PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : VFFs mit Dämpfung und "Technologie" in der Sohle (bis jetzt nur ein Prototyp)



dasjanix
15.01.2013, 16:52
Englischer Artikel auf birthdayshoes.com (http://birthdayshoes.com/concept-fivefingers-not-barefoot-shoes)


Waist: the stability of the foot, both when walking and standing still, is guaranteed by a semi-rigid anatomical shank, designed to support the arch of the foot and reduce fatigue in the foot.

Heel: a large surface area that optimizes stability. The rear part is mobile, increasing cushioning in the first stage of contact with the ground.

Midsole: thin and made of soft EVA, ensuring a balanced foot pressure distribution and protecting from the impacts that typically occur when walking.

:klatsch:

Hennes
16.01.2013, 08:34
Ob man wohl gemerkt hat, dass ohne doch nicht geht :confused: :teufel:


gruss hennes

dasjanix
16.01.2013, 12:34
Vermutlich. Zehen müssen auch über dem Boden frei in der Luft hängen, weil sie ääähhh ja weil ist halt so.

Gueng
17.01.2013, 10:56
Vor allem hat man wahrscheinlich gemerkt, dass sich mit reinem Schutz vor Kälte und Boden-Unrat auf Dauer kein Preis von ~100 EUR pro Paar rechtfertigen lässt. Das wird der ganzen Laufschuh-Wirtschaft in den kommenden Jahren noch so manches graue Haar wachsen lassen.

dasjanix
17.01.2013, 12:21
Einfach den Preis zu senken wäre zu einfach gewesen :frown:

Ich habe mir die hohen Preise für Minimalschuhe immer mit "kleine Firmen, kleine Auflage; wird bestimmt billiger, wenn es mehr Konkurrenz gibt" gerechtfertigt, aber die später gestarteten Firmen sind alle immer noch teurer. Der neue Skora Form kostet 185$, und von Vivo mit ihren zwei Sohlentypen und "Made in China" will ich gar nicht erst anfangen :sauer:

Wenigstens sind meine geliebten SoleRunner "Made in the EU", was auch immer das heißt.....

Wie groß die Herstellermarge bei klassischen Laufschuhen ist will ich allerdings auch gar nicht erst wissen, da ist es ja Tradition, in den schlimmsten Klitschen fertigen zu lassen und dann über 150€ Listenpreis für die neuste XY-Tech zu verlangen.

B2R
18.01.2013, 08:56
Vor allem hat man wahrscheinlich gemerkt, dass sich mit reinem Schutz vor Kälte und Boden-Unrat auf Dauer kein Preis von ~100 EUR pro Paar rechtfertigen lässt. Das wird der ganzen Laufschuh-Wirtschaft in den kommenden Jahren noch so manches graue Haar wachsen lassen.

Naja, ne dreilagige GoreTex Jacke ist auch "reiner Schutz" vor Wind, Kälte und Regen. Kost aber trotzdem um die 400 Euro...
Was ich sagen will: Ich denk die VFF sind trotzdem ein anderer Schlag als z.b. diese Zehenschuhe von FILA bei Deichmann....

Christof
18.01.2013, 09:17
Für mich sind die VFF allemal ihr Geld wert.
Zehenschuhe mit Dämpfung drunter? Warum nicht, war doch vorherzusehen, dass die kommen.

dasjanix
18.01.2013, 15:18
Aber dann müsste man doch wenigstens auch die Zehen "dämpfen", anstatt sie frei in der Luft baumeln zu lassen. Als hätten die sich gedacht, dass reine Fersenerhöhungen zwar herrlich unphysilogisch und unlogisch sind, aber irgendwas muss man doch finden, um es dem Körper noch schwerer zu machen.

Vielleicht werden Schuhe grundsätzlich von Leuten entwickelt die an Hängen leben und dieses Gefühl mit dem Rest der Menschheit teilen möchten.

Christof
18.01.2013, 17:43
Man muss doch erst mal sehen, wie es aussieht wenn jemand drinsteht. Außerdem stehen die Zehen doch bei jedem Laufschuh in der Luft! Und das, obwohl man sogar drinsteht. Bei meinen VFF liegen die Zehen komplett flach auf dem Boden, und bei normalen Laufschuhen hol ich mir dann wieder die blauen Zehennägel.

Das würde mich sowieso mal interessieren, hat es eigentlich schon jemand in VFF geschafft, sich blaue Zehennägel zu laufen?

scrumpy jack
18.01.2013, 18:36
Ola,

bisher nicht und ich bin jetzt ca. 1500km damit unterwegs.

cu
scrumpy jack

dasjanix
20.01.2013, 11:04
Man muss doch erst mal sehen, wie es aussieht wenn jemand drinsteht. Außerdem stehen die Zehen doch bei jedem Laufschuh in der Luft! Und das, obwohl man sogar drinsteht. Bei meinen VFF liegen die Zehen komplett flach auf dem Boden, und bei normalen Laufschuhen hol ich mir dann wieder die blauen Zehennägel.

Das würde mich sowieso mal interessieren, hat es eigentlich schon jemand in VFF geschafft, sich blaue Zehennägel zu laufen?

Bei Schuhen hat lässt man vorne aber auch noch ein bisschen Platz* und steht flächig auf der Innensohle. Fünf Finger enden mehr oder weniger mit dem Fuß und jetzt mit dieser Konstruktion bricht der Boden schon ab dem Ballen unter dir weg. Mir kommt es auf jeden Fall sehr merkwürdig vor, unabhängig von meiner allgemeinen Abneigung gegen Dämpfung.







*um keine blauen Nägel zu bekommen :wink: