PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 800m-Lauf Einsteiger-Fragen



NewRunner19
19.07.2013, 09:17
Hallo!
Ich bin 22 Jahre alt und laufe jetzt seit 1,5 Jahren ca. 2-3x pro Woche (Dauerläufe) und habe seit meiner Kindheit Fußball gespielt. Jetzt würde ich gerne beginnen für 800m-Läufe zu trainieren. Habe heute zum ersten Mal meine 800m-Zeit gestoppt: 2min 22sec war das Ergebnis. Welche Zeit könnte ich nach eurer Einschätzung mit regelmäßigen Training erreichen? Und hättet ihr ein Paar Tipps für mein Training? (Trainingsplan??)
Danke schon im Voraus für eure Antworten! ;p
LG

Meroxo
19.07.2013, 13:36
Hallo!

2:22 ist für den Anfang eine sehr gute Zeit. Mit regelmäßigen Training (5x die woche lauftraining, +2x die woche krafttraining mit vielen wiederholungen z.B 3x15-25 WdH) könntest du in 8-12 Monaten ca. 2:08-2:15 laufen.

Trainieren würde ich 3 mal die Woche Dauerläufe am besten mit Pulsuhr 2x 75% von der maximalen Herzfrequenz 10-14km,
1x70% HF 14-18km

2 mal die woche Intervalltraining 1x kurze Intervalle z.B 8-12 mal 200m 2min Pause in 33-37sek 1x längere Intervalle 6x 1000m 4:00-4:20 5min Pause jede 2 te woche die würde ich die längeren Intervalle durch Sprints (Schnelligkeit+Schnelligkeitsausdauer) ersetzen z.B 5x 20m maximal fliegen also mit Anlauf 3min Pause 2x 60m 1maximal 1 fast maximal 6 min Pause 5x 120 m 6 min Pause.

Grüße, Meroxo

Rolli
19.07.2013, 14:14
Lese mal hier:

http://forum.runnersworld.de/forum/mittelstrecke/55888-bewertung-1500m-training.html

Diese Thread beinhaltet alle für Dich interessante Themen wie: Trainingsaufbau, Saisonaufbau, Wettkampfplanung, Wettkampfstrategien, Diverse Trainingspläne usw... Für mich informativer als ein Buch.

Leider sehr lang.

Gruß
Rolli

xXRomanXx
05.08.2013, 21:51
Hallo, ich hab mal ne Frage an die Experten hier :D
Bin vor einer Woche meine ersten 800m gelaufen ohne große Trainingsvorbereitung. In 2:18 (71/67 sec) und das in einem nicht wirklich optimalen Rennen. Nun meine Frage. Ob sich da möglicherweise was entwickeln kann, da mich jetz die mittelstrecken gereizt haben. Komme eig. von 5000m und mehr:D Hab zuvor zwar auch schon einiges trainiert, aber nur eher lange Läufe, ab und zu Intervall und eher selten Krafttraining:klatsch:
Bin übrigens 19 Jahre, 1,81 m groß und 73kg schwer :zwinker4: Paar Bestzeiten von mir: 800m/2:18, 1500m/4:49, 3000m/10:40, 5km/18:52,10km/38:40. Die längeren Strecken sind nicht mehr so aktuell :D
Würde mich über paar Antworten freuen.

Gruß Roman

Rolli
07.08.2013, 09:54
Verein antwortet alle Deine Fragen...
Natürlich kannst Du Dich noch verbessern, und zwar deutlich! Wenn Du Dein Training nicht ausgereizt hast, was eindeutig hier der Fall ist, ist eine Leistungssteigerung mehr als sicher.