Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 55
  1. #1
    Avatar von RUNNER'S WORLD
    Im Forum dabei seit
    12.01.2011
    Beiträge
    72
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard X-Bionic Effector Shirt

    Hallo!

    Um zum Test-Team für das neue Funktionsshirt X-Bionic Effector Shirt zu gehören, könnt Ihr Euch bis zum 28. Juli 2012 bewerben. Mehr Infos unter runnersworld.de/lesertest.

    Für die Tester: Bitte postet Eure Beiträge zum X-Bionic Effector Shirt später alle in diesem Thema.

    Sportliche Grüße
    Euer RUNNER'S-WORLD-Team
    Zuletzt überarbeitet von Britta (12.09.2012 um 17:48 Uhr)

  2. #2
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.274
    'Gefällt mir' gegeben
    774
    'Gefällt mir' erhalten
    545

    Standard

    Zitat Zitat von RUNNER'S WORLD Beitrag anzeigen

    Für die Tester: Bitte postet Eure Beiträge zum X- Bionic Effector Shirt später alle in diesem Thema.
    Danke für diese Regelung! Ansonsten würde das Forum wohl wieder mit etlichen Fäden zum gleichen Thema zugespammt!

  3. #3
    Avatar von Racerin07
    Im Forum dabei seit
    28.03.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    49
    Blog Entries
    104
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    mein shirt ist heute angekommen (incl. gefühlte 3 kg katalogmaterial). erster eindruck: durch die verschiedenen "webarten" sieht es fremd aus. der stoff fühlt sich so in der hand angenehm an. ohne aktivtraining mal anprobiert und auch angenehm auf der haut. mittwoch startet der erste praxistest.

    liebe ggrüße Ute
    Bevor Du urteilen willst über mich oder mein Leben, ziehe meine Schuhe an und laufe meinen Weg, durchlaufe die Straßen, Berge und Täler, erlebe den Schmerz und die Freude und ERST DANN kannst Du urteilen über mich und mein Leben !
    Alle die hinter meinem Rücken reden, reden mit meinem Arsch

  4. #4

    Im Forum dabei seit
    27.07.2012
    Beiträge
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo zusammen,

    mein Shirt kam auch heute an, ich dachte erst, die schicken mir Backsteine mit, waren aber wie bei Ute Kataloge.
    Erster optischer Eindruck: tolle Farbe (apfelneongrün), sieht allerdings sehr eng aus.
    Erster Eindruck beim Anprobieren: passt wider Erwarten perfekt, ist im Schulter- und Armbereich sehr eng. Das Kompressionsgefühl geht bis in den Bereich der untersten Rippen. Ab der Taille sitzt das Shirt zwar immer noch eng, jedoch ohne Kompressionsgefühl.
    Die verschiedenen Webbereiche sitzen meiner Meinung nach genau da, wo sie hingehören, zumindest erscheint mir das so sinnvoll.

    Ich bin sehr gespannt auf den ersten Praxistest beim Laufen oder Radfahren. Bei sehr engen Shirts passiert es mir manchmal, dass mir das Shirt im Laufe des Trainings hochrutscht und sich im Bauchbereich zusammenknautscht.

    Ich berichte dann :-)

    LG Chrissi
    chrissisautter.blogspot.com/

  5. #5
    Avatar von Racerin07
    Im Forum dabei seit
    28.03.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    49
    Blog Entries
    104
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von chrissi_75 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    mein Shirt kam auch heute an, ich dachte erst, die schicken mir Backsteine mit, waren aber wie bei Ute Kataloge.
    Erster optischer Eindruck: tolle Farbe (apfelneongrün), sieht allerdings sehr eng aus.
    Erster Eindruck beim Anprobieren: passt wider Erwarten perfekt, ist im Schulter- und Armbereich sehr eng. Das Kompressionsgefühl geht bis in den Bereich der untersten Rippen. Ab der Taille sitzt das Shirt zwar immer noch eng, jedoch ohne Kompressionsgefühl.
    Die verschiedenen Webbereiche sitzen meiner Meinung nach genau da, wo sie hingehören, zumindest erscheint mir das so sinnvoll.

    Ich bin sehr gespannt auf den ersten Praxistest beim Laufen oder Radfahren. Bei sehr engen Shirts passiert es mir manchmal, dass mir das Shirt im Laufe des Trainings hochrutscht und sich im Bauchbereich zusammenknautscht.

