PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Blauer Zeh



Marion1961
09.01.2012, 18:14
Hallo, ich habe ein Problem mit einem Laufschuh. Die Betonung liegt auf EINEM Laufschuh. Wenn ich mehr als 15 Km laufe, schmerzt rechts ein Zeh. Nach einem HM ist der Zeh und der Zehnagel meist blau und fällt ab (also der Nagel nicht der Zeh:D) Die Schuhe sind aber ansonsten super bequem und beim Laufen merke ich auch nichts. Erst am Tag danach. Hab im Februar einen HM und wollte danach 1 Woche Skifahren. Ohne Zehnagel in Skischuhe reinquälen ist nicht lustig. Hat jemand ähnliche Probleme und weiß Rat? Trage z. Zt. den WMNS NIKE ZOOM STRUCTURE +14 mit orthop. Sporteinlagen wg. Knieproblem.

spin1953
09.01.2012, 20:12
Hatte das Problem auch immer. Schneide jetzt meine Nägel immer sehr kurz. Bei meinen neuen Schuhen sind etwa eineinhalb Fingerbreiten nach vorn Platz.

so-fan
10.01.2012, 19:20
Habe bei einem Schuh auch das Problem. Hast Du mal geprüft, ob die Schnürung wirklich fest ist? In meinem Fall ist das der Haken - wenn die Schnürung sich gelockert hat, kommt der große Zeh anscheinend zu weit nach vorne!

Auf jeden Fall wird es besser, wenn ich die Schnürung wieder richtig festziehe.

Marion1961
12.01.2012, 18:59
Meine Zehnägel hab ich dem Laufen "geopfert" also immer so kurz wie nur möglich. Und den einen Zeh betreffend: Kürzer als ab geht nicht:hihi: Habe auch genügend Platz. Normal Größe 39,5 Laufschuhe 42. Vielleicht probiere ich doch mal einen anderen Schuh. Trotzdem vielen Dank!

Marion1961
12.01.2012, 19:13
Das mit der Schnürung werde ich Sonntag (17 KM Winterlaufserie Ismaning) mal ausprobieren. Allerdings schwellen meine Füße ab ca. 12 Km ziemlich an. Hoffentlich muss ich dann nicht auf der Strecke anfangen, an meinen Schuhen rum zu nesteln, weil meine Füße absterben:hihi: Ansonsten muss ich wohl doch mal die Schuhmarke wechseln, obwohl ich seit Jahren mit Nike laufe. Vielenb Dank!

Siegfried
12.01.2012, 20:05
Das mit der Schnürung werde ich Sonntag (17 KM Winterlaufserie Ismaning) mal ausprobieren. Allerdings schwellen meine Füße ab ca. 12 Km ziemlich an. Hoffentlich muss ich dann nicht auf der Strecke anfangen, an meinen Schuhen rum zu nesteln, weil meine Füße absterben:hihi: Ansonsten muss ich wohl doch mal die Schuhmarke wechseln, obwohl ich seit Jahren mit Nike laufe. Vielenb Dank!

Oder das hier:
ztenex - Google-Suche (http://www.google.de/search?q=ztenex&ie=utf-8&oe=utf-8&aq=t&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a#hl=de&client=firefox-a&hs=4I6&rls=org.mozilla:de:official&sa=X&ei=7S0PT6WsJ47O4QTj3KnDAw&ved=0CGgQvwUoAQ&q=xtenex&spell=1&bav=on.2,or.r_gc.r_pw.r_cp.,cf.osb&fp=fec2d7d4a33d281d&biw=1056&bih=568)

Hab ich anfangs auch für Blödsinn gehalten - ist aber genial. Ist anfangs etwas fummelig bis man die richtige Spannung an allen Stellen hat - dann hat man die Schuhe in Sekunden angezogen und es passt.

Siegfried

so-fan
12.01.2012, 20:32
Ich werde das jetzt auch mal ausprobieren - an meinen "Wave Rider". Das sind nämlich komischerweise genau die, bei denen ich manchmal anhalten und die Schnürung nachziehen muss.

Weil ich nämlich sonst einen blauen Zeh kriege :hihi:

Bei meinen anderen Mizunos tritt das Problem nicht auf!

01goeran
15.01.2012, 21:48
Das mit dem blauen Nagel hab ich letztes Jahr nach meinem ersten Marathon leider auch schmerzlich erleben müssen.

Hab mir die Asics DS Racer geholt, mit denen ich ansonsten sehr gut zurecht komme.

In selber Größe sind auch alle meine anderen Schuhe, aber leider hab ich gerade in den Racer so meine Probleme.

Die Schnürung hab ich auch schon geändert, so dass ich nicht nach vorn rutsche. Leider bringt das nix.

Hab die Racer jetzt vor kurzem auch mal an den Sohlen mit den anderen Schuhen zusammen gehalten und es schaut aus, als ob Sie kleiner sind.

Aus dem Grund überleg ich mir jetzt Neue zu holen und die dann eine Nummer größer, denn ich liebe diese leichten Schuhe an den Füßen und will nicht mehr drauf verzichten.

Göran

DanielaN
15.01.2012, 22:11
Das passiert meistens bei Leuten bei denen die zweite Zehe länger ist als die Großzehe. Das Problem habe ich auch und es passiert leider immer wieder auch wenn die Nägel kurz sind. Die Schuhhersteller haben auf diese -sehr häufige anatomische Normvariante - imho nicht reagiert.

Marion1961
17.01.2012, 19:04
Vielen Dank für die vielen Tipps. Bin Sonntag 17KM Winterlaufserie Ismaning gelaufen und hab den Schuh nach Anleitung aus dem Internet geschnürrt. SUPER!!!! Der erste lange Lauf, an dem ich keinen Zehnagel eingebüßt habe. Also an alle blauen Zehnägelträger: Versucht eine andere Schürrtechnik, bevor ihr eure Schuhe wegschmeißt! Marion