Banner

Die Suche ergab 7427 Treffer

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Wie weiter oben geschrieben, kann ein Läufer auch nicht mit einem Volumen von Null und einem 6l Chevi Motor in der Brust beim Laufen voll beschleunigen. Ein Polo Chassis würde das Drehmoment auch nicht aushalten :wink: Ich habe absolut nichts mit Autos am Hut, habe noch nicht mal einen Führerschein...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Diese Woche habe ich übrigens ein sehr interessantes Video beim Zwiften geschaut. https://www.youtube.com/watch?v=0e8jPot7eA0 Das ist für jeden Ausdauersportler interessant. Das Training des Olympiasiegers im Eisschnellauf. Der Typ hat einfach 5 Tage die Woche 30 Stunden Radtraining gemacht, 2 Tage...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Bei mir war die Woche weiter etwas holprig. Das Gute das Problem am Bein/Fuß ist besser geworden. Eigentlich ist das ursprüngliche Problem ganz weg, jedoch war da noch eine Verhärtung im Soleus. Keine Ahnung, ob es vorher schon da war, erst nach dem Lauf bei Schnee und Eis letzten Sonntag entstanden...

Re: Strava: Vorsicht - intransparente Preiserhöhung um bis zu 100%

Also am Android Smartphone plane ich mit Locus Maps und importiere es dann in Garmin. Reicht mir eigentlich vollkommen aus. Am PC finde ich bikerouter.de ganz nett (nutze es aber nicht wirklich), dort kann man auch die Strava Heatmap nutzen. Ist jedoch mehr auf Radfahren ausgelegt. Auf https://www.r...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Was mir bei Dartan s Strava Bildern auffällt, ist steil mit der Ferse voran er läuft. So steil komme ich noch nicht mal beim Gehen auf. Über den gesamten Fuß abzurollen kostet halt Zeit. Ich glaube auch nicht, dass seine Flugphase so lang ist, Das liegt aber mehr an der Messmethode, ist halt bei ihm...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Ich war die letzten Tage richtig faul, noch nicht mal alternativ Sport habe ich gemacht. Dafür die Zeit genutzt ein altes Trekking Rad wieder verkehrstüchtig zu machen, damit ich ein Stadtrad habe. Bein und Fuß geht es wieder gut. Bei einer anderen Wetterlage wäre ich gestern schon gelaufen, jedoch ...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

dkf haha... genau an den Satz musste ich gestern denke nach dem ich das geschrieben hatte. Fjodoro Soleus schließe ich aus. Das kenne ich, fühlt sich komplett anders an und zieht an der A-Sehne. Verhärtung im Soleus kommt quasi jede Saison mal vor, ist meist jedoch nicht schlimm und lässt sich inne...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Danke euch. Schienbeinkantensyndrom hoffentlich nicht. Bin da eher bei Levi und tippe auf einen der tieferen Wadenmuskeln, wobei ich nicht genau sagen kann welcher. Ich werde einfach Mal paar Tage pausieren, Rad fahren, Yoga machen etc. Und hoffen, dass es genauso schnell weg ist, wie es gekommen is...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Warum sollte ich mich jetzt verzetteln? Das wäre m.E. eine völlig falsche Priorisierung. Von verzetteln war keine Rede, sondern nur davon, dass du meinst, auf den Distanzen lachhaft zu sein und trotzdem die Zeiten als "Kirsche auf dem Sahnehäubchen" markierst (so interpretiere ich das gel...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Dann würde Dir die Uhr aber an dem Punkt doch genau in die andere Richtung Spielraum geben :confused: Ich habe es nicht ausgerechnet, vermutlich hast du aber recht. Wie dem auch sein, den Fehler habe ich gefunden. Es gibt zwar eine Möglichkeit von der Höhenmeter korrigierten Pace auf echte Pace umz...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Das ist ja krass. So hatte ich das nicht verstanden. Dann ist das Tool ja richtiger Müll. Wer über 2h (vorausgesetzt) ähnliches Profil/Untergrund 7% langsamer ist, hat eher schlechte Ausdauerwerte. Ich glaube, daß ich bei dem Tool schon lange ausgestiegen wäre :P Ich bin halt deutlich langsamer als...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Das kann wohl nicht sein, wenn FTPa richtig eingestellt ist, ergo ist er bei mit falsch. Macht 1% das was aus? Wobei 5:20/km schon recht aggressiv ist, da passende 10km Zeit laut Runalyze 5:25/km wäre. Angenommen Du hast eine Leistungsfähigkeit, die Dich in einer Stunde ein Pace von 5:25 laufen lie...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Das passt bei mir aber nicht. Ich habe 5:20/km als FTPa eigestellt (gestern schon, bevor ich mich dort eingelesen hatte, da ich es mit Schwellentempo für 1h gleichsetze). Bei meinem HM meckert er nun rum, da dieser wohl bei 101% Intensität war. Das kann wohl nicht sein, wenn FTPa richtig eingestellt...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

…du könntest mit der HM Zeit über den Danielsrechner deine 10 K ableiten. Eine aktuelle 10’er Zeit wird gerne als FTP “Ersatz” empfohlen. Bei einer lahme Ente wie mir finde ich 10er Zeit mit 20' im Training all out +5% gleichsetzen sehr defensiv. Ist ja ein unterschied, ob einer den 10er in 35' läu...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Gute Besserung @Levi Einige von euch kennen sich doch mit Friel aus. Intervals.icu gefällt mir echt gut, jedoch wird dort bei vielen Berechnungen FTP genutzt. Ich habe jetzt natürlich keine Lust einen Lauftest zu machen, passt mir nicht in den Plan. Kann ich die Lauf FTPa (https://joefrieltraining.c...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Nein, nur kurz mal durchgeklickt und für gut befunden. Aber zu viel Migrationsaufwand für eventuell zu wenig Benefits gegenüber Runalyze. Schaut auf jede Fall interessant aus. Bin auch gerade eben drauf gestoßen. Hat auch ein Features, welches ich in Runalyze sehr vermisse: training planen und mit ...

Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

ich krame mal was älteres hoch: Der Kerl nutzt intervals.icu. Sieht auf den ersten Blick nach einer verdammt guten und kostenlosen (oder 4$ wer mag) Konkurrenz zu runalyze aus: https://intervals.icu/ Hast du die Plattform getestet? Bin gerade erst drüber gestolpert, schaut ziemlich interessant aus...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Was liegt Euch denn mehr? Man müsste wohl erst mal TDL definieren. Dauer finde ich auch deutlich greifbarer/vergleichbarer als Distanz. Ich gehe mal davon aus, du meinst einen TDL im aktuellen (also nicht Ziel) MRT? TDL im MRT laufe ich außerhalb der Marathonvorbereitung eigentlich eher selten. Dir...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Glückwunsch Hagenthor , sehr schöner 10er! :daumen: Mein Mann hat diese Woche eine Verletzungspause eingelegt. Er nur auf dem Heimtrainer geradelt, am Freitag hat er dann einen Lauf gewagt,. Ich hatte schon gehofft, den Langen alleine laufen zu dürfen, aber Pustekuchen. Er wollte sich den gemeinsame...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Also ich habe heute ausgeschlafen! Wer viel trainiert muss schließlich auch viel regenerieren. Bis ich gefrühstückt hatte, war es dann auch schon mittag :D daher jetzt erst von den 16 km @6:46/km zurück. Natürlich auch bei Sauwetter, hat heute aber trotzdem Spaß gemacht :) Ich war gut gelaunt.

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Die Strecke ist mental nur nicht ohne, erst 3,5km Gegenwind, dann die nächsten 5km Seitenwind so im viertel Kreisbogen, danach erst etwas Rückenwind (die jedoch mitten durch die Stadt, also eigentlich auch unangenehm). Jedoch gibt es auf diesem Kreisbogen 6! Möglichkeiten ab zu kürzen. Und jedesmal ...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Jetzt mal unter uns: Der Faden heißt sub 3:20 mit 3-4 Trainings die Woche... Keiner hier ist qualifiziert für den Thread, alle zu schnell und/oder zu fleißig Haha, du sprichst mir aus der Seele! Eigentlich wäre dieser Faden von Umfang und Ziel her genau mein Ding, lese hier auch interessiert mit, a...

Re: Vielleicht irgendwann mal einen Stadtlauf über 10 km …

Ja, nichts tun und nicht laufe sind zwei Paar Schuhe, ich meinte letzteres. Gar keine Bewegung würde ich niemals empfehlen, da Bewegung (bei Verletzung natürlich im Rahmen der Möglichkeiten) immer gesund ist.
Aber ich lese raus, du bist in sehr guten Händen. Hör auf deinen Arzt, dann wird es schon 👍

Re: Vielleicht irgendwann mal einen Stadtlauf über 10 km …

Oja... ziemlich heftig. Tut mir sehr leid für dich. Gute Besserung und nimm die Schonung ernst, pausiere bis du eine offizielle Freigabe hast. Die Pause wird vermutlich relativ lang sein und deutlich über die Schmerzphase hinausgehen. Du wirst also viel Geduld brauchen, das wünsche ich dir sehr, da ...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Ich vermute mal, die, die mehr als 2 Wochen pausieren mussten, standen dann auch nicht mehr an der Startlinie. Die tun laut Studie nicht zur Sache, wurden aussortiert, dafür sind jene dabei, die nach einer (längeren) Pause nicht mehr all out gelaufen sind. Die Jagd nach einer objektiven Aussage, wa...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Das weißt Du ja nicht. Dass ich die Ergebnisse vielleicht anders interpretiere, vielleicht schon :wink:. Davon gehe ich einfach aus, wenn du schreibst: 7 Tage Pause = 5% und ich herauslese: bis zu 13 Tage Pause = 4,3% (und eigentlich ja noch weniger wenn man die Unterbrechungen von unter 7 Tagen mi...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Sportwissenschaft ist halt eine sehr merkwürdige Wissenschaft, mag @alcano vielleicht nicht gerne lesen. Wie geht es ihm eigentlch? Weiß du da was, leviathan Ich schaue gelegentlich bei ihm auf Runalyze, dort seit Monaten recht duster aus. Die 5% wären der Unterschied zwischen 3:07 und 2:59, so in ...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Gute Besserung @feu92
Ich hatte auch bisschen Sorge vor einer Erkältung, da meine kleine Nichte erkältet ist und sie am Samstag quasi an mir klebte. Bin aber noch davon gekommen :-D
Gestern trotzdem lauffrei und heute nur 5 km @6:30/km für mehr und Strides war es mir zu ungemütlich und nass.

Zur erweiterten Suche