+ Antworten
Seite 3 von 25 ErsteErste 12345613 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 604
  1. #51
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    9.519
    'Gefällt mir' gegeben
    7.144
    'Gefällt mir' erhalten
    7.616

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Im Basketball war bis 1992 nur Amateursport erlaubt, darum kam es erst 1992 zum Dreamteam und da waren alle dabei, wo das größte Starensamble in einer Mannschaft über alle Sportarten hinweg.
    Das war ein einziges mal. Dann war der Zauber vorbei. Ein Ring wiegt hier deutlich schwerer als die die 5 Ringe

    Eishockey ist natürlich schwierig, da die NHL da ihre Saison spielt, aber das gilt dann auch nur für Kanada und die USA, alle anderen Mannschaften sind schon das A-Team des Landes. Des Weiteren gab es schon des öfteren extra eine Spielpause der NHL zugunsten des Olympiatunieres.
    Naja, auch die besten Tschechen, Slowaken, Finnen, Schweden, Deutsche, etc. kämpfen um den Stanley Cup. Und der wiegt schwerer. Und auch in der Reputation wiegt der schwerer. Man weiß genau, wann und mit wem Gretzky die Meisterschaft gewonnen hat. Was er bei Olympia gerissen hat, interessiert auch in Kanada kein Schwein. Ok, vielleicht Einwohner von Städte ohne Franchise Team.

    Es ist auch die m.E. einzige Sportart wo die Spieler nicht hingehen wollen, obwohl sie dürften. Und das ist ein schlechter Charakterzug, von den Vereinsoberen vorgegeben. Und warum? Klar, wegen des Geldes. Das mag professionell sein, durchaus. Aber über den Charakter sagt es eben auch alles aus.
    Das ist keine Frage des Charakters, sondern der eigenen Bewertung. Wenn ein Spieler das anders bewertet als Du oder ich, ist es immer noch seine Entscheidung. Wobei ich die Entscheidung der Spieler sehr gut nachempfinden kann.
    nix is fix

  2. #52
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    20.574
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.549
    'Gefällt mir' erhalten
    3.170

    Standard

    Gold Nummer 3!!!
    Glückwunsch auch an die Pferde!
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  3. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rolli:

    d'Oma joggt (28.07.2021)

  4. #53
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    20.574
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.549
    'Gefällt mir' erhalten
    3.170

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Das ist keine Frage des Charakters, sondern der eigenen Bewertung. Wenn ein Spieler das anders bewertet als Du oder ich, ist es immer noch seine Entscheidung. Wobei ich die Entscheidung der Spieler sehr gut nachempfinden kann.
    "Bewertung" oder doch schlicht und einfach "Geldes"?
    Vor allem wenn die Vereine (tfu... Arbeitgeber) keine Freigabe erteilen wollen.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  5. #54
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    9.519
    'Gefällt mir' gegeben
    7.144
    'Gefällt mir' erhalten
    7.616

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    "Bewertung" oder doch schlicht und einfach "Geldes"?
    Vor allem wenn die Vereine (tfu... Arbeitgeber) keine Freigabe erteilen wollen.
    Ich will nicht sagen, daß Geld keine Rolle spielt. Aber ein Basketballer träumt von Kindheit an daran, die NBA zu gewinnen. Der Leichtathlet träumt von Olympia, der Eishockey Spieler vom Stanley Cup und der Fußballer vom WM Pokal oder in Europa noch von der Meisterschaft oder der Champions League. Olympia spielt da eine untergeordnete Rolle. Das meine ich mit Wertigkeit. Die finanziellen Anreize würden hier wenig nützen. Ich bin aber fest davon überzeugt, daß dies zweitrangig ist.
    nix is fix

  6. #55

    Im Forum dabei seit
    09.10.2019
    Beiträge
    159
    'Gefällt mir' gegeben
    173
    'Gefällt mir' erhalten
    61

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Gold Nummer 3!!!
    Glückwunsch auch an die Pferde!
    Möge es Heu mit Blattgoldüberzug für sie geben. Und 1st class Rückreise mit Netflix in der Box.

  7. #56
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    10.804
    'Gefällt mir' gegeben
    4.065
    'Gefällt mir' erhalten
    3.393

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Ich will nicht sagen, daß Geld keine Rolle spielt. Aber ein Basketballer träumt von Kindheit an daran, die NBA zu gewinnen. Der Leichtathlet träumt von Olympia, der Eishockey Spieler vom Stanley Cup und der Fußballer vom WM Pokal oder in Europa noch von der Meisterschaft oder der Champions League. Olympia spielt da eine untergeordnete Rolle. Das meine ich mit Wertigkeit. Die finanziellen Anreize würden hier wenig nützen. Ich bin aber fest davon überzeugt, daß dies zweitrangig ist.
    Zunächst ist es schwierig Einzelsport mit Mannschaftssport zusammen zu würfeln. Das lasse ich mal außen vor.

    Aber deine Aufzählung ist m.E. selbst bezeichnend und zeigt den Unterschied.

    NBA und NHL sind (internationale) Ligen, aber da spielen keine Nationalmannschaften.

    Beim Fußball hingegen erwähnst du den WM-Pokal, da spielen aber Nationalmannschaften. Denn ich glaube nicht, dass ein brasilianischer Junge unbedingt mit der Idee aufwächst die europäische Champios League (aka Gelddruckmaschine) zu gewinnen. Der träumt auch von der WM im Gelbgrünen Dress und der Copa America.

    Wie auch immer, denke ich an Fußball, dann denke ich nur noch an Geldgier. Ist leider so.
    Über mich

  8. #57
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.913
    'Gefällt mir' gegeben
    3.425
    'Gefällt mir' erhalten
    5.829

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Wie auch immer, denke ich an Fußball, dann denke ich nur noch an Geldgier. Ist leider so.
    Naja, hier muss sich Olympia nicht verstecken, es ist nur anders verteilt. Wenn man alleine an die Gigantomanie bei den Sportstätten denkt, die inzwischen nur noch selten weitergenutzt werden.

    Ja, hier holt der Fußball gerade mit der kommenden WM stark auf...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  9. #58
    The Last Of The Mohicans Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    3.074
    'Gefällt mir' gegeben
    67
    'Gefällt mir' erhalten
    363

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen

    Wie auch immer, denke ich an Fußball, dann denke ich nur noch an Geldgier. Ist leider so.
    Wobei Olympia auch erst einmal ein Riesen Geschäft ist. Leider kommt von dem vielen Geld sehr wenig bei den Sportlern an.

    Vertrauen sie mir. Ich weiß, was ich tue.

  10. #59
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    20.574
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.549
    'Gefällt mir' erhalten
    3.170

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Naja, hier muss sich Olympia nicht verstecken, es ist nur anders verteilt. Wenn man alleine an die Gigantomanie bei den Sportstätten denkt, die inzwischen nur noch selten weitergenutzt werden.

    Ja, hier holt der Fußball gerade mit der kommenden WM stark auf...
    Gigantomanie der Funktionäre hat wenig mit der Motivation der Sportler zu tun.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  11. #60
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    9.519
    'Gefällt mir' gegeben
    7.144
    'Gefällt mir' erhalten
    7.616

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Gigantomanie der Funktionäre hat wenig mit der Motivation der Sportler zu tun.
    Wenn Du glaubst, daß der 5000m Läufer aus Kenia, Äthiopien oder Uganda nur für sein Land läuft, könnten Du und Joel genauso falsch liegen

    Gigantomanie der Funktionäre hat wenig mit der Motivation der Sportler zu tun.
    Ganz und gar ohne Gigantomanie würdet Ihr jetzt wahrscheinlich darüber jammern, daß so wenig und in schlechter Qualität übertragen wird. Wer A sagt, muss auch B sagen
    nix is fix

  12. #61
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    20.574
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.549
    'Gefällt mir' erhalten
    3.170

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Ganz und gar ohne Gigantomanie würdet Ihr jetzt wahrscheinlich darüber jammern, daß so wenig und in schlechter Qualität übertragen wird. Wer A sagt, muss auch B sagen
    Mich stört Gigantomanie nicht. Besser so Geld auszugeben, als für neue Landminen oder Brandbomben. Trotzdem hat das wenig mit den Sportlern zu tun.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  13. #62
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    10.804
    'Gefällt mir' gegeben
    4.065
    'Gefällt mir' erhalten
    3.393

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Naja, hier muss sich Olympia nicht verstecken, es ist nur anders verteilt.
    Ich meine hier nicht die Verbände, da ist der IOC nicht anders als die FIFA, sondern die Sportler und deren Einstellung.

    Hast du Skateboard - Street gesehen? Im Finale der Männer, wie die auf den Asphalt geknallt sind, von was weiß ich wie hohen Treppen?

    Und was haben sie gemacht? Aufgestanden, abgekloppt und zurück aufs Board.

    Was machen Ronaldo, Neymar und Co in solchen Fällen? Die Fallen auf einen weichen Rasen, oft ganz ohne zutun äußerer Kräfte und heulen dann erst mal 3 Minuten rum. Mit Blick auf den Schiedsrichter. Reagiert der nicht auf das Schauspiel geht es weiter als wäre nix gewesen. Was es ja auch war. Und die Krux dabei, diese Spieler bekommen das im Training beigebracht. Vom olympischen Gedanken ist das ganz weit weg.

    Sowas kenne ich wirklich nur aus dem Fussball und sonst keiner anderen Sportart.

    Und dafür verdienen sie oft absurde Summen an Geld. Ja die trainieren auch. Aber frag mal einen Leichtathleten wie wie viel der trainiert. Und was der so verdient. Da müssen die Leute zum Teil Crowdfunding betreiben um ihren Olympiatraum leben zu können. Und was haben sie oft davon? Mit Mitte dreißig sind sie spätestens fertig mit dem Sport, haben kaum was verdient und dürfen mit oft kaputtem Körper noch 30 Jahre arbeiten gehen.

    Ja, ich schere gerade alle Fußballer über einen Kamm, aber die Nationalspieler sind eben die Vorbilder und wenn die bei Olympia abwinken, wo soll es denn da her kommen?
    Über mich

  14. #63
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    20.574
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.549
    'Gefällt mir' erhalten
    3.170

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Wenn Du glaubst, daß der 5000m Läufer aus Kenia, Äthiopien oder Uganda nur für sein Land läuft, könnten Du und Joel genauso falsch liegen
    Da lobe ich mir die Tennisspieler, die wahrscheinlich tatsächlich nur um die Ehre kämpfen.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  15. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rolli:

    ruca (28.07.2021)

  16. #64
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.913
    'Gefällt mir' gegeben
    3.425
    'Gefällt mir' erhalten
    5.829

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Da lobe ich mir die Tennisspieler, die wahrscheinlich tatsächlich nur um die Ehre kämpfen.
    Auch nicht wirklich. Auch da ist ein Olympiasieg sponsorentechnisch bares Geld wert. Schläger und Schuhe lassen sich nicht vorschreiben und es ist wenig sonstige konkurrierende Werbung im Bild.

    Nur um die Ehre geht es eher bei solchen Sachen wie Bogenschießen - halt den Sportarten, in denen auch aus den großen Nationen nur Amateure vor Ort sind, da gibt es mit Glück einen neuen Bogen vom Hersteller...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  17. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    leviathan (28.07.2021)

  18. #65
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.783
    'Gefällt mir' gegeben
    3.743
    'Gefällt mir' erhalten
    4.356

    Standard

    Und am Ende ist es Angebot und Nachfrage (Kaufkraft/Kaufwillen*) die das ganze bestimmt.
    Ist ja nun nicht so, dass sich bei den (für die Sportler) weniger lukrativen Sportarten irgendwer dann so richtig die Kohle in die Taschen schaufelt, währed es bei anderem Sport bei den Sportlern landet.

    *Läufer habe ich in der Breite z.B. als eher geiziges Volk kennengelernt. Ist leider so.

  19. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    leviathan (28.07.2021)

  20. #66
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.913
    'Gefällt mir' gegeben
    3.425
    'Gefällt mir' erhalten
    5.829

    Standard

    Was aber richtig auffällt: Wie Sportarten, die sonst nicht so präsent sind wie z.B. Segeln TV-technisch zugelegt haben. Früher hat man doch als "Nichtkenner" bei Olympia-Übertragungen da gar nichts erkannt und es war schnarchlangweilig.

    Heute gibt es tolle virtuelle Hilfslinien, animierte Windrichtungen, eingeblendete Geschwindigkeiten usw. und man kann es ziemlich gut verfolgen.

    Irgendwas fällt einem hier bei fast jeder Sportart ein. Und sei es das Hawekeye beim Tennis...

    Bei den Laufdisziplinen der Leichtathletik gibt es hier einen unfassbaren Stillstand. Klar, hier zählt noch das direkte Duell, aber im Bereich von Abständen und Geschwindigkeiten könnte man hier auch sehr viel machen sofern man nur wollte. Ich bin gespannt, vielleicht gibt es hier ja noch Überraschungen.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  21. #67

    Im Forum dabei seit
    23.09.2015
    Beiträge
    1.142
    'Gefällt mir' gegeben
    369
    'Gefällt mir' erhalten
    717

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Was aber richtig auffällt: Wie Sportarten, die sonst nicht so präsent sind wie z.B. Segeln TV-technisch zugelegt haben. Früher hat man doch als "Nichtkenner" bei Olympia-Übertragungen da gar nichts erkannt und es war schnarchlangweilig.

    Heute gibt es tolle virtuelle Hilfslinien, animierte Windrichtungen, eingeblendete Geschwindigkeiten usw. und man kann es ziemlich gut verfolgen.

    Irgendwas fällt einem hier bei fast jeder Sportart ein. Und sei es das Hawekeye beim Tennis...

    Bei den Laufdisziplinen der Leichtatlethik gibt es hier einen unfassbaren Stillstand. Klar, hier zählt noch das direkte Duell, aber im Bereich von Abständen und Geschwindigkeiten könnte man hier auch sehr viel machen sofern man nur wollte. Ich bin gespannt, vielleicht gibt es hier ja noch Überraschungen.
    Dafür "kacken" andere bei Olympia ziemlich ab. Hab vorher nebenbei das Zeitfahren laufen lassen. Da ist der Standard der Tour de France (und den finde ich teilweise schwach) deutlich höher. Beim Fussball bekommen sie es auch nicht mal hin die Torschützen bei der Ergbeniseinblendung hinzuzufügen. Aber für da ist natürlich Olympia von der Wertigkeit recht niedrig. Manchmal wundere ich mich da aber schon über die Jahre wie viel schlechter die Übertragungen als sonst sind. Gerade auch im Winter oft deutlich schlechter als bei Weltcups.

  22. #68
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Langenfeld (Rheinland)
    Beiträge
    2.645
    'Gefällt mir' gegeben
    1.368
    'Gefällt mir' erhalten
    1.897

    Standard

    Zitat Zitat von kobold Beitrag anzeigen
    Der Kommentar war göttlich. Dieser schwärmerische Tonfall, die gediegen-blumige Sprache. Könnte leider nur kurz reinhören, aber das erinnerte wirklich an "früher".
    ...findet der Kommentator der Welt im übrigen auch: Ode-an-ARD-Stimme-Carsten-Sostmeier
    Der ZDF Mann von heute hat sich auch sehr bemüht, war aber eben doch m.E. eine andere Liga!

  23. #69
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    8.661
    'Gefällt mir' gegeben
    1.077
    'Gefällt mir' erhalten
    1.512

    Standard

    Zitat Zitat von Mutinho Beitrag anzeigen
    Nix gegen Dich und Deine Verwandschaft, holder Christoph. Doch wenn´s nach mir ginge, müssten alle DressurreiterInnen zur Strafe fürs Tiereschikanieren das Ganze mal andersrum spielen: mit dem Pferd Huckepack einen Slalomkurs bewältigen oder so.
    Man sieht, du hast keine blasse Ahnung und das ist dein gutes Recht. Tiere schikanieren? Heiß' ich etwa RunningSckockemöhle?

    Aber im Amateurbereich gibt es sie (fast), die von dir gewünschte höhere Gerechtigkeit - wenigstens zur Hälfte. Nennt sich "Jump 'n Run". Ein Reiter mit Pferd und ein Läufer bilden ein Team und absolvieren nacheinander einen Springparcours. Die Zeiten werden addiert und das Team mit der kürzesten Gesamtzeit (ohne Abwürfe) gewinnt. Misst man die Splitzeiten innerhalb des Teams, gewinnt oft der Läufer, weil er viel engere Kurven "reiten" kann.
    Zuletzt überarbeitet von RunningPotatoe (28.07.2021 um 16:29 Uhr)

  24. #70
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    9.519
    'Gefällt mir' gegeben
    7.144
    'Gefällt mir' erhalten
    7.616

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Da lobe ich mir die Tennisspieler, die wahrscheinlich tatsächlich nur um die Ehre kämpfen.
    Ist das nun eher ein Charakterzug oder ein Privileg?
    Wer Tennis spielt, kommt in der Regel eher nicht aus Afrika. Ich habe mal gelesen, daß Plätze und Ausstattung dort eher nicht so breit verbreitet sind, geschweige denn, daß es sich ein Normalo leisten könnte
    nix is fix

  25. #71
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    20.574
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.549
    'Gefällt mir' erhalten
    3.170

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Ist das nun eher ein Charakterzug oder ein Privileg?
    Wer Tennis spielt, kommt in der Regel eher nicht aus Afrika. Ich habe mal gelesen, daß Plätze und Ausstattung dort eher nicht so breit verbreitet sind, geschweige denn, daß es sich ein Normalo leisten könnte
    Sie (die Afrikaner) dagegen, haben den Vorteil, keine Mutter mit Helikopter zu haben.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  26. #72
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.925
    'Gefällt mir' gegeben
    4.464
    'Gefällt mir' erhalten
    3.443

    Standard

    Um den Kreis zu schließen:

    Kipchoge sagte mal, wenn er eine anderen Sportart auswählen müsste/dürft, dann wäre es Tennis


    Turnen fand ich heute wieder einmal sehr interessant. Schaue ich gerne!

  27. #73

    Im Forum dabei seit
    09.10.2019
    Beiträge
    159
    'Gefällt mir' gegeben
    173
    'Gefällt mir' erhalten
    61

    Standard

    Zitat Zitat von RunningPotatoe Beitrag anzeigen
    Man sieht, du hast keine blasse Ahnung und das ist dein gutes Recht.
    wie bitte?! Habe gestern einen Wikipedia-Artikel überflogen!

    In dem Artikel heisst es:

    „Der Grundgedanke der klassischen Dressur ist die möglichst lange Gesunderhaltung eines Reitpferdes durch das Praktizieren von gymnastischen Übungen, durch die das Pferd, ohne Schaden zu nehmen, in die Lage gebracht werden soll, für den Reitgebrauch nutzbar zu bleiben. Das Pferd soll durch die systematische Ausbildung schöner, ausdrucksstärker und selbstsicherer werden, wodurch sich das Gesamtbild eines [...] harmonisch gebauten Athleten ergibt."

    In der Denke von Dressurreitern braucht es also den Menschen als höheres Geschöpf, dem die Wertung "nutzbar, ästhetisch" zusteht, und der das durch Mutter Natur/Evolution nur unfertige, niedere Montagsprodukt durch sein Zutun erst vervollkommnen darf.

    Danke, aber davon will ich gar nicht mehr Ahnung haben.

    In meinen Augen ist ein Pferd nur in seiner ungezähmten Wildheit ästhetisch, das ist für mich die höchste Perfektion. Ein so athletisches Tier dazu zu bringen, im Takt zu irgendeiner Musik albern herumzustolzieren ist so ziemlich das Gegenteil davon und das Bescheuertste, das ich mir vorstellen kann.

    Das sollte kein persönlicher Angriff sein, daher schrob ich das auch gleich zu Beginn.

  28. #74
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    8.661
    'Gefällt mir' gegeben
    1.077
    'Gefällt mir' erhalten
    1.512

    Standard

    Ich kann mich gar nicht angegriffen fühlen, schon weil ich selbst kein Reiter bin.

    Mit deinem Maßstab, den ich dir ja voll zubillige, dürfte es überhaupt keine Haus- oder Nutztierhaltung geben. Wenn wir aber das Fass jetzt hier aufmachen, schmeißt Rolli uns endgültig raus. Und Recht hätte er dann.


  29. #75
    Avatar von movingdet65
    Im Forum dabei seit
    27.04.2016
    Ort
    OWL
    Beiträge
    484
    'Gefällt mir' gegeben
    3.650
    'Gefällt mir' erhalten
    1.917

    Standard

    Also bisher habe ich von Olympia noch nicht soviel gesehen,- werde mich wohl auch auf das fokussieren, was mich wirklich interessiert, also Leichtathletik, die Laufwettbewerbe vor allem etc.
    Die ersten Triathlon-Entscheidungen fand ich schon faszinierend und spannend,- nur was ich vermisst habe, war, das mal öfter die aktuelle Pace bzw. KM-Splits der Spitzengruppe (gerade beim Laufen) eingeblendet wird (oder habe ich da was übersehen?). Hätte mich schon interessiert, welche genaue Pace die Läufer*innen da noch in der Lage sind zu rennen, wenn sie vom Rad gestiegen sind.
    Ist doch heutzutage alles so hochtechnisiert; da wird mit Superzeitlupen geprotzt etc,- da wären solche Einblendungen doch eigentlich das Mindeste?

    Noch ne andere Frage in die Runde: Ist eigentlich Halbmarathon mittlerweile olympische Disziplin? Wars` doch bisher nicht oder?
    PB Marathon: 02:57,20h (Münster, Sept.2019) HM-Splits: 01:28,34 / 01:28,46; AK-Platz 6
    Hermannslauf April 2019: 02:18,59 (31,1km Trail, ca. 520 HM)
    PB Halbmarathon: 01:25,10h (Nov. 2019, DJK-Halbmarathon Gütersloh)
    PB 15km: 58:46 Min. (Sololauf) 31.12.20
    PB 10km: 39:00 (März 2020; Trainingslauf); 9,2km: 35:51 (Isselhorster Nacht)
    Ultra-Lauf: 74km mit ca. 1600HM in 8:10Std. (kein WK; Solo) Hermannsweg/Teutob. Wald (Mai 2020)
    Rothaarsteig-Trail-Marathon (835 Höhenmeter), Okt. 2019: 3:18:00h (AK-Platz 1; Gesamt-Platz 11)
    Sportliche Ziele 2021:
    10km sub 38min.; HM: sub 01:25h; Marathon: sub 2:55h; Hermannslauf sub 02:15h


    "Wenn du nicht anfängst, besser werden zu wollen, hörst du auf, gut zu sein!" (Martin Luther)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Tokyo Marathon 2020
    Von saarotti im Forum Wettkämpfe und Lauf-Veranstaltungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.07.2019, 08:49
  2. Tokyo Marathon
    Von Daniel__K im Forum Wettkämpfe und Lauf-Veranstaltungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.10.2016, 08:19
  3. Suche Stratplatz für Tokyo 2017
    Von JimPanse im Forum Flohmarkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.10.2016, 17:40
  4. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 24.04.2009, 17:24
  5. Tokyo Marathon 2007
    Von running3000 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.01.2007, 21:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •