PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Leichte Pronationsstütze



Gollwog
17.07.2012, 21:39
Hallo zusammen,

ich spiele momentan mit dem Gedanken meine Schuhkollektion zu erweitern.
Momentan trage ich den Brooks Axiom 2, den Nike Air Alaris 3, die Modelle Air Span 5 und 6.
All diese haben eine leichte Pronationsstütze.

Der Brokks Infinity wäre auch so einer gewesen.
Nun habe ich festgestellt, dass es all diese Modelle nicht mehr gibt.
Insbesondere die Nike Modelle waren perfekt für mich.
Habe von Brooks den Ravenna gesehen und sonst den 1170 von Asics.

Frage: Gibt es sonst gar nichts mehr? Ich kann lange Strecken nicht in Neutralschuhen laufen, vertrage aber auch keine stärkeren Stützen.

Bin für Antworten dankbar.


Gruß
Goll

Steffen42
17.07.2012, 21:46
Hallo Goll,

ich kann Dir von Mizuno den Wave Elixir 7 und den Wave Inspire 8 empfehlen. Ersterer ein sehr leichter Trainer für schnellere Einheiten, zweiterer für längere Einheiten. Beide haben nur eine moderate Stütze.


Viele Grüße,
Steffen

KleJo
17.07.2012, 22:30
Hi,

Laufe sehr gerne im Brooks Cadence, dieser ist leicht und leicht gestützt.

Gruß Klemens

BuffaloBill
21.07.2012, 11:40
Schau dir mal den Trainer 17 von Asics an. Ist leichter gestützt als der 1170er. Für lange Touren ist der Trainer meine erste Wahl.

wiesel
23.07.2012, 23:17
Neben den oben genannten wäre der Saucony ProGrid Guide noch eine mögliche Alternative. Ansonsten falls nicht zu schmal der Adidas Response Control. Mizuno Wave Inspire finde ich fällt wegen zu hoher Stabilität etwas aus der Reihe. Wenn Schuhe wie ein Brooks Pure Cadence in Frage kommen wäre vielleicht auch der Saucony Mirage eine Alternative. Mit laufenden Grüßen Wiesel