Banner

Der Leichtathletik Diskussionthread

Der Leichtathletik Diskussionthread

1
Olympia ist vorbei, im Straßenlaufthread wurde sowieso über Leichtathletik im allgemeinen diskutiert, es ist an der Zeit einen neuen Faden zu eröffnen. Hier soll eine Diskussion über die Leichtathletik stattfinden, vom Hammerwurf über Crossläufe hin bis zu Nominierungsrichtlinien usw. Die Hauptsache ist, dass es nicht in sinnlosen, beleidigenden Kommentaren endet.

2
In Lausanne luft gerade das Diamond League Meeting. Über 3000m hat gerade G.Dibaba nach Gebummel die letzten 1000m in 2:39min, die letzte Runde in 57s abgespult. Stark.

5
DerMaschine hat geschrieben:Das waren starke 100m bei den Frauen, Fehlstart und die meisten haben es nicht gecheckt und liefen durch. Klasse. :daumen:
Nochmal laufen...
Gibt es da schon ein Video? :D
800m: 1:59,95 (03.08.2012)
1.500m: 4:01,41 (19.06.2021)
3.000m: 8:32,19 (12.09.2020)
5.000m: 15:05,09 (18.05.2019)
10km: 31:22 (02.09.2018)
HM: 01:08:25 (04.10.2020)

10
D.edoC hat geschrieben:Gibt es da schon ein Video? :D
Auf Youtube werden Videos hochgeladen. Einfach suchen.

Ganz stark von Konstanze, vor allem die Splits, nach 3000m in 9:17 noch einmal toll beschleunigt, brutal stark.
Die Saison ist dann wohl für sie vorbei. Schade, ich hätte sie gerne einmal in der DL gesehen.

13
Rolli hat geschrieben:Link?
Von den Videos vom DL Meeting? YouTube hat eine sehr gute Suchfunktion. Diamond League Lausanne 2016 eingeben. Ich hüte mich davor, hier Links zu verbreiten, wenn das mit irgendwelchen rechtlichen Grauzonen zu tun hat. Vor allem findet sich das Ganze ja sehr leicht.

19
und nochmal Weltrekord im Hammerwerfen, die neue Marke steht jetzt bei 82,98 m
Bestzeiten:
1500 m: 4:08,21 min (02.08.2018)
3000 m: 8:54,95 min (03.02.2019)
5000 m: 15:29,59 min (18.05.2019)
10000 m: 32:58,59 min (08.06.2019)
5 km: 16:07 min (11.05.2019)
10 km: 33:28 min (15.04.2018)

20
runner00 hat geschrieben:und nochmal Weltrekord im Hammerwerfen, die neue Marke steht jetzt bei 82,98 m
Mal wieder enorm stark. Seit 2014 dominiert sie einfach nur. Wenn man bedenkt, dass zwischen dem WR und dem besten Resultat der Konkurrenz jetzt über drei Meter liegen...

22
DerMaschine hat geschrieben:Am Donnerstag findet DL Weltklasse Zürich statt.
Do, 1.9. 0:30 - 1:30 SWR Wüstenmarathon in Südmarokko
Do, 1.9. 20:00 - 22:20 SRF zwei IAAF Diamond League – Zürich (SUI)
Sa, 3.9. 18:00 - 19:57 ARD Internationales Leichtathletik-Sportfest ISTAF Berlin

Zu vielen Leichtathletik-Events auch Livestreams: Hosl's Blog über Leichtathletik

23
Die 5000m M in Zürich könnten verdammt schnell werden. Kejelcha will, nachdem er in Paris den 3000m U20 WR gebrochen hat, das selbe über 5000m erreichen (12:47min). Außerdem geht es um den Sieg in der DL.
Die 1500m F können auch sehr sehenswert werden.

Nächste Woche in Brüssel sollen die Weltrekorde über 5000m F (Ayana) und 3000m Hi M (Kipruto) fallen.
Ganz nebenbei ist am Samstag noch das ISTAF.

25
Die 5000m waren ein Reinfall, nur Jager ging mit den Tempomachern mit, die eine Zeit unter 13min anpeilten. Leider ging sonst niemand mit und am Ende ist er ordentlich eingegangen. Bei den Top Bedingungen wäre so viel drin gewesen.

26
Bislang ist das ISTAF zum großen Teil besser als Weltklasse Zürich. Nur die Kommentatoren leisten sich viele Versprecher und glänzen nicht gerade durch Fachwissen. Das können die Schweizer besser und die Briten deutlich besser.

29
DerMaschine hat geschrieben:Bislang ist das ISTAF zum großen Teil besser als Weltklasse Zürich.
Krause und Roleder sehr stark. Auch die Deutschen Speerwerfer Top, nur ausgerechnet Röhler schwächelt etwas.

30
Andres hat geschrieben: Auch die Deutschen Speerwerfer Top, nur ausgerechnet Röhler schwächelt etwas.
Verständlich. Donnerstag Weltklasse Zürich, Freitag Thum, Samstag ISTAF. Zudem noch leichte Fußprobleme.

33
Watstiefel hat geschrieben:Ok. Warum war die andere dann nicht schneller?
Zwillinge, gleiche genetische Veranlagung, gleiches Training... das muss ja auch zu den gleichen Verletzungen führen :teufel:


Oder auch nicht :hihi:

36
Yin hat geschrieben:Interessant, dass die Paralympics hier so gar keine Rolle spielen.
Warum ist das interessant?
"Ich habe es immer geliebt, zu laufen. Es war etwas was man einfach so machen konnte. Du konntest in jede Richtung laufen, schnell oder langsam, gegen den Wind ankämpfen wenn du wolltest, neue Umgebungen kennenlernen mit der Kraft deiner Füße und dem Mut deiner Lungen." (Jesse Owens)

Wichtiger Hinweis: https://joachim-zelter.de/wp-content/up ... /PDF.9.pdf

37
bones hat geschrieben:Warum ist das interessant?
Nachdem hier seitenweise über die (Nicht)Leistung von Zwillingen diskutiert wurde, interessieren dann Sportler mit Handicap plötzlich keine Sau mehr. Liegts am Handicap oder weil es keine Zwillinge sind? Oder sind die erbrachten Leistungen der Paraolympioniken einfach "weniger wert"?

38
Seitenweise kann gar nicht sein, wenn dieser Thread gerade mal zwei Seiten hat :wink:

Warum fängst du nicht selber an und trägst was sinnvolles zur Diskussion über die Paralympics bei? Mir scheint, dir dient das Thema nur zum Thread zerschreddern statt echtes Interesse am Thema zu haben.

39
Yin hat geschrieben:Interessant, dass die Paralympics hier so gar keine Rolle spielen.
Man kann eben nicht alles verfolgen. Das hat sicher nichts mit irgendwelcher Geringschätzung oder ähnlichem zu tun. Schaust du jeden Tag Paralympics? Ich respektiere die Leistungen und habe meine Hochachtung davor. Aber ebensowenig wie ich Schwimmen, Handball oder Fußball (wenige Ausnahmen) schaue, schaue ich die Paralympics. Bei Olympia habe ich auch fast nur die Leichtathletik verfolgt.

40
Das gibt noch einmal Tage geballter Leichtathletikpower.
Morgen Abend DL Finale Brüssel mit zwei WR Versuchen.
Samstag Nachmittag die Great North City Games.
Sonntag Great North Run und Berlin Fliegt!
Das wird spannend.

41
Yin hat geschrieben:Oder sind die erbrachten Leistungen der Paraolympioniken einfach "weniger wert"?
Welche Leistungen welcher Paraolympioniken würdest du hier denn gern gewürdigt wissen?

Wie catch-22 schon schrieb: Es entsteht der Eindruck, dass du nichts Sachliches beitragen, sondern nur provozieren willst. :daumenr2:

42
Yin hat geschrieben:Nachdem hier seitenweise über die (Nicht)Leistung von Zwillingen diskutiert wurde, interessieren dann Sportler mit Handicap plötzlich keine Sau mehr. Liegts am Handicap oder weil es keine Zwillinge sind? Oder sind die erbrachten Leistungen der Paraolympioniken einfach "weniger wert"?
Es liegt an Dir das Thema zu forcieren und Interesse aufzubauen. Eröffne einfach einen Faden und gib dort ordentlich Gas. Da kannst Du auch mal ausprobieren, ob Du tatsächlich mit unterschwelliger Schuldzuweisung echtes und glaubwürdiges Interesse schaffst. Vielleicht gelingt es Dir auch den einen oder anderen wirklich für bestimmte Aspekte zu begeistern. Nörgeln oder Vorantreiben? Wir schieben Dir die Entscheidung gern zurück :zwinker5:

43
DerMaschine hat geschrieben:Das gibt noch einmal Tage geballter Leichtathletikpower.
Morgen Abend DL Finale Brüssel mit zwei WR Versuchen.
Samstag Nachmittag die Great North City Games.
Sonntag Great North Run und Berlin Fliegt!
Das wird spannend.
Am Wochenende finden zudem noch die deutschen Meisterschaften über 10 km auf der Straße statt:
http://www.leichtathletik.de/news/news/ ... die-titel/

Außerdem hat der Berlin Marathon sein Elitefeld bekannt gegeben:
http://www.leichtathletik.de/news/news/ ... nd-bekele/

44
Ich muss ehrlich zugeben dass ich die Paralympics nur mässig interessant finde. Es gibt einige spannende Sportarten wie Rollstuhlbasketball, die meisten Disziplinen werden durch die grosse Anzahl der verschiedenen Kategorien aber sehr unübersichtlich.

Dazu kommt noch dass man die Athleten die da mitmachen grösstenteils gar nicht kennt (ich zumindest) und man aus diesem Grund nicht gleich mitfiebern kann.

Ich werde aber sicher trotzdem mal reinzappen.

45
0815boy hat geschrieben:Am Wochenende finden zudem noch die deutschen Meisterschaften über 10 km auf der Straße statt:
http://www.leichtathletik.de/news/news/ ... die-titel/

Außerdem hat der Berlin Marathon sein Elitefeld bekannt gegeben:
http://www.leichtathletik.de/news/news/ ... nd-bekele/
Klar, die 10km DM hätte ich auch erwähnen sollen.
Und zu Berlin: Ich hoffe so, dass Bekele WR läuft, dass wäre dann wohl die perfekte Demütigung für die äthiopischen Funktionäre bezüglich ihrer Olympia Nominierung. Der eine holt Silber und macht dabei höchstkritische Äußerungen über das Regime, der andere legt ein DNF hin. Wenn jetzt Bekele WR läuft...

46
Danke, dass hier eifrig LA News gepostet werden. So kann man, wenn man mal nicht die Zeit hat hier sich schnell einen Überblick verschaffen, denn leichtathletik.de gibt nicht immer alles Preis. Weiter so :daumen:
800m: 1:59,95 (03.08.2012)
1.500m: 4:01,41 (19.06.2021)
3.000m: 8:32,19 (12.09.2020)
5.000m: 15:05,09 (18.05.2019)
10km: 31:22 (02.09.2018)
HM: 01:08:25 (04.10.2020)

47
DerMaschine hat geschrieben:Klar, die 10km DM hätte ich auch erwähnen sollen.
Und zu Berlin: Ich hoffe so, dass Bekele WR läuft, dass wäre dann wohl die perfekte Demütigung für die äthiopischen Funktionäre bezüglich ihrer Olympia Nominierung. Der eine holt Silber und macht dabei höchstkritische Äußerungen über das Regime, der andere legt ein DNF hin. Wenn jetzt Bekele WR läuft...
Du also? Calling it now: World record falls in Berlin to Bekele. :D
Let fitness naturally occur. Don't force it or chase times. – @stevemagness

Antworten

Zurück zu „Laufsport allgemein“