Banner

Laufen mit den PillePallern 2013

3001
3fach hat geschrieben:Liebe PillePaller,

es geht wieder mal auf die Rennstrecke: Am Sonntag laufe ich einen HM - allerdings "nur" im MRT, um das ein wenig einzuüben.

Was plant ihr so fürs Wochenende?

Viele Grüße :winken: ,
3fach
Viel Spaß dabei! Hängst du noch langsame km an, um den Lauf zu verlängern? :daumen:

Ich versuche morgen oder übermörgen mal vorsichtig einen lockeren Lauf. Der Testlauf gestern war alles andere als überzeugend, am Abend war wieder ein Schmerz am Fersenbein/Sehnenansatz da (mehrere Punkte hinten an der Ferse bzw. Ferseninnenseite, die sehr empfindlich reagieren, wenn ich draufdrücke). :frown:

Ansonsten ist aber auch genug zu tun: So sieht der Garten immer noch nicht so aus, wie er aussehen sollte. Die restlichen Quitten müssen verarbeitet werden, ein paar Äpfel (Fallobst) auch. Und dann sind da noch 30 Hausarbeiten zu korrigieren ... :frown:

Viel Spaß allen bei ihren mehr oder weniger aktiven Plänen!

:hallo: kobold

3002
Liebe Anne,

bitte laufe nur dann, wenn du schmerzfrei bist.

Schönes WoE und Grüße an alle,
3fach
Bild

Some say there's no magic formula. I say there is. It's just that the magic is different for everyone. Keith Dowling

3004
Moin

habe noch nicht alles gelesen und wollte mich nur kurz melden.

Ich fang dann im November mit der Vorbereitung für 2011 an.

Ich bin seit Mittwochabend nicht mehr lauffähig.

Kleiner Hinweis an alle

ACHTUNG die meisten Unfälle passieren im Haus.
Achtung ein Bett hat 4 Beine, an jeder Ecke eins.
Achtung ein Bettbein ist stabieler als der kleine Zeh.

So ich darf 3 - 4 Wochen kein Sport machen. Schon gar nicht laufen. Dann ist der Herbsthalbmarathon gelaufen und ich kann mit 2011 anfangen.

Aber sonst geht es mir gut.

Viel Spaß beim laufen im tollen Herbstwetter wünsche ich euch. Auch wenn ich sehr neidisch bin. Das ist nähmlich die schönste Laufzeit. :motz:

Micha
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. Henry Ford
Bild
Bild

3005
Ach Mist, lieber Micha! :traurig: :besserng:

3-4 Wochen keinen Sport wegen eines (gebrochenen?) kleinen Zehs?! Das mit dem Nicht-Laufen kann ich nachvollziehen. Aber kann man da wirklich nichts tapen, so dass du wenigstens Radfahren kannst? Es wäre wirklich jammerschade, diese tolle Jahreszeit in der Bude hockend zu verbringen!

Was mich angeht, so werde ich erst einmal nur jeden 2. Tag etwas kürzere Strecken laufen, in der Hoffnung, dass die Ferse damit so gut klarkommt wie gestern. Und versuchen, den Laufstil umzustellen, d.h. kleinere Schritte, bewusst über Mittel-/Vorfuß laufen und nicht mehr so sehr über die Ferse, wie ich es leider oft tue. Gestern probiert: Oh weh, braucht das Konzentration!

LG, guten Wochenstart allerseits :hallo:
Anne

3006
Hallo,

woanders habe ich schon kurz informiert: Beim gestrigen HM bin ich exakt 1:47 gelaufen. Es sollte ein MRT-Test sein, dafür war es ein wenig zu schnell, aber dennoch eine gute Standortbestimmung.

Viele Grüße und eine schöne Woche,
3fach
Bild

Some say there's no magic formula. I say there is. It's just that the magic is different for everyone. Keith Dowling

3007
@Christian: ....ob das nicht doch MRT war, darüber bin ich mir aber nicht sooo sicher.... :daumen:

@Micha.... :traurig: ......

Ich habe das Wochenende in Trauer verbracht....ich bin gerade in einer schwierigen Abschiedsphase....leider muss ich mich von einem treuen Laufbegleiter verabschieden....ich hoffe jedoch, dass ich dieses Phase bis zur Ankunft meiner neuen Begleiterin abgeschlossen habe und dann frohen Mutes den nächsten Schritt tun kann....

:winken:

3008
Polar hat ausgedient? FR ist bestellt?

Grüße,
3fach
Bild

Some say there's no magic formula. I say there is. It's just that the magic is different for everyone. Keith Dowling

3010
Liebe Marga,

ich bin natürlich nie genervt. man könnte fast sagen, ich verdiene mein Geld mit nicht genervt sein ...

Also frag ruhig, es gibt ja keine dummen Fragen.

Grüße,
3fach
Bild

Some say there's no magic formula. I say there is. It's just that the magic is different for everyone. Keith Dowling

3012
Hallo zusammen,

Hui hier gabs aber wieder einiges zum Nachlesen.

Christian: 1:47 im MRT???? Wow, wo führt das noch hin bei dir? Hut ab!

Marga, gratuliere zum Durchringen :daumen: Ich bin sicher, der Trennungsschmerz von einem alten Gefährten wird sich sehr rasch legen, sobald das neue Spielzeug da ist.

Micha, das ist ja ne üble Sache mit deinem Zehen. Wie ist denn das Bett zu deinem Zehen gekommen? Drangetreten? Ich hab mir bei meinem letzten runden Geburtstag auch den kleinen Zehen angeknackst, als ich - zugegeben etwas angeheitert - den Türrahmen erwischt habe, weil die Wahrnehmung nicht ganz dem tatsächlichen Örtlichkeiten entsprach :peinlich: 3-4 Wochen find ich schon ganz schön viel, vermutlich kannst du früher wieder laufen, aber den Halbmarathon solltest du dir schon abschminken.

Dann ein ganz grosses Paket voll Trost auch an Kobold, deren Zeilen nicht so richtig optimistisch tönen. Wahrscheinlich solls dieses Jahr nicht sein, aber das macht nichts, schöne Läufe gibts auch nächstes Jahr wieder. Kurier jetzt in Ruhe deine AS aus :streichl: Pass übrigens auch auf mit der Umstellung des Laufstils, sonst werden dir die Schienbeine womöglich auch noch die Liebe kündigen.

Meine besten Wünsche natürlich auch an Tati. Hoffe, dein ruhiger Lauf ist erfolgreich abgelaufen.

Wohin ist eigentlich Raffi wieder verschwunden?


Eine gute Woche euch allen, Marianne

3013
Laufsogern hat geschrieben:Ich habe das Wochenende in Trauer verbracht....ich bin gerade in einer schwierigen Abschiedsphase....leider muss ich mich von einem treuen Laufbegleiter verabschieden....ich hoffe jedoch, dass ich dieses Phase bis zur Ankunft meiner neuen Begleiterin abgeschlossen habe und dann frohen Mutes den nächsten Schritt tun kann....

:winken:
Hallole,

upps, auch ich hab es heute endlich geschafft über meinen Schatten zu springen und mir ein Garminle bestellt. Ich bin leider ein ziemlicher Technikmuffel und bekomme allergische Reaktionen beim Lesen von Gebrauchsanweisungen.

Zum Glück kann ich ja jetzt hier Mäuschen spielen und gleich mitlernen das technische Wunderwerk zu verstehen. Vielleich hilft mir zur Not einer von euch bei Beziehungsstreß mit Freund Garmin. :confused:

@laufsogern: Wär doch jetzt ne Gelegenheit das neue Teilchen in Großbottwar groß auszuführen.
Da mein Arbeitskollege so lieb Bitte, Bitte gemacht hat werde ich nächsten Sonntag wohl als sein Laufknecht für'n HM dienen. Nord- oder Südschleife ist noch nicht klar, wobei ich natürlich schon lieber über die Nordschleife bummeln würde. Wobei wie gesagt bummeln, wörtlich zu nehmen ist. Es sind dann erst 2 Wochen seit dem 3-Länder-Marathon, da bin ich ganz froh das ich von meinem Begleiter automatisch gebremst werde.
10.02. RUR Ultra 63,3 k, 7:49:14
25.02. RUR Mara
03.03. Neckarufer Mara
23.03. Frühlingsultra 50 k
14.04. LIWA-Mara
05.05. Trollinger Mara
11.05. Albtraum 100, 115 k 3000 hm
28.07. Schönberg Trophy 47, k 1300 hm
17.08. 100 M Berlin

3014
Ach ist das schade....aber ich bin im Moment meilenweit davon entfernt einen Hm laufen zu können....und was bei dir bummeln ist, ist bei mir ja auch schon flotti. Für nächstes Jahr bin ich aber wieder als fit gemeldet....versprochen....außer du weißt noch was nettes hier in der Gegend....so in 6 Wochen???
Ich habe Garminchen am Samstag vormittag bestellt und heute wurde sie schon geliefert...ist doch mega...oder??? So werde ich wohl heute abend, spätestens morgen mal schauen, ob ich nach dem Lesen der Gebrauchsanweisung noch so begeistert bin....(wir könnten ja auslosen, wer von uns beiden die Fragen stellt.... :zwinker4: )

Ansonsten wünsch ich dir fürn Sonntag schon mal viel Spaß...!!! :winken:

3015
Hallole,

ja das ist schon schade mit dem Läufle. Sind ja doch einige vom Forum dort, die ich alle auch noch nicht persönlich kenne.

Du darft' s ruhig die anderen für mich mit Fragen zwecks Garminle. Ich bin eh nicht so der Vielschreiber. Ist glaub jetzt der 100.ste Beitrag (nach fast einem Jahr) Außerdem warst du zuerst da. Bei mir dauert es bestimmt noch ein paar Tage bis dat Zauberdingens bei mir eintrudelt. Grad hab ich auch andere Prioritäten (endlich meinen Lindau-Marathon-Bericht anfangen, stöhn). Aktuell steht heute abend erst mal der Fellbacher Herbst auf meiner Agenda. Dann sieht man weiter (oder auch zwecks Bodennebels erst mal nicht).

Grüßle (auch an dein Brotkästle)
Klaus
10.02. RUR Ultra 63,3 k, 7:49:14
25.02. RUR Mara
03.03. Neckarufer Mara
23.03. Frühlingsultra 50 k
14.04. LIWA-Mara
05.05. Trollinger Mara
11.05. Albtraum 100, 115 k 3000 hm
28.07. Schönberg Trophy 47, k 1300 hm
17.08. 100 M Berlin

3016
@LSG, Schauläufer: Da ist ja in Schwaben eine wahre Investitionsflut ausgebrochen - haben die euch was ins Trinkwasser getan oder was bringt euch dazu, eure Sparsamkeitsideale zu verraten? :D Ich bin übrigens sehr dafür, dass hier weiterhin Hochdeutsch geschrieben wird. Dann verstehen es wenigschtens alle. :P

@Marianne: Danke! Inzwischen find ich's halb so wild. Ich laufe ja, weil ich gern laufe, nicht so sehr um hochgesteckter Ziele oder bestimmter Wettkämpfe willen. Auch wenn ich natürlich ziemlich enttäuscht bin nach der vorher so gut gelungenen Vorbereitung, die Gesundheit hat Priorität. Es scheint nicht die AS selbst zu sein, ich tippe wegen der Lage des Druckschmerzes eher auf Fersenbein (Schleimbeutel? Knochenhautreizung?), allenfalls AS-Ansatz. Mit deutlich reduzierten Umfängen, Voltaren und vorsichtigem Dehnen/Massieren sollte das in den Griff zu kriegen sein. Keine Lust auf Arzt/Physio im Moment! Und so schlimm ist es auch nicht!

Dazu eine moderate Stilumstellung. Mein Stil ist ja nicht völlig saumäßig (bilde ich mir wenigstens ein). Aber auf meinen letzten Lauffotos ist mir und anderen aufgefallen, dass ich beim schnelleren Laufen die Neigung habe, zu große Schritte zu machen. Dann laufe ich extrem "über die Ferse" und neige sogar dazu, das Knie vorn (! :tocktock: :klatsch: ) fast durchzustrecken. Das bremst erstens und tut mir nicht gut zweitens. Also: DehnenDehnenDehnen (hinterer Oberschenkel :frown: ...), Lauf-ABC ( :nene: ) und mehr darauf achten, sauber zu laufen. Erwähnte ich schon, dass ich Dehnen und Lauf-ABC hasse wie die Pest? :sauer:

LG,
kobold

3017
kobold hat geschrieben:@LSG, Schauläufer: Da ist ja in Schwaben eine wahre Investitionsflut ausgebrochen - haben die euch was ins Trinkwasser getan oder was bringt euch dazu, eure Sparsamkeitsideale zu verraten? :D
LG,
kobold
Ja...investiert habe ich nun wirklich genug....Freitag/Samstag/Sonntag in die heimischen Weinbauern... :peinlich: und nun auch noch in den Marktführer in der Produktion von Satellitennavigationsgeräten....also mir kann man keinen Vorwurf machen.... :daumen:

Koboldine die Sparsamkeitsideale sind deswegen noch längst nicht aufgegeben....aber wir haben nebenbei ja auch noch so was wie Pflichtbewußtsein....irgendwer muss die (Achtung Wortspiel!!!) Wirtschaft ja ankurbeln... :hihi:

:winken:

3019
Laufsogern hat geschrieben:Ja...investiert habe ich nun wirklich genug....Freitag/Samstag/Sonntag in die heimischen Weinbauern... :peinlich: und nun auch noch in den Marktführer in der Produktion von Satellitennavigationsgeräten....
Aha ... Vollrausch! Das erklärt alles! :hihi: :hihi: :hihi:
Laufsogern hat geschrieben:Anne....!!
Hier ein Tipp, wie du das Lauf ABC etwas interessanter gestalten kanns....

YouTube - Walk on water (Liquid Mountaineering)

:winken:
:hihi: Verkauft mir jemand günstig einen gebrauchten Neo? Ich seh schon die Männer mit den weißen Kitteln, die mich dann aus den Moselfluten bergen ...

3020
3fach hat geschrieben:Hallo,

woanders habe ich schon kurz informiert: Beim gestrigen HM bin ich exakt 1:47 gelaufen. Es sollte ein MRT-Test sein, dafür war es ein wenig zu schnell, aber dennoch eine gute Standortbestimmung.

Viele Grüße und eine schöne Woche,
3fach
Wow, nicht schlecht... Gückwunsch zu der tollen Zeit!!! :daumen:

LG,Bianca :hallo:

3021
Hallo zusammen!
Melden uns aus dem" Urlaub" zurück.
Gratulieren allen Wettkämpfern zu ihren Resultaten.
@3fach: wenn das MRT war, bin ich schon auf deinen nächsten HMPB Angriff gespannt.
@Micha: unter normalen Umständen wäre die Sub 2 sicher drin gewesen. Gut gemacht. Wünschen gute Besserung. Falls es sich um die kleine Zehe handelt, ist mit einem Dachziegelverband wenigstens Fahrradfahren möglich (wenn die Schmerzen erstmals etwas abgeklungen sind).
@Laufsorgern: wünschen dir viel Spaß mit deinem Garminchen und hoffen es geht weiter aufwärts.
@Kobold: wir würden dir ja gerne bei der Ernte und Verarbeitung helfen, aber wie du weißt, wohnst du ja nicht gerade um die Ecke. Übertreib nicht, damit es keine chronische Schleimbeutelentzündung an der Ferse wird.
@Tati: hoffentlich hattest du ein schönes Wochenende und bist vom Verletzungs/krankheitsteufel verschont geblieben.
Habe mir ein neues Spielzeug/Skikes gekauft. Das Bremsen geht einfacher als mit Rollerblades und Schiroller, außerdem sind sie etwas geländetauglicher. Habe heute die erste kombinierte Einheit Skiken und Laufen kombiniert und festgestellt, dass ich noch sehr an meiner Kondition arbeiten muss. Es fehlt an allen Ecken und Enden
Wünschen euch noch einen schönen Abend und eine erfolgreiche Woche. Grüße Dorothea und Hans Peter (die an chronischem Zeitmangel leiden trotz 3 Tage Urlaub).
P.S. Morgen steht noch eine Wanderung auf die Lorea (1200HM) auf dem Programm (Zielzeit unter 2 std). :winken:
Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
Ein bisschen TRI schadet nie.
Bild

3022
Aha, Bonnie & Clyde mal wieder zu Besuch - schön, euch zu lesen! :hallo:
Raffi hat geschrieben: Habe mir ein neues Spielzeug/Skikes gekauft.
Oha!
Raffi hat geschrieben: Das Bremsen geht einfacher als mit Rollerblades und Schiroller,
Gottseidank! Das ist bitter nötig! :teufel:
Raffi hat geschrieben: .., außerdem sind sie etwas geländetauglicher.
Das wiederum macht mir ziemliche Sorgen! Ich hoffe, du trägst einen Helm bei deinen Unternehmungen! :hihi:

Danke für die guten Wünsche - passt auf euch auf!

LG,
kobold :hallo:

3024
Die Wasserläufervideos sind ja so was von :geil: . Naja wenn man (frau) schnell genug ist, sollte das schon funktionieren. Ich bin definitiv zu langsam :peinlich: :teufel: .
Mein langer Wochenendlauf begann mit 3km Einlaufen und 7,5km Wettkampf mit reichlich Höhenmetern in 0:40:12. Dann reichlich getrunken (Tee :zwinker4: ) bisschen Apfel und Banane verputzt, trockenes Shirt angezogen und gegen den kühlen Wind die Jacke. Manche haben mich schon als verrückt abgestempelt. Doch irgendwie muss man ja bei Zeitmanagmentproblemen auf seine geplanten Kilometer kommen. War eine super Erfahrung nach einem anstrengenden Wettkampf so ganz "locker" die 24,6 km bis nach Hause zu laufen. Das Wetter war ja herrlich. Hier im Blog mein bebilderter Bericht.

Raffi, du musst mal berichten wie das so funktioniert und bitte auch Bilder mitliefern. Leider ist mein vor 1,5 Jahren geplante Skikinglerntour wegen mangelnder Beteiligung und horrenden Mietforderungen des Verleihers ausgefallen.

Laufsogern und schauläufer, viel Spaß mit dem neuen Spielzeug. Ich habe meinen 405 schon fast 2 Jahre und habe immer noch nicht alle Funktionen erkundet. Manches brauche ich aber im Moment auch einfach nicht. :zwinker2:

Kobold, ist deine Ferse angeschwollen oder "nur" druckempfindlich. Bei mir sieht man eine deutliche Schwellung am Achillessehnenansatz :frown: :motz: Eigenmassagen mit kühlenden und wärmenden Salben sind mehr oder weniger wohltuend. Ich habe es auch schon mit "Besprechen" :klatsch: :tocktock: versucht. Die Hoffnung bleibt. Laufstilveränderungen wie Chirunning usw. habe ich auch schon im Auge. Der Bericht einer bekannten :nick: Läuferin hier im Forum war interessant und aufschlussreich. Habe ich gestern gleich bisschen im lockeren Tempo probiert.
Tati
[size=-2][SIZE=-2][/size][/size]

3025
Tati hat geschrieben:Hier im Blog mein bebilderter Bericht.
:daumen:
Tati hat geschrieben: ... Kobold, ist deine Ferse angeschwollen oder "nur" druckempfindlich. Bei mir sieht man eine deutliche Schwellung am Achillessehnenansatz :frown: :motz: Eigenmassagen mit kühlenden und wärmenden Salben sind mehr oder weniger wohltuend. Ich habe es auch schon mit "Besprechen" :klatsch: :tocktock: versucht. Die Hoffnung bleibt. Laufstilveränderungen wie Chirunning usw. habe ich auch schon im Auge. Der Bericht einer bekannten :nick: Läuferin hier im Forum war interessant und aufschlussreich. Habe ich gestern gleich bisschen im lockeren Tempo probiert.
Im Moment nur druckempfindlich, keine Schwellung zu sehen (ich hab allerdings auch keinen Blick für sowas, da müsste der Fuß schon wie ein Ballon aussehen, damit ich es mitkriege). Massage mit Voltaren-Gel ist auch bei mir Standard. Heute nachmittag probiere ich es dann wieder mit einem Lauf, kurze Strecke und wieder bewusst mit kurzen Schritten und weniger steilem Fußaufsatz (den Bericht habe ich natürlich auch gelesen!). Wenn's nicht schlimmer wird, bin ich schon zufrieden! :nick:

3027
Doooooch klaaaaaar!

(Ich meine, nach diesem Bildchen, mit dem Raffi locker Charlie Sheen in seinen besseren Jahren in den Schatten stellt, kanns ja nur so toll weitergehen :geil: :P )

Sorry Dorothea, du nimmst mir das nicht übel, gelle :peinlich:

3031
Sodele mei Laufberichtle vom Bodasee han i heut fertig brocht,

@kobold: Sorry jetzt ging mein Schwäbisch wieder mit mir durch. Ist vielleicht auch kein Wunder wenn man(n) dem Schwäbischen Meer so nah war. Also für alle die der schwäbischen Hochsprache nicht so mächtig sind der erste Satz nochmal:

Da ich aufgrund der Anwesenheitspflicht bei einer örtlichen Veranstaltung der hiesigen Weinanbauer stark beansprucht war, musste ich zum Zwecke der Nachbearbeitung heute im heimischen Umfeld bleiben. Dadurch hatte ich die Gelegenheit heute einen Bericht über ein nationenübergreifendes Meeting zu fertigen und diesen meinen mir positiv bewogenen Leserschaft als Freizeitbeschäftigung zur Verfügung zu stellen.

Oh ich muß aufhören, da ich grad festelle, dass meine Tastatur beim Schreiben angeschwollen ist.

Darum möchte ich hiermit für heute enden.

Hochachtungsvoll

Euer stets ergebener Herr Schauläufer
10.02. RUR Ultra 63,3 k, 7:49:14
25.02. RUR Mara
03.03. Neckarufer Mara
23.03. Frühlingsultra 50 k
14.04. LIWA-Mara
05.05. Trollinger Mara
11.05. Albtraum 100, 115 k 3000 hm
28.07. Schönberg Trophy 47, k 1300 hm
17.08. 100 M Berlin

3032
Kurzes Update:
Ich habe gestern nachmittag (natürlich nach dem Muckitraining) damit zugebracht meine neue Begleiterin auf mich einzustellen.
Jetzt geht es mir wie dem Berlusconi...
Ich konnte meine Daten eingeben, die Einheiten umstellen, die Uhrzeit/Zeitzone einstellen....(falls ich mal in Kabul oder Fidji laufen möchte, weiß ich nun auch, was ich tun muss :zwinker2: ), ich habe es auch geschafft, die Datenfelder nach meinen Wünschen zu "ordnen"....
Was mir nicht gelungen ist (ich bin mir aber noch nicht sicher, ob ich es als Frage formulieren soll....oder ob ich drauf hoffen soll, dass ihr es "freiwillig" ausplaudert :P )ist, wie mein gewünchtes Datenfeld als erstes auf der Uhr erscheint.
Jetzt ist es so, dass wenn ich den Garmin anmache, er erstmal die Satelitten sucht...ist ja ok...dann muss ich über die "Mode"- Taste das Display "ändern"....um auf mein gewünschtes Datenfeld zu kommen, muss ich mit den </> Tasten dorthin scrollen....ist ja schon ein bischen lästig...nää :confused:

Weitere Einstellungen habe ich noch nicht vorgenommen...am Computer war ich noch nicht.Nicht wegen mir, sondern wegen innerfamiliären Differenzen bzgl der Prioritätensetzung bei der Benutzung des selbigen. :motz:
Aber wenn ichs richtig verstanden habe, wäre es ja rein theoretisch auch möglich laufen zu gehen, ohne vorher irgendwelche Trainingscentergedönse zu machen...
Ich bin schon sehr gespannt.. :nick:

:winken:

3033
:hihi: :hihi: :hihi: schauläufer, seeehr schöne Übersetzung :daumen:

Marga, ich kann natürlich nur für meinen warnfarbenen Brotkasten sprechen, aber bei dem ist es so, dass er zuerst ebenfalls anzeigt, dass er nun die Satelliten sucht. Sobald er alle gefunden hat, schaltet er automatisch auf die Felder, die ich vorher eingegeben habe.
Wenn ich vorher synchronisiert habe, stehen alle Felder auf 0, dann muss ich nur noch auf Start drücken, und los gehts.

Wenn ich nach dem letzten Lauf nicht synchronisiert habe, muss ich erst "reset" drücken, danach dasselbe wie oben.

Vielleicht hättest du ja statt eine FR einen zweiten Computer kaufen sollen....? :wink:

3034
Also bei mir ist es so, dass ich 3 Displays erstellt habe und er mir aber meistens auch nicht das anzeigt, was ich gerade brauche. Dann drücke ich einfach auf den Knopf rechts oben und schon hüpft er brav auf die nächste Einstellung. :o)

3035
Liebste Laufsogern,

ja, du kannst einfach loslaufen, ohne TrainingCenter-Gedöns, SportTracks und Ähnliches.

Aaaaaber:
- Garmine IMMER vor dem Loslaufen so lange ins Freie legen und nicht anrühren, bis sie genügend Satelliten gefunden hat. Dann springt die Anzeige nämlich automatisch auf deinen bevorzugten Datenbildschirm. Wenn du dafür zuerst Mode drücken musst, hat Garmine noch nicht genug Satelliten und die Distanzanzeige wird u.U. ungenau.

- Ich weiß ja nicht, wie gut oder schlecht du gucken kannst. Ich habe jedenfalls auf meinen Datenbildschirmen 4 Felder, z.B.
* auf dem 1. Bildschirm: Aktuelle HF, Pace/Aktuelle Runde, Distanz/Aktuelle Runde, Zeit/Gesamt. Dabei ist "AutoLap" auf 1 km eingestellt.
* auf dem 2. Bildschirm (glaub ich): HF-Schnitt/Gesamt, Pace-Schnitt/Gesamt, Gesamtstrecke, 4. weiß ich nicht;
* auf dem 3. Bildschirm: Uhrzeit (groß angezeigt), Rundenzahl.

Da hat aber jeder seine eigenen Vorlieben, sprich "Lieblingsanzeigen".

Deine Lieben sind hartherzig - da hast du dich endlich durchgerungen zu einer Neuanschaffung, die dein Läuferinnenleben verändern wird, und darfst die Software nicht installieren ... :frown:


Aber der allerwichtigste Rat ist: Mach dich mit der Technik nicht verrückt! Versuch vor allem nicht, dir schon im Trockenkurs alle Möglichkeiten und Funktionen anzuschauen und einzuprägen! Lass Garmine ihre Satelliten finden, bind dir die Uhr ums Handgelenk, drück den Start-Knopf und renn' einfach los!

Viel Spaß :hallo:
kobold

3036
Abr natürlich, weiß ich, dass die Mine die Satelitten draußen suchen muss....aber das durfte sie gestern nicht, weil ich ja auf dem Sofa lag... :D

Ach, ich muss mir das Datenfeld nochmal anschauen, das ich da eingestellt habe...ich will natürlich wissen, wie fitzischnell ich pro km bin...is ja klar... :zwinker4:
Dass es verschiedene "Prioritäten-Datenfelder" gibt, hab ich noch nicht geschnallt....ob ich heute nachmittag überhaupt zum laufen komm :confused: :D

Und selbstverständlich mach ich mich jetzt nicht verrückt...das ganze Trainingsgedöns hab ich nicht eingestellt, das hab ich ja nicht im Ansatz verstanden....dazu brauch ich höchste Konzentration....Jetzt bin ich ja erstmal versorgt...

:winken:

3037
Dein wichtigstes Datenfeld ist "Hauptsportart" oder so ähnlich. Das ist das, das nach dem Sat-Fix angezeigt wird. Manche stellen sich "Datenfelder scrollen" ein - das mache ich nicht, denn immer, wenn ich dann auf den FR schaue, ist gerade das zu sehen, was ich nicht brauche. "Hauptsportart" hat bei mir 2 Datenfelder: Pace akt. Runde und Distanz, für Wettkämpfe ändere ich Distanz in Zeit um. Das 2. Datenfeld hat wieder Pace akt. Runde, Puls und Zeit/Distanz. Das dritte hat exotische Anzeigen wie Höhenmeter, Uhrzeit, Pace Schnitt und noch irgendwas.

Grüße,
3fach
Bild

Some say there's no magic formula. I say there is. It's just that the magic is different for everyone. Keith Dowling

3038
....ach Mist...wie konnte ich nur ohne Mine zur Arbeit gehen... :sauer:

Da muss ich heute mittag doch gleich mal schauen, wie ich auf díe versch. Datenfelder in einer "Sportart" komme. Meine Erinnerung sagt mir, dass ich nur 1 Datenfeld einrichten konnte....aber mit der Erinnerung ist das ja immer so eine Sache...
Ich weiß natürlich auch (noch) nicht, welches Datenfeld mir angezeigt wird, nachdem sie fertig mit der Sucherei ist....
Aber ich bin ganz frohen Mutes...das wird schon noch mit mir und meiner neuen Freundin :D

Aber trotzdem schon mal herzlichen Dank, dass ich ohne je gefragt zu haben :hihi: so viele hilfreiche Tipps bekomme :daumen:

3040
Jau...das hab ich ja schon vermutet....ohjeohjeohje....wann soll ich denn da noch laufen gehen....nächstes Jahr sollte doch mein Jahr werden...

Außerdem stellt sich mir natürlich jetzt die Frage, gehst du nächstes Jahr auf die Unterdistanzen, weil du deine ganze Freizeit mit der Mine verbringst??? Am fehlenden Talent für die Langen kanns ja nicht liegen... :zwinker2: :daumen:

3041
Laufsogern hat geschrieben:Jau...das hab ich ja schon vermutet....ohjeohjeohje....wann soll ich denn da noch laufen gehen....nächstes Jahr sollte doch mein Jahr werden...
Ich nutze ganz viele Funktionen des FR gar nicht. Z.B. programmiere ich keine Trainings, sondern laufe sie und drücke die einzelnen Abschnitte ab.
Allerdings gibt es das eine oder andere Daniels-Training (zB. im Plan 5-15), bei dem man mit dem vorherigen auswendig lernen länger zu tun hat als mit dem späteren laufen ....
Ich habe auch keine Warntöne eingestellt, das würde mich zu sehr einschränken. Wenn ich eine andere Pace laufen will, als vorgegeben, dann will ich die piepsfrei laufen können.

So, wie ich den FR nutze, hole ich vielleicht nicht alles raus, was man damit machen könnte, aber ich muss mich auch nicht erst 20min. am PC hinsetzen, bevor ich loslaufen kann.

Was ich wiederum ganz gerne mache, ist die Navigation zu nutzen, wenn ich neue Strecken ausprobieren will. Das ist dann aber meistens nicht in einer intensiven Trainingsphase, sondern z.B. im Urlaub.

Grüße,
3fach
Bild

Some say there's no magic formula. I say there is. It's just that the magic is different for everyone. Keith Dowling

3042
Also mein Garmin205 ist wahrscheinlich männlichen Geschlechts :hihi: . Wenn ich ihn mal an eine andere Stelle lege zum Sat suchen ist er ruckzuck beleidigt und braucht eeewwwiiiggg. Oder wenn es dann nicht gleich losgeht, dann piept er ganz entrüstet. Obwohl gestern hat er abends auf dem Sofa gaaanz kläglich gepiest. Hatte ihn vergessen auszuschalten :peinlich: .

Ansonsten mach ich das wie 3fach. Ich stelle die Auto-Rund auf 0 und drücke die Strecken per Hand ab. Da komm ich am besten mit klar. Mein Hauptfeld ist Pace Runde / Rd.Länge und Aktuelle Rd.
Bei Lala´s stelle ich Auto Runde auf 1km das geht auch sehr gut.

LG Lilly

PS: eben war er entrüstet das ich in einem geschlossenen Raum bin. Der könnte ruhig mal etwas netter zu mir sein wo er doch gerade so schönen Strom bekommt :nick:
1. Wettkampf : 17.05.2008 Viertelmarathon beim Spendenmarathon Chemnitz 01:07:48 h
Neue PB HM: 02:10h beim 25.Glauchauer Herbstlauf:D
http://verstricktundzugesponnen.blogspot.com
Bild

3043
lilly66 hat geschrieben:schönen Strom bekommt :nick:
Gibt's auch hässlichen Strom? Oder meinst du mit "schön" Bio-, äh Ökostrom! :hihi:

Ansonsten mach ich das auch ähnlich wie 3fach: Bloß kein Gepiepse, das nervt. Weder Zeit- noch Pulsfenster einstellen. Auch den "Virtual Partner" nutze ich nach zwei-, dreimal Rumspielen nicht mehr, bringt mir nichts.

Normalerweise stelle ich Auto-Runde auf 1 km, bei Intervallen oder im WK wird die aber abgestellt und manuell die Zwischenzeit pro IV/ pro km abgedrückt.

Natürlich kann man über TC oder - besser - über ST auch Intervalltrainings programmieren. Aber ich hab normalerweise keine Lust dazu. Und wenn ich es dann doch mal gemacht habe, gab's regelmäßig Probleme, weil ich vergessen hatte, welche Schritte ich als "vollautomatisch" gespeichert hatte und welche ich manuell beenden musste.

Die Navi-Funktion habe ich noch nie genutzt ... ich brauche also nur einen Bruchteil der Funktionen des Geräts wirklich. Aber das ist bei anderen Geräten (Handy, Digicam & Co.) ja nicht anders ... :D

3044
Na, ihr macht mir ja Mut... :zwinker5:

Ich möchte:
- Sehen, wie weit ich gelaufen bin...was meine HF gemacht hat....und was ich für nen km gebraucht habe.
- Falls es mal wieder dazukommen sollte, möchte ich meine IV´s planen, so dass sie automatisch "abstoppt" , wenn ich eine bestimmte Strecke in einem (natürlich einzigartigem) Tempo...(das ich aber spontan betimme!) gelaufen bin und sie mir dann wieder sagt, wann ich wieder losrennen muss....nachdem meine Gehirnleistung pro gelaufenem IV erheblich nachlässt, muss ich das doch vorher planen.
- Außerdem wäre es gut, wenn ich auf unbekannten Strecken auch wieder Bescheid bekäme, wie ich nach Hause komme...(das ist wohl das Wurmdingens...)...wobei da natürlich meine Unfähigkeit Karten zu lesen (und schon gar nicht auf so nem Display) ein Störfaktor sein kann..
- Und dann träum ich davon, dass Schauläufer sich in das Gerät einarbeitet und ich dann seine schönsten Strecken irgendo finde (gpsies?) und diese dann auf meine Mine übertragen kann...um sie dann nachzulaufen...wobei da auch wieder mein Unfähigkeit blablabla das Problem sein könnte...

Mehr Wünsche hab ich erstmal nicht....ach doch...ich will wieder verletzungsfrei laufen....wo stellt man das ein???

Viele Grüße von (einer immer noch hoffnungsfrohen, weil ich bekommdashin!)
Laufsogern

3045
So genug rumgeschwurbelt und rumtheoretisiert! :D

Ab nach Hause, Pulsguls um die Brust und Mine ans Handgelenk und dann ...
Laufsogern hat geschrieben: - Sehen, wie weit ich gelaufen bin...was meine HF gemacht hat....und was ich für nen km gebraucht habe.
Alles andere brauchst du erst einmal nicht! :nick:

Und wenn du zufällig beim Rumspielen den "Verletzung-Aus"-Modus gefunden hast, gib doch bitte sofort Bescheid, ja? :D

LG,
ko - Muskelkater im A### :peinlich: - bold

3046
Oh ja...du bist wirklich ein herzloses MONSTER!!!! :zwinker4:
Und das mit dem Muskelkater geschieht dir recht!!! So!!! Was rennste denn auch so schnell??

Rennen ohne was...??.Da hätte ich mir doch kein Teil für 162 Euronen kaufen brauchen...
Halloooo....ich bin Schwabin....!!! :nene:
Leider weiß ich gar nicht, ob ich zum Laufen komm...ich muss erst noch ein bischen rumspielen.... :hihi:

:winken:

3047
Laufsogern hat geschrieben: Leider weiß ich gar nicht, ob ich zum Laufen komm...ich muss erst noch ein bischen rumspielen.... :hihi:

:winken:
Du solltest umgehend laufen gehen. Schau mal, wer in der Liga fast direkt vor dir ist ... :teufel:

Grüße,
3fach
Bild

Some say there's no magic formula. I say there is. It's just that the magic is different for everyone. Keith Dowling

Zurück zu „Duelle“