    Ich berichte dann :-)

    LG Chrissi
    mir rutschen shirts auch oft über den bauch hoch und auch ich bin mal gespannt aber im anschreiben steht ja, wir sollen das shirt in die hose stecken. ;-)

    Ute
    Bevor Du urteilen willst über mich oder mein Leben, ziehe meine Schuhe an und laufe meinen Weg, durchlaufe die Straßen, Berge und Täler, erlebe den Schmerz und die Freude und ERST DANN kannst Du urteilen über mich und mein Leben !
    Alle die hinter meinem Rücken reden, reden mit meinem Arsch

  6. #6

    Im Forum dabei seit
    27.07.2012
    Beiträge
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Racerin07 Beitrag anzeigen
    mir rutschen shirts auch oft über den bauch hoch und auch ich bin mal gespannt aber im anschreiben steht ja, wir sollen das shirt in die hose stecken. ;-)

    Ute
    Ich dachte immer, ich bin die einzige, die während dem Laufen immer an den Shirts unten rumzuppeln muss Vielleicht fummeln die anderen nur unauffälliger ;-)

    Lassen wir uns überraschen, ob der Hosenbund das Shirt festhält!

    LG Chrissi
    chrissisautter.blogspot.com/

  7. #7
    endlich Ultra Avatar von mauki
    Im Forum dabei seit
    02.09.2009
    Ort
    Köngen
    Beiträge
    4.336
    Blog Entries
    1
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Also ich hab heute ein Päckchen mit einem X-Bionic Shirt vermisst. Naja entweder kommt es noch morgen oder die habe mich zum Test garnicht ausgewählt

  8. #8
    Avatar von agentpolle
    Im Forum dabei seit
    18.01.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Mein Shirt wurde auch gestern vom freundlichen UPS Mann gebracht. Ich hatte gedacht da kommt so ne kleine Wurfsendung, aber nein drei dicke Kataloge füllen das Paket. Egal Shirt ausgepackt und erst mal inspiziert. Meine Tochter (12) meinte sieht echt abgefahren aus. Das war eher kein Kompliment :-) . Mit der Farbe (neongrün) falle ich auf alle Fälle auf, dachte ich so bei mir. Meine Frau meinte, dass passt dir doch niemals, das ist eher meine Größe. Na ja es ist ein Kompressions-Shirt habe ich ihr versucht zu erklären.
    Verarbeitung ist 1a. Liegt wirklich eng auf der Haut. Ich bin dann am Abend gleich mal eine 10 Km Runde gelaufen. Nach ein paar Minuten hatte ich mich an die neue etwas ungewohnte Art des eng abliegen gewöhnt. Ist echt ein tolles Gefühl. Ich hatte beim Laufen den Eindruck ich laufe gerader. Den Oberkörper immer aufgerichtet. Der Schweiß wird gut von der Haut abtransportiert. Ich hatte ein gutes Gefühl als ich nach 52 Minuten wieder zu Hause wahr. Nach dem Ausziehen habe ich es gleich durch gewaschen und auf die Leine gehängt. Heute geht es dann im Trainingsplan weiter. Ich werde berichten....

  9. #9
    Avatar von Racerin07
    Im Forum dabei seit
    28.03.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    49
    Blog Entries
    104
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    ich muss mich korrigieren: 6,2 kh Kataloge und 135 g shirt ! aber ich gebe zu, ich laufe lieber in einem trikot von 135 g als mit gut 6 kg kataloge
    Bevor Du urteilen willst über mich oder mein Leben, ziehe meine Schuhe an und laufe meinen Weg, durchlaufe die Straßen, Berge und Täler, erlebe den Schmerz und die Freude und ERST DANN kannst Du urteilen über mich und mein Leben !
    Alle die hinter meinem Rücken reden, reden mit meinem Arsch

  10. #10
    Powerbrei
    Im Forum dabei seit
    29.07.2012
    Beiträge
    1
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Moin,
    komme gerade von meinem ersten Testlauf. Das Ding sitzt wie eine 2. Haut. Jetzt schwitze ich nur noch im Gesicht bzw. am Kopf! Man fühlt sich irgendwie gepowert und läuft automatisch schneller. Eigentlich bin ich kein Kompressions-Fan, kann mich aber an das Shirt gewöhnen. Der Sitz ist sehr gut, im Bauchbereich aber eher locker. Übermorgen gehts weiter.

  11. #11

    Im Forum dabei seit
    28.07.2012
    Beiträge
    4
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich bin heute zum ersten Mal mit dem neuen TShirt gelaufen. Zuerst machte ich mir Sorgen, dass es zu eng sein könnte, da es mir sehr sehr klein vorkam Aber als ich dann loslief war alles klasse! Ich habe überhaupt kein Erschöpfungsgefühl bekommen nach 7.5 km im 4min/km Durchschnitt und das ist doch sehr ungeöhnlich für mich. Normalerweise schwitze ich am ganzen Körper, diesmal war es NUR die Stirn und ein ganz bisschen der Rücken. Das Shirt sitzt klasse, verrutscht nicht, lässt sich allerdings recht schwierig an- und vorallem ausziehen aber das wird noch mit ein wenig Übung. Ich freue mich morgen schon aufs Short-Distance-Training und am Sonntag werde ich dann sehen, wie sich das Tshirt nach 16km anfühlt. Ich bin gespannt...

  12. #12
    Avatar von Racerin07
    Im Forum dabei seit
    28.03.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    49
    Blog Entries
    104
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo in die tester-runde,

    heute hab ich das shirt dann auch mal eingelaufen. im ganzen trägt es sich sehr angenehm leicht - im armbereich etwas enger als ich gewohnt bin. es liegt bei mir eng an aber ob dies schon kompression sein soll ? ich hab konfektiongröße 42 und L/XL bekommen. bei hamburger regenwetter habe ich extra eine trockenzeit genutzt, um die schweissregulierung zu testen. also ich war dennoch am unteren rücken und brust-/bauchbereich schweissnass, aber es gibt keinen wärmestau und es fühlt sich "luftig" an.
    am freitag teste ich dann weiter.
    Ute
    Bevor Du urteilen willst über mich oder mein Leben, ziehe meine Schuhe an und laufe meinen Weg, durchlaufe die Straßen, Berge und Täler, erlebe den Schmerz und die Freude und ERST DANN kannst Du urteilen über mich und mein Leben !
    Alle die hinter meinem Rücken reden, reden mit meinem Arsch

  13. #13

    Im Forum dabei seit
    28.07.2012
    Beiträge
    4
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Guten Abend hochverehrte Mitläufer
    Bin heute zum 2. Mal mit dem Power Shirt los und muss schon sagen: Power gibt mir das Ding ohne Ende!
    3km in 12:14 ist ganz dicht an meiner Bestzeit und ich war nicht angestrengt!
    Ich hatte auch keinen Muskelkater oder schwere Beine von gestern was ich sonst doch öfters habe.
    Ich find das Shirt unglaublich obwohl es aussieht, als käme es von einem anderen Stern

    Grüße

  14. #14

    Im Forum dabei seit
    29.07.2012
    Beiträge
    3
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Test 1 und 2

    Hallo Forum!

    am 6.8. ist auch mein Shirt per UPS angekommen: die Farbe ist cool helles grasgrün, mal was anderes, passt prima zu den anderen Laufsachen in schwarz und blau. Die Grösse hat mich gewundert: Men L/XL, angegeben hatte ich bei 1,81m 38/40 bzw M/L, aber es passt tatsächlich perfekt, die engen etwas längeren Ärmel gefallen mir, der Kompressionseffekt ist angenehm.
    Das Shirt kommt genau pünktlich zur Tapering-Phase vor meiner 1. Triathlon-Langdistanz am 2.9. in Köln. Super!
    Am 6.8. also ein 70 min Tempolauf im hügeligen Gelände, ca 19°, hatte nur mein neues X-Bionic-Shirt an. Bergauf geschwitzt, bergab aber nicht ausgekühlt, kein Gefühl von kaltem Schweiss auf der Haut, dafür war das Shirt aussen komplett nass - ein sehr interessanter und angehmer Effekt.

    Handwäsche wird ausdrücklich empfohlen - hab ich mich 100%ig dran gehalten, kein Problem, hat nur 2 Tage gedauert bis es wieder trocken war, sonst hätte es mich gestern auch auf dem Rad begleitet.

    Am 8.8. 120 min lockerer GA1-Lauf im Wald, wieder so um 20°, sehr angenehmes Tragegefühl, perfekte Temperatur, leicht geschwitzt, wieder alle feuchtigkeit nach aussen transportiert. Fühle mich pudelwohl in meinem neuen X-Bionic-shirt und es sieht auch noch mega-cool und speziell aus.

    bis bald
    Simone

  15. #15

    Im Forum dabei seit
    27.07.2012
    Beiträge
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Da auf meinem Trainingsplan heute eine Runde auf dem Rennrad stand, habe ich das Shirt endlich mal getestet. Trotz der etwas kühleren morgendlichen Temperaturen und dem Fahrtwind hatte ich das Gefühl, dass das Shirt ganz gut isoliert hat. Als ich warm gefahren war, habe ich trotzdem nicht geschwitzt, zumindest hatte ich nicht das Gefühl, dass die Haut feucht wurde.
    Wider Erwarten ist mir das Shirt nicht über den Bauch hoch gerutscht. Bei der Kompressionswirkung bin ich mir unsicher, das Shirt sitzt oben im Schulterbereich spürbar eng, im Bauch- und Rückenbereich sitzt es zwar auch eng, aber ob das eng genug ist? Ich empfehle, das Shirt im Fachgeschäft mit ordentlicher Beratung zu kaufen, was die richtige Größe angeht.
    Morgen folgt der Test im Lauftraining, ich bin gespannt, es soll ja gut warm werden, und da mag ich es normalerweise eher "luftig".
    Schönen Abend noch
    chrissisautter.blogspot.com/

  16. #16

    Im Forum dabei seit
    27.07.2012
    Ort
    Suhl
    Beiträge
    3
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Läufer,

    mein Shirt kam auch am Montag schwer verpackt an und Heute ( Mittwoch) vormittag lief ich bei kühlen 15 Grad eine lockere 11 km Runde im Wald (55min).
    Das Shirt sah trotz größe L/XL, normal habe ich eigentlich die M oder selten die L, etwas klein aus, es ließ sich allerdings gut anziehen.
    Der Druck war am Anfang etwas ungewohnt, aber beim Laufen lief es sich angenehm, ich hatte etwas das Gefühl das die Arme durch die Kompression etwas "leichter" sind bzw. oben bleiben und man ingesamt aufrechter läuft ! Gefroren habe ich nicht, und zu warm, war es auch aufgrund der Außentemperatur auch nicht, das Shirt blieb trocken, als ich es nach dem Lauf zum Trocknen aufhing fühlte es sich nass an (nur außen ?, interessant )
    Am Wochenende folgt der erste Härtetest entweder bei einem Waldlauf ( 14km und plus 300 Hm ) in Frauenwald oder/und bei einer Mountainbike Tour mit Freunden im Thüringer Wald.

    Bis Dann
    Matthias

  17. #17
    Avatar von Sven K.
    Im Forum dabei seit
    01.03.2012
    Ort
    OHZ
    Beiträge
    3.821
    'Gefällt mir' gegeben
    102
    'Gefällt mir' erhalten
    53

    Standard

    Ist es das hier ?
    Sport Science X-BIONIC® Deutsch - YouTube

    Wie ist denn nun die Erfahrung im Gegensatz zur "normalen" Funktionswäsche?
    Ihr redet ja meist von der "Kompression" des Shirt's. Wie ist es mit dem "feucht bleiben"?
    Wie viel Wasser(Schweiß) sammelt sich im Shirt? Was passiert, wenn man sich Wasser über das Shirt schüttet?
    Funktioniert es nur, wenn es "eng" anliegt?
    Sehe ich darin aus wie "Wurst in Pelle"?

    Fragen über Fragen.

  18. #18

    Im Forum dabei seit
    27.07.2012
    Beiträge
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Heute bin ich mit dem Shirt gelaufen. Super war, dass es mir nicht hochgerutscht ist, was ich zuvor befürchtet hatte. Außerdem hatte ich schon das Gefühl, dass das Shirt die Temperatur gut reguliert - abgesehen von den Stellen, an denen das Shirt nicht direkt auf der Haut sitzt, sondern auf dem Sport-BH. Und damit bin ich schon bei meinem ersten Kritikpunkt: viele Frauen schwitzen wohl besonders im Brustbereich. Da wäre das Teil optimal, wenn da nicht noch der Sport-BH wäre. Der saugt sich natürlich trotzdem mit Schweiß voll. Und ich denke, die wenigsten Frauen können auf einen Sport-BH verzichten. Ideal wäre hier eine Lösung wie bei einem Singlet: ein eingearbeiteter BH/Top mit dem selben Material. Oder eine noch stärkere Kompression :-) Ob wir dann noch atmen können, ist eine andere Frage


    LG Chrissi
    chrissisautter.blogspot.com/

  19. #19

    Im Forum dabei seit
    27.07.2012
    Beiträge
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Sven K. Beitrag anzeigen
    Ist es das hier ?
    Sport Science X-BIONIC® Deutsch - YouTube

    Wie ist denn nun die Erfahrung im Gegensatz zur "normalen" Funktionswäsche?
    Ihr redet ja meist von der "Kompression" des Shirt's. Wie ist es mit dem "feucht bleiben"?
    Wie viel Wasser(Schweiß) sammelt sich im Shirt? Was passiert, wenn man sich Wasser über das Shirt schüttet?
    Funktioniert es nur, wenn es "eng" anliegt?
    Sehe ich darin aus wie "Wurst in Pelle"?

    Fragen über Fragen.
    Hi Sven,

    ja sieht so aus, als wäre es das Teil.

    Was passiert, wenn man Wasser drüber schüttet, kann ich dir erst sagen, wenn ich im Regen gelaufen bin :-)
    Aber ich kann dir sagen: Ja, man sieht damit aus wie Wurst in Pelle.

    Feuchtigkeitsregulierung macht einen guten Eindruck, wenn man das Teil direkt auf der Haut hat. Außerdem glaube ich, dass das Shirt seine Funktion der Temperaturregulierung im Winter noch besser erfüllt, weil es viele kleine "Luftkammern" eingearbeitet hat, die sich durch die Körperwärme mit erwärmen...

    LG Chrissi
    chrissisautter.blogspot.com/

  20. #20
    Genervt Avatar von upperhigh
    Im Forum dabei seit
    14.09.2004
    Ort
    Hochtaunuskreis
    Beiträge
    323
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Sven K. Beitrag anzeigen
    Es ist das hier X-Bionic Effector Shirt: Das X-Bionic Effector Shirt - RUNNER’S WORLD

    Wie ist denn nun die Erfahrung im Gegensatz zur "normalen" Funktionswäsche?
    Ihr redet ja meist von der "Kompression" des Shirt's. Wie ist es mit dem "feucht bleiben"?
    Wie viel Wasser(Schweiß) sammelt sich im Shirt? Was passiert, wenn man sich Wasser über das Shirt schüttet?
    Funktioniert es nur, wenn es "eng" anliegt?
    Sehe ich darin aus wie "Wurst in Pelle"?

    Fragen über Fragen.
    Die anderen Fragen hab ich mir auch schon gestellt. Vor allem die mit der "Wurst in Pelle"

  21. #21
    Avatar von Racerin07
    Im Forum dabei seit
    28.03.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    49
    Blog Entries
    104
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von chrissi_75 Beitrag anzeigen
    Heute bin ich mit dem Shirt gelaufen. Super war, dass es mir nicht hochgerutscht ist, was ich zuvor befürchtet hatte. Außerdem hatte ich schon das Gefühl, dass das Shirt die Temperatur gut reguliert - abgesehen von den Stellen, an denen das Shirt nicht direkt auf der Haut sitzt, sondern auf dem Sport-BH. Und damit bin ich schon bei meinem ersten Kritikpunkt: viele Frauen schwitzen wohl besonders im Brustbereich. Da wäre das Teil optimal, wenn da nicht noch der Sport-BH wäre. Der saugt sich natürlich trotzdem mit Schweiß voll. Und ich denke, die wenigsten Frauen können auf einen Sport-BH verzichten. Ideal wäre hier eine Lösung wie bei einem Singlet: ein eingearbeiteter BH/Top mit dem selben Material. Oder eine noch stärkere Kompression :-) Ob wir dann noch atmen können, ist eine andere Frage


    LG Chrissi
    ich habe die gleichen erfahrungen gemacht. es rutsch nicht hoch was sehr positiv ist ! aber das schwitzen im brustbereich (bei mir auch am rücken) bleibt ja durch das bustier. ich denke nur, mit einem eingearbeiteten BH/Top wird es nichts werden, wegen der verschiedenen größen in der kombination mit der kompression. mein shirt hängt nun HANDGEWASCHEN auf der leine und ich hoffe, es ist morgen (nach 2 tagen) trocken, damit ich damit wieder laufen kann. handwäsche und lange trockenzeiten sind für mich schon ein negativpunkt, es sei denn man gönnt sich 2 shirts.

    Ute
    Bevor Du urteilen willst über mich oder mein Leben, ziehe meine Schuhe an und laufe meinen Weg, durchlaufe die Straßen, Berge und Täler, erlebe den Schmerz und die Freude und ERST DANN kannst Du urteilen über mich und mein Leben !
    Alle die hinter meinem Rücken reden, reden mit meinem Arsch

  22. #22
    Avatar von Racerin07
    Im Forum dabei seit
    28.03.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    49
    Blog Entries
    104
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    wie wurst in pelle kann man(n) nur aussehen, wenn man ne wurst ist ! achtung spass ! also ich bin nicht megaschlank und fühle mich nicht wie wurst in pelle !
    Bevor Du urteilen willst über mich oder mein Leben, ziehe meine Schuhe an und laufe meinen Weg, durchlaufe die Straßen, Berge und Täler, erlebe den Schmerz und die Freude und ERST DANN kannst Du urteilen über mich und mein Leben !
    Alle die hinter meinem Rücken reden, reden mit meinem Arsch

  23. #23
    Avatar von agentpolle
    Im Forum dabei seit
    18.01.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zweite Testrunde ist abgeschlossen. Nachdem ich jetzt drei Mal 10 Km (schnell und langsam) gelaufen bin und gestern den langen (27 Km) Lauf hinter mir habe gilt es kurz Fazit zu ziehen. Das Shirt liegt sehr eng auf der Haut. Nach etwa 2 bis 3 Minuten habe ich mich aber and die Enge gewöhnt. Entgegen der Empfehlung stecke ich das Shirt nicht in die Hose (das sieht nicht aus und ist auch nicht notwendig den es rollt nicht hoch). Der Schweiß wir hervorragend abegleitet und auch die Brustwarze scheuert nicht nach 2 1/2 h Laufen. Bei mir ist das Shirt auch innerhalb eines Tages auf der Leine wieder Einsatzbereit. Zwei mal kräftig ausspülen nach den Handwäsche und stark auswringen und schon ist es innerhalb von einem Tag auf der Leine trocken. In die Sonne gehangen geht das innerhalb von wenigen Stunden. Echt tolles Material. Zur Farbe hab ich schon letztes Mal was gesagt. Nun man muss halt es mögen und sich nichts daraus machen aufzufallen. Das einzige Negative was ich festgestellt habe - das Shirt verzeiht dir kein Gramm zu viel. Also wer es sehr Körperbetont mag, ist hier genau richtig. Ich bin zufrieden mir dem Shirt obwohl ich nicht unterschreiben würde das es nun derart Leistungssteigernd ist. "Transform Sweat into Energy" nun ja Marketing hat halt auch seine Daseinsberechtigung. Alles in allem ein solider Laufbekleidungsartikel den ich auf alle Fälle auch zum Wettkampf anziehen werde. Nächste Woche geht es weiter.....

  24. #24

    Im Forum dabei seit
    27.07.2012
    Beiträge
    2
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo zusammen,

    hier haben ja alle sehr ähnliche erste Erfahrungen gemacht. Hier ist mal mein erster Eintrag aus dem Trageprotokoll:


    1. 10.8.2012, 12Uhr: 6.8 km bei 10 Minuten Aufwärmen, 15 Minuten Tempolauf, 10 Minuten Cool-Down, durchschnittliche Herzfrequenz 166, maximale HF 188, äußere Bedingungen: 29°C im Schatten, in der Sonne bis zu 39°C gemessen, 51% Luftfeuchtigkeit, flacher Feldweg in der Sonne: Das Shirt sitzt gut und verrutscht beim Laufen nicht. Die Kompression ist besonders im Arm- und Schulterbereich als leichter Druck zu spüren. Ansonsten gewöhnt man sich schon nach wenigen Minuten daran. Interessant wird es, ob die Kompression bei längeren Läufen nicht irgendwann stört. Die Feuchtigkeitsverarbeitung scheint mir nach dem ersten Eindruck tatsächlich gut zu funktionieren. Jedenfalls hatte ich trotz der Temperaturen nicht das Gefühl völlig verschwitzt zu sein.


    Morgen früh wird dann der 2. Einsatz kommen.

  25. #25
    Avatar von Bannett
    Im Forum dabei seit
    31.10.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    860
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    Klingt wirklich interessant das Shirt. Hätte ich ja auch gerne zum testen.
    Und zum"Wurst in Pelle". Das liegt doch dann nicht am Shirt Bei mir wirken sone engen Teile eher wie "Strich in Landschaft"



+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. T-Shirt vs laufshirt
    Von BiegaczD im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 11.10.2011, 14:52
  2. X- Bionic Shirt - wer hat sowas?
    Von Lisa08 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.10.2008, 21:45
  3. hightech Unterwäsche von X-Bionic
    Von KDE im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.02.2007, 19:08

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft