+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 33 von 33
  1. #26
    Avatar von gogolak
    Im Forum dabei seit
    15.06.2022
    Beiträge
    20
    'Gefällt mir' gegeben
    89
    'Gefällt mir' erhalten
    18

    Beitrag 2022-07-02: 5k in 34:30 (PR); heute außerdem: Steckt in mir ein Ultraläufer?

    Heute morgen habe ich mir die 5k erlaufen, damit würde ich sagen: Wunsch-Soll der Woche erfüllt!

    Name:  20220702run.PNG
Hits: 163
Größe:  18,5 KB


    Ein weiteres Erfolgserlebnis: Ich habe die perfekte 5k Runde von und zu meiner Haustür entdeckt, die durch die Nachbarschaft und einmal um den Berg hier in der Gegend führt. Das heißt, wenn ich meine Distanzen steigern will, kann ich einfach passend zusätzliche 1k Runden um den Fuß des Berges laufen (mit dazugehörigen Anstiegen) und ende dann vor der Haustür, kann dann noch eine langsame Runde um den Block gehen, um wieder runterzukommen und fertig =)

    Wenn man sich jetzt also meine Runden in der Grafik weiter oben anguckt, sieht man auch, dass Kilometer 2, der um den Berg herumführt, mich ein bisschen gefordert hat (der Anstieg beträgt soweit ich weiß 69 m). Meine Herzfrequenz ist noch immer erhöht vergl. mit Prä-Covid, aber das Schnauf-O-Meter sagt es sei schon okay so. Mein Coach meinte allerdings, dass ich mich in der nahen Zukunft weiterhin darauf konzentrieren soll langsam zu laufen und nicht zu viel zu ballern. Stimme dem zu und werde versuchen mich etwas im Zaum zu halten.

    Davon ab: Morgen steigt hier in der Gegend ein sehr cooles Event, das die letzten zwei Jahre wegen einer andauernden Pandemie verschoben werden musste: Siegtal Pur! Dabei werden am ersten Sonntag im Juli über 100 km Bundes- und Landstraßen zwischen Siegen und Siegburg gesperrt, damit Radfahrer, Läufer, Spaziergänger sich frei und vor allem autofrei bewegen können. Dieses Jahr werde ich nicht mitmachen (ich habe erst heute gecheckt, dass es das Event gibt), da mein Partner aktuell noch C-positiv ist und ich das gerne mit ihm zusammen machen würde.

    Aber dann kann ich ja schon mal einen weiteren Wunsch für die Zukunft mit euch teilen: Von der Quelle der Sieg 10 km östlich von Siegen bis zur Mündung im Rhein bei Mondorf zu laufen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	siegtour.PNG 
Hits:	143 
Größe:	528,4 KB 
ID:	87454
    Größenwahn? Hell yeah.

    Nächstes Jahr am ersten Juliwochenende? Vermutlich nicht, aber vielleicht gibt es mal einen kleinen Etappenversuch. Vielleicht snacke ich die Strecke über mehrere Tage mit warmen weichen Betten dazwischen ab, bevor ich mich an einen Ultra wage

    Aber man darf ja wohl träumen dürfen. Jetzt erstmal auf die 10k im September auf flacher Flur trainieren.

    Pläne für die nächste Woche:
    • mindestens 17 WK auf mindestens 3 Läufe (nein, wir vergessen die 123 km entlang der Sieg ganz schnell wieder )
    • (mindestens) einmal die 6k, gerne langsam (die Zeit meiner ersten glatten 6k lag bei 40:34 min, das gilt es jetzt erstmal nicht zu schlagen! LaLaModus!)
    • 2x Krafttraining (Klimmzugtraining!!!)
    • 1x Mobi/Dehnen


    Ab Montag fängt auch wieder die Arbeit an, die ja jetzt wegen Covid ausgesetzt hat. Bin gespannt wie ich mich schlagen werde.

    Wünsche euch ein tolles Wochenende!

  2. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von gogolak:

    19Markus66 (02.07.2022), deluxe71 (03.07.2022), dicke_Wade (03.07.2022), FeldWaldWiese (05.07.2022), Friemel (02.07.2022)

  3. #27
    Avatar von Katz
    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    4.495
    'Gefällt mir' gegeben
    129
    'Gefällt mir' erhalten
    586

    Standard

    Willst du die Strecke wandern oder joggen? In wievielen Etappen?
    Ziel: HM in 2:10

    Halbmarathons 2022:

    03.04.2022 Freiburg-Marathon
    24.04.2022 Solitude-Lauf Gerlingen
    19.06.2022 Stuttgart-Lauf
    18.09.2022 Badenmarathon
    08.10.2022 Schwarzwaldmarathon

    Sonstige Späße:
    01.07.2022 Bergdorfmeile

    10.07. 2021 Stuttgartlauf - virtuell in 2:33 // mein 40. Halbmarathon!
    25.07.2021 gemeinsam run / 11,2 km in 1:17
    19.09.2021 Badenmarathon / HM in 2:35
    10.10.2021 Schwarzwaldmarathon / HM in 2:30
    19.10.2021 Badenmarathon virtuell / HM in 2:25

  4. #28
    Avatar von gogolak
    Im Forum dabei seit
    15.06.2022
    Beiträge
    20
    'Gefällt mir' gegeben
    89
    'Gefällt mir' erhalten
    18

    Standard

    Zitat Zitat von Katz Beitrag anzeigen
    Willst du die Strecke wandern oder joggen? In wievielen Etappen?
    Das ist eine gute Frage! Realistisch wird eine Mischung aus beidem im nächsten Jahr sein, wie viele Etappen etc. ist allerdings eine Frage, die zu beantworten momentan nicht so viel Sinn ergibt.

    Die komplette Strecke zu laufen halte ich für ein großes schönes Projekt für die Zukunft, ähnlich dem geheimgehegten Wunsch ein Buch zu schreiben 😶*🌫️

    Sobald ich mit der Planung dieser Route beginne, werdet ihr davon erfahren :3

  5. #29
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    22.056
    'Gefällt mir' gegeben
    1.733
    'Gefällt mir' erhalten
    4.311

    Standard

    Natürlich darf man träumen, Frau auch Egal, ob nächstes Jahr, ob in Etappen oder im Ganzen und mit vielen Gehpausen – wie auch immer, wenn du diesen Traum pflegst, dann wirst du ihn auch verwirklichen und es wird ein unvergessliches Erlebnis für dich werden. Ohne meine Träume hätte ich so einige meiner schönsten Läufe sicherlich nicht gemacht.

    Übrigens, an der Mündung der Agger in die Sieg bin ich auch schon laufend vorbeigekommen. Früher war in Troisdorf eine große Bahnschule und da war ich über die Jahre sicherlich 10 x zu diversen Schulungen. Meist mit Laufschuhen im Gepäck

    Gruss Tommi




    Mein Tagebuch: https://forum.runnersworld.de/forum/...er-dicken-Wade

    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  6. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    gogolak (03.07.2022)

  7. #30

    Im Forum dabei seit
    28.12.2021
    Beiträge
    245
    'Gefällt mir' gegeben
    68
    'Gefällt mir' erhalten
    185

    Standard

    Na, das nenne ich mal ein Ziel …!
    Mischung aus beidem (wandern und joggen) bedeutet dann mit Gepäck …?
    Klingt gut …!!!

  8. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von deluxe71:

    gogolak (03.07.2022)

  9. #31
    Avatar von Leissprecher
    Im Forum dabei seit
    25.05.2009
    Beiträge
    1.854
    'Gefällt mir' gegeben
    236
    'Gefällt mir' erhalten
    416

    Standard

    Hallo

    Erfüll dir diesen Traum und du wirst merken :
    "LAAAAAAANGE LAUFEN IST SAUCOOL!!!"

    Ich wünsche schon jetzt viel Spass bei der Planung, bei der Vorbereitung und bei der Durchführung des Laufes.


    MACH ES!!!
    Dem habe ich NICHTS hinzuzufügen.

    Gruss Stefan

  10. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Leissprecher:

    dicke_Wade (03.07.2022), Fred128 (04.08.2022), gogolak (03.07.2022)

  11. #32
    Avatar von gogolak
    Im Forum dabei seit
    15.06.2022
    Beiträge
    20
    'Gefällt mir' gegeben
    89
    'Gefällt mir' erhalten
    18

    Standard 2022-07-10: 7k geknackt wie eine Kokosnuss

    TOP 1: Danke

    für euren Zuspruch ob meiner Sieg-Ultra-Idee. An dem Projekt werde ich definitiv arbeiten, wenn die Zeit dafür reif ist.

    TOP 2: Wochenretrospektive

    Zitat Zitat von “gogolak”
    • mindestens 17 WK auf mindestens 3 Läufe (nein, wir vergessen die 123 km entlang der Sieg ganz schnell wieder )
    • (mindestens) einmal die 6k, gerne langsam (die Zeit meiner ersten glatten 6k lag bei 40:34 min, das gilt es jetzt erstmal nicht zu schlagen! LaLaModus!)
    • 2x Krafttraining (Klimmzugtraining!!!)
    • 1x Mobi/Dehnen
    ich war tatsächlich 4 mal laufen mit 20 WKm, unter anderem einem ziemlich coolen 7k Lauf :3 das Kraft- und Dehn-Training blieb allerdings auf der Strecke.

    TOP 3: meine ersten 7k

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	75171AF0-622F-4D2C-96C7-52C1BB2FD7EA.jpeg 
Hits:	90 
Größe:	218,8 KB 
ID:	87701
    Ich weiß ja nicht wie ihr das seht, aber ich bin super stolz auf meine Leistung bei diesem Lauf! Das ist eine neue Strecke gewesen, entlang stillgelegter Eisenbahngleise, die ich vor Corona mal mit meinem Partner entlang spaziert bin. Sie führt in einen Wald, ist sehr ruhig, asphaltiert, gerade, aber interessant genug mit unterschiedlichen Wohngebieten, Spielplätzen und Wiesen. Ich bin von zuhause aus losgelaufen und habe bei km 4.8 kehrt gemacht. Mein Ziel war es die 7k zu laufen und es nicht zu übertreiben (vor allem da ich schlecht geschlafen und nach dem Aufstehen schon wieder leichte Erkältungssymptome hatte). Nach dem Umkehren habe ich also meine Distanz statt meiner HF im Blick behalten und beschlossen, dass ich ab km 6 das Tempo so gut es geht anziehe und die 7k zügig beende. Die restliche Strecke nach Hause (das waren etwas über 1 km) bin ich dann gemütlich (vielleicht war es auch zügig?) spaziert.

    da ich meine gesundheitliche Verfassung nicht einschätzen konnte, habe ich ein Jäckchen übergezogen und mich mit dem Gedanken angefreundet einen Spaziergang aus meiner Laufrunde zu machen, falls mir das Laufen zu anstrengend sei. Zusätzlich habe ich eine 250ml innocent smoothie Flasche mit Wasser befällt und beim Laufen in der Hand gehalten. Das war sehr smart von mir, ich habe mich extrem kompetent gefühlt und ich konnte auf jeden Fall ein paar Schlucke trinken, was wirklich geholfen hat.

    insgesamt ein voller Erfolg und ein tolles Erlebnis, das zu wiederholen ich kaum erwarten kann!

    TOP 4: Generelles zu Raum und Zeit

    meinen Mikrozyklus habe ich für mich auf zwei Wochen festgelegt. Zwei Wochen haben im Gegensatz zu einer Woche eine gerade Anzahl Tage, die für mich leichter Plan- und quantifizierbar sind. Alle zwei Tage wird gelaufen, auch wenn die Lauftage von Woche zu Woche alternieren. Mir egal :3 da habe ich planmäßig eine kurze und eine lange Laufwoche mit 3 respektive 4 Laufeinheiten. An lauffreien Tagen kann ich dann Kraftsport oder Dehnen oder klettern oder was auch immer einfügen. Oder noch mehr laufen, wer weiß. Das heißt allerdings auch, dass ich nicht mehr von Wochenkilometern sprechen werde, sondern mein Pensum für zwei Wochen betrachte.

    die letzte war eine lange Laufwoche mit vier Einheiten, ab morgen startet dann der Zyklus wieder mit einer Kurzen mit drei Einheiten.

    Der Plan für die nächsten 2 Wochen:
    • Min. 7 Laufeinheiten mit insgesamt min. 35 2WK
    • 8k erlaufen
    • Max. 2 Läufe unter 5k
    • Max. 1 Lauf unter 4k
    • 4x Krafttraining

    ich glaube das wärs!

    habt alle einen guten Start in die neue Woche
    Zuletzt überarbeitet von gogolak (10.07.2022 um 21:19 Uhr)

  12. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von gogolak:

    Friemel (11.07.2022)

  13. #33
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    6.100
    'Gefällt mir' gegeben
    150
    'Gefällt mir' erhalten
    592

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    ... Übrigens, an der Mündung der Agger in die Sieg bin ich auch schon laufend vorbeigekommen. Früher war in Troisdorf eine große Bahnschule und da war ich über die Jahre sicherlich 10 x zu diversen Schulungen. Meist mit Laufschuhen im Gepäck ...
    Agger? Da muss der Tommi aus Berlin kommen, um mir von der Agger zu erzählen??? Erstmal nachgeschaut und ja, die Sieg, über die man mit dem Zug von Troisdorf nach Siegburg drüber fährt, ist tatsächlich die Agger.

    @gogolak: Zu deinem Traum, wenn du irgendwann das innere Gefühl hast, so jetzt bist du bereit, jetzt musst du das machen, dann mach es einfach.
    2022: erledigt: G1-Grüngürtel, Kölnpfad 100k, Burginsellauf Delmenhorst 24h Staffel(!) ... geplant: Tortura Köln

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Vom Leben und Laufen am Ende des Feldes
    Von frauschmitt2004 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.08.2007, 10:58
  2. Sch...e am Ende des Tunnels ist noch kein Licht.
    Von abspecklaufbaer im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 20.07.2005, 19:35
  3. Ende des Leidenswegs !?
    Von Tell im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.04.2005, 12:03
  4. Am Ende des Laufs zu viele Kalorien übrig
    Von JuergenF im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 21.12.2004, 14:30
  5. Ende des Glykogenspeichers?
    Von muli im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.09.2004, 11:28

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •