Banner

Tretroller Touren Galerie

Erste Roller-Tour 2024

2502
Nach dem schlechten Wetter der ersten 2 Tage im neuen Jahr war heute am 3.1.2024 eine kleine Runde an Rhein, Grand Canal d‘ Alsass und Rhein-Rhone-Canal machbar. Es war sehr windig, teils herrlich sonnig und schauerte auch immer mal wieder. Im heftigen Wind konnte es sich richtig frisch anfühlen, die Temperaturen stiegen auf 11°C. 57km, 271Hm. Als Ziel für 2024 habe ich mir 7000-Rollerkilometer vorgenommen, der Anfang ist gemacht. Etwa die Hälfte der 7000km sollen Arbeitsweg werden.
Dateianhänge

Kleine Runde im Dollertal

2506
Das Wetter war heute nicht sehr einladend zum Rollern, aber eine kleine Runde musste sein. Auf dem Terrain des Dollertals (Département Haut-Rhin in der Region Grand Est) sah die Wettervorhersage nicht ganz so schlecht aus, also los. Die Temperatur war mit 4°C angenehm und die Luft absolut feuchtigkeitsgesättigt, zeitweise nieselte es ganz leicht, aber es regnete nicht.
Heute durfte mal wieder der Kostka-Tour.-Fun raus, das ist mein Alltags-VW-Golf, der kann alles. Er ist ein kleines bisschen höher als die Mibo's und der Crussis, hat aber dafür auch die universellere Bodenfreiheit. Dadurch, dass er etwas höher ist, ist das Fahren mit ihm ein kleines bisschen beanspruchender, aber gerade das mag ich gerne. Wenn ich viel mit ihm fahre (quasi trainiere), habe ich dann beim Umstieg auf die Mibo's und den Crussis Heimspiel.
Nächste Woche wird es kalt und sonnig, mal sehen ob es für mich reicht, die Langlaufsaison zu eröffnen.
Dateianhänge

VV33 Vallee de la Thur zum Lac de Wildenstein

2508
Eigentlich hatte ich eine Runde in den Weinbergen und in der Rheinebene um Colmar herum geplant, habe mich aber dann aufgrund der Windvorhersage umentschieden. In der Rheinebene ging ein starker Nordwestwind, den ich auf der ganzen geplanten Tour von vorne & von hinten abbekommen hätte. Im Thurtal war es hingegen meistens fast Windstill, da man im Windschatten der Berge fährt bzw. der Wind oben drüber vorbei zieht. Es war mit -4°C kalt aber aufgrund des wenigen Windes angenehm zu rollern. An einigen Stellen auf dem Weg entlang der Thur war über den Weg gelaufenes Wasser gefroren und sauglatt. Tückisch wurde es dann auf dem Rückweg, als es schneite und man die glatten Stellen nicht sofort erkennen konnte, es ist aber alles gut gegangen. Die Tour im Thurtal hoch zum Lac de Wildenstein (oder Krüthsee) ist eine meiner Lieblingsstrecken, immer wieder gerne.
Dateianhänge

Sundgau - Jura - Rhein-Rhone-Canal

2515
Heute gab es endlich mal wieder Sonnenschein nach dem Dauerregen der letzten Woche, also raus.

Von Dannemarie ging es den Larquetal-Radweg durch den Sundgau bis nach Pfetterhouse. Bei Beurnevesin Grenzübertritt in den Kanton Jura/Schweiz, weiter nach Delle, da wieder zurück nach Frankreich und nordwärts bis Borogne zum Rhein-Rhone-Canal. Dann am RRC zurück nach Dannemarie. Auf den letzten 20km am RRC blies ein guter Ostwind als Gegenwind, war aber noch gut zu fahren.
Beim Start am Morgen in Dannemarie war es frostig kalt bei blauem Himmel, bald darauf zog es aber total zu und wurde erst wieder ab Mittag bei Delle sonnig.
65km, 400Hm
Dateianhänge

Re: Tretroller Touren Galerie

2517
Impressionen von meiner Tretrollertour vom Samstag letzter Woche.
Die Tour mit dem MIBO Universe führte mich auf 148 km und 1.275 Höhenmetern ausgehend von Offenbach in den Odenwald, über Reinheim, mit Querung der Höhen über Winterkasten und das Hambacher Tal, Bensheim, Darmstadt und zurück nach Offenbach.
Die Tour folgte abschnittsweise grob dem Verlauf der Hessischen Fernradwege R4, R9 und R8.

Nachfolgende Touren werde ich primär mit einem Kostka Trip (G7), nebst dem MIBO Altrack das aktuell modernste Tourenfahrzeug mit zweimal 28 Zoll, hydraulischen Scheibenbremsen und Steckachsen, fahren. Das Gefährt erwarte ich im Laufe dieser Woche.
Zuletzt geändert von VeganFootbiker am 04.02.2024, 18:51, insgesamt 2-mal geändert.
Tretrollerfreundliche Grüße
Wolfram
Dateianhänge

Re: Tretroller Touren Galerie

2521
@MollePeLa58 Peter, ja, den habe ich schon ein paar Jahre lang. Danach sind noch ein Yedoo Trexx Disc sowie eine Crussis Cobra Sport hinzugekommen. Einen MIBO Mastr habe ich bei meiner Freundin in Brandenburg stehen und bin erst gestern mit ihm knapp 50 km, überwiegend Gravelstrecke, gefahren.
Tretrollerfreundliche Grüße
Wolfram

Re: Tretroller Touren Galerie

2522
@Wolfram, tolle Tour und schöne Bilder! :respekt2: Für mich wäre das definitiv eine Nummer zu groß!

Letzte Woche musste ich Möbel für unsere Tochter in Sigmaringen abholen. Di. und Mi. sollte das Wetter an der oberen Donau gut sein, also musste Roller mit, damit sich die weite Fahrt auch lohnte. Nachmittags um drei kam ich an und habe gleich noch eine kleine 30km-Runde die Donau abwärts gemacht, leider doch bei recht trübem Wetter. Spaß gemacht hat's trotzdem! Der Boden war sehr nass und die Wege teils unbefestigt... der Roller und ich haben am Abend toll ausgesehen!

Am nächsten Morgen wollte ich gegen 8:30 starten, aber keine Chance: Die Nässe auf den Wegen war gefroren und es war arsch glatt. Um 10:00 habe ich mich dann endlich getraut, loszufahren. Dafür löste sich der Dunst schon nach einer Stunde auf und ich hatte den Rest des Tages strahlenden Sonnenschein. Die Tour ging von Sigmaringen das Donautal aufwärts bis zur Burg Wildenstein und dann "obenrum" wieder zurück. Landschaftlich ist das wohl der schönste Teil des Donautals: eng und bis zu 200m tief eingeschnitten, viele senkrechte Felswände und Schlösser und Burgen oben auf der Kante. Leider musste ich am Nachmittag die Möbel abholen und noch fitt genung für 3,5h Autofahrt sein und so habe ich die Runde auf 60km begrenzt.
Es war eine traumhafte Tour und ich werde sicherlich irgenwann den Rest bis zur Quelle auch noch fahren :nick:

Obere Donau Teil3

2524
Mittagspause an Burg Wildenstein mit Blick ins Donau Tal
Dieser Fuchs spielte auf der Heimfahrt dann noch eine Rolle!
Wir haben uns lange gegenseitig beobachtet
Zurück an meinem Übernachtungsplatz mit Blick auf das hier alles beherrschende Hohenzollernschloss Sigmaringen
Auf der Rückfahrt am Abend dann die Begegnung der 3. Art: nach ~3h Fahrt, ich war gerade von der Autobahn runter, es war stockfinster, berührt mich was am Bein. Ich lange runter und habe Fell in der Hand! Das Hirn fing an zu rattern!
Mein erster Gedanke: warum ist unser Hund im Auto? Aber das konnte ja gar nicht sein!
Dann: Fuchs? Marder? Waschbär?
Aber es hat mich nicht gebissen, es hat sich anfassen lassen, also wohl doch kein Wildtier.
200m weiter konnte ich anhalten und Licht anmachen... mich schaute eine große Katze an, die inzwischen weit gereist war.
Sie war wohl in das offene Auto eingestiegen und hatte sich zwischen den Möbeln verkrochen.
Zum Glück war das Tier gechipt und der Tierarzt konnte am nächsten Tag schnell den Halter ausfindig machen. Es bot sich auch zufällig eine Mitfahrgelegenheit ins schwäbische an und am Freitag Abend war die Abenteurer-Katze wieder daheim.

Re: Tretroller Touren Galerie

2525
Hey Reser , schöne pics und schöner Bericht . Solche Berichte bestätigen immer warum ich auch so gerne mit Roller unterwegs bin . Zwar (noch) nicht so große Touren wie du oder Wolfram machen , aber ich ertappe mich , das ich täglich auf einem von beiden Roller , die ich besitze , stehe. Bitte weiter so mit den Bildern und Stories , danke :nick:

Grüße aus Salmtal , Peter

Oberelsass1

2527
Dieses Wochenende gab es eine kleine Runde durch die Weinberge im Oberelsass und durch die Ebene entlang der Thur bei gemischtem Wetter. Von leichtem Nieselregen bis zum Sonnenschein war alles dabei. Dieses Jahr muss ich mir mal die Elsässische Weinstraße mit dem Roller vornehmen. Da geht es zum Teil ganz schön hoch und runter, aber die kleinen Weinorte sind alle herrliche Unikate, jeder ist einen Besuch (mit dem Roller) wert!
Dateianhänge

Re: Tretroller Touren Galerie

2529
Letztes WE war das Wetter nicht wirklich schön, aber zum Rollern war es gut. Nicht kalt, wenig Wind, feucht, aber kein Regen und ab und zu konnte man die Sonne zumindest erahnen. Also raus aufs Trittbrett.
Ein bisschen cruisen auf der elsässischen Weinroute und dem Dollertalradweg.
Teil1
Dateianhänge

Zurück zu „Tretroller Talk“