Banner

Schlag den Fischer

1951
[quote="66tom"]

das hört sich ja schon besser an :D Wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß beim Training.
Bestzeiten:
03.10.2012 5km 19:04 (Anzing)
15.04.2012 M 3:15:03 (Rotterdam Marathon)
31.12.2011 10km 39:56 (Silvesterlauf München)
24.03.2012 HM 01:27:00 ( Forstenrieder Volkslauf)
gemeldet 2012/2013:
11.11.2012 HM Riva del Garda
01.12.2012 10km Nikolauslauf München
06.01.2013 15 km Olympiapark München
14.04.2013 Rotterdam Marathon
27.10.2013 Frankfurt Marathon
Bild

An der Kotzgrenze

1952
Also ich laufe die Intervalle immer so, dass ich sie gerade überlebe. Ich meine, wenn man nur einmal in der Woche kurz läuft, darf man es dort auch laufen lassen.

Bei der Hitze jetzt ist das grenzwertig, aber wenn nach dem IV Tag ein Tag regenerativ ist, kann man es bei den Intervallen richtig krachen lassen. Mein Plan hat MRT 5:10, die 6*1000 laufe ich (als ehemaliger Mehrkämpfer) so um die 4:00, den letzten dann auch mal in 3:50.

Hat glaub ich noch nicht geschadet. Macht unterwegs allerdings nicht nur Spass.

Gestern waren 4*2000 dran, die waren mit 8:23 im Schnitt dann schon etwas langsamer.
Kein Herz für Walker ... oder auch: Spazierengehen ist kein Sport

18.07.2010 Challenge Roth, Marathon, 3:24:51, 25.07.2010 Herzoman 0,4/23/5, 1:09:04, 3. Platz AK,
29.08.2010 Finish Line Lauf Nürnberg, 10km, 40:06, 18.09.2010 Arcadenlauf Erlangen, 10km, 40:33,
03.10.2010 Nürnberger Stadtlauf, HM, 1:34:01


Schlag den Fischer - bis Ende 2010 HM unter 1:37:33, M unter 3:41:36, erledigt
Meine Laufberichte

1953
RioLouco hat geschrieben: Hat glaub ich noch nicht geschadet. Macht unterwegs allerdings nicht nur Spass.
Und bringt es auch was im WK? :teufel:
"Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist." David Ben-Gurion

Bild

1954
liebe freunde,

nach längerer kompletter abstinenz (nach mannheim war ich erstmal ne woche total krank, dann eine woche urlaub, seit juni neuer job.......) melde ich ich wieder zurück.
ich hab mich nicht getraut mich ohne neue logoversion wieder blicken zu lassen (sorry 66tom, dass es jetzt SOOO lange gedauert hat :peinlich: :peinlich: :peinlich: ) - anbei. eine version mit turnschuh in der mitte mach ich auch noch. das mit dem "nur text" ist eigentlich panne, aber ich wollte nur mal zur diskussion stellen, was man sonst noch so machen könnte, um das fischer konterfei zu umgehen, wobei ich eigentlich denke, dass es kein problem sein dürfte (kbr4?).

sorry, auch, dass ich euch momentan beim kmspiel etwas im stich lasse - am 1.8. ist triathlon, bis dahin versuche ich eher erstmal die eklatanten lücken beim schwimmen ( :klatsch: ) und radfahren ( :schwitzen2: ) zu schließen.

danach geht's dann wieder verstärkt ans laufen. gelesen hab ich jetzt noch gar nix - das mach ich mal in ruhe.

soweit erstmal :)
Schlag den Fischer - bis Ende 2010 HM unter 1:37:33, M unter 3:41:36
Bild
Dateianhänge
sdf_2010_07_04_jf.jpg sdf_2010_07_04_jf.jpg 172 mal betrachtet 119.65 KiB
sdf_2010_07_04.jpg sdf_2010_07_04.jpg 177 mal betrachtet 111.29 KiB

1955
Ah, schön! Leider sind die Logos noch nicht frei geschaltet, bin gespannt! Gerade heute beim Kilometer eintragen, hatte ich gedacht, was denn eigentlich mit den Logos geworden ist? :)
"Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist." David Ben-Gurion

Bild

1956
Hab mit der Schwindegger-Fraktion des SdF-Teams am Samstag die Aufstieg in die 5. Liga gefeiert. Derzeit stehen wir da auf dem 1. Platz, wird aber nicht lang dauern, so bald die Polonias die Kilometer eintragen. Ach ja, am Samstag bin ich mal wieder einen 10er, den Attler Lauf mitgelaufen. Bei brutaler Hitze und vielen Buckeln war das nicht ganz leicht. Mit meinen 53 Minuten war ich daher ganz zufrieden - Hauptsache, ohne Kreislaufkollaps ins Ziel gekommen. Jetzt fang ich wieder mit dem Marathon-Training an...
Versäg den Fischer - bis Ende 2010 HM 1:37, M 3:41
http://www.editgrid.com/user/hadesnumb/ ... ll_of_Fame
Bild
Bild

1957
hadesnumb hat geschrieben:liebe freunde,

nach längerer kompletter abstinenz (nach mannheim war ich erstmal ne woche total krank, dann eine woche urlaub, seit juni neuer job.......) melde ich ich wieder zurück.
ich hab mich nicht getraut mich ohne neue logoversion wieder blicken zu lassen (sorry 66tom, dass es jetzt SOOO lange gedauert hat :peinlich: :peinlich: :peinlich: ) - anbei. eine version mit turnschuh in der mitte mach ich auch noch. das mit dem "nur text" ist eigentlich panne, aber ich wollte nur mal zur diskussion stellen, was man sonst noch so machen könnte, um das fischer konterfei zu umgehen, wobei ich eigentlich denke, dass es kein problem sein dürfte (kbr4?).

sorry, auch, dass ich euch momentan beim kmspiel etwas im stich lasse - am 1.8. ist triathlon, bis dahin versuche ich eher erstmal die eklatanten lücken beim schwimmen ( :klatsch: ) und radfahren ( :schwitzen2: ) zu schließen.

danach geht's dann wieder verstärkt ans laufen. gelesen hab ich jetzt noch gar nix - das mach ich mal in ruhe.

soweit erstmal :)
Alles wird gut Jakob :nick: und du brauchst kein schlechtes Gewissen haben bzw. es muss Dir nicht peinlich sein...- Arbeit geht vor!! alles Gute für Dein Projekt Triathlon :zwinker5:

Vorschlag 1 gefällt mir persönlich besser - wenn's rechtlich keine Probleme bereitet.

@leakim: Willkommen - nun bist Du ab heute ein "vollwertiges" Mitglied. :hallo:

Auf geht's in die 2. Runde... sollten Wir die 5. Liga nur so als Durchgangsstation durchlaufen?
sportliche Grüsse TOM:)
Bild


Schlag den Fischer - 2013 im HM sub1:37:33, 2012 im M sub3:41:36

http://www.editgrid.com/user/hadesnumb/ ... ll_of_Fame

Super Logo

1958
Bin für das erste, das ist ja echt der Hammer...

Übrigens müssten die 3:41 machbar sein in zwei Wochen. Gestern war 35km mit 15 schnellen am Ende. Die gingen in 4:50, und die Durchschnittspace war 5:18 über die 35. Am Donnerstag kommt noch ein schneller 15er, ansonsten ist jetzt Tapern angesagt.

Hoffentlich wird es nicht super-heiss, das könnte den Angriff auf den Fischer doch noch scheitern lassen.

Allen anderen gutes Gelingen und effektives Training.

PS: Da war noch die Frage nach den schnellen 1000er Intervallen. Ich glaube daran, dass man auch auf den Unterdistanzen was tun muss, um im Marathon schneller zu werden. Wenn die schnellsten Einheiten gerade mal Marathon-Renntempo sind, fehlt in dem Bereich der Trainingsreiz. Ich finde es auch gut für den Kopf, zu wissen, dass pro km eigentlich noch ne Menge Luft ist und man an einem schnellen km auch nicht gleich stirbt.

Besser wäre vielleicht noch, die Verbesserung ausserhalb der spezifischen Marathon-Vorbereitung zu machen. Dazu bin ich aber nicht diszipliniert (konsequent?) genug.

Gruß
RioLouco
Kein Herz für Walker ... oder auch: Spazierengehen ist kein Sport

18.07.2010 Challenge Roth, Marathon, 3:24:51, 25.07.2010 Herzoman 0,4/23/5, 1:09:04, 3. Platz AK,
29.08.2010 Finish Line Lauf Nürnberg, 10km, 40:06, 18.09.2010 Arcadenlauf Erlangen, 10km, 40:33,
03.10.2010 Nürnberger Stadtlauf, HM, 1:34:01


Schlag den Fischer - bis Ende 2010 HM unter 1:37:33, M unter 3:41:36, erledigt
Meine Laufberichte

1959
Hab grad den ersten Logo-Entwurf zwei unserer Haus-Juristinnen gezeigt. Ihre Einschätzung: Geniale Idee, witzig, gut gemacht. Rechtlich keine Probleme, da Fischer Person des öffentlichen Lebens, unser Haufen und die Aktion nicht kommerziell, keine Werbung im klassischen Sinne, Fischers Person wird nicht abgewertet, sondern aufgewertet, da starke Zeiten, die man erst einmal knacken muss. Vorschlag der beiden: Gruppenfoto von allen Fischer-Schlägern machen und dem Jockel schicken. Leider laufen die beiden nicht!
@riolouco: Mit der Einschätzung hast Du Recht. Wer gut Marathon laufen will, muss auch viel am Tempo machen, damit sich das spätere Marathon-Tempo möglichst lange komfortabel und bequem anfühlt...
Versäg den Fischer - bis Ende 2010 HM 1:37, M 3:41
http://www.editgrid.com/user/hadesnumb/ ... ll_of_Fame
Bild
Bild

...ich bin jetzt auch dabei.

1960
Lesen tue ich schon länger mit, und habe viele hier im Forum schon richtig lieb gewonnen....

Im Moment trainiere ich für den Berlin-Marathon am 26.09.10, um dort in Richtung 3:45 zu kommen (letztes Jahr: 4:07, war viel zu warm und ich stand beim Start auf der falschen Seite, wo ich die ganzen Pacer bis 4:30 auf der anderen Seite habe vorbeiziehen sehen :klatsch: ). Ich nutze schoafs Trainingsplan.
HM bin ich mittlerweile bei 1:43:44 (oder 1:43:22, wenn ich den 25km-Schnitt nehme :D ) gelandet; ein paar mehr Zeiten gibt's in meinem Profil...

Unterwegs bin ich vornehmlich im Südwesten von Berlin. Demnächst kommt die gefühlt 2000. Schlachtensee-Umrundung...

Schreiben werde ich vermutlich nicht so viel, mangels Zeit.

Beim kmspiel bin ich unter meinem Zweit-Pseudonym dabei...

Gruß aus Berlin.

1962
@hadesnumb: Schön mal wieder was von dir zu lesen. Die Logos finde ich beide sehr gelungen, wobei ich das mit dem Fischer-Konterfei leicht favorisiere (ist es ja dann auch geworden :D ). Tolle Arbeit von dir. Hoffe der neue Job macht immer noch Spaß :)

@Qbuxl: Auch von mir ein herzliches Willkommen bei den Fischer-Jägern. Ich stecke momentan auch in der Vorbereitung auf den Berlin-Marathon. Im Gegensatz zu dir, laufe ich ihn aber das erste Mal. Mein Ziel ist finishen unter 3:20.

Viele Grüße
Karl
Bestzeiten:
03.10.2012 5km 19:04 (Anzing)
15.04.2012 M 3:15:03 (Rotterdam Marathon)
31.12.2011 10km 39:56 (Silvesterlauf München)
24.03.2012 HM 01:27:00 ( Forstenrieder Volkslauf)
gemeldet 2012/2013:
11.11.2012 HM Riva del Garda
01.12.2012 10km Nikolauslauf München
06.01.2013 15 km Olympiapark München
14.04.2013 Rotterdam Marathon
27.10.2013 Frankfurt Marathon
Bild

1964
hadesnumb hat geschrieben:liebe freunde,

nach längerer kompletter abstinenz (nach mannheim war ich erstmal ne woche total krank, dann eine woche urlaub, seit juni neuer job.......) melde ich ich wieder zurück.
ich hab mich nicht getraut mich ohne neue logoversion wieder blicken zu lassen (sorry 66tom, dass es jetzt SOOO lange gedauert hat :peinlich: :peinlich: :peinlich: ) - anbei. eine version mit turnschuh in der mitte mach ich auch noch. das mit dem "nur text" ist eigentlich panne, aber ich wollte nur mal zur diskussion stellen, was man sonst noch so machen könnte, um das fischer konterfei zu umgehen, wobei ich eigentlich denke, dass es kein problem sein dürfte (kbr4?).

sorry, auch, dass ich euch momentan beim kmspiel etwas im stich lasse - am 1.8. ist triathlon, bis dahin versuche ich eher erstmal die eklatanten lücken beim schwimmen ( :klatsch: ) und radfahren ( :schwitzen2: ) zu schließen.

danach geht's dann wieder verstärkt ans laufen. gelesen hab ich jetzt noch gar nix - das mach ich mal in ruhe.

soweit erstmal :)
Hey, tolles Logo, danke.
Fliegenpilzmann hat geschrieben:Ah, schön! Leider sind die Logos noch nicht frei geschaltet, bin gespannt! Gerade heute beim Kilometer eintragen, hatte ich gedacht, was denn eigentlich mit den Logos geworden ist? :)
Hi, ich hab's zuerst im km-Spiel gesehen.
Qbuxl hat geschrieben:Lesen tue ich schon länger mit, und habe viele hier im Forum schon richtig lieb gewonnen....

Im Moment trainiere ich für den Berlin-Marathon am 26.09.10, um dort in Richtung 3:45 zu kommen (letztes Jahr: 4:07, war viel zu warm und ich stand beim Start auf der falschen Seite, wo ich die ganzen Pacer bis 4:30 auf der anderen Seite habe vorbeiziehen sehen :klatsch: ). Ich nutze schoafs Trainingsplan.
HM bin ich mittlerweile bei 1:43:44 (oder 1:43:22, wenn ich den 25km-Schnitt nehme :D ) gelandet; ein paar mehr Zeiten gibt's in meinem Profil...

Unterwegs bin ich vornehmlich im Südwesten von Berlin. Demnächst kommt die gefühlt 2000. Schlachtensee-Umrundung...

Schreiben werde ich vermutlich nicht so viel, mangels Zeit.

Beim kmspiel bin ich unter meinem Zweit-Pseudonym dabei...

Gruß aus Berlin.
Herzlich Willkommen. :hallo:
Servus

Tom
Bild
Fitnessstudio & CrossFit:daumen:

1965
Hallo Fischer-Jäger,

habe jetzt lange nichts mehr hören lassen. Ich bin aber noch dran, einzige Entscheidung, 2010 nur den 10er und die HM-Zeit angreifen, den Marathon knacke ich dann 2011.

Wobei die 10er und die HM-Zeit ja nicht so ohne sind.

Den 10er möchte ich am 17.07. in Amberg bei der Running-Night laufen. Vorbereitung war jetzt nicht so toll, hatte eine Erkältung und die Hitze macht es einen auch nicht leichter.

Gut ist das der 10er erst um 20:45 Uhr startet, da dürfte es ja nicht mehr so heiß sein.

Also, gutes Training und gute Wettkämpfe.
Servus

Tom
Bild
Fitnessstudio & CrossFit:daumen:

1966
Hi,
Danke für die nette Begrüßung!
tomk6 hat geschrieben: Wobei die 10er und die HM-Zeit ja nicht so ohne sind.
Gibt's denn 'ne genaue Fischer-10er-Zeit?

Gruß, Qbuxl.

1967
Dumbo42 hat geschrieben:Feine Leistung, hadesnumb, mit Logo im KM-Spiel sieht das Ganze gleich viel schöner aus! :daumen:
@hadesnumb: Das Warten hat sich gelohnt :nick: Hat das "grün" einen besonderen Grund,
politisch oder Farbe der Hoffnung? :zwinker4:
Dafür gebührt Dir ein dickes Sonderlob :daumen:

@tomk6: Gut das es Dir wieder besser geht! Hast wohl ein bischen an Deinen beiden Hammertrainingswochen zu knabbern gehabt. Viel Erfolg bei Deinen Vorhaben...

@Qbuxl: Wie bist Du denn auf den Namen gekommen? Gibt es auch eine Version in Lautschrift?
Sorry für den "axemann" - war schon speichern gedrückt als es mir auffiel.

Nach Schwindegg entwickelt sich Berlin zur 2. Hochburg des SDF-Teams :zwinker4:
sportliche Grüsse TOM:)
Bild


Schlag den Fischer - 2013 im HM sub1:37:33, 2012 im M sub3:41:36

http://www.editgrid.com/user/hadesnumb/ ... ll_of_Fame

1968
66tom hat geschrieben: @Qbuxl: Wie bist Du denn auf den Namen gekommen? Gibt es auch eine Version in Lautschrift?
Sorry für den "axemann" - war schon speichern gedrückt als es mir auffiel.
Naja, Zusammensetzung aus verfremdetem Nick, den ich mal woanders hatte + ein Stück von meinem Namen (oder kommt das doch von dem Namen einer Software, mit der ich ziemlich viel zu tun habe und die ich ziemlich cool finde?!...) + ein wenig Verfremdung, damit es im Internet beim googeln halbwegs selten ist (wobei es hier schon wieder mehr geworden ist, was nicht ich bin)...
Ob [kubuxel] oder [kjubuxel] kann ich mich nicht so richtig entscheiden...

1969
Qbuxl hat geschrieben:Hi,
Danke für die nette Begrüßung!



Gibt's denn 'ne genaue Fischer-10er-Zeit?

Gruß, Qbuxl.
Die genaue Zeit habe ich nicht gefunden, nur die 44:xx min.

Also ganz sicher bin ich mit 43:xx, mal schauen ob ich da ran komme.
Servus

Tom
Bild
Fitnessstudio & CrossFit:daumen:

1971
66tom hat geschrieben:@tomk6: ...ein graues Haar ...wieder geht ein Jahr.... noch alles Gute, Gesundheit und das sich Deine Träume erfüllen wünsche ich Dir... (fast pünktlich :D - liegt an der Zeitverschiebung :hihi: )
komm lass Dich :umarm: ... :prost: auf Dein Wohl
Danke, danke. :winken:
Servus

Tom
Bild
Fitnessstudio & CrossFit:daumen:

1972
Was macht man nicht so alles....
Bin ich der, der vor kurzem noch über die Hitze gejammert hat???
...und heute lauf ich dann bei 37 Grad los (19:00 Uhr) und das nur wegen dem M im September...
...aber damit nicht genug, nein - morgen früh (sonntags) um 6 Uhr dann raus auf die Piste den lalala hinter mich bringen
bevors dann unerträglich wird... werde wohl einen Tanklastzug mitschleppen, damit ich nicht verdurste :D

Hab vorher noch eine witzige Werbung gelesen für nen "Triathlon": wandern, radeln, busfahren ist doch echt originell, oder?
sportliche Grüsse TOM:)
Bild


Schlag den Fischer - 2013 im HM sub1:37:33, 2012 im M sub3:41:36

http://www.editgrid.com/user/hadesnumb/ ... ll_of_Fame

Platz 2

1973
Hey, mit nur 25 wirklich aktiven (die anderen stehen auf 0) sind wir an Platz 2? Das sieht doch schon wieder nach Aufstieg aus, oder?

Also los, Laufschuhe an!!!

PS: ich habe meinen 35 heute schon hinter mir :) , Start war um 5:15.
Kein Herz für Walker ... oder auch: Spazierengehen ist kein Sport

18.07.2010 Challenge Roth, Marathon, 3:24:51, 25.07.2010 Herzoman 0,4/23/5, 1:09:04, 3. Platz AK,
29.08.2010 Finish Line Lauf Nürnberg, 10km, 40:06, 18.09.2010 Arcadenlauf Erlangen, 10km, 40:33,
03.10.2010 Nürnberger Stadtlauf, HM, 1:34:01


Schlag den Fischer - bis Ende 2010 HM unter 1:37:33, M unter 3:41:36, erledigt
Meine Laufberichte

1974
RioLouco hat geschrieben:Hey, mit nur 25 wirklich aktiven (die anderen stehen auf 0) sind wir an Platz 2? Das sieht doch schon wieder nach Aufstieg aus, oder?

Also los, Laufschuhe an!!!

PS: ich habe meinen 35 heute schon hinter mir :) , Start war um 5:15.
Sowas kann sich auch ganz schnell ändern und so eine Saison ist gaaaaanz schön lang...
am Schluss wird abgerechnet :nick:
Hab meine 27 für heute auch durch. Perfekt war das Gewitter um 4 Uhr, welches für ordentlich Abkühlung gesorgt hat. Start um 6:45... Nun sind die Wolken weg und das Termometer bewegt sich wieder auf die 30 Grad zu...
Beim hinweg noch nen Hasen gegrüsst und auf dem Rückweg hat ein Reh den Weg gekreuzt...
hach...was kann laufen schön sein :zwinker4:

Allseits noch einen schönen Sonntag
sportliche Grüsse TOM:)
Bild


Schlag den Fischer - 2013 im HM sub1:37:33, 2012 im M sub3:41:36

http://www.editgrid.com/user/hadesnumb/ ... ll_of_Fame

1975
RioLouco hat geschrieben:Hey, mit nur 25 wirklich aktiven (die anderen stehen auf 0) sind wir an Platz 2? Das sieht doch schon wieder nach Aufstieg aus, oder?

Also los, Laufschuhe an!!!

PS: ich habe meinen 35 heute schon hinter mir :) , Start war um 5:15.
Gemach, gemach! Es ist ja wirklich ein klasse Anfang. :daumen: Aber was nützt bei einem Marathon der schnelle Start, wenn zum Schluss im Vergleich zu den anderen die Körner fehlen? :teufel:
Andererseits: Think positiv! Ein klasse Einstieg und zahlenmäßig auch schon zwei Mitstreiter mehr als in der ersten Saison. Insgesamt sind ja mehr Neue dabei, aber da haben wohl einige das SdF-Team verlassen. :wegroll:

Ich habe mir in dieser Woche bei dieser Hitze mein früh-ohne-Wecker-aufwachen zu Nutze gemacht. Gingen bisher meine sog. "frühen Läufe" gegen 7h los, starte ich jetzt schon 5.30h/6h.
Abends bei 37 Grad :schwitz: loslaufen (@66tom :winken: ): Hut ab, aber ich persönlich würde da eher eine Trainingspause einlegen! Tja, der Winter kalt, verschneit und vor allem lang, jetzt die heißen Tage (wie lang???), aber da dürfen wir kein Mitleid erwarten :teufel: , selber Schuld...

Ich wünsche Euch und uns gute Läufe!
Leakim:hallo:
Mein Ziel für den Marathon ist erreicht:
http://www.editgrid.com/user/hadesnumb/ ... ll_of_Fame
Neues Jahr (2011), neue Ziele. Die setzte ich mir dann in der Silvester-Nacht... Ganz sicher: Auch im HM SdF-Zeit schlagen!
PB 10km: 42:55 (2007); HM 1:38:01 (2009); M 3:40:22 (2010)


[SIGPIC][/SIGPIC] http://www.umweltforum-rhein-main.de/biorunner.htm.

1976
hi leakim, die Empfehlung lieber eine Trainingspasue einzulegen ist bei 37 Grad nachvollziehbar :nick:
Da ich keine Stärken habe :hihi: und noch zu langsam bin, muss ich aber an meinen Schwächen arbeiten und da ist die Anpassung an Hitze ein Baustein. Also bleibt mir nichts anderes übrig als raus... der M kommt und hoffentlich bei etwas kühleren Temperaturen.
Was das Team an km geschrubbt hat letzte Woche <<unglaublich>>
Da kann sich der Fischer im herbst bei kühlerer Witterung "warm" anziehen... da hagelts mit Sicherheit wieder Bestzeiten :nick:
sportliche Grüsse TOM:)
Bild


Schlag den Fischer - 2013 im HM sub1:37:33, 2012 im M sub3:41:36

http://www.editgrid.com/user/hadesnumb/ ... ll_of_Fame

1977
Ich muss mich auch mal wieder melden. In den Schulferien ist irgendwie kaum Zeit zum Schreiben.
Letzte Woche war ich erkältet und irgendwie total unmotiviert irgendwo irgendwas zu schreiben.
Und das Wetter (kann man das noch Wetter nennen?) macht mich noch wahnsinnig. Nachts kann man nicht schlafen, laufen geht auch nur morgens früh früh früh. (Wie gut, dass man da schon wieder/ noch wach ist.) :motz:

Aber jetzt geht es wieder weiter, wenn auch mit geänderten Plänen. Den Fischer-versäg-Marathon musste ich auf nächstes Jahr schieben. Die hohen Umfänge vertrage ich derzeit nicht. Die Hüfte beschwert sich. :frown: Da muss erst eine Zeit lang gezielt Krafttraining etc. gemacht werden.
Also ist der M auf nächstes Jahr verschoben. Dann wird es aber kein Versägen, sondern eine wahre Demütigung. :D
(Äääh, wenn nichts schief geht.)
Für den noch langen Rest dieses Jahres folgen jetzt noch ein paar mal 10 km und voraussichtlich 2 HM. Da habe ich ja auch noch eine Rechnung offen. :nick:

Ich freue mich auf die neue Saison mit euch! Wir werden hier wieder viel Spaß haben. :daumen:

1978
Über Lingen geht geerade ein Unwetter nieder... so hat sich das erstmal mit den Outdoor-Aktivitäten erledigt.
Radio war auch schnell und lag richtig mit Ihren Warnungen.... TOP.
So konnten eben noch schnell vieles in Sicherheit gebracht werden...
Hoffe nur das der angesagte Tornado ausbleibt!!!
sportliche Grüsse TOM:)
Bild


Schlag den Fischer - 2013 im HM sub1:37:33, 2012 im M sub3:41:36

http://www.editgrid.com/user/hadesnumb/ ... ll_of_Fame

1979
Das Zentrum des Unwetters hat mich (meinen Wohnsitz) um ca. 4km verfehlt. Es wurde auch von einer Windhose berichtet.
Bis Windstärke 11.... ohh ohh :wow:
Da können div. Versicherer schon mal "Reserven" anlegen... andere hatten nicht soviel Glück... platte Autos durch umgestürzte Bäume etc...
Durch Nrw - westl. Emsland Richtung Bremen... und immer sind's die Frauen :D (Tief Angelika, Bertha, Cäcilie usw.) :hihi:
sportliche Grüsse TOM:)
Bild


Schlag den Fischer - 2013 im HM sub1:37:33, 2012 im M sub3:41:36

http://www.editgrid.com/user/hadesnumb/ ... ll_of_Fame

1980
Leute war das schön... heute morgen 17 Grad IV standen an. 4x1500 in 4:40-4:45 mit 500m Trabpause.
Ich würde die jetzt mal als die besten Intervalle meines Lebens beschreiben. Scheint so, als ob der Formaufbau passt.
Tempo gut getroffen vom 1. bis zum letzten IV gleichmässig durch und der Puls blieb schön im Keller.

So darfs weiter gehen... Falls mich der Wettergott hört :D Ich finde auch noch 20 Grad für den Münster M o.k. mehr
muss es gar nicht sein...
Mal sehen, was in Schwindegg beim Schlosslauf möglich ist - unter den Augen unseres Chefs???

@all: Ich hoffe ich muss hier nicht zum "Alleinunterhalter" verkommen... :hihi:
sportliche Grüsse TOM:)
Bild


Schlag den Fischer - 2013 im HM sub1:37:33, 2012 im M sub3:41:36

http://www.editgrid.com/user/hadesnumb/ ... ll_of_Fame

1981
66tom hat geschrieben:Falls mich der Wettergott hört :D Ich finde auch noch 20 Grad für den Münster M o.k. mehr muss es gar nicht sein...
Das wären auch Temperaturen, die ich am WE gern hätte, aber ich fürchte da werde ich vergeblich hoffen müssen.

Ich bin momentan fleißig am tapern (allerdings nicht am Extrem-Tapern) für den Marathon am WE - heute ein bißchen rumschlurfen, morgen beim Citylauf in R nochmal eine defensive Tempoeinheit hinlegen, Do und Sa nochmal ein bißchen rumschlurfen und dann kann der Sonntag kommen!
Fühle mich gut vorbereitet, mal schauen, wie die Hitze aus meinen Lauf beeinflussen wird - ich habe die letzten Wochen versucht, extra bei Hitze zu laufen (Start ist so gegen 14:15 Uhr) um mich auf den (jetzt ja wohl eintretenden) Wärmelauf vorzubereiten...
Grüße

schneapfla

I was running so fast - it was like the trees were standing still!

1983
Ich habe meine Fischer-Ziele für dieses Jahr, im wahrsten Sinne des Wortes, erst mal auf Eis gelegt (tatsächlich kühle ich öfters mein Knie oder meinen Knöchel damit;) Trotzdem bereite ich mich z.Z. auch auf einen Marathon vor, der Ende Juli stattfinden wird. Ob und wie ich ihn laufen werde, mache ich von meiner Tagesform und den Temperaturen abhängig. Vorstellbar sind 3:59 bis 4:29 oder gar nicht antreten. In den letzten Wochen trainiere ich wieder nach Steffny, nach seinem 3:59er Plan. Das bekommt mir ganz gut, ein intensiveres Training wäre z.Z. eh nicht drin. Letztes Wochenende musste ich einen 30er Lauf ausfallen lassen. Nach 21km musste ich ihn wegen der Hitze abbrechen. Ich war zu spät am Morgen los gelaufen und habe die Hitze unterschätzt. Dafür habe ich dann den Lauf am folgenden Tag von 9km auf 18 erhöht, damit ich wenigstens mein Wochenpensum geschafft habe. Dieses Wochenende ist noch ein 32er dran. Sollte ich den nicht gut schaffen, werde ich wohl den Marathon in einen HM als Tempolauf umwandeln. Schaun wa mal ...
"Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist." David Ben-Gurion

Bild

1984
@Fliegenpilzmann: Ich hoffe, das Du Dein Knie und Deinen Knöchel wieder in Griff bekommst. Falls es Dich tröstet - Du wirst nächstes
jahr nicht der einzige sein, der auf der Jagd nach den Fischerzeiten ist. Zu allererst heissts wieder komplett fit zu werden und die
"Wehwechen" auskurieren. Dafür hast Du Dir ja auch schon Plan B zurechtgelegt. Der Fischer läuft uns ja nicht weg :D :zwinker4:
sportliche Grüsse TOM:)
Bild


Schlag den Fischer - 2013 im HM sub1:37:33, 2012 im M sub3:41:36

http://www.editgrid.com/user/hadesnumb/ ... ll_of_Fame

1985
66tom hat geschrieben:Der Fischer läuft uns ja nicht weg :D :zwinker4:
Na, wir bekommen ihn schon noch, wenn nicht dieses Jahr, dann eben nächstes! :daumen:

Danke, für deine tröstenden Worte! :nick:
"Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist." David Ben-Gurion

Bild

1986
So Freunde, hab mich gerade für den Frankfurt-Marathon bei den Bio-Runnern gemeldet. Man braucht ja Ziele, sonst läuft man bei der Hitze nicht. Der K78 wird wohl auch in Frankfurt starten, mal sehen, wer sonst aus Schwindegg noch dort läuft. Totz der Sommerhitze läuft unser Team ja ganz hervorragend. Ich werde jetzt auch wieder mehr Kilometer beisteuern. Ach ja, hab mal wieder was Hübsches über unseren Joschka und seine Minu gelesen. In der Zeit stand sinngemäß: Wenn die beiden auf irgendeinem Wirtschaftsempfang auftauchen, sehen sie nicht aus wie ein Paar. Das Ganze gleiche eher einer Geiselnahme... :D
Versäg den Fischer - bis Ende 2010 HM 1:37, M 3:41
http://www.editgrid.com/user/hadesnumb/ ... ll_of_Fame
Bild
Bild

1987
Dumbo42 hat geschrieben:So Freunde, hab mich gerade für den Frankfurt-Marathon bei den Bio-Runnern gemeldet.
Das wird ein spaß, Du wirst es sehen...Siegreich über den roten Teppich in die Festhalle einlaufen....und das in einem freundlichen und lustigen Team.
Soll ich Deine Frau noch in eine Staffel einbauen? :-)
Gruß Rolf
Bild
Bild
:teufel:Mit Bio in der 1.Liga :teufel:

1988
Dumbo42 hat geschrieben:So Freunde, hab mich gerade für den Frankfurt-Marathon bei den Bio-Runnern gemeldet. Man braucht ja Ziele, sonst läuft man bei der Hitze nicht. Der K78 wird wohl auch in Frankfurt starten, mal sehen, wer sonst aus Schwindegg noch dort läuft. Totz der Sommerhitze läuft unser Team ja ganz hervorragend. Ich werde jetzt auch wieder mehr Kilometer beisteuern. Ach ja, hab mal wieder was Hübsches über unseren Joschka und seine Minu gelesen. In der Zeit stand sinngemäß: Wenn die beiden auf irgendeinem Wirtschaftsempfang auftauchen, sehen sie nicht aus wie ein Paar. Das Ganze gleiche eher einer Geiselnahme...
__________________So etwas nennt man dann ein "sehr einnehmendes Wesen". Hihi.

das werden ja immer mehr in Frankfurt. Die flotten Mädels sind mit einer Staffel dabei.

@ Fliegenpilzmann: Wenn es dieses Jahr nicht hinhaut ist es auch kein Beinbruch.
Ich hatte ja auch Zipperlein hier, Zipperlein da, ... Ich habe mir zuerst sehr schwer getan mit der Entscheidung. Ja, nein, vielleicht doch,...
Aber letztendlich habe ich mich entschlossen, den Marathon dieses Jahr sein zu lassen. Dann lieber nächstes Frühjahr mit einer richtig guten Vorbereitung. Ich mag da nichts übers Knie brechen, um mich im Nachhinein darüber zu ärgern, dass es nicht so läuft, wie ich gerne hätte. Oder mir chronische Beschwerden anzutrainieren.
Abgesehen davon: Wenn ich bis zum Frühjahr warte, kann ich vorher auch noch ein bisschen schneller werden. :D

Verletzung überstanden

1989
Übermorgen müsste es drin sein, die 3:41 zu knacken. Das Thermometer soll ja etwas fallen bis dahin.
Kein Herz für Walker ... oder auch: Spazierengehen ist kein Sport

18.07.2010 Challenge Roth, Marathon, 3:24:51, 25.07.2010 Herzoman 0,4/23/5, 1:09:04, 3. Platz AK,
29.08.2010 Finish Line Lauf Nürnberg, 10km, 40:06, 18.09.2010 Arcadenlauf Erlangen, 10km, 40:33,
03.10.2010 Nürnberger Stadtlauf, HM, 1:34:01


Schlag den Fischer - bis Ende 2010 HM unter 1:37:33, M unter 3:41:36, erledigt
Meine Laufberichte

Die Zuckerschnute läuft noch

1990
...ich will mich auch mal wieder melden...hatte jetzt Urlaub, aber war auch in der Türkei fleißig am trainieren...zwar ging das aufgrund der Temperaturen nur auf dem Laufband, aber das war vollkommen okay...aber hier bei uns waren heute 33,5 Grad...da hätte ich auch lieber auf dem Laufband trainiert...

das neue Logo ist ja auch Spitze! SUPER hadesnumb!..habe es schon im Kilometerspiel gesehen...einfach klasse... :daumen:

Kommt gut durch das heiße Wochenende...

Liebe Grüße
die Zuckerschnute
Bild


Schlag den Fischer -Fischer muss warten, erst versuche ich mich am Bio Runner ich muss schneller sein als 1:41 :daumen:

http://www.editgrid.com/user/hadesnumb/ ... ll_of_Fame

1991
Pippi L. hat geschrieben: Ich mag da nichts übers Knie brechen, um mich im Nachhinein darüber zu ärgern, dass es nicht so läuft, wie ich gerne hätte. Oder mir chronische Beschwerden anzutrainieren.
Das sehe ich auch so und mein Plan sieht so ähnlich aus. :nick:
"Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist." David Ben-Gurion

Bild

1993
Pippi L. hat geschrieben: Aber jetzt geht es wieder weiter, wenn auch mit geänderten Plänen. Den Fischer-versäg-Marathon musste ich auf nächstes Jahr schieben. Die hohen Umfänge vertrage ich derzeit nicht. Die Hüfte beschwert sich. :frown: Da muss erst eine Zeit lang gezielt Krafttraining etc. gemacht werden.
Also ist der M auf nächstes Jahr verschoben. Dann wird es aber kein Versägen, sondern eine wahre Demütigung. :D
(Äääh, wenn nichts schief geht.)
Für den noch langen Rest dieses Jahres folgen jetzt noch ein paar mal 10 km und voraussichtlich 2 HM. Da habe ich ja auch noch eine Rechnung offen. :nick:

Ich freue mich auf die neue Saison mit euch! Wir werden hier wieder viel Spaß haben. :daumen:
Sehr vernünftig. :daumen:
66tom hat geschrieben:Das Zentrum des Unwetters hat mich (meinen Wohnsitz) um ca. 4km verfehlt. Es wurde auch von einer Windhose berichtet.
Bis Windstärke 11.... ohh ohh :wow:
Da können div. Versicherer schon mal "Reserven" anlegen... andere hatten nicht soviel Glück... platte Autos durch umgestürzte Bäume etc...
Durch Nrw - westl. Emsland Richtung Bremen... und immer sind's die Frauen :D (Tief Angelika, Bertha, Cäcilie usw.) :hihi:
Oh, noch mal Glück gehabt.

Wir in der Oberpfalz habe eigentlich immer ziemlich Glück mit Unwetter, sie kommen sehr selten zu uns. Von Mittwoch auf Donnerstag hat es über Nacht einfach mal geregnet, ohne Unwetter. Und heute Nacht kam heftiger Sturm und es blitzte wie verrückt in der Ferne, aber als das Gewitter bei uns ankam war der Sturm weg und das Gewitter überhaupt nicht schlimm.
Servus

Tom
Bild
Fitnessstudio & CrossFit:daumen:

1994
Dumbo42 hat geschrieben:So Freunde, hab mich gerade für den Frankfurt-Marathon bei den Bio-Runnern gemeldet. Man braucht ja Ziele, sonst läuft man bei der Hitze nicht.
Hallo Martin,
da freu ich mich doch :) , Dich in Frankfurt bei und mit den Bio Runnern zu treffen, vielleicht auch ein Stück der Strecke gemeinsam zu laufen und - vor allem - gemeinsam den Fischer zu versägen! :teufel:
Die Einladung steht, näheres dann beizeiten über mail oder PN...
Für mich läuft seit Anfang Juli die Vorbereitung. Bin mir nur noch nicht ganz klar, ob ich es tatsächlich mal mit einem Trainingsplan versuchen sollte... :gruebel:

Ansonsten: Auch wenn es wirklich noch sehr früh in der Saison ist - den klasse Start kann uns Fischer-Jägern keiner nehmen! Weiter so! :daumen:
Leakim:hallo:
Mein Ziel für den Marathon ist erreicht:
http://www.editgrid.com/user/hadesnumb/ ... ll_of_Fame
Neues Jahr (2011), neue Ziele. Die setzte ich mir dann in der Silvester-Nacht... Ganz sicher: Auch im HM SdF-Zeit schlagen!
PB 10km: 42:55 (2007); HM 1:38:01 (2009); M 3:40:22 (2010)


[SIGPIC][/SIGPIC] http://www.umweltforum-rhein-main.de/biorunner.htm.

1995
Ein kleiner Bericht vom Triathlon in Roth auch hier von mir:

Ich war heute beim Staffel-Triathlon in Roth - hat sich kurzfristig (vor 5 Wochen) durch einen Kontakt bzw. ein Posting hier im Forum ergeben.

Unser Schwimmer hat sein Ziel mit 53 Minuten erreicht (obwohl er in der zweiten Staffel-Welle starten mußte, die erste Welle hatte nur 5 Minuten Vorsprung, das Auflaufen hat sicher trotzdem Zeit gekostet).
Der Radler war bis km100 gut dabei, hat aber die zweite Runde nicht so gut hinbekommen wie die erste und dann in 5:08 die 180 km zurückgelegt (4:40 bis 4:45 waren geplant).
In der Wechselzone 2 (Radler-Läufer) haben wir dann 57 Sekunden gebraucht und schon war ich auf der Strecke - die ersten km liefen ein bißchen schneller durch als geplant (da gings aus Roth raus, zuerst runter, dann rauf und dann auf den Damm bei Kanal, auf dem wir dann die nächsten 30 km (bis auf jeweils 4 - 5 km am jeweiligen Wendepunkt) unterwegs waren), waren aber immer noch im Rahmen (4:18er Schnitt), dann pendelten sich die km so bei 4:20 - 4:35 ein (je nach Steigung/Gefälle). Bis zum HM war ich gut in der Zeit (HM 1:34), dann ging mein Puls in den Keller (bis dahin bei ~85% HFmax) und die Geschwindigkeit ebenfalls - ich mußte teilweise kämpfen, um Geschwindigkeiten von 5:30 zu halten. Im Endeffekt bin ich daran dann gescheitert, ich war beim schlechtesten km (38) mit 6:02 unterwegs und hatte eine HF von 71% (mein normales Trainingstempo liegt bei 5:20 (HF 75%)!
Die letzten 3 km gingen dann durch die Innenstadt von Roth, wo viele Zuschauer anfeuerten (insgesamt 150.000, wobei da viele auf der Radstrecke waren) und wo ich dann bei km 40/41 noch einen 5 Minuten-Schnitt und einen Schlußspurt von <4 min/km erreichte.
Endergebnis: 3:25:03 (die 4 Sekunden hätte ich beim Schlußspurt schon noch rausholen können) und damit 15 Minuten langsamer als geplant - Schlußrang war dann 62 anstatt realistisch unter den ersten 20 zu landen (580 Staffeln total).
Die Zuschauer waren spitze, es gab alle 2 km einen Getränkestand und die Streckenführung durch die Innenstadt von Roth war stimmungsmäßig spitze.

Wieso mir nach dem HM die Schnitte so runtergegangen sind, weiß ich irgendwie nicht richtig - die Strecke war nur teilweise in der Sonne (mindestens die Hälfte war im Schatten), der Wind ging zwar teilweise aber eher in der ersten Hälfte, außerdem waren's 210 Höhenmeter aber auch die waren hauptsächlich in der ersten Hälfte und mein linkes Innenband hat ein bißchen gestört, war aber eigentlich nicht wirklich behindernd... :confused: :confused:
Vorbereitungstechnisch stand ich imho besser da als beim R-Marathon vor 8 Wochen und auch die Läufe, die in der Vorbereitung waren sind super gelaufen. :confused:

Aber ich muß sagen - Respekt vor jedem, der eine Langdistanz macht/schafft (natürlich auch vor den Unterdistanzen!), die Hingabe und die Quälerei, der sich da viele unterziehen, sind schon der Hammer! :daumen: :daumen:
Da kommt man sich auch nach 'nem gelaufenen Marathon ein bißchen kleiner vor als sonst. :zwinker5:
Grüße

schneapfla

I was running so fast - it was like the trees were standing still!

1997
Dumbo42 hat geschrieben:@schneapfla: Die Zeit ist trotzdem stark. Hab allerdings vorhin gelesen, dass die schnellste Triathletin den Marathon in 2:48 runtergespult hat - das ist wirklich unfassbar!
V. a. vor dem Hintergrund, daß der beste Triathlet 2:39 und der zweitbeste schon ebenfalls 2:48 benötigt hat!
Zusätzlich hat sie den Weltrekord für Frauen um 12 Minuten verbessert, dieser liegt jetzt nur noch 28 Minuten hinter dem Männer! :geil: :geil:
Grüße

schneapfla

I was running so fast - it was like the trees were standing still!

1998
Hi schneapfla,

nun will ich wirklich keine Angst machen, der Abfall der Leistung nach der HM-Zeit kann passieren, der gleichzeitige Abfall der Hf-Werte kann aber ein Hinweis darauf sein, dass irgenwas um die zentrale Pumpe nicht so stimmt. Die Frage ist nämlich, konnte das Herz nicht schneller und Du wurdest daher so dramatisch langsamer, oder wurdest Du langsamer und das Herz musste nicht mehr so schlagen. Dann müssten aber andere Parameter vorliegen, die ein so starkes Langsamerwerden begründen, muskuläre Probleme, Verdauungsprobleme etc.
Alles nicht dabei, daher ist es imho wichtig, das Herz mal checken zu lassen, zumal wie Du selbst schreibst, normalerweise Du einen höheren Puls läufst.
Bild


http://www.ra-hascher.de

1999
@schneapfla: Glückwunsch zu Deinem tollen Ergebnis :nick: Nicht jeder Tag ist für Bestzeiten und Rekorde bestimmt, so das
diverse Schwankungen immer einkalkuliert werden müssen... (gilt für Dich, wie für Euren Radler!!)

@tomk6: Hast Du Deiner Frau nun schon den Schwindegger Schlosslauf mit Kinderspielwiese, Beachvolleyball, usw. näher gebracht?

@Dumbo: alles gute für Deine M - Vorbereitung auf Frankfurt. Mit einem festen Ziel vor Augen trainiert es sich entschieden besser :nick:

Hab selbst nun am We Sa. 14 km gelaufen und am Sonntag meinen 1. 30er bei 22 Grad, im 6min/km und 73%HFmax bewältigt.
Bin mehr als zufrieden, hatte noch Reserven um zuzulegen und gleichzeitig bei kühlem Wind noch ein paar HM dazu. Formkurve passt
- noch 56 Tage.... (71km Gesamt bei 4 TE und 1 zusätzliche kurze Einheit auf dem Rad). >>Endspurt noch 8 Wochen...

@Leakim: Erhol Dich Gut diese Woche und dann am WK Vollgas - vorher aber kein shoppen mit der Frau oder Gartenarbeit etc. als unmittelbare WK-Vorbereitung :D , o.k.?
sportliche Grüsse TOM:)
Bild


Schlag den Fischer - 2013 im HM sub1:37:33, 2012 im M sub3:41:36

http://www.editgrid.com/user/hadesnumb/ ... ll_of_Fame

2000
Redapricot hat geschrieben:Hi schneapfla,

nun will ich wirklich keine Angst machen, der Abfall der Leistung nach der HM-Zeit kann passieren, der gleichzeitige Abfall der Hf-Werte kann aber ein Hinweis darauf sein, dass irgenwas um die zentrale Pumpe nicht so stimmt. Die Frage ist nämlich, konnte das Herz nicht schneller und Du wurdest daher so dramatisch langsamer, oder wurdest Du langsamer und das Herz musste nicht mehr so schlagen. Dann müssten aber andere Parameter vorliegen, die ein so starkes Langsamerwerden begründen, muskuläre Probleme, Verdauungsprobleme etc.
Alles nicht dabei, daher ist es imho wichtig, das Herz mal checken zu lassen, zumal wie Du selbst schreibst, normalerweise Du einen höheren Puls läufst.
Also die letzen 2 km ging dann sowohl Puls als auch Tempo wieder in die Höhe, da ging's durch die Stadt durch und da konnte ich wieder anziehen (Zuschauer sind bei mir immer eine ganz gute Motivation).
Ich bin ja im Zuge des Trainings auch schon Intervalleinheiten gelaufen, die dann mit Ein-/Auslaufen auf 31 km kamen und bei denen ich mit einem 5er Schnitt und 78% Durchschnitt HFmax unterwegs war.

Momentan glaube ich, daß ich (für die Strecke) am Anfang einfach überzogen habe und deshalb dann bei der Hälfte eingebrochen bin...
Herzprobleme hatte ich eigentlich noch nie, deshalb würde mich das schon schwer wundern... :confused:
Grüße

schneapfla

I was running so fast - it was like the trees were standing still!
Antworten

Zurück zu „Laufsport allgemein“