Banner

Die flotten Mädels

3352
Pippi L. hat geschrieben:"Alte" HM-Bestzeit, du bist witzig.
Wo se recht hat, hat se recht. Die "neue" ist doch jetzt schon veraltet! :daumen:

Toll, dass deine Kids so sportlich sind!


Lowi, falls das bei dir auch ein geklemmter und gereizter Nerv ist (was ich bei mir vermute), wirst du wahrscheinlich auch eine spontane Wunderheilung erleben. Lässt sich evtl. mit kalt Wasser und Igelballmassage beschleunigen. Ich drück die Daumen!


Strecke in Ohrdruf geschätzte 45 s plus bei einem schnellen Mann lt. DLV-Forum? Bohne und Eva, dann könnt ihr bei euch ja gute 50-55 abziehen. Wahnsinn! :geil:


Ralph, du bist eine Granate! Glaube, ich muss dringend an meiner Schrittfrequenz arbeiten. :respekt2:

Danke übrigens nachträglich für die Kekse! Sind die von der WADA immer noch nicht erfasst worden? :D


Leute, ich verabschiede mich schon mal zum Dienstreisemarathon, weiß noch nicht, ob ich es zwischendrin noch mal schaffe, hier reinzuschauen. Sehen uns in spätestens zwei Wochen wieder hier! :winken:

Allen Wochenendstarterinnen schon mal viel Erfolg, haut rein! :daumen:
Helmuts Fahrrad Seiten..............................PresseRad - Der Radfahrer in der Presse

3353
VeloC hat geschrieben:Ralph, du bist eine Granate! Glaube, ich muss dringend an meiner Schrittfrequenz arbeiten. :respekt2:

Danke übrigens nachträglich für die Kekse! Sind die von der WADA immer noch nicht erfasst worden? :D


:
Danke für die Blumen! Die Kekse habe ICH übrigens erst nach Münster angegriffen. Also fast! :D
Ich glaube, ihr Anteil am Gesamterfolg war überschaubar bis kontraproduktiv. Aber lecker!

Schöne Dienstreise und bis zum Lichterlauf!

Ralph

3354
Pippi L. hat geschrieben:"Alte" HM-Bestzeit, du bist witzig.
Was heißt hier "witzig"? Das ist Mentalcoaching vom Feinsten! :D

Deine Bestzeit IST alt ... die riecht ja schon ganz faulig und überreif. Und noch dazu hast du sie auf einer eher schwierigen Strecke erzielt. Remich ist topfeben und superschnell. Also, reiß di gfälligst zsamm und renn am 26. gscheit schnell! :daumen: :P

3355
@Pippi: du hast ja auch ne sportliche Familie :daumen: Bin schon gespannt auf deine neue HM-Bestzeit :D
VeloC hat geschrieben: Strecke in Ohrdruf geschätzte 45 s plus bei einem schnellen Mann lt. DLV-Forum? Bohne und Eva, dann könnt ihr bei euch ja gute 50-55 abziehen. Wahnsinn! :geil:
Also das halte ich für stark übertrieben. Auch schnelle Männer brauchen halt manchmal ne Ausrede :zwinker2: Ich denke schon, dass es auf einer schnelleren Strecke und mit einem Hasen (oder Karsti, dem rosa Zugschwein :D ) für sub 40 hätte reichen können, aber 45 Sekunden :confused: Nee.

Velo, dir wünsch ich eine nicht zu stressige Dienstreise.

Mika, was machen die Beine in der Woche vorm HM? Alles klar? Bin ganz aufgeregt für dich :D

Line, was macht die Erkältung? Dein Training sieht ja echt super aus. Ich befürchte, wir müssen auf deine Unterstützung in der Staffel verzichten...

LG
Bohne,
gerade rechtzeitig vorm Regen vom Training zurück
Bild

3356
Hallo MädelZ,

Pippi, ich schließ mich den anderen an: Ihr seid echt eine sportliche Truppe. :) Find ich gut!
Und deine ALTE PB :hihi: wird dann bald fallen. Jawoll!!!

Jaja...das Rosa Zugschwein...ob erst wahrmacht in FFM? Lustig wäre es und vor allem gut, damit wir uns in den Wechselzonen gut sehen. Puhh da bin ich nämlich echt keine Heldin!!!
Zum Glück muss ich den Chip nur weitergeben... :nick:

Ich fühl mich gerade nicht gut. :hihi: Wie auch sonst...
Naja...ich zweifle gerade, ob es am Sonntag klappen wird. Ich habe in der letzten Zeit richtig wenige LaLas gemacht und das macht mir doch nun bissel Sorge!!! :sauer:
Aber ich werde auf jeden Fall rennen, was das Zeug hält :nick: *Versprochen*

GLG
*********Der Nachschmerz muss ignoriert werden!*********

3357
rote Bohne hat geschrieben:(oder Karsti, dem rosa Zugschwein :D ) für sub 40 hätte reichen können....
geil. wenn er das liest, läuft er künftig jeden 10er mit dir! :hihi:
rote Bohne hat geschrieben:Velo, dir wünsch ich eine nicht zu stressige Dienstreise.
velo, da schließe ich mich an. hoffentlich nicht zuuuu stressige tage und du kommst eingermaßen zum laufen.
rote Bohne hat geschrieben: Line, was macht die Erkältung? Dein Training sieht ja echt super aus. Ich befürchte, wir müssen auf deine Unterstützung in der Staffel verzichten...
unterstützung?! nimm mich nicht auf die schippe, ja?! :D am ende hätte ich hier noch den ersten platz vermasselt. :schwitz2:

nee, mal ganz im ernst, es sieht ganz gut aus mit dem M. ich glaube wieder an mein knie (auch wenn sich die vollständige genesung sicherlich noch ein paar wochen hinzieht) und auch daran, dass ich es trainingstechnisch noch schaffen kann, auf ein ähnliches niveau wie vor hamburg zu kommen. das wird zwar nicht ganz einfach und da darf dann auch nix mehr dazwischen kommen, aber ich hab hoffnung. :nick:
ich glaube, die erkältung habe ich abwenden können, immernoch nur ab und an noch etwas kratzen im hals, sonst soweit alles gut. mein körper gewöhnt sich gerade wieder an die mehr-km - aber die machst du ja auch ohne (!) marathonvorbereitung. :zwinker5:

und und und, welcher 10er wird es?

@mika: jetzt nicht verunsichert sein, du hast so viele km in den beinen, da macht es nichts, wenn du in letzter zeit nicht so lang gelaufen bist. dein körper hat das drin. das wird schon. ich glaube an dich! :daumen:

lg,
line, bissl müde heute, weil zu lange hangover geguckt :D
Bild
Bild

Bild
Bild

PB: 5km: 21:14 (Juni 2010) - 10km: 43:38 (Juni 2011) - HM: 1:37:39 (Sept. 2010) - M: 3:31:47 (Oktober 2010)

3358
Hallöchen,

@velo: Tschüssi. :winken: Lass es dir nicht leid werden. Die 2 Wochen gehen bestimmt gaanz schnell rum.

@mika: Ich stimme Line voll zu. Nicht verunsichert sein. Ich habe letzten Samstag relativ spontan entschlossen nen 20er mitzulaufen. Ich wollte sowieso Sonntag noch was längeres machen und da hab ich gedacht machste einfach mit, genießt mal nen Wettkampf und hast ordentlich km gemacht. Und weißte was?! Das war richtig geil. Erstens hat es super Spass gemacht, obwohl 425HM auf den ersten 12km, und zweitens ist auch ne ordentliche Zeit (1:38:35) und Platzierung (Gesamt 4. und AK 1.) bei rausgesprungen. Und ich habe mich die ganze Zeit wohl gefühlt und sogar noch Landschaft geschaut. Also, das klappt bestimmt. :daumen:

@line: Nehme dir ein bisschen von deiner Erkältung ab...gestern Halskratzen u heute Schnüpfchen...aber wird glaub nicht so schlimm...

Heute abend gehts nochmal auf die Bahn und am WE mache ich Doppelwettkampf: Samstag HM und Sonntag 10km Strasse. Mein Koppeltraining. :D

Schönen Tag euch allen noch,
lg Skippie
http://www.editgrid.com/user/100liegest ... elZZZ_2010

Bestzeiten:
5.000m: 19:38 (2011)
10km: 41:14 (2011)
10.000m: 41:12 (2011)
HM: 1:32:06 (2008)
M: 3:18:09 (2009)

3359
skippie hat geschrieben: @mika: Ich stimme Line voll zu. Nicht verunsichert sein. Ich habe letzten Samstag relativ spontan entschlossen nen 20er mitzulaufen. Ich wollte sowieso Sonntag noch was längeres machen und da hab ich gedacht machste einfach mit, genießt mal nen Wettkampf und hast ordentlich km gemacht. Und weißte was?! Das war richtig geil. Erstens hat es super Spass gemacht, obwohl 425HM auf den ersten 12km, und zweitens ist auch ne ordentliche Zeit (1:38:35) und Platzierung (Gesamt 4. und AK 1.) bei rausgesprungen. Und ich habe mich die ganze Zeit wohl gefühlt und sogar noch Landschaft geschaut. Also, das klappt bestimmt. :daumen:
Haha...jaaaaa...nur leider werde ICH mich am Sonntag NICHT wohlfühlen :hihi:

Wenn ich die sub 1:34 schaffen will muss ich mich richitg anstrengen :hihi: (@bohne: "you know?")

Aber danke euch, für eure aufmunternden Worte!
Das ist lieb. :hug:

Mika
*********Der Nachschmerz muss ignoriert werden!*********

3360
skippie hat geschrieben:Erstens hat es super Spass gemacht, obwohl 425HM auf den ersten 12km, und zweitens ist auch ne ordentliche Zeit (1:38:35) und Platzierung (Gesamt 4. und AK 1.) bei rausgesprungen. Und ich habe mich die ganze Zeit wohl gefühlt und sogar noch Landschaft geschaut. Also, das klappt bestimmt. :daumen:
super und glückwunsch, skippie. das hört sich echt gelungen an! :daumen: und mit 425 HM war das schon wieder eher ein berglauf. stark. :nick:
skippie hat geschrieben: @line: Nehme dir ein bisschen von deiner Erkältung ab...gestern Halskratzen u heute Schnüpfchen...aber wird glaub nicht so schlimm...
ja, genau so. hab gleich vit. c + zink genommen, bisschen was gelutscht und gut ingwer ins essen gemischt und das scheint zu helfen (oder eben die einbildung :zwinker5: ).
skippie hat geschrieben:Heute abend gehts nochmal auf die Bahn und am WE mache ich Doppelwettkampf: Samstag HM und Sonntag 10km Strasse. Mein Koppeltraining. :D
ui :D krassos programmos!
ich laufe ja auch HM am sonntag, trainiere aber MI+FR auch normal weiter im plan.

da haben wir ja echt eine menge mädelZ am start am WE! :daumen:

lg,
line
Bild
Bild

Bild
Bild

PB: 5km: 21:14 (Juni 2010) - 10km: 43:38 (Juni 2011) - HM: 1:37:39 (Sept. 2010) - M: 3:31:47 (Oktober 2010)

3361
VeloC hat geschrieben:Strecke in Ohrdruf geschätzte 45 s plus bei einem schnellen Mann lt. DLV-Forum? Bohne und Eva, dann könnt ihr bei euch ja gute 50-55 abziehen. Wahnsinn! :geil:
das halte ich doch für übertrieben. Auf besserer Strecke wäre ich evtl. unter 41 gelaufen, aber nicht viel. Besser war die Form einfach nicht.
Wünsche dir eine angenehme und nicht zu stressige Dienstreise!
mika82 hat geschrieben:Ich fühl mich gerade nicht gut. :hihi: Wie auch sonst...
Zweifeln, Vorwettkampf-Nervosität, das ist eigentlich immer ein gutes Zeichen. Muss so sein.
Beim Startschuß am Sonntag ist das schlagartig weg und du läufst eine Super-Zeit!
läuferline hat geschrieben: es sieht ganz gut aus mit dem M.
klingt ja schon wieder gut bei dir! Wie viele km läufst du zur Zeit so in der Woche?
läuferline hat geschrieben:
und und und, welcher 10er wird es?
ja welcher denn?
skippie hat geschrieben:Ich habe letzten Samstag relativ spontan entschlossen nen 20er mitzulaufen.
....Heute abend gehts nochmal auf die Bahn und am WE mache ich Doppelwettkampf: Samstag HM und Sonntag 10km Strasse. Mein Koppeltraining. :D
puh, wie machst du das nur! Das ist ja wirklich ein Wahnsinns-Programm!
Ist am Wochenende auch irgendwas auf Zeit dabei oder sind das lauter Trainings-WKs?

Mir geht es schon wieder recht gut, kaum mehr Muskelkater. Eigentlich besser als vor dem 10er.

Eva (heute am ersten Schultag ihres Sohnes eine Träne verdrückt - mein Baby ist groß)

3362
skippie hat geschrieben: Heute abend gehts nochmal auf die Bahn und am WE mache ich Doppelwettkampf: Samstag HM und Sonntag 10km Strasse. Mein Koppeltraining. :D
Ui Skippie, du bist ja mal hart drauf :daumen: Dann mal viel "Spaß" am WE :D
mika82 hat geschrieben: Wenn ich die sub 1:34 schaffen will muss ich mich richitg anstrengen :hihi: (@bohne: "you know?")
Oh ja, aber pass auf, dass du dich nicht zu sehr anstrengst. Nicht, dass deine Herzfrequenz steigt oder so was :zwinker2:
Im Ernst: du machst das schon. Ich glaube nicht, dass es dir an Grundlagenausdauer mangelt. Dass du dich jetzt nicht so toll fühlst, ist ganz normal und ein gutes Zeichen :D Du hättest uns mal letzten Donnerstag im training Jammern hören sollen. Und am Samstag lief's bei allen super. Und wir drücken alle die Daumen.
läuferline hat geschrieben: nee, mal ganz im ernst, es sieht ganz gut aus mit dem M.
sehr schön. Da freu ich mich für dich!
läuferline hat geschrieben: und und und, welcher 10er wird es?
evimaus hat geschrieben: ja welcher denn?
ja, welcher denn? Wenn ich das wüsste. Hier in der Gegend gibt es noch zwei, nächste und übernächste Woche. Bei dem einen ist wohl die Strecke ziemlich schwer und der anderen zu lang. Klingt beides nicht so gut. Hab schon überlegt, doch nach Bensheim zu kommen, aber das ist ja nun auch nicht grad die schnellste aller Strecken. Und für die sub40 muss schon alles passen. Und auf mehr als einen Versuch hab ich dieses Jahr auch keinen Bock mehr. Also, ich suche noch :D

LG
Bohne
Bild

3363
evimaus hat geschrieben: klingt ja schon wieder gut bei dir! Wie viele km läufst du zur Zeit so in der Woche?

Eva (heute am ersten Schultag ihres Sohnes eine Träne verdrückt - mein Baby ist groß)
bin jetzt wieder bei 70-75km. denke, es pendelt sich jetzt zw. 65-85km ein, je nachdem ob langer lauf oder WK ansteht. das reicht mir auch.

1. schultag?! oh, wie toll!! :daumen:
rote Bohne hat geschrieben:Hab schon überlegt, doch nach Bensheim zu kommen, aber das ist ja nun auch nicht grad die schnellste aller Strecken. Und für die sub40 muss schon alles passen. Und auf mehr als einen Versuch hab ich dieses Jahr auch keinen Bock mehr. Also, ich suche noch :D
also, ich würde dich ja echt gern in bensheim sehen, aber wenn du mir dann so ungezügelt davonrennst, dann werde ich weinend am straßenrand zusammenbrechen. :hihi:

bensheim ist in der tat aber für einen schnellern 10er nicht perfekt.
halte uns auf dem laufenden! :nick:

lg,
line, geht jetzt lecker essen mit den arbeitsmädels
Bild
Bild

Bild
Bild

PB: 5km: 21:14 (Juni 2010) - 10km: 43:38 (Juni 2011) - HM: 1:37:39 (Sept. 2010) - M: 3:31:47 (Oktober 2010)

3364
mika82 hat geschrieben:Hallo MädelZ,
Ich fühl mich gerade nicht gut. :hihi: Wie auch sonst...
Naja...ich zweifle gerade, ob es am Sonntag klappen wird. Ich habe in der letzten Zeit richtig wenige LaLas gemacht und das macht mir doch nun bissel Sorge!!! :sauer:
Aber ich werde auf jeden Fall rennen, was das Zeug hält :nick: *Versprochen*
Sorge, das mache ich mir auch immer. Wäre auch komisch, wenn nicht. Was glaubst du, was ich vor dem letzten HM Bammel hatte, weil ich davor bei den Zehnern immer so abgek.... bin.
Das wird schon. :daumen:
Vielleicht schaffst du es ja, langsam genug loszulaufen. :hihi: Und dann läufst du sub 1:34. Danach erzählst du mir schnell, wie man das macht, damit ich einen Plan für den Sonntag drauf habe. :nick:
evimaus hat geschrieben:Eva (heute am ersten Schultag ihres Sohnes eine Träne verdrückt - mein Baby ist groß)
Och Mensch, ist der auch schon so groß. Das geht immer so schnell. Unsere Kleine ist ja auch in zwei Jahren schon dran. Dann haben wir kein Kindergartenkind mehr.
Und jetzt ist erster Schultag? Wir haben in gut drei Wochen schon wieder Herbstferien. :D

Was anderes: da ich am Sonntag den LaLa ausfallen lassen habe , wollte ich den Mitte der Woche (wohl Do) nachmachen, bzw. den von nächstem Wochenende ein paar Tage vorziehen. Dann kann ich auch schön 10 Tage regenerieren bis zum HM. Es muss aber noch eine fiese Tempo-Test-Einheit her. Auch deshalb das Vorziehen. Ich dachte an 10 - 12km HMRT, aber als IV (evtl. als Pyramide oder Treppe ?). Wie würdet ihr das aufteilen? Ich brauche das wohl vor allem für den Kopf, dass ich weiß, ich kann mich durchbeißen. Und das Tempo treffen.

So,
und jetzt ist fast Feierabend,
Pippi

3365
Pippi L. hat geschrieben: Was anderes: da ich am Sonntag den LaLa ausfallen lassen habe , wollte ich den Mitte der Woche (wohl Do) nachmachen, bzw. den von nächstem Wochenende ein paar Tage vorziehen. Dann kann ich auch schön 10 Tage regenerieren bis zum HM. Es muss aber noch eine fiese Tempo-Test-Einheit her. Auch deshalb das Vorziehen. Ich dachte an 10 - 12km HMRT, aber als IV (evtl. als Pyramide oder Treppe ?). Wie würdet ihr das aufteilen? Ich brauche das wohl vor allem für den Kopf, dass ich weiß, ich kann mich durchbeißen. Und das Tempo treffen.
Das schreit ja förmlich nach dem allseits beliebten Hennes-20er. Der geht so:

2km Einlaufen
4km HMRT
2km Trabpause
4km HMRT
2km TP
4km HMRT
2km Auslaufen

Tadaaa, langer Lauf und RT-Test in einer (Mörder-)Einheit. Wenn's nicht lang genug ist, darf das Ein- und Auslaufen gerne noch ein wenig verlängert werden :teufel: Ist sehr anstrengend, aber ganz prima für den Kopf (immerhin ist man km 14-18 noch mal im HMRT gelaufen!)
Bild

3366
rote Bohne hat geschrieben:Das schreit ja förmlich nach dem allseits beliebten Hennes-20er. Der geht so:

2km Einlaufen
4km HMRT
2km Trabpause
4km HMRT
2km TP
4km HMRT
2km Auslaufen

Tadaaa, langer Lauf und RT-Test in einer (Mörder-)Einheit. Wenn's nicht lang genug ist, darf das Ein- und Auslaufen gerne noch ein wenig verlängert werden :teufel: Ist sehr anstrengend, aber ganz prima für den Kopf (immerhin ist man km 14-18 noch mal im HMRT gelaufen!)

Ich muss die Einheit nur LESEN und mach mir wieder in die Bux! Obwohl das letzte Tempostück immer am besten läuft. Der gute Piet nennt das auch gerne eine "Charaktereinheit". Und mit was? Mit Recht.

Aber wenn man das tatsächlich gemacht hat, dann hat man Adrenalin wie Bolle!

Viel Vergnügen!

Ralph

3367
evimaus puh, wie machst du das nur! Das ist ja wirklich ein Wahnsinns-Programm!
Ist am Wochenende auch irgendwas auf Zeit dabei oder sind das lauter Trainings-WKs?
Eigentlich ist das nicht so das grosse Problem. Dieses Doppel-WE haben wir jedes Jahr einmal und irgendwie hab ich da auch keine Angst mehr vor. Hmmm...Trainings-WKs?! Ich glaub das gibts bei mir in dem Sinne gar nicht. Ich nehme mir vorher immer gross vor nicht alles zu geben aber wenn ich dann am Start stehe und alle losrennen werfe ich meistens meine Pläne sofort wieder über n Haufen. Also von daher werde ich wohl bei beiden WK alles geben und möglichst gute Zeiten (halt im Vergleich zu den letzten Jahren) raushauen.
läuferline da haben wir ja echt eine menge mädelZ am start am WE!
Yeah...das wird nochmal ein super spannendes WE!

Gestern abend auf der Bahn liefs echt super. 6 x 1000m, davon die ersten 5 in 3,55 und den letzten in 3,51. Pause war 600m. Damit bin ich echt sehr zufrieden.
Heute abend nochmal schön lockeres Vereinstraining und dann 2 Tage Pause vor dem harten WE! Aber ich freu mich drauf!

Wünsche euch einen schönen Mittwoch!
LG Skippie
http://www.editgrid.com/user/100liegest ... elZZZ_2010

Bestzeiten:
5.000m: 19:38 (2011)
10km: 41:14 (2011)
10.000m: 41:12 (2011)
HM: 1:32:06 (2008)
M: 3:18:09 (2009)

3368
rote Bohne hat geschrieben:ja, welcher denn?
ähnlich berauschende Auswahl wie bei uns, sonst hätte ich es evtl. auch nochmal probiert.
Vielleicht findest du ja noch einen!
läuferline hat geschrieben:1. schultag?! oh, wie toll!! :daumen:
naja, im Vergleich zu vorher eigentlich nur ein Rückschritt. Jeden Tag Hausaufgaben, ich komme in der Früh später in die Arbeit (KiGa war ab 7:15 Uhr, zur Schule muss er erst um kurz vor 8 los) und mittags ist er eher daheim, da bekomme ich eigentlich keine längeren Läufe mehr unter. Mal abwarten... :confused:
rote Bohne hat geschrieben:Das schreit ja förmlich nach dem allseits beliebten Hennes-20er.
:haeh: da kommt mir ja das pure Grausen
skippie hat geschrieben:Ich nehme mir vorher immer gross vor nicht alles zu geben aber wenn ich dann am Start stehe und alle losrennen werfe ich meistens meine Pläne sofort wieder über n Haufen.
Gestern abend auf der Bahn liefs echt super. 6 x 1000m, davon die ersten 5 in 3,55 und den letzten in 3,51. Pause war 600m. Damit bin ich echt sehr zufrieden.
Heute abend nochmal schön lockeres Vereinstraining und dann 2 Tage Pause vor dem harten WE! Aber ich freu mich drauf!
da kann ich dich verstehen. Mit Startnummer joggen, das kann ich auch nicht.
Starke 1000er! :geil: Habe ich noch nie so schnell geschafft. Und der letzte soooo flott, das ist ein richtig gutes Zeichen! Bist gut in Form!

Für Sonntag habe ich mich jetzt angemeldet für einen HM.

3369
rote Bohne hat geschrieben:Und für die sub40 muss schon alles passen. Und auf mehr als einen Versuch hab ich dieses Jahr auch keinen Bock mehr. Also, ich suche noch :D
:idee2:
Lindenseelauf in Rüsselsheim am Samstag den 16.10.2010.
Flacher und schneller Kurs. Ich werde dort sehr wahrscheinlich starten.

3370
evimaus hat geschrieben:
da kann ich dich verstehen. Mit Startnummer joggen, das kann ich auch nicht.
Hi,

ja, das find ich auch sau schwer. Am WE sollte ich eigentlich den Hasi für eine Freundin (sub 50) spielen, die dann aber doch nicht wollte.
:confused: Naja...ich bin dann losgerannt und habe mich mitziehen lassen. Aber ich wollte ja nicht....und es wäre auch wegen des HM am So nicht gut gewesen GAS zu geben.
Also bin ich 4km eigentlich schon viel zu schnell gelaufen, hab dann am Rand bei einem Bekannten eine Quatschpause von 2min eingelegt und habe mich dann wieder vom langsameren Feld mitnehmen lassen. :nick:
ich denke, das war ne gute Taktik. :)

@Skippie. Ujjjjjj super 1000er...*auchsoschnellseinwill*

@eva: Warte mal ab...er wird langsam älter und auch selbständiger :nick:

Und du wirst ganz sicher noch genug laufen können.

GLG
*********Der Nachschmerz muss ignoriert werden!*********

3372
Wenn euch allen graust, dann MUSS ich den Hennes-20er ja laufen, oder? :zwinker5:

@mika: Das mit der Quatschpause ist eine gute Taktik. Das funktioniert ja immer.
Ich hatte mir beim letzten Laufe gesagt, ich darf so schnell rennen wie ich will oder kann, ohne dass es weht tut, bzw. fies wird. Das endet dann bei 10 km immer ungefähr im HM- Tempo plus/minus ein paar Sekunden je nach Tagesform und Streckenprofil.

3373
Plankton hat geschrieben: :idee2:
Lindenseelauf in Rüsselsheim am Samstag den 16.10.2010.
Flacher und schneller Kurs. Ich werde dort sehr wahrscheinlich starten.
Das klingt nicht schlecht, ist aber leider ziemlich weit weg. Und zwei Wochen später ist ja FFM, da muss ich ja schon wieder fahren...Mal sehen.

@Skippie: geile 1000er :daumen: Du bist ja richtig gut drauf! Hau rein am Wochenende, das wird was!
Pippi L. hat geschrieben:Wenn euch allen graust, dann MUSS ich den Hennes-20er ja laufen, oder? :zwinker5:
Aber hallo! Berichte dann, wie's war :teufel:
Bild

3374
skippie hat geschrieben: Gestern abend auf der Bahn liefs echt super. 6 x 1000m, davon die ersten 5 in 3,55 und den letzten in 3,51. Pause war 600m. Damit bin ich echt sehr zufrieden.
starke 1.000er! :daumen: bin mal auf dein hammer-WE gespannt. :nick:
evimaus hat geschrieben: Für Sonntag habe ich mich jetzt angemeldet für einen HM.
oh, schön. :daumen: PB-Versuch?

lg,
line
Bild
Bild

Bild
Bild

PB: 5km: 21:14 (Juni 2010) - 10km: 43:38 (Juni 2011) - HM: 1:37:39 (Sept. 2010) - M: 3:31:47 (Oktober 2010)

3375
Pippi L. hat geschrieben:Wenn euch allen graust, dann MUSS ich den Hennes-20er ja laufen, oder? :zwinker5:
Aber sicher! Und dann Bericht (wenn du wieder Luft hast)
rote Bohne hat geschrieben:Das klingt nicht schlecht, ist aber leider ziemlich weit weg.
wäre schade, wenn du keinen 10er mehr findest. Aber ein 5er kommt jetzt dann noch, oder?
läuferline hat geschrieben:oh, schön. :daumen: PB-Versuch?
keine Ahnung :confused: .
Mein Mann läuft am Sonntag einen HM (großer Stadtlauf) und die haben Kinderbetreuung. Habe mich jetzt auch angemeldet.

Mein letzter HM war im April. Der Rechner sagt, 1:31 bei meiner 10er-PB.
Aber ich habe halt nur 10er-Training gemacht, also kurzes Tempozeugs und die langen Läufe fehlen natürlich auch. Etwa jede 2. /3. Woche bin ich 20km gelaufen, aber nicht drüber.

Was meint ihr, wie viel das ausmacht? Klar, hintenraus wird es grausam, die Einheiten für die Härte (Hennes und Co :D ) und die langen Läufe fehlen. Eine Minute/mehr?

@skippie: hast du ein Zeitziel für den HM? Den läufst du ja voll, oder?

@mika: du hast die Strecke gewechselt (warum denn jetzt Köln), hab ich gelesen?
Egal, hau rein für die 1:34!

3376
evimaus hat geschrieben:
@mika: du hast die Strecke gewechselt (warum denn jetzt Köln), hab ich gelesen?
Egal, hau rein für die 1:34!
Ja, KA hat sich (leider) erledigt.
Martin hat mich auf Köln gebracht und daher laufe ich dort. :nick:

Danke Mädels! :D
*********Der Nachschmerz muss ignoriert werden!*********

3377
Schade, Mika! Wünsch dir auf jeden Fall auch viel Glück in Köln.

Ob es bei mir in KA eine neue PB wird, lässt sich schlecht sagen, ich hoffe aber möglichst nahe an die alte ranzukommen (=1:40:xx). - Habe die letzten Wochen ja sehr viel trainiert, und gestern zum ersten mal eine Tempoeinheit (4km in 4:50 mit der Gruppe) abgebrochen, weil es mir zu viel wurde und ich nicht mehr konnte und wollte (war auch ziemlicher Gegenwind)- Auf der anderen Seite habe ich jetzt noch 3 Tage Zeit zum regenerieren, und habe richtig Lust auf den Halbmarathon, wir werden sehen.

Bin schon ganz gespannt auf die vielen Ergebnisse nach dem Wochenende!
PB:
10km 45:00; 06.02.2011
HM 1:38:20: 19.09.2010
M: 3:32:03 am 10.10.10

PB 2013:
5k: 22:29
10k: 47:19
HM: 1:40:35
M: 3:36

3378
evimaus @skippie: hast du ein Zeitziel für den HM? Den läufst du ja voll, oder?
Ähh...nöö...ich laufe den zwar voll, aber der ist nicht flach, geht n bissel hoch u runter. Von daher kein Zeitziel.
rote Bohne @Skippie: geile 1000er Du bist ja richtig gut drauf! Hau rein am Wochenende, das wird was!
läuferline starke 1.000er! bin mal auf dein hammer-WE gespannt.
mika82 @Skippie. Ujjjjjj super 1000er...*auchsoschnellseinwill*

Hehe...danke Mädelz...ei sicher hau ich rein und bin auch schon ganz gespannt.

@mika: das wirst du auch sein...musst dir nur mal n bissel mehr zutrauen. Und am WE fängst du damit an! :daumen: Drücke ganz fest die Daumen!

@bohne: Ich laufe ja am 09.10. die westfälischen 10km Strasse in Coesfeld. Wie weit is n das von dir entfernt? Sonst komm doch dahin! :D Auch wenn ich gaaaanz weit hinter dir herlaufen werde... :wink:

Meine Erkältung is n bissel schlimmer geworden, habe ordentlich die Nase zu, fühle mich aber körperlich fit. Von daher wirds wohl net stören...

Schönen Tag MädelZ :winken:
Skippie
http://www.editgrid.com/user/100liegest ... elZZZ_2010

Bestzeiten:
5.000m: 19:38 (2011)
10km: 41:14 (2011)
10.000m: 41:12 (2011)
HM: 1:32:06 (2008)
M: 3:18:09 (2009)

3379
@skippie: Ich frage mich auch immer, wie du diese Doppel/Dreifach was auch immer Wochenenden wegsteckst. Ich hatte ja schon mal mit dem Keep on running in St.Wendel geliebäugelt (für nächstes Jahr), aber solange ich nicht weiß, wie ich nach 30 km Trail am nächsten Tag noch vernünftig gehen geschweige denn nochmal 19 km laufen soll, bleibt das wohl reine Theorie. :D

@mika: Wie, du läufst doch nach mir? Ich wollte doch noch ein paar Tipps von dir. :zwinker5: Schade, dass es mit KA nicht klappt, aber wenn du ja einen Ersatztermin in Aussicht hast (oh je das wird voll in Köln), geht es ja. Wir haben nächste Woche eine Wendepunktstrecke. Da kann man dann zwischendurch noch die Kenianer (und Kenianerinnen) bewundern, die einem entgegenfliegen.

@eva: Mit der Luft habe ich bei dem Tempo noch keine Probleme. Das geht erst bei schneller los. (Die Beine allerdings...)
Nur mit der Luft um mich herum war ich nicht so ganz glücklich. Die war heute recht...äääh...lebhaft.


Auf allgemeinen Wunsch: Bericht Hennes-20er
Wegen der Streckenführung 3 km einlaufen (Ich wollte die Brücke nicht im Tempoteil drinhaben. :peinlich: )
Habe mich dann am Fluss für die leichtere Variante entschieden: Gegenwind auf dem Hinweg. (Wenn wir nächste Woche auch so ein Wetter haben, na danke, aber immer noch besser als zu warm. :nick: )

also
3 km einlaufen
4 km HMRT (geplant 4:27) (4:23 uups, 4:26, 4:29 uups, 4:26)
1,5 km TP (5:20/km)
4 km HMRT (4:27, 4:26, 4:26 inkl. Wendepunkt, 4:22)
1,5 km TP (5:20/km)
4 km HMRT (4:28, 4:25, 4:25, 4:22)
3k km auslaufen

Am allerschlimmsten war der erste km im letzten Tempoteil. Da hatte ich das Gefühl, ich hätte wackelige Stöcker statt Beine. Hat sich zum Glück nach gut einem km weggelaufen. Blöde Pausen. :frown:
Die letzten beiden km im HMRT waren dann doch ziemlich anstrengend. (Trotz Rückenwind. Den merkt man ja nie.) Es hat aber für einen kleinen Endspurt (naja, moderate Tempoverschärfung) über die letzten 200 m noch gereicht.
Wenn sich das dann am Ende des HM ähnlich anfühlt (Nee, wird es nicht, das wird schlimmer. :motz: ), sieht es sehr gut aus.

Damit wäre der letzte lange Lauf erledigt, jetzt gibt es nur noch ein paar kürzere (oder kurze schnelle) Sachen.
Alles hustet und schnieft. Noch 10 Tage erkältungsfrei bleiben.

Bin gespannt, was ihr alle dieses Wochenende schon wieder für nette Zeiten, Erlebnissen usw. abliefert.
Ist ja jede Menge los. Ich drücke dann fest die Daumen.
LG
Pippi

3380
Pippi L. hat geschrieben:
@mika: Wie, du läufst doch nach mir? Ich wollte doch noch ein paar Tipps von dir. :zwinker5: Schade, dass es mit KA nicht klappt, aber wenn du ja einen Ersatztermin in Aussicht hast (oh je das wird voll in Köln), geht es ja. Wir haben nächste Woche eine Wendepunktstrecke. Da kann man dann zwischendurch noch die Kenianer (und Kenianerinnen) bewundern, die einem entgegenfliegen.
Keine Sorge. Tipps :confused: bekommst du.
Ich laufe diesen Sonntag in Köln Fühllingen :)
Den HM beim Kölner Marathon laufe ich nciht mehr auf Zeit mit. Das war letztes Jahr einfach nur SCH****

Also ich werde berichten :)
*********Der Nachschmerz muss ignoriert werden!*********

3381
[quote="Pippi L."]

RESPEKT! :daumen:

Das hört sich richtig gut an! Wie würde Piet jetzt sagen: "Du hast Charakter bewiesen." Ich drücke Dir ganz doll die Daumen! :nick:

Schön, dass auch andere Menschen glauben, sie hätten keine Beine mehr, wenn sie so ein Tempostück starten. Bei mir fühlt sich das aber nicht nach Stöcken an sondern nach Oberschenkeln wie Gerd Müller.

Ralph

3382
@pippi: das war ja richtig gut, wird super nächstes WE!

Jetzt weiß ich allerdings auch, was mir alles so fehlt an Training. Bin seit 5 Monaten kein HMT gelaufen :peinlich:
Aber der HM am Sonntag ist sicher eine gute Tempoeinheit und dann versuche ich PB eben in München am 10.10.
Bis dahin schaffe ich dann noch 1-2 Läufe Ü20 und evtl. auch einen Hennes :D

@lowi, skippie: wann geht es los morgen?

3383
rundumschlag: allen mädelZ für die WKs am WE gaaaaaaaaaaaaanz viel erfolg! :daumen: haut rein, lasst es krachen und hängt sie alle ab! :nick:

ich freu mich schon auf die vielen, spannenden berichte. :D

glg,
line
Bild
Bild

Bild
Bild

PB: 5km: 21:14 (Juni 2010) - 10km: 43:38 (Juni 2011) - HM: 1:37:39 (Sept. 2010) - M: 3:31:47 (Oktober 2010)

3384
läuferline hat geschrieben:rundumschlag: allen mädelZ für die WKs am WE gaaaaaaaaaaaaanz viel erfolg! :daumen: haut rein, lasst es krachen und hängt sie alle ab! :nick:

ich freu mich schon auf die vielen, spannenden berichte. :D

glg,
line
Schließe mich uneingeschränkt an!

Hier noch ein Schmankerl:
*********Der Nachschmerz muss ignoriert werden!*********
Dateianhänge
MädelZ2_schwarz.jpg MädelZ2_schwarz.jpg 200 mal betrachtet 91.35 KiB

3388
Dier Shirts sind klasse. Danke Mika!
Vielleicht schaffen wir es ja nächstes Jahr noch einmal, irgendetwas zusammen zu laufen. (Ich will doch auch mal mit. :nick: )

Dann haut mal alle rein am Wochenende.

3389
Huhu Mädelz,

kurzer Zwischenbericht von mir. Erste Station geschafft. HM in 1:33:10. Super mega zufrieden, aber die Zeit ist nicht über zu bewerten, da der Streckenverlauf eigentlich hauptsächlich bergab war. Es hatte zwar auch ein paar HM, aber auf einer flachen Strecke wäre ich die Zeit bestimmt noch nicht wieder gelaufen. Da muss man schon realistisch sein.

Morgen nachmittag noch den 10er. Bin mal gespannt was die Beine dazu sagen. Der Piri beschwert sich gerade ein wenig deswegen habe ich ihm vom 10er noch nix erzählt. :wink:

Dann wünsch ich euch mal noch nen schönen Abend! Ich gönne mir gerade noch ein lecker Weizchen und habe den Döner schon hinter mir. :D

LG Skippie
http://www.editgrid.com/user/100liegest ... elZZZ_2010

Bestzeiten:
5.000m: 19:38 (2011)
10km: 41:14 (2011)
10.000m: 41:12 (2011)
HM: 1:32:06 (2008)
M: 3:18:09 (2009)

3390
skippie hat geschrieben:...Erste Station geschafft. HM in 1:33:10. Super mega zufrieden...
Gratulation, Skippie,
ist übrigens sehr lustig, weil ich heute auch einen HM gelaufen bin - in 1:33:16 - fast so schnell wie du :zwinker5:
Gruß, Tino
<== Ava-Bild wurde von sapsi in Germering geschossen, Danke![/size]

3392
Na, dann bin ich wohl die Erste am berichten hier .... für die Neugierigen gleich das Ergebnis: 1:38:21 handgestoppt - super happy.

Das drum-rum war anstrengend, Freitag Stau ohne Ende von München bis Freiburg (bei meiner Schwester vorbei geschaut), Samstag lange in der Stadt zu Fuß unterwegs gewesen, außerdem dicker Stau bis Karlsruhe (AB gesperrt), keine Nachmelde Möglichkeit am Sonntag, also musste ich meinen Bekannten schicken zum anmelden - GLÜCK gehabt!

Vor dem Lauf war ich aber super drauf, ich liebe die Stadtmarathons mit dem ganzen drumrum. Wahrscheinlich brauch ich für PB das Stadtmarathon-Feeling :-)

1. km relativ verhalten (4:46)
Tempo gesteigert, aber nicht zu schnell.
habe mich immer in Sichtweite des 3:14/1:37 Zugläufer gehalten, der Abstand wurde zwar immer größer, aber nie frustrierend groß.

10km Durchgangszeit 46:33, perfekt, jetzt heisst es Tempo halten für neue PB. Das hat mir auch nochmal Flügel verliehen.
... was dann ja auch geklappt hat, handgestoppte Nettozeit 1:38:21, Schnitt von 4:39,7/km (1. Hälfte 4:39,3)

Was für mich das schönste war, nicht das Ergebnis, sondern das Gefühl, mit viel mehr Kraft zu laufen als bei allen anderen Wettkämpfen bisher- kein Absacken bei den Brücken/leichten Anstiegen, (ich habe da sogar noch beschleunigt), meine Haltung aufrechter auch in der 2. Hälfte (aber durchaus noch verbesserungsfähig), und beim Auslaufen im Stadion hab ich mich immer noch sehr fit gefühlt (barfuß auf Stadionrasen), ich hatte das Gefühl ich könnte locker noch mal 10 km in gemütlichen Tempo anhängen.
Der Lauf an sich war gut organisiert, nett, aber hat mich von der Strecke her jetzt nicht wirklich begeistert .

Wir haben dann noch den Marathon-Siegern (m und w) beim Einlauf in die Zielgeraden zugeschaut, jetzt sitze ich mit Zwetschgendatschi und Café am Schreibtisch meines Bekannten und freu mich einfach nur.

Wie liefs bei den anderen?
PB:
10km 45:00; 06.02.2011
HM 1:38:20: 19.09.2010
M: 3:32:03 am 10.10.10

PB 2013:
5k: 22:29
10k: 47:19
HM: 1:40:35
M: 3:36

3393
so, bin zurück aus neu-isenburg.
heute scheint einer meiner glückstage gewesen zu sein. :D

kurzfassung:

ich weiß nicht, wie ich es angestellt habe, aber: 1:37:39 :party2:

das war der mit abstand gleichmäßigste und gefühlt beste halbmarathon, den ich je gelaufen bin. ich bin fast schon ein bisschen positiv schockiert. ich habe nicht getapert, der lauf war zu 95% auf (z.t. recht unebenem) waldboden, ich trainiere noch nicht wieder lange richtig seit der pause, hatte länger probleme mit dem knie und jetzt das!

das war für mich absolut ganz und gar nicht vorhersehbar. und das freut mich so! ich bin einfach gelaufen. :nick:

gott, ist das ein geiles gefühl. :D

lg,
line, die heute irgendwo auf einer wolke schwebt und nicht so recht weiß, wie sie da drauf gekommen ist..... :hihi:

ach ja, PS: neue 3fach-PB - aber das kennt ihr ja schon.... ;)
Bild
Bild

Bild
Bild

PB: 5km: 21:14 (Juni 2010) - 10km: 43:38 (Juni 2011) - HM: 1:37:39 (Sept. 2010) - M: 3:31:47 (Oktober 2010)

3394
Oje, weiß gar nicht, wo ich anfangen soll zu gratulieren… :confused:

@skippie: die Form kommt ja schon wieder bei dir. Da folgen dieses Jahr sicher noch einige gute Zeiten!

@ läuferline: drüben bei FB ja schon gratuliert zur PB! Ganz stark. Und dann noch aus dem Training raus, da brauchst du dir um deine M-Form für FFM keine Gedanken zu machen!

@zee: Gratuliere zur deutlichen PB heute. Und so wie sich der Bericht anhört, ist da noch einiges drin!

@mika: drüben schon gelesen. Zeitziel pulverisiert. Eine absolute Hammer-Zeit, wow!!!

Bei mir ist es heute auch richtig gut gelaufen. Dabei war es keine richtig schnelle Strecke und wieder 200m zuviel auf dem Tacho. Bin vorsichtig angelaufen (4:22). Deutlich schnellere 2. Runde trotz der fehlenden langen Läufe.
War aber schon grenzwertig hintenraus. Die Beine haben unheimlich wehgetan, die sind so lange Belastungen einfach nicht mehr gewöhnt.
Habe ab km 17 gesehen, dass die 1:31 drin wären, wenn ich noch mal zulegen kann. Hätte nie gedacht, dass ich bei so einem Erschöpfungsgrad noch so einen Willen entwickeln kann!
Vorletzter km in 4:05, letzter unter 4 und im Ziel mit 1:30:35!
Wahnsinn, damit hätte ich nie gerechnet.

Das war ein großer Stadtlauf und gut besetzt. Habe im Ziel gesehen, dass die 3. Frau nur 3 sec vor mir war, schade. So war ich Gesamt-4. und 3. W35. War mir aber eigentlich egal, ich hab mich so gefreut über die gute Zeit.

Danach war mir allerdings ziemlich schlecht und auch jetzt geht es mir noch nicht wirklich gut. Habe mich wirklich total verausgabt...

3395
oooooooooh, wie ist das schön, ooooooooh, wie ist das schön.......... :D

super WE - mädelz! :daumen:

@pippi: der hennes ist vielversprechend! :nick: nächstes WE zählt's bei dir!

@skippie: schmäler deinen erfolg nicht! :zwinker5: ich bin sicher, das spiegelt voll und ganz deine leistungsfähigkeit wieder. :nick: meinen glückwunsch! bin mal gespannt, wie der 10er dann heute noch gelaufen ist.

@zee: ganz stark! auch hier nochmal gratulation zur tollen zeit - um münchen mache ich mir bei dir wirklich gar keine gedanken - wird ein toller marathon! :nick:

@eva: glückwunsch nr. 3 nach FB und ZZZ :daumen: ! du bist so eine starke kämpferin! klasse!

mir tut jetzt auch alles weh. hab mir heute unterwegs opfer gesucht und eine nach der anderen musste einpacken! :hihi: auf der zweiten hälfte hab ich trotz gleichbleibender pace so einige damen vor mir eingesammelt. (und keine hat mich überholt). leider war der lauf recht gut besetzt und besonders die AK 30 :frown: , aber 15. gesamt und 5. AK ist ein gutes ergebnis (bei knapp 300er finisherinnen)!

lg,
line, grinst noch :D
Bild
Bild

Bild
Bild

PB: 5km: 21:14 (Juni 2010) - 10km: 43:38 (Juni 2011) - HM: 1:37:39 (Sept. 2010) - M: 3:31:47 (Oktober 2010)

3396
evimaus hat geschrieben:Oje, weiß gar nicht, wo ich anfangen soll zu gratulieren… :confused:

@skippie: die Form kommt ja schon wieder bei dir. Da folgen dieses Jahr sicher noch einige gute Zeiten!

@ läuferline: drüben bei FB ja schon gratuliert zur PB! Ganz stark. Und dann noch aus dem Training raus, da brauchst du dir um deine M-Form für FFM keine Gedanken zu machen!

@zee: Gratuliere zur deutlichen PB heute. Und so wie sich der Bericht anhört, ist da noch einiges drin!

@mika: drüben schon gelesen. Zeitziel pulverisiert. Eine absolute Hammer-Zeit, wow!!!

Bei mir ist es heute auch richtig gut gelaufen. Dabei war es keine richtig schnelle Strecke und wieder 200m zuviel auf dem Tacho. Bin vorsichtig angelaufen (4:22). Deutlich schnellere 2. Runde trotz der fehlenden langen Läufe.
War aber schon grenzwertig hintenraus. Die Beine haben unheimlich wehgetan, die sind so lange Belastungen einfach nicht mehr gewöhnt.
Habe ab km 17 gesehen, dass die 1:31 drin wären, wenn ich noch mal zulegen kann. Hätte nie gedacht, dass ich bei so einem Erschöpfungsgrad noch so einen Willen entwickeln kann!
Vorletzter km in 4:05, letzter unter 4 und im Ziel mit 1:30:35!
Wahnsinn, damit hätte ich nie gerechnet.

Das war ein großer Stadtlauf und gut besetzt. Habe im Ziel gesehen, dass die 3. Frau nur 3 sec vor mir war, schade. So war ich Gesamt-4. und 3. W35. War mir aber eigentlich egal, ich hab mich so gefreut über die gute Zeit.

Danach war mir allerdings ziemlich schlecht und auch jetzt geht es mir noch nicht wirklich gut. Habe mich wirklich total verausgabt...
Glückwünsche zurück!!! :zwinker5:
1:30:35... Weltklasse! :daumen:

Gruß
Rolli

3397
Mädels, wie geil!

Ich gratuliere euch allen ganz ganz herzlich zu euren tollen Zeiten! Seh ich das richtig, 4xHM-PB heute??? Ihr seid ja alle total verrückt!

Bei mir lief's ganz gut, bin ne 19:37 gelaufen mit OP-Hosen und -Haube, auf einer echt doofen Strecke und voll aus dem Training raus. Hat dann im Team zum zweiten Platz gereicht, schnellste Frau war ich auch, aber dafür gab's beim Teamlauf natürlich nichts :D

Genießt eure Erfolge und erholt euch gut!

LG
Bohne
Bild

3398
evimaus hat geschrieben:Oje, weiß gar nicht, wo ich anfangen soll zu gratulieren… :confused:
Genauso geht's mir auch, und selbst das:
läuferline hat geschrieben:oooooooooh, wie ist das schön, ooooooooh, wie ist das schön.......... :D

super WE - mädelz! :daumen:
hat ja Line schon geschrieben.

Zee, eine Laufkollegin von mir hat auf der halben Distanz fast dieselbe PB wie du jetzt stehen (aktueller Wert, noch relativ frisch). Ihre Marathon-PB liegt bei 3:24:xx, und beim nächsten soll die 3:20 fallen. Selbst wenn du dir noch 15 Minuten "Anfängerzuschlag" draufpackst, mit der 4-Stunden-Marke brauchst du dich jedenfalls nicht abzugeben!

Line, toll, dass dein Knie wieder fit ist, voll gelungener Wiedereinstieg! Für dich in Ffm kein Anfängerzuschlag! :D

Eva, einfach nur Hut ab! :beten2:

Mika, das war jetzt fällig, herzlichen Glückwunsch! :winken:

Bohne, Wahnsinn! :respekt2:

Mit Haube kann ich mir ja noch vorstellen, aber mit OP-Hosen?! Junge, bin ich froh, dass wir am Samstag nicht in voller Strahlenschutzmontur antreten müssen! :hihi:
Helmuts Fahrrad Seiten..............................PresseRad - Der Radfahrer in der Presse

3399
Bin wieder daheim, und gratuliere allen anderen MädelZ zu den grandiosen Läufen und PBs. Der Wahnsinn! Heut scheint bei allen alles gepasst zu haben :-).
Eva: Die 1:30 sind dann aber sicher bald fällig!
Line: Wow, wenn du dann mal voll im Training stehst und noch ausreichend taperst.... da wird mir ganz schwindlig.
Mein offizielles Ergebnis: 1:38:20 Netto, 53. Frau (von 1401), 11. AK (von 190).
PB:
10km 45:00; 06.02.2011
HM 1:38:20: 19.09.2010
M: 3:32:03 am 10.10.10

PB 2013:
5k: 22:29
10k: 47:19
HM: 1:40:35
M: 3:36

3400
Wow Mädelz,

ihr seid ja echt Granaten. Da kann ich ja echt nur ausnahmslos gratulieren! Wahnsinn!

@line: Echt klasse! Vor allem für den Sch... den du in letzter Zeit hattest. Da wird jetzt aber beim M ne neue PB angepeilt klaro?! :wink:

@mika: Unglaublich schnell. Super! Du bist ja wirklich super gut drauf! Freut mich!

@zee: Spitzenzeit. 4h für den Marathon sind ja echt dann n Witz für dich!

@evi u bohne: Nix anderes hätte ich von euch erwartet. Evi, die HM Zeit ist echt der Hit. Das würde ich auch mal gerne schaffen.

Meinen zweiten WK gestern habe ich dann gestern auch noch gut erledigt. 10km Strasse in 43:21. Damit bin ich echt super zufrieden und war auch in Addition der beiden Läufe noch nie so schnell. Von daher bin ich guter Dinge das es noch ein guter Herbst wird und ich in FFM auch mithalten kann. :D

Und jetzt ist Montag und ich bin total platt und habe tierischen Muskelkater.
Wünsch euch einen guten Wochenstart!
LG Skippie
http://www.editgrid.com/user/100liegest ... elZZZ_2010

Bestzeiten:
5.000m: 19:38 (2011)
10km: 41:14 (2011)
10.000m: 41:12 (2011)
HM: 1:32:06 (2008)
M: 3:18:09 (2009)

Zurück zu „Tagebücher / Blogs rund ums Laufen“