PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nike Trinkgürtel - Erfahrungsberichte?



Bogi3001
28.07.2012, 21:31
Hallo zusammen!
Nachdem ich heute bei 31 Grad etwa 1,5 Stunden gelaufen bin, hab ich beschlossen mir zukünftig für längere Läufe etwas zu trinken mitzunehmen. War dann doch etwas heftig in der Hitze heute...
Aufjedenfall bin ich dann heut Nachmittag in ein Sportgeschäft und wollt mich bzgl. Trinkmöglichkeiten während des Laufens ein wenig informieren. Der Verkäufer zeigte mir dann einen Trinkgürtel von Nike, hat 2 Fächer für Handy und Co und vorne eine Halterung inkl. Trinkflasche (500ml?).
So sieht das das Teil aus:

http://ecx.images-amazon.com/images/I/419NBsvgTWL._SL500_AA300_.jpg

Jetzt hab ich es zwar noch nicht in der Praxis ausprobieren können, aber ich war beim Kauf bereits etwas skeptisch.
Zum einen ist es ja zusätzliches Gewicht, was ich da beim Laufen mit rum schleppe. Zum zweiten schwappt doch das Wasser in der Flasche auf und ab. Ist das nicht lästig? Wie wird der überhaupt befestigt? Vielleicht blöde Frage, aber gehört die Flasche nach vorne oder nach hinten?
Als ich den zu Hause zum probieren gleich angelegt habe, ist er mir bei der kleinsten Bewegung bereits nach oben gerutscht. Was kann man dagegen tun?
Hat jemand von euch diesen Gürtel und kann mir Erfahrungsberichte schreiben? Wäre sehr interessant für mich, da ich mit soetwas bisher noch keine Erfahrungen gemacht hab.

Ich hab dann zu Hause auch im Internet gleich ein wenig nach solchen Gürteln geguckt und hab von Nike auch einen Trinkgürtel mit 4 kleineren Flaschen. Wär so eine Variante vielleicht empfehlenswerter?

Der Verkäufer meinte, ich soll den Gürtel ruhig mal ausprobieren und bei nichtgefallen kann ich ihn ja zurückbringen.

Also was meint ihr? Wie zufrieden seid ihr mit sowas?

Hoffe auf Antworten :)

Danke und lg,
Bogi

Steffen42
29.07.2012, 10:01
Hallo Bogi,

Deinen Beitrag verstehe ich nicht so recht. Du hast den Gürtel doch bereits gekauft und darfst den auch zurückbringen, falls er nix taugt.
Also: umschnallen (Flasche hinten), Laufschuhe an und raus. Danach weißt Du Bescheid.

Ich hab auch so einen Gürtel, auch einen Trinkrucksack und mag die alle nicht, d.h. laufe nur damit, wenn es nicht anders geht.

Viele Grüße, Steffen

Bogi3001
29.07.2012, 12:46
Danke für deine Antwort!
Genau, du hast das schon richtig verstanden. Da ich mir über den Kauf noch unsicher war, hat der Verkäufer gemeint, ich solle mal damit laufen, ihn mal ausprobieren und zurückbringen, wenn er mir nicht zusagt. Unsere Geschäfte sind da teilweise sehr tolerant, hab auch schon mal eine Pulsuhr zurückgegeben, als ich nach einem 12km Lauf draufgekommen bin, dass die eigentlich überhaupt nicht mein Fall ist. Hab dann auch das Geld zurück bekommen.
Und da ich den Gürtel noch nicht ausprobieren konnte, wollte ich halt mal nach Meinungen fragen.

Ich weiß halt nicht, ob vielleicht ein gürtel mit mehreren kleinen Trinkflaschen besser wäre? Aber du hast schon recht, ich werds einfach mal ausprobieren!
Danke für deine Antwort!

scho
30.07.2012, 17:20
Ich habe so einen Gürtel mit kleinen Flaschen und finde den auch nicht so praktisch. Die kleinen Flaschen passen aber praktischerweise in meine Hosentaschen und so nehm ich mir bei entsprechenden Umständen einfach 2 Fläschchen auf diese Weise mit, das geht gut.

Bogi3001
31.07.2012, 18:59
Also heute bei sommerlichen 29 Grad hab ich den Gürtel endlich ausprobiert!
Leider bin ich davon nicht wirklich überzeugt. Das Problem ist aber dabei hauptsächlich die Befestigung. Schnall ich den Gürtel auf normale Gürtelhöhe, dann rutscht er nach einigen Metern sofort nach oben und hat dann keinen Halt mehr. Ist die Flasche voll, schwappt ein halber Liter Wasser auf und ab und es genügen wirklich 3 Laufschritte und der Gürtel verliert durch das schwappende Wasser wieder seinen Halt.
Ich hab den Gürtel dann ziemlich fest unter den Hüftknochen geschnallt. Der Gürtel hat dann bei 7km nur einmal den Halt verloren, dafür tat mir nach einer weile die Hüfte an beiden Seiten weh, da ich ihn ja leider sehr fest schnallen musste...
Also alles in allem ist der Gürtel zwar praktisch was seinen Stauraum und die Verarbeitung selbst angeht, aber vom Handling her ist er für einen Lauf (finde ich) nicht geeignet. Zum wandern vielleicht ok, aber nicht zum laufen. Leider.

farhadsun
31.07.2012, 19:25
Hallo,
ich habe von Nike den Trinkgurt mit 4 kleinen Flaschen. Der Gurt sitzt gut und stört jedenfalls deutlich weniger als ein Gurt mit einer großen Flasche. Das Wasser wabbelt auch viel weniger und die Gewichtsverteilung ist auch viel besser. Gesamtmenge ist dann auch mit 4 mal 175 ml gleich 700 ml. Mit dem Gurt bin ich Marathon gelaufen und es ging gut. Vorteil ist auch, dass ich z.B. 2 Flaschen Wasser und 2 flaschen mit Alternativgetränk mitnehmen kann. Natürlich laufe ich am Liebsten ohne, aber bei hohen Temperaturen und langen Läufen bruache ich den Gurt.
Farhad

Bogi3001
31.07.2012, 20:09
und wie bzw. wo genau befestigst du den, damit der auch fest hält?
ich versteh nicht, wieso der bei mir immer nach oben rutscht. Irgendwas mach ich ja vielleicht falsch?

farhadsun
31.07.2012, 23:44
Ich spreche von dem Trinkgurt mit 4 kleinen Flaschen, der sitzt ganz anders als Dein Gurt und die kleinen Flaschen werden auch durch Laufbewegung viel weniger auf und ab bewegt. Ich trage den Gurt minimal oberhalb der Taille. So stört die Bewegung nicht und die Hände gehen auch seitlich gut an dn Gurt vorbei. Du solltest den Gurt mit 4 Flaschen probieren. Abgesehen davon weiß ich nicht wie Du gebaut bist, und wo Du den Gurt trägst? Meinen Gurt gibt es in verschiedenen Größen, ich bin schmal gebaut und habe die kleinste Größe genommen und sie paßt perfekt.

xBLUBx
01.08.2012, 00:30
Hi Bogi

Ich hab den Gürtel mit 2 Flaschen. Nach einer gewissen Eingewöhnungszeit läuft es sich damit recht gut. Der Stauraum für sonstiges ist genial - aber ob 2 Flaschen reichen? Diese waren jedenfalls schnell mal leer.

LG Blub
PS: ansonsten kann man ja bei hitzigen Tagen Laufrouten wählen, bei denen es Trinkbrunnen hat

Bogi3001
04.08.2012, 20:51
Also heute hab ich einen Gurt von (ich glaub) pro Touch in der Hand gehabt, der hatte einen elastischen gurt und 4 kleine Flaschen. Hab den mal kurz anprobiert und hatte das gefühl, dass der elastische gurt besser sitzt, als der feste. Hab ihn aber dann nicht gekauft.
Einen von Asics hatte ich auch schon anprobiert, rutschte aber auch gleich wieder hoch. Hatte einen festen Gurt.

@xBLUBx: was für eine marke hast du denn?
Trinkbrunnen gibt es leider bei uns in der umgebung nicht :(

xBLUBx
04.08.2012, 21:06
@xBLUBx: was für eine marke hast du denn?
Trinkbrunnen gibt es leider bei uns in der umgebung nicht :(

Nike - ist das gleiche Modell wie für 4 Fläschchen, nur eben mit 2 Getränkehalterungen. Der Gurt ist da auch elastisch.