PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 1000 Meter-Lauf



1000er
22.06.2014, 11:55
*1000 Meter-Lauf

Hallo liebe Community,*Ich habe Ende Juli einen 1000er zu absolvieren. Bin vor 2 Wochen probehalber 3:20 gelaufen. Habe von März bis Mai 2-3 mal die Woche Grundlage trainiert (immer so 10 km in gemütlichen 53 Minuten). Seit 3 Wochen mache ich anstatt der Grundlage 2-3 mal die Woche eher ungemütliche Intervalle in dieser Form:6-7 * 200 in 33-36 SekundenOder200-300-400-300-200Oder200-200-400-200-200.Ziel wäre in den verbleibenden fünf Wochen primär auf 3:10 zu kommen im Optimalfall 2:59 zu kommen. Ist dies realistisch? Ist der Plan dafür geeignet?*Vielen Dank im voraus schon mal für eure Antworten!*Liebe grüße

aghamemnun
22.06.2014, 12:02
Hallo liebe Community,*Ich habe Ende Juli einen 1000er zu absolvieren.
Jaja, erzähltest Du schon. Wir sind nicht so doof, daß man uns alles zweimal sagen muß.

Axxel
22.06.2014, 13:54
Jaja, erzähltest Du schon. Wir sind nicht so doof, daß man uns alles zweimal sagen muß.

22001



Ich würde dir auf jeden fall mehr intervalle am Stück verordnen.

Vorher immer schön einlaufen...
6x200m, dann 5 min Pause und noch mal 6x 200m.

10-12x400m

Alle normalen Läufe mit 5 Steigerungsläufen beenden.

Bergsprints, Treppensprints ausgiebiges Lauf-ABC

Stabiübungen.

Hintergrund: Du brauchst in der Mitteldistanz spritzigkeit, Kraft, Technik, Laktatverträglichkeit und Leidensfähugkeit.


So könnte es gelingen. :daumen:

1000er
22.06.2014, 14:40
Besten Dank! Wie sollte ich die Pausen zwischen den einzelnen Läufen gestalten? Bin bisher nach jedem Lauf 100m gegangen.
Genügen 2-3 Einheiten in der Woche um so noch auf die 3min zu kommen?

Rolli
22.06.2014, 17:00
Der beste Weg ist ein Training mit LA-Verein.

Wenn das nicht möglich ist kannst Du Dich etwas im Internet informieren.

Grob gesagt:
Wenn Du schon etwas Grundlagen erarbeitest hast, sollst Du dich jetzt von beiden Seiten an das 1000m Tempo nähern.
1x Woche Überdistanzen
1x Woche Unterdistanzen
1x Woche Sprinttraining
1x Woche etwas Ausdauer ansprechen
1x Woche lockere DL
1x Woche Kraft

Die Aufteilung soll Wellenartig erfolgen. D.h. nach einem Tag mit hartem Training erfolgen 1-2 Tage mit lockeren Lauf.
Beispiel:
Mo. Unterdistanzen
Di. Frei
Mi. Überdistanzen
Do. DL
Fr. Sprinttrainin
Sa. DL+Kraft
So. Längere DL

Was bedeutet Unterdistanzen:
Das sind Intervalle mit Tempo, der schneller ist als Zieltempo. Beispiel 5x200 in 400mT und langen (5-6' GP) oder 4x400m in 600mT und 8-10' GP.

Was bedeutet Überdistanzen:
Das sind Intevalle mit Tepo etwas langsamer als Zieltempo. Beispiel: 3x1200m in 2000mT und langen Pausen, oder 10x300m in 1500mT und sehr kurzen 1' GP

Was bedeutet Sprinttraining:
Sprinttraining ist eine Laufform bei Vmax. Also mit maximalen bis submaximalen Geschwiendigkeiten über sehr kurzen Distanzen von 30-50m Max bis 60m. Oder subMax bis 150m. Pausen min. 3'.

Was bedeutet Krafttraining:
Das sind alle mögliche Kratf-, Stabi- und Sprungtraining, die Dir ermöglichen stabiler und schneller zu laufen. Ein Thema für ein Buch.

Was bedeutet DL
lockere Dauerlauf ohne Zwang und ohne Druck.

Wenn Du noch Fragen hast...

(bitte Kollege Axxel nicht beachten)