Banner

Die Suche ergab 1405 Treffer

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Ich melde mich zum Jahresabschluss auch wieder mal. War eigentlich im Herbst sehr gut in Form und wollte noch ein paar Wettkämpfe laufen, aber seit ein paar Monaten ist der Wurm drin. Immer wieder erkältet und endlich auch mal mit Corona infiziert, sonst kann ich ja nie mitreden. :weinen: Aktuell wi...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Hallo in die Runde :hallo: War schon lange nicht mehr hier und habe ein bisschen nachgelesen. Wünsche den Angeschlagenen und Verletzten gute Besserung und den anderen weiterhin viel Freude beim Sporteln. Ich von meiner Seite werde am Samstag meinen ersten Wettkampf dieses Jahr bestreiten. Selten sin...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

@Fusio, und, bist Du angetreten? Und falls ja, was kam raus? Ich habe einen Rückzieher gemacht und bin nicht angetreten :peinlich: Am Samstag hat es ziemlich geschneit und am Sonntag dann Regen und stürmisch - da hatte ich einfach keine Lust. Mittlerweile bin ich soweit, dass ich nicht ohne Trainin...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

leviathan nein die 1000er waren nicht wettkampfnah, eher komfortabel anstrengend und du hast recht, ich bin eher ausdauernder als schnell. D-Bus die täglich 14km mache ich nicht mehr, aber die wöchentlich 100km schon eher und ja, ich mache eher selten tempo und wenn tempo meistens nur moderat. Mach...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Ihr seid alle super fleissig hier :daumen: Antracis das wird schon noch klappen mit dem Lauftraining und der Vorteil am Multisport ist ja, dass du trotzdem noch was zum trainieren hast und dich dort noch verbessern kannst. Ich überlege am Sonntag einen 10er zu laufen, bin mir aber noch nicht sicher....

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Weil m. E. 17 km Tempo in einem 30er zu hart sind, weshalb du das auch in kaum einem Plan findest. Selbst bei Greif ist da das Maximum 15 km, wobei er da nicht mal MRT erwartet. Ich sehe ja das auch so, aber ich habe ein paar italienische Lauffreunde auf Niveau unter 3h bis 2:20 und die machen lang...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Ich habe gerade ein wenig nachgelesen und mich köstlich ab euren Gewichtsproblemen amüsiert :P Esst ihr überhaupt noch was? :gruebel: So ein ganz leichtes Hungergefühl hat auch was. Dann wäre aber fraglich, ob ich das Volumen so abspulen könnte. Zumindest hätte ich mittel- und lfr. schon ein wenig ...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Ich habe gerade ein wenig nachgelesen und mich köstlich ab euren Gewichtsproblemen amüsiert :P Esst ihr überhaupt noch was? :gruebel: Ich versuche auch leichter zu werden, aber wenn ich nicht genug esse, dann habe ich irgendwie immer schwere Beine und kann bei den QE die Pace nicht halten und die HF...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

@Fusio : zum Training auf Dienstreisen noch ein Nachtrag. War dieses Mal in einem Hotel ohne Fitnessstudio, hätte auch keine Zeit gehabt. Aber beim Einchecken sagte mir ein Kollege, dass er immer dort bucht, weil man da so toll trainieren kann. Das Hotel würde nämlich Karten für das lokale Fitnesss...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Ich gehöre ja nicht richtig zu diesem Faden, aber melde mich auch wieder mal. Ich habe mir Steffen42 und leviathan als Vorbilder genommen und bin entsprechend viel auf Dienstreise und trinke auch oft Wein :P Ansonsten laufe ich so viel ich kann und habe mich überreden lassen, mich für den Zermatt Ma...

@Steffen Du bist doch unser Dienstreisen Profi :) wie handhabst du es wenn du unterwegs bist - Laufband im Hotel oder draussen laufen? Früher bin ich beinahe überall gelaufen, immer morgens in der Früh auch mit dem Risiko überfahren zu werden :klatsch: Jetzt bin ich nächste Woche beruflich in Schwed...

Also ich finde den merklich weicher als v1, was in dem Fall auch zu dem passt, was Saucony sagt. Definitiv stabiler, wobei ich in v1 nie Probleme hatte und mit dem auch im Gelände war. Ist interessant - ich habe zwei von der Version 1, beide in der gleichen Farbe und die fühlten sich unterschiedlic...

Also ich habe nur den Speed 3 und der ist von der Länge (gefühlt) identisch zum 1er. Er ist nur noch breiter und ich fand v1 schon nicht gerade schmal. Vielleicht ist das aber was spezielles am Pro. @Kraft aussaugen: meine effVo2 Werte in Speed 3 sehen top aus. Ich kann in dem super gemütlich und l...

Levi, kippst du mit dem Speed 2 im Gelände nicht manchmal um? Ich habe mit dem Speed 1 das Problem, dass ich auch auf kleineren Steinen aufpassen muss nicht umzuknicken. Beim Speed 3 könnte es besser sein, scheint stabiler, zumindest auf Asphalt bin ich den schon gelaufen und stimme Dirk zu, dass is...

Allen Wettkämpfern herzlichen Glückwunsch zu den hervorragenden Leistungen :daumen: Ich bin gestern nach 3 Jahren auch wieder mal mit Startnummer gelaufen beim Lucerne Marathon. Habe die halbe Strecke in Angriff genommen und bin mit 1:27:01 gut durchgekommen. Lief von Beginn an nicht wirklich gut, w...

Die sich mir hier stellende Frage ist: Wären die Beine bei einem langsameren Tempo signifikant weniger Schrott gewesen? Bei mir war es wirklich so, dass wenn ich den langen 30sec schneller pro km gelaufen bin, sich die Beine am nächsten Tag wirklich steif und schwer angefühlt haben. Einen lockeren ...

Hat von Euch mal jemand mit längeren moderaten Läufen experimentiert? Von voxel weiß ich es noch. Würde mich mal interessieren, ob ihr auch diese Diskrepanz zwischen fast easy zu laufen und doch am Folgetag heftiger als eine harte Intervalleinheit erlebt habt. Ich bin früher oft die Langen im MRT +...

@Fusio: Wie alt ist dein Mach4? Der hat -aus meiner Sicht- eine bescheidene Haltbarkeit. Die Sohle komprimiert sehr früh. Nach 400km ist der platt. Der 5er ist weicher und hüpfiger, aber es steht zu befürchten, dass die Haltbarkeit ähnlich ist. Rincon3 und Mach4 finde ich ähnlich von der Dämpfung. ...

Da bin ich dann mal gespannt - mein Speed v3 sollte nächste Woche kommen. Habe die gleiche Grösse wie beim v1 bestellt. Ich finde den v1 eigentlich super, aber mir ist er einfach etwas unstabil, darum möchte ich mal den v3 probieren. @Dirk Ist der Rincon 3 weicher als der Mach 4? Mach 4 ist mir mitt...

Und ihr so? Gestern letzte richtige Q-Einheit vor dem Halbmarathon am 30. Oktober. Bin 10km in 41:10 gelaufen und ging recht entspannt nach dem Weekend-Double Intervall und hügelig lang. Hoffe in 10 Tagen mit frischen Schuhen, 1kg weniger, Tapering und ein paar Grad weniger - gestern hatte es 23° -...

Was für eine geile WM: Nach allem Gerede über Norweger und tausenden Laktatmessungen und angeblichen Zauberintervallen, die nicht mal die Norweger selbst kennen, gewinnt fast ein junger Kerl, der schlicht sein Herz in beide Hände nimmt und mutig vorne weg fährt. Ich hätte es ihm so gegönnt. Und was...

Steffen42 hat geschrieben:Ja, ist es. Ich laufe seit ein paar Jahren nur noch gut gedämpfte Schuhe und habe seither (3x auf Holz klopfen) keine Verletzungen mehr. Hätte null Bock mehr, irgendwelche brettharten Schuhe zu tragen.
Mache ich auch so, mir ist mittlerweile auch der Hoka Mach 4 zu hart. :peinlich:

Ja, nicht auszuschließen. Aber ich kann zumindest mit Sicherheit sagen, dass ich aktuell (vor drei Wochen) 21.1km deutlich schneller (in 4:07/km) ohne jegliche muskulären Nachwirkungen laufen konnte. :zwinker5: Ich sag immer noch, dass 3 Wochen vor dem Marathon ein voll gelaufener Halbmarathon zu v...

Übrigens ist einer meiner wichtigsten Wettbewerber auf dem Rennsteig gestern eine 2:26 in Berlin gelaufen. Das ist ein 3:28er Schnitt. Wirklich eine tolle Leistung :daumen: Selbst als solider Bergläufer brauche ich da eine 3:30er Pace, um mitlaufen zu können. Keine Ahnung, ob das funktioniert. Der ...

Ich liebäugle etwas damit in Frankfurt zu laufen. Da ist das Feld deutlich stärker als in Luzern. Könnt ihr den Marathon empfehlen? & Ist es möglich ohne Referenzzeit weit vorne zu starten? Ich kann da definitiv mitreden, da ich schon in Frankfurt und auch in Luzern am Start war. Da ist schon e...

Mich hat das Thema jetzt auch erstmal ein wenig angefixt. Daher habe ich mir ebenso Yazio heruntergeladen, um das etwas zu tracken. Danke @Fusio, super App, kann man nur empfehlen. Immer gerne :) Ich schreibe ja fast nie was vom Training, aber ich glaube, langsam komme ich auch in Form. Diese Woche...

Ist das Deine persönliche Erfahrung? Du schreibst "mittlerweile" glaubst Du... Das liest sich als ob Du experimentiert hast. Ja Levi, dies gilt natürlich vor allem für mich. Ich laufe jetzt schon lange und habe eine Vergangenheit als Radfahrer. Mittlerweile habe ich schon einige Male mehr...

Pro Pfund 1 Meile = 1,609 m 1,4 s/Meile = 0,8 s/km 1 Pfund = 0,454 kg Pro kg: 0,8 / 0,454 s/km = 1,92 s/km Dann beachte, dass die 1,4 s/Meile/Pfund sich aufs Gesamtgewicht beziehen, und Greif spricht explizit nur von Fettabnahme. Ein Beispiel nach Waage (die echten Fettwerte liegen ca. 40% höher): ...

Um 5/10/21.1k schnell laufen zu können, braucht es in unserem Leistungsbereich IMHO kein differenziertes Training. Ich für mich mache das so - täglich eine Stunde laufen und am Sonntag 1.5 bis 2 Stunden. An 3 Tagen jogge ich, an den anderen 3 Tagen mache ich moderate Qualitätstrainings und am Sonnta...

Daher Düsentag erst heute bei guten warmen Bedingungen mit 4x 2000/2'TP = @4:00, @4:02, @4:01, @3:54. Damit bin ich von 40min auf 10km noch etwas weg, brauche bei dieser TE sicher mindestens 5s/km Puffer aufs 10km Tempo. Bis auf die letzte WH bin ich sehr kontrolliert gelaufen bei gutem Belastungsg...

Zur erweiterten Suche