+ Antworten
Seite 1290 von 1316 ErsteErste ... 29079011901240128012871288128912901291129212931300 ... LetzteLetzte
Ergebnis 32.226 bis 32.250 von 32881
  1. #32226

    Im Forum dabei seit
    17.03.2017
    Beiträge
    522
    'Gefällt mir' gegeben
    488
    'Gefällt mir' erhalten
    483

    Standard

    Zitat Zitat von Phenix Beitrag anzeigen
    @Mapuche: Wie bist du auf die Brustlampe gekommen? Stirnlampe ist doch irgendwie üblicher?
    Wie oben geschrieben. Stirnlampe kann ich mir bei mir nicht wirklich vorstellen, da ich befürchte (ohne es aber je getestet zu haben), dass sie mich beim Laufen stört. Habe daher schon vor 1-2 Jahren nach Alternativen gegoogelt und gesehen, dass es auch Brustlampen gibt. Die, die es jetzt geworden ist, ist nicht besonders. Einfach eine 0815 Lampe mit verstellbaren (war mir wichtig) Lichtkegel, hinten einem roten Licht und einem USB Anschluss zum laden. Mehr brauchte ich nicht.

  2. #32227
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    3.229
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    407

    Standard

    Yo,

    über so'n Teilchen hab ich auch schon nachgedacht... den Gedanken aufgrund erwartetem "nervösen" Lichtkegel bzw -punkt allerdings bislang nicht weiter verfolgt.
    Besonders interessant an sowas finde ich die rote "Rückleuchte" 👍

    Sagt's mal hab ich das richtig verstanden von wegen Tageslicht-Lauf am 22ten, dass Ruca definitiv startet und sich hier sowas wie eine Eskorte bildet?

    Me: Kopf brummt heute früh angenehm "leise"... dafür darf ich nachher in die Dermatologie und was entfernen lassen, was nicht immer da war und nicht dort hin gehört 🙈
    Wenn's läuft... 😞

  3. #32228
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.009
    'Gefällt mir' gegeben
    1.781
    'Gefällt mir' erhalten
    1.955

    Standard

    Moin ihrs,

    ist grad wieder etwas ruhiger hier.

    Wie ich heute am Morgen loslaufe, sehe ich ein ältere Dame mit Rollator an einer stillgelegten Bushaltestelle sitzen. Ihr kennt meine Zeiten, wann ich loslaufe. Na, da dachte ich schon, da stimmt was nicht ... Komme jedenfalls nach knapp 2 h zurück von meinen Km und war noch zwischenzeitlich im Studio zum Krafttraining, sitzt die Dame noch immer da. Ich spreche sie also an und es bestätigte sich, sie war verwirrt. Sie wäre gestern Mittag von zuhause los und finde nicht zurück. Sie wäre die Nacht durch an der Haltestelle geblieben und wartete auf den Bus, der natürlich nicht kam. Gegessen hätte sie das letzte Mal gestern Mittag und bei ihrer Wasserflasche fehlten auch nur Schlucke. Ihr fehlten die Medis und eisekalt war die Dame auch.

    Wat machste? Arzt wollte sie nicht, ich also 110 angerufen. Setzte mich dann, durch Sport durchgeschwitzt, neben sie. Nach 20 min kam die Polizei und nahm sie dann mit.

    Ich hatte zuvor Kopfhörer und steckte die weg, als ich mich mit ihr unterhielt. Leider fiel irgendwann dann einer von beiden aus der Tasche und ich merkte es dann zuhause, als ich laden wollte. Ich wieder runter, sie saß noch immer beim Gespräch mit der Polizei, also dort wieder hin und suchte meinen Kopfhörer. Nix. Wieder zurück am Supermarkt meines Vertrauens vorbei, lag tatsächlich der Kopfhörer im Eingangsbereich. Da der Markt noch nicht geöffnet hatte, konnte ich ihn mir tatsächlich greifen.

    Will ich vorhin meine Mutter, wie jeden Tag, anrufen und tippe ausgerechnet auf Wahlwiederholung - Bingo: Hatte ich die Polizei wieder an der Strippe...

    Das war mal ein richtig aufregender Morgen ...
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  4. Folgenden 11 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    Alcx (28.11.2019), anikub (29.11.2019), d'Oma joggt (28.11.2019), Friemel (28.11.2019), Kerkermeister (28.11.2019), klnonni (28.11.2019), Lilly* (28.11.2019), Mapuche (28.11.2019), Rauchzeichen (28.11.2019), ruca (28.11.2019), todmirror (28.11.2019)

  5. #32229
    Gold wert :-) Avatar von Lilly*
    Im Forum dabei seit
    18.09.2014
    Beiträge
    7.377
    'Gefällt mir' gegeben
    129
    'Gefällt mir' erhalten
    469

    Standard

    Das ist Isse, wie sie leibt und lebt...
    Zu nachtschlafender Zeit eine Omi an einer stillgelegten Bushaltestelle sitzen zu sehen, aber erstmal das Training absolvieren, bevor man gucken geht.

  6. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Lilly*:

    Isse (29.11.2019)

  7. #32230
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.009
    'Gefällt mir' gegeben
    1.781
    'Gefällt mir' erhalten
    1.955

    Standard

    Zitat Zitat von Lilly* Beitrag anzeigen
    Das ist Isse, wie sie leibt und lebt...
    Zu nachtschlafender Zeit eine Omi an einer stillgelegten Bushaltestelle sitzen zu sehen, aber erstmal das Training absolvieren, bevor man gucken geht.
    Ey! Mir fiel es wenigstens auf.

    Das ist in Berlin Mitte nicht wie auf einem Dorf. Alle anderen liefen vorbei, es hat sie weder interessiert noch haben sie es registriert.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  8. #32231
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    3.229
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    407

    Standard

    Jeden Tag eine gute Tat 😚
    Toll, dass Du Dich um sie gekümmert hast und nicht - wie wahrscheinlich dutzende andere - weggeschaut hast 👍
    Auch das ist Zivilcourage 👌

  9. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von MichaelB:

    Isse (29.11.2019)

  10. #32232
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.306
    'Gefällt mir' gegeben
    611
    'Gefällt mir' erhalten
    284

    Standard

    Zitat Zitat von MichaelB Beitrag anzeigen
    Jeden Tag eine gute Tat
    Toll, dass Du Dich um sie gekümmert hast und nicht - wie wahrscheinlich dutzende andere - weggeschaut hast
    Auch das ist Zivilcourage
    Eigentlich finde ich Isses Reaktion völlig normal (also das Bemerken und Kümmern).
    Leider findet man dies fast nur noch bei Menschen die irgendwie dafür sensibilisiert sind/wurden. Bei mir z.B. der Beruf, bei Isse ihr Ehrenamt.
    Ich versuch(t)e dies auch an meine Kinder weiter zu geben
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  11. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von d'Oma joggt:

    Isse (29.11.2019)

  12. #32233
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    1.515
    'Gefällt mir' gegeben
    1.465
    'Gefällt mir' erhalten
    430

    Standard

    Zitat Zitat von d'Oma joggt Beitrag anzeigen
    Eigentlich finde ich Isses Reaktion völlig normal (also das Bemerken und Kümmern).

    Ich versuch(t)e dies auch an meine Kinder weiter zu geben

    Sehe ich genauso
    Ich glaube wenn Kinder in einem Haushalt aufwachsen wo Respekt und Rücksichtsnahme zum Alltag gehören, braucht es nicht viel um sie zu rücksichtsvollen Mitbürger herranzuziehen.

    Aber verwirrte Mitmenschen können einen ganz schön in Panik versetzen...

    Stand vor Jahren mit meinem Sohn (~3 J.) vor einem Tiergehege und wir betrachtete neben einander die Tiere.
    Da mein Sohn damals keine Ambitionen zum sprechen hatte, quatschte ich ihn quasi als Monolog zu und hörte immer nur gelegentlich ein kurzes ja.
    Nach ein paar Minuten wollte ich meinen Sohn an die Hand nehmen und weiter gehen, da bemerkte ich, dass dieser gar nicht mehr da war...

    Voller Schreck suchte ich die Wege nach meinem Sohn ab. Bei einem Nachbargehege fand ich ihn auf den Armen einer älteren Dame.
    Die Frau hatte sich im vorbei gehen einfach meinen Sohn gegriffen!
    Ich hin und bat die Dame mir meinen Sohn zurück zu geben, da schrie die Frau um Hilfe ich würde ihr, ihr Kind entreissen wollen....

    Mein Sohn wusste nicht warum die Frau auf einmal um Hilfe schrie und warum er nicht zu seinem Papa durfte und fing an zu weinen.

    Es dauerte eine gefühlte Ewigkeit bis plötzlich zwei Frauen auftauchten die ältere Dame beruhigten und mir meinen Sohn zurück gaben.
    Die ältere Dame gehörte zu einer Gruppe von Demenzkranken, die zusammen mit ihren Betreuern einen Ausflug gemacht haben und dabei denen verloren ging.

    Als ich die Geschichte später meiner Frau erzählte musste sie herzhaft lachen - ich musste mich erstmal vom Schreck erholen.

