PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Marathon 2014



Snöflinga
19.12.2013, 22:16
Oi-Wei!
Habe mich gerade in einem Anflug von Größenwahn für meinen ersten Marathon angemeldet.... Ist mir schlecht!!!!
Dabei Schlag ich mich mit dem Gedanken ja schon länger. Genauer gesagt, seit 3 Jahren. Aber zum damaligen Zeitpunkt war ich 10 kg leichter, lief den HM unter 2 std und war insgesamt fit und gesund.
Am Thema Gesundheit knabber ich seit 3 Jahren, hab aber hier im Forum ein paar gute Tipps bekommen um mein Problem wenigstens einigermaßen zu dämpfen.
Aktuell hab ich mal wieder eine leichte Erkältung und setzte diese Woche mit dem Laufen aus. Der Hals wird's mir Danken...

Meine "Marathon-Entjungferung" habe ich für den Einstein-Marathon in Ulm geplant. Der ist Ende September 2014.

Ich schieb gerade leichte Panik!!!!

Vielleicht ist dieses frühe Planung aber auch besser.
Mir ist schlecht!
Momentan lauf ich die 10 km in einer grottenschlechten Zeit... Werd ich die Distanz packen? Oder wird mir meine Dauererkältung meinen Wunsch versauen?

Das ist wohl mein Weihnachtsgeschenk an mich selbst. Diesen Wunsch kann ich mir wirklich nur selbst erfüllen und dann m

freshlady
04.01.2014, 00:30
hallo @snöflinga,

meinen respekt für deine entscheidung!!!

wie du in meinem profil siehst, bin ich auch noch nie einen marathon gelaufen ... daher auch mein respekt für deine entscheidung.

ich stehe dem thema marathon sehr ambivalent gegenüber: einerseits denke ich manchmal, dass sollte man zumindest einmal in einem läuferleben erlebt haben. andererseits bin ich aber mehr als unsicher, ob ich jemals einen marathon schaffen könnte. daher habe ich selbst dazu auch noch keine entscheidung getroffen.

hoffe du hast deine erkältung mittlerweile gut überstanden und bist wieder gesund?!?

ich wünsche dir viel erfolg für deine marathonvorbereitung!!!

liebe grüsse,
katrin

baerenmama
06.01.2014, 19:56
Hallo Snöflinga,

finde ich toll, daß du es wagen möchtest. Was läufst du auf 10 km?
Ich habe mir den HM vorgenommen. Im März steht ein 15 km Lauf an, dann enscheide ich wann ich den HM laufe. Eventuell im Juni in Mannheim, ein Abendmarathon.

Gruß baerenmama

Unmoegliche
09.01.2014, 20:05
Liebe Barenmama,
Du packst das schon! Ein bisschen Aufregung ist wichtig, so bleibst Du auch an Deinem Ziel dran.
Dauererkältung hatte ich letztes Jahr . Obwohl ich das nie glaubte hilft mir regelmässig Actimel trinken. Mein Immunsystem bringt das anscheinend wirklich auf Trab. Was Vitaminpräparate nicht konnten erledigen wohl diese kleinen Drinks.Kann da nur für mich sprechen, aber vielleicht probierst Du es mal aus?
Im Juni in Mannheim ist doch ein Ziel. Hmmmm, wollen wir den vielleicht zusammen laufen? Meine 10 km Zeit liegt doch nahe bei Deiner :o) vielleicht können wir uns motivieren.
liebe Grüße
Susanne