Banner

Die letzten Helden » 2011 «

1903
SlideMagic hat geschrieben:so ich fahr jetz heim
und dann die 200er
:megafon: :nee: :streit: :haarrauf: :heul2: :schwitz2: :heuldoch: :zwinker2:
Die packst du. Nicht nachgeben! :daumen:

Grüße,
3fach
Bild

Some say there's no magic formula. I say there is. It's just that the magic is different for everyone. Keith Dowling

1904
Hab Sie (fast) bezwungen.
Sind nur 19 geworden. Bei Nr. 15 konnte ich nicht anziehen. War gerade zu sehr mit dem Gedanken beschäfftigt ob ich links oder rechts neben den Weg k..... soll.
Aber Die etwas längere Pause hat die anderen ermöglicht.
Ich fand es war eine sehr harte aber gute Einheit.
Sonntag noch mal etwas länger und dann war die Woche ok.

Schönes WE Micha
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. Henry Ford
Bild
Bild

1905
tomk6 hat geschrieben:...es wurden dann fast 16 Kilometer.
Und das beste, Pace um 3 Sekunden pro Kilometer besser und Durchschnittspuls um 8 Schläge niedriger als am Montag. :daumen:
.
Freut mich dass es Dir wieder besser geht Tom! Scheinst ja Dein Tief total überwunden zu haben. Ich hatte letzten Sommer so eine Phase, am besten da rausgekommen bin ich durch lockeren Sport ohne Uhr und Zwang.

kobold hat geschrieben: Trotzdem - wenn ich darf - ein gut gemeinter Tipp: Ich hab den Eindruck, du neigst ein wenig zu "Hauruck"-Aktionen. Pass auf, dass du dich nicht "abschießt"! :nick:
Stimmt!


Ich bin heute ziemlich platt, die Woche war -obwohl mit Pausen oder relaxtem Schwimmen gespickt ganz schön anstrengend:

Mo: Pause
Di: 100km Rad, 2km schwimmen
Mi: 10km laufen (meine ersten 10 nach dem Wiedereinstieg - und das bei Sonne im Wald!)
Do: 2km schwimmen
Fr: 40km Rad -bei für mich wahnsinnigen 30km/h :geil: :geil:
heute: 40km Rad (Rücktour von gestern, bei 28,6km/h)

Bin heute vom Radeln ganz schön platt - ich hatte heute viel Gegenwind und die Rücktour von meinem Freund (wo ich gestern hin bin) ist mit mehr Anstiegen verbunden. Die sind zwar sanft -aber langgestreckt und das geht auf die Dauer ganz schön in die Beine.
War aber ne tolle Woche, besonders habe ich den sonnigen Dienstag genossen -hier waren die Tage bis auf wenige Ausnahmen ziemlich verregnet.
Heute Abend ist noch ne Party bei einem Freund, wird aber für mich eh alkoholfrei - hab mich freiwillig als Fahrer gemeldet.

Liebe Grüße und schönen Sonntag!

Marion
http://www.hundephysioharz.de

1906
Hallo,

war gestern laufen und heute walken (zum Laufen fühlte ich mich einfach zu schlapp). Und walken hilft mir dann auch den Kopf wieder frei zu bekommen. Mit Trainingsplan laufe ich erst wieder nach dem Urlaub (fahren in einer Woche noch für eine Woche weg). Zwischenzeitlich laufe oder walke ich nach dem Motto: Kopf frei kriegen, Sauerstoff tanken und dann wieder an der Schreibtisch setzen und arbeiten. - So auch jetzt.

@Tom: super; läuft ja wieder. Und den Tip mit dem Obst muss ich auch wieder mehr umsetzen. Fühle mich zurzeit oft ziemlich erledigt.

@Weintips: Ihr macht einem ja richtig den Mund wässrig. Auf mich wartet heute abend noch ein Rioja (aus dem Bioladen - den haben wir vor kurzem bei Freunden getrunken; war richtig gut).

Tschüs

Anne
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Bild

1907
SlideMagic hat geschrieben:Hab Sie (fast) bezwungen.
Sind nur 19 geworden. Bei Nr. 15 konnte ich nicht anziehen. War gerade zu sehr mit dem Gedanken beschäfftigt ob ich links oder rechts neben den Weg k..... soll.
Aber Die etwas längere Pause hat die anderen ermöglicht.
Ich fand es war eine sehr harte aber gute Einheit.
Sonntag noch mal etwas länger und dann war die Woche ok.

Schönes WE Micha
:daumen: :daumen: :daumen: Hast du gut hinbekommen. 19 von 20 ist OK, finde ich... :nick: Obwohl, diiiieee eine Wiederholung.....

tomk6 hat geschrieben: Ich habe es heute auch probiert, andere Schuhe und schon ist mein Knie schmerzfrei. :daumen:

Ausgiebig getestet, es wurden dann fast 16 Kilometer.

Und das beste, Pace um 3 Sekunden pro Kilometer besser und Durchschnittspuls um 8
Ich kann mich da meinen Vorrednern nur anschließen. Wir kennen dich ja für Hauruckaktionen incl. spontanen Laufverlägerungen. :zwinker2: Pass auf, dass es weiter gut läuft!!! :prof:
Arya08 hat geschrieben:Hallo,

war gestern laufen und heute walken (zum Laufen fühlte ich mich einfach zu schlapp). Und walken hilft mir dann auch den Kopf wieder frei zu bekommen. Mit Trainingsplan laufe ich erst wieder nach dem Urlaub (fahren in einer Woche noch für eine Woche weg). Zwischenzeitlich laufe oder walke ich nach dem Motto: Kopf frei kriegen, Sauerstoff tanken und dann wieder an der Schreibtisch setzen und arbeiten. - So auch jetzt.
...
Im Moment liegt der Fokus wohl mehr auf deiner Projektarbeit. Viel Erfolg damit!!!
Und nach dem Urlaub geht's dann wieder ab. :nick:
Magimaus hat geschrieben:...
Ich bin heute ziemlich platt, die Woche war -obwohl mit Pausen oder relaxtem Schwimmen gespickt ganz schön anstrengend:

Mo: Pause
Di: 100km Rad, 2km schwimmen
Mi: 10km laufen (meine ersten 10 nach dem Wiedereinstieg - und das bei Sonne im Wald!)
Do: 2km schwimmen
Fr: 40km Rad -bei für mich wahnsinnigen 30km/h :geil: :geil:
heute: 40km Rad (Rücktour von gestern, bei 28,6km/h)

Bin heute vom Radeln ganz schön platt - ich hatte heute viel Gegenwind und die Rücktour von meinem Freund (wo ich gestern hin bin) ist mit mehr Anstiegen verbunden. Die sind zwar sanft -aber langgestreckt und das geht auf die Dauer ganz schön in die Beine.
War aber ne tolle Woche, besonders habe ich den sonnigen Dienstag genossen -hier waren die Tage bis auf wenige Ausnahmen ziemlich verregnet.
Heute Abend ist noch ne Party bei einem Freund, wird aber für mich eh alkoholfrei - hab mich freiwillig als Fahrer gemeldet.
...
Du fährst ja inzwischen ganz schön viel Rad!
Toll, dass es mit dem Laufen auch outdoor und nicht nur auf dem Laufband wieder klappt! :daumen:


LG,Bianca :hallo:

Edit: Wo ist im Übrigen denn der BassTian. Im Urlaub oder wie oder was???

1908
WippWupp hat geschrieben:Edit: Wo ist im Übrigen denn der BassTian. Im Urlaub oder wie oder was???
der kriegt zur zeit einfach nicht all zu viel auf die reihe... urlaub is erst in zwei wochen angesagt, und da werd ich wohl auch daheimbleiben... anfang der woche bin ich zwei mal gelaufen, danach hat sich's nimmer ergeben, vielleicht bekomme ich heute abend noch ein paar kilometer hin, ab morgen bin ich mal wieder beruflich unterwegs und dieser verdammte schweinehund ist zur zeit auch immer überall mit dabei...
was ich in letzter zeit so gelaufen bin:
02.05.2010: metro group marathon düsseldorf in 3:57:04
19.09.2010: einstein marathon ulm (trainingsrückstand und schmerzen => hm in 2:24:28)

was demnächst noch so alles folgen soll:
winterlaufserie ismaning 2010/11 - cancelled
Bild


Bild
Bild
Bild

1909
BassTian hat geschrieben:der kriegt zur zeit einfach nicht all zu viel auf die reihe... urlaub is erst in zwei wochen angesagt, und da werd ich wohl auch daheimbleiben... anfang der woche bin ich zwei mal gelaufen, danach hat sich's nimmer ergeben, vielleicht bekomme ich heute abend noch ein paar kilometer hin, ab morgen bin ich mal wieder beruflich unterwegs und dieser verdammte schweinehund ist zur zeit auch immer überall mit dabei...
Ah, da ist er ja. :winken:
Hm, ja manchmal passt es einfach nicht. Und das passt dem inneren Schweinehund bzgl. der
Ausredenfindung seeeehr gut. :zwinker2: Das kenne ich auch. Aus meiner Erfahrung hilf da nur eine
gewisse Regelmäßigkeit oder noch besser... ein Trainingsplan. :wink:
Ich hoffe, es wird bald wieder ruhiger für dich und im Urlaub klappt's dann auch mit dem Laufen! :nick:

LG und einen schönen Sonntag für alle

Bianca :hallo:

1910
und wiedermal komme ich kaum zum nachlesen. bei uns ist wieder viel passiert u.a. ist unser hund letztes we plötzlich verstorben. er war epileptiker und hatte 5 anfälle in folge. da hat er einfach irgendwann aufgehört zu atmen. gottseidank war ich nciht zuhause, ich hätte es nciht anschauen können. wie es das schicksal so will gibt es zufällig einen wurf landseer bei uns ind er gegen, die gerade 8 wochen alt sind. :peinlich: zufällig waren noch 2 rüden frei und ohne hund geht einfach nicht. naja und zufällig haben wir uns natürlich in einen der beiden verliebt...jetzt bekommen wir am 27.8. wieder zuwachs. neben hunde besuchen (waren schon 3 mal dort) hat uni und arbeit meine woche ausgefüllt.

laufen war ich auch recht brav, nur gehts mir zurzeit manchmal ziemlich schlecht dabei. habe freitag dann nur ne 30min runde gemacht und selbst da zwischendrin mal angehalten. am mittwoch hab ich meine 60min runde auf 53min verkürzt, da war es so schwül und ich dachte zwischendrin ich bekomme meine füße gar nicht mehr hoch, so schlimm war das noch nie. heute hatte ich ne lange radtour geplant, aber es hat vormittags geregnet, cih hatte wenig lust und wir mussten noch zu einer familienfeier. habe ich also den schweinehund siegen lassen und den sport bleiben lassen.

naja, eigentlich wollte ich mich nur flott zum urlaub abmelden. fahren 1 woche nach rumänien. denke da werd ich nicht zum laufen kommen. ist vielleicht auch gut so.

achja, falls jemand von euch spontan nen marathon oder ne staffel laufen möchte und dabei exklusiv von mir geschnippelte bananen und liebevoll befüllte wasserbecher gereicht bekommen möchte, der melde sich schnell zum fränkische schweiz marathon an. habe mich als helfer gemeldet, wenn ich schon nicht selbst teilnehmen kann :zwinker4:
Bild


"Die Heldenkarte":idee2:

1911
Ich habe am Sonnabend den Mainfranken-Triathlon gefinnisht mit einer Gesamtzeit von 2:42:22. Das härteste war wohl für mich die Radstrecke mit zwei netten Anstiegen, vor allem, nachdem ich nochmal anhalten musste, kurz nach der Wechselzone, weil ich vergessen hatte die Schuhplattenschoner ab zu machen und somit nicht einklicken konnte :peinlich: :motz: :nene: .
Die Laufzeit auf die 10 km war übrigens 50:47 und ich war alles in allem ziemlich zufrieden. :nick:
Viel Erfolg bei euren Plänen (Glück ist für die Schwachen:teufel:)

1912
3fach hat geschrieben: Tom, gut dass es wieder geht. Mach langsam, höre auf kobold. :daumen:

Grüße,
3fach
ja, werde mich jetzt mehr an NW halten, ein bisschen Bewegung brauche ich, Kreislauf kommt auf Touren und die Belastung für meinen Körper ist nicht so hoch.
Magimaus hat geschrieben:Freut mich dass es Dir wieder besser geht Tom! Scheinst ja Dein Tief total überwunden zu haben. Ich hatte letzten Sommer so eine Phase, am besten da rausgekommen bin ich durch lockeren Sport ohne Uhr und Zwang.
Danke, aber das Laufen werde ich erstmal einschränken und versuchen mit NW fit zu bleiben.
Magimaus hat geschrieben: Ich bin heute ziemlich platt, die Woche war -obwohl mit Pausen oder relaxtem Schwimmen gespickt ganz schön anstrengend:

Mo: Pause
Di: 100km Rad, 2km schwimmen
Mi: 10km laufen (meine ersten 10 nach dem Wiedereinstieg - und das bei Sonne im Wald!)
Do: 2km schwimmen
Fr: 40km Rad -bei für mich wahnsinnigen 30km/h :geil: :geil:
heute: 40km Rad (Rücktour von gestern, bei 28,6km/h)

Bin heute vom Radeln ganz schön platt - ich hatte heute viel Gegenwind und die Rücktour von meinem Freund (wo ich gestern hin bin) ist mit mehr Anstiegen verbunden. Die sind zwar sanft -aber langgestreckt und das geht auf die Dauer ganz schön in die Beine.
War aber ne tolle Woche, besonders habe ich den sonnigen Dienstag genossen -hier waren die Tage bis auf wenige Ausnahmen ziemlich verregnet.
Heute Abend ist noch ne Party bei einem Freund, wird aber für mich eh alkoholfrei - hab mich freiwillig als Fahrer gemeldet.

Liebe Grüße und schönen Sonntag!

Marion
Toll, ganz schöne Umfänge, und auch eine tolle Pace. :daumen:
Arya08 hat geschrieben:Hallo,

war gestern laufen und heute walken (zum Laufen fühlte ich mich einfach zu schlapp). Und walken hilft mir dann auch den Kopf wieder frei zu bekommen. Mit Trainingsplan laufe ich erst wieder nach dem Urlaub (fahren in einer Woche noch für eine Woche weg). Zwischenzeitlich laufe oder walke ich nach dem Motto: Kopf frei kriegen, Sauerstoff tanken und dann wieder an der Schreibtisch setzen und arbeiten. - So auch jetzt.

@Tom: super; läuft ja wieder. Und den Tip mit dem Obst muss ich auch wieder mehr umsetzen. Fühle mich zurzeit oft ziemlich erledigt.

Tschüs

Anne
Geht gut mit Obst, gestern hatte ich vier Obst-/Gemüseeinheiten, heute hänge ich noch ein bisschen hinterher.

Walken ist auch gut, besonders wenn man den Kopf freibekommen will.

Ich war gestern und heute NW, diesmal schon 90 Minuten unterwegs, ist echt super, macht Spaß.
WippWupp hat geschrieben:
Ich kann mich da meinen Vorrednern nur anschließen. Wir kennen dich ja für Hauruckaktionen incl. spontanen Laufverlägerungen. :zwinker2: Pass auf, dass es weiter gut läuft!!! :prof:


LG,Bianca :hallo:
Da lasse ich jetzt die Finger den den Hauruckaktionen, wenig laufen, viel NW. :daumen:
Servus

Tom
Bild
Fitnessstudio & CrossFit:daumen:

1913
BassTian hat geschrieben:der kriegt zur zeit einfach nicht all zu viel auf die reihe... urlaub is erst in zwei wochen angesagt, und da werd ich wohl auch daheimbleiben... anfang der woche bin ich zwei mal gelaufen, danach hat sich's nimmer ergeben, vielleicht bekomme ich heute abend noch ein paar kilometer hin, ab morgen bin ich mal wieder beruflich unterwegs und dieser verdammte schweinehund ist zur zeit auch immer überall mit dabei...
Oh BassTian, immer noch im Tief?

Ich hoffe es wird bald wieder, aber du hast ja noch ein Hammerprogramm vor dir, am 19.09. schon wieder Marathon, wenn auch nur als Training, ist aber trotzdem eine hohe Belastung.
Chutney hat geschrieben:und wiedermal komme ich kaum zum nachlesen. bei uns ist wieder viel passiert u.a. ist unser hund letztes we plötzlich verstorben. er war epileptiker und hatte 5 anfälle in folge. da hat er einfach irgendwann aufgehört zu atmen. gottseidank war ich nciht zuhause, ich hätte es nciht anschauen können. wie es das schicksal so will gibt es zufällig einen wurf landseer bei uns ind er gegen, die gerade 8 wochen alt sind. :peinlich: zufällig waren noch 2 rüden frei und ohne hund geht einfach nicht. naja und zufällig haben wir uns natürlich in einen der beiden verliebt...jetzt bekommen wir am 27.8. wieder zuwachs. neben hunde besuchen (waren schon 3 mal dort) hat uni und arbeit meine woche ausgefüllt.

laufen war ich auch recht brav, nur gehts mir zurzeit manchmal ziemlich schlecht dabei. habe freitag dann nur ne 30min runde gemacht und selbst da zwischendrin mal angehalten. am mittwoch hab ich meine 60min runde auf 53min verkürzt, da war es so schwül und ich dachte zwischendrin ich bekomme meine füße gar nicht mehr hoch, so schlimm war das noch nie. heute hatte ich ne lange radtour geplant, aber es hat vormittags geregnet, cih hatte wenig lust und wir mussten noch zu einer familienfeier. habe ich also den schweinehund siegen lassen und den sport bleiben lassen.

naja, eigentlich wollte ich mich nur flott zum urlaub abmelden. fahren 1 woche nach rumänien. denke da werd ich nicht zum laufen kommen. ist vielleicht auch gut so.

achja, falls jemand von euch spontan nen marathon oder ne staffel laufen möchte und dabei exklusiv von mir geschnippelte bananen und liebevoll befüllte wasserbecher gereicht bekommen möchte, der melde sich schnell zum fränkische schweiz marathon an. habe mich als helfer gemeldet, wenn ich schon nicht selbst teilnehmen kann :zwinker4:
Tut mir Leid um deinen Hund.

Ach, der Schweinehund ist manchmal ja gar nicht so schlecht, ich halte mich momentan auch zurück mit Laufen.

Schönen Urlaub. :winken:
Björn Tepper hat geschrieben:Ich habe am Sonnabend den Mainfranken-Triathlon gefinnisht mit einer Gesamtzeit von 2:42:22. Das härteste war wohl für mich die Radstrecke mit zwei netten Anstiegen, vor allem, nachdem ich nochmal anhalten musste, kurz nach der Wechselzone, weil ich vergessen hatte die Schuhplattenschoner ab zu machen und somit nicht einklicken konnte :peinlich: :motz: :nene: .
Die Laufzeit auf die 10 km war übrigens 50:47 und ich war alles in allem ziemlich zufrieden. :nick:
Gratuliere dir, die 10k-Zeit ist top. :daumen:
Servus

Tom
Bild
Fitnessstudio & CrossFit:daumen:

1914
tomk6 hat geschrieben:...



Gratuliere dir, die 10k-Zeit ist top. :daumen:
Danke für die Blumen :) , ich selbst kam mir auf der Strecke nach den 41,5 km Rad und dicken Beinen fast langsam vor und war dann beruhigt bei der Zeit.

@ Chutney: tut mir leid um deinen Hund, aber ich glaube auch das es für ihn besser so ist, denn er kann ja auch nicht verstehen was bei einem Anfall mit ihm passiert.
Viel Erfolg bei euren Plänen (Glück ist für die Schwachen:teufel:)

1915
Hallo Chutney,
Ach von mir ganz herzliches Beileid wegen eurem Hund. Das ist eine sehr traurige Geschichte.
Aber ihr habt ja glücklicherweise schon einen ganz süssen Ersatz gefunden, das hilft über dein grössten Schmerz hinweg, und der alte Hund wird ja für immer in euren Herzen weiterleben.

Liebe, mitfühlende Grüsse

Marianne

1916
Hallo zusammen

erst Mal an Chutney. Sorry wg. deines Hundes aber ich hoffe das es für alle so das Beste ist.
Viel Spaß dann mit dem neuen "Wadenbeisser". So beim Babysitten. :zwinker5:

Gelaufen bin ich gestern auch.
1. Es ist nicht zu glauben aber ich habe, ob des "tollen" Wetters meine Winterschuhe ausgepackt. :klatsch:
2. Nach 5 * 800 4:54, 1:30 TP und Gesamt 11km habe ich heute dicke Beine.

Aber es wird.

Grüße an alle

Micha
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. Henry Ford
Bild
Bild

1917
Hallo


meine Projektarbeit geht jetzt endlich voran (obwohl - Heute? noch keine rechte Motivation gefunden). Doch es wird - und dann kommt der Urlaub und endlich etwas Zeit für mich. Laufen war ich auch nicht. Das passt grad einfach nicht. Ich hoffe im Urlaub wieder mit Lust und Laune zu laufen (wobei das bei mir auch immer auf die jeweilige Gegend ankommt - wieviele Hunde, usw.) Ich bin da dann doch eher der ängstliche Typ. Und meinen Mann kann ich nur zum Walken überreden. Da begleitet er mich gerne.

@chutney: das tut mir leid mit eurem Hund.

@BjörnTepper: Herzlichen Glückwunsch zu dieser Zeit und zum erfolgreichen Wettkampf.

Wünsche allen ein gutes Training, egal ob beim Laufen, Walken, Radfahren oder Schwimmen. Hauptsache, es macht Spaß.

Tschüss

Anne
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Bild

1918
Hallo :hallo:
ich meld mich auch mal wieder. Irgendwie ist mit unserem Comp. was nicht i.O. Aber ein Virus ist es nicht, deshalb schreib ich grad nicht so oft.

@Chutney. Das mit deinem Hund ist wirklich traurig. Man hängt schon an einem Tier. Bei mir hat vor 2 Jahren meine Familie wegen unserer einen Farbratte richtig getrauert. Die wurde wegen Tumoren eingeschläfert und da hat sogar mein Mann ganz schön gekämpft mit den Tränen.

@Slide Magic: ich lauf auch gerade mit meinen Trailschuhen die ich eigentlich im Winter anziehe :hihi: .

@Björn: super gemacht :daumen:

Am Samstag hatte ich ein schönes Lauferlebnis. Da habe ich auf meiner Runde einen Bekannten getroffen und wir sind dann gemeinsam gelaufen. Wir haben die ganze Zeit geschwatzt und die 8km waren ganz fix um. Das war einfach herrlich.

Am Montag war dann Streß. Hab extra 1/4 Stunde eher den Laden geschlossen :zwinker2: damit ich noch meinen 6km Lauf vor Yoga schaffe :klatsch: . Ist das jetzt schon Laufsucht :D ? Jedenfalls bekomm ich sonst meine 4 Läufe diese Woche nicht auf die Reihe.
Gestern früh war ich schon etwas platt aber abends der Lange 14,5km ging richtig gut. Bei km 8 ging allerdings der Regen mit orkanartigern Böjen los und ich hatte nur T-shirt und 3/4 Hose an und zum Glück ein Cap auf. Mir lief vielleicht das Wasser die Arme runter :hihi: :hihi:. Ich war klatsch nass. Aber aufhören wollte ich auch nicht . Nach 14,4km und 1:35h war ich wieder zu Hause. Zum Glück hatte ich vorher schon Tee gekocht und die heiße Dusche tat richtig gut.

Heute habe ich Sportfrei und im Moment scheint auch mal wieder die Sonne.

LG Lilly
1. Wettkampf : 17.05.2008 Viertelmarathon beim Spendenmarathon Chemnitz 01:07:48 h
Neue PB HM: 02:10h beim 25.Glauchauer Herbstlauf:D
http://verstricktundzugesponnen.blogspot.com
Bild

1919
ein hallo aus rumänien!

danke erstmal für eure anteilnahme wegen unseres vierbeiners. diesmal ging es schon wir sind ja in der beziehung etwas vom pech verfolgt, denn usnere vorherige hündin starb auch schon sehr früh an einem tumor. sie wurde auch von heute auf morgen eingeschläfert, weil eine op nicht mehr gelohnt hätte. wie gesagt ich freue mich mti jedem tag mehr auf unseren EMIL. endlich steht der name fest.

achja was den begriff wadenbeißer angeht. den kann er vielleicht noch 2 monate tragen, aber dann ist er definitiv über die waden hinausgewachsen. unser brummer hatte vor ner woche schon 9kg und er war ja erst 8 wochen alt ;)

hier sind quasi meine beiden geschwister zu sehen:
Bild


Uploaded with ImageShack.us

hab ich gesagt, dass ich im urlaub nicht laufen werde? *hust* nööööö. irgendwie hab ich mittlerweile viel mehr energie als meine restfamilie und da wir morgens dank der rumänischen gelassenheit erst um kurz vor 11 los kommen und abends schon um 17uhr ncohwas wieder eintrudeln bin ich etwas unausgelastet und hab heute morgen die laufschuhe für ein kurzes läufchen durch die vorstadt geschnürt. das ist hier teilweise echt gutes lauf-abc, über löcher im bürgersteig hüpfen, vor autos flüchten, stufen mitten im gehweg nehmen, sandhaufen und eben ist hier auch nix ;) auf der letzten biegung kam mir dann eine schlasse kinder entgegen und ein mann, der 4 pferde vor sich hergetrieben hat. ich fühle mich da in meinen tights und dem monsteruhr von forerunner irgendwie ein bisschen wie ein alien, aber morgen früh geh ich mit meiner schwester wieder raus und wir laufen mal in die andere richtung.

hier sogar ein beweisfoto:
Bild


Uploaded with ImageShack.us

ich bin wirklich begeistert von osteuropa von ungarn sowie rumänien, nur bräuchte ich ein bissl abenteuerlustigerere reisebegleitschaft. aber naja, ist ja eigentlich nur ein verwandtenbesuch.

in dem sinne pa-pa
chutney, running in romania
Bild


"Die Heldenkarte":idee2:

1920
Jaja, ohne Laufen geht halt nicht, zu mindestens wenn man seine Laufsachen mit hat.

Ich war auch mal wieder los, nachdem ich letzte Woche nur eine Einheit gemacht habe. Diese Woche werden es aber wieder drei.

10,6km in 51:38min (4:51 min/km)

Noch zwei Wochen hartes Training, dann eine etwas lockere und an dem Sonntag (05.09.) dann 10Meilen in Hamburg beim Airport-Race. Erster Test für den HM im Oktober, werde versuche HM-Tempo zu laufen.
Plan 2022
26.03. 6. Schweriner Seentrail
20.08. Müritz-Lauf Ultramarathon (75km)
25.09. 48. Berlin Marathon
PBs
HM: 1:43:01h Dresden 2015
25km: 02:05:18h Berlin 2016
30km: 02:29:37h FSL 2011
M: 03:55:21h Dresden 2011
75km: 08:16:00h Müritz-Lauf Ultramarathon 2018

1921
Hallo
@chutney, das tut mir echt leid mit deinem Hund.
Aber du hast dir ja schon einen Nachfolger ausgesucht. Landseer, ups der wird ja noch grösser als Retriever. Alles Liebe und viel Spass mit dem neuen Hund . Wann holst du ihn/sie denn?

@Steffen, coole Zeit. Gratulation


@Tom, wär für mich auch nicht schlecht mal eine zeotlang auf NW umzusteigen. Aber im Moment fängt es grad wieder an Spass zu machen. Ich bin zwar weit weg von den geplanten Zeiten und Streckenlängen, aber es läuft wieder und macht Spass.

Achja und eine Wette habe ich auch seit gestern mit meiner Frau laufen.
Vor Weihnachten soll ich 104 kg haben, dann krieg ich Vibram Five Fingers von ihr.
Ja ich weiss, einige Fragen sich sicher, wie und warum will der Alex denn so viel zunehmen. :tocktock: :tocktock: :hihi: :hihi:

Nein, leider sind es bis dahin noch 8 kg . :motz: :motz: :nene: :klatsch: :peinlich: aber von der anderen Seite
Aber ein Ziel ist ein Ziel!!

btw warum die Five Fingers: ich hab gerade Born to Run fertig gelesen. Echt klasse und auf jedenfall lesenswert.
Und da dacht ich mir, Barfuss nein, da bin ich zu feig auf unseren Strassen, mit den Five Fingers könnt ich mir das vorstellen.

lg alex
Bild

1922
Hallo liebe Helden, :winken:


melde mich endlich auch mal wieder.

@Chutney: Tut mir leid, dass dein Hund gestorben ist. Der süße, „kleine“ Nachwuchs lenkt aber bestimmt ab.
Fränkische Schweiz ist leider zu weit vom Weserbergland entfernt für einen kurzen Lauftrip. Obwohl ich gerne einen Becher Wasser von dir gereicht bekäme. :zwinker2:

tomk6 hat geschrieben: Da lasse ich jetzt die Finger den den Hauruckaktionen, wenig laufen, viel NW. :daumen:

@Tom: Seeeehr gut!!! :nick:

lilly66 hat geschrieben: Am Montag war dann Streß. Hab extra 1/4 Stunde eher den Laden geschlossen :zwinker2: damit ich noch meinen 6km Lauf vor Yoga schaffe :klatsch: . Ist das jetzt schon Laufsucht :D ? Jedenfalls bekomm ich sonst meine 4 Läufe diese Woche nicht auf die Reihe.
@Lilly: Nö, DAS ist doch keine Laufsucht! Der Plan muss einfach gelaufen werden! Was muss, das muss einfach. :zwinker4:
Chutney hat geschrieben: hab ich gesagt, dass ich im urlaub nicht laufen werde? *hust* nööööö. irgendwie hab ich mittlerweile viel mehr energie als meine restfamilie und da wir morgens dank der rumänischen gelassenheit erst um kurz vor 11 los kommen und abends schon um 17uhr ncohwas wieder eintrudeln bin ich etwas unausgelastet und hab heute morgen die laufschuhe für ein kurzes läufchen durch die vorstadt geschnürt.
@Chutney: DAS ist auch keine Laufsucht!!! :D


@Björn: Tolle Leistung bei deinem Triathlon. Glückwunsch!!! :daumen:

@Micha: Wie Winterschuhe??? Ist's dir etwa zu kalt, oder wie? :zwinker5:

@Alex: 8kg in 4 Monaten. Das kriegst du locker hin. Du willst doch die Wette gewinnen. Five Fingers??? :confused:

Ich war diese Woche wegen Migräne leider nicht auf der Höhe. Besonders ärgerlich ist, dass
ich Urlaub habe und wie schon so oft die erst Wochenhälfte mehr oder weniger auf dem
Sofa verbrachte. :motz: Total sch... Nix mit Fahrradtouren, spielen mit den Kindern, einfach
entspannt abhängen etc. :frown:
Na, egal. Heute geht's mir wieder super. Und ich habe den Abend gleich für ein Läufchen genutzt.
7,1km in 56:48 Minuten. Gaaanz locker, damit der Kopf schön stillhält. :nick:

Mal schauen, ob ich jetzt noch auf meine km komme, die ich mir für diese Woche vorge-
nommen habe...

LG,Bianca :hallo:

1923
Guten Morgen ihr Helden,

liebe Lilly,

alles Gute zum Geburtstag :hppybirt: :party: :hppybirt:

Ich wünsche dir einen tollen Tag und für dein neues Lebensjahr viele schöne Läufe und
vor allen Dingen Gesundheit.

Bin heute schon gelaufen:
Unglaubliche 2,9km :D . Davon 1 km im FS. Dabei bin ich deutlich unter 6 Minuten geblieben.
Die restliche Zeit war so um 7 Minuten +- 30Sek. :nick:
In 6 Wochen ist mein 10km-Lauf. Da muss ich doch langsam mal am Tempo arbeiten!!!

Schönen Tag für alle
LG,Bianca :hallo:

1924
WippWupp hat geschrieben:liebe Lilly,

alles Gute zum Geburtstag :hppybirt: :party: :hppybirt:

Ich wünsche dir einen tollen Tag und für dein neues Lebensjahr viele schöne Läufe und
vor allen Dingen Gesundheit.
Dem kann man sich nur anschließen:

Herzlichen Glückwunsch und alles Gute!

Viele Grüße,
3fach
Bild

Some say there's no magic formula. I say there is. It's just that the magic is different for everyone. Keith Dowling

1927
WippWupp hat geschrieben:Guten Morgen ihr Helden,

liebe Lilly,

alles Gute zum Geburtstag :hppybirt: :party: :hppybirt:

Ich wünsche dir einen tollen Tag und für dein neues Lebensjahr viele schöne Läufe und
vor allen Dingen Gesundheit.


Schönen Tag für alle
LG,Bianca :hallo:
Hallo Lilly , auch von mir ALLES GUTE ZUM GEBURTSTAG, :hppybirt: :party: und feier mal schön

lg alex
Bild

1928
Dann wünsche ich natürlich auch alles alles Gute.

Du kannst es gut haben, extra so ein Fest nur für dich, krass. :D
Plan 2022
26.03. 6. Schweriner Seentrail
20.08. Müritz-Lauf Ultramarathon (75km)
25.09. 48. Berlin Marathon
PBs
HM: 1:43:01h Dresden 2015
25km: 02:05:18h Berlin 2016
30km: 02:29:37h FSL 2011
M: 03:55:21h Dresden 2011
75km: 08:16:00h Müritz-Lauf Ultramarathon 2018

1929
Na, dann schließe ich mich den Geburtstagsglückwünschen an.
Lilly , alles Gute für ein neues Lebensjahr und viel Vergnügen auf Deinem City-Fest. :party:

Meine 10km-Vorbereitung wächst und gedeiht.
Diese Woche
Mo 7x400 m zwischen 1:45 und 1;51,
Mi Tempolauf 7 km in 34:04,
und heute lockerer Dauerlauf 15 km in 1:21:19 und zum ersten mal seit langem ohne Knöchelstütze. :daumen:
morgen ist LALALA dran.

allen Helden ein Super Wochenende! Das Wetter soll ja richtig top werden.
Gruß mottes :winken:

1930
hey lilly, alles gute zum geburtstag, natürlich auch von tina!!!

ein stadtfest zum geburtstag, das hat doch mal stil... :hppybirt:



@alex:
fühl mich momentan auch so "aufgepumpt"... okay, mir würden schon 4 kilo weniger reichen, dann wär ich wieder sicher unter 85, aber das grundproblem is irgendwie das selbe...
was ich in letzter zeit so gelaufen bin:
02.05.2010: metro group marathon düsseldorf in 3:57:04
19.09.2010: einstein marathon ulm (trainingsrückstand und schmerzen => hm in 2:24:28)

was demnächst noch so alles folgen soll:
winterlaufserie ismaning 2010/11 - cancelled
Bild


Bild
Bild
Bild

1932
@Lilly: Zu spät und trotzdem von Herzen: :party2: :hppybirt: :party: !

Ich hoffe, ihr habt die Doppelparty genossen - erst im Familienkreis und dann in die Stadt, die ihrer prominenten Läuferin huldigt! :D

Aber nicht zu wild feiern - heute oder morgen wird wieder gelaufen, gell?! :P

LG,
kobold

1933
War gestern auch wieder laufen. Aufm Plan stand Intervaltraining.
Waren 10min Einlaufen (4:52min/km - etwas zu schnell ^^), dann 5x4min + 3min TP
(4:40/4:38/4:37/4:35/4:33min/km) und zum Schluss 24:20min Auslaufen (5:16min/km).
Insgesamt 13,74km in 1:09:21h (5:03min/km)

Morgen früh sind dann knapp 18km dran. Hab aber eigentlich keinen Bock, aber muss sein.

Wünsche allen noch nen schönes Wochenende.
Plan 2022
26.03. 6. Schweriner Seentrail
20.08. Müritz-Lauf Ultramarathon (75km)
25.09. 48. Berlin Marathon
PBs
HM: 1:43:01h Dresden 2015
25km: 02:05:18h Berlin 2016
30km: 02:29:37h FSL 2011
M: 03:55:21h Dresden 2011
75km: 08:16:00h Müritz-Lauf Ultramarathon 2018

1934
ohje, da hab ich ja glatt nen geburtstag verpasst!

alles gute lilly! :winken: hoffe ihr habt schön gefeiert und natürlich auf, dass alle diene wünsche fürs kommende lebensjahr in erfüllung gehen.

ich bin wieder in der heimat und dachte ja eigentlich ich wäre zu beschäftigt mit geburtstagstorte machen und sommerfest einer freundin als, dass ich noch zum sport käme am we. gestern war mir nach dem ganzen tortencreme abschmecken soooo schlecht, dass ich mich einfach nur irgendwohin verkriechen wollte und mir den bauch kraulen lassen. aber ging ja nciht, gab ja noch viel zu erledigen. als ich dann vom einkaufen wieder gekommen bin dachte ich: naja is doch so schönes wetter, fährst eben einfach mit dem rad los richtung fränkische so weit wie du magst. joar und was soll ich sagen, ich hab erstmals die 90km am stück geknackt. :D laut garmin 90,09. irgendwie gings einfach von anfang an gut und ich hab gemerkt wie schön es ist besser ausgeruht ins training zu gehen als ichs die letzten wochen getan hab. ich war dann echt froh zuhause zu sein, die letzten km taten meine oberschenkel einfach nur noch weh und ich habe in 100meter abschnitten am garmin mitgezählt bis endlich die 90 drauf stand. total seltsam, ich bin schon so oft los und hatte im hinterkopf die 90 zu killen und habs dann mehr oder weniger aus versehn geschafft, weil ich vergessen habe früh genug umzudrehen ;)

mal schauen wann die 100er marke fällt. ob das dieses jahr nochwas wird?
hätte heute schon wieder lust was zu machen. vielleicht schnapp ich nachher meine schwester auf ne tour durchs gelände.
Bild


"Die Heldenkarte":idee2:

1935
ich hab mir eine lauffreie woche "gegönnt", und die komende woche steht auch nicht im zeichen des laufens, sondern ist komplett für die musik reserviert... :headbang:

noch eine knappe woche, dann werde ich - nach fast zehn jahren bühnenabstinenz - wieder mit meiner alten band für einen einzigen auftritt auf der bühne stehen (definitiv nur ein mal, danach fliegt unser sänger wieder zurück in seine wahlheimat neuseeland)

sollte jemand von euch in der gegend sein (und sich fragen, warum die heldenseite ausgerechnet auf einer domain namens Dragon's Cave liegt), schaut doch einfach vorbei... :zwinker2:

:hallo:
was ich in letzter zeit so gelaufen bin:
02.05.2010: metro group marathon düsseldorf in 3:57:04
19.09.2010: einstein marathon ulm (trainingsrückstand und schmerzen => hm in 2:24:28)

was demnächst noch so alles folgen soll:
winterlaufserie ismaning 2010/11 - cancelled
Bild


Bild
Bild
Bild

1936
SteffenBank hat geschrieben: Morgen früh sind dann knapp 18km dran. Hab aber eigentlich keinen Bock, aber muss sein.
nee. muss nicht. Ist Gott sei Dank nicht so wichtig, nur Laufen. :zwinker4:

BassTian hat geschrieben:ich hab mir eine lauffreie woche "gegönnt", und die komende woche steht auch nicht im zeichen des laufens, sondern ist komplett für die musik reserviert... :headbang:

noch eine knappe woche, dann werde ich - nach fast zehn jahren bühnenabstinenz - wieder mit meiner alten band für einen einzigen auftritt auf der bühne stehen (definitiv nur ein mal, danach fliegt unser sänger wieder zurück in seine wahlheimat neuseeland)

sollte jemand von euch in der gegend sein (und sich fragen, warum die heldenseite ausgerechnet auf einer domain namens Dragon's Cave liegt), schaut doch einfach vorbei... :zwinker2:

:hallo:
Insgeheim hatte ich ja schon mal gespickt, und da ich für Musikprojekte aller Art zu haben bin - letzten Freitag haben wir noch spontan ein barockes Trompeten-Trio gespielt. Hab allerdings als Oldie den Youngstern die ersten beiden Stimmen überlassen, und mich mehr um das Tempo als um die Virtuosität. gekümmert. - wäre ich mit Sicherheit gekommen. Aber Fürstenfeldbruck ist einfach zu weit. 767 km eine Strecke sagt Google maps

Gestern hab ich mich auf meinem LaLaLa verlaufen. Nach 11/2 h war mir klar, dass ich jetzt noch 8 km Richtung Norden laufen musste. Da war allerdings weder Straße noch Weg. Also erstmal 1 km Richtung Osten bis zum nächsten Wegweiser. Nur was da drauf stand, das passte alles nicht. Also wieder umgekehrt, und dann die richtige Straße gefunden. 2 h 10 min sind draus geworden, und ich war ganz schön groggy.

noch ein schönes Rest-Wochenende

Gruß :winken:

1937
mottes hat geschrieben:nee. muss nicht. Ist Gott sei Dank nicht so wichtig, nur Laufen. :zwinker4:
Doch doch musste sein :-) Will meinen ersten HM im Oktober ja in ner Zeit zwischen 1:45h und 1:50 schaffen.
Lief heute früh auch ziemlich gut, die ersten 9km in ner 46:41min und die zweiten 9km in 44:11min, waren danach noch 400m bis nach Hause.

Insgesamt: 18,40km in 1:32:36h (5:02min/km)
Ziel-Pace für den HM ist 5:00min/km
Plan 2022
26.03. 6. Schweriner Seentrail
20.08. Müritz-Lauf Ultramarathon (75km)
25.09. 48. Berlin Marathon
PBs
HM: 1:43:01h Dresden 2015
25km: 02:05:18h Berlin 2016
30km: 02:29:37h FSL 2011
M: 03:55:21h Dresden 2011
75km: 08:16:00h Müritz-Lauf Ultramarathon 2018

1938
Vielen Dank nochmal für die lieben Glückwünsche.

@Kobold: laufen tu ich erst morgen wieder. Am Sa. hat mein Garten ganz laut um Hilfe gerufen :D . Nach 3 Wochen Regen hab ich einen Dschungel wiedergefunden statt einem Garten.

Das Stadtfest ist schön bis jetzt. Gestern abend spielte Silly und Anna Loos. Das war richtig krass. Heute gehen wir noch zu einer Vorstellung von Olaf Schubert in eine kleine Kubanische Bar.

Ja als es das Stadtfest noch nicht gab war an diesem WE immer Flugplatzfest. Wir in Zwickau haben da einen Kleinen. Da ist übrigends gerade Deutsche Meisterschaft im Segelfliegen. Von meiner Gartenterrasse aus habe ich dann immer die Flugshow gesehen und abends dann natürlich Feuerwerk :D :D :D :D :D .

@BassTian: Och da würde ich gerne aber das kommende We ist auch schon wieder verplant.Schade :frown: . Ich wünsch dir viel Spass solche Gelegenheiten hat man ja nicht oft.


LG Lilly
1. Wettkampf : 17.05.2008 Viertelmarathon beim Spendenmarathon Chemnitz 01:07:48 h
Neue PB HM: 02:10h beim 25.Glauchauer Herbstlauf:D
http://verstricktundzugesponnen.blogspot.com
Bild

1939
BassTian hat geschrieben:...
noch eine knappe woche, dann werde ich - nach fast zehn jahren bühnenabstinenz - wieder mit meiner alten band für einen einzigen auftritt auf der bühne stehen (definitiv nur ein mal, danach fliegt unser sänger wieder zurück in seine wahlheimat neuseeland)
...
Ist es schwer zu tippen, welches Instrument du spielst?

Edit meint, wir hätten die HP dafür als Hilfe nicht gebraucht! :zwinker2:
Haste mal 'ne Hörprobe? :)
Viel Erfolg bei euren Plänen (Glück ist für die Schwachen:teufel:)

1940
albreca hat geschrieben: @Tom, wär für mich auch nicht schlecht mal eine zeotlang auf NW umzusteigen. Aber im Moment fängt es grad wieder an Spass zu machen. Ich bin zwar weit weg von den geplanten Zeiten und Streckenlängen, aber es läuft wieder und macht Spass.
Ich habe mir jetzt vorgenommen erst bei einen Gewicht unter 90 Kilo wieder mit dem Laufen anzufangen. Wird natürlich schwer, NW verbrennt nicht soviel Kalorien wie Laufen, also muss ich wieder etwas mehr auf meine Ernährung achten, was ich in den letzten Wochen ein bisschen vernachlässigt hatte.

Diese Woche war ich gleich 5x NW, zwischen 8-12 Kilometer.
Und gestern waren wir den ganzen Tag im Nürnberger Tiergarten, das waren bestimmt auch über 10 Kilometer, mit Rucksack.
albreca hat geschrieben:Achja und eine Wette habe ich auch seit gestern mit meiner Frau laufen.
Vor Weihnachten soll ich 104 kg haben, dann krieg ich Vibram Five Fingers von ihr.
Ja ich weiss, einige Fragen sich sicher, wie und warum will der Alex denn so viel zunehmen. :tocktock: :tocktock: :hihi: :hihi:

Nein, leider sind es bis dahin noch 8 kg . :motz: :motz: :nene: :klatsch: :peinlich: aber von der anderen Seite
Aber ein Ziel ist ein Ziel!!

btw warum die Five Fingers: ich hab gerade Born to Run fertig gelesen. Echt klasse und auf jedenfall lesenswert.
Und da dacht ich mir, Barfuss nein, da bin ich zu feig auf unseren Strassen, mit den Five Fingers könnt ich mir das vorstellen.

lg alex
Da halte ich dir die Daumen, acht Kilo in guten vier Monaten sind eigentlich eine gesunde Abnahme.

Du schaffst es. :daumen:
WippWupp hat geschrieben:Guten Morgen ihr Helden,

liebe Lilly,

alles Gute zum Geburtstag :hppybirt: :party: :hppybirt:

Ich wünsche dir einen tollen Tag und für dein neues Lebensjahr viele schöne Läufe und
vor allen Dingen Gesundheit.

Schönen Tag für alle
LG,Bianca :hallo:
Lilly, von mir nachträglich alles Gute zum Geburtstag, Gesundheit und was du dir sonst noch wünscht. :party: :hppybirt: :party:

Leider war ich die letzten Tage nicht online, deshalb verspätet.
Servus

Tom
Bild
Fitnessstudio & CrossFit:daumen:

1941
Wollte mal zeigen, wie weit mein zukünftiger Trainingspartner gediehen ist:
Viel Erfolg bei euren Plänen (Glück ist für die Schwachen:teufel:)
Dateianhänge
100_0557.jpg 100_0557.jpg 247 mal betrachtet 1.01 MiB
100_0556.jpg 100_0556.jpg 247 mal betrachtet 999.58 KiB
100_0551.jpg 100_0551.jpg 257 mal betrachtet 1018.33 KiB

1943
so, nachdem die letzte woche für mich (ungeplanterweise) komplett lauffrei war, musst ich mir heute einen weg überlegen, den inneren schweinehund (der in letzter zeit so viel an kraft gewonnen hat wie ich an kilos) endlich mal wieder daheim zu lassen und wenigstens ein paar kilometerchen im laufschritt zurückzulegen.

um sieben uhr aufgewacht, die waage zeigt schnapsverdächtige 88,8 kg, aber es dauert dann doch bis halb zehn, bevor ich endlich auf dem weg bin. kein plan, kein ziel, einfach nur loslaufen und schauen, wie weit es geht. nach einem kilometer die erste leichte steigung (die heftigeren höhenmeter meiner standardstrecke hab ich mir heute mal geschenkt und mich statt dessen auf den neugebauten fuß-/radweg ins nachbardorf begeben) und der puls zum ersten mal um die 160. egal, weiter geht's, fünf kilometerchen sollten schon noch irgendwie zu machen sein (was für ein großartiges ziel knappe vier monate nach meinem letzten marathon :klatsch: ). nach fünf kilometern: da geht noch mindestens einer. von da an kilometer für kilometer weitergezogen, dann irgendwann auf "noch einen halben kilometer" umgestellt. zum schluss bei 10,1 km beschlossen, dass es jetzt für's erste mal reichen muss, die restlichen knapp 2 km heimgegangen, hätte schlimmer sein können, vielleicht komm ich ja wenigstens zur wintersaison wieder langsam ins rollen...

heute abend endlich die erste bandprobe mit der kompletten mannschaft, da freu ich mich jetzt schon drauf, in den nächsten tagen werden wir wahrscheinlich noch das eine oder andere foto dazu auf die webseite stellen... :zwinker2:

@björn: tolle fotos (oder wie tina wohl sagen würde: "ßßoooooo ßßüüüüüüüßß") :zwinker2:
was ich in letzter zeit so gelaufen bin:
02.05.2010: metro group marathon düsseldorf in 3:57:04
19.09.2010: einstein marathon ulm (trainingsrückstand und schmerzen => hm in 2:24:28)

was demnächst noch so alles folgen soll:
winterlaufserie ismaning 2010/11 - cancelled
Bild


Bild
Bild
Bild

1944
@Björn. das sind ja 3 Racker geworden. Gehst du mit denen alleine raus? :haeh: Ich glaub die würden mit mir Gassi gehen statt ich mit den Hunden :hihi: :hihi:. Aber schön sind die Hunde.

@BassTian. hab grad mal die Seite angeschaut, cooooool.
1. Wettkampf : 17.05.2008 Viertelmarathon beim Spendenmarathon Chemnitz 01:07:48 h
Neue PB HM: 02:10h beim 25.Glauchauer Herbstlauf:D
http://verstricktundzugesponnen.blogspot.com
Bild

1945
SteffenBank hat geschrieben:Doch doch musste sein :-) Will meinen ersten HM im Oktober ja in ner Zeit zwischen 1:45h und 1:50 schaffen.
Lief heute früh auch ziemlich gut, die ersten 9km in ner 46:41min und die zweiten 9km in 44:11min, waren danach noch 400m bis nach Hause.

Insgesamt: 18,40km in 1:32:36h (5:02min/km)
Ziel-Pace für den HM ist 5:00min/km
Hallo Steffen,
was ist denn das für ein Hammer-Trainingsplan? Der würde mich wirklich mal interessieren.
Ich hab nämlich ziemlich das gleiche vor wie Du, nur nicht in Dresden, sondern in Oldenburg. Und ich lauf noch zwei 10er vorher. Aber solche Intervalle kennt mein Trainingsplan (Steffny) nicht.
Heute bin ich 4x1000 m in 4:40 gelaufen, und hab die Zeit jedes mal auf +/- 1s getroffen.
Mit der Zeit im ersten Step auf 10 km, und im zweiten Step auf HM wäre ich schon zufrieden.

Mit den Zeiten schaffst Du den HM schon jetzt in 1:45. Du kannst Dich locker in Richtung 1:40 orientieren.
(kannst Deinen Lauf ja mal in den Helden-Laufkalender eintragen)

Gruß mottes :winken:

1946
Bei den Zeiten bitte nicht wundern, ich laufe im Moment auch schneller als der Plan es will. Die Zeiten vom Plan sind mir zu langsam, so langsam kann ich einfach nicht laufen. :-)
Bin mir zwar bewusst, dass dies nicht optimal ist, vorallem weil ich auch die Lalas zu schnell laufe, aber mir gehts nachem Lauf immer gut, also werd sehen was im Oktober rauskommt.
Plan 2022
26.03. 6. Schweriner Seentrail
20.08. Müritz-Lauf Ultramarathon (75km)
25.09. 48. Berlin Marathon
PBs
HM: 1:43:01h Dresden 2015
25km: 02:05:18h Berlin 2016
30km: 02:29:37h FSL 2011
M: 03:55:21h Dresden 2011
75km: 08:16:00h Müritz-Lauf Ultramarathon 2018
Dateianhänge

[Die Dateierweiterung pdf wurde deaktiviert und kann nicht länger angezeigt werden.]

1947
Hallo Helden :hallo:

in Dresden wollte ich dieses Jahr auch HM laufen. Da kam eine E-mail von einer lieben Freundin die fragte ob ich den Glauchauer Herbstlauf mit ihr laufen würde. Den HM. Na klar mach ich das und schon bin ich nicht in Dresden dabei. Der Lauf ist am 31.10.10.

Gestern war ich lockere 6,4km laufen. Als ich auf meine 2km Runde eingeschwenkt bin tauchten vor mir grün weiße Trikots auf. Alles junge Fußballer so um die 20 waren es bestimmt. Die trotteten 3 Runden lang fröhlich schwatzend vor mir im 6.30min/km Tempo. Ich hatte zu tun das ich sie nicht überholte. Das war schlimmer als eine NW Kette über den Weg :hihi: :hihi:. Da wäre ich nicht vorbeigekommen. Zum Glück hab ich gestern keine IV gemacht. :hihi: :hihi: :hihi: Nachdem ich sie sozusagen 3Runden vor mich her getrieben habe :nick: :hihi: :hihi: :hihi: sind sie abgebogen. Alle die mir entgegengekommen sind haben :daumen: gemacht. War lustig. Dann schnell nach Hause umziehen und zum Yoga. Das lief dann gar nicht gut. Hab ja 4 Wochen kein Yoga gemacht und da fängt man auch wieder von vorne an.

Heute abend ist dann wieder LaLala dran, hoffentlich regnet es nicht wieder.

LG Lilly
1. Wettkampf : 17.05.2008 Viertelmarathon beim Spendenmarathon Chemnitz 01:07:48 h
Neue PB HM: 02:10h beim 25.Glauchauer Herbstlauf:D
http://verstricktundzugesponnen.blogspot.com
Bild

1948
lilly66 hat geschrieben: Alles junge Fußballer so um die 20 waren es bestimmt. Die trotteten 3 Runden lang fröhlich schwatzend vor mir im 6.30min/km Tempo. Ich hatte zu tun das ich sie nicht überholte. Das war schlimmer als eine NW Kette über den Weg :hihi: :hihi:. Da wäre ich nicht vorbeigekommen.
Ach Lilly, das wäre doch DIE Chance gewesen, es den Jungspunden mal richtig zu zeigen ... ein freundliches "Darf ich bitte mal!" und dann elfengleich an der Kette vorbeigeschwebt! :hihi: :hihi: :hihi:

Jede Wette, die hätten sofort verbissen das Tempo angezogen! :teufel:

1949
Guten Abend, :winken:

so, mein Urlaub ist schon wieder vorbei. :frown:
Meine geplanten km für die letzte Woche habe ich nicht ganz auf die Reihe bekommen.
Da ich ja erst am Donnerstag wieder starten konnte(vorher Migräne), habe ich gedacht, dass es nicht
gut wäre, das Wochenprogramm einfach in 4 Tagen abzuspulen. :nick:
So habe ich dann folgendes gemacht:

Do (wie schon geschrieben): 7,1km ganz locker (56:48 Min.)
Fr : "nur" 2,9km (aber davon bin ich einen km unter 6 Minuten gelaufen)
Sa: Lalala 11,9 km in 1:34:47 Std.

Es war eigentlich noch ein Lauf von ca. 5,5km geplant. Den habe ich dann aber ausfallen lassen.
(Man muss ja auch mal ein wenig vernünftig sein :D .)

Heute war ich dann wieder unterwegs. Geworden sind es 6,3km in 47:13 Min.

Ich bin bisher ganz zufrieden und wenn alles klappt, werde ich in diesem Monat das erste
Mal mehr als 100km laufen!!! :geil: :hurra:

@BassTian: Toll, das es für dich mal wieder auf die Bühne geht. Leider bin auch ich nicht
zufällig in der Nähe. Ist doch etwas weit von hier.
Dein Lauf war doch super!!! :daumen: Also, morgen gleich wieder raus. Damit der ISH erst gar keine
Chance hat!!! :zwinker2:

@Lilly: Cool, ein eigenes Fest zum Geburtstag. Da brauchst du dich ja quasi um nichts kümmern... :wink:
Gestern war ich lockere 6,4km laufen. Als ich auf meine 2km Runde eingeschwenkt bin tauchten vor mir grün weiße Trikots auf. Alles junge Fußballer so um die 20 waren es bestimmt. Die trotteten 3 Runden lang fröhlich schwatzend vor mir im 6.30min/km Tempo. Ich hatte zu tun das ich sie nicht überholte. Das war schlimmer als eine NW Kette über den Weg :hihi: :hihi:.
Da hattest du aber ein echtes Problem. Aber im Unterschied zu den NW haben die Fußballer nur fröhlich geschwatzt
und nicht noch zusätzlich mit den Stöcken geklappert! :hihi: :hihi: :hihi:
Sorry, Tom.

Leider kann ich nicht sagen, dass ich da hätte mithalten können. Die wären mir davongelaufen. :peinlich:


@Tom: Na, dann hoffe ich, dass das mit der Gewichtsabnahme klappt, damit's wieder an's
Laufen gehen kann. :)

So, allen noch einen schönen Abend

LG, Bianca :hallo:

1950
So gestern noch mal 12 zügige inkl. 4*200m mit ca. 4:10 um die Beine an die Frequenz zu gewöhnen.

Heute Pause und Morgen dann den Firmenlauf in Köln.

@ Bogart
Team "BauabLAUFstörung" weiße Polohemden
Nr. 1479C

Vieleicht sieht man sich ja.

Grüße Micha
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. Henry Ford
Bild
Bild
Antworten

Zurück zu „Duelle“