Banner

Laufen mit den PillePallern 2013

4251
Herzlichen Glückwunsch, Christian und Bianca! Bei der Hitze und praller Sonne hätte ich keinen HM laufen wollen. Das habt ihr beide toll hingekriegt.
Ich wünsche Euch gute Erholung!

:winken:

LG Doris
Bild
Bild

4253
Abend.
@3fach: danke, aber ganz soooo locker war es nun auch nicht. Wobei ich deiner Leistung nur noch :respekt: :pokal: :first: :respekt2: zollen kann. So eine Zeit bei diesen Temperaturen........! Das verdient meine Hochachtung :daumen:
@Bianca: noch einmal herzlichen Glückwunsch und auch für dich :respekt: :pokal: :daumen:
@Klaus: zu deinen 10 Meilen möchten wir dir auch noch gratulieren, auch wenn wir (noch) keine genauen Zahlen haben :zwinker4: :daumen: .
Schicken noch liebe Grüße und hoffentlich baldige Genesung ins Lazarett.
Schönen Abend noch und genießt das Laufen, Radfahren, Erholen oder worauf auch immer ihr Lust habt oder machen könnt. Liebe Grüße Dorothea und Hans Peter. :winken:
Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
Ein bisschen TRI schadet nie.
Bild

4254
Glückwunsch an alle Läufer des WEs.
Da habt Ihr alle ja echt super Zeiten erzielt. Und das trotz der echt unspaßigen Temperaturen.

Ich habe am Sonntag eine 11er-Runde im Wald gedreht und war dann froh den Rest des Tages im Garten genießen zu dürfen.

Also meinen Respekt habt ihr alle.

Gruß Micha
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. Henry Ford
Bild
Bild

4255
Raffi hat geschrieben:@Klaus: zu deinen 10 Meilen möchten wir dir auch noch gratulieren, auch wenn wir (noch) keine genauen Zahlen haben :zwinker4: :daumen: .
Hallole,

vielen Dank für deine Glückwünsche. Naja es war ja geplant den Lauf als letzten längeren vor Schmiden zu nutzen. Ja und dann gingen mal wieder die Pferde mit mir durch. Ich weiß nämlich auch nicht was mich da geritten hat so loszugaloppieren. Die Bruttozeit endete jedenfalls mit 1:15:04, meinem Schweinehund versprochen hatte ich eine 1:30. Das gab vielleicht ne Diskussion hinterher. Wir haben uns als Wiedergutmachung dann darauf verständigt, dass ich nur noch morgen 6 km im Rollatortempo :D laufen werde. Mehr gibt es diese Woche nicht (basta), bis auf äh Samstag. Da sind es wohl 50+x. Und x ist die große Unbekannte :hihi:

Grüssle Klaus

P.S. Sorry Bianca, mit dem recherchieren hatte ich da etwas Problemle. Lag es an der Hitze. Ich glaub ich hab die ein oder andere Gedächtniszelle in Feuerbach mit rausgeschwitzt. Das ganze sollte ich woll noch als Laufbericht aufarbeiten. Die Zeit, die sonst zum Laufen draufgeht hätte ich jetzt ja. Wobei ich gestehen muß, dass der Großteil dafür für das Schwimmen im Freibad verwendet wird. :geil:
10.02. RUR Ultra 63,3 k, 7:49:14
25.02. RUR Mara
03.03. Neckarufer Mara
23.03. Frühlingsultra 50 k
14.04. LIWA-Mara
05.05. Trollinger Mara
11.05. Albtraum 100, 115 k 3000 hm
28.07. Schönberg Trophy 47, k 1300 hm
17.08. 100 M Berlin

4256
schauläufer hat geschrieben:Hallole,

vielen Dank für deine Glückwünsche. Naja es war ja geplant den Lauf als letzten längeren vor Schmiden zu nutzen. Ja und dann gingen mal wieder die Pferde mit mir durch. Ich weiß nämlich auch nicht was mich da geritten hat so loszugaloppieren. Die Bruttozeit endete jedenfalls mit 1:15:04, meinem Schweinehund versprochen hatte ich eine 1:30. Das gab vielleicht ne Diskussion hinterher. Wir haben uns als Wiedergutmachung dann darauf verständigt, dass ich nur noch morgen 6 km im Rollatortempo :D laufen werde. Mehr gibt es diese Woche nicht (basta), bis auf äh Samstag. Da sind es wohl 50+x. Und x ist die große Unbekannte :hihi:

Grüssle Klaus
Da bin ich mal gespannt. Bei deiner 10M Zeit komme ich (rechnerisch) auf eine "sub. 3:30" beim M. :mundauf: :daumen:
schauläufer hat geschrieben: P.S. Sorry Bianca, mit dem recherchieren hatte ich da etwas Problemle. Lag es an der Hitze. Ich glaub ich hab die ein oder andere Gedächtniszelle in Feuerbach mit rausgeschwitzt. Das ganze sollte ich woll noch als Laufbericht aufarbeiten. Die Zeit, die sonst zum Laufen draufgeht hätte ich jetzt ja. Wobei ich gestehen muß, dass der Großteil dafür für das Schwimmen im Freibad verwendet wird. :geil:
Bei uns nicht. Bäder sind Randvoll :uah: . Schwimmen ist da nicht :teufel: . Da gehe ich lieber LAUFEN, bin ich danach mindestens so NASS :baeh: :zwinker4: .
LG Hans Peter :winken:
Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
Ein bisschen TRI schadet nie.
Bild

4257
Raffi hat geschrieben:Da gehe ich lieber LAUFEN, bin ich danach mindestens so NASS :baeh: :zwinker4: .
:hihi: :daumen:

Grüße,
3fach (aus dem Exil)
Bild

Some say there's no magic formula. I say there is. It's just that the magic is different for everyone. Keith Dowling

4258
Hallole,

gut heute war ich auch nicht schwimmen, obwohl das Bad nur eine Steinwurf weg ist und abends ab 18:30 ist es dort wirklich angenehm mit dem Publikum. Dafür hab ich heute meine Fleißarbeit beendet. Seht selbst:

http://forum.runnersworld.de/forum/lauf ... 011-a.html

Grüssle Klaus

@laufsogern: Halt dir mal den Samstag frei, ich wüßte ein nettes Nachmittagsprogramm für dich. :zwinker2:
10.02. RUR Ultra 63,3 k, 7:49:14
25.02. RUR Mara
03.03. Neckarufer Mara
23.03. Frühlingsultra 50 k
14.04. LIWA-Mara
05.05. Trollinger Mara
11.05. Albtraum 100, 115 k 3000 hm
28.07. Schönberg Trophy 47, k 1300 hm
17.08. 100 M Berlin

4259
Ach...Klaus...tut mir leid, aber ich habe von meinem Liebsten ein "Berlin-Wochenende" geschenkt bekommen. So kann ich leider deinem Treiben nicht zuschauen. Aber ich bin sicher, du schaffst das auch mit "kleiner" Fan-Besetzung :daumen:

Christian, in welchem Exil befindest du dich denn??

Viele Grüße von
Laufsogern, die von "untenrum" nix neues zu berichten hat... :sauer:

:winken:

4260
Dann wünsche ich dir vie Spaß in Berlin.
Ich denke Ihr residiert am Tor gleich rechts?? :zwinker2:

Micha
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. Henry Ford
Bild
Bild

4263
Laufsogern hat geschrieben:Ach...Klaus...tut mir leid, aber ich habe von meinem Liebsten ein "Berlin-Wochenende" geschenkt bekommen. So kann ich leider deinem Treiben nicht zuschauen. Aber ich bin sicher, du schaffst das auch mit "kleiner" Fan-Besetzung :daumen:

:winken:
Klarro schaff ich das auch alleine, bin ja schon groß. Ich denke zugucken ist auch ziemlich öde, vor allem wenn man nicht laufen kann oder darf. Ich gönne dir ein schönes Weekend in der Haupstadt (ich war ja da noch nie, vielleicht sollte ich dort mal laufen, evtl. zum 50.igsten, nachdem die Jungrau ja schon vorher keine mehr ist, äh gestürmt worden ist :peinlich: )

Ich hab mir am Samstag in Feuerbach, ein LEX-Partner Heftle mitgenommen. Da ist ein Gewinnspiel drin für einen Startplatz in Berlin :daumen: . Wer weiß, vielleich trägt mich das Schicksal für lau nach Berlin.

Auch wenn es nicht direkt hilft, denke ich nicht nur am Samstag trotzdem an dich und hoffe das es bald wieder rund (oder meinetwegen auch hügelig :hihi: ) läuft für dich. Das gleiche gilt natürlich für Meisterin kobold und für all die anderen hier, die jetzt nicht direkt genannt worden sind.

Grüssle Klaus
tapfer tapernd

P.S. das heimische Fans anreisen werden :confused: ist eher unwarscheinlich. Trotzdem: Ich mach mein Ding. Denn jeder Mensch hat etwas das in antreibt.
10.02. RUR Ultra 63,3 k, 7:49:14
25.02. RUR Mara
03.03. Neckarufer Mara
23.03. Frühlingsultra 50 k
14.04. LIWA-Mara
05.05. Trollinger Mara
11.05. Albtraum 100, 115 k 3000 hm
28.07. Schönberg Trophy 47, k 1300 hm
17.08. 100 M Berlin

4264
Micha "Sherlock" hat gut recherchiert.

Heute konnte ich nicht widerstehen und habe ein paar 3.0 in schwarz erstanden - "die behalt ich gleich an"! :geil:

Grüße,
3fach
Bild

Some say there's no magic formula. I say there is. It's just that the magic is different for everyone. Keith Dowling

4265
Raffi hat geschrieben:@Bianca: noch einmal herzlichen Glückwunsch und auch für dich :respekt: :pokal: :daumen:
Dankeschön!!! :winken:
SlideMagic hat geschrieben:Glückwunsch an alle Läufer des WEs.
Da habt Ihr alle ja echt super Zeiten erzielt. Und das trotz der echt unspaßigen Temperaturen.
...
Also meinen Respekt habt ihr alle.
Dir auch "dankeschön" für die Glückwünsche. Super Zeiten....Na ja, bei 3fach stimmt's ja.... :zwinker2:
schauläufer hat geschrieben:...
P.S. Sorry Bianca, mit dem recherchieren hatte ich da etwas Problemle. Lag es an der Hitze. Ich glaub ich hab die ein oder andere Gedächtniszelle in Feuerbach mit rausgeschwitzt. Das ganze sollte ich woll noch als Laufbericht aufarbeiten. Die Zeit, die sonst zum Laufen draufgeht hätte ich jetzt ja. Wobei ich gestehen muß, dass der Großteil dafür für das Schwimmen im Freibad verwendet wird. :geil:
Ist entschuldigt. Ja, ja, was diese Hitze mit einem machen kann. :zwinker5:
Laufsogern hat geschrieben:Ach...Klaus...tut mir leid, aber ich habe von meinem Liebsten ein "Berlin-Wochenende" geschenkt bekommen. ...

Viele Grüße von
Laufsogern, die von "untenrum" nix neues zu berichten hat... :sauer:

:winken:
Marga, ich wünsche dir ganz viel Spaß in Berlin und hoffe, du kommst einigermaßen zu Fuß zurecht. :nick: Nicht, dass dein Fuß danach zu doll muckt. :nein:

@Klaus: Toi, toi, toi!!! Alles Gute für Samstag!!! :daumen:

@Anne: Ich schick mal den hier rüber :traurig: und wünsche dir, dass es bald wieder besser geht. Hoffentlich kriege ich auch noch das ein oder andere Foto geschossen!!! Gehe ja noch nicht laufen am WE. Da habe ich ja mindestens 3-4 Stunden Zeit, um durch das Dorf zu streifen.... :zwinker2:

LG,Bianca :hallo:

4267
Also falls noch jemand an der Info interessiert ist:

Vollblutanalysen werden durchgeführt durch das Labor Dr. Bayer in Stuttgart (Bopserwaldstr. 26), Blut dafür kann man ganz normal vom Hausarzt nehmen und versenden lassen (die Frage ist dann nur, ob der Arzt auch in der Lage ist, die Werte entsprechend auszuwerten). Kostenpunkt ca. 100 Euro, wird nicht von den deutschen Krankenkassen übernommen.

4268
Danke für diese Info zur Blutanalyse. Ich denke es ist wirklich ein Problem einen Arzt zu finden, der weiß was diese Werte aussagen und was Grenzfälle sind usw.. Jedesmal wenn ich Berichte oder Beiträge von Herrn Strunz lese, denke ich darüber nach ob es sich lohnt das eigene Blut mal gründlich untersuchen zu lassen und wenn, dann würde ich es bei ihm machen lassen. Laut seiner eigenen Aussage weiß er was er da an Werten sieht. Mal sehen ob ich mich irgendwann, neugirigerweise, durchringen kann den Aufwand zu betreiben und das Geld dafür zu investieren.
Tati
[size=-2][SIZE=-2][/size][/size]

4269
Hallole,

melde mich nach meiner 6-Stunden-Schlacht von gestern. Gestern hat meine Kraft nur noch gereicht, bei den Berg- und Landschaftläufern Protokoll abzugeben.

Mein Ziel die 50 + x habe ich geschafft, wobei ich nicht mal im Traum gedacht hätte das dieses x so groß wird, dass die nächste Zehnerzahl erreicht wird. Also kurz und gut es wurden fast 62 km und mit etwas Glück mein erster 1. Platz, wenn auch nur in der AK (4:D da es nur 10er Schritte gab). Heute, muss ich das ganze setzen lassen, ehrlich gestern habe ich das noch gar nicht so richtig realisiert.

Grüssle Klaus,
der heute die Füsse hochlegt und seinem Schweinehund huldigt.
10.02. RUR Ultra 63,3 k, 7:49:14
25.02. RUR Mara
03.03. Neckarufer Mara
23.03. Frühlingsultra 50 k
14.04. LIWA-Mara
05.05. Trollinger Mara
11.05. Albtraum 100, 115 k 3000 hm
28.07. Schönberg Trophy 47, k 1300 hm
17.08. 100 M Berlin

4271
Hallo Klaus,

starke Leistung! :daumen:

Gute Erholung wünscht
3fach
Bild

Some say there's no magic formula. I say there is. It's just that the magic is different for everyone. Keith Dowling

4275
Laufsogern hat geschrieben:Berlin ist wirklich eine Reise wert. :daumen:
Schee wars!
Anstrengend wars!
Interessant wars!
Lustig wars!

Aber LSG ist und bleibt ein Landei.... :D

:winken:
Ersetze Berlin und LSG durch Schmiden und schauläufer und ich
:unterschreib:
Wie war denn nu die Berliner Luft. :confused: Also die in der Schmidener-Provinz war zum Glück keine mit Landluftgeschmack :hihi:

Sodele, jetzt aber wieder zurücklehnen und Beine hochlegen.

Grüssle Klaus,
der hofft, dass dir deine Beine auch bald wieder gehorchen :teufel:
10.02. RUR Ultra 63,3 k, 7:49:14
25.02. RUR Mara
03.03. Neckarufer Mara
23.03. Frühlingsultra 50 k
14.04. LIWA-Mara
05.05. Trollinger Mara
11.05. Albtraum 100, 115 k 3000 hm
28.07. Schönberg Trophy 47, k 1300 hm
17.08. 100 M Berlin

4276
So ich melde mich mal aus Norwegen zurück. Da ist es bergig fast wie in den Dolomiten und wenn man sich umdreht steht man vor dem Atlantik. Toll. Wetter war Klasse Sonne satt. Wir 3 Mädels haben am Ende einen Orden von unseren Männern bekommen für besonderen Mut und tapferkeit beim Angeln :hihi: . ( Also ich kann jetzt Angeln Fisch vom Haken abmachen und ihm einen auf den Deckel hauen :hihi: :hihi: :hihi: :hihi :) Ich wußte gar nicht das ich solche Sachen kann da überkommt einen das blose ursprüngliche Angelfieber :teufel: )

Nach 30 Stunden im Auto sitzen gestern beginne ich heute nach der Arbeit 18Uhr pünktlich mit Laufen und es muß jetzt einfach wieder werden sonst komme ich gar nicht mehr rein und meine Schweinehund bekommt die Oberhand das geht wohl gar nicht.

Und jetzt ein :

Das habt ihr toll gemacht ihr WK Läufer der letzten 10 Tage. Superleistung, da werde ich schon etwas neidisch.

@Bianca: Na wann läufst du den nächsten HM :D Ich habs dir ja gesagt es ist einfach sensationell.

LG Lilly
1. Wettkampf : 17.05.2008 Viertelmarathon beim Spendenmarathon Chemnitz 01:07:48 h
Neue PB HM: 02:10h beim 25.Glauchauer Herbstlauf:D
http://verstricktundzugesponnen.blogspot.com
Bild

4277
Willkommen zurück, liebe Lilly!!!
lilly66 hat geschrieben:Also ich kann jetzt Angeln Fisch vom Haken abmachen und ihm einen auf den Deckel hauen :hihi: :hihi: :hihi: :hihi :)
... und du kannst ihm dann auch den Bauch aufschlitzen, die Eingeweide rausreißen, ihn zubereiten und dann auch noch essen? Tapfer!!!! :teufel:

4278
Klaus, also das, was du da laufmässig machst, ist aber ganz und gar nicht mehr pillepalle :beten: Darfst aber trotzdem bei uns bleiben....

Ich grüss mal alle Läufer, Berliner, norwegischen Fischmörder, neue Laufschuhkäuferinnen und hoffe wie so viele hier auch wieder auf ein bisschen mehr Normalität (das heisst weniger Viren, weniger Arbeit und mehr Zeit, auch zum Laufen) in meinem Leben.
Heute Mittag seit Wochen wieder mal 10 km gelaufen..... und das mit einem Mordsmuskelkater vom Training mit Ausfallschritt letzte Woche, Anne, du bist nicht allein! :hallo:

Marianne

4279
SchweizerTrinchen hat geschrieben:Klaus, also das, was du da laufmässig machst, ist aber ganz und gar nicht mehr pillepalle :beten: Darfst aber trotzdem bei uns bleiben....

Marianne
Puh, da bin ich aber froh liebe Marianne,

ich fühl mich nämlich sauwohl bei euch. Auch wenn ihr schon ab und an etwa sehr ungeduldig seid bis ich meine Laufberichtle fertig kriege. Aber ich brauch immer ein paar Tage bis mein Blut wieder im Oberstübchen angekommen ist um klar denken zu können. Ist natürlich jetzt die Frage ob das ein männerspezifisches Problem ist, dass das Blut nicht immer da ist wo es hingehört im entscheidenden Moment bzw, für die wirklich wichtigen Dinge :hihi: :hihi: Aber jetzt mal ehrlich am Samstag abend war ich emotional so gar nicht schwäbisch sparsam und hab gleich 3 wildfremde Menschen (und davon war nur eine weiblich :teufel: ) herzlich umarmt. Und bei der Siegerehrung draußen im strömenden Regen fiel es zum Gück nicht so auf, das nicht alles Wasser nur von oben kommt. Obwohl fassen konnte ich es da noch nicht richtig. Ich schaute recht verdutzt als man mir den plötzlich einen Pokal in die Hand drückte. Der beim Schlusssignal neben mir stehende (der bis auf einen Meter quasi gleich weit gelaufen war) hat mir auf den Kopf zugesagt wie meine Zukunft aussehen wird. O'Ton: Jetzt biste 60 km gelaufen und dann wirst du bald auch 70 laufen wollen, und wenn 70 gehen, wirst du auch 100 probieren wollen. ... Upps kann der Hellsehen :D So ging es mir zuletzt als ich mich nach meinem ersten Halbmarathon 2009 mit meiner Geschäftskolleging unterhielt (deren Mann Läufer ist), die mich vorsorglich warnte: Laufen, kann auch zur Sucht werden... :zwinker2:
Das sind ja keine guten Nachrichten für Frau schauläufer, die von meinem Samstagsprogramm schon leicht angenervt war. Muß jetzt sachte vorgehen für meinen (psst, leise) Plan nicht weiter aber, dafür etwas landschaftlich schöner laufen zu wollen. Und da böte sich im Herbst der Schwäbische Albmarathon einfach so was von an :geil: . Außerdem ist die Namensgebung taktisch günstig. Dieser Marathon ist typisch schwäbisch bescheiden nämlich eigentlich 50 km lang und hat auch ein paar Höhenmeter zu bieten :hihi:

Aber ich labber und labber. Wie geht es deiner Virussache eigentlich :confused:

@lilly:da scheint ja ein Urinstinkt bei dir durchzukommen. Das sollte deinen anderen Urinstinkt. Ich meine jetzt das Laufen :peinlich: doch endlich auch dazu veranlassen zurückzukommen.

@LSG:Haste den Tip von Marianne schon gesehen :confused: Vielleicht sind andere Möglichkeiten aber auch sinnvoller. Wünsche dir jedenfalls das Beste

@kobold: Wie schaut es eigentlich bei dir aus :confused:

@weitere derzeit Verhinderten: Sorry, das ihr jetzt nicht persönlich angesprochen wurdet, aber für euch gilt natürlich auch: Was ich tun kann für euch tue ich, also das :daumen: :daumen: :daumen: :daumen: :daumen:

Grüssle Klaus
10.02. RUR Ultra 63,3 k, 7:49:14
25.02. RUR Mara
03.03. Neckarufer Mara
23.03. Frühlingsultra 50 k
14.04. LIWA-Mara
05.05. Trollinger Mara
11.05. Albtraum 100, 115 k 3000 hm
28.07. Schönberg Trophy 47, k 1300 hm
17.08. 100 M Berlin

4282
N'Abend,

habe erstmal ein paar Tage Lauf-und Forumspause eingelegt.

@Klaus: :daumen: Ich bin echt schwer beeindruckt!!! Unvorstellbar für mich soooo lange zu laufen. :nick:

@Bärbel: Willkommen zurück!!! :) Der HM war einfach super. :geil: Für den Herbst habe ich mir noch einen vorgenommen. Aber welcher??? Ich scheue ehrlich gesagt vor den langen Anreisen zurück. :frown:
Und? Bist du inzwischen gelaufen?
kobold hat geschrieben:Symptomatik unverändert, Ursachensuche vorangetrieben (weg mit den gestützten Schuhen).

Da ich nicht laufen soll, habe ich Zeit für Blödsinn. Für merkwürdige Fotowettbewerbe zum Beispiel ... :klatsch: :tocktock: :hihi:
Hoffentlich wird's bald besser, Anne!!! Abgestimmt habe ich natürlich auch schon! :D

Ansonsten gibt es nicht viel zu berichten. Erstmal steht für mich Laufen nach Lust und Laune an. Na ja, nicht ganz. Ab nächste Woche werde ich mir schon km-Vorgaben machen. Damit die Ausdauer nicht ganz flöten geht. Aber Tempo einfach nach Gefühl. So mache ich das jetzt erstmal bis Ende Juni. Bis dahin weiß ich dann wohl, wann ich meinen nächsten HM laufen möchte. Für den nehme ich dann wieder einen Plan. :nick:
Heute bin ich gaaaanz gemütlich mit meiner Lauffreundin eine halbe Stunde bei unter 70% Puls gelaufen (böse Menschen würden es nicht so nennen). Wir haben dabei nämlich für 3,6km unglaubliche 32:06 Minuten gebraucht. :zwinker2:
Ganz so langsame Läufe sollen jetzt aber nicht die Regel werden. Aber ohne Plan kann man sich wohl auch mal so einen Woggel-Lauf leisten. :rolleyes:

Ganz liebe Grüße in die Runde, schöne Läufe oder bei Bedarf gute Besserung von
Bianca :hallo:

4284
Alles Gute und vor allem viel Spaß und Erfolg für den Rennsteig, Tati! :winken:

Grüße,
3fach
Bild

Some say there's no magic formula. I say there is. It's just that the magic is different for everyone. Keith Dowling

4286
Viel Spaß wünsch ich dir am Rennsteig Tati.

Gelaufen bin ich 2 x diese Woche ca. 4km. Hab es blos noch nicht eingetragen. Beim 1. Mal hatte ich die Bandage vergessen, da hab ich das Knie gespürt und beim 2. Mal war ich nach 1,5km schon fix und fertig :nene: . Naja aber das Knie hält und meckert gar nicht. Ich muß jetzt halt nur durch, durch diese Anfängerleidensphase. Ich hoffe das dauert nicht zu lange. Die nächsten 2 Wochen werde ich das nochmal wie diese Woche machen und dann etwas steigern.

Ein wunderbares WE wünscht

Lilly
1. Wettkampf : 17.05.2008 Viertelmarathon beim Spendenmarathon Chemnitz 01:07:48 h
Neue PB HM: 02:10h beim 25.Glauchauer Herbstlauf:D
http://verstricktundzugesponnen.blogspot.com
Bild

4287
Hallole,


@tati: Viel Spaß auf dem Rennsteig. Muss ich irgendwann auch machen.(Neid :D )

@allen anderen:Von mir gibt es mal wieder was zu lesen.
http://forum.runnersworld.de/forum/lauf ... ragen.html

Grüssle Klaus
der heute sein Lauffasten gebrochen hat
10.02. RUR Ultra 63,3 k, 7:49:14
25.02. RUR Mara
03.03. Neckarufer Mara
23.03. Frühlingsultra 50 k
14.04. LIWA-Mara
05.05. Trollinger Mara
11.05. Albtraum 100, 115 k 3000 hm
28.07. Schönberg Trophy 47, k 1300 hm
17.08. 100 M Berlin

4288
Guten Morgen,

@Tati: Viel Spaß beim Rennsteig-Lauf!!! Die Daumen sind gedrückt! :daumen:
kobold hat geschrieben:@Bianca: Hach, das klingt so schön entspannt! Und du hast Blut geleckt ...
Ist es auch. Gefällt mir zur Zeit ganz gut. Aber irgendwann muss wieder ein Ziel her. Sonst hält der Schlendrian Einzug. :zwinker5:
lilly66 hat geschrieben:V...
Gelaufen bin ich 2 x diese Woche ca. 4km. Hab es blos noch nicht eingetragen. Beim 1. Mal hatte ich die Bandage vergessen, da hab ich das Knie gespürt und beim 2. Mal war ich nach 1,5km schon fix und fertig :nene: . Naja aber das Knie hält und meckert gar nicht. Ich muß jetzt halt nur durch, durch diese Anfängerleidensphase. Ich hoffe das dauert nicht zu lange. Die nächsten 2 Wochen werde ich das nochmal wie diese Woche machen und dann etwas steigern.
Nochmal an dieser Stelle: Die Anfängerleidensphase ist schneller überwunden als du denkst! Du wirst sehen. :nick:
schauläufer hat geschrieben: @allen anderen:Von mir gibt es mal wieder was zu lesen.
http://forum.runnersworld.de/forum/lauf ... ragen.html
...
Na, da will ich mich mal ans Lesen begeben. (Sieht lang aus der Bericht. :P )

LG,und ein schönes Wochenende
Bianca

4289
Kurze Rückmeldung!
Es lief nicht. Ab Kilometer 17 Einbruch als hätte einer den Schalter umgelegt von Pace 5:45 auf 7 bis 8 und teilweise noch langsamer. Kreislauf war einfach am Boden. Trotz trinken und essen keine Kraft und müde. Habe ans Aufgeben gedacht, aber sowas hatte ich noch nie vorher getan und eigentlich wollte ich das auch diesmal nicht tun. Langsam laufend und gehend weiter und immer weiter. Dann fing es heftig an zu regnen und Blitz und Donner war auch. Ich war im Vorfeld schon sehr durchgeschwitzt, jetzt kam die Dusche. Überall floss das Wasser die Wege entlang. Die Schuhe waren in kurzer Zeit durchweicht und ich sowieso. Das Wasser lief im Gesicht runter und da war bestimmt auch eine Frustträne mit dabei. Irgendwo bei Kilometer 35 habe ich angefangen wieder etwas schneller zu laufen und weniger Gehpausen zu machen. Sogar einige Anstiege kam ich ohne gehen hoch. Endlich im Ziel, froh und doch voller Frust.
Analyse :confused: . Ich kann es mir nicht erklären.
Gestern nach dem Lauf und auch heute geht es mir gut. Ich habe muskulär keine Probleme (ja wir haben auf der Party danach getanzt und geschunkelt und laut gesungen und dabei regeneriert :teufel: )
Morgen geh ich laufen, ganz langsam und in 4 Wochen schau ich mal was beim nächsten HM so geht.

@ Schauläufer, klasse Bericht :daumen:
Tati
[size=-2][SIZE=-2][/size][/size]

4290
Hallo Tati,

vlt. lag es an der Gewitterstimmung. Diese Luftdrucklage und die Schwüle vertrage ich überhaupt nicht. Nicht mal ohne Laufen. Hab gerade mein Einladungsbild für den Chemnitzer Lauf mit Herz bekommen. Da gibt es immer ein Foto vom letzten Jahr. Da war es auch heiß und schwül und es lief bei mir gar nichts. Das Foto spricht da Bände. Hochrot und total*verschwitzt hab ich mich da über die Strecke gequält mit Gehpausen. Dabei war ich so gut drauf im Vorfeld.

LG Lilly
1. Wettkampf : 17.05.2008 Viertelmarathon beim Spendenmarathon Chemnitz 01:07:48 h
Neue PB HM: 02:10h beim 25.Glauchauer Herbstlauf:D
http://verstricktundzugesponnen.blogspot.com
Bild

4291
@Tati: :traurig: :umarm: Es gibt einfach so Tage! Und die Bedingungen waren alles andere als einfach! Respekt dafür, dass du dich trotzdem so durchgekämpft und nicht aufgegeben hast! Frust abschütteln (ein wenig scheinst du ihn dir ja schon von der Seele getanzt und gefeiert zu haben) - und dann auf zu neuen Taten ... :nick:

Liebe Grüße
Anne

4292
Hi Tati,

das tut mir leid. Du hast dich so auf den Lauf gefreut, warst bestimmt gut vorbereitet, und dann das. Aber .... eigentlich ... ist nicht viel passiert:
Du hast den Lauf schließlich zuende gebracht (bei diesen Bedingungen!!!), obwohl dir nach aufgeben zumute war, und das finde ich persönlich richtig gut. :daumen:

Bei meiner Frau war gestern übrigens ebenfalls nach wenigen Kilometern der Ofen aus, auch bei uns war drückendes Wetter mit Gewitterneigung. Sie hatte Atembeschwerden, es war kein Problem der Kraft. Kann gut sein, dass der/die eine oder andere da empfindlicher ist und solch ein Wetter nicht so gut wegstecken kann.

Also, Mund abputzen und weiter!

Viele Grüße,
3fach
Bild

Some say there's no magic formula. I say there is. It's just that the magic is different for everyone. Keith Dowling

4293
Hallole, Tati,

oh je, das tut mir leid für dich. Ich finde es aber trotzdem gut, dass du dich trotz der negativen Erfahrung, noch durchgekämpftt hast, dass war ganz wichtig. Ich wünsche dir für die Erreichung deiner nächsten Ziele, alles Glück dieser Welt. :daumen: :daumen:

Und meinen Vorrednern kann ich mich ansonsten nur noch anschliessen.

Grüssle Klaus
10.02. RUR Ultra 63,3 k, 7:49:14
25.02. RUR Mara
03.03. Neckarufer Mara
23.03. Frühlingsultra 50 k
14.04. LIWA-Mara
05.05. Trollinger Mara
11.05. Albtraum 100, 115 k 3000 hm
28.07. Schönberg Trophy 47, k 1300 hm
17.08. 100 M Berlin

4295
@Tat: Tut mir leid, dass es nicht so dolle gelaufen ist. Aber du hast dich klasse durchgekämpft. :daumen: Beim nächsten Mal wird es wieder besser!
Einen schönen Gruß in die Runde von
Bianca :hallo:

4296
Poaaah Tati, deine kurze Schilderung hat mir beim Mitlesen schon weh getan. Tut mir leid, dass es so mühsam geworden ist für dich. Vielleicht waren auch die Zweifel im Vorfeld etwas gross. Ein guter Lauf beginnt und endet im Kopf - ist jedenfalls bei mir so. Trotzdem hast du dich tapfer durchgekämpft. Gratulation trotzdem zum Finish und gute Regeneration.

@ schauläufer: Du bist doch gaga. Kuhglocken hats übrigens jede Menge auf dem Weg zur kleinen Scheidegg. Was meint dein Schweinehund zu Alphörnern und Dudelsackbläsern? Die kommen nämlich auch noch :nick:

Bei mir ist so naja. Es läuft, gestern Abend ein paar Kilometer mit Schweinehund im Nacken, der sich lieber zuhause auf dem Sofa auf dem Balkon breitgemacht hätte und mir das auch bei jeder möglichen Gelegenheit wieder ins Ohr brüllte (nicht flüstern), schweisstreibenden 28 Grad und den Grummel eines nervigen Arbeitstages mit dabei. Also ideale Voraussetzungen für ein entspanntes Trainingsläufchen :zwinker4:

By the way, habt ihr eigentlich ein Mittel, wie man all die zerschellten Fliegen und Mücken wieder aus dem T-Shirt bringt? :P Bei den Zähnen hab ich ja die Zahnbürste (bin schliesslich eine freundliche Läuferin), aber wie mach ich das beim Stoff? :confused:

(ich sagte ja, es ist heiss....)

Beste Grüsse, Marianne

4297
SchweizerTrinchen hat geschrieben: By the way, habt ihr eigentlich ein Mittel, wie man all die zerschellten Fliegen und Mücken wieder aus dem T-Shirt bringt? :P
T-Shirt weglassen? :zwinker2:

Leider hab ich auch kein Geheimrezept - wenn normales Waschen nicht hilft, weiß ich nicht weiter. Aber ich freu mich zu lesen, dass es bei dir wieder läuft! Auch wenn's noch nicht so ist, wie es mal war und wie du es dir vorstellst - du bist unterwegs, das zählt!

LG,
Anne :hallo:

4299
SchweizerTrinchen hat geschrieben: :angst: :rolleyes2 :uah:

Das will doch keiner sehen!!!!!

Och ... :zwinker2: :zwinker5:

(Den Smilie mit den 2 Schildern verkneife ich mir jetzt bewusst.)
Grüße,
3fach
Bild

Some say there's no magic formula. I say there is. It's just that the magic is different for everyone. Keith Dowling

Zurück zu „Duelle“