+ Antworten
Seite 769 von 1787 ErsteErste ... 26966971975976676776876977077177277981986912691769 ... LetzteLetzte
Ergebnis 19.201 bis 19.225 von 44655
  1. #19201
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    11.495
    'Gefällt mir' gegeben
    3.240
    'Gefällt mir' erhalten
    2.778

    Standard

    Anti, Gute Besserung! Jetzt ist der richtige Zeitpunkt für Erkältung. Also alles prima gemacht!

  2. #19202
    Avatar von farhadsun
    Im Forum dabei seit
    01.07.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.810
    'Gefällt mir' gegeben
    2.523
    'Gefällt mir' erhalten
    2.587

    Standard

    Auch von mir gute Besserung anti.
    @D-Bus,alcano,anti, Dennis u.a.: Danke für die Warnungen, ich habe noch Zeit und darf noch etwas experimentieren. Wir haben ja erst November, und an sich reichen mir 12 Wochen auch☺, kann also noch 4 Wochen im Januar zurück fahren😈 und dann loslegen.
    Zuletzt überarbeitet von farhadsun (20.11.2016 um 22:27 Uhr)

  3. #19203

    Im Forum dabei seit
    10.10.2016
    Beiträge
    700
    'Gefällt mir' gegeben
    1.490
    'Gefällt mir' erhalten
    1.040

    Standard

    Danke für die Blumen, Farhad, und sonst danke für das herzliche Willkommen und einen guten Start in die Woche!

  4. #19204

    Im Forum dabei seit
    06.11.2016
    Beiträge
    1.154
    'Gefällt mir' gegeben
    3.557
    'Gefällt mir' erhalten
    2.278

    Standard

    Zitat Zitat von Antracis Beitrag anzeigen
    @Christoph: Welcome!

    @Jürgen: Welcome back.
    +1

    Danke euch allen für Eure Glückwünsche und eure aufmunternden Worte. Es hörte sich vielleicht unzufriedener an als ich wirklich bin. Es war für mich ein super Jahr. Letztes Jahr war ich noch der Meinung nie die magische 45 Minuten-Grenze überschreiten zu können. Somit bin ich insgesamt wirklich mehr als zufrieden und ich freu mich auf`s nächste Jahr.

    @Eckhard: Dir schon mal vorab für deinen letzten Marathon in diesem Jahr alles Gute!

    @ Dartan: Schöne Woche, dein Laufworkshop hört sich ja auch interessant an. Sowas gibt es bei mir am Land leider gar nicht. Ich glaube auch, dass dir dein Krafttraining weiterhelfen wird. Weiter so, jetzt vor der Marathonvorbereitung ist dafür noch gut Zeit.

    @Anti: Der Zeitpunkt ist günstig, wenn es schon sein muss. Halt die Füße still und werde bald wieder gesund.

    @me: hier nochmal meine Woche zusammen gefasst:

    Mo: Pause
    Di: 9km in 5:25
    Mi: 1200m: 4:24 (Pace), 3 Min TP, 600: 4:12, 2 Min.TP, 1200: 4:17, 3 Min TP, 500: 4:08, 2 Min.TP, 1200: 4:20, 3 Min.TP, 400: 4:09
    Do: Pause
    Fr: nur kurz Beine bewegt, 3km mit 3 kleinen Steigerungsläufen
    Sa: 10 km Wettkampf 45:08
    So: Stabi-Übungen

    Euch allen nen schönen Abend noch und eine gute Woche (egal ob beim Füße hochlegen oder beim trainieren)

    Liebe Grüße

    Sandra

  5. #19205

    Im Forum dabei seit
    25.04.2013
    Beiträge
    2.846
    'Gefällt mir' gegeben
    1.208
    'Gefällt mir' erhalten
    2.265

    Standard

    Einen wunderschönen guten Morgen zusammen!
    Erst mal großen Respekt an Steffen. Nach verhaltenem Anfang hat sich dieses Jahr doch super entwickelt. Und von wegen, die Zeit der PBs wäre vorbei… Best VDOT ever!!! Na wer sagts denn :-)

    @Sandra: Auch Glückwunsch zu Deinem Lauf, bist trotz schlechter Bedingungen eine halbe Minute an die Bestzeit rangekommen – das ist doch eine Bestätigung.
    Aber eins ist unbestritten: Das Leben ist definitiv zu kurz um schlechten Wein zu trinken.

    @lespeutetre: Herzlich Willkommen Christoph! Deine Beschreibung klingt so, als ob Du gut hier reinpassen würdest.

    @Jürgen: Schön von Dir zu hören, schreib ruhig öfter

    @Anti: Gute Besserung!

    @Farhad: Du machst wie immer ein Gratwanderung. Viel Erfolg dabei! Zur Not musst Du bei Frühform schon in März in Kandel laufen ;-)

    @me:
    Letzten Sonntag, 2 Wochen nach dem Marathon waren schon 3 kg mehr auf der Waage. Zeit wieder mehr zu trainieren. Geplant ist die Umfänge schonend zu erhöhen und über den Winter konstant zu halten.
    Die Woche:
    Mo nix
    Di 15,2 @ 4:19
    Mi 10 @ 4:27
    Do 11 @~unter 5 mit 6x 12s maximaler Bergsprint
    Fr 9 @ 4:53
    Sa nix
    So 22,1 @ 4:25
    Kein Stabi, kein Krafttraining, keine Kurse - nur laufen.
    Gesamt 67,3km, überwiegend unter 80% Hfmax, Gewicht ist auch wieder leicht zurückgegangen. Ansonsten zwickt meine linke Achillessehne ein bisschen, aber das wird schon wieder.

    Momentan verschlinge ich das neue Buch von Frank Shorter. https://www.amazon.de/My-Marathon-Re.../dp/1623367247
    Kann ich uneingeschränkt empfehlen.

    Eine schöne Woche wünsche ich!

  6. #19206
    Avatar von farhadsun
    Im Forum dabei seit
    01.07.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.810
    'Gefällt mir' gegeben
    2.523
    'Gefällt mir' erhalten
    2.587

    Standard

    Zitat Zitat von voxel Beitrag anzeigen
    .....
    @Farhad: Du machst wie immer ein Gratwanderung. Viel Erfolg dabei! Zur Not musst Du bei Frühform schon in März in Kandel laufen ;-)

    @me:
    Letzten Sonntag, 2 Wochen nach dem Marathon waren schon 3 kg mehr auf der Waage. Zeit wieder mehr zu trainieren. Geplant ist die Umfänge schonend zu erhöhen und über den Winter konstant zu halten.
    Die Woche:
    Mo nix
    Di 15,2 @ 4:19
    Mi 10 @ 4:27
    Do 11 @~unter 5 mit 6x 12s maximaler Bergsprint
    Fr 9 @ 4:53
    Sa nix
    So 22,1 @ 4:25
    Kein Stabi, kein Krafttraining, keine Kurse - nur laufen.
    Gesamt 67,3km, überwiegend unter 80% Hfmax, Gewicht ist auch wieder leicht zurückgegangen. Ansonsten zwickt meine linke Achillessehne ein bisschen, aber das wird schon wieder.....
    Ich glaube nicht mal daran, weil ich keine formgebende Einheiten mache. Am 12. März, Kandel-Termin, werde ich wahrscheinlich wieder ein paar tausend km weiter weg sein und kaum trainieren, u.a. auch deswegen werde ich eher zu wenig machen als zu viel. Dieses Jahr konnte ich das geplante Training auch nicht durchziehen, zu wenig lange Läufe, keine MLR's, keine EB's, aber den Umfang habe ich dennoch hochhalten können.

    Dein Training ist ja wiedermal typisch voxel, Gott sei dank, da können sich alcano und Holger mit deinen Intensitäten auseinandersetzen, und ich bin aus dem Schneider.

    Wenn ich mich recht entsinne, hast du noch nie so fokussiert so früh losgelegt, das wird sehr spannend, was du 2017 raushaust, nachdem du nun die Stabilität des Marathontrainings und die Motivation des überragenden Ergebnisses im Rücken hast.

    Never stop
    Farhad

  7. #19207

    Im Forum dabei seit
    25.04.2013
    Beiträge
    2.846
    'Gefällt mir' gegeben
    1.208
    'Gefällt mir' erhalten
    2.265

    Standard

    Ja Farhad, wir beide tanzen wieder etwas aus der Reihe, ich versuche aber genau wie Du nichts formgebendes zu machen.
    Hoffe dass es uns beiden gleichermaßen gelingt. Motiviert bin ich bis an die Haarspitzen!

  8. #19208
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    11.495
    'Gefällt mir' gegeben
    3.240
    'Gefällt mir' erhalten
    2.778

    Standard

    Zitat Zitat von voxel Beitrag anzeigen
    Einen wunderschönen guten Morgen zusammen!
    Ebenso!

    Übrigens: ich leide nach Samstag immer noch und Garmin sagt mir immer noch zwei Tage Recovery an

    Zitat Zitat von voxel Beitrag anzeigen
    Erst mal großen Respekt an Steffen. Nach verhaltenem Anfang hat sich dieses Jahr doch super entwickelt. Und von wegen, die Zeit der PBs wäre vorbei… Best VDOT ever!!! Na wer sagts denn :-)
    Danke, hab ich ja auch anders gesagt. Auf bestimmten Distanzen (z.B. 10er) denke ich, dass da keine PBs mehr bei mir kommen werden. Beim 15er war ich überzeugt, dass da noch was geht. HM ist auch noch nicht erledigt. 5er vielleicht, vielleicht auch nicht.
    Und um es auch noch weiter zu relativieren: klar, VDOT höchster Wert bisher, aber auch nur 0,2 höher als der bisher höchste. Immerhin, ich jammere nicht. Aber Sprünge von 1-2 werden wahrscheinlich nicht mehr klappen. Bei Dir Jungspund wahrscheinlich schon, bei mir altem Sack nicht mehr. Immer bedenken: wir alten Männer arbeiten gegen 30 Sekunden Zeitverlust beim 10er Year-over-Year an

  9. #19209
    Avatar von alcano
    Im Forum dabei seit
    06.05.2014
    Ort
    OWL
    Beiträge
    4.567
    'Gefällt mir' gegeben
    431
    'Gefällt mir' erhalten
    1.428

    Standard

    Zitat Zitat von voxel Beitrag anzeigen
    @me:
    Letzten Sonntag, 2 Wochen nach dem Marathon waren schon 3 kg mehr auf der Waage. Zeit wieder mehr zu trainieren. Geplant ist die Umfänge schonend zu erhöhen und über den Winter konstant zu halten.
    Die Woche:
    Mo nix
    Di 15,2 @ 4:19
    Mi 10 @ 4:27
    Do 11 @~unter 5 mit 6x 12s maximaler Bergsprint
    Fr 9 @ 4:53
    Sa nix
    So 22,1 @ 4:25
    Kein Stabi, kein Krafttraining, keine Kurse - nur laufen.
    Gesamt 67,3km, überwiegend unter 80% Hfmax, Gewicht ist auch wieder leicht zurückgegangen. Ansonsten zwickt meine linke Achillessehne ein bisschen, aber das wird schon wieder.
    Warum "nur laufen"? Und warum jetzt schon so schnell?

    Zitat Zitat von farhadsun Beitrag anzeigen
    Dein Training ist ja wiedermal typisch voxel, Gott sei dank, da können sich alcano und Holger mit deinen Intensitäten auseinandersetzen, und ich bin aus dem Schneider.
    Nene, so einfach geht das nicht, du wirst weiterhin beobachtet.

    Zitat Zitat von voxel Beitrag anzeigen
    Momentan verschlinge ich das neue Buch von Frank Shorter. https://www.amazon.de/My-Marathon-Re.../dp/1623367247

    Eine schöne Woche wünsche ich!
    Besitze ich schon längere Zeit, bisher noch nicht dazu gekommen, es zu lesen, leider. Aber gut zu wissen, dass es sich lohnt.

  10. #19210
    Avatar von farhadsun
    Im Forum dabei seit
    01.07.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.810
    'Gefällt mir' gegeben
    2.523
    'Gefällt mir' erhalten
    2.587

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Ebenso!

    Übrigens: ich leide nach Samstag immer noch und Garmin sagt mir immer noch zwei Tage Recovery an



    Danke, hab ich ja auch anders gesagt. Auf bestimmten Distanzen (z.B. 10er) denke ich, dass da keine PBs mehr bei mir kommen werden. Beim 15er war ich überzeugt, dass da noch was geht. HM ist auch noch nicht erledigt. 5er vielleicht, vielleicht auch nicht.
    Und um es auch noch weiter zu relativieren: klar, VDOT höchster Wert bisher, aber auch nur 0,2 höher als der bisher höchste. Immerhin, ich jammere nicht. Aber Sprünge von 1-2 werden wahrscheinlich nicht mehr klappen. Bei Dir Jungspund wahrscheinlich schon, bei mir altem Sack nicht mehr. Immer bedenken: wir alten Männer arbeiten gegen 30 Sekunden Zeitverlust beim 10er Year-over-Year an :D
    +1,

  11. #19211
    Avatar von farhadsun
    Im Forum dabei seit
    01.07.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.810
    'Gefällt mir' gegeben
    2.523
    'Gefällt mir' erhalten
    2.587

    Standard

    Zitat Zitat von alcano Beitrag anzeigen
    Warum "nur laufen"? Und warum jetzt schon so schnell?
    Wusste ich doch, dass da was kommt.

    Zitat Zitat von alcano Beitrag anzeigen
    Nene, so einfach geht das nicht, du wirst weiterhin beobachtet.
    Verdammt, hat doch nicht funktioniert

  12. #19212

    Im Forum dabei seit
    25.04.2013
    Beiträge
    2.846
    'Gefällt mir' gegeben
    1.208
    'Gefällt mir' erhalten
    2.265

    Standard

    @Steffen: Erhol Dich ruhig ein paar Tage.

    Zitat Zitat von alcano Beitrag anzeigen
    Warum "nur laufen"? Und warum jetzt schon so schnell?


    Hey Coach alcano ,
    bei der Geschwindigkeit versuche ich eine neue Baseline zu ziehen. Also alle Geschwindigkeiten um etwa 15sec erhöhen.

    Dabei will ich aber in der Intensität unter 80% Hfmax bleiben. Das ist dann dabei rausgekommen. Richtig schnell war ich gar nicht unterwegs. Am Dienstag die 4:19 vielleicht, die liefen einfach wie von selbst und haben Spaß gemacht. Im Prinzip habe ich auch ein bisschen bei Deinem Programm für Levi geschielt und in etwa 1/2 effort umgesetzt. Gleichzeitig habe ich Pöhlitz und Canova mit MRT +20% im Kopf. Ich hab mal bei Deinem Training geschielt, Du macht ganz gerne 70% Hfmax. Meinst Du das wäre zum jetzigen Zeitpunkt besser?



    „Nur laufen“ hat bisher ganz gut funktioniert. Bei zu viel anderem Kram habe ich das Gefühl dass Regeneration zu kurz kommt und unnötige Reize gesetzt werden, die ich fürs Laufen gar nicht brauche…


    Zu Shorter: Liest sich vom Schreibstil ganz gut. Sein Training war im Prinzip das gleiche was Pre gemacht hat. 5000m Training also harte kurze Intervalle, 2x die Woche (gut-busting). So hart dass, wenn nach dem letzten Intervall ihm jemand eine Pistole an den Kopf gehalten hätte und ihn aufgefordert hätte noch ein Intervall zu laufen, er lieber den Schuss genommen hätte („go ahead and shoot“) weil der Schuss weniger weh tun würde („it would hurt less“). Zusätzlich zu diesem 5000er Training hat er jedes Wochenende, 20 Meilen mit 10 Meilen @ sub 5-minute pace also etwa MRT gemacht eingebettet in eine 120 Meilen Woche.
    Die Greifsche 15km Endbeschleunigung hat er alo um einen km erhöht und jedes Wochenende gemacht wenn man das glauben kann.



    Übrigens hat er gar keine Periodisierung zu erkennen gegeben.7 Tage die Woche Training, 2x mal am Tag und das 52 Wochen. Das habe ich jetzt schon bei mehreren 70ern und 80ern Eliteläufern gesehen....



  13. #19213
    Avatar von alcano
    Im Forum dabei seit
    06.05.2014
    Ort
    OWL
    Beiträge
    4.567
    'Gefällt mir' gegeben
    431
    'Gefällt mir' erhalten
    1.428

    Standard

    Zitat Zitat von voxel Beitrag anzeigen
    Hey Coach alcano ,
    bei der Geschwindigkeit versuche ich eine neue Baseline zu ziehen. Also alle Geschwindigkeiten um etwa 15sec erhöhen.
    Ah ok, ich verstehe. Der etwas "risikoreichere" Ansatz: Tempo erhöhen und dann darauf warten, dass Puls/Anstrengung bei gleichbleibendem Tempo runtergeht.

    Zitat Zitat von voxel Beitrag anzeigen
    Dabei will ich aber in der Intensität unter 80% Hfmax bleiben. Das ist dann dabei rausgekommen. Richtig schnell war ich gar nicht unterwegs. Am Dienstag die 4:19 vielleicht, die liefen einfach wie von selbst und haben Spaß gemacht. Im Prinzip habe ich auch ein bisschen bei Deinem Programm für Levi geschielt und in etwa 1/2 effort umgesetzt. Gleichzeitig habe ich Pöhlitz und Canova mit MRT +20% im Kopf. Ich hab mal bei Deinem Training geschielt, Du macht ganz gerne 70% Hfmax. Meinst Du das wäre zum jetzigen Zeitpunkt besser?
    MRT+20% wäre bei dir im Moment (optimistisch geschätzt) ca. 4:45 min/km - MRT+10% dementsprechend ca. 4:20? Levi läuft ja im Moment meist so 4:10-4:15 (ca. MRT+20%), die 1-2 etwas schnelleren Einheiten kommen jetzt erst. Und die Anzahl dieser wird nicht erhöht, sie machen also immer weniger am Gesamttraining aus, das sollte man nicht vergessen.
    Die 70% HFmax bei mir ergeben sich unter anderem auch dadurch, dass ich immer sehr gemütlich loslaufe und mir viel Zeit lasse mit beschleunigen. Danach laufe ich meist mit ca. 75%, je nach Gelände. Allerdings laufe ich aktuell wirklich komplett nach Gefühl (locker und eher gemütlich), auf den Puls und das Tempo (auch ca. MRT+20%, mal etwas mehr, mal etwas weniger) schaue ich eigentlich meist erst zu Hause. Der Durchschnittspuls meiner Läufe wird aber auch noch leicht runter gehen (bei gleichzeitig höherem Tempo), wenn ich dann wieder auf mehr Umfang bin. Levi ist übrigens aktuell mit sehr ähnlichen Werten (evtl. leicht höher) unterwegs, was den Puls angeht.
    Ob es für dich besser wäre? Keine Ahnung. Kannst du ja im nächsten Trainingszyklus ausprobieren.

    Zitat Zitat von voxel Beitrag anzeigen
    „Nur laufen“ hat bisher ganz gut funktioniert. Bei zu viel anderem Kram habe ich das Gefühl dass Regeneration zu kurz kommt und unnötige Reize gesetzt werden, die ich fürs Laufen gar nicht brauche…
    Du bist aber auch deutlich stabiler als z.B. ich, da geht das vermutlich gut. Ich könnte mir das nicht erlauben.

    Zitat Zitat von voxel Beitrag anzeigen
    Zu Shorter: Liest sich vom Schreibstil ganz gut. Sein Training war im Prinzip das gleiche was Pre gemacht hat. 5000m Training also harte kurze Intervalle, 2x die Woche (gut-busting). So hart dass, wenn nach dem letzten Intervall ihm jemand eine Pistole an den Kopf gehalten hätte und ihn aufgefordert hätte noch ein Intervall zu laufen, er lieber den Schuss genommen hätte („go ahead and shoot“) weil der Schuss weniger weh tun würde („it would hurt less“).
    "No pain, no gain" ist beim Laufen definitiv nicht mein Motto, auch wenn es komplett ohne sicher auch nicht geht. Ist aber immer noch weitverbreitet, die Idee, dass mehr/härter grundsätzlich besser sei.

  14. #19214

    Im Forum dabei seit
    25.04.2013
    Beiträge
    2.846
    'Gefällt mir' gegeben
    1.208
    'Gefällt mir' erhalten
    2.265

    Standard

    Zitat Zitat von alcano Beitrag anzeigen
    Ah ok, ich verstehe. Der etwas "risikoreichere" Ansatz: Tempo erhöhen und dann darauf warten, dass Puls/Anstrengung bei gleichbleibendem Tempo runtergeht.

    MRT+20% wäre bei dir im Moment (optimistisch geschätzt) ca. 4:45 min/km - MRT+10% dementsprechend ca. 4:20? Levi läuft ja im Moment meist so 4:10-4:15 (ca. MRT+20%), die 1-2 etwas schnelleren Einheiten kommen jetzt erst. Und die Anzahl dieser wird nicht erhöht, sie machen also immer weniger am Gesamttraining aus, das sollte man nicht vergessen.

    "No pain, no gain" ist beim Laufen definitiv nicht mein Motto, auch wenn es komplett ohne sicher auch nicht geht. Ist aber immer noch weitverbreitet, die Idee, dass mehr/härter grundsätzlich besser sei.
    Ja so in etwa - ähnlich wie Du habe ich auch gerechnet. Nur dass ich noch 15sec abgezogen habe
    Ich versuch es mal mit der Intensität nicht zu übertreiben. 1x die Woche möchte ich weiter Bergsprints machen und die dann von 200ern und später 400ern auf der Bahn folgen lassen. Letztes Jahr im Winter hatte ich einige wenige Male 200er und 400er gemacht und die hatten mir definitiv was gebracht.

    Du machst das schon richtig mit locker und gemütlich laufen. Ich bin vom Typ her zu ungeduldig um gemütlich zu laufen. Ich kann auch nicht gemütlich von A nach B gehen sondern bin eigentlich immer in Eile. Auch beim Autofahren finde ich es eine große Herausforderung in der Schweiz unterwegs zu sein. Kommt mir dort vor, als würde man in Zeitlupe voran kommen... Aber ich schweife ab. Trotzdem waren Shorters Zitate keine Wertung. Mir kam seine Trainingsbeschreibung auch als etwas zu viel des Guten vor.

    Interessant an dem Buch ist aber, dass es auch eine Geschichte der amerikanischen Laufszene und des Laufsports an sich ist. Man begegnet neben Pre (von dessen Ruhm Shorter im Buch irgendwie profitieren will), John Parker, dem Autor von Once a runner, Bill Rodgers, Lasse Viren, Kenny Moore, vielen weitern und ganz oft dem "juicer" Waldemar Cierpinksi, dem er unversöhnlich gegenüber steht. Erst recht nachdem Shorter vom Heidelberger Werner Franke einen Nachweis bekommen hat, dass Cierpinski im staatlich verordneten Dopingprogramm dabei war und nebenbei noch selbst Stasi IM. Für ihn der gestohlene Olympiasieg...

  15. #19215
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    11.495
    'Gefällt mir' gegeben
    3.240
    'Gefällt mir' erhalten
    2.778

    Standard

    Zitat Zitat von voxel Beitrag anzeigen
    Mir kam seine Trainingsbeschreibung auch als etwas zu viel des Guten vor.
    Wer weiß... Ich habe die Tage in einem Kommentar auf Laufszene vom Ersteller der Pläne folgendes zum Thema Tapering gelesen:

    ich weiß nicht, wer die sogenannte Taperphase eingeführt hat, die besagt, das man sich vor einem Marathon 1 -2 Wochen „erholen“ soll.
    Ich bin nicht dafür. Wenn du die Marathonzeiten von vor 10 bis 20 Jahren mit den heutigen vergleichst, sind die heutigen unterirdisch, zu deutsch, saumäßig.
    Das liegt aber auch daran, das sich die meisten nicht mehr quälen wollen, sondern einfach nur Funläufer sind. Es gilt noch der alte Spruch: „Von nix kommt nix“
    Trainiere aber so, wie du das für dich entscheidest.
    Klar, kann man als martialischen Blödsinn abtun. Oder auch nicht. Dasselbe gilt für das härtere Laufen, was voxel da schreibt. So ein Stück weit fehlt mir bei beiden Extrema die Evidenz.

  16. #19216

    Im Forum dabei seit
    25.04.2013
    Beiträge
    2.846
    'Gefällt mir' gegeben
    1.208
    'Gefällt mir' erhalten
    2.265

    Standard

    Interessant Steffen. Shorter hat übrigens auch nicht getapert. Und die eben erwähnten 70er und 80er Kracher auch aus England scheinen echte Tiere gewesen zu sein.
    Ich würde auch sagen dass beide Extreme nicht richtig sind, aber bekanntlich tendiert meine Sympathie eher zur härteren Seite.

  17. #19217
    sub-4 Avatar von D-Bus
    Im Forum dabei seit
    11.05.2009
    Beiträge
    9.442
    'Gefällt mir' gegeben
    177
    'Gefällt mir' erhalten
    1.916

    Standard

    Zitat Zitat von voxel Beitrag anzeigen
    Ja so in etwa - ähnlich wie Du habe ich auch gerechnet. Nur dass ich noch 15sec abgezogen habe
    Ich würde ja eher noch 10 Sekunden draufschlagen, da du derzeit deutlich schlechter in Form als bei deiner PB sein solltest. Wenn man dann noch das (hoffentlich vorhandene) Einlaufen mitberücksichtigt, war die besagte Einheit viel zu schnell.

    Zitat Zitat von voxel Beitrag anzeigen
    Trotzdem waren Shorters Zitate keine Wertung. Mir kam seine Trainingsbeschreibung auch als etwas zu viel des Guten vor.
    Jo. Aber bedenke auch, dass ein 20 Meiler mit 10 Meilen EB für einen Vollzeitläufer mit 120 Meilenwochen viel leichter ist als ein 35er mit 15k EB für uns mit 100 km-Wochen. Bezogen auf die Wochenleistung vergleicht man da einen 16,7% langen Lauf mit einem 35% langen, und einen Tempoanteil von 8% mit einem von 15%.

    Außerdem kommt noch das unkontrollierte Dopen des kalten Krieges dazu, wie hier angedeutet (und ja, das gilt für beide Seiten!):
    Zitat Zitat von voxel Beitrag anzeigen
    Cierpinski im staatlich verordneten Dopingprogramm
    "If you want to become a better runner, you have to run more often. It is that easy." - Tom Fleming

  18. #19218
    Avatar von farhadsun
    Im Forum dabei seit
    01.07.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.810
    'Gefällt mir' gegeben
    2.523
    'Gefällt mir' erhalten
    2.587

    Standard

    Brav 2 Runden um die Alster in 5:18 gedreht, OK ich muss zugeben, dass mehr nicht ging.

  19. #19219

    Im Forum dabei seit
    25.04.2013
    Beiträge
    2.846
    'Gefällt mir' gegeben
    1.208
    'Gefällt mir' erhalten
    2.265

    Standard

    @Steffen: Seit wann suchst Du Dir eigentlich Marathon sub3 Pläne auf Laufszene aus?

    @Holger: Ja klar muss man das ins Verhältnis setzen. Ich finde es aber bei so hohen Wochenumfängen nicht wirklich leichter, da die Gesamtermüdung ja um ein vielfaches höher ist. Natürlich kann man als Hobbyjogger nicht das Elitetraining nachmachen, ich schiele nur ganz gerne mal hin und überlege laut was das zu bedeuten hat.

  20. #19220
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    11.495
    'Gefällt mir' gegeben
    3.240
    'Gefällt mir' erhalten
    2.778

    Standard

    Zitat Zitat von voxel Beitrag anzeigen
    @Steffen: Seit wann suchst Du Dir eigentlich Marathon sub3 Pläne auf Laufszene aus?
    Keine Bange. Ich hab den neulich mal für einen Kollegen angeschaut, der hier im Forum danach gefragt hatte. Nichts für mich.

  21. #19221
    Avatar von farhadsun
    Im Forum dabei seit
    01.07.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.810
    'Gefällt mir' gegeben
    2.523
    'Gefällt mir' erhalten
    2.587

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Keine Bange. Ich hab den neulich mal für einen Kollegen angeschaut, der hier im Forum danach gefragt hatte. Nichts für mich.
    , OK

    Du verzichtest auf eine 100%-ig sichere, sehr sehr deutliche PB, du könntest alle 10 km einen Pils trinken und hättest trotzdem PB.
    Zuletzt überarbeitet von farhadsun (21.11.2016 um 15:55 Uhr)

  22. #19222
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    11.495
    'Gefällt mir' gegeben
    3.240
    'Gefällt mir' erhalten
    2.778

    Standard

    Zitat Zitat von farhadsun Beitrag anzeigen
    , OK
    Du verzichtest auf eine 100%-ig sichere, sehr sehr deutliche PB, du könntest alle 10 km einen Pils trinken und hättest trotzdem PB.
    Du vergisst zwei Dinge:

    1) Anti-Alkoholiker
    2) Anti-Marathoni


  23. #19223
    Avatar von farhadsun
    Im Forum dabei seit
    01.07.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.810
    'Gefällt mir' gegeben
    2.523
    'Gefällt mir' erhalten
    2.587

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Du vergisst zwei Dinge:

    1) Anti-Alkoholiker
    2) Anti-Marathoni

    Nee nee, ich ignoriere ganz bewusst.

  24. #19224
    Avatar von farhadsun
    Im Forum dabei seit
    01.07.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.810
    'Gefällt mir' gegeben
    2.523
    'Gefällt mir' erhalten
    2.587

    Standard

    Aber recht hast du Steffen, Marathontraining ist kein Zuckerschlecken, man trainiert ein halbes Jahr und weiß nicht, was dabei rauskommt, eine Gratwanderung ohne Gleichen.
    An sich wollte und will ich mir das nicht mehr an tun, ein letztes mal muss ich aber wohl, bei der Prominenz in Hamburg.

  25. #19225

    Im Forum dabei seit
    25.04.2013
    Beiträge
    2.846
    'Gefällt mir' gegeben
    1.208
    'Gefällt mir' erhalten
    2.265

    Standard

    Steffen kriegen wir auch noch rum, aber was höre ich von Farhad? Ein letztes Mal? Wer hat das genehmigt? Einspruch Euer Ehren! Das kommt überhaupt nicht in Frage. Susi muss zur Not ihr Vetorecht einsetzen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 5 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 5)

Ähnliche Themen

  1. HM in 1:30 mit nur 5x die Woche Training?
    Von Darice im Forum Trainingsplanung für Halbmarathon
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 25.06.2012, 19:26
  2. Training für mehr Tempohärte im WK (sub 1:20h)
    Von runnning-rob im Forum Trainingsplanung für Halbmarathon
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.04.2012, 16:01
  3. Suche Trainingsplan für HM mit 3 mal Training die Woche
    Von Klaucki 86 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 23:09
  4. HM mit nur 2x Training pro Woche machbar?
    Von Schmopfkerz im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 10:19
  5. Wa ist machbar mit 4x Training/Woche?
    Von Spencer im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.10.2007, 16:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •