Banner

Die Suche ergab 2161 Treffer

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Danke für die Einordnung. Und beruhigend zu sehen, dass du auch hart trainieren musst für starke Zeiten. Die 3x5KM sind schon ein Brett. Weil du die Tageszeit ansprichst: Bei mir ist es lustigerweise andersrum. Ich laufe auch oft spät (arbeite in der Regel bis 19 Uhr) und bin dann auf dem Peak mein...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Gestern: 12KM 4:12 + 2 Stg Heute: 32KM 4:15 m. insgesamt 8x1' schneller. So kam ich im Mittelteil und am Ende auf jeweils 5KM in etwas über 20 Minuten. War aber muskulär schon sehr fordernd heute, nicht wegen der schnellen Abschnitte. Heute hatte ich viel flachen Asphalt und wenig HM, das bereitet ...

Re: Mal wieder Doping.....

Und ihr Verein scheint aber auch nichts von der ganzen Krankengeschichte zu wissen, jedenfalls keine Verteidigung aus dieser Ecke: "Benfares‘ Verein, der LC Rehlingen sowie die Sportstiftung Saar hatten nach Bekanntwerden der Vorwürfe Konsequenzen gezogen. So wurde die Athletin aus dem Förderpr...

Re: Mal wieder Doping.....

Das wirkt wirklich höchst eigenartig. Am Ende aber selbst wenn ihre traurige Geschichte stimmt (10 Ermüdungsbrüche erscheinen mir aber total unplausibel, da kann doch kein Mensch weitertrainieren???), ist es halt so, dass man da irgendwo eine Entscheidung treffen muss. Und wenn ich mich entscheide d...

Re: Mal wieder Doping.....

Testostoren und Epo sind solche Klassiker, da hab ich wenig Hoffnung auf ein verunreinigtes Sojaschnitzel. Und dabei handelt es sich nicht mal, um eine absolute Weltklassathletin. Da sieht man leider mal wieder was auch im Elite-Hinterfeld so läuft und auch D als Doping-Jungfrau ist zu schön um wahr...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Und alle anderen im Winterschlaf? Im Gegenteil, ich mach eifrig Umfänge - seit Weihnachten im Mittel 85km/Woche verteilt auf 6 Einheiten. Habe oben ja bereits erwähnt, dass ich das Training ähnlich wie letztes Jahr gestalte und auf einen HM Mitte März trainiere, zwei Wochen davor gibt's einen erste...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

@hbef Fett und fleißig am Umfänge machen? :respekt2: Und alle anderen im Winterschlaf? (so wie ich...) Die letzten 5 Wochen vor einem HM, welche QTEs läuft man da so? 1 x Schwelle 1 x 3k-10k 1 x Longrun? So würde ich es machen. Den Long Run ggf. auch mit EB oder Schwelle in den Long Run integrieren...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

hbef In der Kombination bin ich da sehr skeptisch. So einen Marathon sollte man definitiv nicht unterschätzen von der Regeneration (das habe ich letztes Jahr getan). Vor allem wenn man keine Erfahrung damit hat. Kann funktionieren, kann aber auch in die Hose gehen. Gerade wenn dir der HM wichtiger ...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Hey Doktor, jepp beide WKs sind gleich wichtig. Ich denke auch, dass die Kombination ganz gut klappt. Bei der Fülleinheit meinst du wahrscheinlich die von Woche 4 (und nicht 5), oder? Und du könntest Recht haben bei dem Hinweis, dass 3x600m ggf. etwas zu wenig ist. Werde ich noch ein bisschen nach ...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Sind dir beide Wks gleich wichtig? Also wie eine Mini-Saison, oder ist einer der Haupt-Wk? Ich habe in der Vergangenheit mit dem Doppel 1500/3000 sehr gute Erfahrungen gemacht, gerade auch in dieser Reihenfolge. Die Fülleinheit am Mo der Woche 5 mag ich. Die 3x 600m in der letzten Wk-Woche finde ich...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

RunSim Da müsste ich nochmal den entsprechenden Podcast und das Buch rauskramen. Kernpunkt ist, dass man die Schwelle eben nicht nur mit Schwellentempo und entsprechenden TDLs ausbilden kann, sondern gerade bei MD und kurzer LD eben auch mit solchen TWLs an der Schwelle arbeiten kann. Also eigentli...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

RunSim Was mir gestern auf dem Heimweg noch eingefallen ist: Magness hat als Alternative für die LT-Ausbildung im MD-Bereich auch TWLs prpagiert. Also in deinem Fall evtl sowas wie 10x 200m in 1500RT mit 200m DL dazwischen (also wirklich weiter laufen und keine TP). Idee ist auf den kurzen Abschnit...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Welche QTEs würdet ihr in den letzten 4 Wochen vor einem wichtigen Wettkampf laufen? Für 1500m / 3 QTEs pro Woche: 1500m RT? 800m RT, also Unterdistanz? Ca. 3000m RT, also Überdistanz? SA? Oder Renntempi in den Einheiten mischen? Und auch noch langsamer als 3k RT gehen? Oder nur noch entweder "...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

So ... offizielle Diagnose ist eine Schambeinentzündung. Kommentar eines befreundeten Physios: Herzlichen Glückwunsch zum Jackpot. Ich hab mit ihm mal etwas gechattet ... Ich bekomme einen richtigen Kotzkrampf was mir da an potenziellen Übungen droht. Das ist so mega langweilig, dass man echt nur he...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Und ich war am Dienstag beim Arzt. Puuuh, ich würde gerne sagen, dass war der schlechteste Arzt bei dem ich jemals war. Stimmt nur leider nicht. Aber war mal wieder echt gruselig. Naja, jedenfalls hat er festgestellt, dass ich wohl auch eine leichte Entzündung in der Symphyse hab und mein "Schn...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Ah, ok. Das ist noch mal etwas anderes. Vor den Langen mit EB habe ich auch ordentlich Respekt. Mit 15 oder 20KM in den Beinen noch mal zu beschleunigen, stelle ich mir hart vor. Ich habe schon grob überlegt, die Langen abwechselnd mit und ohne EB zu laufen. Also zum Beispiel 30KM m. 10KM EB, die W...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Ich hatte vergessen zu erwähnen, dass ich die Dinger immer in die LDLs eingebaut hatte. Den 19er bin ich z.B. mit 10k EL gelaufen. Und der 14+7 waren dann mit EL und AL auch >30k. Angst muss man auch nicht vor der Einheit haben, sondern vor der Regeneration danach ;-) Und wo du definitiv recht hast,...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Ja, das ist am Anfang mega absurd, dieses Tempo so lange zu halten. Gerade wenn man eher von den kürzeren Distanzen kommt und mit so langen TDLs nicht so viel Erfahrung hat. Ich würde dir auch warm ans Herz legen die langen TDLs gerade am Anfang zu splitten mit 1km locker dazwischen. Ich habe da mit...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Meine ersten Laufversuche waren nicht von Erfolg gekrönt. Letzte Woche am Mittwoch haben sich die Adduktoren wieder eher mäßig angefühlt. Gehe jetzt morgen nochmal zum Dok und schaue was mir der empfiehlt. Könnte mir auch mal vorstellen, dass 2 bis 3 Wochen Schmerztabletten, um die Entzündung komple...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

@Rajazy Meine Frage war natürlich auch so gestellt, dass man kaum nein drauf antworten könnte 😉 Auf welche Strecke/Strecken: ehrlich? Keine Ahnung zurzeit. Mache gerade erstmal Bestandsaufnahme. Training war bei denen in letzter Zeit so: Trainingsplan bekommen und Trainer war so gut wie nie vor Ort...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

hbef Also wenn du noch Fussball spielen kannst, dann ist das mit den Adduktoren nicht wirklich schlimm ;-) Ich habe mich jetzt für den kompletten Reset entschieden und bin seit 10 Tagen quasi nicht mehr gelaufen. Im Rahmen eines Zirkeltrainings mal 8x400m, aber mehr traue ich mich nicht. Wird seit ...

Re: Joels Daily Challenge - Streakrunning

Hast du vor auch die Test-Wks zu machen? Da muss man ja auch erstmal passende Läufe finden. Ich bin in der Vorbereitung schon drei bis vier (je nach Zählweise) richtige Wks gerannt und die ersetzen dann ja auch gut die langen TDLs. Gerade statt dem 23er würde ich eher (dann evtl etwas früher) einen...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Schau doch mal wie du die richtig langen Läufe orthopädisch verträgst. Dann merkst du selbst wie sehr dich das bei anderen Ambitionen limitiert. Sowohl kurzfristig als auch wie viel Regenerationsbedraf so ein marathon von der fordern könnte. Da sind die Menschen doch sehr unterschiedlich. Und ich wü...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Wenn ich mich an eine Kernbotschaft von Rolli erinnere ist, dass sogar er einräumt, dass die für den M einen echten langen Lauf brauchst. Für den HM geht das wohl auch noch etwas "larifari". Und das deckt sich auch mit meiner Einschätzung. Die Frage ist ob die Bock auf die >25k im Training...

Re: Schneller laufen wegen höherem Luftdruck auf niedriger Höhe

Ich halte die These auch für falsch. Allerdings kann ich nicht wissenschaftlich erklären warum. Grundsätzlich ist es so, dass tatsächlich ab ca. 2.000 Meter von einem signifikanten Einfluss der Höhe gesprochen wird. Das ist die Höhe in der Höhentrainingslager stattfinden und hier heißt es auch immer...

Re: Aus der Presse

Das Problem der Studie ist, dass sie nicht neutral ist. Wurde von dem Prof. B. zur Vermarktung seine T-M Schuhe durchgeführt, Klar Nike & Co. haben auch solche Studien, die genauso wenig neutral sind, für ihre Carboner. Jedoch wird der deutsche Prof in der Öffentlichkeit/Presse als neutral wahr...

Re: Aus der Presse

Das ist der SZ-Artikel, ich kann gerade nicht sehen, ob der kostenpflichtig ist, weil ich das Abo habe: https://www.sueddeutsche.de/sport/laufschuhe-superschuhe-marathon-adidas-nike-asics-kiptum-chicago-2-00-35-1.6262660 Falls ihr nicht drauf zugreifen könnt, kopiere ich nachher die wichtigsten Zita...

Re: Aus der Presse

https://www.welt.de/sport/fitness/plus248003902/Laufen-Eigentlich-muesste-man-Carbon-Schuhe-wie-Zigaretten-mit-Warnhinweisen-versehen.html leider hinter der Paywall, aber alleine der Titel lässt einem nur den Kopf schütteln. So einen ähnlichen Artikel gab es neulich in der SZ. Da gibt es wohl (so h...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Ich hatte gestern 6 Schmerztabletten und 3 Bier ... und heute fühle ich mich wie neugeboren ... also auf geht's zum LongRun ;-) Auf jeden Fall gut, dass es wohl eher so eine Art Muskelkater/Verspannung war und keine schwerere Entzündung. Das ist vom Gefühl her bei den Adduktoren echt schwer auseinan...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

leviathan RunSim Danke für die Sitzung, jetzt geht es mir schon besser ;-) Was das ganze ja auch komplex macht, ist dass ich nicht einfach aus einer Laufpause komme, sondern echt durchgenudelt war. Ich kann mir schon vorstellen, dass ich einfach auch echt ausgelaugt war/bin. Kardinalfehler war defi...

Zur erweiterten Suche