+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Avatar von tram-love
    Im Forum dabei seit
    05.01.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    164
    'Gefällt mir' gegeben
    107
    'Gefällt mir' erhalten
    89

    Standard Krieg in der Ukraine

    Habe gerade eine Möglichkeit gesehen, wie man seine Spende für die Menschen in der Ukraine verdoppelt bekommt:

    Auf https://www.sport4ukraine.de haben sich einige Sportanbieter zusammengeschlossen, welche die Spenden verdoppeln.

    Man spendet an eines der bekannten Hilfswerke, schickt den Beleg an sport4ukraine und die spenden den gleichen Betrag nochmal.

    Die Pressemitteilung findet man auf m4y.

  2. #2
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    18.444
    'Gefällt mir' gegeben
    3.117
    'Gefällt mir' erhalten
    4.712

    Standard

    Sport4Ukraine soll spenden was sie können, es aber nicht werbewirksam von anderen abhängig machen. Wenn alle Geldspender ihre Beleg einreichen würden, wäre die Aktion eh schnell zuende.

    "Bei der am 25. Februar 2022 gestarteten ARD-Spendenaktion für die Menschen in der Ukraine sind bislang rund 67 Millionen Euro für die "Aktion Deutschland Hilft" und das "Bündnis Entwicklung Hilft" gesammelt worden." Stand 5.3.2022

    https://www.presseportal.de/pm/29876/5163167
    "Ich habe es immer geliebt, zu laufen. Es war etwas was man einfach so machen konnte. Du konntest in jede Richtung laufen, schnell oder langsam, gegen den Wind ankämpfen wenn du wolltest, neue Umgebungen kennenlernen mit der Kraft deiner Füße und dem Mut deiner Lungen." (Jesse Owens)

    Wichtiger Hinweis: https://joachim-zelter.de/wp-content...0/07/PDF.9.pdf

  3. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    d'Oma joggt (08.03.2022), klnonni (31.03.2022), ruca (08.03.2022), todmirror (08.03.2022)

  4. #3
    Avatar von Bernd79
    Im Forum dabei seit
    22.05.2015
    Ort
    Graz
    Beiträge
    1.326
    'Gefällt mir' gegeben
    1.521
    'Gefällt mir' erhalten
    422

    Standard

    In Ö sind "Nachbar in Not" und die Caritas seriöse Spendemöglichkeiten für die Ukraine.

    Das Thema geht unter die Haut. Ich will mich nicht überbelasten mit den Nachrichten, daher schaue ich nicht täglich, was ein Arbeitskollege ebenso hält. Manche Bilder sind zu erschütternd, irgendwie hat die Welt am scheinbaren Ende der Pandemie die nächste Seuche am Hals. Grad hab ich zu meiner Schwester am Telefon gesagt, dass wir es nun geschafft haben, (auch) Teil einer gebeutelten Generation zu werden.
    Hut ab vor der Tapferkeit der Menschen, die dort die Menschenwürde hoch halten.
    ________________________
    10 km - 37:36 (T - April 2019)
    HM - 1:30:41 (Sorger Halbmarathon/Graz - April 2018)
    M - 3:10:26 (Wien Marathon - April 2019)

  5. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Bernd79:

    tram-love (09.03.2022)

  6. #4
    Avatar von tram-love
    Im Forum dabei seit
    05.01.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    164
    'Gefällt mir' gegeben
    107
    'Gefällt mir' erhalten
    89

    Standard

    Heute früh hatte jemand for dem Ungarischen Konsulat eine lange Reihe von Kerzen und einige Paar Kinderschuhe samt gemalter Ukrainischer Fahne aufgestellt.
    Eine Stunde später (8:30) kam ich zurück und alles war weggeräumt. Und hinter dem Zaun vor der herrschaftlichen Villa schaute ein Mann böse hervor.

    Hatte wie immer kein Handy dabei, daher leider kein Foto. Deshalb wäre eine einfache Fotomöglichkeit in der Apple Watch auch noch ein Wunsch von mir.

  7. #5
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    3.366
    'Gefällt mir' gegeben
    5.147
    'Gefällt mir' erhalten
    1.394

    Standard

    Zitat Zitat von tram-love Beitrag anzeigen
    Heute früh hatte jemand for dem Ungarischen Konsulat eine lange Reihe von Kerzen und einige Paar Kinderschuhe samt gemalter Ukrainischer Fahne aufgestellt.
    Eine Stunde später (8:30) kam ich zurück und alles war weggeräumt. Und hinter dem Zaun vor der herrschaftlichen Villa schaute ein Mann böse hervor.
    Wer hat was weggeräumt und warum schaute der Mann böse?

    Die Straße vor dem Konsulat ist öffentliches Straßenland und darf nicht ohne Erlaubnis zugestellt werden.
    Also möglich, dass die deutschen Behörden einfach bloß aufgeräumt haben?

  8. #6
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    18.444
    'Gefällt mir' gegeben
    3.117
    'Gefällt mir' erhalten
    4.712

    Standard

    Bei uns in der Stadt haben irgendwelche Spacken ein "Z" auf die Autos von Ukrainern gemalt.
    "Ich habe es immer geliebt, zu laufen. Es war etwas was man einfach so machen konnte. Du konntest in jede Richtung laufen, schnell oder langsam, gegen den Wind ankämpfen wenn du wolltest, neue Umgebungen kennenlernen mit der Kraft deiner Füße und dem Mut deiner Lungen." (Jesse Owens)

    Wichtiger Hinweis: https://joachim-zelter.de/wp-content...0/07/PDF.9.pdf

  9. #7
    isst sein Knoppers schon um halb 9 Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    3.599
    'Gefällt mir' gegeben
    97
    'Gefällt mir' erhalten
    561

    Standard

    Zitat Zitat von tram-love Beitrag anzeigen
    Heute früh hatte jemand for dem Ungarischen Konsulat eine lange Reihe von Kerzen und einige Paar Kinderschuhe samt gemalter Ukrainischer Fahne aufgestellt.
    Eine Stunde später (8:30) kam ich zurück und alles war weggeräumt. Und hinter dem Zaun vor der herrschaftlichen Villa schaute ein Mann böse hervor.

    Hatte wie immer kein Handy dabei, daher leider kein Foto. Deshalb wäre eine einfache Fotomöglichkeit in der Apple Watch auch noch ein Wunsch von mir.
    Am Sonntag wird in Ungarn gewählt. Hier ein Interview zum Thema:

    https://www.t-online.de/nachrichten/...eten-aus-.html

    Vertrauen sie mir. Ich weiß, was ich tue.

  10. #8
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    15.526
    'Gefällt mir' gegeben
    5.340
    'Gefällt mir' erhalten
    9.313

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Bei uns in der Stadt haben irgendwelche Spacken ein "Z" auf die Autos von Ukrainern gemalt.
    Eine interessante Aktion hat bei uns ein Radiosender gebracht: Vom gegenüberliegenden Grundstück aus das russische Konsulat mit einem starken Beamer in Gelb-Blau angeleuchtet. Die Polizei schaute recht blöd und versuchte erstmal zu klären, ob das in irgendeiner Form verboten oder gar strafbar ist und ob sie einschreiten muss...
    Bevor es geklärt war, war die Aktion schon wieder zuende...

    Einerseits lustig, andererseits bin ich nicht sicher, ob so eine zusätzliche Provokation sinnvoll war.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  11. #9
    isst sein Knoppers schon um halb 9 Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    3.599
    'Gefällt mir' gegeben
    97
    'Gefällt mir' erhalten
    561

    Standard

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen
    Wer hat was weggeräumt und warum schaute der Mann böse?

    Die Straße vor dem Konsulat ist öffentliches Straßenland und darf nicht ohne Erlaubnis zugestellt werden.
    Also möglich, dass die deutschen Behörden einfach bloß aufgeräumt haben?
    Kennst du dich so gut in München aus, dass dir die Lage und das Umfeld des ungarischen Konsulates bekannt ist?
    Warst du heute morgen vor dem ungarischen Konsulat in München und hast gesehen, wo genau die genannten Utensilien abgelegt wurden?

    Vertrauen sie mir. Ich weiß, was ich tue.

  12. #10

    Im Forum dabei seit
    05.01.2019
    Beiträge
    2.483
    'Gefällt mir' gegeben
    2.488
    'Gefällt mir' erhalten
    2.119

    Standard

    Wer übrigens lieber "laufend spenden" möchte, kann damit ebenfalls die Menschen in der Ukraine unterstützen. Nur mal drei Beispiele von vielen:

    * Der Zero Hunger Run der Welthungerhilfe findet als Vor-Ort-Lauf am 25. September in Bonn statt. Man kann aber bereits im Mai an einer virtuellen Challenge teilnehmen; die Spenden gehen dann in die Ukraine und den Südsudan.
    * Es gibt ein Laufteam der Bundeswehr und Reservisten, das ebenfalls einen Spendenlauf organisiert. Die Einnahmen gehen an RTL Wir helfen Kindern und werden für ukrainische Kinder in Not verwendet
    * Der Spendenlauf Ukraine läuft schon eine Weile, man kann aber immer noch einsteigen. Der Initiator hat so etwas schon für die Flutopfer im vorigen Jahr auf die Beine gestellt. Der Erlös geht an die Hilfsorganisation "Save the Children", ebenfalls für ukrainische Kriegsopfer.

  13. #11
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    3.366
    'Gefällt mir' gegeben
    5.147
    'Gefällt mir' erhalten
    1.394

    Standard

    Zitat Zitat von Santander Beitrag anzeigen
    Kennst du dich so gut in München aus, dass dir die Lage und das Umfeld des ungarischen Konsulates bekannt ist?
    Warst du heute morgen vor dem ungarischen Konsulat in München und hast gesehen, wo genau die genannten Utensilien abgelegt wurden?
    Ich habe eine Frage gestellt, weil ich den Zusammenhang zwischen Ungarischen Konsulat und dem Krieg in der Ukraine im Zusammenhang mit dem böse schauenden Mann nicht verstanden habe.

    Ich kenne mich in München aus, aber du kennst offenbar kein Fragezeichen ...

  14. #12
    A u s l a u f m o d e l l Avatar von binoho
    Im Forum dabei seit
    11.10.2007
    Ort
    Outback Muc-Süd
    Beiträge
    10.493
    'Gefällt mir' gegeben
    160
    'Gefällt mir' erhalten
    134

    Standard

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen
    Wer hat was weggeräumt und warum schaute der Mann böse?

    Die Straße vor dem Konsulat ist öffentliches Straßenland und darf nicht ohne Erlaubnis zugestellt werden.
    Also möglich, dass die deutschen Behörden einfach bloß aufgeräumt haben?
    Da ist genug Platz um was aufzustellen aber bestimmt nicht zuzustellen. Wird wohl ne Aktion gegen den Putin affinen Präsidenten gewesen sein.
    Gut bei StreetView einzusehen.

    Mit dem siebten Lebensjahrzehnt wird es schwer, sich noch zu steigern, außer man hat erst im sechsten Jahrzehnt begonnen Sport zu treiben

  15. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von binoho:

    klnonni (31.03.2022)

  16. #13
    isst sein Knoppers schon um halb 9 Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    3.599
    'Gefällt mir' gegeben
    97
    'Gefällt mir' erhalten
    561

    Standard

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen
    Die Straße vor dem Konsulat ist öffentliches Straßenland und darf nicht ohne Erlaubnis zugestellt werden.
    Zitat Zitat von Santander Beitrag anzeigen
    Kennst du dich so gut in München aus, dass dir die Lage und das Umfeld des ungarischen Konsulates bekannt ist?
    Warst du heute morgen vor dem ungarischen Konsulat in München und hast gesehen, wo genau die genannten Utensilien abgelegt wurden?
    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen
    Ich habe eine Frage gestellt, weil ich den Zusammenhang zwischen Ungarischen Konsulat und dem Krieg in der Ukraine im Zusammenhang mit dem böse schauenden Mann nicht verstanden habe.

    Ich kenne mich in München aus, aber du kennst offenbar kein Fragezeichen ...

    Vertrauen sie mir. Ich weiß, was ich tue.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.01.2015, 19:19
  2. Ich krieg die Krise !!!
    Von joa034 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.11.2003, 11:52
  3. Ich krieg die KRIIIISE!!!
    Von flinkfuss im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 09.09.2003, 21:27
  4. Daggi gegen den Krieg
    Von DAGGI im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.03.2003, 11:45
  5. Es sieht nach Krieg aus, macht euch das auch Angst?
    Von waldlaufer im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 20.03.2003, 14:41

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •