PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ersatzflasche für Nathan Quick Draw Elite



mcbert
04.06.2012, 20:06
Hallo,

weiß zufällig jemand ne Trinkflasche die auch in die Halterung von Nathan Quick Draw Elite (http://www.nathansports.com/our-products/hydrationnutrition/handhelds/quickdraw-elite) gut passt?
Hätte gern eine neue Flasche

floriakir
16.06.2012, 21:59
Ich suche gleich mal ein bisschen in englischssprachigen Foren nach Infos dazu. Aber habe eine Frage: Ich selbst laufe mit 2 Quickdraw Plus Flaschen. Ist dieses "Loch" in der Mesh-Halterung für den Daumen zwischen den beiden Druckknöpfen (danach sieht es zumindest auf den Bildern aus) sehr bequem? Beim Plus hängt halt mein Daumen einfach über dem Halteband im "Freien", was mich nicht besonders stört, aber vielleicht ist das ja doch ein großer Unterschied!?

mcbert
03.07.2012, 21:32
man muss den Daumen nicht durchs Loch schieben, geht auch ohne. Mit dem Loch sitzt sie aber und wackelt nicht.
Aber ich wechsle auch des öfteren mal durch (linke/rechte Hand bzw. mit Daumen oder ohne)

floriakir
11.07.2012, 18:03
OK, danke für die Info. Inzwischen habe ich mich so sehr an die Plus gewöhnt, dass es mich mit dem Daumen nicht stört, selbst wenn ich mal 2 Flaschen mit habe und dadurch nicht wechseln kann.

Zu deiner Ursprungsfrage: Ich habe mir vor einer Woche die Camelbak Performance Trinkflasche (650ml) geholt (erstmal nur eine zum testen) und die passt gut in die Quickdraw Plus Halterung, daher wahrscheinlich auch in die Elite (ist ja die gleiche Flasche von Nathan drin). Die war recht günstig (8€ bei amazon, versandkostenfrei weil über 20€ Bestellwert) und ist bombendicht (im Gegensatz zur Nathan, die tropft bei mir ab und zu leicht).

Die Flasche sitzt etwas fester in der Halterung als die Standardflasche, aber nicht so stramm, dass der untere Teil der Halterung schnell ausleiern würde. Die Flasche hat ein Beißventil (ähnlich wie bei Trinkblasen), das sich gut reinigen lässt, weil man das Gummiteil einfach von dem Anschluss auf der Flasche ziehen kann. Dadurch, dass das Wasser durch einen Plastik-Strohhalm vom Flaschenboden angesaugt werden muss, kann man die Flasche jedoch nicht "kopfüber" halten und sich einen Schluck in den Mund gönnen, sondern muss die Flasche normal halten, auf das Ventil beißen und dann saugen oder die Flasche zusammendrücken. Klingt kompliziert, ist aber nach 5km in Fleisch und Blut übergegangen. Das Beißventil ist enorm dicht; man muss schon die Flasche extrem zusammenquetschen, damit Flüssigkeit austritt, ohne auf das Ventil zu beißen. Zudem kann man den Flaschenkopf um 90° drehen, was die Flasche komplett verschließt. Durch diesen "Plastikhenkel" obendrauf bedingt (keine Ahnung wozu der gedacht ist) ragt die Flasche in der Quickdraw etwas höher heraus als die normale.

Insgesamt kann ich die Flasche empfehlen, gerade zu dem Preis.

mcbert
13.07.2012, 06:48
Meine hält auch nicht 100% dicht, ein paar Tropfen gehen immer raus.

Danke für den Hinweis zu der Camelbak Flasche (das ist dann die hier mit 500ml oder: link (http://www.bike24.net/p17136.html))
bin um alles froh was nicht so furchtbar nach Plastik schmeckt wie die Originalflasche.
:daumen:

floriakir
13.07.2012, 22:43
ja, es ist die flasche in deinem link (die hat allerdings 650ml, nicht 500). schmeckt (zumindest subjektiv, einige personen sind da ja recht empfindlich) für mich nicht nach plastik.