+ Antworten
Seite 156 von 177 ErsteErste ... 56106146153154155156157158159166 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.876 bis 3.900 von 4406
  1. #3876
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.511
    'Gefällt mir' gegeben
    409
    'Gefällt mir' erhalten
    1.512

    Standard

    Läuferisch gibs ja von mir noch ein paar Woche nichts zu berichten aber so ganz will ich das Tagebuch nicht verwaisen lassen

    Gestern hab ich mal einen ausgedehnteren Spazierga... ähm...Spazierhumpel gemacht. Da es weiter werden sollte (hab eben nachgemessen 2,7 km) bin ich lieber mit den Gehhilfen unterwegs gewesen. Bei schon deutlich kürzeren Strecken verspanne ich rasch in der Hüfte durch das Gehumpel, da war die Entlastung schon ganz gut. Ging zwar etwas auf die Handgelenke und Schultern, aber ich hab mich mit Eis und Bierchen belohnt Grund war, dass ich beim Krankenhaus vorbei wollte, um mir die Röntgenaufnahmen meines Zehs zu besorgen. Hatte ich bei der Entlassung vergessen. Sind ja in drei Wochen zur Röntgenkontrolle beim Dok nicht unwichtig, die als Vergleich zu haben.

    Hier mal der Zeh von vor der OP im Vergleich zu einer Aufnahme von 2012 (links):

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	D01.jpg 
Hits:	18 
Größe:	22,3 KB 
ID:	68227 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	D02.jpg 
Hits:	17 
Größe:	26,2 KB 
ID:	68228

    Und nun ganz hübsch die Arbeit der Chirurgin, direkt im OP aufgenommen:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	A01a.jpg 
Hits:	17 
Größe:	81,4 KB 
ID:	68229 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	A02a.jpg 
Hits:	14 
Größe:	91,1 KB 
ID:	68230

    Ansonsten geht es mir wunderbar, die Küche ist fast ausgeräumt und der Großteil der Schränke kann nun abgebaut werden. In den Herbstferien bekommen wir ne neue Küche. Ein Schelm, der jetzt denkt, der OP-Termin war mit Absicht so geplant

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  2. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    Bernd79 (22.09.2018)

  3. #3877
    Gold wert :-) Avatar von Lilly*
    Im Forum dabei seit
    18.09.2014
    Beiträge
    7.377
    'Gefällt mir' gegeben
    129
    'Gefällt mir' erhalten
    469

    Standard

    Lieber Tommi,

    schön, dass es bisher gut geht! Spazierhumpel muss ich mir merken, ein feines neues Wort!
    Wenn man einen Termin für eine nicht akut notwendige OP macht, würde es mich schon wundern, wenn dieser Termin nicht zeitlich günstig geplant wäre. Ein wenig berechnend sind wir doch alle.
    Pass aber auf, dass dir beim Schleppen oder Einräumen nix auf den Fuß fällt!

  4. #3878
    Avatar von harriersand
    Im Forum dabei seit
    13.11.2005
    Ort
    Berlin nahe km 25
    Beiträge
    6.687
    'Gefällt mir' gegeben
    69
    'Gefällt mir' erhalten
    79

    Standard

    Tommi hat ja beim Berlin Marathon am Forumsstand probegesessen, das kann man mit etwas gutem Willen als mentale Vorbereitung auf den Wiedereinstieg in die Lauferei werten!
    Weiter gute Heilung, Tommi! Und neue Küche - gibt's da ein Einweihungskochen?

  5. #3879
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.511
    'Gefällt mir' gegeben
    409
    'Gefällt mir' erhalten
    1.512

    Standard

    Zitat Zitat von harriersand Beitrag anzeigen
    Weiter gute Heilung, Tommi! Und neue Küche - gibt's da ein Einweihungskochen?
    Die Idee hat was.

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  6. #3880
    Gold wert :-) Avatar von Lilly*
    Im Forum dabei seit
    18.09.2014
    Beiträge
    7.377
    'Gefällt mir' gegeben
    129
    'Gefällt mir' erhalten
    469

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Die Idee hat was.

