PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Die Sportunterwäsche Frage .....



BadGirl
22.09.2012, 08:43
Hallo

Da es anfängt langsam kälter zu werden - gestern Morgen 04:45 Uhr beim Loslaufen 5° - mache ich mir - da es mir gestern mit langer Hose und kurzärmiligem Funktionsshirt und ganz dünner Jacke doch schon zu kalt war - Gedanken über meine zukünftigen Anziehgewohnheiten im kommenden Winter.

Bisher laufe ich - weiblich - immer nur mit Hose, BH und T'Shirt. ich vermute selbst mit langärmiligem Tshirt und Jacke werde ich nicht um irgendetwas "dunter" herum kommen.

Funktionswäschenslip ist schon geplant für den nächsten Einkauf. Oder kann ich da auch einfach die kurze Sommerlaufhose druter ziehen bzw. wäre das überhaupt bequem :gruebel: und beim Unterhemd frage ich mich, lohnt sich das überhaupt oder reicht es, wenn ich einfach ein Sommerfunktionsshirt unter dem langärmiligen Funktionsshirt anziehe.

Wenn nein, stellt sich mir - aus reiner Unwissenheit - die Frage, wo liegt die Begründung ?

Die nächste Frage ist, welche Firma stellt gute und preislich interessante dh. nicht zu teure Funktionsunterwäsche her bzw wo würdet ihr was kaufen?

Gruss vom bösen Mädel :wink:

BuffaloBill
24.09.2012, 15:54
Kann dir nur mit meinen Erfahrungen weiterhelfen.
Wenn es zu kalt wird, ziehe ich einfach eine zweite Laufhose drüber. Hab recht dünne Hosen und da geht das super.
Bei den Shirts genau das gleiche. Hab einige, die etwas enger sind. Das wird dann die erste Lage und dann noch eins drüber.
Ist ja alles Funktionswäsche, daher sollte das kein Problem sein.
Spezielle Unterwäsche habe ich noch nicht gekauft. Halte ich eher für rausgeschmissenes Geld.

GeorgSchoenegger
24.09.2012, 16:00
Ich laufe meistens einschichtig. Ich habe 2 lange Laufhosen, eine dünne und eine wirklich warme, und 2 Windbreaker (Brust windgeschützt). Der Windbreaker sollte einen Reißverschluss haben, so dass man bei Bedarf vorne bis zur Brust hinunter öffnen kann, und einen hochgestellten Kragen. Mit diesem Reißverschluss, Stirnband und Handschuhen bist so flexibel, dass du auf verschiedene Temperaturen gut reagieren kannst (typischer Fall: Bergauf wird mir SEHR schnell warm, bergab brauche ich dann Handschuhe+Stirnband)

Stormbringer
25.09.2012, 09:27
Funktionsunterwäsche habe ich noch nie getragen. Häufig laufe ich in kurzer Hose ohne Slip oder mit einer normalen Unterhose. Zumindest im Wettkampf. In der kalten Jahreszeit bin ich im letzten Jahr mit Zwiebelsystem gut gefahren. Eine Tight als unterste Schicht und dann eine weite Hose drüber. Da isoliert die Luft unter der Hose ganz gut. Und auch wenn es nass wird, ist es besser für die Beine. Falke hat da gute Artikel.

Obenrum immer nur Funktionsshirts.

Aber: Ich will noch keine kalten Temperaturen! :angst::weinen:

Maxwell the Fast
25.09.2012, 13:15
(...)
Bisher laufe ich - weiblich - immer nur mit Hose, BH und T'Shirt. ich vermute selbst mit langärmiligem Tshirt und Jacke werde ich nicht um irgendetwas "dunter" herum kommen.

Funktionswäschenslip ist schon geplant für den nächsten Einkauf. Oder kann ich da auch einfach die kurze Sommerlaufhose druter ziehen bzw. wäre das überhaupt bequem :gruebel: und beim Unterhemd frage ich mich, lohnt sich das überhaupt oder reicht es, wenn ich einfach ein Sommerfunktionsshirt unter dem langärmiligen Funktionsshirt anziehe.

(...)



Hallo,
Bekleidungsgewohnheiten sind sehr individuell, sodass man da nicht wirklich helfen kann.
Dennoch würde ich Unterwäsche nicht empfehlen, die normale kurze Tight drunter ist das Maß der Dinge, zumindet für mich (männlich).
Aber wenn es frostig wird, dann würde ich Winddichtes empfehlen, entweder die Lange-Überhose oder die Unterziehware.
Zumindest ich habe mit Windichter-Unterziehware sehr gute Erfahrung gemacht, aber Vorsicht! ich laufe bei jedem Wetter, auch bei minus 20 Grad Celsius mit starkem Wind.

Viel Erfolg!

Hennes
25.09.2012, 13:16
Nächste Woche gibts Klamotten bei ALDI (-Süd)
ALDI SÜD - Angebote ab Montag, 1. Oktober (http://www.aldi-sued.de/de/html/offers/angebote_ab_mo-01kw4012.htm)

Preis/Leistungsmässig immer gut! :daumen:

gruss hennes

marase
25.09.2012, 14:48
Nächste Woche wird bei Tschibo Damen-Sport-Unterwäche um 14,95 € angeboten, mit einer recht angenehmen Passform für wirklich wenig Geld.
Ich kaufe solche Sachen dort immer gerne - einfach mal ausprobieren;

Ich meine zum Angeben habe ich ohnehin meinen FR 610 ;-)

lg.

Hennes
25.09.2012, 15:11
Nächste Woche wird bei Tschibo Damen-Sport-Unterwäche um 14,95 € angeboten, mit einer recht angenehmen Passform für wirklich wenig Geld.
Ich kaufe solche Sachen dort immer gerne - einfach mal ausprobieren;



Das wird aber einen ganz schönen Aufstand geben in so einem Laden :mundauf:


gruss hennes

harriersand
25.09.2012, 15:18
Funktions- Unerhemden find ich gut, habe dünne und wärmere für Winter.

Bei Slips reichen mir die normalen Alltagsteile. In einem Odlo- Funktionsslip habe ich mir beim letzten Marathon einen Mordsschenkelwolf zugezogen, den ich aber erst bemerkte, als ich zuhause duschte und Wasser drankam. Da tat das sauweh, und ich jammerte so rum, dass mein GöGa angestürzt kam in dem Glauben, nun sei was Schlümmes passiert.
Jetzt weiß ich auch, warum das "Wolf" heißt. Weil man heult wie selbiger, wenn Wasser dran kommt. :D

Rennsemmel84
25.09.2012, 17:20
Jetzt weißt du, wie Männer sich fühlen, wenn sie sich blutige Brustwarzen gelaufen haben:D

BadGirl
26.09.2012, 07:09
Vielen Dank an Alle für Ihre Tipps.
Durch eure Hilfe konnte ich die Frage für mich beantworten. Ich werde verwenden was ich im Schrank habe und sofern mir ein gutes Angebot über den Weg laufen sollte zugreifen - ist aber kein muss.

Gut ist auch, das ich noch etwas winddichtes im Schrank habe. Da habe ich nämlich garnicht dran gedacht - Danke @ Maxwell the Fast

honeygrace
23.10.2012, 15:23
Jetzt weißt du, wie Männer sich fühlen, wenn sie sich blutige Brustwarzen gelaufen haben:D

omg :peinlich:

Rennsemmel84
25.10.2012, 10:26
omg :peinlich:

Nur die Harten kommen in den Garten.

Körperliche Anstrengung, Schweiß und Blut - da kann sich ein Mann von heute noch noch wie ein Gladiator von damals fühlen...

Waldkater
25.10.2012, 23:13
Jetzt weißt du, wie Männer sich fühlen, wenn sie sich blutige Brustwarzen gelaufen haben:D

Ein richtiger Mann erreicht das Ziel nur unter Blut, Schweiß und Tränen. :teufel:

Albero
26.10.2012, 08:41
Moin.

Es gab im letzten Frühjahr, und sicherlich auch im Frühjahr wieder, bei Lidl ganz brauchbare Funktionsunterwäsche, mit der ich persönlich gute Erfahrung gemacht habe. Bei Tchibo und Aldi gibt es vergleichbare Angebote auch regelmäßig.

Funktionsunterwäsche habe ich gerade fürs Laufen als sehr vorteilhaft schätzen gelernt. Als ich früher, noch in den 90ern und Anfang der 00er Jahre Sport gemacht habe, also Fahrradfahren und Laufen, habe ich wie so ziemlich jeder in dieser Zeit Baumwoll-Unterwäsche und -T-Shirts getragen. Diese habe ich allerdings stets als unangenehm empfunden. Weniger bei der sportlichen Betätigung als solches, als vielmehr in den mehr oder weniger langen unvermeidlichen Pausen während und nach dem Sport bis zum Umziehen.

Ich gehöre zu jenen Menschen, die tendentiell eher früh und viel Schwitzen, was bei sportlicher Betätigung ja durchaus gut und wichtig ist. Um so wichtiger sehe ich es hingegen an, gerade im Winter und in der Übergangszeit (Frühjahr und Herbst) dafür zu sorgen, dass der Schweiß nicht unnötig lange am Körper verbleibt und somit nicht nur kühlt, sondern regelrecht auskühlt.

Also, Funktionsunterwäsche ja. Nur, wieviel jemand dafür ausgibt, muss jeder für sich nach seinen Bedürfnissen und vor allem auch nach seinen finanziellen Mitteln entscheiden.

Grüße
Andreas

BadGirl
29.10.2012, 06:45
So, ich habe mal ein bisschen Geld aus gegeben und mir - inspiriert vom Test hier im Forum - das Odlo CREW NECK EVOLUTION WARM GREENTEC DAMEN LAUFSHIRT gegönnt. Bin richtig gespannt ob es wirklich so gut ist wie überall erwähnt.

Essmann
29.10.2012, 08:38
So, ich habe mal ein bisschen Geld aus gegeben und mir - inspiriert vom Test hier im Forum - das Odlo CREW NECK EVOLUTION WARM GREENTEC DAMEN LAUFSHIRT gegönnt. Bin richtig gespannt ob es wirklich so gut ist wie überall erwähnt.

Das ist es bestimmt. Bei dieser Saukälte ist die erste Schicht auf der Haut immer die wichtigste und sollte auch, gerade am Oberkörper, den Schweiss von der Haut "abtransportieren".

Noch ein kleiner Tipp: Genau auf die Waschanleitung achten. Normalerweise sollte Funktionswäsche nicht mit Weichspüler gewaschen werden.

HG

Dirk

Dorie
02.11.2012, 14:57
Noch ein kleiner Tipp: Genau auf die Waschanleitung achten. Normalerweise sollte Funktionswäsche nicht mit Weichspüler gewaschen werden.

HG

Dirk

Oh, dieses Wissen war mir bisher nicht vergönnt. Dann werde ich ab heute mal den Weichspüler ganz weit wegstellen....

Liebe Grüße und Danke für den Tipp!!

chillie_
02.11.2012, 15:01
Das steht aber in so gut wie jedem Pflegeetikett :zwinker5: