+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 48 von 48
  1. #26

    Im Forum dabei seit
    18.05.2021
    Beiträge
    31
    'Gefällt mir' gegeben
    18
    'Gefällt mir' erhalten
    15

    Standard

    Irgendwie funktioniert bei mir gerade gar nicht, das "zum zitieren auswählen" nicht... Ich versuche es mal so.

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Ein gutes Buch und dazu etwas aus dem SVW......herrlich.
    Karsten Duffe - Am Rande der Welt - Der dritte Band aus der "Achtsam Morden" Reihe. Wenn schön töten, dann mit Achtsamkeit


    Ich hingegen finde es immer schwieriger, unter Coronabedingungen nach draußen zu gehen. Ich wohne ja eigentlich schon am A...llerwertesten der Welt und mein Standardlaufrevier (direkt ab Haustür) liegt noch dahinter. Außer den immer gleichen zwei Hanseln mit Hund sehe ich da eigentlich niemals jemanden. Und Fahrräder prinzipiell gar nicht, wegen der Hügel. Aber heute war die Hölle los, überall brachen Wanderer und Radfahrer aus dem Unterholz, einmal wäre ich fast umgenietet worden. Im Coronafieber haben anscheinend alle - aber auch wirklich alle! - aufgerüstet auf fette eBikes.
    Wir haben das Glück, dass wir beide Frühaufsteher sind, ab zehn wird es voller, ab 11:00 Uhr ungemütlich. Heute haben wir fast gar keinen mehr gesehen. Als ich mal mit einer anderen Freundin nachmittags spazieren war, da war es furchtbar. Und da waren es schwerpunktmäßig die Mountainbiker, die im Wald fahren wollten - auch ohne Klingel, ohne Rücksicht. Das fand ich nervig - weil es auf der anderen Waldseite extra für Fahrradfahrer ausgewiesene Strecken gab.

    Vielleicht ist das mit der Klingel und den E-Bikes ja auch so, wie bei manchen Autofahrern und den Blinkern... die scheinen ja auch nicht in jedem Auto standardmäßig verbaut zu werden.


    Ich wäre dafür, den Führerschein für E-Bikes einzuführen... Viel zu viele haben eines ohne damit umgehen zu können. Das Nachsehen haben dann meist unschuldige Verkehrsteilnehmer, die nichts dafür können.
    Oder wenigstens ein paar verpflichtende Fahrstunden beim Kauf eines E-Bikes.

    Ich merke aber das ich je nach Fortbewegungsart gerne über andere schimpfe. Und ich gehe gerne zu Fuß, ich fahre gelegentlich Fahrrad und auch mit dem Auto bin ich regelmäßig unterwegs. Und in dieser Rolle schimpfe ich gerne auf die andere - wobei ich mich selbstredend in jeder Rolle gar vorbildlich verhalte.

    Ich habe keine Ahnung wie der Beitrag gleich aussieht. Hier im Feld sieht er merkwürdig aus, in der Vorschau war es okay...

  2. #27
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    8.471
    'Gefällt mir' gegeben
    1.028
    'Gefällt mir' erhalten
    1.468

    Standard

    Zitat Zitat von Haferkekse Beitrag anzeigen
    Irgendwie funktioniert bei mir gerade gar nicht, das "zum zitieren auswählen"
    Nicht nur bei dir.

    Seit einem Softwareupdate vor gefühlt 100 Jahren funktioniert diese simple Funktion nicht mehr. Ist einfach zu hoch für Software-Entwickelnden. (Perfekt gegendert, oder?)

  3. #28

    Im Forum dabei seit
    18.05.2021
    Beiträge
    31
    'Gefällt mir' gegeben
    18
    'Gefällt mir' erhalten
    15

    Standard

    Zitat Zitat von RunningPotatoe Beitrag anzeigen
    Ist einfach zu hoch für Software-Entwickelnden. (Perfekt gegendert, oder?)
    Mein feministisches Herz hat vor Freude gehüpft und ist froh, dass Zitierproblem nicht an mir als Frau liegt.

