Banner

Laufen mit den PillePallern 2013

2301
Hallo liebe PillePaller,
kobold hat geschrieben:... (Schnitt am Ende: 94 % :tocktock: ). Mit 55:15 bin ich offiziell rein, fast 2 Minuten langsamer als ich eigentlich gehofft hatte. :sauer: :sauer: :sauer: :sauer: Sch*** Wettkampfrennerei!
@Anne: Hey, ärgere Dich nicht. :traurig: Es waren einfach nicht die optimalen Bedingungen für einen schnellen Lauf. Sowas kommt vor!!! :nick:
Klasse aber, dass Du Dich durchgebissen hast. :daumen: Und eine PB hattest Du ja eh nicht erwartet.
Mach' Dir einen entspannten Tag und genieß' Deine nächsten (bestimmt angenehmeren) Trainingläufe. :winken:
funrunner hat geschrieben:... In letzter Zeit hatte ich viel um die Ohren und es hat mir nur für einen gelegentlichen Blick in den PillePalle-Faden gereicht.
Heute haben hier aber die Sommerferien begonnen und es wird nun hoffentlich etwas entspannter....
@Doris: Bei uns sind schon seit 2 Wochen Sommerferien und für mich kann ich nur sagen, dass das doch zur allgemeinen Entspannung beiträgt... :nick: Keine Kinder, die zur Schule müssen (incl. nerviger Hausaufgaben und Klassenarbeisvorbereitung), keine Termine der Kinder (fällt ja in den Ferien zumeist auch flach) und entspannte Kinder im Allgemeinen. Allein diese Tatsachen tun mir immer schon unheimlich gut und nimmt einiges an Unruhe aus dem Alltag.
Einfach herrlich!!! :daumen:

Laufsogern hat geschrieben: Morgen habe ich Laufpause und am Sonntag möchte ich eeeendlich mal wieder nen Langen versuchen....bin schon sehr gespannt...
:winken:
@Laufsogern: Na, wie war denn der lange Lauf?
Aninaj hat geschrieben:Naja, Dafür soll's Wetter ja für's WE wieder schön werden (die letzten Tage hats nur geschüttet und im Hotel kams Wasser sogar durch die Decke :nene: )
@Janni: Willkommen zurück! Das würde mich aber auch interessieren, wo es da durch die Decke regnet! :nene:
Raffi hat geschrieben: @Bianca: da gibts nichts zu hüsteln. Du kannst doch stolz sein auf deine Leistung. Freue mich jedenfalls mit dir. :daumen:
...
@Raffi: Dankeschön, Hans Peter. Bin zur Zeit auch ganz zufrieden wie es "läuft" bei mir.


Gestern habe ich meinen 2. Lauf über 12 km bewältigt. Puh, auch bei uns war es um 10 Uhr am Morgen schon warm und schwül. Ich mir also meine Tochter mit Fahrrad geschnappt und ab an die Weser. 2/3 der Strecke schön in der Sonne... :schwitz2:
Meine Tochter brachte ich dann nach 8,3 km wieder nach Hause... Die Versuchung war groß, einfach mit an den Frühstückstisch zu gehen, aber nein, ich habe widerstanden. :zwinker5:
So bin ich nochmal für 4km gestartet. Oh Mann, die Spaziergänger, die ich jetzt schon zum wiederholten Male traf (ich bin vorher eine Rundstrecke 2x gelaufen), guckten leicht irritiert.
Es war ein wenig (wenn nicht sogar sehr) mühselig. Eine Pace von 8:29 bin ich seit Wochen nicht mehr gelaufen. War immer schneller unterwegs. Da sollte man meinen, das ginge leicht.
Weit gefehlt. Nicht bei den Bedingungen... :nene: Aber egal, habe meine persönlich Vorgabe für den langen Lauf dieses Wochenendes erfüllt und bin daher zufrieden. :nick:

Euch einen schönen Sonntag.

LG,Bianca :hallo:

2302
:traurig: :traurig: :streichl:
Ach liebe Anne...lass dich drücken..
Aber!!!
Die Zeit war vielleicht nicht das was du dir vorgestellt hast, aber abgerechnet wird zum Schluss!
Das war ein sehr guter TDL der dich weiterbringen wird. Auch, wenn du das bequemer zuHause machen hättest können...Außerdem war das e3in guter Lauf fürs Mentaltraining!
Also Mund abwischen und weitermachen....
Ich werde mich jetzt mal zu meinem LaLaLa aufmachen. Nachn durchzechter Nacht und 4 h Autofahrt bin ich sehr gespannt. :peinlich:
:winken:

2303
Laufsogern hat geschrieben: :winken:
P.S. Ich vermisse die Turmfalken....mir bleibt wirklich nichts erspart... :weinen:
Interessanter Link zu einem Turmfalkennest in Berlin, da wird vieles recht genau beschrieben, wie es nach dem "Auszug" der Lütten weitergeht. Bei diesem Nest ist das 7. Junge nicht durchgekommen klickstu

2304
Hallöle,

eigentlich wollte ich ja heute beim Megathlon-Bodensee mitmachen, aber hat dann leider doch nicht geklappt und so bin ich alleine los. Hat leider auch nicht so geklappt. Wollte 12 km machen, aber die Sonne brannte erbarmungslos, es gab weniger Schatten als ich gedacht hatte und so waren es am Ende nur knapp 9.4 km. Aber besser als nix. Dafür war ich davor noch einige km wandern/spazieren. Das paßt dann... (muss).

Zum Regen im Zimmer... Wir waren im Schloss Hornberg. Ein altes Haus.. und da hat der Wind den Regen irgendwie ins Haus gedrückt und der kam dann bei uns an der Decke wieder "raus". Das haben die aber scheinbar schnell repariert, beim nächsten Regen bliebs trocken... Der Schrecken war trotzdem groß. Es klang als wenn wir einen Wasserfall im Zimmer hätten (aber so schlimm war's gar nicht).


Schöne Woche euch noch.
Nicht die Jahre in unserem Leben zählen, sondern das Leben in unseren Jahren zählt. (Adlai E. Stevenson)

2305
funrunner hat geschrieben:Liebe Anne, du hast dich super durchgekämpft. :daumen:
WippWupp hat geschrieben: @Anne: Hey, ärgere Dich nicht. :traurig: Es waren einfach nicht die optimalen Bedingungen für einen schnellen Lauf. Sowas kommt vor!!! :nick:
Laufsogern hat geschrieben: :traurig: :traurig: :streichl:
Ach liebe Anne...lass dich drücken..
:love2: :love2: :love2: :hug: :umarm:

Dank euch, ihr Lieben! Inzwischen ist die Laune auch wieder besser und ich sehe das Positive: Ich hab mich durchgebissen, obwohl ich nicht mehr wollte, das war enorm wichtig für den Kopf! Die Beine haben die Belastung gut verkraftet, sie fühlen sich ein wenig müde, aber sehr brauchbar an. Ich bin mal wieder ein paar km "am Stück" Tempo gelaufen. Und ich hab einen Volkslauf mir sauberen Duschen erleben dürfen, in denen es sogar noch warmes Wasser gab - Läuferinnenherz, was willst du mehr! :D

@Janni: Schade, dass es mit dem Megathlon nicht geklappt hat. Und zum Laufen war es gestern verflixt warm - dann lieber einen Trainingslauf abbrechen, wenn nichts geht. 9 km sind doch auch schon was!

@Bianca: 12 km unter den Bedingungen, super! Lass die Spaziergänger gucken! Und auch das Tempo ist erstmal nicht so wichtig!

LG, eine schöne Woche allerseits
Anne :hallo:

2306
Hm, so still hier... Alle am laufen???

Ich war eben unterwegs: 5,7km in 43:14 Minuten. Wollte einfach locker los. War etwas verkrampft, weil ich mit Ärger im Bauch
gestartet bin. Daher war es nicht so richtig mit locker. :nene:

LG,Bianca :hallo:

2307
Und - Ärger losgeworden beim Laufen? Ich hoffe doch sehr, liebe Bianca! :daumen:

War eben auch unterwegs, ein kleines Hügelläufchen, knapp 12 km im 6:30er Schnitt, leider ohne Trinkgurt dabei. :nene: Hab hinterher Wasser und Iso in mich reingeschüttet wie ein Wüstenkamel! :hihi:

2308
WippWupp hat geschrieben:Hm, so still hier... Alle am laufen???
Nein, ich zumindest nicht. Ich gönne meinen Achillessehnen gerade mal ein bißchen Ruhepause. :abwart: :schlafen:
Da ich außerdem mit irgendwelchen Erkältungsviren kämpfe, passt das ja ganz gut.

LG Doris
Bild
Bild

2309
kobold hat geschrieben:Und - Ärger losgeworden beim Laufen? Ich hoffe doch sehr, liebe Bianca! :daumen:

War eben auch unterwegs, ein kleines Hügelläufchen, knapp 12 km im 6:30er Schnitt, leider ohne Trinkgurt dabei. :nene: Hab hinterher Wasser und Iso in mich reingeschüttet wie ein Wüstenkamel! :hihi:
Na ja, beruhigt habe ich mich ein wenig und das "Problem" von mehreren Seiten betrachtet. Das hilft ja oft auch schon weiter... :nick:

12km ohne Wasser... Bei dem Wetter... Ganz schön mutig! Da kann ich mir das Nachtanken gut vorstellen... :zwinker2:
Aber ich vergesse das auch oft, zumal ich keinen Trinkgurt habe und dann immer 'ne Flasche mitschleppen muss. Das nervt dann doch etwas. Obwohl die Trinkgurte ja auch tückisch sein könne, wie ich schon öfter gelesen habe.
funrunner hat geschrieben:Nein, ich zumindest nicht. Ich gönne meinen Achillessehnen gerade mal ein bißchen Ruhepause. :abwart: :schlafen:
Da ich außerdem mit irgendwelchen Erkältungsviren kämpfe, passt das ja ganz gut.

LG Doris
Ruhepause für die Sehne ist bestimmt eine gute Entscheidung. Und wenn es mit den Erkältungsviren zusammenkommt, dann ist eine Pause eh angesagt. Gute Besserung!!! :)

LG,Bianca :hallo:

2310
Hallo :winken:
Wir leben auch noch.
@Anne: kann mich den Vorrednern nur anschließen, und so schlecht war deine 10km Zeit auch wieder nicht :nick: . Dein heutiger 12km Hügellauf ist ja wieder eine starke Ansage :giveme5:
@Doris: wünschen dir gute Besserung für die Achillessehne und hoffen, dass du die beginnende Erkältung schnell wieder los wirst :besserng: .
@Bianca: gut gelaufen, aber bedenke, dass man mit Ärger im Bauch unter Umständen schneller läuft als einem gut tut. :prof: Kopf hoch, wird schon wieder. Lass dich nicht unterkriegen :streichl:
@Laufsogern: sei bitte vorsichtig. Wie ich deinem Lauftagebuch entnehme bist du die letzten Tage wieder sehr viel unterwegs :uah: :zwinker4: . Es freut uns, wenn es wieder so gut läuft bei dir, aber übertreibe es bitte nicht :umarm: .
@Janni: Verkopf dich nicht, 9.4km sind unter diesen Voraussetzungen doch auch nicht schlecht :daumen: .
Vielleicht bringen wir nächstes Jahr ein PillePallerTeam zusammen?. :confused:
War heute auch wieder laufend unterwegs. Es wurden 20km in knapp 1:20:00 mit 80%.
Wie ihr seht, bin ich von euren Laufdimensionen und -geschwindigkeiten weit entfernt. Bei mir steht derzeit aber Kilometer sammeln und Muskelaufbau auf dem Programm.
Wünschen euch noch einen schönen Abend und morgen einen guten Start :küssen: . Liebe Grüße Dorothea und Hans Peter :hallo:
Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
Ein bisschen TRI schadet nie.
Bild

2311
kobold hat geschrieben:
War eben auch unterwegs, ein kleines Hügelläufchen, knapp 12 km im 6:30er Schnitt, leider ohne Trinkgurt dabei. :nene: Hab hinterher Wasser und Iso in mich reingeschüttet wie ein Wüstenkamel! :hihi:
Ein Kamel hätte das Wasser aber vorher reingeschüttet :zwinker5:

Und das nächste mal denkste dran! Zumindest wenn's wieder wärmer wird. Da brauch der Körper viel Wasser!!! Auch ne Weinbergschnecke ;)

@funrunner. Dir gute Besserung für die olle Sehne. Die wollen immer besonderes intensive Behandlungen...

@wippwupp - bei mir werden wutläufe immer etwas schneller als geplant... aber dafür geht's mit danach meist besser, hoffe bei dir is auch ein bißchen dampf abgelassen

ich war heute nur rad fahren... :)

Janni
Nicht die Jahre in unserem Leben zählen, sondern das Leben in unseren Jahren zählt. (Adlai E. Stevenson)

2312
Raffi hat geschrieben: Vielleicht bringen wir nächstes Jahr ein PillePallerTeam zusammen?. :confused:
Das wäre ne nette Idee... wie wäre es mit einem Staffel_Marathon. Das gibt dem ganzen noch einen größeren Reiz (gibts z.B. im Nov in Berlin, aber sicher auch woanders... weiß ja net wo ihr so alle herkommt).

War heute auch wieder laufend unterwegs. Es wurden 20km in knapp 1:20:00 mit 80%. Wie ihr seht, bin ich von euren Laufdimensionen und -geschwindigkeiten weit entfernt
:haeh: ja, das ist weit von meinen Laufleistungen entfernt... ich lauf in der gleichen Zeit die Hälfte... oder hat sich da etwa wer vertippt :zwinker2:

Einen schönen Abend euch

Janni
Nicht die Jahre in unserem Leben zählen, sondern das Leben in unseren Jahren zählt. (Adlai E. Stevenson)

2313
Aninaj hat geschrieben:Das wäre ne nette Idee... wie wäre es mit einem Staffel_Marathon. Das gibt dem ganzen noch einen größeren Reiz (gibts z.B. im Nov in Berlin, aber sicher auch woanders... weiß ja net wo ihr so alle herkommt).




:haeh: ja, das ist weit von meinen Laufleistungen entfernt... ich lauf in der gleichen Zeit die Hälfte... oder hat sich da etwas wer vertippt :zwinker2:

Einen schönen Abend euch

Janni
UPPPPPS Tschuldigung :peinlich: sollte natürlich knapp 2:20:00 sein.
So ein Staffel-Marathon wäre sicher auch eine tolle Sache. Mal schauen was der Rest davon hält. So gehe jetzt ins Bett, sehe schon fast nichts mehr. Gute Nacht :winken:
Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
Ein bisschen TRI schadet nie.
Bild

2314
funrunner hat geschrieben:Nein, ich zumindest nicht. Ich gönne meinen Achillessehnen gerade mal ein bißchen Ruhepause. :abwart: :schlafen:
Da ich außerdem mit irgendwelchen Erkältungsviren kämpfe, passt das ja ganz gut.

LG Doris
:frown: :traurig: :umarm: :besserng: Wenigstens "erledigst" du mehrere Krankheiten gleichzeitig! Das nenn ich doch mal zeitökonomische Inanspruchnahme von Verletzungspausen! :zwinker5: Trotzdem ist natürlich jeder Tag Pause blöd und ich wünsch dir, dass du ganz schnell auf die Beine kommst!
Aninaj hat geschrieben:Ein Kamel hätte das Wasser aber vorher reingeschüttet :zwinker5:

Und das nächste mal denkste dran! Zumindest wenn's wieder wärmer wird. Da brauch der Körper viel Wasser!!! Auch ne Weinbergschnecke ;)
Naja, eine Weinbergschnecke ist manchmal ein RICHTIGES Kamel ... :peinlich: dann kommt so eine Aktion raus! :hihi:
Raffi hat geschrieben:UPPPPPS Tschuldigung :peinlich: sollte natürlich knapp 2:20:00 sein.
So ein Staffel-Marathon wäre sicher auch eine tolle Sache. Mal schauen was der Rest davon hält. So gehe jetzt ins Bett, sehe schon fast nichts mehr. Gute Nacht :winken:
Ufffffff, meine Welt ist wieder in Ordnung! Also ich "20 km in 1:20" las, war ich einen Moment lang der Verzweiflung nahe! :schwitz2:

Nichtsdestotrotz: Lieber Raffi, du hast da mit dem systematischen Trainingsaufbau was falsch verstanden: 20-25 Wochenkilometer sind im Prinzip ein guter Anfang. Das gilt aber nicht, wenn du sie alle in eine einzige Einheit packst! :hihi:

Staffelmarathon ... hmmm, im Prinzip eine witzige Idee! Mir wäre allerdings nicht so recht, ein paar 100 km weit zu fahren, um dann nur 8-10 km zu laufen (und das käme wohl auf mich zu, weil ich diejenige bin, die von der Grenzregion D/CH/AUT am weitesten weg wohnt. So viel Lust ich auf ein PillePaller-Treffen habe :love2: :love2: :love2: , ich würde das lieber wieder mit einem HM verknüpfen. Oder man organisiert das Ganze so, dass man an einem Wochenende 2x laufen kann, am Sa ein gemeinsamer Trainingslauf, am So so ein Spaßwettkampf. Setzt aber wohl voraus, dass alle ein komplettes Wochenende investieren ... das scheint mir unrealistisch. :frown:

Liebe Grüße,
Anne

2315
Raffi hat geschrieben:@Laufsogern: sei bitte vorsichtig. Wie ich deinem Lauftagebuch entnehme bist du die letzten Tage wieder sehr viel unterwegs :uah: :zwinker4: . Es freut uns, wenn es wieder so gut läuft bei dir, aber übertreibe es bitte nicht :umarm: .
Guten Morgen allerseits :hallo:

@Raffi: danke für deine guten Wünsche.......wenn ich mir dein Lauftagebuch so ansehe, kann ich deinen guten Rat nur zurückgeben...Sei vorsichtig....ein Wiedereinstieg (soll es doch werden, oder) nur mit sehr langen Läufen....wie verkraften das deine Knie???

Leider kann ich mich der Planung für nächstes Jahr nicht anschließen. Nachdem ich dieses Jahr "seuchengeplagt" bin, werde ich nächstes Jahr sehr vorsichtig ( das heißt kurzfristig)planen. Jetzt möchte ich erstmal dieses Jahr vollends gut über die Runden bekommen.
Ein ganzes Wochenende....ich weiß nicht? Scheint von meiner Seite jedoch eher unwahrscheinlich. Jedoch bin ich natürlich für Vorschläge offen.. :nick: Da ich "Langstreckler" bin, möchte ich jedoch auch nicht allzu weit fahren, um einen 10er zu laufen.

Doris, schade, dass es deiner A-Sehne nicht besser geht. Aber wie schon Koboldine schreibt, wenigstens nimmmst du "alles auf einmal". Weiterhin gute Besserung! Alle guten Tipps was die Sehne betrifft, kennst du bestimmt schon, oder?

Ich gehe weiterhin 2x in der Woche zum Stabi-Training und merke schon leichte Besserung. Das heißt ich liege nicht nach jeder Übung minutenlang auf der Matte und schäme mich. Leider ist rein äußerlich noch nichts erkennbar von meinen Bemühungen. Jedoch denke ich, dass sich meine "Haltung" verbessert hat und ich etwas gestreckter laufe...
Ansonsten bin ich sehr froh, dass es wieder läuft..... :nick:
Heute nachmittag ist eigentlich ein mittellanger Lauf geplant....wir haben jedoch strahlendblauen Himmel und es verspricht ein heißer Tag zu werden....vielleicht verschiebe ich den Lauf auf morgen...mal sehen.. :confused:

Sodele...ich wünsche euch allen einen schönen Tag.. :winken:

2316
kobold hat geschrieben: Staffelmarathon ... hmmm, im Prinzip eine witzige Idee! Mir wäre allerdings nicht so recht, ein paar 100 km weit zu fahren, um dann nur 8-10 km zu laufen (und das käme wohl auf mich zu, weil ich diejenige bin, die von der Grenzregion D/CH/AUT am weitesten weg wohnt. So viel Lust ich auf ein PillePaller-Treffen habe :love2: :love2: :love2: , ich würde das lieber wieder mit einem HM verknüpfen. Oder man organisiert das Ganze so, dass man an einem Wochenende 2x laufen kann, am Sa ein gemeinsamer Trainingslauf, am So so ein Spaßwettkampf. Setzt aber wohl voraus, dass alle ein komplettes Wochenende investieren ... das scheint mir unrealistisch. :frown:

Liebe Grüße,
Anne
HI Anne,

das war auch nur so in die blaue Luft geschossen und vielleicht findet sich ja was weiter nördlich, wo wir eine Staffel laufen können und einen HM (gleichzeitig) jeder wie er will...

Ansonsten suchen wir eben was anderes :)

Ich hätte prinzipiell auch nix gegen ein WE; aber das mag nicht jeder so sehen (ich hab ja keine Anhängsel um die ich mich kümmern muss :zwinker2: ). Also, ich bin da ganz offen und schau einfach mal, was die anderen PillerPaller so zu sagen haben.

Hab auch eh noch nicht so den Überblick, wer eigentlich wo genau wohnt...

Janni
Nicht die Jahre in unserem Leben zählen, sondern das Leben in unseren Jahren zählt. (Adlai E. Stevenson)

2317
Hallo meine Lieben.
@Anne: Mit 20-25 Wochenkilometer komme ich nicht mehr durch. Bei mir gibt es jetzt 2-3 mal Laufen und je nach dem 2-3 mal Radfahren, die längsten Einheiten werden auf 4-5 Std ausgedehnt. Harte Tempoeinheiten kommen erst wieder im November. Dazwischen ist noch 1-2 mal reines Krafttraining (spezielle Übungen fürs Langlaufen und Gleichgewicht dazu). Nächste Woche wird mein "schiefes Brett" geliefert.
@Laufsogern: derzeit hält mein Knie sehr gut, hoffe es bleibt so. Habe durchs MTB fahren und ein paar Übungen wieder etwas Stabilität reingebracht und das Tempo ist ja derzeit wirklich sehr reduziert. Hoffe aber, in 1-2 Monaten wieder mit einem normalen Puls die Lalas im Bereich von 6,00 bis 6,20 laufen zu können ohne Probleme zu bekommen.
@Alle: also für uns wäre es kein Problem ein Wochenende mit den Pille-Pallern zu verbringen :umarm: , wir müßten nur früh genug wissen: wann und wo. Sollte es in unserer Nähe sein, können wir doch einige Übernachtungsmöglichkeiten anbieten. :nick:
Morgen steht je nach Wetter eine MTB- oder Lauf-Einheit auf meinem Plan.
Wünschen euch noch einen schönen Abend. Liebe Grüße Dorothea und Hans Peter. :winken:
Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
Ein bisschen TRI schadet nie.
Bild

2318
Denke auch, wir lassen das mal auf uns zukommen ... jetzt gilt es erst einmal den Herbst mit seinen HMs und Ms gesund zu überstehen! :nick:

@Bonnie & Clyde: "2-3 mal Laufen und je nach dem 2-3 mal Radfahren, die längsten Einheiten werden auf 4-5 Std ausgedehnt. Harte Tempoeinheiten kommen erst wieder im November. Dazwischen ist noch 1-2 mal reines Krafttraining ..." ... Raffi, hast du diesen Quatsch mit dem Arbeiten und ehrlichen Geldverdienen jetzt aufgegeben und machst nur noch Sport? :confused: Gut so! :daumen: Ich hab euch ja schon vor Monaten gesagt, dass das mit dem Ehrbar-Werden eigentlich viel zu anstrengend ist! Zwei, drei Banken pro Jahr, das reicht bei sorgfältiger Auswahl für ein finanziell sorgenfreies Dasein! :P

LG,
kobold :hallo:

2319
Ja, wenn er 7x in der Woche sporteln will, kann er ja schlecht noch arbeiten....vielleicht hat er ja aber auch im Lotto gewonnen, dann wärs auch kein Problem. :D
Vielleicht sind die Leute in Österreich aber auch über den Sommer nicht sooo krank.....
:hihi:
:winken:

2320
Guten Morgen :liebe: .
Nachdem es bei uns so schön REGNET und mit gerade mal 16° im Tal und ab 2500m Schneefall hat :hurra: :wegroll: :bounce: :wegroll: :hurra: :walker: . Ach ist das Leben nicht HERRLICH. Da freue ich mich schon richtig auf den Feierabend und die heutige Einheit.
@Anne: Banken haben doch kein Geld mehr, kannste vergessen :teufel: . Werde mich wohl auf etwas lukrativeres UMSCHULEN lassen :nick: . Also werden wir auch weiterhin auf „ehrlichem“ Weg unser Geld verdienen. Die 4-5 Std. sind am freien Tag geplant :zwinker4: .
@Laufsogern: Die Krafteinheiten werden mit einer lockeren Radeinheit kombiniert und ich kann sie im Keller zu Hause machen. Im Lotto gewinnen ist schwierig, da ich selten spiele, und nur ab und zu 3 Richtige habe :zwinker2: . Was die Krankheiten betrifft, sind sie denke ich überall gleich :frown: .
@Angie: Wünschen dir zu deinem heutigen Geburtstag alles Liebe und Gute, Glück, Gesundheit und weiterhin verletzungsfreie Läufe. :party: :hppybirt: :party3: :hppybirt: :party:

So nun wird aber wieder gearbeitet, schönen Tag noch und liebe Grüße Bonnie und Clyde :winken:

PS: Ich wart mal ab, was bei den Trainingseinheiten so raus kommt. Papier bzw. PC ist geduldig. Wahrscheinlich werden es nur 2 Einheiten pro Wo und am Wochenende eine lange.
(Seine Freizeit reicht für das Monsterprogramm ja doch nicht aus :teufel: :zwinker2: ) Bonnie.
Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
Ein bisschen TRI schadet nie.
Bild

2321
Raffi hat geschrieben: @Angie: Wünschen dir zu deinem heutigen Geburtstag alles Liebe und Gute, Glück, Gesundheit und weiterhin verletzungsfreie Läufe. :party: :hppybirt: :party3: :hppybirt: :party:

So nun wird aber wieder gearbeitet, schönen Tag noch und liebe Grüße Bonnie und Clyde :winken:
:hallo: Raffi,
welch nette Überraschung :hug: Schön, dass ihr an mich gedacht habt. :nick:
Pünktlich zu unserem Morgenlauf überraschte Marianne und mich heute ein Platzregen ungeahnten Ausmaßes :motz: Knöchentief stapften wir durchs Wasser. Marianne, die Harte :daumen: , lief brav ihre geplanten 9 km zu Ende, während ich Weichei wieder zurück nach Hause lief :peinlich: , um mch trockenzulegen, damit ich als Hauptperson bei der später geplanten Grillparty nicht durch eine frische Erkältung glänze :nene:
Wir verleben sehr schöne Tage auf der herrlichen Insel Sylt zusammen und grüßen alle Pille-Paller mit einem nordischen moin moin :hallo:
Angie
What was hard to suffer, is sweet to remember.Seneca

2322
@ Angie,

auch von mir einen herzlichen Glückwunsch zum Burzeltag. Schade, dass das Wetter so ein Miesepeter ist, aber wir Löwen kämpfen uns da durch, ne? :zwinker5:


@ all

bei euch alles klar? Mir geht's heute leider irgendwie wie ausgek***t. Komm überhaupt nicht in Tritt und häng hier rum ne nen nasser Sack Kartoffeln. Unglaublich... Hoffe mal das kommt nur vom Wetter...

Janni *extremknautschig*
Nicht die Jahre in unserem Leben zählen, sondern das Leben in unseren Jahren zählt. (Adlai E. Stevenson)

2323
@Angie: :hppybirt: Alles Liebe zum Geburtstag, ein Prost und ein viel Spaß im Urlaub! Hoffentlich wird das mit dem Wetter noch was, nicht dass es euch das Grillfeuer ausregnet! Wenn doch, müsst ihr halt in die Sansibar und euch mit den schicken Schnöseln amüsieren ... :D

@Janni: Nö! Heute morgen vor Langeweile fast gestorben ... Bauchweh und überhaupt ... sch*** Hormone! Wenigstens darf ich nachher noch laufen gehen! :nick:

LG,
kobold

P.S.
@Bonnie: Recht haste! :giveme5: Ich sag nur "Kurze Leine ..."! :teufel:

2324
@ Angie...auch von mir einen schönen Geburtstag. Lass dich hübsch feiern :winken:
@ Janni: Wenns dich beruhigt...ich bin auch müüüüde und langweilig und alles tut weh...also mach dir keine Sorgen....das ist das Wetter, oder die Hormone..oder oder oder
@ Dorothea: Du meinst Raffi sieht das mit der Planung seines Trainings in etwa so wie die Autofahrer in Bangkok die Ampelschaltung? ....Nur als so Vorschlag....wenns grad reinpaßt kann man sich ja mal dran halten...
Irgendwie beruhigt mich das auch wieder. Ich dachte schon, er meint das ernst :D
:winken:

2325
Hallo Angie,

auch von mir alles Gute zum Geburtstag! :party: Hoffentlich habt ihr beim Grillen wenigstens gutes Wetter. Laß dich schön feiern und richte Marianne bitte schöne Grüße aus.

@all
Mir geht es heute auch nicht besonders und ich schiebe es auch gerne aufs Wetter oder die Hormone. Langeweile kenne ich schon lange nicht mehr. Bei zwei Kindern gibt es nie sturmfreie Bude.
Meinen AS scheint es langsam besser zu gehen, nachdem ich bald alles außer Kinesio-Taping durch habe. Quarkwickel scheinen nicht schlecht zu sein, aber vielleicht liegt es auch an der Laufpause.

Ich wünsche allen Maladen gute Besserung! Alles wird gut. :nick:

LG Doris
Bild
Bild

2326
funrunner hat geschrieben:Langeweile kenne ich schon lange nicht mehr.
Oh, dann komm doch bitte am Di und übernimm meine Klausuraufsicht ... dann weißt du wieder, was Langeweile ist! :hihi:

Schön, dass die AS langsam wieder wird, liebe Doris! Noch 6 Wochen, oder? :)

2327
Trotz heftigen Regens und schwer im Magen liegender Pizza hat Hans Peter den NM auf der Couch verbracht und will jetzt bei gleichem Wetter (Dauerregen) eine Trainingseinheit hinlegen, nur um es euch zu zeigen. Ich warte mal schon mit einem Bad und einer Tasse heißen Tee auf seine kommenden Wehwechen. Für Bauchweh hilft manchmal eine Wärmflasche, für Langeweile ein gutes Buch und für die "Hormone PMS" eine gute Tafel Schokolade. Liebe Grüße und gute Besserung an alle. Werde euch ein Bild vom klatschnassen Hans Peter ins Netz stellen. :D . Dorothea
Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
Ein bisschen TRI schadet nie.
Bild

2328
So habe meinen Lauf beendet. Aus den geplanten 12-15 km ist etwas mehr geworden, da der Weg teilweise einem Bach geglichen hat. Das Wasser am Boden hielt sich mit dem Regen fast die Waage. Leider hielten die Pflaster auf den Brustwarzen nur sehr kurz, die Folge ist auf den Fotos zu sehen. 18 km in 1:53:00. Wie du siehst Marga meine ich es sehr ernst :fechten: :zwinker2: .
@ Anne: eine noch kürzere Leine geht schon fast nicht mehr. Du und Marga seid so pööööse zu mir :baeh: :zwinker4: .
@ Angie und Marianne: habt noch einen schönen Urlaub und kommt gesund wieder nach Hause. :umarm:
@ alle: gute Nacht und liebe Grüße Hans Peter. :winken:

PS.: Anbei noch das Bild. Liebe Grüße Dorothea
Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
Ein bisschen TRI schadet nie.
Bild
Dateianhänge
Regen 1.JPG Regen 1.JPG 198 mal betrachtet 154.47 KiB

2329
Raffi hat geschrieben:
PS.: Anbei noch das Bild. Liebe Grüße Dorothea
:uah: Was schleppst du denn da alles mit dir rum, Hans Peter? 2 Uhren, 2 GPS an den Oberarmen (?), Gurt, Knopf im Ohr (?) ... Wie lange brauchst du eigentlich, um diese Rüstung anzulegen? :zwinker4:

Liebe Dorothea, bist du sicher, dass das dein Herzblatt ist auf dem Bild? Oder bist du in die Dreharbeiten zu Terminator 7 geraten? :hihi:

LG,
kobold :hallo:
(gestern 13,5 km im sehr entspannten 6:25er Schnitt bei wunderbaren 20 Grad und locker bewölktem Himmel, heute Ruhetag mit vielleicht ein paar Radkilometern)

2330
Guten Morgen.
@Anne: Die Pulsuhr und die normale Armbanduhr müssen sein wegen der optimalen Gewichtsverteilung. GPS ist nur 1x, das andere ist mein gutes altes i-Pod (wegen des Regens gut eingepackt). Der Gurt ist zusätzliches Gewicht und dient zum Transport von Taschentüchern, Trinkflasche, Telefon, Schlüssel und sonstigen wichtigen Utensilien :hihi: . Ich bin gestern wieder mit meinem guten alten Kumpel Moby gelaufen, vielleicht ging es deshalb so gut. :nick:
(Hans Peter macht bei der Vorbereitung mancher Frau richtig Konkurrenz. Wartezeiten von 15 min sind keine Seltenheit. :zwinker5: Aber man gewöhnt sich an alles :nick: )
Schönen Tag noch und liebe Grüße Dorothea und Hans Peter :winken:
Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
Ein bisschen TRI schadet nie.
Bild

2331
Raffi hat geschrieben:... Der Gurt ist zusätzliches Gewicht ...
Lieber Hans Peter,

nimm mir das jetzt bitte nicht übel ... aber warum um alles in der Welt brauchst DU zusätzliches Gewicht? :teufel:

SCNR,
Anne

Liebe Dorothea, du hast mein Mitgefühl ... man muss wahrscheinlich die Zeitplanung sehr großzügig gestalten, wenn man mit Hans Peter irgendwo hin will, gell?

2332
Raffi hat geschrieben:So habe meinen Lauf beendet. Aus den geplanten 12-15 km ist etwas mehr geworden, da der Weg teilweise einem Bach geglichen hat. Das Wasser am Boden hielt sich mit dem Regen fast die Waage. Leider hielten die Pflaster auf den Brustwarzen nur sehr kurz, die Folge ist auf den Fotos zu sehen. 18 km in 1:53:00. Wie du siehst Marga meine ich es sehr ernst :fechten: :zwinker2: .
:D Lieber Raffi, was jammerst du denn? In jedem SM -Studio hättest du dafür einen Haufen Geld hingelegt...du hast es ganz umsonst bekommen....ist doch nicht schlecht... :hihi:
Deine :fechten: beeindrucken mich nicht... :motz:
Dieses Jahr lehrt mich:
Abgerechnet wird erst zum Schluss.... :nick:

2333
@Anne: nachdem ich ja am ABNEHMEN bin (auch wenn man nichts davon sieht) :teufel: benötige ich das Gewicht, um bei starkem Wind nicht wegzufliegen :baeh: .
Und außerdem: Dorothea hat es sehr gut mit mir, ich bin (fast) immer pünktlich und überhaupt und sowieso, warte nur bis unsere Urlauber zurück sind :megafon: , da bekommste dann Haue :steinigen: . :zwinker4:
@Laufsogern: Was ist eigentlich ein SM-Studio :confused: ??? Warum soll ich da zahlen, wenn ich im Regen laufen will/muss :confused: ? Jetzt bin aber :haeh: :teufel:
Haste nächstes Jahr zum Silberwald-HM schon was vor? :umarm: :hug:
Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
Ein bisschen TRI schadet nie.
Bild

2334
Raffi hat geschrieben:So habe meinen Lauf beendet. Aus den geplanten 12-15 km ist etwas mehr geworden, da der Weg teilweise einem Bach geglichen hat. Das Wasser am Boden hielt sich mit dem Regen fast die Waage.
Na das is doch mal was... SchwimmRennen :zwinker2:

Ich hab gestern nur im Bett gelegen, mir gings gar nicht gut :frown: Aber das war gut, denn heute geht's schon wieder deutlich besser!!! :)

Leider hielten die Pflaster auf den Brustwarzen nur sehr kurz, die Folge ist auf den Fotos zu sehen.
Solche Bilder kenne ich zur Genüge... Da bin ich dann immer froh, dass frau mit BH sowas nicht passiert :zwinker2: Aber das wirste auch überleben :teufel:

Schönen Tag und schönes WE euch pillepallern - es soll schön werden!

Janni
Nicht die Jahre in unserem Leben zählen, sondern das Leben in unseren Jahren zählt. (Adlai E. Stevenson)

2335
Raffi hat geschrieben: @Laufsogern: Was ist eigentlich ein SM-Studio :confused: ???
Na...ich dachte nur, weil du deine Brustwarzen nicht schützt.... :peinlich:
aber lass mal ...ich will da keine schlafende Hunde wecken.... :hihi:
:winken:

2336
Laufsogern hat geschrieben:Na...ich dachte nur, weil du deine Brustwarzen nicht schützt.... :peinlich:
hab ich doch aber dat Zeuchs hat nüscht gehalten auf dem Naturhaarpulli :peinlich:
Laufsogern hat geschrieben:aber lass mal ...ich will da keine schlafende Hunde wecken.... :hihi:
:winken:
Jetzt bin ich erst recht NEUGIERIG. Um diese Antwort kommste nicht mehr rum. :teufel: :zwinker4:
@Janni: Schone dich noch ein paar Tage und danach kannste wieder loslegen :daumen:

Hoffe nur, unsere Anne stirbt nicht vor LANGEWEILE :schlafen: :blah: :zwinker2: duckundweg :teufel:
Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
Ein bisschen TRI schadet nie.
Bild

2338
Tati hat geschrieben:Wozu gibt es diese wunderbaren Epiliergeräte :teufel: :geil:
Auch du Brutus................ :fechten: :zwinker4:
Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
Ein bisschen TRI schadet nie.
Bild

2339
Tati hat geschrieben:Wozu gibt es diese wunderbaren Epiliergeräte :teufel: :geil:
Au ja .. erst RICHTIG klebende Pflaster anbringen und abreißen lassen, dann epilieren! Die S/M-Studios können dicht machen! :teufel:

@Janni: Schön, dass es dir besser geht. Dann steht einem tollen Laufwochenende nichts mehr im Weg - hier ist es heute schon traumhaft schön!

LG,
kobold
(heute nicht gelangweilt, die nächste Prüfungsaufsicht steht erst am Dienstag an :D )

2340
Tati hat geschrieben:Wozu gibt es diese wunderbaren Epiliergeräte :teufel: :geil:
:giveme5:
:hihi:

Leute haut rein...bald kommt Christian wieder...da müssen wir wieder schön brav sein und über unser Training reden.

:D

2341
Training :confused: :haeh: , na ok, gestern 16 km mit Lauf-ABC und Pause am Kneippschen Tretbecken. Da mit der Laufgruppe alles schön in Ruhe. Samstag ist ein Spendenlauf für die Krebshilfe geplant. Mein Part ist ein HM beim Staffelmarathon. Nennt sich Parkhauslauf und geht wirklich immer wieder, wie beim Hamsterlaufrad, da durch. Ich glaube für den Marathon 46 mal. :tocktock:
Ok ich brauch das. :hihi:
Tati
[size=-2][SIZE=-2][/size][/size]

2342
Tati hat geschrieben: Mein Part ist ein HM beim Staffelmarathon. Nennt sich Parkhauslauf und geht wirklich immer wieder, wie beim Hamsterlaufrad, da durch. Ich glaube für den Marathon 46 mal. :tocktock:
.... das klingt ja noch schlimmer als Epilieren! :hihi:

Trotzdem viel Spaß! :nick:

Wo ich gerade deinen Benutzertitel lese: Ist mir dein Foto-Reisebericht irgendwie entgangen? :zwinker5:

LG,
kobold

2344
Tati hat geschrieben:Nee noch ist er nicht vollständig :haarrauf: , aber ich kann ja mal hier bisschen vorab gucken lassen.
:winken:

Wow, das sind ja echt tolle Bilder!!! Danke für's zeigen!!!

Janni *inGedankenweitweg*
Nicht die Jahre in unserem Leben zählen, sondern das Leben in unseren Jahren zählt. (Adlai E. Stevenson)

2345
:hallo: Moin moin aus dem Hohen Norden :winken:
Vielen herzlichen Dank für die lieben Geburtstagswünsche :hug:
Das Wetter ist pünktlich zur Grillparty gestern Abend sonnig geworden, so dass wir lange ausgiebig :prost: :party: konnten.
Heute früh gab es keine Ausrede von wegen Restalk oder so :nene: und es wurde brav gelaufen bei herrlichem blauen Himmel, Sonne und leichtem Wind, also ideale Bedingungen für meinen 10er :peinlich: und Mariannes 30er :geil: :daumen:
Leider muss meine Schweizer (Lauf)Freundin morgen schon wieder gen Heimat fahren :frown: Sie wird mir nicht nur als "Antreiberin" für lange Läufe fehlen :nick:
Allen Pille-Pallern & friends gute Lauferfolge und viele liebe Grüße von der "Promi-Insel" :wink:
Angie :hallo:
What was hard to suffer, is sweet to remember.Seneca

2346
Puh, also erst war ein paar Tage Funkstille und jetzt komme ich kaum zum Nachlesen...

erstmal an Angie (wenn auch etwas verspätet): :hppybirt:

Wünsche Dir weiterhin einen schönen Urlaub (auch ohne Marianne).

@Marianne: Hoffe Ihr hattet viel Spaß(und schöne) Läufe auf Sylt. :winken:

@Raffi: Bin zwar recht zügig gelaufen am Dienstag (das war, wo ich Ärger im Bauch hatte), aber zu schnell war es auch nicht.
War einfach vom Ärger total verkrampft, so dass es nicht so rund lief. :nick: Der Ärger war danach auch schon etwas verraucht.
Also, soche Verschreiber bzgl. der Laufzeiten verbitte ich mir doch. Mir ging mein Herz echt in die Hose. :zwinker5:
Pass bei Deinem Pensum gut auf, dass es nicht zuviel wird!!!
Uh, echt fies, das mit den verrutschten Pflastern auf der Brust. Aber da wurde ja schon genug zu geschrieben
und verschiedenste Theorien verfolgt. :zwinker2:

@Janni: Schön, dass es Dir heute schon besser geht. Weiterhin gute Besserung! :)

@Tati: Wow, schöne Bilder!

Morgen möchte ich meinen ersten Lauf über 13km angehen.
Drückt mir die Daumen, das es gut klappt!!!

Liebe Grüße
Bianca :hallo:

2347
Juhu ihr Lieben,

ich hab der Bianca schon was vorraus. Bin heute 13,5 km gelaufen (mein längster Lauf seit längerem) und obwohl ich mich gestern echt komisch gefühlt habe ging der Lauf heute problemlos. Wollte erst gar nicht los, dann hab ich mir gesagt ne kleine Runde, dann lief ich und es lief super, na gut, so lange es sich gut anfühlt. Nach 11 km fühlte es sich immer noch super an, okay, eine kleine 2,5 km Runde noch... und es fühlte sich immer noch super an... aber man soll's ja nicht übertreiben!

Fühl mich auch jetzt 1h nach dem Lauf noch super und denke das war gut :)

Also Bianca, ich wünsche dir morgen einen genauso tollen Lauf!!! Und allen anderen natürlich auch!

Janni
Nicht die Jahre in unserem Leben zählen, sondern das Leben in unseren Jahren zählt. (Adlai E. Stevenson)

2348
Liebe Pillepaller,

Nachdem ich diesen alten, verstaubten Laptop, der da zuhinterst in einer Ecke von unserer Ferienwohnung dahinvegetierte, tatsächlich wieder etwas Leben einhauchen konnte und nun nach ca. 30-minütigem System- und Virenschutz-Update sogar endlich was im Internet anschauen kann, melde ich mich auch mal zu Wort.

Hier ist ja einiges los, und so wie es ausschaut scheint es bei euch allen einigermassen gut zu "laufen". Nur Doris quält sich leider immer noch etwas mit Achilles rum, und Raffi hab ich beinahe nicht mehr wiedererkannt auf dem Bild. Erschrecken die Leute da nicht, wenn ein Tannenbaum angelaufen kommt....?
Janni, wie war eigentlich der Megathlon?

Angie hat ja schon in den schönsten Tönen erzählt, wie sehr wir unseren Urlaub auf Sylt geniessen. Glücklicherweise hab ich von den Promis nicht so viel bemerkt, wie ich das anfänglich befürchtet hatte. Aber vielleicht laufen die Promis ja auch nicht im strömenden Regen der Strandpromenade entlang oder halten sich in dieser wilden, unbewohnten Gegend auf, die ich für meinen LaLaLa gewählt hatte. Auf jeden Fall eignet sich Sylt neben dem ganzen anderen Spass (zum Strand gehen, lecker Essen, Shopping...) sehr gut zum Laufen. Interessanterweise hatte ich immer optisch das Gefühl, dass es leicht bergauf geht. Die Laufzeiten haben dann allerdings bestätigt, dass es sich eindeutig um eine Halluzination handelt.

Leider ist mein Urlaub morgen zu Ende, am Abend gehts auf den Nacht-Autozug nach Hause, und Sonntag werde ich hoffentlich schon wieder im heimischen Gelände meine Abendrunde drehen. Stimmt mich grad etwas traurig, ich hätte es gut und gerne noch eine Woche länger hier ausgehalten, auch wenn dann wohl etwas viel Urlaub am Ende des Geldes übrig gewesen wäre....

Viele liebe Grüsse euch allen, Marianne

2349
@Tati: Die Fotos sind der Hammer! Muss mich heute nachmittag mal gemütlich mit dem Läppi auf's Sofa hocken und in aller Ruhe schauen und lesen. Ein Traum!!! :daumen: :daumen: :daumen:

Ansonsten läuft es scheinbar überall wie geschmiert (von Doris leider abgesehen :frown: )! Janni hat ihren Langen gestern schon geschafft, Marianne sowieso (und genießt hoffentlich einen tollen letzten Urlaubstag! :winken: ), Bianca ist vielleicht noch unterwegs (?), Marga nach einem erfolgreichen Lauf zurück, wie ich hoffe ... :nick:

Ich hatte heute morgen ein paar richtige kleine Sternstunden: 6 km locker allein, dann gut 10 km mit Ralph (meinem "Pacer" vom letzten Samstag) im 5:55er-Schnitt - und zum Schluss noch gepflegte 11,5 Kilometer bis nach Hause. 28 Kilometer in 2:54! :geil: Und was soll ich sagen: Ich hab's ohne fremde Hilfe die Treppen hoch, in die Badewanne (zum Duschen) und wieder raus geschafft! Kann Laufen schön sein!!! :hurra: :bounce:

LG, euch allen ein wunderbares Wochenende
Anne

2350
kobold hat geschrieben: Ich hatte heute morgen ein paar richtige kleine Sternstunden: 6 km locker allein, dann gut 10 km mit Ralph (meinem "Pacer" vom letzten Samstag) im 5:55er-Schnitt - und zum Schluss noch gepflegte 11,5 Kilometer bis nach Hause. 28 Kilometer in 2:54! :geil: Und was soll ich sagen: Ich hab's ohne fremde Hilfe die Treppen hoch, in die Badewanne (zum Duschen) und wieder raus geschafft! Kann Laufen schön sein!!! :hurra: :bounce:

LG, euch allen ein wunderbares Wochenende
Anne
:geil: wie geil is das denn. War ja "ein" wahnsinns lauf. Und dann in dem Tempo. Mensch Anne, du bist ja echt top drauf. Jetzt ruh dich schön aus und genieße das schöne Wetter (hier ist es zumindest schön).

Janni
Nicht die Jahre in unserem Leben zählen, sondern das Leben in unseren Jahren zählt. (Adlai E. Stevenson)

Zurück zu „Duelle“