Banner

Laufkilometer in 2011?

51
Ein frohes neues und sportlich erfolgreiches Jahr 2012 euch allen!

Mein Jahr 2011 war ganz gut.

2384 km insgesamt, allerdings öfters verletzt. So wie im Moment leider auch, sonst wäre ich wenigstens auf 2500 gekommen. :motz:

Davon 85 km Wettkampf, mit PB auf 3, 5 und 10 km!

2012 versuche ich mal die 3000 km-Marke anzugreifen.

MFG Fortu

53
mein erstes laufjahr habe ich mit 1.883,8 gesamtkilometer und davon 163,1 wettkampfkilometer abgeschlossen.
durchschnittliches tempo betrug 4:48min/km

geht man jetzt von maximal 20% steigerung aus, dann wäre 2012 die obergrenze 2.260,56km... mal schauen wie es läuft :teufel:

54
kueni hat geschrieben:Sollten sich die 50% auf 2010 -> 2011 beziehen? :confused:

:tuschel: Im Vertrauen: Das waren sogar eine Steigerung von deutlich über 100% gegenüber 2010 :prof:
Wieder mal ein Beweis für meine These, dass 107% der Deutschen Schwierigkeiten mit der Prozentrechnung haben! :hihi:

Aber Spaß beiseite, ich hoffe mal, dass es beim Laufen besser klappt und StefanW genügend Ausgleichsgymnastik etc. macht, damit er angesichts der enormen Steigerung der Umfänge von Verletzungen verschont bleibt.
siegfried hat geschrieben: Wie sagt der Handwerker? Nach fest kommt ab. Mit solchen Steigerungen erreicht man oft genau das Gegenteil.
Aus leidvoller eigener Erfahrung kann ich Siegfried nur zustimmen! Bei mir hat eine vergleichbare Steigerung der Laufumfänge im 1. Halbjahr 2010, die ich leider ohne entsprechende Dehnungs- und Kräftigungsübungen absolviert habe, zu Problemen mit der Plantarsehne geführt, mit denen ich mich dann mehrere Monate rumgeplagt habe. :teufel:
Tschüss, sportliche Grüße aus dem Bergischen Land

Eckhard :winken:

"Radsport ist Mannschaftssport, 60 km/h und 30 cm Abstand zum Vordermann" (Robert Bartko)

Auch 2014 und danach wird weitergelaufen! :zwinker2:

55
4.316 km und 755 Wettkampf-km (17,5%).
Das täuscht allerdings etwas, da einige nicht voll gelaufene Trainings-Wettkämpfe dabei waren.
VFLBorusse hat geschrieben:Gestern schöner Jahresabschluss mit einem 3. Platz beim Silvesterlauf über 4,8km in Aachen. :-)
Da gratulier ich dir! :daumen:
Ich hoffe nur, dass der Veranstalter es irgendwann noch schafft, die Ergebnisse zu veröffentlichen. Ich bin nämlich den Zehner dort gelaufen.

Bernd
Das Remake
Infos zum Laufen und Vereinsgedöns gibt's auf www.sgnh.de

56
kueni hat geschrieben:Sollten sich die 50% auf 2010 -> 2011 beziehen? :confused:

:tuschel: Im Vertrauen: Das waren sogar eine Steigerung von deutlich über 100% gegenüber 2010 :prof:
:ichsagnx:

Stefan
  • Trollinger Marathon 2010 => 03:56:11-------- 2012 => 03:17:12
  • Bottwartalmarathon 2010 => 03:46:44
  • Bienwaldmarathon 2011 => 03:29:48
  • ebm-papst Marathon 2011 => 03:30:36
  • Bottwartal-Marathon 2011 => 03:17:19
  • Bienwaldmarathon 2012 => 03:09:52 :geil:
  • Bottwartal-Marathon 2012 => 03:04:xx :beten2: => verkackt 03:16:53 :kruecke:
  • Bottwartal-Marathon 2013 => 03:20:25 - ich werd alt :peinlich:

57
Meine Bilanz für 2011 ist durchwachsen:
2 verletzungsbedingte Pausen, davon eine Laufverletzung :( , daher keinen Marathon
trotzdem: gut 2120 km an knapp 200 Tagen gelaufen :)
9 Wettkämpfe o.ä.
3 neue Bestzeiten: HM, 10K, 5K :)
Unmögliches erledigen wir sofort! Wunder dauern etwas länger... :D

Bild

58
Ich habe 2011 knapp über 2000 km geschafft (2076), davon 71 als Wettkampf. Konnte aber nicht das ganze Jahr durchlaufen. 2012 sollen es schon noch ein paar km mehr werden, und ich will versuchen eine Marathonbestzeit zu schaffen.

59
Ich bin noch nie so viel gelaufen wie dieses Jahr: 2307 km

Dafür war ich bei für meine Verhältnisse recht wenig Wettkämpfen unterwegs: 20 mal mit 336 km, davon 2 mal Doppelstarts mit jeweils 5 und 10 km


Wünsche allen noch ein gesundes neues Jahr mit vielen schönen Läufen!
Radiergummi-Liga
Bild

60
VFLBorusse hat geschrieben:Gestern schöner Jahresabschluss mit einem 3. Platz beim Silvesterlauf über 4,8km in Aachen. :-)
Stimmt, ich erkenne Dich wieder auf Deinem Avatarbild. Ich stand in der Großkölnstraße auf halber Höhe am Rand und habe vergeblich nach der Tochter von Freunden Ausschau gehalten. Die war dann aber doch nicht am Start.

Später bin ich dann die 10 km gelaufen und hatte am Rande der Veranstaltung noch die Ehre und das Vergnügen mit dem amtierenden M60-Weltrekordhalter über 100km, der hoffentlich gleich mir gut ins neue Jahr gekommen ist :winken: .

Ach so ja, die Laufkilometer: Das waren diesmal 3165 (550 mehr als 2010, bei ziemlich exakt gleichem Zeitaufwand), davon 93,7 in Wettkämpfen zwischen 5 km und Marathon. Solche Veranstaltungen sollte ich mir künftig vielleicht häufiger mal gönnen.
Дуа кинум йах иди, ту пуц ца бофт тар ту-хез йатов̌!

63
Bei wir wars ein tolles Laufjahr mit 3450 Laufkilometern davon 621 km bei 28 Laufveranstaltungen.Wobei 6 Veranstaltungen mit 195 km reines Kilometer sammeln ohne Zeitnahme war.

64
Bei mir waren es 2320 km und nur ein Wettkampf (Marathon).
Werde mal schauen ob ich heuer etwas mehr Wettkämpfe bestreite (km werden es ziemlich sicher mehr werden).

67
burny hat geschrieben: Da gratulier ich dir! :daumen:

Ich bin nämlich den Zehner dort gelaufen.
aghamemnun hat geschrieben:Später bin ich dann die 10 km gelaufen und hatte am Rande der Veranstaltung noch die Ehre und das Vergnügen mit dem amtierenden M60-Weltrekordhalter über 100km, der hoffentlich gleich mir gut ins neue Jahr gekommen ist :winken: .
Vielen Dank und ich hoffe, dass ihr genauso mit eurer Platzierung/Zeit zufrieden seid wie ich es bin - bin immer noch ein bißschen überrascht, was da am Samstag ablief.... Bei der Siegerehrung hatte ich schlottrige Knie....:-)

68
Ich reihe mich bei den Läufern mit geringerem Laufumfang ein:
ca. 1600 KM, davon einige 5er , 10er, 2 HM ,einen 30er und das Jahreshighlight: mein allererster Marathon
Mit der detaillierten Aufzeichnung meiner Laufkilometer fang ich erst dieses Jahr an.
Allen ein frohes Schaffen und viel Erfolg auf der Strecke.
Ciao Cindy
Bild

Bild

69
VFLBorusse hat geschrieben:Vielen Dank und ich hoffe, dass ihr genauso mit eurer Platzierung/Zeit zufrieden seid
Höhööö, die kennen wir ja aus den bekannten Gründen noch gar nicht! Als ich um die Ecke ins Ziel bog, brüllte irgendwo jemand "Neunundzwanzig!". Ich weiß aber nicht, ob sich das auf meine Plazierung bezog. Könnte freilich bei einer Zeit um die 38:15 hinkommen.
Дуа кинум йах иди, ту пуц ца бофт тар ту-хез йатов̌!

71
aghamemnun hat geschrieben:Als ich um die Ecke ins Ziel bog, brüllte irgendwo jemand "Neunundzwanzig!".
Oder war es vielleicht "neununddreißig"? So steht es jedenfalls in der Liste, die jetzt endlich da ist.
Дуа кинум йах иди, ту пуц ца бофт тар ту-хез йатов̌!

72
Mein Verletzungsjahr (ab Ende Januar 10 Wochen Aircast-Schiene und Laufverbot) war im Nachhinein doch gar nicht so schlecht. Habe das Lauftraining erst komplett durch Aquajogging ersetzt, bis in den Sommer teilweise und auch jetzt gehe ich idR noch 1mal/Woche ins Wasser.

Bilanz deshalb (nur) 2100 Lauf-Km. Dazu allerdings 860 (!) Trainingsstunden im Wasser, was zeitlich umgerechnet in etwa 950 Lauf-Km entspricht. Gesamt rund 3000 Jahres-km.

Außerdem habe ich kraulen gelernt (bzw. es versucht), deshalb zusätzlich noch ca. 75 Schwimm-Km.

Zwei Bestzeiten (5km/HM)

73
aghamemnun hat geschrieben:So steht es jedenfalls in der Liste, die jetzt endlich da ist.
Glückwunsch zum AK-Sieg! :daumen:
Auch wenn das offensichtlich erstmal die Bruttozeiten sind, wird sich daran ja nichts ändern.

Was mich etwas überrascht, ist, dass doch einige dabei sind, deren Namen nicht zugeordnet sind (N.N.xx).

Bernd
Das Remake
Infos zum Laufen und Vereinsgedöns gibt's auf www.sgnh.de

74
burny hat geschrieben: Was mich etwas überrascht, ist, dass doch einige dabei sind, deren Namen nicht zugeordnet sind (N.N.xx).
Die laufen für Stasi oder BND undercover - du mußt nicht alles wissen!

gruss hennes

75
burny hat geschrieben:Glückwunsch zum AK-Sieg! :daumen:
Danke gleichfalls! Wobei ich mein eigenes Ergebnis erstmal unter leisem Vorbehalt betrachte. Sind ja erstmal nur Bruttozeiten, und wer weiß, ob da nicht noch der eine oder andere unter den Tisch gefallen ist und erst später in die Liste wandert. Ich wähnte mich schon mal als AK-Sieger, bis dann nach einigen Tagen eine vor mir ins Ziel gekommene Frau einer EDV-technischen Geschlechtsumwandlung unterzogen wurde. :hihi:
Дуа кинум йах иди, ту пуц ца бофт тар ту-хез йатов̌!

76
bei mir waren es exakt 100km weniger als im letzten Jahr:

2011: 4.517 km in Ø 4:56 min/km, davon lächerliche 68,9 WK-Km (=1,5%) (1xM, 1xHM, 1x5,6k)

2010: 4.617 km in genau :-) Ø 4:56 min/km

Ziel 2012: mal wieder etwas mehr Wettkämpfe
Gruß Thomas
PBs: 5km: 19:03 - 5,6km: 21:25 - 10km: 41:25 - HM: 1:26:39 - M: 3:11:15 - 50km: 4:09:09
Bild
Bild

78
4230KM
14 x Wettkampf mit 602KM
47530HM
32 x > 30KM - davon 14 x > M davon 8 x Ultra :-)

Ich war fleissig, aber dieses Jahr wird besser. ;-)
Gruß
na_sowas

nächste Ultraläufe:
Apr - 24h Seilersee
Aug - 100M Mauerweglauf ¿

Bestzeiten:
100M -> 25:55:02 - Mauerweglauf 2014 / 100KM -> 14:12:10 - Thüringen Ultra 2014 / K78 -> 12:42:00 - Swissalpine / 6h -> 56,472KM - Münster 2014 / 50KM -> 4:56:20 - Bottrop 2012 / M -> 3:58:10 - Essen 2011 / HM -> 1:45:46 - Dortmund 2007 / 15KM -> 1:14:10 - Silvesterlauf Werl 2011 / 10KM -> 47:40 - Herdecker 2011

Finished: 67 (118) x M, davon 39 (72) x Ultra (incl Trainingsläufe)


Bild

79
2703 Jahreskilometer (soviel wie noch nie), davon 335 km im Wettkampf (HM - 100 km)

Ein ähnlicher Umfang 2012 würde mir vollkommen ausreichen. :daumen:
Laufkalender 2014

15.03.14 6h-Lauf Nürnberg
12.04.14 Bleilochlauf 46 km
26.04.14 Harzquerung 51 km
17.05.14 Rennsteigsupermarathon 72,7 km
13.06.14 Biel 100 km
05.07.14 Thüringenultra 100 km ?
23.08.14 Müritz-Lauf 75 km
28.09.14 Berlin Marathon

80
2,6km fehlen mir auf 1000. :sauer: Die hätt ich auch noch mit dem Sektglas in der Hand geschafft. :teufel:
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2012-01-05 um 13.50.25.png Bildschirmfoto 2012-01-05 um 13.50.25.png 228 mal betrachtet 34.17 KiB

81
Frittenverkäufer hat geschrieben:Ich nehme die rote Laterne! Knapp unter 800 km (davon etwa 50 im WK). ich fange erst an...
Schau Dir lieber den GANZEN Faden an, bevor Du hier die rote Laterne klaust....

Bei mir sind es 895 km davon 105 Wettkampfkilometer(11,7%)
Allerdings fallen sind 585km(65%) auf die Monate Juni-Spetember. Den Rest des Jahres war ich dagegen eher eine faule Socke.
Am schönsten ist mein Dezember 30km davon 23 Wettkampf (76,7%). Wer bietet mehr?
Bild


PBs:
24.06.2012 Stadtlauf München 5km: 0:21:12
13.05.2012 Seelauf Weßling 10km: 0:43:39
02.09.2012 Altötting HM: 1:43:25

Gemeldet:
14.10.2012 Münchenmarathon

84
Ich habe es letztes Jahr auf ca. 6 Paar Laufschuhe gebracht....
4.180 km insgesamt. Davon Wettkampfkilometer ca. 700.
Wobei ich die Wettkämpfe eigentlich nur als Trainingsläufe mit Verpflegungsstelle sehe....

frohes neues Jahr
Heinz

85
Das erste Jahr mit Aufzeichnung:

ca. 3.625km (3 Wochen wegen Krankheit fast nix, sonst noch ca. 200km mehr).
davon 72 WK-km

10km (offiziell vermessen 10.030m) PB mit 40:33

Ziel für 2012: sub40

und im M sollten gut unter 3:30 drin sein

... insgesamt ähnlicher Umfang

... mal sehen
Viele Grüße

Jürgen

"... its aint over till
it's over ..."
"... es ist nicht vorbei,
bevor es vorbei ist ..."

-Zitat: Rocky Balboa- :wink:

86
Im Jahr 2011 habe ich die bis jetzt höchste Laufleistung erreicht: 3161 km

Ebenso meine Schwimmleistung: 516 km

Das Jahr 2012 steht bei mir für die leichte Reduzierung der Umfänge, ich will nicht mehr ganz soo viel trainieren, damit ich neben Sport und meinen Pferden wieder mehr Platz für andere Dinge habe. :nick:

87
Bei mir waren es 2011 1.503 KM, davon 25 als Wettkampf (10 + 15KM).
Da ich erst am 01.03.11 überhaupt mit dem Laufen begonnen habe finde ich die erreichten Kilometer gar nicht so schlecht.
Für dieses Jahr habe ich mir 2.000 KM vorgenommen und bis jetzt auch schon über 40KM geschafft. Immerhin schon 2% :nick:
Antworten

Zurück zu „Laufsport allgemein“