Thema geschlossen
Ergebnis 1 bis 24 von 24

Thema: Laufschuhkauf

  1. #1
    Avatar von Muldarn
    Im Forum dabei seit
    20.06.2005
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    1.575
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Laufschuhkauf

    Meine alten Schuhe haben ausgedient. Sind auch keine wirklichen Laufschuhe
    Wie läuft denn so eine Laufschuhanalyse ab? Sollte man irgendwas mitnehmen? (z.b die alten abgelatschten Schuhe?)

    Es gibt zwar massig Threads zu dem Thema, aber in keinem steht was genaues


  2. #2

    Im Forum dabei seit
    09.08.2005
    Beiträge
    32
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Es gibt keine "Laufschuhanalyse", sondern eine "Laufstilanalyse". Dazu gehst Du aufs Laufband und der Bewegungsablauf wird per Videokamera analysiert. Erfahrene Verkäufer lassen einen auch schonmal ohne sowas einfach etwas auf und ab laufen. Teilweise gibt's auch noch Fußvermessung usw.

    Alte Treter mitnehmen muß nicht sein. Aber ziehe Laufsocken an und gehe nach Möglichkeit nicht direkt morgens in den Laden, da die Füße im Lauf des Tages immer etwas anschwellen.

  3. #3
    Avatar von Big-Biggi
    Im Forum dabei seit
    01.01.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.985
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Also in dem Laden, in dem ich bevorzugt meine Laufschuhe kaufe, empfehlen sie schon, die alten Schuhe mitzubringen, weil sie da wohl auch was erkennen können. Gut ist auch, vorher laufen zu gehen.
    Liebe Grüße
    Birgit

  4. #4

    Im Forum dabei seit
    09.08.2005
    Beiträge
    32
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Also meine ausgelatschten Treter wollte noch keiner sehen... klar kannst Du an der Abnutzung der Sohlen grobe Fehlstellungen oder Asymmetrien erkennen, aber das geht per Videoanalyse und Fußvermessung doch genauso?

  5. #5

    Im Forum dabei seit
    07.07.2005
    Beiträge
    34
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Nighteyes
    Also meine ausgelatschten Treter wollte noch keiner sehen... klar kannst Du an der Abnutzung der Sohlen grobe Fehlstellungen oder Asymmetrien erkennen, aber das geht per Videoanalyse und Fußvermessung doch genauso?
    Klar, aber auf einem Laufband ist der Laufstil ein anderer als auf der normalen Hausstrecke. Durch die abgelatschten Sohlen kann der Verkäufer besser sehen ob dein Fuss nach aussen oder nach innen wegkippt.

  6. #6
    Projekt 2:90 Avatar von rennfield
    Im Forum dabei seit
    02.03.2005
    Ort
    Bückeburg
    Beiträge
    139
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Wenn ich mich an meine letzte Videoanlyse richtig erinnere, bin ich da glaube ich barfuß gelaufen.

    Beim Barfußlaufen sieht man die Fehlstellung der Füße am besten. War irdengwie total ungewohnt, so ohne Hitech am Fuß.

    Das Ende vom Lied war, ich bin das letzte Jahr in den falschen Schuhe gelaufen!!!

    Gruß
    rennfield
    Der Schmerz geht - der Stolz bleibt

    ______________________________________


  7. #7
    Avatar von Muldarn
    Im Forum dabei seit
    20.06.2005
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    1.575
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Danke für die Infos. Werde mir dann gleich mal Schuhe holen
    Mal schaun was mir die Herren von RP empfehlen.


  8. #8
    64er Jahrgangsläufer :-) Avatar von fxs64
    Im Forum dabei seit
    08.05.2005
    Ort
    im schönen Freistaat ;-)
    Beiträge
    942
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Muldarn
    Mal schaun was mir die Herren von RP empfehlen.
    Ich Rate mal: Asics Gel Kayano XI oder schon den XII ...

    17.09.05 - 25. Stauseelauf - Kaufering HM 1:56:53 (#470)
    02.04.06 - Augsburger Straßenlauf - Siebentischwald HM 1:50:33 (#248)

  9. #9
    Avatar von Muldarn
    Im Forum dabei seit
    20.06.2005
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    1.575
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von fxs64
    Ich Rate mal: Asics Gel Kayano XI oder schon den XII ...

    Meinst du? Könnte ja so tun, als ob ich was gegen die Marke Asics habe


  10. #10
    64er Jahrgangsläufer :-) Avatar von fxs64
    Im Forum dabei seit
    08.05.2005
    Ort
    im schönen Freistaat ;-)
    Beiträge
    942
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Der Kayano ist halt qausi das Standardschuhwerk das bei RP empfohlen wird. Der Schuh ist ja auch ein richtig Guter (geht ja schon in die 12. Ähra), aber er wird halt bei RP in 9 von 10 Fällen empfohlen. Wahrscheinlich weil den auch fast jeder Laufstiltyp laufen kann.

    Wie gesagt, der Schuh ist sicher Gut, aber er ist auch mit Abstand der Teuerste den RP in A. zu verkaufen hat (159,- Euronen)

    17.09.05 - 25. Stauseelauf - Kaufering HM 1:56:53 (#470)
    02.04.06 - Augsburger Straßenlauf - Siebentischwald HM 1:50:33 (#248)

  11. #11
    kann auf Wasser laufen:-) Avatar von pingufreundin
    Im Forum dabei seit
    16.05.2004
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    6.522
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich würde gar nicht soviel Wert auf die (angebliche) Laufstilanalyse geben-schon gar nicht wenn wie bei RP ein Computer die Auswertung macht
    Ich fand das nicht überzeugend.
    Meiner Meinung nach kann ein guter Laufschuhverkäufer das auch ohne Laufband! Meiner hat meine Schuhe, meine Füße und mein Laufen angeguckt. Gleich das erste paar saß, als wäre es angewachsen.Ganz im Gegensatz zu den mit "Analyse" erworbenen Schuhen bei RP
    Ach, das ware übrigens ein paar Asics

    Streak 3: Beginn 10.10.2009

    Es ist nichts Großartiges daran, besser zu sein als jemand anderes.
    Wahre Größe zeigt sich darin, besser zu sein, als man selbst vorher war
    (Plakat in einer Klasse)

  12. #12
    Avatar von Muldarn
    Im Forum dabei seit
    20.06.2005
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    1.575
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Sooo... ich war bei RP. Die Beratung fand ich sehr nett. Der Typ hatte wirklich Ahnung

    Als erstes hat er einen Brooks irgendwas angeschleppt, dann ein paar Asics (haben nicht gedrückt), danach die Frauenausgabe des ersten Schuhs (weil ich im Brooks etwas viel Platz hatte) und danach hat er mir den New Balance 854 verkauft. Werde ihn nachher mal auf Herz und Nieren testen
    Zuletzt überarbeitet von Muldarn (13.08.2005 um 13:04 Uhr)


  13. #13
    64er Jahrgangsläufer :-) Avatar von fxs64
    Im Forum dabei seit
    08.05.2005
    Ort
    im schönen Freistaat ;-)
    Beiträge
    942
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Brooks bei Runners Point - das glaub ich nicht ... viel Spass mit deinen neuen Schuhen.

    17.09.05 - 25. Stauseelauf - Kaufering HM 1:56:53 (#470)
    02.04.06 - Augsburger Straßenlauf - Siebentischwald HM 1:50:33 (#248)

  14. #14
    zurück ins Laufleben Avatar von abspecklaufbaer
    Im Forum dabei seit
    12.01.2004
    Ort
    Monheim am Rhein
    Beiträge
    2.604
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard

    Zitat Zitat von fxs64
    Brooks bei Runners Point - das glaub ich nicht ... viel Spass mit deinen neuen Schuhen.

    Da tust du RP aber Unrecht, habe schon zwei paar Brooks dort gekauft und mir wurde auch noch nie ein Asics aufgeschwatzt, oder einfach nur angeboten.
    Aber der nächste Laufschuh wird bei Bunert gekauft, weil die einfach mehr MArkenvielfall haben und ich doch mal einen Mizuno probieren möchte.

    Gruß
    Markus

  15. #15
    64er Jahrgangsläufer :-) Avatar von fxs64
    Im Forum dabei seit
    08.05.2005
    Ort
    im schönen Freistaat ;-)
    Beiträge
    942
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich kenne RP in Augsburg und München, keine der beiden Läden hat Brooks ... Asics, Nike, Adidas und Puma habe ich dort bisher gesehen.
    Vielleicht sind die Läden je nach Ort unterschiedlich bestückt.

    17.09.05 - 25. Stauseelauf - Kaufering HM 1:56:53 (#470)
    02.04.06 - Augsburger Straßenlauf - Siebentischwald HM 1:50:33 (#248)

  16. #16
    Meniskusignorant Avatar von Kleine Läuferin
    Im Forum dabei seit
    15.08.2005
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    62
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich hab grad auch nen neuen Kauf hinter mir... hmm, war zunächst wirklich begeistert. Die haben sich echt Zeit genommen und ich hab bestimmt 45 minuten das Laufband blockiert, weil ich immer wieder hin und her testen musste.
    Ich soll jetzt die Schuhe 6-7mal richtig laufen und wenn ich nicht klar komme, dann kann ich sie zurückgeben.
    Schön, dachte, das kommt eh nicht in Frage.

    Hab jetzt zwei Läufe hinter mir und bin lange nicht so begeistert wie zunächst am Anfang. Hab echte Schwierigkeiten mit dem rechten Schuh. Er drückt am Innenballen nach einiger Zeit. Ich weiß noch nicht woran es liegt, werde ihn das nächste Mal mit anderen Socken laufen.
    Außerdem hat er gestern dem Regen nicht standgehalten. Das find ich nicht soooo toll. Dafür hab ich am Vortag bei Sonnenschein kaum geschwitzt. Man kann nciht alles haben.

    Jedenfalls hatte ich da auch Brooks bei RP anprobiert.

  17. #17
    Avatar von sapis
    Im Forum dabei seit
    23.06.2005
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    30
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo

    Dass Lauftschuhe für die Strasse dem Regen nicht Stand halten ist klar. Halt mal die Schuhe gegen die Sonne - Lauter Löcher!!!!

    Ziemlich wasserdicht sind lediglich Trailschuhe mit Goretex oder ähnlichen Materialien. Jedoch läuft auch hier das Wasser bei stärkerem Regen oben hinein.

    Ein passender Laufschuh sollte aber nirgends drücken!

    Gruss
    Sapis

  18. #18

    Im Forum dabei seit
    14.06.2005
    Ort
    Augusta Treverorum
    Beiträge
    127
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Habe bei meinen beiden ersten Laufschuhkäufen auch eine Laufanalyse im Laufshop gemacht (zwei verschiedene Läden), die Empfehlungen waren ähnlich, anfänglich war ich davon auch begeistert, weil man ja nicht so viel Ahnung hat. Habe dann eine Analyse beim Orthopädietechniker (arbeitet viel mit Sportlern zusammen) gemacht und das war wirklich ein paar Stufen professioneller. Der konnte mir auch alles zu meinem Abrollverhalten der beiden Füsse erzählen. Hat 14 Euro gekostet und kann ich nur jedem empfehlen.

    Ich hatte 3 paar Laufschuhe zur Analyse mit, damit ich auch alle Unterschiede sehen konnte.

  19. #19
    Meniskusignorant Avatar von Kleine Läuferin
    Im Forum dabei seit
    15.08.2005
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    62
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Es war mir auch klar, dass dem "Regen nicht standhält", war allerdings etwas enttäuscht, dass es so extrem ist.
    Egal, wie gesagt, dafür hat er bei anderen witterungen andere Qualitäten.

    Und das er nicht drücken dürfte ist mir auch klar. Ich glaube aber noch nicht, dass es unbedingt am Schuh liegt, denn er fängt erst nach einer halben Stunde an. Vielleicht liegt es an den Socken, dass sie rutschen. Wie gesagt, ich probiere es mit anderen Socken und werde es auch so noch probieren und wenn es nicht geht, bring ich ihn zurück. Fertig. Quälen werd ich mich damit sicherlich nicht.

  20. #20
    Avatar von Muldarn
    Im Forum dabei seit
    20.06.2005
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    1.575
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Habe nochmal eine Frage. Irgendwie sitzt der Schuh etwas lockerer als im Laden.
    Wahrscheinlich war der Fuss da etwas dicker. Ist ja normal. Soll ich einfach eine Runde drehn oder die Dinger direkt umtauschen? Wie sollte ein Laufschuh eigentlich sitzen?
    Total eng oder doch etwas lockerer?

    Der Verkäufer hat mich mit Informationen zugeschüttet. Habe nichtmal alles behalten


  21. #21

    Im Forum dabei seit
    09.08.2005
    Beiträge
    32
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Muldarn
    Wie sollte ein Laufschuh eigentlich sitzen?
    Total eng oder doch etwas lockerer?
    Eher lockerer, aber nicht so locker, daß der Fuß darin hin- und herrutscht und sich aufscheuern kann. Vielleicht ist der Schuh einfach 'ne Idee zu gross? Hast Du beim Kauf deine üblichen Laufsocken getragen?

    Du kanst mal etwas enger schnüren, aber nicht so eng, daß es beim Laufen spannt.

  22. #22
    Avatar von Muldarn
    Im Forum dabei seit
    20.06.2005
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    1.575
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Nighteyes
    Eher lockerer, aber nicht so locker, daß der Fuß darin hin- und herrutscht und sich aufscheuern kann. Vielleicht ist der Schuh einfach 'ne Idee zu gross? Hast Du beim Kauf deine üblichen Laufsocken getragen?
    Nein hatte keine dabei. Wollte aber welche kaufen. Irgendwie sind wir dann davon abgekommen. Ich kam mir eh vor wie eine Frau beim Schuhekauf. 6 Paar durfte ich anprobieren und immer wieder rauf aufs Laufband Mir war das Dingen nicht geheuer


  23. #23
    64er Jahrgangsläufer :-) Avatar von fxs64
    Im Forum dabei seit
    08.05.2005
    Ort
    im schönen Freistaat ;-)
    Beiträge
    942
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Also natürlich sollte der Schuh gut sitzen, was man allerdings als locker oder gar zu locker bezeichnet ist wohl Ansichtssache. Zu locker wäre für mich, wenn ich keinen halt hätte und daneben noch Blasen durch das scheuern bekommen würde.
    Auf der anderen Seite ist der Fuß natürlich unterschiedlich dick ... man sollte ja seine Laufschuhe nach Mittags kaufen, damit man mit "dicken" Füßen einkauft. Man bedenke wie der Fuß anschwillen kann bei so einem 2 Stunden und mehr Lauf
    Es wäre also nur normal, wenn du den Schuh nach Mittag gekauft hast, und dann am Vormittag zu laufen gehst und das Gefühl hast er sitzt etwas locker. Aber man kann doch den Schuh entsprechend binden. Und das kann man nur selber rausfinden - meine Meinung.

    17.09.05 - 25. Stauseelauf - Kaufering HM 1:56:53 (#470)
    02.04.06 - Augsburger Straßenlauf - Siebentischwald HM 1:50:33 (#248)

  24. #24
    Avatar von Muldarn
    Im Forum dabei seit
    20.06.2005
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    1.575
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Bin heute morgen mal ein paar Kilometer mit den Schuhen gelaufen. Nach ca. 3 km meinte mein rechtes Schienbein mich ärgern zu müssen. Habe dann versucht langsamer zu laufen, aber der Schmerz wollte nicht weggehn. Normal laufen ist kein Problem.

    Liegt das jetzt am Schuh oder daran das ich 2,5 wochen pausieren musste wegen meinem linken Fuß? Ansonsten habe ich mit den Schuhen keine Problem bis auf ein leichtes ziepen im rechten Knie ...


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Laufschuhkauf im Internet
    Von RioLouco im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.06.2005, 19:05
  2. Laufschuhkauf...
    Von Nightrunner im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.09.2004, 15:06
  3. Laufschuhkauf
    Von petermichl im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.03.2004, 23:41
  4. Laufschuhkauf in Hamburg
    Von marathonmann im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.02.2004, 18:58
  5. Laufschuhkauf
    Von anni im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.01.2004, 09:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •