Banner

Laufen mit den PillePallern 2013

151
Ach Marianne, wenn ich es mit MEINEM Gewissen vereinbaren kann, diese Kalorienbomben zu essen, ist doch schon das größte Problem gelöst. :hihi: Du musst keine moralischen Skrupel haben, als erwachsene Frau weiß ich sehr gut, dass ich mir damit ein Handicap zulege (bzw. eine gute Ausrede, falls der HM schiefgeht!) :P

153
kobold hat geschrieben:Ach Marianne, wenn ich es mit MEINEM Gewissen vereinbaren kann, diese Kalorienbomben zu essen, ist doch schon das größte Problem gelöst. :hihi: Du musst keine moralischen Skrupel haben, als erwachsene Frau weiß ich sehr gut, dass ich mir damit ein Handicap zulege (bzw. eine gute Ausrede, falls der HM schiefgeht!) :P
Ach, Anne, warum sollte dein Freiburger HM schiefgehen? Ich glaube an dich - auch mit kalorienreicher Torte im Bauch :daumen: :wink:
What was hard to suffer, is sweet to remember.Seneca

154
Angie hat geschrieben:Ach, Anne, warum sollte dein Freiburger HM schiefgehen? Ich glaube an dich - auch mit kalorienreicher Torte im Bauch :daumen: :wink:
Naja, wenn ich unmittelbar vor dem Start jeweils ein Stück Schwarzwälder und Zuger Kirschtorte verdrücke, bin ich mir nicht mehr so sicher! :peinlich:

Vielleicht sollten wir die Orgien besser im Anschluss abhalten - ich hatte noch nie Buttercremetorte als Zielverpflegung! :hihi:

155
Angie hat geschrieben:Aber reichlich Buttercreme :mundauf:
Nee, lass mal :nono: Da muss ich anschließend wieder stundenlang mit dir in Freiburg die Berge hochlaufen, damit ich die Kalorien wieder los werde :teufel:
Oooch, also ich nehme dann dein Stück gerne, Angie. Ich weiß zwar nicht wie Zuger Kirschtorte schmeckt, aber es hört sich sehr lecker an. Dafür würde ich mit Marianne auch die Berge hochlaufen. :D

Heute gabs bei uns selbstgebackenen Dreikönigskuchen. Die Kalorien habe ich dafür gestern schon verbrannt. :winken:
Ich hätte Euch gerne noch etwas davon angeboten, aber es ist nichts mehr übriggeblieben.

LG Doris
Bild
Bild

156
Abend zusammen. :hallo:
Tut mir leid für euch, dass scheinbar nur ich einen Feiertag hatte :baeh: . Aber jetzt habt ihr es ja auch überstanden :teufel: . War heute mit Dorothea am Wellnessen. Erst im warmen Wasser mit Massagedüsen, danach noch ein gutes Essen (Wellnessteller und als Belohnung noch Pommes :nick: .
@Marianne: in diesem Falle kann ich mir nur noch vorstellen, dass dein Kollege ein arroganter Ars** ist, der es nicht wert ist, dass man ihn ernst nimmt :tocktock: .
Was die Wahl der Torte angeht, halte ich es mit Fr. Kobold. Wobei ich eigentlich nur den Zuger Kirsch (Kirschwasser [in der schwarzen Flasche]) kenne. Haben die 2 Sachen etwas gemeinsames? P.S. Bitte vergiss nicht die Kuchen nach Freiburg mitzubringen, unsere persönliche Betreuerin (meine Ehefrau) wird während des Laufes darauf aufpassen und mich damit stärken :teufel: . Sollte mich der Besenwagen dadurch überholen, wäre es dennoch ein er---füllendes Erlebnis für mich :zwinker2: . :hihi:
@Bianca: wünsche dir auch noch alles Gute im neuen Jahr. Hoffe, es geht dir gut. :winken:
@Angie: Also das Zuger Kirschwasser ist nicht zu verachten (sollte aber erst nach der Ziellinie konsumiert werden). :peinlich:
@Anett: so ist das mit den Frauen, da werden die besten leckersten und unwiderstehlichsten Köstlichkeiten der Welt angeboten, MANN freut sich wie ein Honigkuchenpferd und wartet heute immer noch vergeblich auf seine Weihnachtskekse :nene: .
Übrigens habe noch einen köstlichen Schoko-Nuss Kuchen von meiner Schwiegermutter, den ich euch mal auf den Salontisch stelle. Mmmmmmmmmmmmmmmh lecker, schon 3 Stück davon verspeist. :daumen:
@Doris: Sorry für meine Frage, aber was ist ein 3 Königs Kuchen :fragez: ? Welche Zutaten sind denn da verarbeitet :fragez: :fragez: :fragez: ?
Habe meinem Körper heute nur Kalorien zugeführt, aber nichts geleistet, mit einer Ausnahme, ich bin angemeldet für unseren gemeinsamen Lauf. :hurra: :hurra: :hurra:
Schönen Abend noch und LG Raffi :winken:
Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
Ein bisschen TRI schadet nie.
Bild

157
@Doris: Puh, du warst aber schon fleißig - aller Achtung! Da sei dir auch verziehen, dass ihr den Kuchen ohne uns vernichtet habt! :wink:

@Raffi: Wie, es gibt auch Wellnessteller OHNE Pommes? :zwinker2:

lg,
kobold (die sich gleich nach dem Konsum einer heißen Zitrone mit Honig ins Bett verkrümelt, in der Hoffnung, das Schlimmste verhindern zu können)

158
kobold hat geschrieben:@Raffi: Wie, es gibt auch Wellnessteller OHNE Pommes? :zwinker2:
@ Raffi: Einen Wellnessteller ohne Fritten nennen wir hier "Wellndiätteller" - denn zum Essen ist ja dann nix mehr dabei.

Eine wahre Geschichte: Ich war in Amerika mit zwei Bekannten zum Essen ausgegangen. Als das Essen serviert wird, bringt die Kellnerin dem einen ein Steak, dem anderen einen Salatteller. Guckt der Steak-Esser völlig verständnislos auf den Salatteller und sagt: "That's not food. That's what food eats." :zwinker2:
Renn', als wenn Du geklaut hättest !!

159
Guten Morgen.
@Kobold: Hoffe, dass es dir besser geht und du die Nacht gut überstanden hast :besserng: .
Bei uns ist der Wellnessteller immer ohne Pommes :nick:
@CentralParker: da ich Salate lieber habe als Fleisch, ist es für mich ein Gaumenschmeichler :zwinker4: (gut Mais esse ich in Form von Geflügel :teufel: ).
Wünsche euch noch einen SCHÖNEN TAG. LG Raffi. :winken:
Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
Ein bisschen TRI schadet nie.
Bild

160
Hallo zusammen,

heute bin ich durch den angeschneiten Wald gelaufen bei Sonnenschein, und habe einen Buntspecht aus nächster Nähe gesehen. Er saß an einem Baum direkt am Wegesrand und hat nicht mal die Flucht ergriffen als ich vorbeigelaufen bin. Sein Bauch hat so rot geleuchtet und seine Farben kamen in dem winterlichen Umfeld voll zur Geltung. Eine Augenweide sage ich euch. Als Stadtkind sieht man so etwas ja nicht alle Tage.

@Kobold
Hoffentlich hat die heiße Zitrone geholfen. Wie geht es Dir heute? ich merke auch immer wieder, dass mein Körper mit irgendwelchen Viren kämpft.

@Raffi
Das ist ein Dreikönigskuchen.
Schmeckt genauso lecker wie er aussieht. Habe ich schon gesagt, dass ich Hefegebäck liebe?

Einen schönen Abend euch allen. :winken:

LG Doris
Bild
Bild

161
Schöööön! So mit offenen Augen durch die Natur zu laufen, beschert immer wieder wunderbare Eindrücke.

Bei mir waren es heute "nur" Schwäne und Enten, die ich beobachten durfte. Wie ihr daran aber erkennen könnt: Es geht besser, auch wenn der Hals ein wenig kratzt! Ungefähr 13,5 km habe ich bei Schneefall absolviert - einfach toll!

Heute abend gibt es nochmal heiße Zitrone. Vitamine (in Form von Obst) habe ich eh den ganzen Tag gefuttert. Mein Eindruck ist auch, dass mein Immunsystem momentan immer wieder gefordert ist - bislang zum Glück aber noch nicht überfordert. Nein, ich mag gerade so gar nicht krank werden!

Liebe Grüße euch allen und ebenfalls einen schönen Abend
Anne

162
Ach so, :idee2: sind das die Teile, in denen eine kleine Figur versteckt ist? Kenne ich von der Schweiz, sind aber wegen der kleinen Figur mit Vorsicht zu genießen. Gefahr des Verschluckens oder Zähne kaputtmachens :peinlich: . Danke für die Info.Raffi :winken:
Um Fr. Kobold sorge ich mich auch schon, hoffentlich ist alles in Ordnung mit ihr :confused: . Schicke aber auf alle Fälle (zur Sicherheit) eine Portion Gesundheit mit. :daumen: :umarm:
Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
Ein bisschen TRI schadet nie.
Bild

163
Raffi hat geschrieben:Ach so, :idee2: sind das die Teile, in denen eine kleine Figur versteckt ist? Kenne ich von der Schweiz, sind aber wegen der kleinen Figur mit Vorsicht zu genießen. Gefahr des Verschluckens oder Zähne kaputtmachens :peinlich: . Danke für die Info.Raffi :winken:
Eine Figur oder Münze würde ich nicht einbacken. Ich habe eine Schokokugel versteckt. Eine Mandel geht auch.
Bild
Bild

164
Au ja, Schokokugel klingt seeeeeeeeeeeeeeeehr lecker, hast mich überredet. Bitte nach Freiburg mitbringen Bittebittebitte. :daumen: Die mit Mandel bekommen alle meine Engelchen :teufel: .
Schön, dass es dir besser geht Fr. Kobold :hallo: . Manchmal wirkt eine heiße Zitrone wahre Wunder. Allerdings sollte man nach danach gleich ins Bett. :nick:
LG Raffi
Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
Ein bisschen TRI schadet nie.
Bild

165
Raffi hat geschrieben:Au ja, Schokokugel klingt seeeeeeeeeeeeeeeehr lecker, hast mich überredet. Bitte nach Freiburg mitbringen Bittebittebitte. :daumen: Die mit Mandel bekommen alle meine Engelchen :teufel: .
Sorry Raffi, da muss ich dich enttäuschen. Den Dreikönigskuchen gibt es nur an Hl. Drei Könige.
Aber Marianne bringt doch leckere Zuger Kirschtorte mit. :geil:
Bild
Bild

166
Eigentlich schade, aber wir könnten ja so tun als wäre Hl. 3 König oder :zwinker4: ?
Übrigens, was ist mit Marianne los? Hoffe doch sehr, sie ist gesund und munter. Zum Tortenbacken ist es doch noch zu früh :nick: . Werde mich dann bald mal zur Ruhe begeben, damit ich frisch und ausgeruht in den wohlverdienten Urlaub komme (ab morgen ~ 15.00 Uhr) :winken: .
Liebe Grüße und einen schönen Abend Raffi :winken:
Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
Ein bisschen TRI schadet nie.
Bild

167
Es ist so verdächtig still hier! Alle noch bei der Arbeit? Alle im U*** (viel Spaß und Schnee, gute Erholung, Raffi!)? Ich hab Feierabend für heute, könnte eigentlich laufen, aber lasse es vorsichtshalber, weil der Hals immer noch nicht will, wie er soll. Wahrscheinlich "muss" ich mich dann morgen durch heftiges Schneegestöber kämpfen.

Heute geht es stattdessen mit einem Historienschmöker auf die Couch - etwas Anspruchsvolleres kann mein Hirn gerade nicht verarbeiten. Mag mir jemand vielleicht ein Stück Kuchen vorbeibringen. Ich könnte einen Weihnachtstee und ein paar übrig gebliebene Plätzchen dazu anbieten!

Liebe Grüße allen PillePallern und Freunden
Anne

168
[quote="kobold"] Mag mir jemand vielleicht ein Stück Kuchen vorbeibringen. Ich könnte einen Weihnachtstee und ein paar übrig gebliebene Plätzchen dazu anbieten!
quote]
Liebe Anne,
ich wünsche dir gute Besserung und dass sich keine Grippe daraus entwickelt :daumen:
Zur schnelleren Genesung schicke ich dir diesen Kuchen hier und hoffe, dass er deinen Geschmack findet :geil:
Schönes Wochenende im Schnee :hallo:
Angie
What was hard to suffer, is sweet to remember.Seneca

171
kobold hat geschrieben:Es ist so verdächtig still hier! Alle noch bei der Arbeit? Alle im U*** (viel Spaß und Schnee, gute Erholung, Raffi!)? Ich hab Feierabend für heute, könnte eigentlich laufen, aber lasse es vorsichtshalber, weil der Hals immer noch nicht will, wie er soll. Wahrscheinlich "muss" ich mich dann morgen durch heftiges Schneegestöber kämpfen.

Heute geht es stattdessen mit einem Historienschmöker auf die Couch - etwas Anspruchsvolleres kann mein Hirn gerade nicht verarbeiten. Mag mir jemand vielleicht ein Stück Kuchen vorbeibringen. Ich könnte einen Weihnachtstee und ein paar übrig gebliebene Plätzchen dazu anbieten!

Liebe Grüße allen PillePallern und Freunden
Anne
Hey Anne,

wünsche Dir weiterhin gute Besserung. Und wenn's morgen noch nicht gut ist,
musst Du Dich auch nicht durch den Schnee kämpfen. Lieber einen Tag zu lange
erholt als zu wenig, finde ich.
Ach ja, ein paar Kekse hätte ich noch im Schrank. Aber gegen Tarte au chocolat
können die nicht anstinken. :zwinker5:

@Raffi: Viel Spaß im Urlaub! :winken:

LG, Bianca :hallo:

172
Abend.
Juheeeeeeee habe Urlaub. Sind schon in Tirol und morgen nach dem Frühstück geht es weiter. Leider schneit es überall nur bei uns nicht.
Fr. Kobold wünsche dir GUTE BESSERUNG. Viel Spaß beim schmökern, Kuchen ist bei mir leider alle. Hoffe, dass bis morgen noch Schnee kommt.
Wünsche euch schöne Schneeläufe aber bitte nicht im Wald, ist zu gefährlich.
Danke euch für die Urlaubswünsche.
Habe noch das versprochene Bild für euch. LG Raffi.
Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
Ein bisschen TRI schadet nie.
Bild
Dateianhänge
kalt ist es 1.jpg kalt ist es 1.jpg 234 mal betrachtet 73.41 KiB

173
Huch, was geht denn hier ab? Da guck ich mal nicht dauernd rein, und schon finden da die wildesten Verschwörungen und Absprachen statt, und es wird hinter meinem Rücken entschieden, dass ich zu einem Zuger-Kirschtorten-Transporter werde, wenn ich nach Freiburg fahren werde. Jungs und Mädels, ich wollte da eigentlich LAUFEN, und nicht mit Muskelkater und müden Beinen von der Rumschlepperei am Start stehen.
Nun gut, weil ihr es seid. Ich machs, Zuger Kirschtorte für euch alle.
Backen tu ich aber das Zeug wirklich nicht selber, das krieg ich nicht so toll hin, wie die beste Bäckerei in Zug das kann. Ausserdem muss ich doch trainieren, nicht in der Küche stehen und backen, sonst wird das nie was.

Raffi, warum soll man denn nicht im Wald laufen? Ich bin eben von einer Stunde Waldlauf zurück, war herrlich, trotz beissend kaltem Wind und Schnee, der waagerecht entgegenkam. Aber da ich Blödel meine Superduper-Petzl im Garderobenfach in der Firma habe liegenlassen, war ich sowieso im Blindflug unterwegs. Ging aber gut, bei so viel Schnee ist es wunderbar hell.
Das Bild sieht übrigens genial aus. Fast mehr wie so ein Mount Everest Extremkletter, oder ein Hundeschlittenführer in Alaska :daumen:

Koboldchen, Mensch, was machst du denn wieder? Hast du meinen Salbeitee nicht getrunken?
Ich setz mich mal ganz schnell virtuell zu dir, und trinke noch eine Orangenblütentee mit.

Marianne

174
Jippieeee, Marianne bringt die Verpflegung :daumen: . Danke.
Laufen im Wald ist in (Teilen) Deutschland wegen des Eisregens nicht zu empfehlen. Da knicken Bäume um und die Äste brechen ab. Wenn da noch Schnee draufkommt, ist der Teufel los :frown: .
Der Lauf vor diesem Bild war schön :nick: , habe erst beim Auto gemerkt was los war, nachdem ich schon einige Eiszapfen abgebrochen hatte. Sags ja LAUFEN IM WINTER MACHT SPAß, aber erst wenn es unter - 10° hat. :zwinker4:
Wünsche euch noch einen schönen Abend und Wochenende. Sollte ich kein Netz haben eine schöne Woche noch und bis die Tage. Liebe Grüße Raffi :winken: .
Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
Ein bisschen TRI schadet nie.
Bild

175
Raffi hat geschrieben: Habe noch das versprochene Bild für euch. LG Raffi.
Rattenscharfes Foddo, Raffi :daumen: Wünsche dir einen schönen U..... (ich sage das Unwort schon nicht) :teufel:
Gleich wird die Kulturhauptstadt 2010 auf Zeche Zollverein in Essen eröffnet. Open air :haeh: Mal gespannt, wie das aussehen wird :confused:
:hallo: Viele Grüße aus Sibirien ähm....dem Ruhrpott :wink:
Angie
What was hard to suffer, is sweet to remember.Seneca

176
Na dann mal rein in den Zobelmantel, die Biberpelzkappe auf und raus in die Tundra - viel Spaß, liebe Angie! :winken:

Bei uns ist Daisy bislang völlig zahm, sodass einem friedlichen Schneelauf nichts im Wege stand. Und mangels Bart konnte bei mir auch nichts anfrieren - du siehst saustark aus, Raffi! :daumen:

@Marianne: Doooch, mit Todesverachtung - ich mag nämlich nicht gern Salbeitee. Gestern auch irgendwelche Irish Moos, äääh Island-Moos-Pastillen gelutscht. Und festgestellt, dass es mir draußen und körperlich aktiv besser geht als drinnen und faul auf dem Sofa! :nick:

Wann kommt eigentlich Marga zurück? Wird sie etwa ein Daisy-Opfer, weil der Flieger nicht landen kann? :confused:

Liebe Grüße euch allen,
Anne :hallo:

...da is sie wieder

177
Meine Lieben,
ich bin wieder da....aus der Traum...hinein ins Schneevergnügen...
Nachdem ich die letzten 5 Tage in Bangkok verbracht habe, habe ich 1. eine Kohlenmonoxydvergiftung und 2. einen Kulturschock und 3. die entgültige Erfahrung gemacht, dass ich eine Landpomeranze bin und mit Großstädten nichts anfangen kann.
Wir haben Dinge abseits des Tourismus und des Glitzers gesucht und gefunden...haben dabei leider auch Dinge sehen müssen, die mich wohl noch eine zeitlang beschäftigen werden. .....
Da ich nun mit dem Jetlag zu kämpfen habe, aber schon reichlich Beinzucken habe, werde ich vielleicht morgen ein kleines Schneeläufchen versuchen.
Habe ich irgendwas wichtiges verpasst? Muss ich alle Seiten nachlesen, oder reicht es, wenn ich nun quer einsteige??
Ganz herzliche Grüße von der sehr müden :winken:
Laufbaldwieder

178
@WippWupp: Oh, fast überlesen! Vielen Dank für die Genesungswünsche, liebe Bianca - sie haben offensichtlich gewirkt! Und ich nehme sehr gern noch einen Keks! :hallo:

@Marga: Hurra, hurra, Frau Laufsogern ist wieder da!!!! Herzlich willkommen zurück!!!

Heil angekommen und mit vielen neuen Eindrücken, an denen du uns hoffentlich in Wort und Bild teilhaben lässt. Aber natürlich erst nach dem Ausschlafen und -toben, der wer so voller Lauflust zurückkommt, muss erst einmal die Beine durch den Schnee bewegen.

Was ist inzwischen Wichtiges passiert? Raffi friert sich gerade in Tirol den Bart ab. Doris läuft uns allen davon. Die PillePalle-Fraktion trifft sich tatsächlich in Freiburg, wie's jetzt aussieht! Und Marianne bringt uns zu diesem Anlass Zuger Kirschtorte mit. :P Naja, und ansonsten hast du nur PillePalle verpasst ... :hihi:

Liebe Grüße,
Anne

179
Guten Abend zusammen,

yipiiieeehhh, laufsogern ist wieder zurück. Der Unterschied vom Paradies zu unserer tiefwinterlichen Schneelandschaft muss ganz schön krass sein. Dann erhole dich mal gut von der langen Reise.

Marianne, Du bist ein Schatz. :hug: Ich habe ja noch nie Zuger Kirschtorte gegessen, aber sie soll ja sooo lecker sein und ich möchte doch wissen, was ich mir bisher habe entgehen lassen. :zwinker2:

Anne, schön das du so tapfer Mariannes Salbeitee getrunken hast und es geholfen hat.

Raffi, cooles Bild. :daumen: Und schönen Urlaub. Bei uns im Wald sind mir heute zwei Frauen auf Langlaufskiern begegnet.

Heute habe ich nur eine kleine Runde von 5 km im Wald gedreht und festgestellt, dass meine Adidas Supernova Glide nicht besonders schneetauglich sind. Mal sehen, ob ich mit meinen Mizunos genauso rumrutsche.

LG Doris
Bild
Bild

180
Laufsogern hat geschrieben:Habe ich irgendwas wichtiges verpasst?
Nee, nix Besonderes, nur das Übliche, was Du eh schon wusstest. Anne ist mit Raffi auf die Fiji-Inseln durchgebrannt, Marianne macht uns alle zu Alkoholikern, Angie sitzt im Knast, und Doris und Bianca ziehen jetzt nach der erfolglosen Casino-Glücksspielkarriere einen Waffenschmuggel-Ring auf. War also total ereignislos ohne Dich, es reicht völlig, wenn Du einfach hier wieder einsteigst.

Und im übrigen fehlt mir das Laufen wirklich, und darum ist mir langweilig. Welcome back! :zwinker2:
Renn', als wenn Du geklaut hättest !!

181
CentralParker hat geschrieben:Nee, nix Besonderes, nur das Übliche, was Du eh schon wusstest. Anne ist mit Raffi auf die Fiji-Inseln durchgebrannt, Marianne macht uns alle zu Alkoholikern, Angie sitzt im Knast, und Doris und Bianca ziehen jetzt nach der erfolglosen Casino-Glücksspielkarriere einen Waffenschmuggel-Ring auf. War also total ereignislos ohne Dich, es reicht völlig, wenn Du einfach hier wieder einsteigst.
:hihi: :hihi: :hihi: :hihi: :hihi: Einfach nur g**l! Mein heißester Anwärter auf das "Posting des Monats"!

Gut's Nächtle,
Anne

182
CentralParker hat geschrieben:Nee, nix Besonderes, nur das Übliche, was Du eh schon wusstest. Anne ist mit Raffi auf die Fiji-Inseln durchgebrannt, Marianne macht uns alle zu Alkoholikern, Angie sitzt im Knast, und Doris und Bianca ziehen jetzt nach der erfolglosen Casino-Glücksspielkarriere einen Waffenschmuggel-Ring auf. War also total ereignislos ohne Dich, es reicht völlig, wenn Du einfach hier wieder einsteigst.

Und im übrigen fehlt mir das Laufen wirklich, und darum ist mir langweilig. Welcome back! :zwinker2:
...mein Lieber...alles glaube ich dir aufs Wort...selbst, dass Anne mit Raffi weg ist...klar doch...aber nie und nimmer auf die Fidjis...die brauchen doch beide den Winter wie ich das Laufen...ich vermute eher, dass die Beiden in Norwegen sind....

Ich kann euch heute die Vorteile des Jet-Lags schildern.
Zum ersten gehen pubertierende Töchter freiwillig um 7:00 Uhr ins Bett...das allein macht die Sache schon lohnenswert. Wobei ich es nicht verschweigen darf, dass man diesen Vorteil nur für kurze Zeit als solchen wahr nimmt, da man selbst 1 Stunde später aufgibt und komatös in die Horizontale fällt.
Diese Tatsache hat aber wieder den Vorteil, dass man morgens um 5:00 Uhr aufwacht und ausgeschlafen ist....Draußen ist es still...wißt ihr was Stille ist?? Seit meinen Tagen in Bangkok wußte ich ehrlich gesagt nicht mehr so genau, was es bedeutet, wenn es still ist. Dort wird man ständig beschallt...Jürgen nannte dies auditiven Terror (aber der ist ja auch vom Fach, was aber ne andere Geschichte wäre...).
Also. Heute morgen war es still, Marga war wach und was fällt ihr da ein? Eigentlich könnte man ja auch mal wieder laufen gehen....und schon werden hektisch die Sachen zusammen gesucht.....LaufenLaufenLaufen....ach ja...
Hilde, (sie ignoriert uns zwar noch ein wenig, weiß aber genau, was es bedeutet, wenn die Schublade aufgeht, in der die Laufschuhe liegen....) wird auch plötzlich wach und hat für kurze Zeit die Idee, dass man ja auch den Rest der Familie durch lautes Bellen wecken könnte....und schon hat sie wieder Ärger mit Frauchen....darf aber natürlich trdotzdem mit.
Draußen ist alles dunkel und still. Ich nehme nicht mal den iPod mit. Wer mich kennt, weiß, was das bedeutet. Nur ich, unser Hund und die Stille.
Rein in die Weinberge und den Weg gesucht....mei, isch des schee...!!!
Ich trotte vor mich hin und mit jeder Laufminute steigert sich das Glücksgefühl.....Ich reise so gerne und komme auch so gerne wieder heim. Schön habens wir hier....Zu Beginn wollte ich eigentlich nur mal schauen, obs noch geht, doch während des Laufens mußte ich dann noch hier und dort hin und da mal vorbeischauen....Alles noch beim Alten, nur in weiß. Schönschönschön...
Da ich ja schon ausgeschlafen war, als ich los bin, habe ich auch dran gedacht Geld mit zu nehmen und konnte so noch ne kleine Schleife zum Bäcker machen, um meine Lieben mit frischen Brötchen zu überraschen. (Das ist ein kleiner Vorteil der Zeitverschiebung....man kann sich wunderbar einschleimen....Da ich am Wochenende NIE Frühstück mache, kommt es natürlich um so besser, wenn dann unerwarterter Weise doch der Kaffeetisch schon gedeckt ist, wenn die Anderen auch mal aufstehen...)
Also Leute, über Zeiten und Pulswerte, brauchen wir heute natürlich nicht zu reden; aber wenn es um "Laufgefühle" geht, kann ich nur in die Welt rufen...ICH LAUF SO GERN !!
Ich wünsche euch auch den einen oder anderen Lauf, der so glücklich macht, wie mich meiner heute.
Seid herzlich gegrüßt von
LAUSOGERN

183
Laufsogern hat geschrieben:...mein Lieber...alles glaube ich dir aufs Wort...selbst, dass Anne mit Raffi weg ist...klar doch...aber nie und nimmer auf die Fidjis...die brauchen doch beide den Winter wie ich das Laufen...ich vermute eher, dass die Beiden in Norwegen sind....

Ich kann euch heute die Vorteile des Jet-Lags schildern.
Zum ersten gehen pubertierende Töchter freiwillig um 7:00 Uhr ins Bett...das allein macht die Sache schon lohnenswert. Wobei ich es nicht verschweigen darf, dass man diesen Vorteil nur für kurze Zeit als solchen wahr nimmt, da man selbst 1 Stunde später aufgibt und komatös in die Horizontale fällt.
Diese Tatsache hat aber wieder den Vorteil, dass man morgens um 5:00 Uhr aufwacht und ausgeschlafen ist....Draußen ist es still...wißt ihr was Stille ist?? Seit meinen Tagen in Bangkok wußte ich ehrlich gesagt nicht mehr so genau, was es bedeutet, wenn es still ist. Dort wird man ständig beschallt...Jürgen nannte dies auditiven Terror (aber der ist ja auch vom Fach, was aber ne andere Geschichte wäre...).
Also. Heute morgen war es still, Marga war wach und was fällt ihr da ein? Eigentlich könnte man ja auch mal wieder laufen gehen....und schon werden hektisch die Sachen zusammen gesucht.....LaufenLaufenLaufen....ach ja...
Hilde, (sie ignoriert uns zwar noch ein wenig, weiß aber genau, was es bedeutet, wenn die Schublade aufgeht, in der die Laufschuhe liegen....) wird auch plötzlich wach und hat für kurze Zeit die Idee, dass man ja auch den Rest der Familie durch lautes Bellen wecken könnte....und schon hat sie wieder Ärger mit Frauchen....darf aber natürlich trdotzdem mit.
Draußen ist alles dunkel und still. Ich nehme nicht mal den iPod mit. Wer mich kennt, weiß, was das bedeutet. Nur ich, unser Hund und die Stille.
Rein in die Weinberge und den Weg gesucht....mei, isch des schee...!!!
Ich trotte vor mich hin und mit jeder Laufminute steigert sich das Glücksgefühl.....Ich reise so gerne und komme auch so gerne wieder heim. Schön habens wir hier....Zu Beginn wollte ich eigentlich nur mal schauen, obs noch geht, doch während des Laufens mußte ich dann noch hier und dort hin und da mal vorbeischauen....Alles noch beim Alten, nur in weiß. Schönschönschön...
Da ich ja schon ausgeschlafen war, als ich los bin, habe ich auch dran gedacht Geld mit zu nehmen und konnte so noch ne kleine Schleife zum Bäcker machen, um meine Lieben mit frischen Brötchen zu überraschen. (Das ist ein kleiner Vorteil der Zeitverschiebung....man kann sich wunderbar einschleimen....Da ich am Wochenende NIE Frühstück mache, kommt es natürlich um so besser, wenn dann unerwarterter Weise doch der Kaffeetisch schon gedeckt ist, wenn die Anderen auch mal aufstehen...)
Also Leute, über Zeiten und Pulswerte, brauchen wir heute natürlich nicht zu reden; aber wenn es um "Laufgefühle" geht, kann ich nur in die Welt rufen...ICH LAUF SO GERN !!
Ich wünsche euch auch den einen oder anderen Lauf, der so glücklich macht, wie mich meiner heute.
Seid herzlich gegrüßt von
LAUSOGERN
Schön, dass Du wieder gut zu Hause angekommen bist und alles noch beim Alten ist.
Habe keine Erfahrung mit dem Jetlag (so weit war ich noch nie weg). Aber ich sehe da doch auch gewisse Vorteile.
Nicht nur für Dich (Laufen in der Stille des frühen Morgens). Nein, auch für den Rest Deiner Familie (Frühstück direkt nach dem Aufstehen). :zwinker2:
Gehe heute auch noch laufen. Mal schauen, ob ich danach auch so glücklich bin wie Du.

@Raffi: Cooles Foto! :nick:

@Doris: Also ich benutzte bei Schnee die Asics Gel Trabuco. Das ist ganz OK.

Schönen Sonntag und liebe Grüße von
Bianca :hallo:

184
SCHÖÖÖÖÖN, liebe Marga!

Ein zweites Willkommen - willkommen zurück in der Läuferwelt! Ohne Ei-Pott, aber mit Herz und Hund die Heimat zurückerobert! DEN Lauf vergisst du nicht so schnell, wetten? Ich freu mich jedenfalls für dich!!

Liebe Grüße
Anne

185
Sie ist wieder daaaaa!!! Welcome back, liebe Frau Laufsogern, und gratuliere zu dem raschen Wiedereinstieg, allem Wetter und zickigem Hunde zum Trotz. Gut gemacht! :daumen:
Und das mit dem auditiven Terror kenne ich nur zu gut, ich bezeichne das als Audiosmog. Ist eine ganz üble Sache und zerrt längerfristig genau so an den Nerven wie die chinesische Wasserfolter.

Ich war heute auch laufen, nochmals im Dunkeln und nochmals ohne Stirnlampe, bin sozusagen richtig froh, morgen wieder in die Firma zu dürfen, dann hab ich wenigstens meine Laufsachen wieder komplett zusammen.
Habe mich übrigens in scheussliche Unkosten gestürzt. Meine gute alte Polar hat sich ja still und heimlich verabschiedet, ihr IR-Interface hat den Geist aufgegeben. Da wir eh immer eine Art Hassliebe zusammen pflegten, war das nun die Stunde, Abschied zu nehmen. Und nun hab ich ihn bestellt: Den FR 310. Man gönnt sich ja sonst nix. Die Vernunft hat ja gesagt, nimm den 305, der funktioniert bestens und kostet nicht mal die Hälfte, aber ihr kennt mich ja, mit Vernunft hab ichs nicht so :peinlich: .
Auf jeden Fall warte ich nun ganz gespannt auf den Briefträger, der mir hoffentlich bald ein schönes Paket bringt.
Danach kann ich dann munter in all den 3 Millionen FR-Thread mitdiskutieren, weil ich keine Ahnung habe, wie ich das Ding bedienen muss (mit Technik hab ichs ja auch nicht..... :hihi: )

Ihr Lieben, ihr wisst aber schon, dass da neben Buttercreme in der Zuger Kirschtorte auch ganz viel KIRSCH drinn ist? Und zwar nicht in Form von roten Früchtchen, sondern hochprozentig. Ich würd daher sagen, Kuchenschmaus ist sicher erst nach dem Laufen.

Einen schönen Sonntagabend resp. einen guten Wochenstart euch allen

Marianne

186
SchweizerTrinchen hat geschrieben: Und nun hab ich ihn bestellt: Den FR 310. Man gönnt sich ja sonst nix. Die Vernunft hat ja gesagt, nimm den 305, der funktioniert bestens und kostet nicht mal die Hälfte, aber ihr kennt mich ja, mit Vernunft hab ichs nicht so :peinlich: .
Glückwunsch zu deiner klugen Entscheidung :daumen: :daumen: :daumen:
Bin gespannt auf deine Erfahrungsberichte :nick:
:hallo: Angie
What was hard to suffer, is sweet to remember.Seneca

187
Angie hat geschrieben:Glückwunsch zu deiner klugen Entscheidung :daumen: :daumen: :daumen:
Bin gespannt auf deine Erfahrungsberichte :nick:
:hallo: Angie
Danke Liebes. Ob die Entscheidung klug war, weiss ich noch nicht so genau. Wenn ich an die Leidensberichte hier im Forum oder auch sonst denke, was alles nicht so richtig funktioniert bei der 310, wird mir Angst und Bange.
Aber ich gebe dann einfach dir die Schuld :teufel: :zwinker5:

Viele liebe Grüsse

Marianne

188
SchweizerTrinchen hat geschrieben:Danke Liebes. Ob die Entscheidung klug war, weiss ich noch nicht so genau. Wenn ich an die Leidensberichte hier im Forum oder auch sonst denke, was alles nicht so richtig funktioniert bei der 310, wird mir Angst und Bange.
Aber ich gebe dann einfach dir die Schuld :teufel: :zwinker5:

Viele liebe Grüsse

Marianne
Ja, gib mir ruhig die Schuld :geil: :teufel: Aber teile bitte mit mir auch deine Freude, wenn das Teil gut klappen sollte :nick:
Denk noch an das Klettarmband :hallo:
Angie
What was hard to suffer, is sweet to remember.Seneca

189
Hab ich gleich mitbestellt, ich hör doch immer auf deinen weisen Rat.
Du siehst resp. hörst es ja dann im April, wie gut das Teil ist, und wie toll das Training Fortschritte gemacht hat dank dem neuen Spielzeug :wink:

190
Ach Marianne, vernünftig sein ist langweilig!!! :teufel:

Ich bin sehr gespannt, wie dir diese kleine GPS-Spielerei gefällt - ich hab ja nur den 305, aber mag inzwischen kaum mehr ohne laufen. Und wenn so eine kostspiele Motivationshilfe nicht wirkt, was soll dann noch helfen? ("Also Schatz, wenn ich schon eine so teure Uhr habe, dann MUSS ich sie einfach regelmäßig nutzen. Sonst hat sich die Anschaffung nicht gelohnt! Also sei doch so gut und trag inzwischen den Müll raus, bezieh die Betten, richte das Nachtessen, putz das Bad, bring Junior ins Bett ..." :zwinker5: )

Liebe Grüße
Anne :hallo:

191
kobold hat geschrieben:"Also Schatz, wenn ich schon eine so teure Uhr habe, dann MUSS ich sie einfach regelmäßig nutzen. Sonst hat sich die Anschaffung nicht gelohnt! Also sei doch so gut und trag inzwischen den Müll raus, bezieh die Betten, richte das Nachtessen, putz das Bad, bring Junior ins Bett ..."

:P Seeeehr gute Idee.
Konkret wirds dann zwar so ausschauen:
Schatz ich hab den Müll nicht rausbringen können, du weisst ja, den Kleinen darf man nicht allein lassen. Dafür musst du die Betten noch neu anziehen, weil alles nass ist, weil mir der Kleine nach dem Baden klatschnass davongerast ist und in unser Bett gehüpft ist. Ach ja, und das Bad ist auch landunter. Kochst du noch was, nachdem du den Kleinen ins Bett gebracht hast, du hast sicher Hunger (und ich auch)?

:haarrauf:

192
SchweizerTrinchen hat geschrieben: :P Seeeehr gute Idee.
Konkret wirds dann zwar so ausschauen:
Schatz ich hab den Müll nicht rausbringen können, du weisst ja, den Kleinen darf man nicht allein lassen. Dafür musst du die Betten noch neu anziehen, weil alles nass ist, weil mir der Kleine nach dem Baden klatschnass davongerast ist und in unser Bett gehüpft ist. Ach ja, und das Bad ist auch landunter. Kochst du noch was, nachdem du den Kleinen ins Bett gebracht hast, du hast sicher Hunger (und ich auch)?

:haarrauf:
Oh weh! :streichl: :traurig:
Ich finde, in diesem Fall gilt es NICHT als Freiheitsberaubung, wenn du Vater und Sohn vor deinem Training mit einer Fertigpizza im Heizungskeller einschließt - wenn sie dich schon nicht entlasten, dann können sie wenigstens kein Unheil anrichten, während du weg bist! :teufel:

196
kobold hat geschrieben:Damit sie nicht die Isolierung von den Heizungsrohren knabbern. Wer lange Wettkampfdistanzen plant, macht auch lange Vorbereitungsläufe ... :teufel:
:hihi: :hihi: :hihi: :daumen:

Näää, wat seid Ihr fies. Da hat die liebe Marianne so einen schnuckligen Junior, und Ihr sabotiert das junge Glück der Mutter-Kind-Beziehung, indem Ihr allen Ernstes den Papa einspannen wollt... :wink:
Renn', als wenn Du geklaut hättest !!

197
CentralParker hat geschrieben: :hihi: :hihi: :hihi: :daumen:

Näää, wat seid Ihr fies. Da hat die liebe Marianne so einen schnuckligen Junior, und Ihr sabotiert das junge Glück der Mutter-Kind-Beziehung, indem Ihr allen Ernstes den Papa einspannen wollt... :wink:
Ach Guntram, die Mutter-Kind-Beziehung ist ein so starkes Band, das bereits im Mutterleib entsteht - dieses Glück ist nicht in Gefahr!
Aber gerade Söhne brauchen auch ihre Väter. Und was kann es Besseres geben, um die Vater-Sohn-Bindung zu stärken, als den gemeinsamen Kampf ums Überleben? Zu zweit in einer feindlichen Umgebung, nichts, was ablenkt voneinander, zurückgeworfen sein auf die Beziehung, ein Bündnis gegen die Angst und Einsamkeit im finsteren Keller ... Glaub mir, ich muss das wissen! :hihi: :hihi: :hihi:

198
Also liebe Anne,
ich denke da liegst du nur teilweise richtig.
Es gibt auch Zeiten im Leben von Müttern und Töchtern in denen die Vater-Tochter-Beziehung auf alle Fälle gestärkt werden muss.
Meiner Meinung nach ist dazu aber ein warmer Heizungskeller mit bereits zubereiteter Nahrung nicht hilfreich.
Gerade jetzt, wo genug Schnee liegt um ein Iglu zu bauen, gibt es keine bessere Unterkunft als eine solche Schneehütte.
Das Nahrungsangebot ist zwar im Moment knapp, aber es kann bestimmt nicht schaden gemeinsam auf die Jagd nach Vögeln oder wahlweise Fischen in Gartenteichen zu gehen. In bestimmten (leichteren) Fällen dürfte eine Woche dieser Vater-Tochter-Therapie geradezu Wunder wirken.
Ich selbst werde dies wohl spätestens heute Abend in meiner kleinen Familie als Vorschlag einbringen. Ich bin schon sehr auf die Resonanz gespannt.
....und heute mittag suche ich mir geräumte Wege, damit ich nicht noch mal so ein Desaster wie gestern erlebe....
:winken:
Laufsogern

199
Ja, man muss das Ganze natürlich altersgemäß gestalten! Bei einem 1 1/2-jährigen tut es der Heizungskeller, aber bei jugendlichen Töchtern und ihren Vätern muss der Survival-Faktor erhöht und die Herausforderung gesteigert werden. Iglu bauen - geniale Idee! Mit einer selbstgeschnitzten Harpune Koi-Karpfen und Goldfische erbeuten - perfekt! Man könnte die beiden auch in Robin Hood-Manier gemeinsam durch die Kleingartenanlagen streifen lassen, dort haben die reichen Schrebergärtner noch Wintergemüse auf den Beeten, das den Armen zusteht. Und wenn alle Stricke reißen, gibt es noch die Mülltonnen hinter den Supermärkten ... :teufel:

Liebe Grüße,
Frau ko - die halbe Nacht wegen Husten nicht geschlafen - boldin

200
Laufsogern hat geschrieben: ....und heute mittag suche ich mir geräumte Wege, damit ich nicht noch mal so ein Desaster wie gestern erlebe....
Viel Erfolg bei der Suche :daumen:
Hier im Ruhrpott sind geräumte Wege Mangelware und so wird jeder Lauf zur Tortur fürs gesamte "Fahrgestell" :motz: Wozu braucht man da noch Wackelbrett-Übungen :noidea:
What was hard to suffer, is sweet to remember.Seneca

Zurück zu „Duelle“