Banner

Die Suche ergab 1117 Treffer

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Ich habe vor 2 Jahren genauso gedacht wie du. Über das Thema Regeneration habe ich mich dann letztlich überzeugen lassen und bin dann letztendlich beim Endorphin Speed 2 gelandet. Erster Eindruck in der Wohnung "sehr seltsames Gefühl". Eindruck nach erstem Lauf: "hm, ob der Kauf jetz...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Mit der Regeneration ist ein interessanter Punkt, der hier auch schon genannt wurde, und über den ich noch gar nicht nachgedacht habe. Was ich tun werde, sprich mal n bisschen Recherche betreiben. Klingt erstmal einleuchtend, aber das macht mich jetzt neugierig. Ich habe vor 2 Jahren genauso gedach...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Dartan : wie gesagt: Henne-Ei... Btw: Hältst du viel von solchen Werten? Oder eher so Anti-mäßig (überspitzt): Sind sie gut, freut es einen. Sind sie sie schlecht, ist das eh Bu..shit? Ich nicht wirklich, zeigt halt deine Belastung an und nicht deine Form. Läufst du lang und hochpulsig bekommst du ...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Könnte man beim ersten Marathon nicht analog die Frage stellen, ob mit etwas vorsichtigerem Angehen ein besseres Ergebnis mit deutlich weniger energetische Problemen herausgesprungen wäre? Natürlich kann man das. Wobei die Splits damals mit 1:41 vs 1:43:21 bei den damaligen Temperaturen schon zieml...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Aber wenn das Problem der "muskulären Ermüdung gegen Ende eines Marathons" einfach so durch ein wenig gezielten Training komplett zu eliminieren wäre, dann würden wohl ein paar mehr Läufer vorne bei Kipchoge & Kiptum mitlaufen... :wink: Nene, zwischen Ermüdung und Schnelligkeit sehe i...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Sehr schön Dartan Aber im Ernst, auch wenn ich es letztlich nicht mit Sicherheit sagen kann und eine absolut realistische Möglichkeit besteht, dass ich mich da irre, aber ich tue mir wirklich verdammt schwer mit den Gedanken dass bei mir "zu langsam" starten eine kluge Option wäre. Egal au...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Aber seien wir ehrlich, und du schreibst es ja auch richtig: mir geht es hauptsächlich ums Km-Schrubben im Niedrigherzfrequenzbereich, da ich eh in den Ultrabereich wechseln möchte. Und wenn da mit wenig Tempospitzen ein halbwegs ordentlichen M bei rumkommt, gerne. Wenn nicht - so what? Ich laufe m...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Alles Gute dir für deine Probleme, auf das sie bald verschwinden! Dank dir, wird schon. Mir fehlt natürlich einiges an Erfahrung, immerhin ist das meine erste Marathonvorbereitung. Von daher probiere ich es jetzt einfach mal aus und sehe dann eh, was dabei rauskommt. Klar ist da ein Risiko dabei, i...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

... dafür mit einer Mitläuferin direkt zuhause vor der Haustüre. Blöd nur dass die besagte Mitläuferin bei Berganläufen echt fit ist und ich mich somit diesmal echt anstrengen musste, um mich nicht zu blamieren und nicht komplett abgehängt zu werden... :schwitz2: :peinlich: :wink: Wurden dann letzt...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Bei mir heute bereits die 3. Einheit diese Woche, nach 20km MLR am Montag und 16km GA gestern gabs heute einen 20km MLR mit 8km @4:45. War gespannt, wie ich das Tempo mit dieser Vorermüdung vertrage, habe aber nichts negatives bemerkt. Aber ist ja auch erst Woche 1, also nicht zu früh freuen xD Puh...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Einige wenige haben den TWL wohl sogar tatsächlich durchgezogen, und offenbar konnte man am Main unten wohl sogar doch einigermaßen ungestört laufen. Aber bei mir vor der Haustüre (~130hm höher) sah es zu den Zeitpunkt so aus: Lo4aUzVTqHbnqP1_NdCoD9pwZFncOtnJRvqvV_HscO0-2048x1536.jpg Und bei aller ...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

DL heute noch geschafft, morgen soll hier die Welt untergehen und laufen auch mit 20er Pace schwierig werden Die HF-/Pace-Werte im DL-Bereich sind momentan garnicht mal so schlimm. Allerdings hatte ich heute zum ersten mal seit Mitte Dezember etwas aufs Tempo drücken wollen. Das endete in einer gefü...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Meine Güte Dartan . Wahnsinn, aber irgendwie ja auch nicht überrraschend. Ich dachte ja schon immer, dass du sub 4/km eher im HM, als auf den 10km läufst :P Ganz großen Glückwunsch zum grandiosen Lauf! Und jetzt gibt es keine Fragen oder Ausreden mehr für den Frühjahrs-sub-3-Marathon :wink: Bei mir ...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Ich hab mir die VDOTs in mein Trainings-Excel übertragen. Leider weist Runalyze die nicht in der WK-Übersicht aus. 🤷🏻‍♂️ Unter "Analysiere deinen Vo2max" oder meinst du was anderes? Sind (natürlich weil nicht erlaubt? da war doch was) keine "echten" Daniels-VDOTs (Spoileralarm: ...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

(Mit 15km mal eine sehr ungewöhnliche Distanz. :wow:) Viel Spass und Erfolg. 15km bin ich mal vor Ewigkeiten einen WK gelaufen. Das ist nach wie vor mein gefühlt mit Abstand bester und spassigster WK gewesen: Strömender Regen bis kurz vor dem Start, leicht zurückhaltende erste Hälfte und Gas geben ...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Ich melde mich auch mal nach etwas Abstinenz zurück. Die letzten Wochen war irgendwie immer etwas. Erkältung, Weihnachten, familäre Dinge, Urlaub, ... Ich hatte auch mal bewusst etwas digital detox betrieben. Daher auch ein wenig gebraucht, um das hier alles nachzulesen. Wo fange ich an? Glückwunsch...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Heute wieder mit einer 3/4h Zwift begonnen. Gefällt mir gut als Tagesstarter. Am Mittag stehen 15km schnöder aber schöner Dauerlauf auf dem Programm. Heute hoffentlich mal ohne Wind und Regen. Den Tag beende ich dann mit einem Krafttraining. Und Ihr so? 12km ohne Wind (wann gab es das zuletzt?) , l...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Alle müde? Wenig los hier. Irgendwie privat wie beruflich zu viel um die Ohren. Off-season und das Wetter die letzten 2 Wochen hat sein übriges getan. Bin da ein paar Mal weicheiig aufs Rad geswitcht, weil mir das Wetter zu schmuddelig war bzw. zu glatt. Von daher momentan nur ca. 40 WKM, immerhin ...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Wir laden Fjodoro mal zum Grillen ein und arbeiten gemeinsam am Story telling. Da fällt uns schon was ein :wink: Sehr gute Idee! Ich hab einen Grill, Du 25 Kisten Bier, @Fjodoro bringt das Fleisch mit. Passt! :daumen: Gute Idee. An den Grill(s) würde es hier aber auch nicht scheitern. Ist aber ein ...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Und... heute im Postfach die Ankündigung meiner sehnlich erwarteten Lieferung. Ich bin schon ganz aufgeregt. Ich hoffe, dass das Teil in den nächsten Tagen geliefert wird :hurra: wird hoffentlich nicht mit der Bahn geliefert :hihi: Ich habe leider nicht den Platz für sowas. Die Idee mit dem Garten ...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Schöne Woche @Antracis! Einfach weiter geduldig bleiben, der Rest kommt von selbst. Danke, aber einfach ist das mit der Geduld nicht wirklich. Die letzten 12 Wochen haben genau einen VO2max-Punkt gebracht, nur noch fünf to go. Das ist schon ne maue Ausbeute. :D Dauerlaufniveau ist auch noch reichli...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Und Ihr so? Heute sei langem mal wieder etwas gezielter Bergauflaufen geübt und einen "180HM auf 2km Berg" hier hochgelaufen. Pace auf dem Stück wenig beindruckend klingende 6:08/km, GAP nach runalyze immerhin 4:20/km, gefühlt aber noch viel anstrengender, also zumindest als es kurz vor d...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Mit dem temporären Formverlust, der schnell wieder aufgeholt ist, gebe ich euch vollkommen Recht. Kam vielleicht etwas stark rüber. Ich bin da auch tiefenentspannt, da gerade nichts ansteht. Der Hauptgrund warum ich nicht langsamer laufe - so blöd das klingen mag - ist einfach, dass mir das extrem s...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Gute Besserung @Christoph83. Das hatte ich letzte Woche. Ziemlich nervig, vor allem , da es gerade wieder etwas aufwärts ging.
Und unglaublich wieviel man innerhalb einer Woche verlieren kann. Der Wiedereinstieg war mehr als zäh und das sch.. Wetter hat es nicht gerade erfreulicher gemacht.

Re: Mein Weg nach Marathon - Not born to run, but gettin' there.

WOOOHHHOOO - was für ein geiles Ergebnis!!! Glückwunsch zur absolut fetten Sub38!!! :daumen: :respekt2: :bounce: :hurra: Ich bin absolut begeistert und beeindruckt von deiner Entwicklung und bin schon gespannt, wie es bei dir so weitergeht. Zu deiner Rennanalyse: ich denke, du bist fast zu hart zu ...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Ich bin heute mit dem Grail durch den Wald gebolzt. War sehr matschig, hat aber Laune gemacht. Danach war aber der (vorsichtige) Einsatz des Tankstellenkärchers notwendig. Wurden dann 2h:31 Minuten @109W/155W NP. Wie jetzt`, du spritzt das Ding 2 Stunden ab? Das nenne ich mal Reinlichkeit. Bei mir ...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Vermutlich noch mehr als die 10km Anreise zu unserer Halde, oder? :D Wenn man die Skalierung weglassen würde, würde die Einheit heute gleich viel imposanter aussehen. Immerhin 25hm pro Turn. :prof: Bildschirmfoto 2023-11-15 um 11.50.04.png Vermutlich :D Hat was von TDF-Pyrenäen-Etappe. Allerdings f...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Zu Mittag 16km mit 6x4' Uphill@3-5kRT. Pete ist ein richtiger Witzbold. Sowas wie den Niederrhein kennt er wohl nicht. Wenn ich nicht mit dem Auto/Rad anreisen kann, wären das bei mir 10km Warmup und 10km Cooldown bis zum nächsten "Hill", der sowas hergibt. In rund 3km Nähe hab ich eine A...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Glückwunsch zur PB Dude_CL . Klingt für mich jetzt nicht nach ganz schlechtem Pacing. Besser geht meistens, kennen wir alle, aber so schlimm fand ich das nun nicht. Bei mir war Mitte der Woche (wie schon fast erwartet) eine leichte Erkältung gekommen. Ich war dann mal vernünftig und habe nichts gema...

Re: Mein Weg nach Marathon - Not born to run, but gettin' there.

Danke vor allem auch für den Hinweis mit den Trabpausen. Da ist mir ein Fehler unterlaufen, den ich jetzt leider nicht mehr editieren kann. In der Überschrift steht es noch richtig - die TP waren 500m lang. Ist dann mit knapp 6 Minuten im Gesamten immer noch unter der MacMillan Vorgabe, aber habe d...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Christoph83 hat geschrieben: 10.11.2023, 11:23 Die Chancen stehen 50:50 würde ich sagen.
Kommt drauf an, ob ich in den nächsten Wochen spürbare Fortschritte merke.
Gehampel nenne ich es aktuell, weil ich das heute mal vorm Spiegel gemacht habe und es noch nicht ganz so elegant aussieht wie bei den Youtube-Vorturnern. :hihi:
:pix:

Re: Mein Weg nach Marathon - Not born to run, but gettin' there.

Starke Einheit. Da du sie auch noch derbe überzogen hast, erwarte ich nichts weniger als eine sub-37! :nick: Kein Witz.
McMillan lässt die 3x3000m nämlich mit 5min TP laufen und nicht mit 2:17/2:30min, also unter 5min TP insgesamt! (https://www.mcmillanrunning.com/the-best-10k-workout/).

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Und Ihr so? Trabe langsam durch die Gegend. Hier ist gerade die Luft etwas raus. Mental sowieso (ich könnte auch keine 18 Wochen nach einem festen Plan trainieren) und grundsätzlich kein Problem, aber der Körper versucht mir auch irgendetwas zu sagen. Pace/HF Werte passen so garnicht mehr. Vo2max-W...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

2. Das Timing im Carbo-Loading ist für mich entscheidend. Früher habe ich am Abend vorher und auch zum Frühstück relativ viel gegessen. Mittlerweile bin ich dazu übergegangen am Abend vorher nur noch einen Teller (statt drei) Pasta zu essen und zum Frühstück gibt es nur noch 4 mickrige Scheiben Toa...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Und ihr so? Gestern erster richtiger Lauf nach dem Marathon. Noch etwas zäh/schwergängig, ansonsten in Ordnung. Zum Thema Verpflegung: Danke nochmal für die Rückmeldungen. Bei HMs nehme ich auch nichts zu mir. Beim M bin ich dieses Mal auch etwas offensiver damit umgegangen, grob aber schon in die ...

Re: Mein Weg nach Marathon - Not born to run, but gettin' there.

Späßle! Herzlichen Glückwunsch zum erfolgreichen zweiten Marathon und zur deutlichen PB! Ich finde übrigens nicht unbedingt, dass du da deutlich zu schnell gestartet bist. Klar, bei einem 4:22/km-4:40/km(?)-Split liegt es natürlich nahe, gerade im Nachhinein, den Faktor „zu schneller Beginn“ ganz o...

Zur erweiterten Suche