+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    08.09.2009
    Beiträge
    17
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Leistungsverlust bei Hitze

    Heute war es schon ganz schön warm, und wie wir alle selber merken sinkt die Leistungsfähigkeit bei diesem Wetter doch teilweise erheblich. Ich habe mich heute gefragt warum das so ist.

    - Der Körper muß die erzeugte Wärme der Muskeln abführen, dies erfolgt i.d.R. durch Schweiß/Verdunstung. Macht uns dies bei diesem Wetter zu schaffen ? Ist das für den Körper bei hohen Temperaturen mehr Arbeit ? Steigt die Körpertemperatur auf ungesunde Werte (Fieber) ?
    - Oder ist der hohe Flüssigkeitsverlust durch verstärktes Schwitzen das Problem ? Mein Puls z.B. ist durchschnittlich ca. 10 Schläge/Minute höher als sonst. Kommt dies wirklich durch dickeres Blut und damit vermehrte Arbeit des Herzens ?
    - In der Luft ist durch die Wärme weniger Sauerstoff enthalten. Merken wir das bei der Atmung und haben dadurch einen Leistungsverlust ?

    Fragen über Fragen. Ich würde mich über eine angeregte Diskussion der physiologischen Effekte (und vielleicht ja auch was man dagegen tun kann) freuen.

  2. #2
    Läufer Avatar von Sergej
    Im Forum dabei seit
    26.06.2006
    Beiträge
    2.053
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Lesen bildet:
    Lesetipp 1
    Lesetipp 2
    Profis sind berechenbar, die Amateure sind wirklich gefährlich. E.A. Murphy

  3. #3
    Avatar von Olipool
    Im Forum dabei seit
    15.05.2012
    Beiträge
    226
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Habe mal gelesen, dass wegen der Thermoregulierung mehr Blut durch die Haut fließt, welches dann eben weniger in den Muskeln zur Verfügung steht und die Leistung sinkt bzw. die Herzfrequenz muss höher sein um mehr Blut auch zu den Muskeln zu bekommen.

  4. #4
    Avatar von Domborusse
    Im Forum dabei seit
    09.05.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.083
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Und deswegen lauf ich morgen beim Altstadtlauf auch im "Sightseeing.Modus"
    (Vielleicht entdeck ich ja einen Stein, den ich noch nicht kenne....)
    Grüße
    Domborusse
    Die beliebtesten Diagnosen der Orthopäden:

    "Da ist nix"
    "Das ist nicht schlimm"
    "Das haben viele"
    "Da kann man nix mehr machen"
    "Ja, wir werden alle nicht jünger!"
    "Dat krieje me wieder hin!!!"
    "Das ist in 2 Wochen wieder weg!"
    Von RennFuchs geklaut: "Das dürfte eigentlich garnicht wehtun"
    "...ja wenn das schon so lange weh tut, dann muss das eigentlich operiert werden"
    gefolgt von: ..."aber nehmen sie zur Sicherheit erstmal noch 14 lang Tage die Tabletten"

  5. #5
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.680
    'Gefällt mir' gegeben
    533
    'Gefällt mir' erhalten
    1.187
    800m: 1:59,95 (03.08.2012)
    1.500m: 4:01,41 (19.06.2021)
    3.000m: 8:32,19 (12.09.2020)
    5.000m: 15:05,09 (18.05.2019)
    10km: 31:22 (02.09.2018)
    HM: 01:08:25 (04.10.2020)

  6. #6
    Avatar von Gegenwindläuferin
    Im Forum dabei seit
    19.04.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    46
    Blog Entries
    2
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Also ich habe auch gedacht das wenn die Leistungsfähigkeit durch Hitze sinkt, die Herzfrequenz schneller steigt.
    Deshalb war ich auch guter Hoffnung mich gestern beim Spinning zum Erreichen der im Plan vorgegebenen Herzfrequenzen nicht so "abstrampeln" zu müssen - aber weit gefehlt!
    Ich dachte ich erreiche die verdammten Werte nie oder mir fallen die Beine ab
    Also irgendwie waren meine Muskeln müder oder das Herz weigerte sich schneller, bzw. so schnell zu schlagen wie sonst?

    10.08.2013 5 km 00:21:15 Poeler Abendlauf (Gesamtsieg Frauen)
    08.09.2013 10 km 00:43:58 Alsterlauf Hamburg
    15.09.2013 16,1 km (10 Meilen) 01:13:25 Airportrace Hamburg
    29.09.2013 21,1 km 01:36:03 Lauf durchs Alstertal

    5. Platz Gesamtwertung Frauen Hella Cup 2013

  7. #7
    Lonesome runner Avatar von PaulJakob
    Im Forum dabei seit
    03.06.2009
    Ort
    Kölliken / Schweiz
    Beiträge
    1.562
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo,

    das Temperaturempfinden ist subjektiv, ich kenne z.B. ein Schweizer Läufer (kein eingebürgerter Afrikaner), der seine Bestleistungen bei Temperaturen über 25° erzielte.

    Die einen laufen halt lieber bei warmen Temperaturen, andere lieber bei kälteren.

    Sportliche Grüsse aus der Schweiz

    PJ
    Dime ¿quién camina cuando se puede correr?


    Arosa Snow Run 13.01.2013
    Engelberg Snow Run 12.03.2013
    Reschenseelauf 3.8.2013

  8. #8
    Avatar von Kesla1
    Im Forum dabei seit
    09.08.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    517
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Hallo
    ich vertrage beim Laufen keine Hitze (alles über 25°C), bei solchen Läufen, die seeehr selten vorkommen, verliere ich jeweils deutlich mehr Flüssigkeit über den Schweiss als wenn es kühler ist.
    Das ist auch der Grund, weshalb ich im Sommer generell um 04:30 Uhr am Morgen laufen gehe.

    Grüsse
    Kesla

  9. #9
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.976
    'Gefällt mir' gegeben
    1.405
    'Gefällt mir' erhalten
    756

    Standard

    Ha! Heute bei 28° C persönliche Bestleistung über 6km gelaufen - allerdings auch mit höherem Puls.
    LG Anke
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  10. #10
    Nein, ich jogge nicht! Avatar von Rumlaeufer
    Im Forum dabei seit
    27.12.2008
    Ort
    Burg a. d. Wupper
    Beiträge
    5.166
    'Gefällt mir' gegeben
    74
    'Gefällt mir' erhalten
    725

    Standard

    Zitat Zitat von Kesla1 Beitrag anzeigen
    Hallo
    ich vertrage beim Laufen keine Hitze (alles über 25°C), bei solchen Läufen, die seeehr selten vorkommen, verliere ich jeweils deutlich mehr Flüssigkeit über den Schweiss als wenn es kühler ist.
    Das ist auch der Grund, weshalb ich im Sommer generell um 04:30 Uhr am Morgen laufen gehe.

    Grüsse
    Kesla
    Geht mir auch so und deshalb versuche ich auch in den kühlen Stunden früh morgens zu laufen. Allerdings hat mir das gestern morgen nichts genutzt, denn hier in Omaha/NE im Mittleren Westen der USA herrscht seit 3 Wochen eine Hitzewelle, so dass ich beim Start um 05:15 Uhr bereits 29°C hatte. Ok, ich bin die 3 x 3.000 m im vorgegebenen Tempo um 4:10 min/km gelaufen, aber es war schon eine harte Nr. und der Puls lag um 10 Schläge höher als bei Normaltemperaturen. Aber was soll's, bei einem Hobby das draußen stattfindet muss man da eben ab und zu auch mal durch!
    Tschüss, sportliche Grüße aus dem Bergischen Land

    Eckhard

    "Radsport ist Mannschaftssport, 60 km/h und 30 cm Abstand zum Vordermann" (Robert Bartko)

    Auch 2014 und danach wird weitergelaufen!

  11. #11
    foto
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von JojoJogger Beitrag anzeigen
    Heute war es schon ganz schön warm.
    Das will ich aber meinen.
    Das einzige was hier hilf bei 40 Grad
    trotz Trinkflasch, ist einfach mal von Strand in's Meer zu springen sonst hält man das nicht aus

  12. #12
    Avatar von hamann35
    Im Forum dabei seit
    24.08.2009
    Beiträge
    735
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo,

    muste gestern vormittag auch wieder feststellen das Hitze mir den gar aus macht . Hatte einen 30iger geplant nur fand ich leider nur zwei meiner drei Trinkflaschen dachte was solls wird mit 0,4 Liter Wasser schon gehen es ist ja leicht bewölkt. Allerdings machte mir die Sonne einen Strich durch die Rechnung nicht lange unterwegs verzogen sich die Wolken und die Sonne brannte erbarmungslos vom Himmel . Bei mir sind es weniger die Temperaturen als die Sonne wenn mir die Sonne direkt auf den Kopf scheint gehen mir irgendwann die Lichter aus leider habe dann gestern bei Kilometer 24 abgebrochen und mich abholen lassen.
    Stuttgarter Lauf 2013 1:32:49 PB Stadtlauf Öhringen 41,27 PB
    Fiducia Baden Marathon Karlsruhe 3:29,46




    Ziele 2013 : Zehner sub 42 41:27
    HM 1:33:xx 1:32:49
    M 3:29:xx 3:29:46

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Schmerzmittel und Leistungsverlust?
    Von Kevin_Ar. im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.07.2010, 18:29
  2. Leistungsverlust während der Marathonvorbereitung
    Von Smacks im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 01.10.2009, 11:40
  3. Wieviel Leistungsverlust bei Hitze?
    Von Kevin_Ar. im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 31.08.2009, 09:46
  4. Laufpause - Leistungsverlust
    Von Tosun45 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.02.2009, 11:26
  5. Hitze lauf 76,7 km in der prallen Hitze
    Von ultraistgut im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 09.09.2005, 10:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •