PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Begriffe für Anfänger



JoeBresale
12.03.2012, 15:25
Hallo zusammen,

ich versuche mich jetzt zum ersten mal an so einem schönen Trainingsplan.
Irgendwie habe ich aber Probleme mit den Begriffen. :haeh:

Es gibt so einen schönen Abschnitt in dem erklärt wird, was langsamer DL usw. alles ist.
Im Trainingsplan heißt es dann aber auf einmal 5 x 5 min schnell.
Was ist jetzt hier mit "schnell" gemeint :confused:

Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen.

Grüße
Joe

Rennsemmel84
12.03.2012, 16:07
Ich nehme an dein Trainingsplan ist pulsbasiert, denn sonst hättest du wahrscheinlich Pacevorgaben für das Intervalltraining.
Bei diesen Intervallen setzt man in der Regel min. 90% der Hfmax an oder ein so hohes Temop, dass man gerade noch in der Lage ist es auf dieser Strecke/in dieser Zeit über die Intervalle aufrechtzuerhalten.

JoeBresale
12.03.2012, 16:56
Danke für die schnelle Antwort.

Ja, der Plan ist pulsbasierend. Es handelt sich dabei um einen aus den 10km Trainingsplänen von Runnersworld.

Gruß
Joe

Rennsemmel84
13.03.2012, 15:30
Dann schau, das du über 90% bleibst - aber lauf dich ordentlich warm und bedenke, dass der Puls nicht sofort ansteigt sondern verzögert (Latenz der HF), d.h. du nicht sofort mit dem Tempo eines 400m Sprints beginnst, nur weil die HF nicht sofort auf über 90% ist

hardlooper
13.03.2012, 18:15
Es handelt sich dabei um einen aus den 10km Trainingsplänen von Runnersworld.


Hi Joe und :winken: .

Ich gehe davon aus, dass bei diesen Plänen (hier von der Internetpräsenz), im Gegensatz zu den Angaben für den "DL" ein Tempo in Minuten per Kilometer gemeint ist, damit Du (neben dem Trainingseffekt) "irgendwie" ein Gefühl davon bekommst, was Du Dir da vorgenommen hast. Das bedeutet für Dich mindestens das geplante Renntempo oder besser noch die Geschwindigkeit, die Du über 5 km durchhalten kannst. Wenn Dir 5 km zu lang sind für diesen Versuch, dann nimm 3 km.

Wenn das alles "nichts" für Dich ist, dann eben so üben wie @Rennsemmel84 in seinem ersten Beitrag geschrieben hat: " ein so hohes Tempo, dass man gerade noch in der Lage ist es auf dieser Strecke/in dieser Zeit über die Intervalle aufrechtzuerhalten". Du kannst das ja mal bereits im Vorfeld testen.

Viel Erfolg.

Knippi

JoeBresale
14.03.2012, 11:38
Hi hardlooper,

so ähnlich hab ich das auch gemacht. Ich habe die 5x schnell so gelaufen, dass ich bei ca. 90% HF-Max war. Das hat mir für's erste schon gereicht. Bin mal gespannt wie sich die ganze Sache so entwickelt.

Grüße
Joe