+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 32 von 32
  1. #26
    Avatar von TerraP
    Im Forum dabei seit
    25.11.2018
    Ort
    Köln
    Beiträge
    264
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    31

    Standard

    Also, ich zerreiße Dich dafür sicher nicht. ;-)

    Ich denke auch, ich war nicht wirklich passend vorbereitet. Aber darauf schiebe ich vor allem meine Knieprobleme - ich hätte bestimmt größere Umfänge über nen längeren Zeitraum gebraucht.

    Für den Lauf gestern - mein Körper kannte immerhin 21km sub 5:30, und in jedem Fall hätte er mal ein paar Kilometer schneller bei niedrigerem Puls hinbekommen sollen. Finde ich. Vielleicht hat auch Jens Recht, und mein Körper schwächelte einfach leicht...

  2. #27

    Im Forum dabei seit
    07.09.2007
    Ort
    D-35***
    Beiträge
    1.496
    'Gefällt mir' gegeben
    25
    'Gefällt mir' erhalten
    348

    Standard

    Es gibt keinen Extrapreis besonders niedrigem Puls... der steht nicht in der Ergebnisliste
    Mein Schulweg war zu kurz...

  3. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von mountaineer:

    JoelH (26.11.2018)

  4. #28
    Avatar von TerraP
    Im Forum dabei seit
    25.11.2018
    Ort
    Köln
    Beiträge
    264
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    31

    Standard

    Jaaa. :-P

    Beim nächsten - und dann hoffentlich ohne doofes Knie - werde ich mutiger sein, versprochen.

  5. #29

    Im Forum dabei seit
    23.05.2018
    Ort
    Ein Stück nördlich von Hamburg
    Beiträge
    263
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    65

    Standard

    Ich würde an Deiner Stelle die Pulsuhr mal für 2-3 Monate weglegen und ohne trainieren.
    Du bekommst dann ein viel besseres Gefühl für Deinen Körper, der Dir meistens ziemlich genau signalisiert, mach schneller, oder ich kann bald nicht mehr.

    Nur auf die Pulsuhr vertrauen und danach laufen, funktioniert nicht, vor allem wenn man nicht erfahren ist und nur 2 (3?) Läufe pro Woche macht.

    Die Pulsuhr soll ein Hilfsmittel sein, mehr nicht.
    Alternativ kannst Du auch nur mal den Gurt weglassen. Wenn man das übt, kann man anhand seiner Atmung den eigenen Puls irgendwann ganz gut abschätzen.

  6. #30
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    5.293
    'Gefällt mir' gegeben
    1.811
    'Gefällt mir' erhalten
    1.079

    Standard

    Zitat Zitat von SEhr Beitrag anzeigen
    Ich würde an Deiner Stelle die Pulsuhr mal für 2-3 Monate weglegen und ohne trainieren.
    So weit würde ich nicht gehen, Eine Uhr das ist schon ein gutes Hilfsmittel. Aber eben nicht mehr. Du läufst, du hast das Zepter in der Hand!Nicht umgekehrt. Ich würde also einfach nicht drauf schauen. K.A. welche Uhr du hast, aber die irrelevanten Anzeigen würde ich einfach von der ersten Seite verbannen. Distanz und Gesamtzeit rechen doch, Pace ist nice to have, ergibt sich aber auch aus den beiden anderen Werten.

    Und später bei der Postanlyse kannst du dann vergleichen was die Uhr meinte und wie du dich dabei fühltest.

  7. #31
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.928
    'Gefällt mir' gegeben
    1.699
    'Gefällt mir' erhalten
    2.539

    Standard

    So radikal wäre ich auch nicht und im Wettkampf schaue ich hier und da auch mal gerne auf den Puls, denn hier und da "überdrehe" ich dann doch öfters mal und merke es Dank Wettkampfadrenalin erst zu spät.

    Jetzt das große "Aber":

    In den ersten Wettkämpfen macht es genauso wenig Sinn wie in den ersten Trainingsläufen nach Puls zu laufen. Wenn der Körper noch nie in der Situation war (WK ist anders als Training) - Was soll man bitte als Referenz nehmen?
    Und auch auch später ist der Puls im WK nur ein Paramter von vielen. Meinen letzten Marathon bin ich mit Pulsschnitt von 166 gelaufen. Die 3 zuvor war es "nur" 162. An dem Tag war es halt so, dass der Kreislauf mehr leisten konnte als bei den anderen Läufen zuvor. Warum hätte ich mich da einbremsen sollen? Hätte ich aber eine 170 abgelesen, hätte ich sofort Tempo rausgenommen, das hätte nicht gutgehen können.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)


  8. #32
    Avatar von TerraP
    Im Forum dabei seit
    25.11.2018
    Ort
    Köln
    Beiträge
    264
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    31

    Standard

    Ja, das ist ein interessantes Spannungsfeld. Ruca, Du hättest bei 170 Tempo rausgenommen, ich habe mich bei 165 eingebremst. Grund: Schiss und mangelnde Erfahrung mit der Strecke.

    Mein Ziel ist es schon, längerfristig mehr nach Gefühl zu laufen als nach irgendwelchen Daten, aber mir persönlich gibt es subjektiv Sicherheit, öfter auf die Daten zu gucken (übrigens haben erschreckend viele Menschen ständig auf ihre Uhr geschaut - war insgesamt schon lustig).

    Am Ende bin ich, glaub ich, wieder bei zwei Dingen, die bones angesprochen hat:

    1. Es muss mir Spaß machen.
    2. Im WK muss ich mich auf den WK konzentrieren, auf den vor mir und den hinter mir.

    Da fehlt mir sicher einfach die Wettkampfhärte. Die Frage ist, wie ich die am besten kriege (und wann die Kinder alt genug sind, dass ich 3 bis 4 Läufe pro Woche hinkriege ).

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.10.2017, 17:32
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.03.2014, 16:24
  3. Erster Halbmarathon gestern in Trier
    Von New im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.07.2010, 10:02
  4. Mein Forerunner 305 kam gestern an! Jetzt gehts ab!
    Von Tommes2911 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.02.2010, 15:31
  5. feldtest - mein erfahrungsbericht von gestern
    Von dortschi im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.08.2004, 11:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •