Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 29
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    01.05.2013
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    34
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Sling-Training - Jemand Erfahrungen damit?

    Hallo zusammen,

    ein Freund von mir hat mir von diesem Sling-Training vorgeschwärmt und ich finde das sieht auch recht interessant aus. Jetzt würde ich gerne Wissen ob ihr eventuell damit Erfahrungen habt und wie effektiv so ein Workout eigentlich ist. Ich durfte leider noch nicht in den Genuß kommen es zu testen, weil ich in keinem Fitnessstudio bin und kein großes Geld für einen Personal Trainer ausgeben will.

    Ist es möglich das Training von Grund auf ohne Trainer zu erlernen? Ich hab mir jetzt einige Modelle angeschaut und bei den meisten sind DVD und Anleitungen mit drin, allerdings kann ich meine Haltung vor allem bei Rückenübungen nicht selbst kontrollieren. Könnt ihr das einem Anfänger empfehlen oder kann man da sehr viel falsch machen?

    Hat eventuell auch jemand eine Empfehlung? Die Dinger sehen alle ziemlich gleich aus und die Preisunterschiede sind teilweise ziemlich gravierend.

    Lg, Michaelo!

  2. #2

    Im Forum dabei seit
    01.05.2013
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    34
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Also ich konnte es nicht mehr abwarten. ich bin einfach zu ungeduldig. Ich habe mich jetzt für den aeroSling Elite (siehe hier) entschieden und den mal bestellt. Der scheint ganz gut zu sein und hat im Test auch sehr positive Bewertungen erhalten (siehe hier). Im Vergleich zum TRX Pro ist da schon der Türanker mit drin und es wäre mir echt zu teuer geworden den noch extra zu bestellen, auch wenn der TRX wahrscheinlich qualitativ noch etwas besser ist. Bei Amazon sind die Kundenbewertungen durch die Bank weg auch sehr positiv. Da wird diese Umlenkrollentechnik, die sonst kein Sling-Trainer hat, sehr gelobt. Mal sehen wenn Sie da ist und ich das erste mal in den Seilen hänge. Ich bin gespannt ob das als kompletter Neueinsteiger so einfach ist wie es hier aussieht, ich zweifel dran

  3. #3
    Avatar von Runningman77
    Im Forum dabei seit
    09.01.2011
    Ort
    Rust
    Beiträge
    946
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Also ich benutze den TRX Force als ergänzung zum Lauftraining und bin davon begeistert..
    Ich mache damit hauptsächlich CORE Übungen und ein wenig für die Beine..

    Auf YouTube gibt es auch sehr viele Übungen gut erklärt dazu.

    Gruß

  4. #4

    Im Forum dabei seit
    01.05.2013
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    34
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Danke für den Hinweis. Wie hast du denn angefangen? Hattest du Trainerstunden oder hast du dir das selbst beigebracht? Ich schwanke momentan noch hin und her ob ich eventuell ein Paket aus 5 Stunden nehmen soll um mir die Grundlagen beibringen zu lassen.

  5. #5
    Avatar von Runningman77
    Im Forum dabei seit
    09.01.2011
    Ort
    Rust
    Beiträge
    946
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von michaelo1976 Beitrag anzeigen
    Danke für den Hinweis. Wie hast du denn angefangen? Hattest du Trainerstunden oder hast du dir
    das selbst beigebracht? Ich schwanke momentan noch hin und her ob ich eventuell ein Paket aus 5 Stunden nehmen soll um mir die Grundlagen beibringen zu lassen.
    Da ich selber Fitness Trainer bin, habe ich mir die meisten Übungen selber beigebracht.
    Des weiteren habe ich noch eine Ausbildung als TRX Trainer gemacht;-)
    Kann ich sehr empfehlen..dauert nur einen Tag und bringt einem wirklich sehr viel.

  6. #6
    Avatar von taste_of_ink
    Im Forum dabei seit
    27.05.2011
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    616
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Neulich gab es einen Schlingentrainer von Lidl für 20 EUR + Versand. Den habe ich mir - nachdem ich schon viel darüber gelesen hatte - einfach mal bestellt und bin total zufrieden damit. Er macht einen soliden Eindruck und man kann dank des vorhandenen Türankers die Übungen ohne großen Aufwand zuhause machen. Hier gibt es den bei Lidl noch, jetzt aber für 45 EUR: Rex Sport Functional Trainer - Lidl Deutschland - lidl.de

    Ich nutze den Trainer für ein Ganzkörperstabilisations- und -krafttraining. Dadurch, dass man den Körper ständig bei den Übungen stabilisieren muss, trainiert man immer auch die Core-Muskulatur und das macht sich positiv beim Laufen bemerkbar. Man kann die Intensität durch Variation der Übungsposition leicht selbst kontrollieren. Eine Selbstkontrolle der Übungshaltung kann man zuhause z.B. mit Hilfe eines Spiegels sicherstellen. Man sollte aber lernen, ein Gespür für seine Körperhaltung zu entwickeln (auch das ist beim Laufen hilfreich), so dass man den Spiegel nicht braucht. Das wichtigste ist, eine Spannung in der Bauchmuskulatur zu halten, um den Rücken zu stabilisieren.

  7. #7

    Im Forum dabei seit
    01.05.2013
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    34
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Verdammt 45€? warum bin ich so ungedulldig! Hätte ich mal lieber noch gewartet Also, ich werde es erst alleine testen und wenn ich merke das ich nicht klar komme, nehme ich mir einen Trainer

  8. #8
    Avatar von michi-es
    Im Forum dabei seit
    26.06.2013
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    94
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hatte vor etwa 2 Jahren im Rahmen einer Reha beim Physiotherapeuten auch viel mit einem Schlingentrainer gemacht und fand das richtig super. Für zuhause kam das mir aber nicht in Frage weil ich keinen großen Haken dauerhaft in der Wohnzimmerdecke haben möchte.

    Jetzt haben die ja alle Türanker dabei, deshalb folgende Frage:
    Wie sicher (für mich aber vor allem für die Tür) ist das denn mit diesen Türankern? Wiege etwa 83 kg. Kann da die Tür oder der Rahmen kaputt gehen?
    Muss man dann immer auf der "anderen Seite" der Tür trainieren?
    Also wenn die Tür nach innen in ein Zimmer aufgeht muss man außerhalb des Zimmers die Übungen machen, damit der Druck auf die Tür selber nicht so groß ausfällt?

    Gruß,

  9. #9

    Im Forum dabei seit
    01.05.2013
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    34
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich hab ihn mittlerweile hier und er funktioniert super. Du trainierst immer in die Richtung in welche die Tür schließt. Ich hab jetzt ein kleines Handtuch unter die Schlingen gelegt damit diese nicht den Lack der Tür beschädigen und bislang ist alles super das Training macht wirklich super viel Spaß!!!

  10. #10

    Im Forum dabei seit
    27.04.2014
    Beiträge
    21
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Sling-Training gleich Functional-Sling? Ich glaube so etwas wird in einem Sportstudio in der Nähe angeboten, konnte mir da aber bisher nichts drunter vorstellen...

  11. #11

    Im Forum dabei seit
    04.10.2013
    Beiträge
    345
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von _Vani_ Beitrag anzeigen
    Sling-Training gleich Functional-Sling?
    Kann man so sagen ja, wird garantiert bloß ein unterschied im Namen sein ;)

    Der Tread ist leider schon was älter, habe ich leider ganz übersehen, aber da ich auch mit dem TRX arbeite schreibe ich auch mal etwas dazu ;)
    Warum ich mich für das TRX entschieden habe?
    Ich habe mir jegliche vergleichbaren Slingtrainer angeschaut und habe allen anderen anbietern etwas dabei gehabt, was mit nicht zugesagt hat. Auf der Messe FIBO konnte ich alle im direkten vergleich sehen und das TRX war das einzige, das mir den Eindruck gemacht hat, dass es nicht kaputt gehen könnte. der Aerosling stand bei mir auch mit auf der Liste auf Platz 2, dass es aber Seile sind die in sich variabel eingestellt werden haben mich zweifeln lassen, dass es robust genug ist (war häfig segeln und denke deshalb so ein Seil einschätzen zu können was auch mal nass wird etc...). Ich habe mir damals das TRX geholt, als das Tactical mit den "neuen" verstellmöglichkeiten raus kam, die altem Klemmen waren aufgrund der Feder auch ein Schwachstelle in meinen Augen. Der Aerosling lässt Übungen zu, die das TRX nicht kann aufgrund der Rolle am Wendepunkt, das TRX hat da bewusst eine "Sperre" rein gemacht um andere Ünungen anbieten zu können, bei der entscheidung hatte das allerdings ein Gewicht vopn 50:50. Die Griffe, Materialien und Verarbeitung haben mich dann vom TRX überzeugt. Bin damit sehr zufrieden, trainiere nun seid über 2 1/2 Jahren mit und es hat noch keine Verschleißerscheinungen, trotz Training im freien und im Regen. Der Preis hat für mich bei der Auswahl keine Rolle gespielt.
    Dann zu der Frage ob ich dazu Raten würde es als "Anfänger" zu nutzen....
    Nein.... weil man sich damit sicherlich genausoviel Kaputt machen kann, als man sich gutes tut. Oftmals denkt man, macht die Übungen "richtig" ist dann aber doch nicht so. Da bei so Übungen eine höhere Koordination und ein gutes zusammspiel der Muskulaturen gefragt ist, ist es schon zu empfehlen sich da einen Trainer o.ä. dazu zu nehmen. Es sind oft so kleine "Befehle" wie "bauch anspannen", "Po anspannen" oder auch wann und bei welcher Übung es ratsam ist die länge der Bänder dazu zu variieren.
    Den Türanker finde ich persönlich aber unnütz, an einer Tür kann man sehr wenig variieren und viele Übungen erst garnicht dran ausführen, eine stabile Befestigung an der Decke lohnt sich hierfür auf jeden Fall. Zusätzlich nutze ich das TRX am Belkon, Basketballkörben oder Bäumen (mit entsprechender Befestigung)

  12. #12

    Im Forum dabei seit
    27.04.2014
    Beiträge
    21
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Vielen Dank Crossfi für die ausführliche Antwort. Ich entnehme deinem Post also, dass ich das lieber nicht zu Hause mache, oder eine Einweisung im Studio. Ich werde mir das im Sportstudio mal anschauen und berichte dann hier!

  13. #13

    Im Forum dabei seit
    27.04.2014
    Beiträge
    21
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Wie ordnet ihr denn den Schwierigkeitsgrad ein von Functional Sling? So im Vergleich zu "normalem" BOP-Fitness? Man arbeitet ja mit seinem eigenen Gewicht, oder? Und das ist dann eher für Muskel-Aufbau/Körper formen?

  14. #14
    not fast & not furious Avatar von Steif
    Im Forum dabei seit
    31.07.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.073
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    @ crossfi

    Danke für die ausführliche Beurteilung und Ausführungen ... das hat auf jeden Fall Interesse geweckt. Nur werde ich jetzt erst mal den einen Weg weiter verfolgen -> Bodyweight-Training! Mir klingt dabei eine Aussage im Ohr (war es aus ´Simplify your life´?) dass Leute, die einen ganzen Schrank voll Putzmittel haben, eigentlich keine Lust zum Putzen habe.
    Steif
    ---------------------------------------
    Ständig verschwinden Senioren spurlos im Internet, weil Sie "ALT" und "ENTFERNEN" gleichzeitig drücken.

  15. #15

    Im Forum dabei seit
    01.05.2013
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    34
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    So bin nach meinem Urlaub auch nun wieder da und der Sling Trainer war auch mit im Reisegepäck. Hat super funktioniert und wiegt gerade mal 1,2 kg. Ich konnte das Training sogar am Strand an einer Palme ausführen! Echt genial.

  16. #16

    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Beiträge
    1
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hi, hat jemand Erfahrungen mit Sling Trainern? Ich würde das auch gerne neben dem Laufen anfangen, weiß aber nicht welchen ich nehmen soll?

    Ich hab auf dieser Seite hier mir die Testberichte zu Sling Trainern durchgelesen und liebäugle mit dem Eaglefit. Finde 70 EUR dann doch relativ teuer für ein Seil mit zwei Schlaufen aber es soll ja auch was taugen... Welchen könnt ihr empfehlen bzw. habt ihr gekauft?

    Liebe Grüße,
    Thomas

  17. #17

    Im Forum dabei seit
    22.10.2015
    Beiträge
    2
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich trainiere seit zwei Jahren mit Slingtrainern und seit einem Jahr als Ausbilder in einem Sportstudio. Da sie dort den schwarz-gelben Marktführer haben, bin ich natürlich mit diesem total vertraut, was nicht heißt, das andere grundsätzlich schlecht sind (für Kritiker: ich arbeite mit aber nicht für TRX). Zudem bietet TRX eine hochwertige und mehrstufige Trainerausbildung an.

    Ich habe mir den Eaglefit aufgrund Deiner Frage mal näher betrachtet. Im Großen und Ganzen ist er gut geeignet. Die Verarbeitungsqualität und die Karabiner kann ich so natürlich nicht beurteilen, da mußt Du Dich auf den Test verlassen oder selber testen.
    Was ich beim Angebot von Amazon vermisse, ist die Längenverstellung der Schlingen an den Handgriffen. Auf der Herstellerwebseite ist ein Konfigurator, dort kann dies ausgewählt werden. Die Klemmverstellung am Befestigungsband ist IMO für unterschiedliche Höhen gedacht (Tür, Decke, Outdoor an Wäschestangen oder Ästen usw.). Die Befestigungsmöglichkeit mit Umwickeln und Karabiner beim TRX gefällt mir besser.
    Ein wichtiges Kriterium für mich ist auch der Handgriff. Weiche Schaumstoffhandgriffe gehen gar nicht, fester Schaumstoff oder besser Hartgummigriffe sind die Wahl.
    Was mir gut gefällt, ist die Möglichkeit, Zusatzgriffe und die Gelenkrolle anzubringen.
    Wie Du auf den Preis von 79€ kommst, weiß ich nicht. Im Konfigurator bin ich bei ca. 120€ und bei Amazon gibt es ihn für 89€, jedoch ohne die von mir erwähnte Längenverstellung.

    Im Gegensatz zur Testaussage wird beim TRX die Schlinge nicht über einen Karabiner geführt. Sie hängt in einer Ausgleichsschlaufe, die zusätzlich noch eine Sperrschlaufe hat, damit das materialverschleisende Sägen vermieden wird. Auch sind damit die einhändigen/-füßigen Übungen einfacher möglich.
    Wie der Test auf geringes Zubehör beim TRX kommt, kann ich nicht nachvollziehen. Es ist ein Handbuch, der Türanker (bei Eaglefit separat zu bestellen) und eine Onlinebibliothek mit pdfs und Videos dabei. Ich erhalte auch regelmäßig neue Workouts per Newsletter. Ob Dir das über 100€ mehr wert ist, musst Du entscheiden.
    Das beim Eaglefit mitgelieferte Poster sind wahrscheinlich nur Grundübungen. Die enorme Vielfalt läßt sich am Besten über Youtube ermitteln, dabei wird auch die richtige Handhabung gezeigt (viele Videos sind auf Englisch).
    Aufgrund meiner Erfahrung empfehle ich Dir auch, such Dir ein Sportstudio mit Slingtrainer-Kursen und mache ein paar Kurse mit (vielleicht geht es mit 10er Karten o.ä.). Die Trainer zeigen Dir die richtige Handhabung, die Übungen und korrigieren Fehlhaltungen. So macht es mehr Spass, bringt Kraft, Ausdauer, Stabilität und Mobilität und beugt Verletzungen vor.

    Viel Spass bei der Auswahl und den ersten heftigen Muskelschmerzen

    Jürgen

  18. #18
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    16.567
    'Gefällt mir' gegeben
    41
    'Gefällt mir' erhalten
    251

    Standard

    Zitat Zitat von Holloman Beitrag anzeigen
    Viel Spass bei der Auswahl und den ersten heftigen Muskelschmerzen
    Hallo Jürgen.

    Das machen ja nicht mal mehr die Ausbilder bei den Marines; war wohl nix - oder?

    Knippi

  19. #19
    crsieben
    Gast

    Standard

    Ja, ich hab da Erfahrungen.

    Gekauft. Nicht an die Decke bekommen. Auf **** versteigert.

  20. #20
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    10.633
    'Gefällt mir' gegeben
    304
    'Gefällt mir' erhalten
    636

    Standard

    the walk - Bing video

    Sling Training ist gut für Walker

  21. #21
    Montag ist Schontag! Avatar von Laufschlaffi
    Im Forum dabei seit
    19.11.2014
    Beiträge
    1.826
    'Gefällt mir' gegeben
    34
    'Gefällt mir' erhalten
    29

    Standard

    Sicherlich sehr sinnvoll, aber soooo langweilig.

    Da sind ja Körpereigengewichtsuebungen interessanter.
    .. bis der Arsch im Sarge liegt!

  22. #22
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.118
    'Gefällt mir' gegeben
    1.905
    'Gefällt mir' erhalten
    1.136

    Standard

    Zitat Zitat von Laufschlaffi_II Beitrag anzeigen
    Sicherlich sehr sinnvoll, aber soooo langweilig.

    Da sind ja Körpereigengewichtsuebungen interessanter.

    Aber macht man denn mit einem Slingtrainer ganz überwiegend Körpereigengewichtsübungen?

  23. #23
    Montag ist Schontag! Avatar von Laufschlaffi
    Im Forum dabei seit
    19.11.2014
    Beiträge
    1.826
    'Gefällt mir' gegeben
    34
    'Gefällt mir' erhalten
    29

    Standard

    Zitat Zitat von todmirror Beitrag anzeigen
    Aber macht man denn mit einem Slingtrainer ganz überwiegend Körpereigengewichtsübungen?
    Wenn Du die Kabel nicht verwendest, schon.
    .. bis der Arsch im Sarge liegt!

  24. #24
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.118
    'Gefällt mir' gegeben
    1.905
    'Gefällt mir' erhalten
    1.136

    Standard

    Zitat Zitat von Laufschlaffi_II Beitrag anzeigen
    Wenn Du die Kabel nicht verwendest, schon.
    Da bin ich ja beruhigt, ich hatte schon befürchtet, Dich falsch verstanden zu haben.

    Aber mal ganz im ernst: Viele (ich würde sogar behaupten: die allermeisten) der Übungen, die für den Slingtrainer empfohlen werden, basieren darauf, dass das eigene Körpergewicht überwunden werden muss. Was auch sonst? Ein anderes Gewicht, beispielsweise am anderen Ende der "Kabel" ist ja nicht involviert.

  25. #25

    Im Forum dabei seit
    22.10.2015
    Beiträge
    2
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Was machen die Ausbilder der Marines nicht mehr? Spass haben oder Muskelschmerzen.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.04.2011, 12:11
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.11.2010, 13:22
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 19:33
  4. Muskelrelaxanz; Erfahrungen damit?
    Von Rettungshelfer im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.06.2009, 08:35
  5. 2 günstige Shops - jemand Erfahrungen damit?
    Von einfach-Marcus im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.02.2005, 19:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft