Banner

Wer näht auch Laufkleidung selber?

Wer näht auch Laufkleidung selber?

1
Eigentlich hatte ich mich gerade nur wegen Flohmarkt hier registriert, aber wenn ich schon mal da bin, bin ich neugierig:
Gibt's hier noch andere Leute, die ihre Laufkleidung (oder andere Sportkleidung) selber nähen?

Hier z.B. ein komplettes Outfit: Leggings, Tanktop und Ärmeltop, alles selbst gemacht. Ich finde es vor allem super, dass ich mir die Hosentaschen genau so machen kann, wie ich sie brauche.

Re: Wer näht auch Laufkleidung selber?

2
Leider nein, ich finde es aber toll, wenn man es kann …!
Das wäre ja dann ein zusätzliches Hobby (mindestens "Hobby" oder gar ein Nebenjob), denn es sollte ja dann auch "vorzeigbar" sein …
Den Wunsch hätte ich schon ab und zu, da mir die langen Tights oder Ärmel immer zu kurz sind (oder ich muss 2 Größen größer bestellen), doch der Winter ist ja zum Glück bald vorbei …

Viel Spaß noch beim Nähen!

Re: Wer näht auch Laufkleidung selber?

4
ruca hat geschrieben: 02.04.2024, 15:43 Was mich wirklich interessieren würde: Welches Material nutzt Du?
Man kann solche Funktionsstoffe kaufen. In Deutschland z.B. bei Extremtextil oder Aktivstoffe. Die versenden beide auch Stoffproben, und der Kundenservice ist sehr kompetent und hilfsbereit, falls man sich mit den Materialien und Bezeichnungen nicht so auskennt.

Ich bestelle auch vieles aus den USA und Kanada, weil es dort viel mehr Auswahl und auch viel schönere Materialien gibt. Aber das ist dann natürlich auch etwas teurer.

Re: Wer näht auch Laufkleidung selber?

5
deluxe71 hat geschrieben: 02.04.2024, 15:31 Das wäre ja dann ein zusätzliches Hobby (mindestens "Hobby" oder gar ein Nebenjob), denn es sollte ja dann auch "vorzeigbar" sein …
Klar, das schafft man nicht von jetzt auf gleich. Ich nähe meine komplette Kleidung, und habe als Kind schon angefangen mit der Nähmaschine herumzuspielen.
Wichtig ist auch, dass man eine einigermaßen gute Maschine hat, vor allem für die Stretchstoffe. Idealerweise brauchst du eine Overlockmaschine zusätzlich zur normalen Haushaltsmaschine, und wie bei allen technischen Geräten sollte man nicht das billigste kaufen, sonst hat man nur Frust damit.
Antworten

Zurück zu „Ausrüstung“