    Respekt vor der Geduld und dem Einfühlungsvermögen der Pfleger und Betreuer von Demenzkranken
    Zuletzt überarbeitet von klnonni (28.11.2019 um 14:10 Uhr)

  13. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von klnonni:

    Isse (29.11.2019)

  14. #32234
    Ich weiss du hast Recht, aber meine Meinung gefällt mir besser. Avatar von Raffi
    Im Forum dabei seit
    21.09.2008
    Ort
    Land der Berge
    Beiträge
    5.597
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    497

    Standard

    Zitat Zitat von Isse Beitrag anzeigen
    Moin ihrs,

    ist grad wieder etwas ruhiger hier.

    Wie ich heute am Morgen loslaufe, sehe ich ein ältere Dame mit Rollator an einer stillgelegten Bushaltestelle sitzen. Ihr kennt meine Zeiten, wann ich loslaufe. Na, da dachte ich schon, da stimmt was nicht ... Komme jedenfalls nach knapp 2 h zurück von meinen Km und war noch zwischenzeitlich im Studio zum Krafttraining, sitzt die Dame noch immer da. Ich spreche sie also an und es bestätigte sich, sie war verwirrt. Sie wäre gestern Mittag von zuhause los und finde nicht zurück. Sie wäre die Nacht durch an der Haltestelle geblieben und wartete auf den Bus, der natürlich nicht kam. Gegessen hätte sie das letzte Mal gestern Mittag und bei ihrer Wasserflasche fehlten auch nur Schlucke. Ihr fehlten die Medis und eisekalt war die Dame auch.

    Wat machste? Arzt wollte sie nicht, ich also 110 angerufen. Setzte mich dann, durch Sport durchgeschwitzt, neben sie. Nach 20 min kam die Polizei und nahm sie dann mit.

    Ich hatte zuvor Kopfhörer und steckte die weg, als ich mich mit ihr unterhielt. Leider fiel irgendwann dann einer von beiden aus der Tasche und ich merkte es dann zuhause, als ich laden wollte. Ich wieder runter, sie saß noch immer beim Gespräch mit der Polizei, also dort wieder hin und suchte meinen Kopfhörer. Nix. Wieder zurück am Supermarkt meines Vertrauens vorbei, lag tatsächlich der Kopfhörer im Eingangsbereich. Da der Markt noch nicht geöffnet hatte, konnte ich ihn mir tatsächlich greifen.

    Will ich vorhin meine Mutter, wie jeden Tag, anrufen und tippe ausgerechnet auf Wahlwiederholung - Bingo: Hatte ich die Polizei wieder an der Strippe...

    Das war mal ein richtig aufregender Morgen ...
    Alles RICHTIG GEMACHT. Und zum Glück auch belohnt worden weil du deinen Knopf fürs Ohr wieder gefunden hast.
    Einer der Gründe, warum in der Nähe von Pflegeheimen eine Haltestation eingerichtet ist bei der nie ein Öffi stehen bleibt. Da können die verwirrten Mitmenschen meist unbeschadet eingesammelt werden.
    Der Umgang mit Demenzkranken ist nicht viel anders als mit anderen. Respekt, zuhören und für Sie da sein, mehr braucht es nicht.
    Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
    Ein bisschen TRI schadet nie.


  15. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Raffi:

    Alcx (29.11.2019), Isse (29.11.2019), klnonni (29.11.2019), Phenix (29.11.2019), todmirror (28.11.2019)

  16. #32235
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.009
    'Gefällt mir' gegeben
    1.781
    'Gefällt mir' erhalten
    1.955

    Standard

    Moin ihrs,

    @klnonni, zum Glück ging deine Geschichte so gut aus. Du hattest mit Sicherheit einen tüchtigen Schreck. Ich kann das sehr gut nachvollziehen. Ich könnte zum Thema auch Anekdötchen beisteuern.

    @Anke, deine Beobachtung mache ich auch und teile sie mit dir. Ich denke auch, dass solche Themen mit Sensibilisierung und Wahrnehmung zu tun haben. Wir haben es sicherlich einfacher, bestimmte Situationen zu erkennen.

    @Haltestelle: Viele wissen wo ich wohne und dies spielte sich in unmittelbarer Wohnnähe ab. Die Haltestelle mit Bushäuschen wird regelmäßig durch randalierendes Party-Volk zerstört. Sie wurde gerade wieder neu aufgebaut, auch beleuchtete Werbebanner laufen unentwegt weiter an den Wänden, die Sitzmöglichkeiten sind gut ausgestattet. Einzig, der elektronische Fahrplan wurde abmontiert und nur dies lässt erahnen, dass die Haltestelle (im Mom. zumindest) nicht aktiv ist. Meine Umgebung ist in der Nacht hell erleuchtet. In ca. 150 m Nähe zuvor ist eine aktive Haltestelle, schon seit vielen Jahren, eine vor der Ampel, eine nach der Ampel. Die aktive Haltestelle hat jedoch keine Sitzplätze, kein Bushäuschen und ist dunkler. Mit Umstellung des Fahrplans auf Winter, erhielten die Busse neue Bezeichnungen, die Strecken wurden verändert und auch heute fahren Nachtbusse zusätzlich entlang, aber eben am Bushäuschen vorbei.

    Wo ich wohne, gibt es jedes Jahr Passanten-Zählungen. Aktuell passieren diese Gegend ca. 350.000 Personen pro Tag, was mit der Verkehrsanbindung und auch mit der Einkaufssituation zu tun hat. Es ist also immer was los. Theoretisch hätte es einige Gründe haben können, dass die Dame dort saß, auch um diese Zeit. Deshalb registrierte ich für mich, erfragte aber noch nicht als ich los bin. Die Dame wollte von der City ins Randgebiet von Berlin und war hiermit völlig überfordert. Ich übrigens auch, was unsere @Kobold schon zweimal erleben musste.

    So viel vl. noch zum Thema.

    Ansonsten:
    Heute ist sportfrei. Samstag sollte dann ein 17er sein. Anschließend gehen wir morgen mit Kobold auf den Weihnachtsmarkt. Mal schauen, wie die Zuckertabelle in der kommende Woche aussieht. Läuft hier.

    Schönen Tag euch allen.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  17. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    Alcx (29.11.2019), d'Oma joggt (29.11.2019), klnonni (29.11.2019), todmirror (29.11.2019)

  18. #32236
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.365
    'Gefällt mir' gegeben
    825
    'Gefällt mir' erhalten
    658

    Standard

    Moin zusammen,

    erstmal weiter gute Besserung an MichaelB - ich hoffe, der Schädel brummt inzwischen nicht mehr.

    @Haltestellenepisode: In Mitte wunderste dich halt erstmal über gar nichts - oder du wunderst dich, machst dir aber keine Sorgen, weil hier das Ungewöhnliche fast schon normal ist. Die Schwelle dafür, jemanden anzusprechen, der sich auffällig benimmt, liegt also höher.

    Und dass jemand sich in Mitte nicht zurechtfindet - oder aus Mitte nicht herausfindet -, ist in der Tat nicht ungewöhnlich. Ich als "Dorfmensch" krieg z.B. regelmäßig am Potsdamer Platz die Krise. Gestern hab ich es erst auf den allerletzten Drücker in die Philharmonie geschafft, weil ich in dem Gewusel zwischen im Umbau befindlichem U-Bahnhof, Schnellstraßen, neu aufgebauten Weihnachtsmarktbuden nebst künstlicher Rodelbahn, DB-Hochhaus und Sony-Center die Orientierung verloren hatte. Und der Rückweg zu einer Bushaltestelle war kaum besser. Mit dem Straßen-, Wege- und Häuserchaos dort ist leider auch Maps überfordert. Nun ja, und Frau Isse hat es ja angedeutet: In die Außenbezirke kurz vor der brandenburgischen Wildnis zu gelangen, stellt für einen Stadtmenschen nicht nur eine emotionale Belastung dar, sondern birgt auch höchst komplexe Anforderungen an die räumliche Orientierung im U- und S-Bahn-Netz. Da steigt man schnell mal in die falsche Bahn oder verpasst das Aussteigen. Der Stadtmensch als solcher läuft nicht Gefahr, in der Pampa von Wildschweinen, Wölfen und anderem Getier angefallen zu werden, weil er es mit der BVG gar nicht erst bis dorthin schafft.

    @me: Kulturwoche: Montag Jazz, gestern Klassik. Nur 1 x Sport. Gestern wollte ich zwischen Job und Konzert noch laufen, aber dann kamen eine U-Bahn-Störung, eine sehr gesprächige Nachbarin, Hunger (Mittagspause war ausgefallen) und ein heftiger Müdigkeitsschub dazwischen. Jetzt hoffe ich heute auf einen frühen Feierabend und ein nettes Läufchen. Aber die Adventsdeko muss auch noch her und ein Kranz besorgt werden. Morgen geht's mit Frau Isse auf die Weihnachtsmarkttour und nachmittags auf einen Geburtstag. Sonntag sollte ich dann dringend ein Verdauungsründchen drehen, sonst geht das mit dem Mittwoch noch schiefer als schief!

    Also: Schon mal allen ein wunderbares 1. Adventswochenende und viele schöne Läufe!

  19. Folgenden 7 Foris gefällt oben stehender Beitrag von kobold:

    Alcx (29.11.2019), Friemel (29.11.2019), Isse (29.11.2019), klnonni (29.11.2019), Mapuche (29.11.2019), Rauchzeichen (29.11.2019), todmirror (29.11.2019)

  20. #32237
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.009
    'Gefällt mir' gegeben
    1.781
    'Gefällt mir' erhalten
    1.955

    Standard

    Zitat Zitat von kobold Beitrag anzeigen
    ... er Stadtmensch als solcher läuft nicht Gefahr, in der Pampa von Wildschweinen, Wölfen und anderem Getier angefallen zu werden, weil er es mit der BVG gar nicht erst bis dorthin schafft.


    Wohl wahr! Herrlich.

    Schönes 1. Adventswochenende, auch von mir
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  21. #32238
    Ambitionierter Spaßläufer Avatar von Alcx
    Im Forum dabei seit
    22.09.2010
    Beiträge
    2.553
    'Gefällt mir' gegeben
    1.651
    'Gefällt mir' erhalten
    1.396

    Standard

    Armer Tod. (HSV)

    Schönen ersten Advent euch. War die Woche gar nicht laufen, keinen Bock, heute noch mal eine letzte, riesengroße Barbarie Ente gekauft und ab morgen geht es bei mir wieder los ... auch wenn es Temperaturen um die 0 Grad werden sollen, egal!

  22. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Alcx:

    todmirror (30.11.2019)

  23. #32239
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    3.229
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    407

    Standard

    Moin,

    die Rübe brummt kaum noch, die gestern beschnippelte Nase nervt auch kaum... und die paar anderen Alters-WehWehchen... pfffftt...

    Tja großer HSV
    Ich habe acht Jahre in Osnabrück meine zarteste Jugend verbracht, selber das lila/weiße Trikot getragen und zugegebenermaßen eine gewisse Sympatie für den Aufsteiger

    Wenn ich mich heute umständehalber heute schon nicht mit meinen Ex-Arbeitskollegen traditionell auf dem Weihnachtsmarkt treffen kann, gibbet eben die Glühwein Home-Edition

    Schönen Freitagabend

  24. #32240
    Ich weiss du hast Recht, aber meine Meinung gefällt mir besser. Avatar von Raffi
    Im Forum dabei seit
    21.09.2008
    Ort
    Land der Berge
    Beiträge
    5.597
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    497

    Standard

    @Alcx: viel Spaß mit der Ente.
    @MichaelB: die Qualität zu Hause dürfte deutlich besser sein als der übliche Standglühwein.
    @Kobold: wenn Isse mit Öffis unterwegs ist, kommt die typische Großstadt-Hektik bei ihr durch. Da kann schon mal ein kleiner Fehler passieren.
    Ich verlasse ,ich da immer auf meine bessere Hälfte.
    Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
    Ein bisschen TRI schadet nie.


  25. #32241
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    3.229
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    407

    Standard

    Moin,

    als bekennender Freund des weihnachtlich esoterischen Heißgetränks kaufe ich "eigentlich fast nur" den Bio aus der Weinkellerei Kunzmann 👌 kost' eben etwas mehr als der Tetrapack vom Discounter, macht dafür aber keinen Koffer Tags drauf ✌
    OK, der Weinkenner und -trinker wird jetzt die Hände überm Kopf zusammen schlagen wie man überhaupt Glühwein trinken kann... 😲 damit kann ich um 😎
    Mir wäre es gestern auch mehr drum gegangen, etliche der ehemaligen Kollegen zu treffen... zumal auch Leutz dabei waren, die ich seit über 10 Jahren nicht mehr gesehen habe.

    Kopf immer besser, Nase nervt noch etwas, aber laut der Ärztin, die erst an mir rumgeschnitzt und dann mit Nadel und Faden aktiv war, dürfte ich ab heute wieder 🏃
    Schaumermal...

    Schönen Samstag 🌻

  26. #32242
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.715
    'Gefällt mir' gegeben
    3.111
    'Gefällt mir' erhalten
    1.812

    Standard

    Zitat Zitat von Alcx Beitrag anzeigen
    Armer Tod. (HSV)

    Zitat Zitat von MichaelB Beitrag anzeigen
    Tja großer HSV
    Ich habe acht Jahre in Osnabrück meine zarteste Jugend verbracht, selber das lila/weiße Trikot getragen und zugegebenermaßen eine gewisse Sympatie für den Aufsteiger

    Ich habe mir zum Glück nur die letzten 10min angeschaut, weil ich zwar gestern früh nach Hause gekommen bin, dann aber direkt mit meinen beiden Jungs zu IKEA gefahren bin, um dort für ihre Kinderzimmer Lautsprecher für unser Sonos-System zu erwerben. Eine Niederlage gegen Osnabrück ist wirklich ziemlich bitter. Um mein Unglück perfekt zu machen, spielen die auch noch ausgerechnet an der "Bremer Brücke". Das wird noch eine ganz schwierige Saison (mal wieder).

    Aber zurück zum Thema Laufen. Donnerstag Abend bin ich auf meinem Von-Büro-nach-Hause-Läufchen so nass geworden wie schon ganz lange nicht mehr. Es ging im Trockenen los und dann öffnete sich der Himmel. Meine Güte hat das Spaß gemacht! Eigentlich wollte ich jetzt heute 20+km laufen. Das wird aber wohl nichts. Bis eben musste ich die gestern erworbenen Lautsprecher einrichten, jetzt stehen Wochenendeinkäufe bei meiner Frau an (und die Kinder sind nicht aus ihren Zimmern wegzubewegen, um dort Hörspiele zu hören), so dass ich erst einmal zu Hause bleibe. Da um 14 Uhr bereits der Adventsmarkt in der Kita ansteht, wird es heute also allenfalls zu einem kurzen Läufchen reichen. Aber so ist es halt. Neuer Versuch dann morgen nach der Kirche.

    Euch allen ein schönes Wochenende zum 1. Advent

  27. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    Kerkermeister (02.12.2019)

  28. #32243

    Im Forum dabei seit
    10.04.2012
    Beiträge
    1.874
    'Gefällt mir' gegeben
    258
    'Gefällt mir' erhalten
    317

    Standard

    Moin

    Öffis in Großstädten- mein Grund, nicht in New York zu laufen. Wenn ich in den Berichten lese "dann bin ich mit der Ubahn zurück zum Hotel"... Ähm, ich würde wahrscheinlich sonstwo landen, zumal es mit dem Denken nach dem Marathon eh nicht weit her ist...

    Hier sind 2 Grad, immerhin 2 mehr als eben beim Brötchen holen, und Schniesel (Schnee-Niesel), ich freue mich gerade nicht so auf den LaLa. Vielleicht werden es dann eben mal nur 15, ist ja derzeit eh nur spaßig

    Edit: oder 10... ich hab so gar keine Lust heute (ich geh mich dann nach dem Lauf schämen, jetzt gehts raus)
    Zuletzt überarbeitet von Tigertier (30.11.2019 um 11:33 Uhr)
    Das größte Vergnügen im Leben besteht darin, das zu tun, von dem die Leute sagen, du könntest es nicht. (Walter Bagehot)

    "Ist der Marathon für Frauen etwa auch 42,2 km lang?" (Überraschter Kollege im Büro)

  29. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Tigertier:

    Kerkermeister (02.12.2019)

  30. #32244
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.715
    'Gefällt mir' gegeben
    3.111
    'Gefällt mir' erhalten
    1.812

    Standard

    Zitat Zitat von Tigertier Beitrag anzeigen
    Moin

    Öffis in Großstädten- mein Grund, nicht in New York zu laufen. Wenn ich in den Berichten lese "dann bin ich mit der Ubahn zurück zum Hotel"... Ähm, ich würde wahrscheinlich sonstwo landen, zumal es mit dem Denken nach dem Marathon eh nicht weit her ist...

    Hier sind 2 Grad, immerhin 2 mehr als eben beim Brötchen holen, und Schniesel (Schnee-Niesel), ich freue mich gerade nicht so auf den LaLa. Vielleicht werden es dann eben mal nur 15, ist ja derzeit eh nur spaßig

    Das Orientieren ist nirgendwo so leicht wie in NY (jedenfalls in Manhattan). Solange man noch zählen kann, sollte es dort eigentlich kein Problem geben.

    Hier ist gerade ein absolutes Traumwetter. Kalt aber strahlender Sonnenschein. Perfektes Laufwetter.

  31. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    Kerkermeister (02.12.2019)

  32. #32245
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.309
    'Gefällt mir' gegeben
    1.872
    'Gefällt mir' erhalten
    2.824

    Standard

    Irgendwie ist gerade "Saison". Ganz so heldenhaft wie Isse war ich aber nicht...

    Nach 16,5 von 20km sah ich da jemanden schon von Weitem vor einer Bank sitzen/liegen (Bei 6° und noch teils gefrorenem Boden), daneben eine Radfahrerin, die gerade ihr Rad an den Rand stellte. Aus der Nähe war es ein alter Mann, der dort hockte und seine Einkäufe dabeihatte, ich blieb stehen um zu helfen, dann sprach mich das Mädel an, ich half ihr, den Mann auf die Bank zu setzen.

    Der alte Mann schien auch leicht verwirrt, er fragte immer, wer ich sei und wo ich herkomme... Das Mädel meinte zu mir, dass jetzt alles ok ist und dass sie auf seine Frau warten, ich wünschte beiden alles Gute und lief weiter, ich war (wie immer beim Laufen) klitschnass und zu lange konnte ich bei den Temperaturen nicht stehenbleiben...

    Im Nachhinein hoffe ich, dass das stimmte und sie nicht womöglich schon seit Jahren verstorben ist. Der Platz war zum Glück nicht einsam (300m weiter ist ein kleines Einkaufszentrum) und es war mittags, es kamen mir auch zwei Frauen entgegen, die in Frage kamen. Selbst wenn das mit der Frau nicht stimmte, wird das Mädel das schon gelöst bekommen haben, sie hat mich schließlich auch angesprochen.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  33. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    d'Oma joggt (30.11.2019), Isse (02.12.2019), Kerkermeister (02.12.2019), todmirror (30.11.2019)

  34. #32246
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    3.804
    'Gefällt mir' gegeben
    743
    'Gefällt mir' erhalten
    621

    Standard

    Na, hier ist es ja extrem ruhig heute - Weihnachtsmarkt-Saison?

    Ich war heute vormittag 17km unterwegs - zur Abwechslung habe ich mir ein paar Höhenmeter gegeben und bin die Berge hoch ins Nachbardorf auf die Burgruine rauf gelaufen. Zum Glück war der Boden gefroren, denn die Waldwege sind durch Sturmschäden und Holzrücken ziemlich versaut, bei Plusgraden wäre es ein Schlammbad geworden.

    Außerdem ist es echt brutal, wenn man mittags kurz vor Zwölf mit nüchternen Magen durch ein Dorf läuft und es überall nach Sonntagsbraten riecht. Das ist deutlich trainingsverschärfend.

    Die Garmin-Uhr ist übrigens deutlich unfreundlicher als der Polar-Wecker...
    Trainingskommentar:
    Polar: „Wow, was für eine Einheit - du hast deine Ausdauer auf langen Strecken verbessert.“
    Garmin: „Die aktuelle Trainingsbelastung ist ausreichend, um den Fitnesslevel beizubehalten. Wenn Sie sich verbessern möchten, trainieren Sie länger oder öfter“ .

    Meine Frau hat im November ziemlich genau doppelt so viele Kilometer (160) auf der Uhr wie ich (knapp 80). Insofern wird Connect leider recht haben.

    Ansonsten: Frohen ersten Advent!

  35. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Rauchzeichen:

    Isse (02.12.2019), Kerkermeister (02.12.2019), todmirror (01.12.2019)

  36. #32247
    Running Doter Avatar von Kerkermeister
    Im Forum dabei seit
    01.08.2013
    Ort
    Nordische Tiefebene
    Beiträge
    883
    'Gefällt mir' gegeben
    1.648
    'Gefällt mir' erhalten
    390

    Standard

    I am in, BC 2020
    Geld überwiesen und jetzt gibt es auch kein zurück mehr.

    Knappe 8 Wochen sollten für die Vorbereitung ausreichen, das hoffe ich jedenfalls.
    TP habe ich wie immer nicht, also Woe-Blöcke mit KM knüppeln, garniert mit ein paar HM.
    Der Anfang fühlt sich jedenfalls ganz gut an, Fr. 18-470Hm, Sa. 21-450Hm und So. easy 10km mit der Laufgruppe.
    Alles mit den Altras gelaufen, da zwirbeln die A-Sehnen/Waden schon mächtig vor sich hin.


    Allen eine schöne Woche!

  37. Folgenden 8 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Kerkermeister:

    Alcx (02.12.2019), Isse (02.12.2019), Mapuche (02.12.2019), Phenix (02.12.2019), Rauchzeichen (02.12.2019), ruca (02.12.2019), Tigertier (02.12.2019), todmirror (02.12.2019)

  38. #32248

    Im Forum dabei seit
    22.07.2017
    Beiträge
    199
    'Gefällt mir' gegeben
    244
    'Gefällt mir' erhalten
    227

    Standard

    Ach ja, und während Du "in" bist, warte ich noch immer auf meine Zu-/Absage vom BM... ich bin mal gespannt, ob da noch was kommt, oder ob ich vergessen wurde

    Dafür dürfte mein Arbeitsleben ab dieser Woche endlich mal wieder in normalen Bahnen laufen. Keine Dienstreisen und Veranstaltungen mehr bis Jahresende geplant... endlich .

    Den November habe ich trotzdem noch mit 97 km abgeschlossen, was knapp 25 die Woche macht und ca. 3 kürzere Läufe. Wenn man bedenkt, was in dem Monat alles anlag, bin ich zufrieden. Aber weit weg von 42 km . Vielleicht werde ich deswegen nicht benachrichtigt? Haben sie eine Standleitung zu meinem Runtastic account und warten darauf, dass mal eine größere Zahl erscheint?

    Vielleicht reichen die 13 km von gestern - waren in Görlitz bei Schwiegereltern und ich bin bei Eis und Frost über die Felder zum nächst größeren See und zurück - danach erfroren. Und es sollten eigentlich auch gar keine 13 werden - aber wer den Abzweig nicht findet .

    Heute Abend stehen alle Zeichen auf Kuchen backen - mein großes Kind wird Morgen 12

    Habt einen schönen Start in die Woche

  39. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von anikub:

    Kerkermeister (02.12.2019)

  40. #32249
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.009
    'Gefällt mir' gegeben
    1.781
    'Gefällt mir' erhalten
    1.955

    Standard

    Moin ihrs,

    Glückwunsch @Kerkermeister, dass du beim BC mitmischen darfst. Jetzt hast du ein richtig schönes Ziel und Unlust auf die Lauferei gibt es nicht mehr. Mögen die neuen Spiele beginnen.

    @anikub,
    bitte wende ich doch an den SCC. Hier das Kontaktformular:

    https://www.bmw-berlin-marathon.com/...rvice/kontakt/

    Ich empfinde es als ungewöhnlich, dass du - egal in welche Richtung - noch immer keine Nachricht hast. Das ist nun unüblich und auch, wenn lt. HP bis 3.12. die Ergebnisse mitgeteilt werden. Die restlichen Jahre über war man entschieden schneller. Ansonsten steht ab 4.12. die Teilnehmerliste online. Viel Glück weiterhin.

    So Leute, am Samstag gab es schöne 17 km. Ab und an piekte das Knie und ich musste jeweils kurz pausieren aber insgesamt ein schöner Lauf und ich hatte auch richtig Böcker. Nach dem wir nun am Samstag mit @Kobold über die Weihnachtsmärkte Breitscheidplatz und Schloss Charlottenburg bummelten, merkte ich meine Beine gehörig. Also gönnte ich mir am Sonntag sportfrei. Somit kam ich nur auf 40 WKM, eigentlich waren ein paar WKM mehr geplant.

    Heute morgen bin ich nun frisch ausgeruht los und konnte die ersten 13,5 km diese Woche beenden. Wat schön.

    Wünsche euch allen einen schönen Wochenstart.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  41. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    anikub (02.12.2019), d'Oma joggt (02.12.2019), Friemel (02.12.2019), Kerkermeister (02.12.2019), ruca (02.12.2019), todmirror (02.12.2019)

  42. #32250

    Im Forum dabei seit
    17.03.2017
    Beiträge
    522
    'Gefällt mir' gegeben
    488
    'Gefällt mir' erhalten
    483

    Standard

    @Kerkermeister: Glückwunsch! Auch wenn ich erst dachte, dass du Berlin meinst und wegen der Höhenmeter kurzzeitig in Panik geraten bin.

    @me: 23 WKm aufgeteilt auf drei Läufe mit einem wunderschönen langen Lauf über 12km am Samstag. Endlich mal wieder im Hellen, eigentlich 10-20 Sekunden schneller als geplant, aber trotzdem locker in den gewünschten HF Bereichen (sogar eher niedriger als bei vergleichbaren Läufen in den letzten Zeit). Hat also alles gepasst ... auch die müden Beine am nächsten Tag beim Spinning.

    Wünsche Euch einen schönen Start in die Woche und einen guten letzten Laufmonat in diesem Jahr.

  43. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Mapuche:

    Kerkermeister (02.12.2019), todmirror (02.12.2019)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 6 (Registrierte Benutzer: 3, Gäste: 3)

  1. Dartan,
  2. Friemel,
  3. ruca

Ähnliche Themen

  1. Partyborn 2010 - Der Paderborner Osterlauf Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 22:23
  2. Der Fußballhasser-Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 19:53
  3. Frage an die Starter des HH-Marathons
    Von diego67 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.04.2005, 16:04
  4. Achtung Bertlich-Starter!!!
    Von runningmanthorsten im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 26.11.2003, 19:33
  5. Ultimative Bertlich-Starter-Liste!
    Von Bertlich-Män im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 05.11.2003, 20:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •