Banner

Laufen mit den PillePallern 2013

3601
1. Das Knie wird besser (fühlt sich besser an).
2. Man kann auch einfach weiterlaufen. Insbesondere da Frau Laufsogern ja ohne Zielpace arbeitet. Garmine wird also nur die Runden zählen. In der Auswertung kann man die dann zusammenfassen.

Soweit Micha
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. Henry Ford
Bild
Bild

3602
kobold hat geschrieben: 9 x Lap drücken. Mir ist das Zählen zu lästig. Darum bevorzuge ich es, auf Stop zu drücken und (per Reset) einfach eine neue Einheit zu starten. :nick:
na, ich denke auch, dass ich diese Variante wählen werde....aber ich brauchs ja eigentlich nicht, weil ich hau die 10x100 ja locker raus....
SlideMagic hat geschrieben:1. Das Knie wird besser (fühlt sich besser an).
2. Man kann auch einfach weiterlaufen. Insbesondere da Frau Laufsogern ja ohne Zielpace arbeitet. Garmine wird also nur die Runden zählen. In der Auswertung kann man die dann zusammenfassen.

Soweit Micha
Micha, danke für die Mühe mir Blödi das alles zu erklären....
Gut, dass es deinem Knie besser geht....
:winken:

3603
lilly66 hat geschrieben: Mal neidisch gefragt: wie waren eure IV´s alles geschafft ???

Lilly
Wirklich schwer, beim letzten war ich bei 97% angelangt, das habe ich schon lange nicht mehr erreicht. Die schwer arbeitende Pumpe und die unregelmässigen Paces zeigen mir, dass ich am Berg noch einges zu lernen habe, sowohl bzgl. der Kraftausdauer als auch was die Einschätzung einer realistischen Pace angeht.

Allen Verletzten gute Besserung,

viele Grüße,
3fach
Bild

Some say there's no magic formula. I say there is. It's just that the magic is different for everyone. Keith Dowling

3604
@laufsogern: Na dann viel Erfolg für dein IV-Training. Bin mal gespannt wie's z. Zt. läuft bei dir. Wo machste den deine 100er? Vor der Haustür oder geht es auf die Bahn?

Grüßle von Klaus
der sich immer noch vor IVs drückt :peinlich: .
Seit ich hier höre wie kompliziert :confused: man dafür sein Garminle programmieren muß hab ich erst recht keine Lust mehr.

P.S. Könnte natürlich auch meine alte Beurer-Pulsuhr dafür nehmen, da geht es ganz easy. Könnte, wenn ich wirklich wollte :sauer:
10.02. RUR Ultra 63,3 k, 7:49:14
25.02. RUR Mara
03.03. Neckarufer Mara
23.03. Frühlingsultra 50 k
14.04. LIWA-Mara
05.05. Trollinger Mara
11.05. Albtraum 100, 115 k 3000 hm
28.07. Schönberg Trophy 47, k 1300 hm
17.08. 100 M Berlin

3605
Sodele....jetzt komm ich also zurück von meinen kurzen IV....
Ich bin begeistert....
und deswegen.....
Laufsogern hat geschrieben: Nächste Woche versuch ichs....wenns klappt bekommst du den hier----> :love:
versprochen ist versprochen.

Ich habe keine Zielzeit eingeben und deswegen hat Mine mir nur (wie beim Start vom Biathlon...oderso....) per Piepstöne gesagt, wanns wieder weitergeht, bzw wann ich aufhören kann, mir die Seele aus dem Leib zu rennen.
Gemacht hab ich natürlich alle 10 mit 200m Trabpause.
Da es hier ja nirgends eben ist und ich auch das Tempo nicht so recht einschätzen kann, lagen die 100m zwischen 26,6 und 21,0sec. (Die HF lag bei ca 85%....ja DI das hätte mehr sein können... :peinlich: ) Die meisten waren bei 23....Damit kann ich zufrieden sein. :nick:
Außerdem sind 100m echt pillepalle :D

:winken:

3606
schauläufer hat geschrieben:@laufsogern: Na dann viel Erfolg für dein IV-Training. Bin mal gespannt wie's z. Zt. läuft bei dir. Wo machste den deine 100er? Vor der Haustür oder geht es auf die Bahn?

Grüßle von Klaus
der sich immer noch vor IVs drückt :peinlich: .
Seit ich hier höre wie kompliziert :confused: man dafür sein Garminle programmieren muß hab ich erst recht keine Lust mehr.

P.S. Könnte natürlich auch meine alte Beurer-Pulsuhr dafür nehmen, da geht es ganz easy. Könnte, wenn ich wirklich wollte :sauer:
Klaus...das ist wirklich piepsieinfach.....im TC ist das ruckzuck programmiert.....also das ist eine ganz schlechte Ausrede.... :nene:
Gelaufen bin ich von der Spinne übern Reiterhof und wieder zurück....
:winken:

3607
Laufsogern hat geschrieben:Sodele....jetzt komm ich also zurück von meinen kurzen IV....
Ich bin begeistert....
und deswegen.....


versprochen ist versprochen.

Ich habe keine Zielzeit eingeben und deswegen hat Mine mir nur (wie beim Start vom Biathlon...oderso....) per Piepstöne gesagt, wanns wieder weitergeht, bzw wann ich aufhören kann, mir die Seele aus dem Leib zu rennen.
Gemacht hab ich natürlich alle 10 mit 200m Trabpause.
Da es hier ja nirgends eben ist und ich auch das Tempo nicht so recht einschätzen kann, lagen die 100m zwischen 26,6 und 21,0sec. (Die HF lag bei ca 85%....ja DI das hätte mehr sein können... :peinlich: ) Die meisten waren bei 23....Damit kann ich zufrieden sein. :nick:
Außerdem sind 100m echt pillepalle :D

:winken:
:daumen: :daumen: :daumen: Na, da geht's aber aufwärts!

3608
3fach hat geschrieben:Nach einem Blick in die Liga: 25 sec., sofern der heutige Lauf deiner aktuellen Form entspricht.

Grüße,
3fach
Laufsogern hat geschrieben:Gemacht hab ich natürlich alle 10 mit 200m Trabpause.
Da es hier ja nirgends eben ist und ich auch das Tempo nicht so recht einschätzen kann, lagen die 100m zwischen 26,6 und 21,0sec. (Die HF lag bei ca 85%....ja DI das hätte mehr sein können... :peinlich: ) Die meisten waren bei 23....Damit kann ich zufrieden sein. :nick:
Außerdem sind 100m echt pillepalle :D

:winken:
Gut gemacht! :daumen:
Demnächst mal Pause verkürzen, oder schneller oder längere IVs. Außerdem solltest du - auch in Hinblick auf deine Bergambitionen - so etwas auch mal am Berg machen.

Aber dir dafür 10x1000 ins Tagebuch zu schreiben, finde ich schon ein wenig überzogen ... :zwinker2:

Was macht die Sehne?

Grüße,
3fach
Bild

Some say there's no magic formula. I say there is. It's just that the magic is different for everyone. Keith Dowling

3609
3fach hat geschrieben:
Aber dir dafür 10x1000 ins Tagebuch zu schreiben, finde ich schon ein wenig überzogen ... :zwinker2:

Grüße,
3fach
Da hast du allerdings recht.... :peinlich: :peinlich:

Schneller geht nicht....bis ich auf Touren bin, sind die 100m schon rum... :D
Nächste Woche wollt ich eigentlich mal in die Berge....sag das aber nicht dem Schauläufer, sonst fängt er wieder mit seiner Vollmeisenrunde an.. :tocktock: ..obwohl.. :confused: ..so ne kleine Rotenbergrunde... :tuschel:

Der Sehne geht es gut.....Schmerzen hab ich ja keine...nur so nen Knubbel...
Physio meinte, dass das vom "Schuhwechsel" herrühren kann...sieht aber keine "Probleme"...hat mal wieder was von "altersbedingt" daher geredet...und mir "Selbstmassage" empfohlen und gezeigt...wenn nächste Woche noch was zu erfühlen ist, geht er mal dran... :haeh: ...Ich glaub alleine bei dem Gedanken ist schon alles gut...
:winken:

3610
Laufsogern hat geschrieben: Nächste Woche wollt ich eigentlich mal in die Berge....sag das aber nicht dem Schauläufer, sonst fängt er wieder mit seiner Vollmeisenrunde an.. :tocktock: ..obwohl.. :confused: ..so ne kleine Rotenbergrunde... :tuschel:
Hallole,
der Nervtöter hat's diesmal selber gerafft, dass du still, heimlich und leise an die Berge ran willst, ohne mich. :motz: :sauer: Ist bestimmt dieser Niko schuld. :teufel: Was hat der bloß was ich nicht habe :confused: Okay er hat schon so irre Sachen wie das Nebelhorn und den APUT gemacht...
Aber wozu in die Ferne schweifen (tiefstes Allgäu) wenn das gute so nah liegt (romantische Rotenbergkapelle, schmacht, sülz).

Jetzt zurück zu deinen großartigen Leistungen heute. :daumen: :daumen: Klasse geräufelt (huch :peinlich: das versteht jetzt wieder keiner außer dir). Ich mein wegen meiner IV-Training-Allergie und dem Technokram wär als Motivationshilfe ein gemeinsames im Takt sprengen s(wieder diese Fremdwörter, ich seh schon Frau Koboldin erzürnen :motz: :motz :) net schlecht. Aber macht wohl keinen Sinn wenn dein 9. Intervall beginnt und ich noch mein siebtes abarbeite. :confused:

Jetzt im Ernst. 2011 könnte das Jahr neuer Erfahrungen bedeuten, was Zipperlein angeht. Zum Glück hab ich für nächste Woche einen Termin beim Hausarzt zwecks Vorsorge ausgemacht. Der soll mich gleich weiterüberweisen an einen Ortho und ich denke um etwas Physio wegen der Achilleszwickerei werde ich nicht drurum kommen, denn mit mehr dehnen allein ist es warscheinlich nicht getan. Werde bis dahin meinen Wochenumfang beibehalten, wenn es nicht schlimer wird. Und dabei habe ich so einen schönen Lauf gemacht am letzten Samstag von der Alten Kelter über Sommerrain, Steihaldenfeld an den Max Eyth-See und über das Weidachtal zurück (23,5 km). :geil: Das wollte ich eigentlich bald wiederholen.

Wenn ich das Richtig verstanden habe bist du dein IV-Training über eine Gesamtstrecke (die doch so gar nicht eben ist) gelaufen. Also bin bei meinen wenigen IVs immer zum Ausgangspunkt zurückgetrappt und hab dabei geschaut das mein Puls unter 100 kommt bevor ich wieder lossause. Das war warscheinlich zu simpel :klatsch:

Tschüssle Klaus
10.02. RUR Ultra 63,3 k, 7:49:14
25.02. RUR Mara
03.03. Neckarufer Mara
23.03. Frühlingsultra 50 k
14.04. LIWA-Mara
05.05. Trollinger Mara
11.05. Albtraum 100, 115 k 3000 hm
28.07. Schönberg Trophy 47, k 1300 hm
17.08. 100 M Berlin

3611
schauläufer hat geschrieben: Also bin bei meinen wenigen IVs immer zum Ausgangspunkt zurückgetrappt und hab dabei geschaut das mein Puls unter 100 kommt bevor ich wieder lossause. Das war warscheinlich zu simpel :klatsch:

Tschüssle Klaus
Unter 100 komme ich nur, wenn ich mich setze. :zwinker5:

Es ist wurscht, wie du das bei diesen IVs machst. Die Pause dient der Erholung, der Puls soll so weit runter gehen, dass man die nächsten 100m wieder gut Stoff geben kann. Denn bei dieser Geschichte geht es nicht um VO2Max oder Laktatabbau oder irgendsowas, sondern nur ums schnell rennen. Tempo in die Beine kriegen!
(Später, wenn die IVs länger werden, muss man sich je nach deren Ziel mit der Pausendauer beschäftigen.)

Grüße,
3fach
Bild

Some say there's no magic formula. I say there is. It's just that the magic is different for everyone. Keith Dowling

3612
3fach hat geschrieben:Unter 100 komme ich nur, wenn ich mich setze. :zwinker5:
....und ich muss mich legen.... :D

Klaus, ich habe dir ja schon mal per PN einen guten Ortho und den weltbesten Physio empfohlen....falls du es brauchst, mach ich das gerne wieder... :nick:

Jetzt mach aber bloß nicht schlapp, wenn ich so kurz vor der "ErstbesteigungmitBegleitung" bin....also ..... :besserng:

3613
Na das ging ja wie das Brezelbacken. Diese Einstellungen werd ich auch mal probieren mit dem Garmin
denn das ewige gepiepse wegen der Geschw. nervt. So gefällt mir das eher. Und falls ich je wieder mich laufend fortbewege :weinen: wird das sofort ausprobiert.

Lilly
1. Wettkampf : 17.05.2008 Viertelmarathon beim Spendenmarathon Chemnitz 01:07:48 h
Neue PB HM: 02:10h beim 25.Glauchauer Herbstlauf:D
http://verstricktundzugesponnen.blogspot.com
Bild

3614
Laufsogern hat geschrieben:Sodele....jetzt komm ich also zurück von meinen kurzen IV....
Ich bin begeistert....
und deswegen.....


versprochen ist versprochen.

Ich habe keine Zielzeit eingeben und deswegen hat Mine mir nur (wie beim Start vom Biathlon...oderso....) per Piepstöne gesagt, wanns wieder weitergeht, bzw wann ich aufhören kann, mir die Seele aus dem Leib zu rennen.
Gemacht hab ich natürlich alle 10 mit 200m Trabpause.
Da es hier ja nirgends eben ist und ich auch das Tempo nicht so recht einschätzen kann, lagen die 100m zwischen 26,6 und 21,0sec. (Die HF lag bei ca 85%....ja DI das hätte mehr sein können... :peinlich: ) Die meisten waren bei 23....Damit kann ich zufrieden sein. :nick:
Außerdem sind 100m echt pillepalle :D

:winken:
:daumen: :daumen: :daumen:

3615
Hallole,
@laufsogern: ich werde meinem Hausarzt deinen Ortho nennen, der hat nämlich einen ebenfals sehr schmarten sportlich aussehende Jüngling namens Abel, bei dem ich vor meiner "Laufkarriere" schon mal war. Bist du über deinen Ortho zum Physio gekommen. Falls nicht würde ich dich per PN nochmals fragen, denn ich kenn jetzt nur den Graf hier bei uns. Allerdings nur aufgrund einer Rückenschulung, das war echt pillepalle :hihi: daher bin ich mir nicht sicher ob der geeignet wäre für meine laufgeschundenen Wadeln.

Eigentlich wollte ich als erstes einen Arzt oder Sportklinik für ein Belastungs EKG, hier in der Nähe, finden. Aber jetzt eins nach dem anderen. Wenn mir natürlich jemand hier einen guten Tipp geben kann dem wäre ich dankbar.

P.S. Bin ein bißchen unbewandert bezügl. guten Docs, da ich bisher nennenwerte gesundheitliche Probleme im Leben erspart blieben.

Grüßle Klaus
10.02. RUR Ultra 63,3 k, 7:49:14
25.02. RUR Mara
03.03. Neckarufer Mara
23.03. Frühlingsultra 50 k
14.04. LIWA-Mara
05.05. Trollinger Mara
11.05. Albtraum 100, 115 k 3000 hm
28.07. Schönberg Trophy 47, k 1300 hm
17.08. 100 M Berlin

3617
Moin moin

Bin gestern gelaufen. 10,73km L-DL
Das Knie hat gehalten. Heute morgen ein leichtes Druckgefühl auf der Außenseite aber nichts ernstes, hoffe ich. So, eigendlich stehen ja noch 2 Läufe für diese Woche aus, aber ich werde wohl nur einen schaffen. (Auch um das mit dem Knie nicht zu übertreiben.)
Soll: 1. 4*10min S-DL mit 2min TP
2. 12km L-DL

Ich denke ich werde versuchen die 12km zu laufen und eventl. 2*10min S-DL einzubauen.

Micha
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. Henry Ford
Bild
Bild

3618
SlideMagic hat geschrieben:Moin moin

Bin gestern gelaufen. 10,73km L-DL
Das Knie hat gehalten. Heute morgen ein leichtes Druckgefühl auf der Außenseite aber nichts ernstes, hoffe ich. So, eigendlich stehen ja noch 2 Läufe für diese Woche aus, aber ich werde wohl nur einen schaffen. (Auch um das mit dem Knie nicht zu übertreiben.)
Soll: 1. 4*10min S-DL mit 2min TP
2. 12km L-DL

Ich denke ich werde versuchen die 12km zu laufen und eventl. 2*10min S-DL einzubauen.

Micha
Micha, wenn du die S-Einheit entschäfst, solltest du auch die folgenden S-Einheiten ansehen. Evtl. dort auch ein wenig rausnehmen, sonst wird die Steigerung zu hart. Aber schau erst mal, wie die 2x10 klappt. Oder kannst du 2x15 laufen? (Ist aber auch hart ...)

Edit: Ich habe nochmal nachgedacht wegen des Knies: Ich würde, sofern ich schmerzfrei wäre, die 4xS versuchen, allerdings bei auftreten von Problemen sofort abbrechen und nach Hause joggen.

Gute Besserung!

Grüße,
3fach
Bild

Some say there's no magic formula. I say there is. It's just that the magic is different for everyone. Keith Dowling

3619
3fach hat geschrieben:Micha, wenn du die S-Einheit entschäfst, solltest du auch die folgenden S-Einheiten ansehen. Evtl. dort auch ein wenig rausnehmen, sonst wird die Steigerung zu hart. Aber schau erst mal, wie die 2x10 klappt. Oder kannst du 2x15 laufen? (Ist aber auch hart ...)

Edit: Ich habe nochmal nachgedacht wegen des Knies: Ich würde, sofern ich schmerzfrei wäre, die 4xS versuchen, allerdings bei auftreten von Problemen sofort abbrechen und nach Hause joggen.
und dann für den Fall das ich nur eine Einheit am WE hinbekomme die 12 L-DL lassen?

Micha
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. Henry Ford
Bild
Bild

3620
SlideMagic hat geschrieben:und dann für den Fall das ich nur eine Einheit am WE hinbekomme die 12 L-DL lassen?

Micha
Jep. Die Qualitätseinheit ist natürlich die wichtigere. Und mit Ein- und Auslaufen ist sie auch nicht viel kürzer als die 12km, oder?

Wenn ich 4x10minS laufe, komme ich mit Ein-und Auslaufen auf 13-16km.

Grüße,
3fach
Bild

Some say there's no magic formula. I say there is. It's just that the magic is different for everyone. Keith Dowling

3621
Liebe Anne,

:hppybirt: :party2: herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!!! :hppybirt: :party2:

Ich wünsche dir ein tolles neues Lebensjahr und ganz besonders hoffe ich, dass es deinem Fuss bald wieder richtig gut geht!!! Mach dir einen schönen Tag. Deinen Geburtstagslauf hast du ja schon gemacht. Ein guter Start war das dann allemal!!! :nick:

LG,Bianca

3622
:party2: :party2: :hurra: :party: :party3: :hppybirt: :party3: :party: :hurra: :party2: :prost: :prost: :prost: :prost:
Hallo liebe Anne!. Endlich und mit viel Mühe haben wir es geschafft, an unserem Urlaubsort St. Ulrich im schönen Pillerseetal einen Internetanschluss zu bekommen.
Bei einem traumhaften Tag, blauer Himmel, Sonne, morgens -18°, jetzt -7° wünschen wir dir zu deinem Ehrentag alles Gute, Gesundheit, Glück und für das kommende Lebensjahr viele schöne und erfolgreiche Läufe.
Hans Peter hat gestern und heute schon fleißig für den Koasalauf trainiert, wenn aber nicht noch 30 cm Schnee dazukommen, kann es sein, dass die Veranstalter doch noch große Probleme mit der Strecke bekommen.
Jetzt steht noch Entspannung mit Saune, Dampfbad, Infrarotkabine und Ruheraum an und am Abend werden wir noch einmal auf deine Gesundheit anstoßen.
Liebe Grüße und einen schönen Tag und eine stressfreie Woche wünschen Dorothea und Hans Peter. :winken:
Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
Ein bisschen TRI schadet nie.
Bild

3624
Liebe Anne,

auch von mir die allerbesten Glückwünsche zum Geburtstag. Ich wünsche dir einfach nur, dass deine Wünsche in Erfüllung gehen. Viel Spaß beim Feiern!!!!!
:party: :P arty: :party2: :prost:

Viele Grüße,
3fach
Bild

Some say there's no magic formula. I say there is. It's just that the magic is different for everyone. Keith Dowling

3626
Hallo LSG,

wären die 10m nicht mehr gegangen? :zwinker5:

Was machen deine Knochen?

Grüße,
3fach
Bild

Some say there's no magic formula. I say there is. It's just that the magic is different for everyone. Keith Dowling

3627
Laufsogern hat geschrieben: :party: :hppybirt: :party:

Liebe Anne, auch von mir ganz herzliche Geburtstagsgüße...
Auf dass alle deine Wünsche in Erfüllung gehen... :prost:

:winken:
Da schließ ich mich doch auch noch schnell an. Alles Gute zum Geburtstag!

3628
Alles alles Liebe zum Geburtstag wünsch ich Dir liebe Anne.

Vor allem Gelassenheit im Job, das du bald verletzungsfrei bist und ein schönes Gartenjahr. (Es gibt schon wieder Sämereien)

Liebe Grüße

Bärbel
1. Wettkampf : 17.05.2008 Viertelmarathon beim Spendenmarathon Chemnitz 01:07:48 h
Neue PB HM: 02:10h beim 25.Glauchauer Herbstlauf:D
http://verstricktundzugesponnen.blogspot.com
Bild

3630
Ich schleich mich auch noch kurz rein und gratuliere meiner allerliebsten Frau Kobold von ganzem Herzen zum Geburtstag. Auf dass alle deine Wünsche in Erfüllung gehen, dein Weg immer von Sonnenstrahlen erleuchtet und erwärmt wird, und sich der Schutzengel endlich erbarmt und deine Füsse rasch und für immer genesen lässt.
Ich drück dich, Marianne

3631
3fach hat geschrieben:Hallo LSG,

wären die 10m nicht mehr gegangen? :zwinker5:

Was machen deine Knochen?

Grüße,
3fach
Na...am Sonntag war ich froh um jeden Meter, den ich nicht mehr laufen musste....
Lief so gar nicht der ...... :sauer:
Jede Minute Schlaf zuwenig und jedes halbe Glas Wein zuviel schlägt sich in der eh nicht vorhandenen Form negativ nieder..... :peinlich:
Viel festen hilft also nicht..... :nene:

Diese Woche will ich wieder 2x8+, einen flotten Lauf am Mittwoch (Berg oder Sprint oder wasweißich) und ein etwas längerer Langer am Wochenende....diesmal mit besserer "Vorbereitung"....
Mal sehen obs klappt....
Knochen, Sehnen und Bänder sind in Ordnung.....

Ich wünsch euch allen einen guten Wochenstart.
:winken:

3632
Liebe Anne,
zwar mit ein wenig Verspätung, aber dafür umso herzlicher :hppybirt: :party2: :bounce: :party3: :prost3:
Auf dass 2011 alles wieder gut wird und du wieder voll ins Laufgeschehen eingreifen kannst :daumen:
:winken: Angie
What was hard to suffer, is sweet to remember.Seneca

3633
:peinlich: Liebe Frau Koboldin

auch von mir, leicht verspätet :peinlich:


: :party: :hppybirt: :party4:

Hau rein.

Klaus
10.02. RUR Ultra 63,3 k, 7:49:14
25.02. RUR Mara
03.03. Neckarufer Mara
23.03. Frühlingsultra 50 k
14.04. LIWA-Mara
05.05. Trollinger Mara
11.05. Albtraum 100, 115 k 3000 hm
28.07. Schönberg Trophy 47, k 1300 hm
17.08. 100 M Berlin

3634
@PillePaller-Familie - Bianca, Christian, Bonnie&Clyde, Tati, Marga, Doris, Marianne, Tina, Bärbel, Angie & Klaus - :wink:

Ein großes Daaaaankeschön in die Runde für die vielen Glückwünsche und die Besserungswünsche für meinen Fuß! :nick:

Doch, das wird schon werden ... aber es braucht viel Geduld. Weil mich das momentane Hin und Her so sehr nervt und keine durchgreifende Veränderung da ist (wenn ich die Umfänge auch nur leicht steigere, nehmen die Beschwerden deutlich zu), werde ich jetzt mal mindestens 2-3 Wochen am Stück Pause machen, egal, ob sich beide Füße wieder gut anfühlen oder nicht. Irgendwie werde ich das schon durchhalten. Bewegung gibt es in Form von Schwimmen, Radfahren oder Rudern. Ich hoffe, dass dann die Reizungen komplett abgeklungen sind und ich wirklich wieder beschwerdefrei und ohne die ständige Furcht im Hinterkopf laufen kann, dass hinterher wieder alles schlimmer ist.

:hallo: , auch von mir allseits eine gute Laufwoche
kobold
@Marga: Klingt prima - sowohl das Programm als auch die heilen Haxen! Das wird!

3635
Laufsogern hat geschrieben:Na...am Sonntag war ich froh um jeden Meter, den ich nicht mehr laufen musste....
Lief so gar nicht der ...... :sauer:
Jede Minute Schlaf zuwenig und jedes halbe Glas Wein zuviel schlägt sich in der eh nicht vorhandenen Form negativ nieder..... :peinlich:
Viel festen hilft also nicht..... :nene:

Diese Woche will ich wieder 2x8+, einen flotten Lauf am Mittwoch (Berg oder Sprint oder wasweißich) und ein etwas längerer Langer am Wochenende....diesmal mit besserer "Vorbereitung"....
Mal sehen obs klappt....
Knochen, Sehnen und Bänder sind in Ordnung.....

Ich wünsch euch allen einen guten Wochenstart.
:winken:
Wenn du nur einen flotten Lauf pro Woche machst (sinnvoll), dann solltest du die Anforderung wechseln. Also nach Sprint vergangene Woche vielleicht jetzt Berg oder ein TDL an der Schwelle. Wenn dir irgendwann einmal Tempo zu wenig ist, weil die Knochen etwas mehr vertragen, könntest du neben der flotten Einheit den längeren Lauf gegen Ende etwas steigern und die letzten 3-4km mit einer "Endbeschleunigung" laufen (max. MRT, dafür am Anfang ruhig langsamer). Das wäre ein recht sanfter Einstieg. Aber zurst solltest du natürlich sicher sein, dass die Sehnen etc. halten.
Mir bekommt das ganz gut, glaube ich (Allerdings ist die Datenbasis nicht wirklich groß ...).

Hast du denn irgendwelche Wettkämpfe in nächster Zeit im Auge?

@Anne: Ich glaube, die Pause ist eine gute Idee.

Grüße,
3fach
Bild

Some say there's no magic formula. I say there is. It's just that the magic is different for everyone. Keith Dowling

3636
kobold hat geschrieben:Bewegung gibt es in Form von Schwimmen, Radfahren oder Rudern.
Anne, da jetzt mein Srunggelenk rumspinnt - ganz neu :rolleyes2 - habe ich mich heute mal wieder aufs Rudergerät gesetzt. Falls du Lust hast gemeinsam zu Rudern, stehe ich zu Verfügung. :winken: Mein Gewicht nähert sich nämlich einer sehr bedenklichen Grenze. Aber beim Rudern soll das ja Vorteile haben. :zwinker4:
Bild
Bild

3637
Laufsogern hat geschrieben:jedes halbe Glas Wein zuviel schlägt sich in der eh nicht vorhandenen Form negativ nieder..... :peinlich:
Viel festen hilft also nicht..... :nene:
Marga vielleicht solltest du künftig nur ein Viertele Roten trinken statt eines halben Liters deiner Hausmarke (auch wenn das immer ganz harmlos (Dämmer)Schoppen heißt. Und dein Training nach Jack Daniel's Tennessee Whiskey :hihi: :hihi:ist ja auch ziemlich anspruchsvoll.

Tschüssle Klaus
10.02. RUR Ultra 63,3 k, 7:49:14
25.02. RUR Mara
03.03. Neckarufer Mara
23.03. Frühlingsultra 50 k
14.04. LIWA-Mara
05.05. Trollinger Mara
11.05. Albtraum 100, 115 k 3000 hm
28.07. Schönberg Trophy 47, k 1300 hm
17.08. 100 M Berlin

3640
Rheinhessen. Regen und 3 Grad. Die Frisur hält.

Ich will heute raus, Dienstags werde ich wohl mit schöner Regelmässigkeit nass, letzten Dienstag hats auch geregnet. Brrr, das ist nicht nett.

Grüße,
3fach
Bild

Some say there's no magic formula. I say there is. It's just that the magic is different for everyone. Keith Dowling

3642
3fach hat geschrieben:Wenn du nur einen flotten Lauf pro Woche machst (sinnvoll), dann solltest du die Anforderung wechseln. Also nach Sprint vergangene Woche vielleicht jetzt Berg oder ein TDL an der Schwelle. Wenn dir irgendwann einmal Tempo zu wenig ist, weil die Knochen etwas mehr vertragen, könntest du neben der flotten Einheit den längeren Lauf gegen Ende etwas steigern und die letzten 3-4km mit einer "Endbeschleunigung" laufen (max. MRT, dafür am Anfang ruhig langsamer). Das wäre ein recht sanfter Einstieg. Aber zurst solltest du natürlich sicher sein, dass die Sehnen etc. halten.
Mir bekommt das ganz gut, glaube ich (Allerdings ist die Datenbasis nicht wirklich groß ...).

Hast du denn irgendwelche Wettkämpfe in nächster Zeit im Auge?

@Anne: Ich glaube, die Pause ist eine gute Idee.

Grüße,
3fach
Da ich morgen eh sehr eingeschränkt in der Zeit bin, werde ich wohl 8+ laufen....(2,5 ein 3-4 schnell (haha) und 2 wieder aus).
Über Wettkämpfe habe ich auch schon nachgedacht....habs aber wieder verworfen, weil alle die ich will viel zu früh sind....also erstmal abwarten...
Heute gehe ich zu MatziSpatzi und werde wohl mal einen Fußsehnenknetwunderheilungstermin ausmachen. Der "Knubbel" an der Sehne hält sich wacker....er behindert mich überhaupt nicht, schmerzt auch nicht....ich will den aber nicht da haben....also werde ich wohl....auch wenn allein der Gedanke :haeh: daran, dass der Physio ..... :weinen:

@Anne: Ich hoffe sehr, dass dir die absolute Pause (rudern? :confused: ) gut tun wird... :streichl:

@Schauläufer: Der Geist ist willig.... :nick:

:winken:

3643
Laufsogern hat geschrieben:Da ich morgen eh sehr eingeschränkt in der Zeit bin, werde ich wohl 8+ laufen....(2,5 ein 3-4 schnell (haha) und 2 wieder aus).
Gut. Aber bitte nur, wenn du wirklich problemlos laufen kannst.

Ich mache heut auch ein wenig schnell: 3-6-9-6-3min. schnell, dazwischen recht kurze Pausen. Oder ich gehe an den Berg, bin noch unsicher ... Aber Berglauf im Regen ist richtig fies, finde ich. :tocktock:

Grüße,
3fach
Bild

Some say there's no magic formula. I say there is. It's just that the magic is different for everyone. Keith Dowling

3645
Trier: Schneeregen! :motz:

@Doris: Zum Rudern verabreden mag ich mich momentan (noch) nicht; erstens fehlt mir noch die Technik (Kabelage) dafür und zweitens will ich mich damit sehr vorsehen und erst einmal gar keinen "Leistungsdruck" aufbauen. Hauptsache gesund werden! :nick:

LG,
kobold

3646
Laufsogern hat geschrieben:Da ich morgen eh sehr eingeschränkt in der Zeit bin, werde ich wohl 8+ laufen....(2,5 ein 3-4 schnell (haha) und 2 wieder aus).
Über Wettkämpfe habe ich auch schon nachgedacht....habs aber wieder verworfen, weil alle die ich will viel zu früh sind....also erstmal abwarten...
Heute gehe ich zu MatziSpatzi und werde wohl mal einen Fußsehnenknetwunderheilungstermin ausmachen. Der "Knubbel" an der Sehne hält sich wacker....er behindert mich überhaupt nicht, schmerzt auch nicht....ich will den aber nicht da haben....also werde ich wohl....auch wenn allein der Gedanke :haeh: daran, dass der Physio ..... :weinen:
Laufsogern hat geschrieben:
Wettkämpfe?, wie wärs damit http://www.ksg-gerlingen.de/lauftreff/S ... g_2011.pdf
Must ja nicht HM laufen, sondern den 10er. Äh, oder gehst du evt. noch als Schülerin durch. :hihi: :hihi: Dann wären's nämlich nur 1,8 km. :daumen:

Sag deinen lieben MatziSpatzi eine schönen Gruß von mir. Für's este werde ich ihn wohl doch nicht brauchen, denn seit meinem langen Lauf am Freitag (26,7km) sind die Achillesbeschwerden weg. Ich werde aber jetzt frühzeitiger drauf achten wenn sich da wieder was ändert. Hab ich mir jedenfalls vorgenommen :peinlich: . Zur Erklärung: Früher (vor meinem Läuferdasein hatte ich so ein Zahnarztsyndrom. :peinlich: :peinlich: Da tat mir lieber mal ein bischen was weh, bevor ich zum Arzt wollte. Und spätestens wenn der Termin ausgemacht war, war's weg. :zwinker2: :zwinker2:
Laufsogern hat geschrieben:@Schauläufer: Der Geist ist willig.... :nick:

:winken:
Naja, bei den verführerischen Angeboten unserer Heimat ist das kein Wunder. Leider kenn ich deine Symptome nur zu gut. Ist wie bei anderen Sachen die Spaß machen auch. Kein Genuß ohne Reue :teufel: Wir werden halt alle nicht jünger. :P : Zum Glück kannst du mich im Gegensatz zum Laufen enholen, da nicht mehr einholen. :hihi: :hihi: :hihi:
10.02. RUR Ultra 63,3 k, 7:49:14
25.02. RUR Mara
03.03. Neckarufer Mara
23.03. Frühlingsultra 50 k
14.04. LIWA-Mara
05.05. Trollinger Mara
11.05. Albtraum 100, 115 k 3000 hm
28.07. Schönberg Trophy 47, k 1300 hm
17.08. 100 M Berlin

3647
kobold hat geschrieben:@Doris: Zum Rudern verabreden mag ich mich momentan (noch) nicht; erstens fehlt mir noch die Technik (Kabelage) dafür und zweitens will ich mich damit sehr vorsehen und erst einmal gar keinen "Leistungsdruck" aufbauen. Hauptsache gesund werden! :nick:
Ja, das kann ich gut verstehen. :nick:

Hier ebenfalls Schneeregen...

LG Doris
Bild
Bild

3648
Ich durfte im trockenen laufen! :hurra: Ich bin doch ein Glückspilz!

Grüße,
3fach
Bild

Some say there's no magic formula. I say there is. It's just that the magic is different for everyone. Keith Dowling

3649
Regen, Schnee und eine Fitzelchen blauer Himmel bei ca.1°C.
Nachdem ich am letzten Samstag mal wieder im Freien eine kleine Laufeinheit (siehe Blog) absolviert habe, hat sich die Sehne später mit leichtem Ziehen gemeldet. Also ist weiterhin vorsicht geboten. Da muss der Ellipsentrainer ab und an mal herhalten. Leider schlafen nach ca. 30 min meine Zehen ein. Habe noch nicht rausgekriegt voran das liegt.
Mal sehen ob der Neuschnee am Wochenende noch anwächst und eine Skilaufrunde möglich ist.
:winken:
Tati
[size=-2][SIZE=-2][/size][/size]

Zurück zu „Duelle“