    Gruss Tommi
    Bin dabei. Wann?

  7. #3881

    Im Forum dabei seit
    18.09.2018
    Beiträge
    16
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Oje, das ist also die OP von der du berichtet hast. Ich wünsch Dir gute Besserung. LG Sascha

  8. #3882

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    2.658
    'Gefällt mir' gegeben
    91
    'Gefällt mir' erhalten
    286

    Standard

    Was sind da drin? Schrauben? Klammern? Das sieht ja übel aus... Wann kommt Nr. 2 dran?
    Freut mich, dass es bergauf geht!
    sportliche Ziele 2020: 2:10 oder besser - man wird ja noch träumen dürfen...

    Trolli 17.05.2020
    Stuttgartlauf 28.06.2020
    Baden(halb)marathon 20.09.2020
    Schwarzwald(halb)marathon 11.10.2020

  9. #3883
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.511
    'Gefällt mir' gegeben
    409
    'Gefällt mir' erhalten
    1.512

    Standard

    Zitat Zitat von Katz Beitrag anzeigen
    Was sind da drin? Schrauben? Klammern? Das sieht ja übel aus... Wann kommt Nr. 2 dran?
    Freut mich, dass es bergauf geht!
    Eine lange Schraube quer durchs Gelenk, dann oben drüber eine kleine Platte und die ist in beiden Knochen mit Schrauben verankert. Laut Chirurgin ist das noch fester und haltbarer als die Standard-OP in der nur Schrauben durchs Gelenk geschraubt werden Nummer 2 ist dran, wenn links wieder voll belastbar ist. Und die Belastung soll ich sehr zaghaft erhöhen. Die Chirurgin warnte mich dringend, dass der Knochen nach den Wochen Entlastung etwas brüchiger sei, da ein Knochen zum gesund bleiben eben Belastung benötigt. Ich kann mir da schnell einen Ermüdungsbruch einhandeln Sinnvoll ist da schon, dies frühestens im Frühjahr zu machen, wenn das Wetter auch wieder so ist, dass ich mit dem Entlastungsschuh auf die Straße kann.

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  10. #3884

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    2.658
    'Gefällt mir' gegeben
    91
    'Gefällt mir' erhalten
    286

    Standard

    Ja, das stimmt, sonst hast du ständig nasse Socken... Ein Ermüdungbruch wäre fatal. Es fällt ja, gerade als regelmäßig llaufender Mensch, sehr schwer, abzuwarten, aber in dem Fall: schön langsam und geduldig bleiben. Ich wünsche dir alles Gute! In so einer Phase findest du vielleicht neue Hobbies und neue Tätigkeiten, die dich erfüllen. Nicht, dass du mit scharrenden Hufen auf die Genesung deiner Zehen wartest. Ich hoffe, du kannst dich ablenken und anderweitg beschäftigen.
    sportliche Ziele 2020: 2:10 oder besser - man wird ja noch träumen dürfen...

    Trolli 17.05.2020
    Stuttgartlauf 28.06.2020
    Baden(halb)marathon 20.09.2020
    Schwarzwald(halb)marathon 11.10.2020

  11. #3885
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.511
    'Gefällt mir' gegeben
    409
    'Gefällt mir' erhalten
    1.512

    Standard

    Och ja, ich hab es dieses Jahr vom Winter bis zum Sommer ja nahezu perfekt geschafft, mich so langsam zu steigern, dass sich mein Knie nicht mehr wirklich beschwert hat. Nur der drohende Mauerweglauf ließ mich am Ende etwas zu rasch die Umfänge steigern, was einen kleinen Rückfallmit sich brachte. Auf jeden Fall hab ich über mich gelernt, dass ich sehr wohl geduldig sein kann. Und dann hab ich noch eine öfters ernst drein schauende Instanz zu Hause, die schon mal meckert, wenn ich mir jetzt schon zu viel zumute

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  12. #3886
    Avatar von Laufmops64
    Im Forum dabei seit
    28.12.2017
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    566
    'Gefällt mir' gegeben
    34
    'Gefällt mir' erhalten
    54

    Standard

    Ach Tommi, ich weiß Röntgenbilder ja gar nicht zu lesen, aber irgendwie sehen Deine doch jetzt ziemlich arg aus

    Wie schön, dass Du trotzdem positiv klingst und "spazierhumpeln" ist nett.

    Alles Gute für Dich
    Wenn Plan A nicht klappt - egal, das Alphabet hat noch 25 weitere Buchstaben.

  13. #3887
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.511
    'Gefällt mir' gegeben
    409
    'Gefällt mir' erhalten
    1.512

    Standard

    Jo etwas arg ist es schon, dabei hab ich das Bild noch ausgelassen
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	A03 - kleiner.jpg 
Hits:	27 
Größe:	71,0 KB 
ID:	68294

    Da sieht man wunderbar, wie der Körper an der Streckersehne des Zehes "Material" angebaut hat und da ist es auch kein Wunder, dass die Sehne immer unbeweglicher wurde und auch feine Schmerzen verursachte.

    Wunderbar finde ich dagegen, dass der Fersensporn, der mich vor 10 Jahren und ne Weile danach mächtig geärgert hatte, komplett verschwunden ist

    So, um mal weiter zu berichten. Ich war gestern bei meinem Orthopäden. Obwohl ich laut Entlassungsanweisungen nach 6 Wochen zum Kontrollröntgen soll, hatte ich mir bereits für gestern einen Termin besorgt. Einfach mal den Fachmann drauf schauen lassen, ob alles seinen ordnungsgemäßen Gang geht. Der hat sich den Zeh und die Narbe angeschaut, war zufrieden und hat mich gleich mal unter den Röntgenapparat geschickt. Anschließend hamwa uns die Bilder angeschaut und da war er noch zufriedener. Er hat mir gezeigt, wie das Gelenk so langsam zusammen wächst. Und da klärte er einen Irrtum bei mir auf. Entweder ich habs falsch verstanden oder vergessen oder wie auch immer. Das Gelenk sollte schon versteift werden, aber, was ich nicht mehr wusste, die beiden Knochenenden sollen auch komplett zusammenwachsen. Und da waren sie auch gut dabei, was mir der Dok gezeigt hat. Später kann dann sogar irgendwann das Schraubenmaterial entfernt werden, wenn ich das will. Dann ist, wenn alles fertig ist, anstelle des Gelenkes ein durchgehender Knochen. Finde ich ja noch besser, als einfach nur verschraubt. Also alles bestens beim Tommi. Da ich den Fuß schon bestens bewegen kann, brauch ich keine Trombosespritzen mehr nehmen. Auch kurze Strecken, in der Wohnung zum Beispiel, darf ich auch mal nur auf der Ferse humpeln, wenn ich aufpasse

    Und dann hab ich mich noch beim Dok eingeschleimt. Bei der Verabschiedung hab ich ihm noch zu seinem guten Finish beim Berlin Marathon gratuliert. Da hat er sich aber gefreut! Und so hamwa uns gleich noch ein paar Minuten übers Laufen und volle Marathonstrecken unterhalten Man muss sich seinen Arzt ja für spätere Zeiten gut warm halten *hihi*

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  14. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    gecko (05.10.2018), klnonni (05.10.2018)

  15. #3888
    Herbstzeitlose Avatar von Krisrennt
    Im Forum dabei seit
    06.07.2005
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    1.253
    'Gefällt mir' gegeben
    129
    'Gefällt mir' erhalten
    80

    Standard

    Einen guten Arzt muss man echt zu schätzen wissen, insofern verstehe ich dich Tommi

    Wann hast du die nächste OP und wann denkst du wieder in die Schlappen zu schlüpfen? Dieses Jahr oder erst nächstes? Falls du mal in Kiel bist, können wir gemeinsam herumtraben. Manchmal ist eine OP doch die bessere Lösung - ich freu mich echt, dass es gut verheilt!

  16. #3889

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    2.658
    'Gefällt mir' gegeben
    91
    'Gefällt mir' erhalten
    286

    Standard

    Je weniger Metall im Körper desto besser, oder? Schön, dass es verheilt. Wenn ich mir auch nur schwer vorstellen kann, wie man mit steifen Grundgekenk laufen kann, so freut es mich umso mehr, dass du so guter Dinge bist, Tommi!
    sportliche Ziele 2020: 2:10 oder besser - man wird ja noch träumen dürfen...

    Trolli 17.05.2020
    Stuttgartlauf 28.06.2020
    Baden(halb)marathon 20.09.2020
    Schwarzwald(halb)marathon 11.10.2020

  17. #3890
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.511
    'Gefällt mir' gegeben
    409
    'Gefällt mir' erhalten
    1.512

    Standard

    Zitat Zitat von Krisrennt Beitrag anzeigen
    Einen guten Arzt muss man echt zu schätzen wissen, insofern verstehe ich dich Tommi
    Datsachichdir!

    Zitat Zitat von Krisrennt Beitrag anzeigen
    Wann hast du die nächste OP und wann denkst du wieder in die Schlappen zu schlüpfen? Dieses Jahr oder erst nächstes? Falls du mal in Kiel bist, können wir gemeinsam herumtraben. Manchmal ist eine OP doch die bessere Lösung - ich freu mich echt, dass es gut verheilt!
    Dankeee Die nächste wird der Arzt, mein behandelnder und auch die Chirurgin entscheiden. Die Frage ist ja die, ab wann der linke Fuß nebst Zeh wieder uneingeschränkt und voll belastbar ist. Wird der rechte Zeh dann operiert, muss der linke ja die volle Last und eventuell noch mehr tragen können. Da darf dann nicht gleich wieder was kaputt gehen.

    Zitat Zitat von Katz Beitrag anzeigen
    Je weniger Metall im Körper desto besser, oder? Schön, dass es verheilt. Wenn ich mir auch nur schwer vorstellen kann, wie man mit steifen Grundgekenk laufen kann, so freut es mich umso mehr, dass du so guter Dinge bist, Tommi!
    Genau das konnte ich mir auch lange nicht vorstellen und daher war eine OP, solange ich noch irgendwie laufen kann, keine Option. Dann traf ich vor 4 Jahren beim Comrades einen Läufer, der sich auch beide Zehen hat versteifen lassen. Mit dem Erfolg, dass er keinerlei Schmerzen mehr hat und darüber hinaus Ultras (eben den Comrades mit 89 km) sowie auch schwere Trails (Trans Alpin Run) mit den steifen Zehengelenken laufen kann. Das gab mir stark zu denken. Damals war ich aber noch Single und da scheute ich die Umstände, alleine damit klar kommen zu müssen. Nun mit der großen Unterstützung von Schatzi ist das schon eine ganz andere Nummer Nun ja, Unterstützung? Schatzi kommt von der Arbeit nach Hause und der Haushalt ist erledigt Andererseits sie stöhnt schon etwas und fragt, wann ich denn endlich mal wieder arbeiten bin Vor allem Spät- und Nachtschichten. Wie sagte sie gestern zu meiner Schwester? "Der ist jetzt ja IMMER zu Hause!

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  18. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    Bernd79 (26.09.2018)

  19. #3891

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    2.658
    'Gefällt mir' gegeben
    91
    'Gefällt mir' erhalten
    286

    Standard

    Na, wenn das bei dem Typen klappt, wird das bei dir auch gehen, mit einem steifen Gelenk zu laufen!
    Ist ja lustig - der ist jetzt ja immer daheim... Erst immer weg, da am Laufen und jetzt hat Schatzi gar keine Zeit mehr für sich alleine, Hihi...

  20. #3892
    Gold wert :-) Avatar von Lilly*
    Im Forum dabei seit
    18.09.2014
    Beiträge
    7.377
    'Gefällt mir' gegeben
    129
    'Gefällt mir' erhalten
    469

    Standard

    Hast du eigentlich mal einen aktuellen Wadenvergleich?
    Müssen wir dich künftig dünne Wade nennen?

  21. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Lilly*:

    gecko (05.10.2018)

  22. #3893
    Ja wo laufen sie denn? Avatar von gecko
    Im Forum dabei seit
    01.04.2011
    Ort
    Bargteheide
    Beiträge
    6.210
    Blog Entries
    19
    'Gefällt mir' gegeben
    365
    'Gefällt mir' erhalten
    323

    Standard

    Oder -wenn er den ersten Teil seines Namens behalten möchte- "Dicke_Wampe"
    Tonic ohne Alkohol ist Ginlos...
    Mein Blog: GinFit.de
    Gabelstapler Glukose // Wie man NICHT auf Sub3 trainiert // Geckoanalysis Die bekanntesten FORENBANANEN // Guter Laufstil vs. schlechter Laufstil
    Ewige Bestenliste Saison 2016/2017 : 5km: 19:24 ---- 10km: 40:20 --- HM: 1:29:02 --- M: 3:25:52
    Ziele 2019: Zunehmend abnehmen...

  23. #3894
    Ja wo laufen sie denn? Avatar von gecko
    Im Forum dabei seit
    01.04.2011
    Ort
    Bargteheide
    Beiträge
    6.210
    Blog Entries
    19
    'Gefällt mir' gegeben
    365
    'Gefällt mir' erhalten
    323

    Standard

    Oder falls er mal Zahnschmerzen hat... "Dicke_Wange"
    Tonic ohne Alkohol ist Ginlos...
    Mein Blog: GinFit.de
    Gabelstapler Glukose // Wie man NICHT auf Sub3 trainiert // Geckoanalysis Die bekanntesten FORENBANANEN // Guter Laufstil vs. schlechter Laufstil
    Ewige Bestenliste Saison 2016/2017 : 5km: 19:24 ---- 10km: 40:20 --- HM: 1:29:02 --- M: 3:25:52
    Ziele 2019: Zunehmend abnehmen...

  24. #3895
    Gold wert :-) Avatar von Lilly*
    Im Forum dabei seit
    18.09.2014
    Beiträge
    7.377
    'Gefällt mir' gegeben
    129
    'Gefällt mir' erhalten
    469

    Standard

    Oder wenn er schwimmen geht:
    Dicke Woge...

  25. #3896
    Ja wo laufen sie denn? Avatar von gecko
    Im Forum dabei seit
    01.04.2011
    Ort
    Bargteheide
    Beiträge
    6.210
    Blog Entries
    19
    'Gefällt mir' gegeben
    365
    'Gefällt mir' erhalten
    323

    Standard

    Oder wenn er mal Fieber hat: Dicke_Wickel
    Tonic ohne Alkohol ist Ginlos...
    Mein Blog: GinFit.de
    Gabelstapler Glukose // Wie man NICHT auf Sub3 trainiert // Geckoanalysis Die bekanntesten FORENBANANEN // Guter Laufstil vs. schlechter Laufstil
    Ewige Bestenliste Saison 2016/2017 : 5km: 19:24 ---- 10km: 40:20 --- HM: 1:29:02 --- M: 3:25:52
    Ziele 2019: Zunehmend abnehmen...

  26. #3897
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.511
    'Gefällt mir' gegeben
    409
    'Gefällt mir' erhalten
    1.512

    Standard

    Boah ihr Heinis!

    Aber wer den Spaß hat, spottet...ähm oder wie ging das gleich?

    Nun ja, wie es den Waden geht, weiß ich nicht, schaue da wenig hin aber die linke könnte durchaus schon einen Unterschied zur rechten haben. Wird aber sicher ausgeglichen, wenn ich nächstes Jahr den rechten Zeh operieren lasse. Dann hab ich komplett dünne Waden. Und ja meine Plautze wird dicker, irgendwas muss ja wachsen Mal sehen, ob ich es nächste Woche mal schaffe, in die Muggibude zu humpeln.

    Ansonsten, 5 Wochen ist die OP her und dem Zeh geht es wunderbar. Keinerlei Schmerz mehr, die Narbe ist ziemlich dünn, was ich so nicht erwartet hatte. Den vorderen Zehenteil kann ich auch schon wieder gut bewegen, nur die Sehne oben zieht dabei noch etwas. Die heilt ja auch am langsamsten und an ihr wurde sicher auch viel gearbeitet, wenn sie vorher so verkalkt und verwachsen war. Nächste Woche ist wieder Termin beim Dok und dann schauen wir, wie es weiter geht und wie ich mit der Belastung wieder beginnen kann.

    Und da es sonst viel zu einfach wäre, bekam ich am Wochenende mal wieder Hals/Rücken. Wir waren im Erzgebirge und nach der Nacht zum Samstag im Hotel wachte ich mit steifem Hals auf Also am Dienstag außerplanmäßig zum Dok und paar Rezepte eingeheimst. Die Schmerzmittel wirken und die erste Physio am Donnerstag war auch ganz gut.

    Ansonsten ist der Tommi bestens gelaunt und hat weiterhin Freude

    Gruss Tommi
    Zuletzt überarbeitet von dicke_Wade (05.10.2018 um 20:24 Uhr)


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  27. #3898
    Herbstzeitlose Avatar von Krisrennt
    Im Forum dabei seit
    06.07.2005
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    1.253
    'Gefällt mir' gegeben
    129
    'Gefällt mir' erhalten
    80

    Standard

    @Lilly @Gecko - ich musste echt schmunzeln bei eurem kreativen Austausch

    Und Tommi - die sind doch nur neidisch, wer will denn keine/n steifen Zeh/en haben? Die werden sich noch wundern, wenn du 2019 läuferisch zu Höhen aufläufst, von denen die nur träumen können. So siehts aus!
    Blog: Ein ehem. Ultramarathoni beginnt wieder von Vorne
    Einen Schritt nach dem anderen gehen. Mal schnell, mal langsam - aber es geht vorwärts.

  28. #3899
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.511
    'Gefällt mir' gegeben
    409
    'Gefällt mir' erhalten
    1.512

    Standard

    Hehe, danke Kris

    Steife Zehen werden irgendwann mal groß in Mode kommen, bin ich sicher.

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  29. #3900
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.511
    'Gefällt mir' gegeben
    409
    'Gefällt mir' erhalten
    1.512

    Standard

    Hui hier wirds ja stille

    Die OP ist nun 9 Wochen her und heute Vormittag war ich beim Dok zur Röntgenkontrolle. Ach ja hatte vergessen zu berichten. Ich war schon vor drei Wochen planmäßig zur Kontrolle und da war der Dok nicht so zufrieden mit dem Heilungsverlauf des Knochens. Ich sollte meinen Vorfußentlastungschuh weitere drei Wochen tragen. Bis eben zum heutigen Termin. Und heute war alles fein, ich darf nun anfangen, sanft und mit Verstand, normal rum zu latschen. Vom Gefühl her hätte ich das schon ne Weile aber ich bin ja ein braver und geduldiger Patient Nun bin ich noch weitere drei Wochen krank geschrieben und kann mich wieder an eine normale Fortbewegung gewöhnen. Ich freu mich drauf!

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Beinahe-Neuling im Vorfußlaufen und die Regenration der Waden...
    Von flatulenzio im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.11.2014, 17:25
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.08.2012, 22:21
  3. Einlagengeschichte vom dicken Elch
    Von erwinelch im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 09.11.2007, 08:04
  4. an die dicken
    Von annette im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 29.04.2006, 11:45
  5. Pflege von dicken Beine
    Von DaCube im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.08.2003, 21:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •