PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Suche gute Sonnencreme



Lisa08
15.04.2013, 09:17
Hallo, ich bin auf der Suche nach einer Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor, die vor allem im Gebirge Schutz gibt.
Wichtig: schweißfest, sollte nicht kleben, eigentlich mag ich das Geschmiere nicht und klebrige Finger unterwegs...
Früher hatte ich Weleda, da nervte mich aber der mineralische Filter wegen der Farbe, gibt es jetzt verbesserte Rezepturen? Eigentlich fand ich sie schon gut, nur schweißfest war sie nicht.
Letzten Sommer hatte ich von Piz Buin Active Long Lasting Lotion SPF 30, aber da vertrage ich irgendeinen Inhaltsstoff nicht und so ganz zufrieden war ich auch nicht, das war eher ein Notkauf.
Kennt jemand die Marke: Swox (http://www.swox-store.com/epages/62605077.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/62605077/Categories/%22Sun%20Protection%22) ?

Sergej
15.04.2013, 09:47
Stiftung Warentest (http://www.test.de/suche/?q=Sonnencreme)

binoho
15.04.2013, 10:12
teuer, nur in Apotheken (glaub ich) aber sehr effektiv (http://www.daylong.ch/product-single-view/product/daylongR-ultra-spf-50-lotion-id13.html).
Nehme seit Jahren nichts anderes mehr

Lisa08
15.04.2013, 10:27
@Sergej: Ja und? Gegoogelt hab ich schon und Infos über gefühlt 500 Cremes gelesen.
Eigene Tipps und Erfahungen sind mir lieber, oder testet Stfitung Warentest auch während Bergmarathons in praller Sonne? :zwinker2:

@Binoho, danke! :hallo: Der Preis ist mir (fast) egal hauptsache die Creme hält was sie verspricht.

76er
15.04.2013, 10:41
Ladival oder Eucerin.
Zwar teuer aber jeden Cent wert. Habe auch bei Trekking im Hochgebirge keinen Sonnenbrand mehr gehabt, seid ich die Produkte nutze.

Hennes
15.04.2013, 11:13
@Sergej: Ja und? Gegoogelt hab ich schon und Infos über gefühlt 500 Cremes gelesen.
Eigene Tipps und Erfahungen sind mir lieber, oder testet Stfitung Warentest auch während Bergmarathons in praller Sonne? :zwinker2:

Nein, die sind blöde und cremen damit nur den Hintern ein und setzen sich drauf :rolleyes:


gruss hennes

binoho
15.04.2013, 20:55
@Binoho, danke! :hallo: Der Preis ist mir (fast) egal hauptsache die Creme hält was sie verspricht.
der link ist schrottig, just in dem Augenblick hat mein Router gesponnen, was ich dann erst heute nachmittag
gespannt hatte.
Also einfach nach Daylong (http://www.daylong.ch/sonnenschutz.html) suchen. Die Lotion zieht prima ein und fettet m.E. nicht. Mir reicht die 25er aber es gibt auch ne 50er.
Wirkt am besten wenn du bereits 20/30min vor Tourstart aufträgst. Seit ich die nutze hatte ich keinen (äußeren:)) Brand mehr.

Rennschnecke1
15.04.2013, 22:27
Nivea Sun Spray...nehme ich bei meinen Radtouren, das schmiert nicht und ist wasserfest. Gibt es in verschiedenen LSF

oecher
16.04.2013, 13:28
Nivea Sun Spray...nehme ich bei meinen Radtouren, das schmiert nicht und ist wasserfest. Gibt es in verschiedenen LSF

Auch von mir eine Empfehlung für dieses Spray. Es zieht sehr schnell ein und eignet sich damit auch gut für schweißtreibende Läufe.

Lisa08
10.06.2013, 16:07
@all: danke für die Tipps :hallo:
Gekauft hatte ich mir die Daylong 50+ (http://www.daylong.de/product-single-view/product/daylongR-extreme-spf-50-id140.html) Samstag konnte ich endich testen und ja bei uns schien den ganzen Tag die Sonne.
Super Creme, trotz Schwitzen habe ich nicht nachgecremt und war ca. 6 Std in der Sonne auf dem Berg unterwegs, perfekt!
Klebt nicht (riecht fast nach nichts) zieht schnell ein und ich merke auch während des Sports nichts von der Creme auf der Haut.

binoho
10.06.2013, 16:13
Daylong 50+
Super Creme, trotz Schwitzen habe ich nicht nachgecremt und war ca. 6 Std in der Sonne auf dem Berg unterwegs, perfekt!
Klebt nicht (riecht fast nach nichts) zieht schnell ein und ich merke auch während des Sports nichts von der Creme auf der Haut.
freut mich, ich schwör ja drauf. Die ist ihren, zugegeben hohen Preis jederzeit Wert :daumen:

DrProf
10.06.2013, 18:33
@all: danke für die Tipps :hallo:
Gekauft hatte ich mir die Daylong 50+ (http://www.daylong.de/product-single-view/product/daylongR-extreme-spf-50-id140.html) Samstag konnte ich endich testen und ja bei uns schien den ganzen Tag die Sonne.
Super Creme, trotz Schwitzen habe ich nicht nachgecremt und war ca. 6 Std in der Sonne auf dem Berg unterwegs, perfekt!
Klebt nicht (riecht fast nach nichts) zieht schnell ein und ich merke auch während des Sports nichts von der Creme auf der Haut.

Topp Produkt, absolut toll.

Keine Ahnung wo du die hier bekommst.

Coppertone SPORT® Lip Balm SPF 30 Sunscreen (http://www.coppertone.com/coppertone/products/NEW/index.jspa)

DrProf
10.06.2013, 18:44
Bitte, gerne....:zwinker2:

http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85Z %C3%95%C3%91&url=search-alias%3Daps&field-keywords=Coppertone+SPORT

wsabg
10.06.2013, 19:52
Hmmm - je nach Hauttyp werfe ich mal Tschamba-Fii (http://www.tschamba-fii.de) in den Raum. Wurde mir schon vor ca. 30 Jahren von einem sehr hellhäutigen, rothaarigen Schulkollegen empfohlen - ich selber habe gute bis sehr gute Erfahrungen damit gemacht. Man sollte aber gut eine Woche vor dem Sonnenbad (oder Sonnenlauf) mit der Anwendung beginnen.

Happy trails,

Wolfgang

Unwucht
11.06.2013, 13:20
Gekauft hatte ich mir die Daylong 50+ (http://www.daylong.de/product-single-view/product/daylongR-extreme-spf-50-id140.html) ...
Klebt nicht ...
Ich hab nur mal die Daylong Baby 30 von meiner Kleinen ausgeborgt, die ist aber sehr klebrig (physikalischer Filter) und schwer wieder abzuwaschen.
Sind die 25er und 50er besser?

Lisa08
11.06.2013, 16:36
@gatschhupfer: Ich kenne nur die 50+ und die zieht wirklich gut ein und klebt nicht.

@wsabg: Danke für die Info, das kannte ich noch nicht und bei After Sun hätte ich garantiert nicht nachgesehen.

Fire
11.06.2013, 16:42
Nivea Sun Spray...nehme ich bei meinen Radtouren, das schmiert nicht und ist wasserfest. Gibt es in verschiedenen LSF

Ja, die hab ich auch meist. Wenn man sich nicht das ganze Gesicht einsprayen will ist die etwas mühsam zum Auftragen, ansonsten aber sehr gut für Sport weil sie gut einzieht und nicht fettet.

binoho
11.06.2013, 16:46
Ich hab nur mal die Daylong Baby 30 von meiner Kleinen ausgeborgt, die ist aber sehr klebrig (physikalischer Filter) und schwer wieder abzuwaschen.
Sind die 25er und 50er besser?
Die Baby wird anders konzipiert sein.
Ich verwende die seit Jahren von 16 bis 50 , da klebt nix, die zieht sehr schnell ein.

Alaba
12.06.2013, 00:57
Hab mir heut mal das sports spray von Ultrasun bestellt. Mit über zwanzig Euro nicht ganz billig, aber ich muss eh immer die sau teuren Apotheken Allergiker Cremes kaufe...

wsabg
12.06.2013, 12:24
@wsabg: Danke für die Info, das kannte ich noch nicht und bei After Sun hätte ich garantiert nicht nachgesehen.

Der Hersteller mußte vor einigen Jahren die Rezeptur etwas abändern und darf auch nicht mehr mit "Sonnenschutz" werben - hierfür muß wohl (EU sei Dank) ein konkreter LSF angegeben sein oder so ähnlich.
Ich nutze das Zeug mit Unterbrechungen seit über 30 Jahren und bin zufrieden, was aber nicht heissen muß, daß es bei jedem gleich gut funktioniert.
Hat halt auch gleichzeitig den Vorteil - @Alaba - daß es nahezu ohne merkwürdige Chemie auskommt und unter Umständen für Allergiker eine Alternative ist. Aber nochmal: Ohne Gewähr!

Happy trails,

Wolfgang

Alaba
12.06.2013, 12:38
Hab eher mit der typischen "Mallorca akne" zu kämpfen, beim Sonnenbaden mit falscher Creme. Aber das tschamba käme für mich auch so nicht in frage, da ich solche Sachen lieber unmittelbar vorm Sonnenbad anwende, bin halt faul :wink: aber sich die Haut gerben hört sich auch irgendwie strange an :D

Fire
24.07.2013, 10:01
Weiss jemand was der Unterschied zwischen den verschiedenen Daylong Produkten ist.
Daylong® - liposomaler Sonnenschutz | | Produktübersicht (http://www.daylong.ch/sonnenschutz/produktuebersicht.html)
Daylong® extreme SPF 50+ Lotion
Daylong® extreme SPF 50+ Stick
Daylong® ultra face SPF 25 Crème
Daylong® ultra SPF 25 GelFluid
Daylong® ultra SPF 25 Lotion
Daylong® ultra SPF 25 Spray
Daylong® ultra SPF 25 Stick
Daylong® regular SPF 15 Lotion

Bei der Ultra steht explizit "nicht fettend", während ich diesen Hinweis bei der Extreme nicht finden kann. Fetten die stark?
Dann gibts auch nochmals gleichviele Produkte für Kids.

Normalerweise bin ich mit dem klaren Nivea Spray gut klargekommen und auch nicht unbedingt sonnenempfindlich. Bei extremem Schwitzen riecht der Schweiss aber doch recht nach Sonnencreme und ich bin mir nicht sicher wieviel dadurch abgewaschen wird.

Dieses Wochenende steht ein Härtetest für den Sonnenschutz an:
6-7 Stunden Schwimmen, Radeln, Skaten, Mountainbiken und Laufen bei 35°
Bodensee Megathlon Radolfzell (http://www.bodensee-megathlon.de/)

Da möchte ich so gut wie möglich geschützt sein. Erschwerend ist noch dass es gleich mit dem Schwimmen losgeht wo alles schön abgewaschen wird.

Was würdet Ihr empfehlen?

Lisa08
24.07.2013, 10:13
@Fire: Ich habe die Daylong extreme Lotion 50+, zieht ein, fettet nicht, riecht nicht und ich bekomme keinen Sonnenbrand.
Selbst bin ich rothaarig und werde fast nicht braun.
Härtetest sind 8-10 Std Wanderungen im Gebirge bis 2.600 Hm in der Sonne. Sie ist wasserfest, allerding gehe ich nie schwimmen, kann dazu also nichts sagen.
Extra wasserresistent steht drauf, fürs Schwitzen stimmt es auf jeden Fall:

(Ich nehme die sogar als Gesichtscreme unter dem Make up und nicht nur zum Sport, das würde ich sicher nicht wenn sie riecht oder fettet)

Trailbunny
24.07.2013, 12:46
Ich habe früher die Daylong 25 verwendet, bekam aber Sonnenallergie. Ich kann die Louis Widmer SF30 wärmstens empfehlen. Kein Ausschlag mehr, hält den ganzen Tag, zieht gut ein, kostet ungefähr gleich viel wie die Daylong aber da man sie nur einmal aufträgt, rechnet es sich wieder gegenüber von wasserlöslichen Sonnenkremen.

Fire
24.07.2013, 16:01
Danke für Eure Infos. Ich werde heute Abend mal in der Apotheke vorbei und schauen was sie da haben. Hat jemand Erfahrung mit den verschiedenen Konsistenzen von Daylong.
SPF 25 gibts ja als Gel, Lotion, Spray, Stick und Gesichtscreme :confused:

Was lässt sich am besten auftragen und ist am ergiebigsten?

Fire
30.07.2013, 10:44
So, Wettkampf ist vorbei und die Daylong 25 GelFluid hat sich bewährt.

Während dem Schwimmen und den ersten 30 Minuten auf dem Rad wars noch leicht bewölkt, danach war ich praktisch 5 Stunden in der prallen Sonne bei bis zu 35° im Schatten unterwegs. Ich hab 7x7,5dl an eigenen Trinkflaschen und nochmals einiges an den Verpflegungsposten, also wohl etwa 8-10 Liter durchgeschwitzt, mich dabei regelmässig mit Wasser gekühlt und auch ganz oft den Schweiss abgewischt.

Über die Schultern sieht man zwar die Bräunungsstreifen meines TriSuits, verbrannt habe ich mich aber nicht :daumen:

Bei noch längerer Belastung unter ähnlicher Sonneneinstrahlung würde ich aber wohl SPF50 empfehlen. Ich war nach dem Wettkampf zwar noch etwa 2 Stunden draussen unterwegs, ich denke viel länger hätte es nicht mehr gebraucht bis aus dem Braun ein Rot geworden wäre.

binoho
30.07.2013, 11:02
.ich denke viel länger hätte es nicht mehr gebraucht bis aus dem Braun ein Rot geworden wäre.
Das kann man ja nun wirklich nicht erwarten von einem 25er, ganz schön riskant bei >5h in der Sonne...
.

Fire
30.07.2013, 15:22
Das kann man ja nun wirklich nicht erwarten von einem 25er, ganz schön riskant bei >5h in der Sonne...
.

Ich hab dank meiner italienischen Wurzeln einen recht dunklen Hauttyp und war auch schon ordentlich vorgebräunt. Deshalb hab ich mir ausgerechnet dass meine Eigenschutzzeit x SPF25 eigentlich ausreichen sollte sofern die Sonnencreme eben auch hält was sie verspricht.

Ich hatte für den Notfall aber noch einen Sonnenspray mit SPF50 in der Wechselzone und wenn ich den Ansatz einer Rötung entdeckt hätte dann hätte ich den noch drüber gesprüht.

mcbert
30.07.2013, 22:23
Warum ist euch das "fetten" so wichtig?
Was mich meistens stört ist, dass man mit Creme erstmal nicht richtig schwitzt und einem dann die brennende Soße übers gesicht läuft.
Ist das bei den genannten Creme's besser?

Fire
31.07.2013, 08:19
Meiner Meinung nach ist das Fett genau das was das Schwitzen behindert.
Das war wirklich super mir der Creme. Ich habe normal geschwitzt uns es ist auch nichts runtergelaufen was mich gestört hätte. Vom Feeling her fast als hätte ich keine Sonnencreme aufgetragen.

Lisa08
31.07.2013, 09:09
Vom Feeling her fast als hätte ich keine Sonnencreme aufgetragen.
Ist auch bei der 50er so, das `fetten´ find ich eklig, ich möchte von der Creme nichts spüren und nichts riechen.

@Gratulation zum Finish :hallo:

@Mcbert: du schwitzt mit der Creme ganz normal ohne dass diese verläuft, sonst wäre ja der Sonnenschutz mit weg...

mcbert
24.08.2013, 18:59
Aufgrund eurer Empfehlungen hab ich mir die Daylong Gesichtscreme für die letzte Bergtour zugelegt.
für sage und schreibe fast 30 Euro!!!

Dinge die ich aufgrund eurer Schwärmerei erwartet habe die aber trotz ordnungsgemäßen auftragens der Sonnencreme nicht eingetreten sind:
- den Rucksack musste ich selbst tragen
- es war anstrengend
- es war nur 4 von 5 Tagen sonnig
Deswegen bin ich etwas enttäuscht.

Fazit: es ist die beste Creme die ich je hatte. Super ergiebig, angenehm zum auftragen und zieht sofort ein. Verklebt die Poren nicht und man merkt nach 5 min schon nichts mehr von der Creme

Danke euch für die Empfehlung !!!!!

binoho
24.08.2013, 19:09
Aufgrund eurer Empfehlungen hab ich mir die Daylong Gesichtscreme für die letzte Bergtour zugelegt.
für sage und schreibe fast 30 Euro!!!

.......
Fazit: es ist die beste Creme die ich je hatte. Super ergiebig, angenehm zum auftragen und zieht sofort ein. Verklebt die Poren nicht und man merkt nach 5 min schon nichts mehr von der Creme

Danke euch für die Empfehlung !!!!!
sag ich doch .. manchmal ist teuer eben wirklich gut