+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 28 von 28

Thema: Regenschutz

  1. #26
    Avatar von VeloKickRun
    Im Forum dabei seit
    06.11.2013
    Ort
    35305 Grünberg
    Beiträge
    278
    'Gefällt mir' gegeben
    75
    'Gefällt mir' erhalten
    12

    Standard

    Na das sieht ja wirklich nach einer optimalen Vorbereitung auf den Regen aus.

    Meine Problem sind eigentlich nur die Füße, den Rest bekomme ich mit der üblichen Kleidung zum Wandern, Radfahren und so hin.

    Ohne Schutzbleche am Roller läuft es ganz dumm, bei meinen beiden 16"ein ist das so, da befördert das Hinterrad das Wasser von der Straße schön nach hinten auf die Schuhe, so läuft es dann an der Wade entlang optimal in die Schuhe.

    Am 26/20" Roller habe ich Schutzbleche, da klappt das deutlich besser, hier ist eher das Vorderrad der Problem, also das Wasser, dass unter dem vorderen Schutzblech nach hinten spritzt.

    Ich trage bei dem Wetter gerne wasserfeste Laufschuhe, aber das hilft nur temporär. An Gamaschen dachte ich noch nie, trug die nur früher mal, als ich noch Motorrad fuhr, bei Regen über Lederstiefeln.

    Die Gummistraps unter dem Sohle erscheinen mir problematisch, da kann eine angenähte dichte Sohle sicher helfen, aber die muss auch belastbar und griffig sein. Keine einfache Aufgabe für den Schuster des Vertrauens.

    Ach übrigens, auf dem Kopf trage ich lieber eine "Tüte" über dem Helm, gibt ja diese Regenüberzüge, einfach und preiswert, passen quasi auf jeden Helm.

    Respekt, bei welchem Wetter Du draußen bist, habe ich nur wenn es mich erwischt, wenn ich in den Regen komme.

  2. #27

    Im Forum dabei seit
    31.07.2017
    Ort
    Fröndenberg
    Beiträge
    23
    'Gefällt mir' gegeben
    4
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von VeloKickRun Beitrag anzeigen
    Ach übrigens, auf dem Kopf trage ich lieber eine "Tüte" über dem Helm, gibt ja diese Regenüberzüge, einfach und preiswert, passen quasi auf jeden Helm.
    Habe ich ja auch noch :-) Siehe Foto.

    Die Kaputze trage ich aber auch unter dem Helm, da sie an der Regenjacke fest angebracht ist. Wenn ich die Kaputze hinten runterhängen lassen würde, hätte ich ein Regen-Trinkwasser-Reservoir am Rücken :-)
    ________________________________________ _____________
    Bin immer ganz von der Rolle beim Rollern.

  3. #28
    Avatar von FunkyBunny
    Im Forum dabei seit
    03.11.2017
    Ort
    Niederrhein nahe NL
    Beiträge
    395
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    216

    Standard

    In Beitrag #21 hatte ich bereits was zu unseren Regenponchos geschrieben.
    Gestern kamen die Teile bei uns erstmals beim Kickbiken zum Einsatz... anbei unser Erfahrungsbericht.

    Name:  AF758208-C4F5-4F31-B9F8-5360ACEFB6F9.jpeg
Hits: 143
Größe:  105,5 KB

    Erfreulich, dass so ein Umhang rasch übergezogen ist und kein aufwendiges Ankleiden wie bei einem kompletten Anzug erfordert. Sicherheitstechnisch ist das Cape großartig - keine Bewegungseinschränkung (!), gute Signalfarbe, Reflexstreifen, Richtungszeichen können gegeben werden, der Helm passt über die Kapuze....

    Sinnvoll erwies sich auch beim Rollern, den Poncho über den Lenker zu legen - schützt den Fußbereich und die Lenkertasche vor Nässe. Das Cape hat sich bei Wind akzeptabel verhalten, war angenehm luftig und kein Wärmestau baute sich unter dem Regenschutz auf.
    Für unsere Bedürfnisse waren wir mit dem Teil ausreichend beim Kickbiken von der Nässe geschützt.

    Für Interessierte gibt’s auch ein Video https://youtu.be/GONQk_27mG4

  4. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von FunkyBunny:

    KarinB (22.12.2019)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Laufjacke/Wind- u.Regenschutz, was zieht ihr an?
    Von Runa im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.08.2005, 22:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •