Forum - RUNNER'S WORLD

+ Antworten
Seite 2 von 14 ErsteErste 1234512 ... LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 337
  1. #26
    Avatar von Bernd79
    Im Forum dabei seit
    22.05.2015
    Ort
    Österreich/Graz
    Beiträge
    789
    'Gefällt mir' gegeben
    573
    'Gefällt mir' erhalten
    189

    Standard

    Die Woche an sich hatte eigentlich mit einem guten Tempolauf angefangen - https://runalyze.com/shared/1yikq
    Puls wurde mit Gurt gemessen, allerdings sieht die Kurve etwas unregelmäßig aus und manche Pulsspitzen sind eventuell Messfehler, jedenfalls hat sich die Belastung ziemlich regelmäßig angefühlt.
    ________________________
    10 km - 37:36 (T - April 2019)
    HM - 1:30:41 (Sorger Halbmarathon/Graz - April 2018)
    M - 3:10:26 (Wien Marathon - April 2019)

  2. #27
    Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.523
    'Gefällt mir' gegeben
    1.520
    'Gefällt mir' erhalten
    2.296

    Standard

    Die Pulsspitzen passen doch recht gut zum Höhendiagramm, ich würde sagen das haut schon hin....

    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra:
    67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)



  3. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Bernd79 (22.02.2018)

  4. #28
    Avatar von Laufmops64
    Im Forum dabei seit
    28.12.2017
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    566
    'Gefällt mir' gegeben
    34
    'Gefällt mir' erhalten
    54

    Standard

    Zitat Zitat von Bernd79 Beitrag anzeigen
    Bin heute auf dem Weg zur Arbeit mit dem Fahrrad relativ arg gestürzt. Direkt bei beim Abbiegen zur Firma bin ich am Eis weggerutscht und voll auf den Asphalt gefallen mit der rechten Körperseite. Die Rippen hat es ordentlich erwischt, ich hoffe, dass nichts gebrochen ist.
    Hallo Bernd,

    habe es gerade erst gelesen... wie geht es Dir denn inzwischen?
    Könnte eine Fraktur ausgeschlossen werden?
    Obwohl Prellungen manchmal ja noch schmerzlicher sind.
    Ich wünsche Dir gute Besserung und dass Du bald wieder problemlos Dein geplantes Training weitermachen kannst!

  5. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Laufmops64:

    Bernd79 (22.02.2018)

  6. #29
    Avatar von Bernd79
    Im Forum dabei seit
    22.05.2015
    Ort
    Österreich/Graz
    Beiträge
    789
    'Gefällt mir' gegeben
    573
    'Gefällt mir' erhalten
    189

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Die Pulsspitzen passen doch recht gut zum Höhendiagramm, ich würde sagen das haut schon hin....
    also die Strecke ist praktisch komplett flach, die paar Höhenmeter, die da angezeigt werden sind meiner Meinung nach absolut vernachlässigbar, es geht nur mal ganz kurz für 15 Meter etwas nach oben, alles andere spürt man überhaupt nicht, weder in der Atmung, noch in der Anstrengung.
    Zitat Zitat von Laufmops64 Beitrag anzeigen
    Hallo Bernd,

    habe es gerade erst gelesen... wie geht es Dir denn inzwischen?
    Könnte eine Fraktur ausgeschlossen werden?
    Obwohl Prellungen manchmal ja noch schmerzlicher sind.
    Ich wünsche Dir gute Besserung und dass Du bald wieder problemlos Dein geplantes Training weitermachen kannst!
    Fraktur kann ich keine ausschließen, aber ich werde das abklären, falls die Schmerzen nicht nachlassen oder stärker werden in nächster Zeit. Eine starke Prellung ist es in jedem Fall, tut sogar weh, wenn ich mit der rechten Hand nur etwas an- oder aufheben möchte, husten tut auch ordentlich weh. Wann ich wieder laufen werde/kann, weiß ich noch nicht, danke für die Anteilnahme
    Zuletzt überarbeitet von Bernd79 (22.02.2018 um 17:43 Uhr)
    ________________________
    10 km - 37:36 (T - April 2019)
    HM - 1:30:41 (Sorger Halbmarathon/Graz - April 2018)
    M - 3:10:26 (Wien Marathon - April 2019)

  7. #30

    Im Forum dabei seit
    03.05.2016
    Beiträge
    1.718
    'Gefällt mir' gegeben
    28
    'Gefällt mir' erhalten
    32

    Standard

    Ich wünsche dir auch noch gute und baldige Besserung! Geh sicherheitshalber aber lieber eher als später zum Arzt. Nicht, dass du da etwas verschleppst oder so....
    PBs:
    1km: 4:27.3 min (T, 08.17)
    5km: 24:25 min (07.17)
    10 km: 49:46 min (07.17)
    15km: 1:20:xx h (09.17)
    HM 01:53:xx h (09.17)

    T = Im Training aufgestellte PB

  8. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Titania_1987:

    Bernd79 (22.02.2018)

  9. #31
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    16.294
    'Gefällt mir' gegeben
    286
    'Gefällt mir' erhalten
    1.032

    Standard

    Ein Rippenbruch kann komplikationslos von alleine heilen, hoffen darauf sollte man lieber nicht und eine stützende Manschette hilft da auch ganz gut. Jedenfalls rate ich dir, dies durch ne Röntgenaufnahme abklären zu lassen. Gute Besserung wünsche

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  10. #32
    Avatar von Bernd79
    Im Forum dabei seit
    22.05.2015
    Ort
    Österreich/Graz
    Beiträge
    789
    'Gefällt mir' gegeben
    573
    'Gefällt mir' erhalten
    189

    Standard

    Danke

    Also ich hab jetzt eine 6 tägige Laufpause eingehalten seit dem Sturz bzw. war ich (bis heute) vor genau 7 Tagen das letzte Mal laufen. Heute (arbeitsfreier Tag) habe ich mir gedacht, dass ich es mal probieren werde. Sollte ich beim Einlaufen Schmerzen verspüren, dann würde ich es gleich bleiben lassen. Es ging aber relativ gut, und ich konnte sogar die 2.Stufe der Greiftreppe laufen, die ich letzte Woche ausfallen lassen musste. Das tiefe Einatmen beim schneller Laufen geht einigermaßen. Fit bin ich definitiv nicht, aber was soll's. Ich werde das machen, was ich machen kann, außerdem schmiere ich den Brustbereich bzw. die Rippen täglich mit Pferdesalbe ein (und manchmal mit Perskindol) und am Abend kühle ich die Stelle mit einer Kühlmanschette.

    PS es war saukalt heute morgen (-12 Grad)

    LG
    ________________________
    10 km - 37:36 (T - April 2019)
    HM - 1:30:41 (Sorger Halbmarathon/Graz - April 2018)
    M - 3:10:26 (Wien Marathon - April 2019)

  11. #33
    Experte in eigentlich eh alles ... Avatar von IamTheDj
    Im Forum dabei seit
    23.04.2008
    Ort
    Gratkorn (AUT)
    Beiträge
    522
    'Gefällt mir' gegeben
    158
    'Gefällt mir' erhalten
    75

    Standard

    Wieder brav im Training? Ab heute sollte es ja auch wieder wärmer werden bei uns.

  12. #34
    Avatar von Bernd79
    Im Forum dabei seit
    22.05.2015
    Ort
    Österreich/Graz
    Beiträge
    789
    'Gefällt mir' gegeben
    573
    'Gefällt mir' erhalten
    189

    Standard

    Ja, ich konnte diese Woche wieder 71 km laufen, gestern das erste Mal, ohne die Rippen zu sehr zu spüren, des weiteren hab ich heute zum 1.Mal seit dem Sturz wieder Liegestütze gemacht und es ging einigermaßen.

    Woche 8 (17 km)


    19.2.18– Tempolauf 14 km @4:23 – Dpuls (Gurt)169 – 3 km EL + AL

    Am 21.2.18 hatte ich einen Fahrradsturz und habe mir eine Rippenprellung zugezogen, aufgrund der ich eine 6-tägige Laufpause eingelegt habe.

    Woche 9 (71 km)


    26.2.18- Greiftreppe 2. Stufe @4:05 : 3000m – 800m TP (davon erste 100m Gehpause) – 2000m – 500m TP (davon erste 100m Gehpause) – 1000m, kein Pulsgurt, ca. 5 km EL +AL, Puma Speed Ignite - liefen sich gut. Trabpausen etwas verkürzt, da sehr kalt (-12 Grad). Oben lang, unten kurz.

    27.2.18– 15 km @4:58 - 1,5 km EL

    28.2.18– 28 km LaLa

    2.3.18- Greiftreppe 3. Stufe @4:05 : 2000m – 700m TP (davon erste 100m Gehpause) – 3000m – 1000m TP (davon erste 100m Gehpause) – 4000m, mit Pulsgurt – Dpuls 173 bis 179 bei IVs, ca. 4 km EL + AL, insgesamt ca. 14,5 km. Oben lang, unten lang, dicke Handschuhe, Temperatur ca.minus 6 Grad (Abend).

    https://connect.garmin.com/modern/activity/2530369133
    ________________________
    10 km - 37:36 (T - April 2019)
    HM - 1:30:41 (Sorger Halbmarathon/Graz - April 2018)
    M - 3:10:26 (Wien Marathon - April 2019)

  13. #35
    Avatar von Albatros77
    Im Forum dabei seit
    08.10.2014
    Beiträge
    166
    'Gefällt mir' gegeben
    45
    'Gefällt mir' erhalten
    42

    Standard

    Zitat Zitat von Bernd79 Beitrag anzeigen
    definitiv "nein". Ich hab mich grad erst gesteigert und werde das gelassen und defensiv angehen, zumal ich bei meinem letzten und bisher einzigen Halbmarathon am Ende verendet bin. Ich werde in jedem Fall sicher mindestens ein 20 Sekunden langsameres Tempo als HMRT anpeilen, als mein aktuelles 10er Tempo. Mir fehlt auch ganz eindeutig noch die Erfahrung bei der HM Distanz. Außerdem wird bzw. kann es im April über 20 Grad haben, das sind 20 Grad mehr als jetzt, daher sind meine Trainingszeiten mit Vorsicht zu genießen.
    Habe Deinen Blog erst jetzt entdeckt und mit Interesse gelesen.
    Respekt vor Deiner Leistungssteigerung in relativ kurzer Zeit!

    Da ich selbst grad mit der Greif-Treppe meine Vorbereitung für einen HM am kommenden Sonntag absolviert habe, bin ich doch sehr gespannt wie das bei Dir hier weitergeht...

    Ich denke Du gehst mit Zuviel Ehrfurcht an die "Sache" ran - trau Dir mehr zu!
    Dein 10er Tempo aus einem flotten Trainingslauf plus 20 Sekunden als anvisiertes Richttempo finde ich persönlich zu defensiv.
    Ich denke Du hast da mehr auf der Pfanne.

  14. #36
    Avatar von Bernd79
    Im Forum dabei seit
    22.05.2015
    Ort
    Österreich/Graz
    Beiträge
    789
    'Gefällt mir' gegeben
    573
    'Gefällt mir' erhalten
    189

    Standard

    Zitat Zitat von Albatros77 Beitrag anzeigen
    Habe Deinen Blog erst jetzt entdeckt und mit Interesse gelesen.
    Respekt vor Deiner Leistungssteigerung in relativ kurzer Zeit!

    Da ich selbst grad mit der Greif-Treppe meine Vorbereitung für einen HM am kommenden Sonntag absolviert habe, bin ich doch sehr gespannt wie das bei Dir hier weitergeht...

    Ich denke Du gehst mit Zuviel Ehrfurcht an die "Sache" ran - trau Dir mehr zu!
    Dein 10er Tempo aus einem flotten Trainingslauf plus 20 Sekunden als anvisiertes Richttempo finde ich persönlich zu defensiv.
    Ich denke Du hast da mehr auf der Pfanne.
    Danke für die netten Worte und alles Gute am Sonntag
    ________________________
    10 km - 37:36 (T - April 2019)
    HM - 1:30:41 (Sorger Halbmarathon/Graz - April 2018)
    M - 3:10:26 (Wien Marathon - April 2019)

  15. #37
    Avatar von Bernd79
    Im Forum dabei seit
    22.05.2015
    Ort
    Österreich/Graz
    Beiträge
    789
    'Gefällt mir' gegeben
    573
    'Gefällt mir' erhalten
    189

    Standard

    In dieser Woche habe ich ebenso wie in der letzten die 4. bzw. 3. Stufe der Treppe nur schwer geschafft, keine Ahnung, ob ich die 5.Stufe nächste Woche packe.

    Woche 10 (86 km)

    5.3.18 - IVS: 6 x 1 km @3:49 – dazw. jeweils 3 min Trabpause. Insgesamt ca. 14km mit 3 km EL + 3 km AL, Puls (Gurt) während IVS zwischen 173 und 178. Puma Schuhe.

    6.3.18 – 30 km LaLa@5:44, Nike-liefen sich gut.

    7.3.18 – 15 km @4:57, Dpuls (Gurt) 149, Puma Schuhe.

    9.3.18 - Greiftreppe 4. Stufe @4:05 : 4000m – 1300m TP (davon erste 100mGehpause) – 3000m – 900m TP (davon erste 100m Gehpause) –2000m, - 5 km EL + AL, Puma Schuhe (Insgesamt knapp 16 km). Puls (Gurt) während IVS zw. 173 und 179.

    10.3.18 – 10 km@5:31
    ________________________
    10 km - 37:36 (T - April 2019)
    HM - 1:30:41 (Sorger Halbmarathon/Graz - April 2018)
    M - 3:10:26 (Wien Marathon - April 2019)

  16. #38
    Avatar von Bernd79
    Im Forum dabei seit
    22.05.2015
    Ort
    Österreich/Graz
    Beiträge
    789
    'Gefällt mir' gegeben
    573
    'Gefällt mir' erhalten
    189

    Standard

    So - hab's gepackt. Die 5.Stufe der Greiftreppe meine ich. Da ich die letzten 2 Stufen fast nicht hingekriegt habe, hatte ich Bedenken, ob ich es heute schaffen würde, aber irgendwie hat es hingehauen: https://connect.garmin.com/modern/activity/2558805984
    Vielleicht hat das Mini-Tapering geholfen (2 Tage lang kein Kraftraining) und gestern lauffrei (was ich ohnehin immer vor der Greiftreppe machte). Außerdem arbeite ich heute am Nachmittag und bin die Treppe daher am Vormittag gelaufen, die letzten 2 Wochen waren die Laufeinheiten am Abend nach der Arbeit. Wie auch immer, jedenfalls hab ich es hingekriegt; war aber auch wichtig, mir das Hintertürl offenzulassen, dass ich, wenn es gar nicht mehr geht, die Intervalle etwas langsamer (z.B. im Tempo 4:10) zu Ende laufe oder beim letzten 5000er Intervall z.B. 2 km früher aufhöre, wenn ich komplett platt bin.
    ________________________
    10 km - 37:36 (T - April 2019)
    HM - 1:30:41 (Sorger Halbmarathon/Graz - April 2018)
    M - 3:10:26 (Wien Marathon - April 2019)

  17. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Bernd79:

    Catch-22 (16.03.2018)

  18. #39
    Avatar von Bernd79
    Im Forum dabei seit
    22.05.2015
    Ort
    Österreich/Graz
    Beiträge
    789
    'Gefällt mir' gegeben
    573
    'Gefällt mir' erhalten
    189

    Standard

    Woche 11 (85 km)

    12.3.18 - 5 x 1,5 km Intervalle @3:59 mit jeweils 3 min TP – 6 km EL + AL mit Strides, Dpuls (Gurt) bei IVS zw. 175 und 180. Insgesamt knapp 16 km. Asics Schuhe, ca. 12 Grad.

    13.3.18 - 15 km @4:54, Dpuls (Gurt) 146, Puma Schuhe.

    14.3.18 – 26 km LaLa @5:50, 12 Grad, Adidas Schuhe.

    16.3.18 - Greiftreppe 5. Stufe @4:05 : 3000m – 1000m TP (davon erste 100m Gehpause) – 4000m – 1200m TP (davon erste 100m Gehpause) –5000m, Dpuls (mit Gurt) ca. 172 bis 175 bei IVs, ca. 3 km EL + AL, insgesamt 17 km, ca. 8 Grad, Regen. Puma Schuhe - liefen sich gut.

    17.3.18 – 10 km@5:22
    ________________________
    10 km - 37:36 (T - April 2019)
    HM - 1:30:41 (Sorger Halbmarathon/Graz - April 2018)
    M - 3:10:26 (Wien Marathon - April 2019)

  19. #40
    Avatar von Bernd79
    Im Forum dabei seit
    22.05.2015
    Ort
    Österreich/Graz
    Beiträge
    789
    'Gefällt mir' gegeben
    573
    'Gefällt mir' erhalten
    189

    Standard

    Morgen findet der Versuch statt, die Sub-41 auf 10 km zu knacken. Ob ich es schaffe, weiß ich nicht - ist ein schmaler Grat.
    ________________________
    10 km - 37:36 (T - April 2019)
    HM - 1:30:41 (Sorger Halbmarathon/Graz - April 2018)
    M - 3:10:26 (Wien Marathon - April 2019)

  20. #41
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.269
    'Gefällt mir' gegeben
    1.412
    'Gefällt mir' erhalten
    890

    Standard

    Gönn dir mal etwas mehr Selbstvertrauen!
    Du bist schon 5km mit 4:05/km gelaufen und das war am Ende der Greiftreppe. Die sub41 ist wohl nur noch eine Formalität.

    Trotzdem: Viel Erfolg

  21. #42
    Avatar von Bernd79
    Im Forum dabei seit
    22.05.2015
    Ort
    Österreich/Graz
    Beiträge
    789
    'Gefällt mir' gegeben
    573
    'Gefällt mir' erhalten
    189

    Standard

    Zitat Zitat von Catch-22 Beitrag anzeigen
    Gönn dir mal etwas mehr Selbstvertrauen!
    Du bist schon 5km mit 4:05/km gelaufen und das war am Ende der Greiftreppe. Die sub41 ist wohl nur noch eine Formalität.

    Trotzdem: Viel Erfolg
    Danke für die netten Worte, ich schreib hier mal, wie es gelaufen ist heute bzw. in der Woche.
    Ich konnte tatsächlich eine neue Bestzeit aufstellen, bin sogar knapp an die 40 Minuten Marke rangelaufen, worüber ich überrascht war. Ich habe ab km 7 gesehen, dass es ca. 40:30 werden könnten, hab die letzten 1,5 km nicht mehr so oft auf die Uhr geschaut und war dann doch überrascht über die Zeit von 40:13. Hier ist der Lauf auf Garmin: https://connect.garmin.com/modern/activity/2575089788
    Unten hab ich fast 1:1 aus meinem Lauftagebuch kopiert.

    Woche 12 (60 km)

    19.3.18 - 5 x 1,5 km Intervalle @3:58 mit jeweils 3 min TP – 4 km EL + AL mit Strides, Dpuls (Gurt) bei IVS zw. 173 und 177. Insgesamt knapp 13km. Kalenji Schuhe-liefen sich gut, ca. minus 2 Grad, leichter Schneefall.

    20.3.18 – 20 km@4:55 , 2 km EL, Puma Schuhe-liefen sich gut, Dpuls (Gurt)= 150. Temperatur 0 Grad.

    22.3.18 – 10 km@5:48

    24.3.18 – Tempolauf– neue Bestzeit über 10 km @4:01 (40:13)
    2 km EL mit 3 Strides; 3.5 km AL. Leichtes Tapering in der ganzen Woche, am Vortag normal gegessen, ca. 2 Stunden vor Lauf ca. 850 kcal gegessen (Haferflocken, etwas Wasser + 250 g Joghurt mit 3.6%Fett + 1 Banane + Honig) und einen Viertelliter Iso getrunken. Oben kurz, unten kurz, ca. 7 Grad Plus, leicht bewölkt, Haube + Handschuhe, die ich ab km 7 abgelegt habe, da mir zu warm wurde. Schuhe Puma Speed Ignite 300 fühlten sich sehr gut an, die Beine waren stark, keine Probleme. Ich bin bewusst die ersten 5 km in knapp unter 4:04 Pace gelaufen, da ich wusste, es würde härter werden (die erste Runde bei km 5 abgedrückt), musste mich ein wenig bremsen, die zweiten 5 km haben sich mit 3:59 Pace auch gut angefühlt, die letzten 1 oder 2 km waren hart, aber nicht extrem hart. Dpuls (Gurt)= 176, Pulsspitzen auf dem letzten Kilometer bis 184 (knapp über 91 %Hfmax), hat sich aber auch bezüglich Atmung noch okay angefühlt.
    ________________________
    10 km - 37:36 (T - April 2019)
    HM - 1:30:41 (Sorger Halbmarathon/Graz - April 2018)
    M - 3:10:26 (Wien Marathon - April 2019)

  22. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Bernd79:

    Catch-22 (24.03.2018), IamTheDj (25.03.2018)

  23. #43

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    2.207
    'Gefällt mir' gegeben
    71
    'Gefällt mir' erhalten
    226

    Standard

    Respekt, gute Leistung! Ich gratuliere!

  24. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Katz:

    Bernd79 (24.03.2018)

  25. #44
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.269
    'Gefällt mir' gegeben
    1.412
    'Gefällt mir' erhalten
    890

    Standard

    Klasse! In einem WK wird da sicher deutlich mehr gehen.

  26. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Catch-22:

    Bernd79 (24.03.2018)

  27. #45
    Avatar von Bernd79
    Im Forum dabei seit
    22.05.2015
    Ort
    Österreich/Graz
    Beiträge
    789
    'Gefällt mir' gegeben
    573
    'Gefällt mir' erhalten
    189

    Standard

    Zitat Zitat von Katz Beitrag anzeigen
    Respekt, gute Leistung! Ich gratuliere!
    Danke sehr, ich war ein wenig überrascht, dass es so gut klappte.

    Zitat Zitat von Catch-22 Beitrag anzeigen
    Klasse! In einem WK wird da sicher deutlich mehr gehen.
    "Deutlich" mehr? .....Du willst mich wohl umbringen ....
    ________________________
    10 km - 37:36 (T - April 2019)
    HM - 1:30:41 (Sorger Halbmarathon/Graz - April 2018)
    M - 3:10:26 (Wien Marathon - April 2019)

  28. #46

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    2.207
    'Gefällt mir' gegeben
    71
    'Gefällt mir' erhalten
    226

    Standard

    Hihihi, wahrscheinlich will sie das nicht... Aber irgendwie hat sie doch recht,oder? Also, ich brauche für Höchstleistungen Publikum...

  29. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Katz:

    Bernd79 (25.03.2018)

  30. #47
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.269
    'Gefällt mir' gegeben
    1.412
    'Gefällt mir' erhalten
    890

    Standard

    Bernd, bist du denn aus Zucker, dass dir das bisschen Schwitzen schaden könnte?

    In einem ernsthaften Rennen kannst du sicher jetzt schon schneller laufen, wenn dann auch noch Konkurrenzkämpfe um die AK Plätze dazu kommen, dann wird das Adrenalin sich auch noch ganz deutlich bemerkbar machen.
    91% in der Spitze, im Schnitt bei ca 87%, wenn ich mich nicht täusche, dann ist noch genug Luft nach oben. Lauf mal einen 10er mit 91% Schnitt, das wird dich sicher nicht umbringen, nur heftig zum Schwitzen bringen.
    Du solltest wirklich mal öfter an einem WK teilnehmen, das würde deinem Kopf sehr gut tun (deiner Leistung auch!)

  31. #48
    Avatar von Bernd79
    Im Forum dabei seit
    22.05.2015
    Ort
    Österreich/Graz
    Beiträge
    789
    'Gefällt mir' gegeben
    573
    'Gefällt mir' erhalten
    189

    Standard

    Zitat Zitat von Catch-22 Beitrag anzeigen
    Bernd, bist du denn aus Zucker, dass dir das bisschen Schwitzen schaden könnte?

    In einem ernsthaften Rennen kannst du sicher jetzt schon schneller laufen, wenn dann auch noch Konkurrenzkämpfe um die AK Plätze dazu kommen, dann wird das Adrenalin sich auch noch ganz deutlich bemerkbar machen.
    91% in der Spitze, im Schnitt bei ca 87%, wenn ich mich nicht täusche, dann ist noch genug Luft nach oben. Lauf mal einen 10er mit 91% Schnitt, das wird dich sicher nicht umbringen, nur heftig zum Schwitzen bringen.
    Du solltest wirklich mal öfter an einem WK teilnehmen, das würde deinem Kopf sehr gut tun (deiner Leistung auch!)
    also einen offiziellen 10er werde ich definitiv laufen irgendwann nach dem Halbmarathon. Das Problem ist, dass diese 10er Wettkämpfe in Österreich (Steiermark vor allem) ziemlich rar gesät sind. Halbwegs flache 10er gibt es nur 2 oder 3 im ganzen Jahr hier in der ganzen Steiermark und nur einen einzigen in Graz (Silvesterlauf) soweit ich gesehen habe. Geschwitzt hab ich übrigens genug am Samstag....
    ________________________
    10 km - 37:36 (T - April 2019)
    HM - 1:30:41 (Sorger Halbmarathon/Graz - April 2018)
    M - 3:10:26 (Wien Marathon - April 2019)

  32. #49
    Experte in eigentlich eh alles ... Avatar von IamTheDj
    Im Forum dabei seit
    23.04.2008
    Ort
    Gratkorn (AUT)
    Beiträge
    522
    'Gefällt mir' gegeben
    158
    'Gefällt mir' erhalten
    75

    Standard

    Hallo Bernd.

    Gratulation zu dieser Leistung.

    Der Anger Volkslauf (Anger bei Weiz) sollte flach sein. Ansonsten schau dir mal die anderen Läufe beim Weizer Berzirkslaufcup an.



    10k: 47:21 (04/2019) | HM 1:46:29 (05/2019)

  33. #50
    Avatar von Bernd79
    Im Forum dabei seit
    22.05.2015
    Ort
    Österreich/Graz
    Beiträge
    789
    'Gefällt mir' gegeben
    573
    'Gefällt mir' erhalten
    189

    Standard

    Zitat Zitat von IamTheDj Beitrag anzeigen
    Hallo Bernd.

    Gratulation zu dieser Leistung.

    Der Anger Volkslauf (Anger bei Weiz) sollte flach sein. Ansonsten schau dir mal die anderen Läufe beim Weizer Berzirkslaufcup an.
    Danke, Angerer Volkslauf kenn ich und einen Brunnenlauf in Fürstenfeld gibt es auch noch. Weizer Energielauf kenne ich noch - hab grad gesehen, dass der Teil des von dir angesprochenen Bezirkslaufcups ist. Mal sehen, irgendeiner wird es schon werden. Vielleicht fahr ich auch nach Wien, seh mir an einem Wochenende die Stadt an und laufe dort einen 10er, dort gibt es ab und zu einen.
    Wie geht's bei dir, alles klar? Vielleicht sehen wir uns ja am 8.April beim HM.
    Zuletzt überarbeitet von Bernd79 (25.03.2018 um 23:52 Uhr)
    ________________________
    10 km - 37:36 (T - April 2019)
    HM - 1:30:41 (Sorger Halbmarathon/Graz - April 2018)
    M - 3:10:26 (Wien Marathon - April 2019)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Mein Weg zum (VC-) Halbmarathon
    Von 'curro' im Forum Tagebücher / Blogs rund ums Laufen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.01.2015, 11:08
  2. Mein Weg zum 1. Halbmarathon
    Von WippWupp im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 271
    Letzter Beitrag: 25.06.2011, 11:09
  3. Mein Weg zum Halbmarathon
    Von ursus im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.09.2010, 09:20
  4. ...mein Weg zum Halbmarathon
    Von mathwag im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.07.2009, 11:41
  5. Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 05.04.2005, 22:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •