Banner

Laufen mit den PillePallern 2013

4302
SchweizerTrinchen hat geschrieben: By the way, habt ihr eigentlich ein Mittel, wie man all die zerschellten Fliegen und Mücken wieder aus dem T-Shirt bringt? :P
Nicht so schnell laufen, dann zerschellen sie nicht! :zwinker2:

4304
harriersand hat geschrieben:Nicht so schnell laufen, dann zerschellen sie nicht! :zwinker2:
Herrlich :hihi: :wegroll:
Übrigens, falls jemandem vom EHEC-Virus noch nicht schlecht sein sollte, schaut euch das mal an :kotz2: :klatsch:
Verwässernde Grüße :teufel:
Angie
What was hard to suffer, is sweet to remember.Seneca

4305
Angie hat geschrieben:Herrlich :hihi: :wegroll:
Übrigens, falls jemandem vom EHEC-Virus noch nicht schlecht sein sollte, schaut euch das mal an :kotz2: :klatsch:
Verwässernde Grüße :teufel:
Angie
Hammerhart :daumen: , Need for speed....besonders der letzte Sprung ist :geil:
Man muß das Unmögliche so lange anschauen,
bis es eine leichte Angelegenheit ist.
Das Wunder ist eine Frage des Trainings.

Carl Einstein

Über's Laufen ...

4306
... kann wohl im Moment kaum jemand berichten - oder doch? Christian? Marianne? Bärbel? Und wo stecken eigentlich Bonnie & Clyde?

Bei mir gibt's läuferisch nicht so viel Neues. Freitag bin ich mal vorsichtig gelaufen, insgesamt 25 Minuten mit 4 geplanten Gehpausen. War soweit ganz gut, aber ein echter Wiedereinstieg ist es noch nicht. Heute abend versuche ich es nochmal auf die gleiche Weise. Die Physiotherapie hat meine Waden schön locker gemacht. Jetzt dehne ich fleißig, damit das so bleibt. Diese Woche ist Therapiepause, aber danach habe ich noch 3 Behandlungen auf Rezept. Vermutlich würde ich aber, wenn ich denke, es bringt mich noch ein Stück weiter, die Therapie fortsetzen und selbst zahlen. Ansonsten werde ich mir jetzt auch dieses Ackerschachtelhalmzeugs einwerfen. Schlimmstenfalls ist es ein weiterer nutzloser Versuch ... auch nicht teurer als das, was medizinisch als Nächstes käme und ebenso ungewisse Erfolgsaussichten hätte (Stoßwellen).

Was PillePalle angeht: Am Samstag wollte ich eigentlich Radfahren. Aber dann traf ich beim Einkaufen jemanden mit zwei riesigen Hortensienbüschen im Korb - in einem hiesigen Baumarkt gab es "50 % auf alle Außenpflanzen". Naja, da musste ich mit dem Rad halt zweimal fahren: Ein Fliederstrauch, hellviolett gefüllt und angeblich stark duftend, und eine Blutjohannisbeere jeweils zu einem Viertel des Ursprungspreises, da eh schon reduziert, dazu 30 Tagetes als Schneckenfutter (vielleicht lassen die Viecher dann meinen Kohl in Ruhe), 10 kleine Lavendel und als Krönung ein ca. 1,20 m hohes rotes Rosenbäumchen, das sich hinten im Fahrradkorb ganz besonders gut machte. :nick: Natürlich musste ich alles gleich einpflanzen, wässern, dann den Kompost umschichten, die Tomaten anbinden, einen Rankzaun für die Erbsen anbringen, die Kartoffeln hacken, die Sträucher hinterm Gartenhaus zurückschneiden, weil sie das Dach kaputtmachen ... dann war der Tag irgendwie rum und mit dem Radfahren war's Essig! :D

:hallo: Schöne Woche allerseits
kobold

4307
:hallo: Anne,

erstmal danke für die Gartenschmuck-Auswertung :daumen: Mein Favorit hat leider nicht gewonnen :frown:

Es ist wirklich seeeeeeeeeeeeehr ruhig bei den P-P :gruebel: :schlafen: :abwarten:

Hier sind heute 30 Grad ohne Wind :klatsch: Welch ein Glück hatten da gestern doch die Marathonis in Duisburg :nick:

Im Westen ansonsten nix Neues :nene:

:hallo: Den Invaliden gute Besserung und allen P-P eine schöne Woche
Angie
What was hard to suffer, is sweet to remember.Seneca

4308
Ah, endlich hat jemand den Thread wieder aus der Versenkung geholt. Hab mich ja fast nicht getraut. Normalerweise heisst es ja "no news are good news", aber bei den Pillepallern ist ja immer alles ein bisschen anders.

Anne, wie hast du das geschafft, das ganze Grünzeugs mit nur zweimal Fahren mit dem Rad zu transportieren? Das hätte ich ja gerne gesehen :zwinker2: Und vor allem - hast du überhaupt noch Platz in deinem Garten für so viele neue Pflanzen? Das muss ja unterdessen ein richtig üppiger Urwald sein (gepflegter Urwald natürlich, schon nur wegen dem Schrebergarten-Wart....).
Dein sanfter Wiedereinstieg tönt doch aber hoffnungsvoll. Und wenn die Therapie was bringt, dann würd ich nicht aufhören.

@ Angie:
Wie war Duisburg? Habt ihr auch was vom Marathon mitgekriegt?

Bei mir läufts. Ja, nicht schnell, nicht spektakulär, aber es läuft, und ich bin zufrieden. Jetzt erst einmal die Hochtourenwoche überleben, und dann hab ich schon so ein Projektchen, wo ich die hoffentlich gute Form, die ich aus der Tourenwoche mitbringe noch ein bisschen ausnutzen kann. Aber zuviel will ich noch nicht verraten, sonst schaff ich es sowieso wieder, mich körperlich und geistig frontal in die nächste Wand zu fahren, weil ich wieder mal übermotiviert bin :klatsch:

Beste Grüsse und eine gute Woche euch allen, Marianne

4309
Klingt nach einem schönen Gartentag, Anne. Bitte veröffentliche mal bei Gelegenheit eine Photographie des Transports, das muss doch in etwa so ausgesehen haben, oder?

Ich kann tatsächlich von laufen schreiben, aber ich bin nach dem Wochenende zu müde dazu ...
Nur so viel: Ich arbeitet auf den BGL hin.

Grüße,
3fach
Bild

Some say there's no magic formula. I say there is. It's just that the magic is different for everyone. Keith Dowling

4310
3fach hat geschrieben:Klingt nach einem schönen Gartentag, Anne. Bitte veröffentliche mal bei Gelegenheit eine Photographie des Transports, das muss doch in etwa so ausgesehen haben, oder?

Ich kann tatsächlich von laufen schreiben, aber ich bin nach dem Wochenende zu müde dazu ...
Nur so viel: Ich arbeitet auf den BGL hin.

Grüße,
3fach
Hallole, BGL???

Grüssle Klaus,
der am Sonntag die Stadtluft genossen hat (geschmorrt im Stuttgarter Kessel :teufel: )
10.02. RUR Ultra 63,3 k, 7:49:14
25.02. RUR Mara
03.03. Neckarufer Mara
23.03. Frühlingsultra 50 k
14.04. LIWA-Mara
05.05. Trollinger Mara
11.05. Albtraum 100, 115 k 3000 hm
28.07. Schönberg Trophy 47, k 1300 hm
17.08. 100 M Berlin

4312
@Anne: Na, DAS hätte ich ja auch gerne gesehen... Diesen Pflanzentransport... Und das mit einem einzigen Fahrradkorb???
Na ja, immerhin läufst du. Wenn auch nun gar nicht in der gewohnten und gewünschten Art und Weise. Aber das wird bestimmt wieder!!!

@Christian: Ich bin ja schon gespannt, was du vom BGL berichten wirst. Das stelle ich mir total klasse, aber auch sehr anstrengend, vor.

@Mariann: Für was auch immer... Ich drück' die Daumen.

Ich bin zur Zeit nur so nach Lust und Laune unterwegs. Dabei möchte ich allerdings ab dieser Woche schon ganz gern' wieder auf 25-30km kommen. Dabei laufe ich einfach los. Zwar schon mit Garmichen und Pulsmessung, aber ohne groß darauf zu achten. :nick:
Jetzt habe ich mir am WE mal gedacht, ich "gönne" mir einen langen Lauf (Also, ich hatte mir 90 Minuten vorgenommen... Lang wurde der Lauf nicht...*hüstel*). Und zwar in der Art, dass ich den mal im Pulsbereich von 70-75% laufe und nicht nach Pace, wie ich es immer vor dem HM gemacht habe.
Jetzt war ich dabei (klar) viel langsamer als in der HM-Vorbereitung. Aber das Kuriose daran ist: Außer, dass ich nicht außer Atem war, fand' ich das erstmal gar nicht so toll und außerdem hatte ich Muskelkater :haeh: . Und das nach läppischen 10,5km!!! Ich schnalle das nicht. :tocktock:
Na ja, egal. Ich laufe meinen Langen am Wochenende wieder frei Schnauze. Sch... auf den Puls. :zwinker4:

LG,Bianca :hallo:

4313
@ Christian:

Na da hat du dir aber ein schönes Läufchen ausgesucht :P

@ Bianca:

Lass dich nicht zu sehr durch den Puls verrückt machen. Gerade an den heisseren Tagen ist es bei mir auch so, dass ich den Puls niemals so weit runterkriege, wie ich das gerne möchte. Du hast immer noch den HM in den Beinen, lass dir Zeit.

Beste Grüsse, Marianne

4314
Die Regenerationswoche nach dem Rennsteig war eine normale Laufwoche bei mir:
Mo - 15km ; Do - 12km ; Sa - 21km :tocktock: aber alles ganz locker und langsam. Keine Nachwehen, alles gut. Achillessehne hält ruhig, auch wenn ich schon merke, auskuriert ist es nicht.

Euch allen eine schöne kurze Arbeitswoche und schöne Läufe oder Radtouren oder Wanderungen :zwinker2: .
:winken:
Tati
[size=-2][SIZE=-2][/size][/size]

4315
Hallo zusammen! :hallo:
Nach langer Pause bin ich heute erstmals wieder sportlich unterwegs gewesen. Nachdem es etwas abgekühlt hat (mittags 30°), bin ich mit dem Fahrrad um 20:00 los, um wenigsten eine kleine Runde zu drehen (knapp 38km).
Mit Laufen/Sport war es in den letzten 3 Wochen nichts. Zuerst ein hartnäckiger Infekt, dann Dauerkopfschmerzen.
@Schauläufer: Spät aber doch, auch von uns Gratulation zu und Hut ab vor deiner Leistung!. :daumen:
@ Tati: Respekt vor deiner Leistung trotz aller Schwierigkeiten den Lauf zu beenden. Zuerst die Hitze, dann der Regen. :daumen:
@Lilly: der Anfang ist gemacht. Weiterhin Geduld und nichts überstürzen. Angeln macht doch richtig Spaß. Bei Catch&Release könntest du die Fische wieder in die Freiheit entlassen :zwinker4: .
@Anne: was für ein Fahrrad fährst du eigentlich?! :geil: . Tolle Leistung, die ganze Fuhre unter 2x nach Hause zu bringen. Bist zu sicher, dass der Muskelkater vom Lauftraining und nicht von der Gartenarbeit kommt? :teufel: Warum willst du nach diesem Arbeitspensum noch zusätzlich Radfahren. Lege lieber die Beine hoch und erfreue dich an deinem neu gestalteten Garten. :nick: :zwinker4:
@ Bianca: laufen nach Lust und Laune hat auch etwas. :nick:
@Marianne: toll, dass es bei dir wieder besser läuft und du die Krankheit überwunden hast :nick: . Wegen der Fliegen: wenn nichts nützt, versuche es mal mit Vogelkostüm. :zwinker2:
@3fach: Tolles Bild. :daumen:
Schönen Abend noch und liebe Grüße Dorothea und Hans Peter. :winken:
Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
Ein bisschen TRI schadet nie.
Bild

4317
SchweizerTrinchen hat geschrieben: @ Bianca:

Lass dich nicht zu sehr durch den Puls verrückt machen. Gerade an den heisseren Tagen ist es bei mir auch so, dass ich den Puls niemals so weit runterkriege, wie ich das gerne möchte. Du hast immer noch den HM in den Beinen, lass dir Zeit.
Meinst du, dass ich den HM immernoch in den Beinen habe. Ich dachte, dass sollte doch 3 Wochen danach ausgestanden sein... :confused:
Raffi hat geschrieben:Hallo zusammen! :hallo:
Nach langer Pause bin ich heute erstmals wieder sportlich unterwegs gewesen. Nachdem es etwas abgekühlt hat (mittags 30°), bin ich mit dem Fahrrad um 20:00 los, um wenigsten eine kleine Runde zu drehen (knapp 38km).
Mit Laufen/Sport war es in den letzten 3 Wochen nichts. Zuerst ein hartnäckiger Infekt, dann Dauerkopfschmerzen.
Oh, Infekt und dann Dauerkopfschmerzen. Das hört sich ja gar nicht gut an. Schön, dass es jetzt wieder besser geht! :)
Laufsogern hat geschrieben:Im Süden nichts neues... :hallo:
Ein Leben ohne Laufen ist möglich.....

:winken:
Kannst du denn weningstens wieder halbwegs gescheit GEHEN? Das wäre ja schon was. :nick:

Ich war heute im strömenden Regen laufen. Das war einfach super!!! :geil: Puls habe ich nicht gemessen. Einfach eine 3/4 Stunde laufen wollte ich. Geworden sind's 6,3km. Die letzten 2 hatte ich schwere Beine. Vielleicht steckt doch noch der HM drin. Vielleicht lag es auch einfach daran, dass Dienstag war. Wer weiß das schon? :zwinker5: Hat auf jeden Fall tierisch viel Spaß gemacht!

LG,Bianca :hallo:

Die Wüste lebt ...

4318
... da sind ja mehr PillePaller auf den Beinen als gedacht, auch wenn die Schritte bei dem einen oder anderen etwas mühselig sind. Im Lauftagebuch konnte ich verfolgen, dass auch Doris :winken: kontinuierlich am Ball ist, Bärbel steigt wieder ein, Raffi natürlich gleich mit einer "Gewaltaktion" (aber das kennen wir ja :zwinker5: ... und Dorothea muss es dann wieder richten! :nene: :wink: ), Bianca beeindet die Regenerationsphase (ich seh das wie Marianne - vergiss den Puls! :nick: ).

Christian, auf deinen BGL-Bericht bin ich schon sehr gespannt. Hab im letzten Jahr u.a. bei mika ganz fasziniert gelesen, was es damit auf sich hat - tolle Sache! :daumen: Und bei Marianne bin ich natürlich sehr neugierig, was sie im Geheimen so "ausbrütet" ... finde es nur schade, im Vorfeld nicht mitfiebern zu dürfen. :frown:

Was Marga angeht: Ja, ein Leben ohne Laufen ist möglich ... und auch nicht sinnlos, wie Loriot das für ein Leben ohne Mops behauptet hat. :D Aber trotzdem wünsche ich uns, dass es bald wieder ein Leben mit Laufen gibt :nick: .

Vorgestern war ich nach der Arbeit zu platt. Aber gestern: Sensationelle 4 x 5 Minuten Joggeln, jeweils mit 1 Minute Gehpause, danach Dehnen (Schwerpunkt Wade/A'sehne, hinterer OS) und noch drei, vier Übungen aus dem Lauf-ABC. In der Art werde ich erst einmal weitermachen, allerdings nur jeden 3. bis 4. Tag, um sicher zu gehen, dass ich's auch vertrage. Und Ackerschachtelhalm & Co futtern. Musste ich leider kaufen. Im Garten gibt's nur Hahnenfuß und Löwenzahn, aber beidem wird m.W. in der Orthopädie keine Heilwirkung zugeschrieben. Und die am Kompost wuchernden Brennesseln brauche ich als Dünger (aber ich glaube, gegen Entzündungen etc. helfen die eh nicht). :D

:hallo: kobold

4319
Hallo ich bin auch noch da :hallo:

Letzte Woche bin ich nur 1 x gelaufen da merkte ich doch wieder dieses Knie :motz:
Dann waren wir von Freitag bis Sonntag in Potsdam mit unserer kleinen lustigen Raumausstatterinnungstruppe :D und nach der doch langen Heimfahrt im Auto bin ich gleich Sonntag Abend nochmal los. Wie immer 2 Runden 4km und es ging gut :geil: . Gestern dann nach dem es endlich geregnet hatte bin ich wieder gestartet und diesmal waren schon etliche entspannt Momente dabei. Wenn ich Lust habe werde ich nochmal so 2-3 km Laufen diese Woche ansonsten werde ich nächste Woche steigern.

Ein Leben ohne Laufen ist wirklich möglich und je länger das so geht tja ich kam ins grübeln und es gibt auch so viele Sachen die man sonst so machen kann!!!! Aber wenn ich diese Laufberichte so lese und mich erinnere wie schön das war einfach so eine Stunde durch den z.B goldenen Herbstwald zu laufen das hat schon was. Und außerdem muß ich mal was zugeben. Ich hab ja immer geschrieben das ich nicht zunehme und im Herbst letzten Jahres wirklich gekämpft habe um wenigstens so 55kg zu behalten :nick:
Tja auch mein Stoffwechsel hat sich jetzt nach der langen Sportpause umgestellt und ich passte am WE nicht mehr in meinen Hosenanzug :peinlich: :peinlich:. Dieses Gefühl kannt ich so noch gar nicht, nicht mal als ich noch nicht gelaufen bin. Oh ich hab 2kg zuviel auf den Rippen :haeh: naja Hüfte/Bauch.

LG Lilly
die sich hiermit geoutet hat :peinlich:
1. Wettkampf : 17.05.2008 Viertelmarathon beim Spendenmarathon Chemnitz 01:07:48 h
Neue PB HM: 02:10h beim 25.Glauchauer Herbstlauf:D
http://verstricktundzugesponnen.blogspot.com
Bild

4320
55 kg oder 2 Kg mehr? Haaaah, da lach ich mich ja kringelig. Ich glaub, das ist 25 Jahre her, seit ich das letzte Mal dieses Gewicht hatte :frown:
Lilly du siehst super aus, und die 2 kg hast du im Nu wieder weg. Pass einfach auf, dass du nicht zu rasch wieder steigerst. Der Körper ist nach Zwangspausen erstaunlich leistungsfähig, und vermutlich würde gefühlsmässig viel mehr gehen. Du musst wirklich ganz genau auf das Knie hören. Dann geht das schon. Ich drücke alle Daumen.

Viele Grüsse, Marianne

4321
kobold hat geschrieben:Und die am Kompost wuchernden Brennesseln brauche ich als Dünger (aber ich glaube, gegen Entzündungen etc. helfen die eh nicht). :D

:hallo: kobold
Liebe Anne, das solltest Du vielleicht nochmal überlegen, denn Brennesseln kann man doch ganz wunderbar zu einem Salat verarbeiten.

Ich jogge tatsächlich wieder ein bisschen. Allerdings sind mehr als 4,5 km noch nicht drin, und die Sehne ist am Ende der Belastung immer noch zu spüren. Manche Verletzungen sind wirklich unheimlich hartnäckig und ich bin froh, dass ich noch den waterrower habe.

Marga, Anne, Lilly weiter gute Besserung.
Ich bin mal gespannt auf das Ackerschachtelhalm-Experiment. Hoffentlich wirkt das Unkraut!

Liebe Grüße
Doris
Bild
Bild

4322
@Marianne: ich bin halt vom Körperbau her so :nick: . Wenn es allerdings über den Hosenbund hängt und mir beim sitzen den Magen zusammendrückt ist der Spaß vorbei :hihi: :hihi:.
Ich pass schon auf das ich nicht zu toll steigere. Ich will auf alle Fälle irgendwann Ende Juni wieder 3 x die Woche laufen vlt so um die 15 Wochenkilometer. Das wäre toll.

An alle Mitverletzten: Gute Besserung und nicht vergessen : WIR SCHAFFEN DAS

LG Bärbel
1. Wettkampf : 17.05.2008 Viertelmarathon beim Spendenmarathon Chemnitz 01:07:48 h
Neue PB HM: 02:10h beim 25.Glauchauer Herbstlauf:D
http://verstricktundzugesponnen.blogspot.com
Bild

4323
Laufsogern hat geschrieben:Im Süden nichts neues... :hallo:
Ein Leben ohne Laufen ist möglich.....

:winken:
Hallole, marga,

lange nichts gehört von dir :traurig: . Ich weiß natürlich nicht wie es bei deiner Aussage wirklich in dir aussieht. Ich hoffe jedenfalls, dass es dir bald wieder möglich ist uneingeschränkt und schmerzfrei deine Füßse so einzusetzen wie du es willst, was dann ja nicht zwangsläufig Laufen bedeuten muss. Und auch bei akutem Frust wäre es schön, ab und an etwas von dir im Forum hier zu hören. Zumindest für mich persönlich wäre es ein Verlust wenn du dich hier ganz ausklinken würdest.

Grüssle Klaus
10.02. RUR Ultra 63,3 k, 7:49:14
25.02. RUR Mara
03.03. Neckarufer Mara
23.03. Frühlingsultra 50 k
14.04. LIWA-Mara
05.05. Trollinger Mara
11.05. Albtraum 100, 115 k 3000 hm
28.07. Schönberg Trophy 47, k 1300 hm
17.08. 100 M Berlin

4324
@Kobold: :motz: :zwinker2: Bin sehr laaaaangsam gelaufen. Es tut, und tat auch nichts Weh :umarm: .
@alle Kranken und Verletzten: natürlich schafft ihr das :daumen: :streichl: :hug:
@Laufsogern: kann mich Klaus nur voll und ganz anschließen. Wenn die Zeit reif ist LAUFEN WIR einen MARATHON zusammen :nick: .
@Lilly: :frown: dann bin ich ja fast 2 mal du :weinen: :prost:
@Marianne: nun mach dich nicht ÄLTER als du bist :zwinker4:
@3fach: und noch jemand, der sich auf deinen Bericht freut. :daumen:
@Tati: gibt es in Ehrwald ein Foritreffen? :giveme5:
Liebe Grüße und noch einen SCHÖNEN TAG Dorothea und Hans Peter.
Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
Ein bisschen TRI schadet nie.
Bild

4325
Raffi, und du mach dich nicht schwerer, als du bist.
(nein nein nein ich werd dich nicht bauchpinseln.... nein nein nein. Das tut den Männern nicht gut, wenn man ihnen Komplimente macht... hehe).

Marianne

4326
SchweizerTrinchen hat geschrieben:Raffi, und du mach dich nicht schwerer, als du bist.
(nein nein nein ich werd dich nicht bauchpinseln.... nein nein nein. Das tut den Männern nicht gut, wenn man ihnen Komplimente macht... hehe).

Marianne
Oh doch, ist wie Balsam für die geschundene Männerseele :teufel: :zwinker4: Wenn ich 10 x 1,5L Flaschen Mineral trage bin ich einiges drüber. :nick:
Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
Ein bisschen TRI schadet nie.
Bild

4327
Ich muss ja auch kämpfen, um 55kg zu halten.





Sie gleiten mir nach einiger Zeit aus den Händen .... :zwinker5:
Bild

Some say there's no magic formula. I say there is. It's just that the magic is different for everyone. Keith Dowling

4329
Witz des Tages:
Mitten in der Nacht läutet beim Arzt das Telefon.
"Herr Doktor, mein Mann hat sich in den Finger gestochen und blutet! Was soll ich machen?" -
"Waschen Sie die Wunde augenblicklich mit Alkohol aus, bestreichen Sie sie mit Desinfektionsmittel und verschließen sie mit Heftpflaster, aber schnell!" -
"Um Himmels willen, droht denn Gefahr?" -
"Aber natürlich! Wenn sie sich nicht beeilen, verheilt die Wunde ohne ihre Hilfe."




Werd mich künftig nur noch mit einem Bein auf je eine Waage stellen. :zwinker2:
Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
Ein bisschen TRI schadet nie.
Bild

4330
SchweizerTrinchen hat geschrieben:55 kg..... verfalle grad wieder in Depressionen.....
Darf ich dich auf eine Tüte :popcorn: und :pepsi: einladen? Gummib..... hätte ich auch noch. Nur der Eiskaffee ist leider schon weg. War aber lecker :daumen:
Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
Ein bisschen TRI schadet nie.
Bild

4331
Hehe, Raffi, ist das ein Witz oder habt ihr das selbst erfahren?

Du glaubst es vielleicht nicht, aber ich hab die Gummibärchen vom Schirm immer noch in meiner Handtasche. Die hab ich extra aufbewahrt, für harte Zeiten. Vielleicht wäre jetzt der Zeitpunkt gekommen, die zu opfern......

4332
Lilly, du hasts gut, 55kg, da schließ ich mich den Deppris vom Trinchen an.
Raffi, klar gibts ein Foritreffen. Müssen nur alle sagen wann sie da sind. Also der Matti und ich sind ab 12.06 bis 20.06. da. Babsbara kommt wohl am 17. oder so. Kathrinchen ist übers WE auch da. Anne will auch kommen und Sarrotti auch. Ich denke wir werden im entsprchenden Schrätt nochmal eine Anfrage starten.
Allen Verletzten wünsche ich gute Besserung, viel Geduld und gute Nerven. Und ich weiß was es heißt zu sagen, ein Leben ohne Laufen ist möglich ... aber es bringt nicht so viel Erfüllung und der Stressabbau ist um einiges schwerer.
Tati
[size=-2][SIZE=-2][/size][/size]

4333
Ich wollte natürlich keine Depressionen auslösen :peinlich: :peinlich: :peinlich: . Entschuldigt bitte :zwinker5:

Hab mich halt nur gewundert das das plötzlich so ist und naja sei´s drum . Ich kann ja nichts für meine Gene dafür hab ich gar kein Lauftalent. :nick:

So und nun bereite ich mich mal auf die Frauenfeierlichkeiten heute Nachmittag bei einer Freundin vor :zwinker2:
Da unsere Männer es seit Jahren vorziehen auf Mallorca Männertag zu feiern gibt es jedes Jahr eine sogenannte Gegenfeier :hihi:

Also allen Männern feiert schön und denkt dran der Kater wartet schon :zwinker4:

LG Bärbel
1. Wettkampf : 17.05.2008 Viertelmarathon beim Spendenmarathon Chemnitz 01:07:48 h
Neue PB HM: 02:10h beim 25.Glauchauer Herbstlauf:D
http://verstricktundzugesponnen.blogspot.com
Bild

4334
Ehrwald wär ich ja nur zu gerne auch mal dabei, aber wir schaffens einfach nicht, resp. verpassen es ganz knapp. Wir haben ab Montag, 20. Juni Urlaub im Lechtal, aber leider muss meine bessere Hälfte am Samstag/Sonntag vorher arbeiten. Schade schade schade, ich würd euch alle so gerne mal real kennenlernen. Und der Lauf wäre auch ganz nach meinem Geschmack :hallo:

Lilly du brauchst dich nicht zu entschuldigen. Nach knapp 40 Jahren hab ich mich fast damit abgefunden, dass ich nun mal kein Strich in der Gegend bin, und auch nie sein werde. Und talentfrei bin ich auch.
Viel Spass auf jeden Fall bei der Gegenfeier, lasst es ordentlich krachen, Mädels :daumen:

4335
Hallo zusammen!
@Tati: Sind vom 11.-14.6.2011 in Nassereith am Fuße des Fernpasses, ca 30 min von Ehrwald entfernt. Vielleicht geht sich ein Treffen aus. :nick: Welche Anne?
@ Marianne: Es war tatsächlich ein Witz, wobei er der Realität oftmals sehr nahe kommt :klatsch: :zwinker2: . Solltest du Nachschub brauchen (Gummibärchen) bitte melden :zwinker4: . Haben ab 20.6.11 eine Woche Urlaub. Melde dich, wenn du in unserer Gegend bist. :nick:
Bei uns heißt es heute: Arbeit macht Freude. Wünschen deshalb allen, die den heutigen Feiertag frei haben ein schönen schönen Tag, evtl. ein verlängertes Wochenende und viel Spaß beim Laufen. Dorothea und Hans Peter. :winken:
Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
Ein bisschen TRI schadet nie.
Bild

4336
@ Raffi, im Zugspitzschrätt schrieb Anne (das Schokomonster) dies hier.
Vielleicht sollten wir über PN die Handynummern austauschen?! Da kann man sich besser absprechen. Lorea, hier aus dem Forum, wohnt, soweit ich weiß, in Nassereith. (komischer Satz :confused: :hihi: )
@ Trinchen, och menno, das wäre doch mal interessant. Leider fahren wir am Montag, 20.06., wieder Richtung Heimat.

Mein Göga ist mit mir heute 34 km Fahrrad gefahren. Dabei mussten wir leider auch dumm rumpöpelnde besoffene Männer erleben. Aber die meisten waren friedlich unterwegs.
Der morgentliche Lauf mit der Laufgruppe, war richtig entspannend. Keine Menschenseele im Wald, eine Ruhe, nur die Vögel zwitschern. OK, wir labern auch immer bisschen rum :teufel: :geil: damit das Tempo für unsere etwas langsameren nicht zu schnell wird :peinlich: .

:winken: Liebe Grüße in die Runde
Tati
[size=-2][SIZE=-2][/size][/size]

4337
@Tati: :daumen: Lorea ist ein schöner Berg/Hügel zum Raufwandern. Sehr zu empfehlen. :hallo:
Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
Ein bisschen TRI schadet nie.
Bild

4338
@ Tati:

Wirklich schade, dass ihr am Montag schon wieder zurückfahren müsst. Würde dich sehr gerne mal real kennenlernen, ich denke, wir hätten genug Gesprächsstoff :wink:
Das mit dem Angepöbelt werden auf dem Lauf ist ja eine üble Geschichte. Das ist mir jetzt noch nie passiert. Wie schafft man das, nachher gerade bei einem so langen Lauf noch weiterzulaufen? Ich glaube, bei sowas wäre bei mir der Ofen Nullkommanix aus.
Ich hatte gestern bei einem wesentlich kürzeren Lauf auch ein kleines Zwischenspiel mit einer Gruppe Radfahrer, aber zum Glück der wesentlich lustigeren Art. Zwei Ehepaare waren mit ihren Rädern unterwegs, und so alle 5 km sind wir uns wieder begegnet, weil sie doch häufiger Pause gemacht haben. Irgendwo vor einem Hügel sanden sie also wieder, und hauten dann ab, als sie sahen, dass ich schon wieder im Anmarsch bin. Am Hügel hab ich sie dann aber eingesammelt. Die Frauen zuerst, die haben sich auch nicht gross gewehrt. Bei den beiden Herren gabs noch ein kurzes Aufbäumen, aber so nach 3/4 vom Hügel hatte ich sie auch eingeholt. Nach einer kurzern Zerknirschung gabs dann einen heiteren Wortaustausch. :P

@ Raffi:
Vielen Dank fürs Angebot. Wenn wir vorbeigucken würde, dann sicher am Montag. Aber ich weiss noch nicht, wann wir abfahren werden, und wie es zeitlich aussieht.
Auf der Rückfahrt wirds wohl leider nicht reichen, weil wir nach einem kurzen Zwischenstop in Zürich gleich weiterfahren werde. Ich "muss" ja am Sonntagmorgen schon um viertel nach acht in Zermatt bereitstehen für meine Bergtour *hibbel*.

Beste Grüsse und einen guten Wochenstart euch allen,

Marianne

4339
Mal kurz eine Meldung aus Sachsen. Es ist schwül dauernd Gewitterstimmung. Der Lauf gestern war deshalb sehr anstrengend knapp 4km und ich sah aus wie eine Tomate. Das Knie hat auch gemuckert aber ich denke es lag vlt. an den paar km mit dem Rad(zum Garten und zurück 4km) am WE.

Am letzten We war ja wieder in Chemnitz Laufen mit Herz. Ja das war mal mein 1. offiz. Lauf. Das Wetter war ja so heiß das ich irgendwie froh war nicht mitzulaufen. Ich war nicht mal als Zuschauer da. Die sind 16Uhr gestartet diesmal und da waren ungefähr gefühlte 30 Grad in Zwickau.

Eigentlich bin ich ja froh über jeden Tropfen Regen im Garten aber diese Schwüle die vertrag ich gar nicht beim Laufen.

LG Bärbel
1. Wettkampf : 17.05.2008 Viertelmarathon beim Spendenmarathon Chemnitz 01:07:48 h
Neue PB HM: 02:10h beim 25.Glauchauer Herbstlauf:D
http://verstricktundzugesponnen.blogspot.com
Bild

4340
Hallo PillePaller, ich melde mich mal wieder aus dem "Off". :winken:

Hier wirds langsam ernst für mich. Nachdem ich mir vergangenen Donnerstag einen fiesen Sonnenbrand eingefangen habe, der ich tagelang nicht vor die Tür gelassen und erst recht nich hat laufen lassen, sind die letzten geplanten Einheiten mit mehrfach 15-20km in Folge Makulatur und ich gehe ausgesprochen gut ausgeruht in den BGL. Ich habe überhaupt keine Ahnung, was dabei heraus kommt, aber das vorvergangene Wochenende hat mich reichlich Demut vor diesem Unterfangen gelehrt. Ich gehe davon aus, dass ich ankommen werde (Wenn ich gesund bleibe - tocktocktock) und hoffe auf einen schönen Wettkampf mit vielen Laufanteilen.
Beim BGL handelt es sich um einen Etappenlauf mit 5 Etappen innerhalb von 48h, Gesamtumfang sind etwa 83 km. Ihr dürft gerne Tipps abgeben, wie lange dieses märchenhafte (?) Abenteuer für mich dauern wird ...

Ganz viele Grüße,
3fach
Bild

Some say there's no magic formula. I say there is. It's just that the magic is different for everyone. Keith Dowling

4341
3fach hat geschrieben:Hallo PillePaller, ich melde mich mal wieder aus dem "Off". :winken:


Ganz viele Grüße,
3fach
Christian...du meldest dich nicht aus dem "off". Glaub mir, das ist was ganz anderes... :zwinker2:

Ich würde gerne raten, welche Zeit du erreichen wirst. Leider hab ich mich in letzter Zeit mehr mit Füllmengen von Koffern, Maispreisen, Physiotherapie, Einlagenanpassung und suchen weiterer Freizeitgestaltungsmöglichkeiten beschäftigt, als mit deinem Lauftagebuch.. :D
Ich bin aber sehr sicher, dass dich das Fehlen der vorgenommenen Kilometer nicht allzu weit nach hinten wirft.
Ich wünsch dir auf jeden Fall viel Spaß, kühles Wetter und ganz viel Erfolg!! :daumen:

Viele Grüße von Laufsogern (die zwischendurch schmunzelt, wie hier an manchen Stellen Wasser gepredigt und Wein getrunken wird)

@Klaus: keine Sorge!!!

4342
Laufsogern hat geschrieben:Viele Grüße von Laufsogern (die zwischendurch schmunzelt, wie hier an manchen Stellen Wasser gepredigt und Wein getrunken wird)
Mit dem Wein bin bestimmt ich gemeint, schließlich zwitschere ich gerne ein Gläschen ... :zwinker2:

Aber dennoch erschließt sich mir die Aussage nicht.

viele grüße,
3fach
Bild

Some say there's no magic formula. I say there is. It's just that the magic is different for everyone. Keith Dowling

4343
@Christian: Eine tolle Veranstaltung hast du da vor dir. Sauanstrengend, aber bestimmt auch ein Heidenspaß und natürlich eine ganz besondere Herausforderung! Ich wüsch dir viel Freude, lockere Beinchen und nicht gar so viel Sonne, damit deine Verbrennungen nicht noch einmal "Nachschlag" bekommen. :nick:

Tipps? Überhaupt keine Ahnung! Wie lang/wie profiliert sind denn die Etappen? Für dein Liga-Tagebuch hatte ich irgendwie zuletzt auch keine Zeit (und ehrlich gesagt auch keinen Kopf, so'n bisschen tut es doch immer wieder weh, von tollen Trainingsläufen und -zeiten anderer zu lesen, wenn das eigene "Training" aus 5 x 3 Minuten Trab mit Gehpausen alle 3 Tage besteht).

Aber so um die 8 Stunden, eher drunter, wäre das realistisch?

:hallo: kobold

4344
kobold hat geschrieben:@Christian: Eine tolle Veranstaltung hast du da vor dir. Sauanstrengend, aber bestimmt auch ein Heidenspaß und natürlich eine ganz besondere Herausforderung! Ich wüsch dir viel Freude, lockere Beinchen und nicht gar so viel Sonne, damit deine Verbrennungen nicht noch einmal "Nachschlag" bekommen. :nick:

Tipps? Überhaupt keine Ahnung! Wie lang/wie profiliert sind denn die Etappen? Für dein Liga-Tagebuch hatte ich irgendwie zuletzt auch keine Zeit (und ehrlich gesagt auch keinen Kopf, so'n bisschen tut es doch immer wieder weh, von tollen Trainingsläufen und -zeiten anderer zu lesen, wenn das eigene "Training" aus 5 x 3 Minuten Trab mit Gehpausen alle 3 Tage besteht).

Aber so um die 8 Stunden, eher drunter, wäre das realistisch?

:hallo: kobold
Ich wusste es ja, du bist vom Fach..daumen: Ja, rund um die 8 Stunden, und schön wäre es, wenn ich drunter bleiben könnte. Das will ich auf jeden Fall versuchen.

Aber ich habe schon gehörigen Respekt vor dem Lauf ...

Ihr geplagten PPs, ich wünsche euch von ganzem Herzen, dass ihr möglichst bald aus dem Lazarett entlassen werdet und wieder längere, schmerzfreie Läufe in euer Tagebuch schreiben könnt!

Grüße,
3fach
Bild

Some say there's no magic formula. I say there is. It's just that the magic is different for everyone. Keith Dowling

4346
Dann wünsche ich Dir mal viel Spaß beim BGL, Christian! Im Zeiten tippen halte ich mich mal vornehm zurück, denn das sind für mich Welten, von denen ich nicht einen Hauch von Ahnung habe. Dafür ist der Respekt um so größer! Bleib gesund!

Liebe Grüße
Doris
Bild
Bild

4347
Hallole,

Christian auch von mir viel Spaß bei der(n) Märchenstunde(n). Nee im Ernst, so ein Etappenlauf könnte ich mir jetzt noch gar nicht vorstellen. Hoffentlich hast du einigermaßen gutes Wetter.

Ich werde jetzt erstmal ab morgen eine Woche mit der Family im Allgäu relaxen. Und dabei an Pfingsten noch unter der Kanzel meine unzureichenden Trainingseinheiten bereuen :teufel: und Buse tun. Die Bergpredigt wird meiner Läuferseele hoffentlich nicht schaden :confused: , wenn meine Beine wieder die Niederungen des Alltags zu spüren bekommen. :motz:

Grüssle Klaus
10.02. RUR Ultra 63,3 k, 7:49:14
25.02. RUR Mara
03.03. Neckarufer Mara
23.03. Frühlingsultra 50 k
14.04. LIWA-Mara
05.05. Trollinger Mara
11.05. Albtraum 100, 115 k 3000 hm
28.07. Schönberg Trophy 47, k 1300 hm
17.08. 100 M Berlin

4348
Christian, auch von mir alles Gute. Und geniess es. Ganz ehrlich!

Ich bin eben zurück aus Mannheim und bedanke mich nochmals ganz herzlich bei Janni für die charmante Laufbegleitung und den total entspannenden Lauf der Neckar entlang. Hoffe, dass wir das bald wieder mal machen können.

Liebe Grüsse euch allen, und speziell den Versehrten wie immer ganz fest wirkende Besserungswünsche

Marianne

4350
Hallole und tschüssle,

bis in einer Woche bin ich wieder im Lande.

Passenden Lesestoff für die Woche im Allgäu hab ich jetzt auch dabei. Das neue RW-Magazin 7/2011 hab ich nämlich kostenlos bekommen. Was heißt nicht ganz. Als Gegenleistung musste ich einen älteren Laufbericht abliefern, der dort auf Seite 46 nachzulesen ist. Bitte keine Kommentare zu dem unvorteilhaften Bild. Die dynamische Lady sitzt mir ja da ganz schön im Nacken :teufel:

Grüssle Klaus
der jetzt erstmal den Kanzelwand-Schlußläufer geben wird :D
10.02. RUR Ultra 63,3 k, 7:49:14
25.02. RUR Mara
03.03. Neckarufer Mara
23.03. Frühlingsultra 50 k
14.04. LIWA-Mara
05.05. Trollinger Mara
11.05. Albtraum 100, 115 k 3000 hm
28.07. Schönberg Trophy 47, k 1300 hm
17.08. 100 M Berlin

Zurück zu „Duelle“