    In dem Zusammenhang: In der Schriftsprache finde ich das Gendern in der Form zwar ungewohnt - aber ich denke, ich kann mich dran gewöhnen. Ich habe in den letzten Wochen ein paar Masterarbeiten Korrektur gelesen, das klang flüssig. anstrengend finde ich es in Gesprächen - die künstliche Pause zwischen Läufer - innen halte ich nicht für gelungen.

  4. #29
    Avatar von Jogging-Rookie
    Im Forum dabei seit
    02.08.2019
    Beiträge
    790
    'Gefällt mir' gegeben
    1.755
    'Gefällt mir' erhalten
    1.478

    Standard

    Zitat Zitat von Haferkekse Beitrag anzeigen

    Vielleicht ist das mit der Klingel und den E-Bikes ja auch so, wie bei manchen Autofahrern und den Blinkern... die scheinen ja auch nicht in jedem Auto standardmäßig verbaut zu werden.
    Die Klingel würde ich jetzt eher mit der Hupe vergleichen. Und ich will ja auch nicht ständig angehupt werden. Mich regt das auf, jetzt gerade zu Pfingsten wieder besonders. Ich jogge auf meinen kombinierten Rad-/Wanderwegen immer rechts außen. Von hinten nähert sich ein Radler. Klingelt einmal. Keine Reaktion. Klingelt nochmal. Keine Reaktion. Klingelt dreimal rasch hintereinander. Keine Reaktion. Dann fährt er rasant vorbei. Was denkt der Depp? Dass ich abbremse und mich umdrehe um ihm zu signalisieren, dass ich ihn auch wirklich gehört habe??? Wenn der Schiss hat, dass ich einen plötzlichen Haken schlage, dann soll er gefälligst selbst bremsen und mich langsam passieren. Hatte heute beim Joggen sogar die gehässige Eingebung, mir ein T-Shirt drucken zu lassen: "Bist du ein Klingel-Monster?" Dachte dann, für Klingler zu subtil.

    Schöne Schreibe, Haferkekse, und Willkommen im Forum.

  5. #30
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    10.552
    'Gefällt mir' gegeben
    3.954
    'Gefällt mir' erhalten
    3.312

    Standard

    Also das mit dem Klingeln ist so ein Ding. Als Läufer überholt man ja auch viel und gerade wenn es schmal ist, dann stellt sich ab und an die Frage was macht man?

    Ich habe die Erfahrung gemacht, am besten läuft man einfach vorbei und hofft darauf nicht gehört zu werden. Denn viele Fußgänger haben es leider an sich, dass sie versuchen aus dem Weg zu gehen, und dadurch nicht mehr vorher zu sehen ist was sie tun. Dabei sollten sie wissen, dass sie einfach die "Spur" halten sollen, sofern sie nicht wie eine Kette den gesamten Weg versperren und das schnellere "Fahrzeug" sich den Weg selbst sucht.

    So auch bei Fahrrädern, wenn einer von hinten kommt und klingelt, dann mache ich eine kurze "vorbeiwinkende" Handbewegung die ihm verdeutlicht, fahr einfach vorbei, ich habe die registriert und gut ist, der Rest liegt an ihm, da ich davon ausgehe, dass er mich nicht umfahren will.

    Übrigens will ich hier gerne noch einmal die Föhrer-Bevölkerung loben. Die Autofahrer dort fahren lieber in den Graben als das sie "zuviel" Straße beanspruchen, wenn ein Läufer unterwegs ist. Da wird ein schmaler Weg gerecht geteilt. Das fand ich echt klasse dort auf der Insel, unter anderem.
    Über mich

  6. #31
    Avatar von Jogging-Rookie
    Im Forum dabei seit
    02.08.2019
    Beiträge
    790
    'Gefällt mir' gegeben
    1.755
    'Gefällt mir' erhalten
    1.478

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Als Läufer überholt man ja auch viel ...
    Ist das so?

  7. #32
    Avatar von Friemel
    Im Forum dabei seit
    11.03.2017
    Beiträge
    1.895
    'Gefällt mir' gegeben
    2.204
    'Gefällt mir' erhalten
    1.647

    Standard

    Ich klingel auch als Läuferin.

    im Ernst, wenn vor mir Fußgänger angeregt schnatternd die restliche Welt ausblenden, lasse ich oftmals ein freundliches „Klingeling“ ertönen.

    Ich geh halt immer erst einmal davon aus, dass mich keiner absichtlich ausbremsen will und auf die Weise schmunzeln wir alle zumindest etwas.
    Läuft bei mir...zwar rückwärts und bergab - aber es läuft

  8. #33
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    10.552
    'Gefällt mir' gegeben
    3.954
    'Gefällt mir' erhalten
    3.312

    Standard

    Zitat Zitat von Friemel Beitrag anzeigen
    Ich klingel auch als Läuferin.

    im Ernst, wenn vor mir Fußgänger angeregt schnatternd die restliche Welt ausblenden, lasse ich oftmals ein freundliches „Klingeling“ ertönen.

    Ich geh halt immer erst einmal davon aus, dass mich keiner absichtlich ausbremsen will und auf die Weise schmunzeln wir alle zumindest etwas.
    Ich habe dann immer Angst, dass die Fluchtrouten der Schnattergänse unberechenbar werden und sie mir direkt vor die Flinte laufen. Dann doch lieber flott dran vorbeigesegelt und wenn sie vor Schreck tot umfallen, dann war ichs nicht

    Zitat Zitat von Jogging-Rookie Beitrag anzeigen
    Ist das so?
    Du musst dir nur die richtigen Strecken aussuchen. Sonniges Wochenende und Rheinufer. Da findest du garantiert Überholmaterial.
    Über mich

  9. #34
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    8.471
    'Gefällt mir' gegeben
    1.028
    'Gefällt mir' erhalten
    1.468

    Standard

    Zitat Zitat von Friemel Beitrag anzeigen
    Ich klingel auch als Läuferin
    Meine Klingel hat drei Stufen:
    1. 50m vorher: kurzes Schlurfen
    2. 30m vorher: deutliches Ausspucken
    3. 10m vorher: herzhafter Kutschergruß

    Dann Augen zu und durch. (Neuerdings auch noch Luftanhalten, denn 1,50m Corona-Abstand lassen die wenigsten zu.)

    Wer diese Dampfwalze nicht mitkriegt, kommt auch zu spät zu seiner eigenen Beerdigung.

    P.S.: Kennt ihr die Corona-Schlaumeier, die wissen, dass man Platz machen sollte, um die 1,50 m Abstand zu ermöglichen? Die gehen dann nicht auf eine Seite rüber, um fast die ganze Wegbreite als Abstand nutzen zu können. Nahahein, die teilen sich auf - eine Hälfte links, eine Hälfte rechts und ich mittendurch. Abstand halbiert, Räume geschickt eng gemacht.

  10. #35
    Avatar von Friemel
    Im Forum dabei seit
    11.03.2017
    Beiträge
    1.895
    'Gefällt mir' gegeben
    2.204
    'Gefällt mir' erhalten
    1.647

    Standard

    @Runningpotato Na gut, das ist der eindeutige Vorteil, wenn man im Norden lebt. Da sind die 1,50m Abstand quasi mit der Muttermilch aufgesogen worden.
    Läuft bei mir...zwar rückwärts und bergab - aber es läuft

  11. #36
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.842
    'Gefällt mir' gegeben
    4.309
    'Gefällt mir' erhalten
    3.336

    Standard

    Meist versuche ich auch quasi unbemerkt vorbei zu kommen, geht aber nur wenn der Weg breit genug ist.
    Wenn es zu eng ist rufe ich "Läufer von rechts/links" die meisten machen dann tatsächlich auch auf der richtigen Seite Platz. Manchmal ersetzte ich Läufer auch mit was lustigem/Saisonalen, z.B. Osterhase.

    @T-Shirt
    hab schon überlegt mir eins mit Hinweis auf §1 und §25(1) der StVO zu machen.

  12. #37

    Im Forum dabei seit
    24.05.2016
    Ort
    Weserbergland
    Beiträge
    451
    'Gefällt mir' gegeben
    101
    'Gefällt mir' erhalten
    126

    Standard

    Bei einem Pulk norddeutscher Schnatteriche rufe ich laut „Hallo, ich laufe links vorbei“.

    Dann kann man sehr schön Fußgänger-Tetris mit Rechts/Links-Schwäche beobachten .
    Die Schnatteriche verlassen hektisch ihre natürliche Schwarmformation und schwirren aufgeplustert umher . Dabei stößt gerade der weibliche Schnatterich seine typischen, kurzatmigen Lach- und Gickerrufe aus.
    Brave Schnatteriche, die rechtzeitig die richtige Straßenseite gefunden haben, werden von mir beim Vorbeilaufen mir einem freundlichen „Danke schön“ belohnt .

    Leicht zu verwechseln ist der Schnatterich mit dem Stolpertölpel, der sich gerne gut getarnt unter die Schnatteriche mischt .

  13. #38
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    8.471
    'Gefällt mir' gegeben
    1.028
    'Gefällt mir' erhalten
    1.468

    Standard

    Öhm ... läuft hier noch was? Bzw. wer?

  14. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von RunningPotatoe:

    Haferkekse (28.05.2021)

  15. #39

    Im Forum dabei seit
    18.05.2021
    Beiträge
    31
    'Gefällt mir' gegeben
    18
    'Gefällt mir' erhalten
    15

    Standard

    Ja, der Keks läuft... wäre aber diese Woche fast zerbröselt worden. Da musste ich Keks - und zwar ein stabiler Haferkeks - echt aufpassen.


    Kurz gesgt: ich hatte eine blöde Arbeitswoche. Viel Krise, viel Stress, viel Chaos. Ich arbeite im sozialen Bereich mit Kindern und Jugendlichen und Corona tut denen nicht gut. Die hatten eh schon nicht richtig viel Glück im Leben und nun fehlt es an Struktur, an Halt, an Sicherheit...

    Aber: Ich bin gelaufen! Ich habe Sport gemacht und habe meine Physio angerufen und heute einen Termin mit ihr gehabt. Bisschen Stabilität, bisschen auspowern, bisschen Seelenpflege. Glück gehabt, weil sie nächste Woche Urlaub hat.

    Und nun bin ich müde und werde nicht mehr viel tun. Ich überlege zu kochen oder zu bestellen. Egal was ich mache, morgen ist alles wieder gut.

  16. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Haferkekse:

    RunningPotatoe (28.05.2021)

  17. #40

    Im Forum dabei seit
    18.05.2021
    Beiträge
    31
    'Gefällt mir' gegeben
    18
    'Gefällt mir' erhalten
    15

    Standard

    Mahlzeit!

    Ich habe heute bis 8:00 Uhr geschlafen. Das hat echt gut getan.

    Nur mal zur Woche - ich war einmal laufen, das war eher so semigut. Heute habe ich es gelassen, weil ich merke, dass meine Oberschenkelmuskulatur einfach nur zickt. Viele Stunden im Auto, damit einhergehend wenig Bewegung und natürlich Stress haben da wohl gute Arbeit geleistet...

    Aber gut - meine Physiotherapeutin sollte ja eigentlich nur meine Muskulatur weichmachen - sie ist aber der Ansicht, dass ich das gut alleine kann und hat mich u.a. auf ihr Balance Pad gestellt. Ich bin nicht umgekippt - aber fast! Sie bietet mir an, ein paar Stunden bei ihr zu nehmen, um auch mal meinen Laufstil zu analysieren - draußen im Schuh, auch barfuß bei ihr vor Ort. Allerdings rät sie vorher noch einmal zum Orthopäden zu gehen - um abzusichern, dass aus medizinischen Gründen nichts gegen das Laufen spricht. da werde ich mich nächste Woche mal um einen Termin bemühen. Mal sehen, wie schnell es geht. Danach schau ich noch einmal.

    Bis dahin werde ich mit Yoga, Bodyweight, Selbstmassage und Dehnen ein bisschen für Entspannung zu sorgen.
    Zuletzt überarbeitet von Haferkekse (29.05.2021 um 12:47 Uhr)

  18. #41

    Im Forum dabei seit
    18.05.2021
    Beiträge
    31
    'Gefällt mir' gegeben
    18
    'Gefällt mir' erhalten
    15

    Standard

    Ich merke gerade wieder, dass ich arg verkopfe und mich verrückt recherchiere... Mein Ziel ist ja gar nicht, ein Superläufer zu werden - ich werde nie mein Geld damit verdienen müsse. Mein Ziel ist Bewegung zur Entlastung, Entspannung und Wohlbefinden. Punkt.

    Was ich meine? Ich suche nach Übungen für Piriformis, Psoas, Läuferknie, Sprunggelenk, was auch immer. Das half gestern irgendwie die Arbeitswoche zu verdrängen - es halft aber nicht, sie zu verarbeiten. Das hat dann heute Morgen der Spaziergang im Wald gebracht - hat mich - wie es so schön heißt - geerdet.

    Und nun erfreue ich mich am schönen Wetter, Sonne, Sonntag.

  19. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Haferkekse:

    RunningPotatoe (30.05.2021)

  20. #42
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    8.471
    'Gefällt mir' gegeben
    1.028
    'Gefällt mir' erhalten
    1.468

    Standard

    Klasse Übung - sollte man öfter ausführen.

  21. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von RunningPotatoe:

    Haferkekse (30.05.2021)

  22. #43

    Im Forum dabei seit
    18.05.2021
    Beiträge
    31
    'Gefällt mir' gegeben
    18
    'Gefällt mir' erhalten
    15

    Standard

    Guten Morgen,

    ich habe heute einen Feiertag - auch wenn für mich morgen kein Brückentag ist. Den heutigen freien Tag werde ich genießen.

    Eigentlich wollte ich gestern Abend wieder einen Laufversuch starten - aber ich habe mich dann doch lieber wieder für einen langen Waldspaziergang entschieden und zu Hause dann ein wenig Coretraining. Ich bin arg überrascht, wie anstrengend das für mich ist - ja und ihc merke, die Rückenmuskulatur ist nicht mehr ganz so ausgeprägt. Auch wenn Plank/ Seitstütz/ Standwaage relativ gut funktioniert - im Vierfüßlerstand mit der Diagonale schaffe ich kaum wenige Sekunden ohne wackeln.
    Grundsätzlich glaube ich, dass das ein guter Weg ist den Fokus gerade auf Stabilität, Entspannung (Kopf und Muskeln) und eher walken/ spazieren. Eventuell gehe ich mal aufs Laufband - die Fitnessstudios haben wieder auf

    Hier ist es arg bewölkt und schwül. Bereits gestern wurden ja Gewitter angekündigt - ich hoffe, dass es kein leeres Versprechen war... Ich liebe Gewitter! Und ich hoffe, dass es danach weniger schwül ist.


  23. #44
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    8.471
    'Gefällt mir' gegeben
    1.028
    'Gefällt mir' erhalten
    1.468

    Standard

    Zitat Zitat von Haferkekse Beitrag anzeigen
    Ich liebe Gewitter!
    Aber hoffentlich nicht während des Laufens.

    Gewitter und Blitzeis sind tatsächlich die einzigen Wetterlagen, die meine Laufpläne verlässlich durchkreuzen können. Alles andere muss schon ziemlich dick kommen, um mich abzuhalten.

  24. #45

    Im Forum dabei seit
    18.05.2021
    Beiträge
    31
    'Gefällt mir' gegeben
    18
    'Gefällt mir' erhalten
    15

    Standard

    Nein, nicht während des Laufens - ich sitze gerne auf Balkons und gucke raus (ein Teil ist überdacht, da geht das auch bei Regen ganz gut.
    Mich hat sonst Glatteis, viel Schnee und Regen vom Laufen abgehalten. Regen aber nicht, wenn es so aussieht, als ob es gleich regnet, sondern wenn ich loslaufe...

    Wobei das Gewitter heute Nachmittag zwar schön anzuschauen war - aber es ist immer noch sehr schwül draußen. Gerade zieht es sich wieder zu - vielleicht kommt gleich noch eins. Gewitter im Dunkeln ist noch mal spannender.

    Ansonsten bin ich gerade echt schon voll im Wochenendstimmung... Leider muss ich morgen los. Das lange Wochenende täte mir garantiert gut. Ich bin gerade ziemlich platt.

  25. #46

    Im Forum dabei seit
    18.05.2021
    Beiträge
    31
    'Gefällt mir' gegeben
    18
    'Gefällt mir' erhalten
    15

    Standard

    Guten Morgen miteinander,

    der Keks hat sich in der letzten Woche spontan verflüchtigt - nach dem beruflichen Stress, in Kombination mit der Hitze war irgendwann der Kaffee auf, der Keks zerbröselt. Mittwoch ging es los, gestern morgen zurück. Ich genieße es, wirklich in der Situation zu sein, mir solche Auszeiten finanziell, aber auch dank privater und beruflicher Flexibilität einfach auch mal leisten zu können.

    Nun bin ich tatsächlich recht tiefenentspannt und freue mich darüber. gelaufen bin ich nicht, gewandert dafür viel. Erholt noch mal mehr.

    Morgen früh wollte tatsächlich noch einmal eine Testrunde laufen gehen. Mal sehen wie es wird.

  26. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Haferkekse:

    RunningPotatoe (21.06.2021)

  27. #47
    Avatar von Katz
    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    3.956
    'Gefällt mir' gegeben
    99
    'Gefällt mir' erhalten
    452

    Standard

    Schon unterwegs? Viel Spaß!

  28. #48

    Im Forum dabei seit
    18.05.2021
    Beiträge
    31
    'Gefällt mir' gegeben
    18
    'Gefällt mir' erhalten
    15

    Standard

    Und schon wieder zurück... :( Aber alles gut. Ich bin doch noch mal neu sortierter.

    Gestern war ich laufen und es hat relativ gut geklappt. Mein Weg den ich gehe, scheint in Ordnung zu sein - Stabilität, leichtes Krafttraining, Dehnen. Zwischendurch laufen, zum Testen - und es wird. Langsam. Meine aktuelle Lernaufgabe: Geduld lernen... aber ich weiß, wenn ich es übertreibe, wird es nichts mehr werden mit der Laufkarriere.

    Heute war ich übrigens mit meinem Neffen unterwegs... und nun weiß ich wieder was natürliche Balance bedeutet... Während er im Moor über den (schmalen) Holzplanken hüpft, musste ich aufpassen, dass ich nicht mein Gleichgewicht verliere. Ich bin nicht gefallen, das war aber mehr Glück. Mein Neffe (5 Jahre) fand das höchst amüsant... und hat mich ausgelacht - kein Respekt mehr die Jugend von heute...

  29. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Haferkekse:

    Little_Endure (26.06.2021)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kreislauf nach Marathon
    Von Usain Bolt für Arme im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 13.05.2014, 07:45
  2. Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 01.11.2009, 20:21
  3. Laufen und Kekse
    Von Chris. im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 25.09.2009, 12:55
  4. Ausstechform für Tretroller-Kekse
    Von jenss im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.12.2008, 15:48
  5. Laster (Schoki, Kekse) besiegen, aber wie????
    Von Rainman1983 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 03.02.2005, 21:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •