Banner

MD und der Körperbau

MD und der Körperbau

1
Butter bei die Fische:
Wer von uns ist eine Gazelle und wer ist ein Pummelchen?
Auch wenn es sehr angreifbar ist, schlage ich mal den BMI als naeherungsweisen Gradmesser vor.

Ich lege mal in Richtung Pummelchen vor:
1,73m - 73Kg = BMI 24,3

Laut meiner Krankenkasse habe ich das Normalgewicht damit bereits verlassen und sollte mich in diesem Forum eigentlich gar nicht bewegen ;-)

2
178cm
70,5kg grrrrr
BMI 22,1
Berechneter BMI: 22,09
Gewichtsklasse (WHO): Normalgewicht
Idealgewicht: 71 kg
Risikobereiche: keine
Diabetesrisiko: nein
Kommentar: Bitte bleiben Sie so wie Sie sind!
Idealgewicht 71kg? Und ich will 66!!!!
"Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau):frown:

3
MD = Mitteldistanz? Also bin eh raus :P Und die Butter kommt bei mir aufs Brot :D

Davon mal abgesehen, zum "Naggischmachen" hamwa hier schon einen Fred: forum/threads/100325-Hei%C3%9Fhunger-auf-Zucker-Was-tun

Gruss Tommi
Bild


Bild


Mein Tagebuch: forum/threads/96079-Die-dicken-Waden-der-dicken-Wade

"Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

Thorsten Havener

4
Ex_Sprinter hat geschrieben: Ich lege mal in Richtung Pummelchen vor:
1,73m - 73Kg = BMI 24,3
1,92m - 78 (76)kg = BMI 21
Bin ich zu fett?

6
Größe: 1,68m
Gewicht: 58km
BMI: 20,5

Seit 15 Jahren hat sich diesbezüglich nix geändert. Wäre auch ohne Sport so gewesen. Habe einen ausgezeichneten Stoffwechsel :D Schlanke, Drahtige Muskulatur mit sehr wenig Körperfett.
800m: 1:59,95 (03.08.2012)
1.500m: 4:01,41 (19.06.2021)
3.000m: 8:32,19 (12.09.2020)
5.000m: 15:05,09 (18.05.2019)
10km: 31:22 (02.09.2018)
HM: 01:08:25 (04.10.2020)

7
1,77m
72kg
BMI: 22,98
Unter 23!!!! :-)

Unter Leichtathleten fühle ich mich eher adipös^^

Danke, Sprinter, dass du das Schlusslicht an dich genommen hast ;-)

8
RunSim hat geschrieben:Unter Leichtathleten fühle ich mich eher adipös^^
Gibt ja in der Leichtathletik noch viel schwerere wie zb die Kugelstoßer, Hammerwerfer oder Diskuswerfer :D Verstehe eh nicht, warum es im Deutschen Leichtathletik heißt.
800m: 1:59,95 (03.08.2012)
1.500m: 4:01,41 (19.06.2021)
3.000m: 8:32,19 (12.09.2020)
5.000m: 15:05,09 (18.05.2019)
10km: 31:22 (02.09.2018)
HM: 01:08:25 (04.10.2020)

9
Ist ein seltsamer historischer Name. Schwerathletik sagt heute kein Mensch mehr. Das war Gewichtheben, Ringen, aber auch "Rasenkraftsport". Wovon ja Kugelstoßen und Hammerwerfen seltsamerweise in der "Leicht"-Athletik übriggeblieben sind.
Mein Schulweg war zu kurz...

10
D.edoC hat geschrieben:Größe: 1,68m
Gewicht: 58km
BMI: 20,5

Seit 15 Jahren hat sich diesbezüglich nix geändert. Wäre auch ohne Sport so gewesen. Habe einen ausgezeichneten Stoffwechsel :D Schlanke, Drahtige Muskulatur mit sehr wenig Körperfett.
So so, Du wiegst also 58km bei einer 5km-Bestzeit von 15:06kg! Da geht aber noch etwas! :nick: :P :D

12
Ex_Sprinter hat geschrieben:Läufer halt ... alles wird in Km gemessen!
In einem Pumper-Forum würden sie dagegen alle Zeiten in Kg posten ;-))
richtig, und bei uns noch % Körperfettanteil. :geil:


:hihi: :hihi:

14
Gut, dass ich lieber MD laufe, da darf man mehr essen!!! :nick:
"Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau):frown:

16
Ex_Sprinter hat geschrieben:Yessss!
*roteLaterneAbgeb*
Hm... kann sein, dass Klingeling kein MDler ist?
"Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau):frown:

19
MD steht hier fuer Middle Distance Running = Mittelstrecke (800m-3000m).

Und somit bin ich wieder der kleine Dicke ...
Aaaaber: ich bin in guter Gesellschaft. Usain Bolt, Asafa Powell und Justin Gatlin liegen alle bei BMIs zwischen 24 und 25!
Ok ... Rushida, Kipketer oder früher Coe liegen bei 19-21 ...
Und van Niekerk oder Johnson liegen genau dazwischen.

D.h., ich muss entweder mal 6-10Kg abnehmen, oder darf nur noch Kurzsprint machen ;-)

20
Coe war aber auch extrem. Nils Schumann war nicht so extrem schlank. El Caballo Juantorena ein kräftig gebauter Hüne (ehemaliger Basketballer, aber auch eine Ausnahme). 800m geht noch. Ab 1500m muss man dünn sein.
Mein Schulweg war zu kurz...

22
Klingeling hat geschrieben:Alles darüber ist dann Langstrecke? Dafür ist mein BMI dann bestimmt gut zu gebrauchen, richtig? ��
Auf jeden Fall :daumen: Je länger die Strecke, desto dicker der Läufer :hihi:

Gruss Tommi
Bild


Bild


Mein Tagebuch: forum/threads/96079-Die-dicken-Waden-der-dicken-Wade

"Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

Thorsten Havener

23
Klingeling hat geschrieben:Alles darüber ist dann Langstrecke? Dafür ist mein BMI dann bestimmt gut zu gebrauchen, richtig? 😂
Auf jeden Fall :daumen: Je länger die Strecke, desto dicker der Läufer :hihi:

Gruss Tommi
Bild


Bild


Mein Tagebuch: forum/threads/96079-Die-dicken-Waden-der-dicken-Wade

"Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

Thorsten Havener

24
Klingt logisch, umso länger man unterwegs ist, desto mehr Reserven braucht man doch...

Ich arbeite dann mal weiter an meiner Langläuferfigur 🍔

Ihr wart mir wie immer eine große Hilfe 👍😂😂

26
JoelH hat geschrieben:Aber ist nicht jeder LD automatisch ein MD? Liegt doch auf dem Weg zum Ziel :teufel:
Jein.
Hast Du schon mal einen MDler gesehen, der die MD-Strecke gezielt auf Ankommen läuft und sich mit Getränkegurt, Pulskontrolle und 600g-Laufschuhen das Leben (Laufen?) noch schwerer macht?
"Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau):frown:

27
Rolli hat geschrieben:Jein.
Hast Du schon mal einen MDler gesehen, der die MD-Strecke gezielt auf Ankommen läuft und sich mit Getränkegurt, Pulskontrolle und 600g-Laufschuhen das Leben (Laufen?) noch schwerer macht?
Benötigt man denn für einen 800m-Wettkampf Trinkflaschen? Kann ich so eine noch bessere Zeit rausholen? :confused:

28
Rolli hat geschrieben:Jein.
Hast Du schon mal einen MDler gesehen, der die MD-Strecke gezielt auf Ankommen läuft und sich mit Getränkegurt, Pulskontrolle und 600g-Laufschuhen das Leben (Laufen?) noch schwerer macht?
Du meinst MDler beim 5000m Lauf? :confused: :confused: Auch wenn man euch diese Horrormärchen erzählt, man braucht den Kram nicht um weiter als 3000m zu laufen, sehr viel weiter :daumen: :daumen:
:hallo:
Bild
:hallo:
Bild
Über mich
wo ich herkomme Am Anfang war da der Bauchspeck und wo ich zuletzt gelaufen bin Joels Daily Challenge - Streakrunning

29
Maddin85 hat geschrieben:Benötigt man denn für einen 800m-Wettkampf Trinkflaschen? Kann ich so eine noch bessere Zeit rausholen? :confused:
Natürlich! Wie willst Du sonst Deine 4 Geltüten unterwegs runterspülen?
"Ich habe es immer geliebt, zu laufen. Es war etwas was man einfach so machen konnte. Du konntest in jede Richtung laufen, schnell oder langsam, gegen den Wind ankämpfen wenn du wolltest, neue Umgebungen kennenlernen mit der Kraft deiner Füße und dem Mut deiner Lungen." (Jesse Owens)

Wichtiger Hinweis: https://joachim-zelter.de/wp-content/up ... /PDF.9.pdf

30
dicke_Wade hat geschrieben:Auf jeden Fall Je länger die Strecke, desto dicker der Läufer


Gruss Tommi
Maddin85 hat geschrieben:Benötigt man denn für einen 800m-Wettkampf Trinkflaschen? Kann ich so eine noch bessere Zeit rausholen?
bones hat geschrieben:Natürlich! Wie willst Du sonst Deine 4 Geltüten unterwegs runterspülen?
so rolli jetzt weisst du endlich warum die MDler alle auf die LD wechseln:

Dicke Läufer = LDler

MDler + 4 Gelpackungen / 800m = steigender BMI -> Wechsel zu LD
Disziplin bedeutet, dass man Dinge tut, die keinen Spaß machen.
Für alles, was man gerne tut, braucht man keine Disziplin!
Lilli Palmer

31
bike_and_run hat geschrieben: MDler + 4 Gelpackungen / 800m = steigender BMI -> Wechsel zu LD
Moment mal, das ist doch totaler Quatsch! Ich bin Matathon-Läufer und wechsle grade auf die MD (800m).

Oder mache ich etwas falsch? :confused: Außerdem werde ich immer dicker!

32
JoelH hat geschrieben:Du meinst MDler beim 5000m Lauf? :confused: :confused:
Nein. MDler sind Helden, laufen sogar auf brennendem Tartan und schauen sich unterwegs nicht die Umgebung an. Denn der Weg nicht das Ziel ist. Das überlassen sie den LDlern, die auf dem Weg sich verlaufen, deswegen GPS benutzen müssen, von den Hunden angegriffen und von den Autofahrern angepöbelt werden. Nein!!! Die Uhr ist das Ziel. Die Zeit!!! Und die Zeit verzeiht keine Fehler auf dem Weg zu Ruhm und Ehre.

Übrigens, bei einem MD-Wettkampf werden die Letzten nicht bejubelt wie das bei LD so ist. Helden laufen vorne.
"Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau):frown:

34
JoelH hat geschrieben:Läufst du deshalb gerade keine Wettkämpfe? Angst um den Heldenstatus :wegroll: :P
Warum? Ich bin am Sonntag gelaufen und habe sogar Platz 1 in M51,9 gemacht.
"Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau):frown:

35
Rolli hat geschrieben:Nein. MDler sind Helden, laufen sogar auf brennendem Tartan und schauen sich unterwegs nicht die Umgebung an. Denn der Weg nicht das Ziel ist. Das überlassen sie den LDlern, die auf dem Weg sich verlaufen, deswegen GPS benutzen müssen, von den Hunden angegriffen und von den Autofahrern angepöbelt werden. Nein!!! Die Uhr ist das Ziel. Die Zeit!!! Und die Zeit verzeiht keine Fehler auf dem Weg zu Ruhm und Ehre.

Übrigens, bei einem MD-Wettkampf werden die Letzten nicht bejubelt wie das bei LD so ist. Helden laufen vorne.
Ergreifende Worte waren das!

Ich wechsle doch nicht auf die LD.

36
Rolli hat geschrieben: Übrigens, bei einem MD-Wettkampf werden die Letzten nicht bejubelt wie das bei LD so ist. Helden laufen vorne.
Stimmt nicht ganz. Ab der M/W80 bekommen auch die Nachzügler wieder Applaus. Da bist du nåher dran, als am Einstiegsalter der MHK...

38
Ex_Sprinter hat geschrieben:Stimmt nicht ganz. Ab der M/W80 bekommen auch die Nachzügler wieder Applaus. Da bist du nåher dran, als am Einstiegsalter der MHK...
Du meinst, die Altersklasse M80 und die MHK sind in etwa gleich stark? Erschreckend!

40
Ex_Sprinter hat geschrieben:Im fortgeschrittenen Alter reduziert sich halt der BMI wieder...
Ich werde also bald wieder rank und schlank ;-)

btw: noch 14 Tage bis zur M50 !!
Mit diesem Sportsfreund kann die MHK kaum mithalten! Weltrekordhalter AK M75: 200m in 28,74sek bei erheblichem Gegenwind, sonst wäre die Zeit noch deutlich besser ausgefallen! Das muss am BMI liegen!

https://www.youtube.com/watch?v=h1HaBgqfkl8

:hihi:

Willkommen in der AK M50! :D

41
Max: 1.89m / 91kg (2009/2010 - aktive Fußballzeit)
Min: 1.89m / 67kg (Krankheitsbedingt - 2 Wochen nach max.)

Aktuell: 1.89m / 79kg - bald AK40.

Rolli: Tartan... was ist das für neumodischer Schnickschnack? Richtige Helden laufen auf Aschenbahn, mit einigen Pfützen auf Bahn 4 und Seenlandschaft auf Bahn 1... so wie früher.

42
Ex_Sprinter hat geschrieben:Im fortgeschrittenen Alter reduziert sich halt der BMI wieder...
Ich werde also bald wieder rank und schlank ;-)

btw: noch 14 Tage bis zur M50 !!
So ein Scheiß!!!
Jetzt bekomme ich von Dir wieder den Arsch versohlen.
"Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau):frown:

43
MikeStar hat geschrieben: Rolli: Tartan... was ist das für neumodischer Schnickschnack? Richtige Helden laufen auf Aschenbahn, mit einigen Pfützen auf Bahn 4 und Seenlandschaft auf Bahn 1... so wie früher.
Wir sind eben moderne Helden!
"Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau):frown:

45
JoelH hat geschrieben:Sicher mit dem Traumziel Vox. Nächste Staffel von Ewige Helden. :D

Und von wegen brennendem Tartan, gestern Abend war vereister Tartan. Nicht so lustig in der Kurve, vor allem ohne Spikes. Aber der MDler trainiert aktuell bestimmt in der Halle, gell?
Der MDler bringt das Eis auf der Tartanbahn beim Einlaufen zum Schmelzen!
Und läuft dann sein Programm :-)
Vereiste Tartanbahnen kennen sie nur vom Hörensagen.

46
RunSim hat geschrieben:Der MDler bringt das Eis auf der Tartanbahn beim Einlaufen zum Schmelzen!
Und läuft dann sein Programm :-)
Vereiste Tartanbahnen kennen sie nur vom Hörensagen.
Bewegungsenergie heißt das Zauberwort!

48
Rolli hat geschrieben:Ja.... manchmal brennt sogar die Tartanbahn
https://www.google.de/imgres?imgurl=htt ... mrc&uact=8
... oh nein, nicht die Bahn.
Die soll es sein:
Hier bin gerade durchgelaufen:
[ATTACH=CONFIG]69316[/ATTACH]
Rolli!!!! :sauer: Auf dem Bild sieht man ein reines Fussballstadion. Die Feinde der Leichtahletik, die unsere schöne blaue Bahn in Berlin abschaffen wollen :sauer:
Vielleicht bist du da als Flitzer druchgelaufen, ist ja auch irgendwie eine Art MD :peinlich: :daumen:

49
Ja. Ich nutze alle Möglichkeiten!

Und ich hoffe, dass die Geschichte im Berlin schnell verworfen wird!
"Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau):frown:

50
BMI 20.5, also 58 kg auf 168 cm

Ich finde zwar eigentlich, dass ich leichter sein könnte. Weil ernähre mich teilweise echt nicht so gesund und auch viel.
Bestzeiten
200 m 28.44 (30.09.2017)
400 m 61.55 (30.09.2017)
600 m 1:39.15 (28.04.2018)
800 m 2:20.74 (10.09.2017)
1000 m 3:03.08 (26.07.2017)
1500 m 5:13.60 (10.06.2017)
3000 m 11:37.16 (12.09.2018)
5 km 20:05.20 [P: 4:01] (10.12.2016)
6.2 km 25:04.10 [P: 4:02] (30.04.2016)
Antworten

Zurück zu „Mittelstrecke“