Banner

Laufen mit den PillePallern 2013

451
Paaah, damit kannst du mich doch gar nicht neidisch machen. Die Region ist viel zu wenig hoch gelegen. Wie ich schon sagte, zuviel Sonne, zuwenig Schnee. Da kann man ja nicht anders und sitzt dann nun auf den tollen Sonnenterassen rum und isst viel zu viel leckere, österreiche Spezialitäten. Neee nix da. :P
Ich ernähre mich jetzt nur noch von Wasser und Zwieback, es lebe die Askese :haeh:

452
SchweizerTrinchen hat geschrieben: Ich ernähre mich jetzt nur noch von Wasser und Zwieback, es lebe die Askese :haeh:
Wenn ich mir dein neues Ava so anschaue, scheint das auch bitter nötig zu sein ... :teufel:

SCNR,
Anne
(zurück von gut 10 km im Nieselregen, bei denen ich mich gefühlt habe wie dein Ava aussieht :frown: )

454
Nene lieber Christian... :zwinker5:
Neidisch machen geht anders....ich bin ja ganz weg vom Skifahren...tut mir leid.
Durchs laufen bin ich eher auf das "Glücklichmachen des Langsamen" gekommen. :nick:
Aber da wir PillePaller ja erst am Anfang unsrer Karriere stehen, wird sich im Laufe der Jahre schon noch die eine oder andere Gelegenheit ergeben.
Hoffentlich... :daumen:

Und Mädels gejammert wird heute nicht...
Hier scheint die Sonne, der Schnee schmilzt und ich hab Lauffrei.
Ich verstehs auch nicht wirklich, was es da zu jammern gibt.
Lass dir mal die Zähne machen und dann ist doch alles ganz normal...
:winken:

455
SchweizerTrinchen hat geschrieben: Ich ernähre mich jetzt nur noch von Wasser und Zwieback, es lebe die Askese :haeh:
:confused: :gruebel: Du und Askese??? Never :nene: Du bist ein totaler Genussmensch und dafür liiiiiiiiiiiiebe ich dich :love2:
Bekloppter Ava :tocktock: Nimm sofort den alten wieder rein :motz: :wink:
:hallo: Angie
What was hard to suffer, is sweet to remember.Seneca

457
SchweizerTrinchen hat geschrieben:Nix da, der bleibt jetzt drinn, bis ich wieder meine alten Tempi laufen kann :motz:
:abwarten: :abwart: :schlafen: .....wenn es dann soweit ist, dann kommt aber dieser Ava rein :teufel: :wegroll:
What was hard to suffer, is sweet to remember.Seneca

461
Naja, wenn man es so begründen kann, dass die Gute auch schon ins Alter gekommen ist und sicher unterdessen auch nicht mehr ganz so schnell fliegt, dann passt das.
Und sonst müsst ihr euch halt ans Mammut gewöhnen.....

463
Ein bischen "Vorlage" beim Laufen gibt schon das eine oder andere Sekündchen....
und das hat man nun mal bei 75 DD... (nicht dass ich da aus eigener Erfahrung spräche...hab ich nur mal gehört) :zwinker2:
:winken:

465
Beim Fliegen ist ja der Vorbau vielleicht auch nicht ganz so relevant wie beim Laufen... ich weiss es nicht, kann da leider auch nicht so ganz mitreden (weder beim Fliegen noch beim Vorbau) :peinlich:

466
SchweizerTrinchen hat geschrieben:Beim Fliegen ist ja der Vorbau vielleicht auch nicht ganz so relevant wie beim Laufen... ich weiss es nicht, kann da leider auch nicht so ganz mitreden (weder beim Fliegen noch beim Vorbau) :peinlich:
Boah, zum Thema FLIEGEN fällt mir jetzt was Versautes ein :geil: :teufel: Nee, ich lass es :nene: Krieg sonst von Cheffe Tim ne Abmahnung :peinlich: und von dir womöglich :steinigen:
Duck und weg :wegroll:
What was hard to suffer, is sweet to remember.Seneca

469
Abend.
@3fach; Stimmt, da haste recht :nick: . Drück dir auf jeden Fall die Daumen, dass du gesund und fit bleibst, ganz besonders zu diesen beiden "Hm am 9. Mai und ein M am 6. Juni" :daumen: . Hoffe aber, dass du dir für 2011 einen Termin mit uns einrichten kannst :giveme5: . Was die Steilhänge angeht, bin ich nicht mehr darauf zu finden, es sind mir zu viele Profis unterwegs, die nicht wissen was sie machen. Ist mir einfach zu gefährlich geworden :uah: .
@Marianne: bist doch ein Opossum oder? Also auf die Dorothea kannst du dich verlassen. Da habe nicht einmal ich eine Chance. :nene:
@Angie: Warte immer noch auf die versaute Version, um sie für diese Seite zu zensieren. :zwinker2:
@alle: Was habt ihr denn, die Frisur sitzt doch wie angeklebt bei der Dame. :hihi: Wusste gar nicht, dass es von 3 Wedderdafft auch eine 75 gibt :hihi:
Das Langlaufen heute am Vormittag war einfach ein Traum.
LG und gute Nacht Raffi :winken:
Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
Ein bisschen TRI schadet nie.
Bild
Dateianhänge
Blick ins Tal  3.JPG Blick ins Tal 3.JPG 144 mal betrachtet 189.66 KiB

470
Nuja, Skilanglauf macht Spass....wenn es nur nicht so mordsanstrengend wäre ich ich so langsam wäre. Sonntag 10km und Montag 6km + 7km. Spaß machts allemal, für Gelächter ist gesorgt. Nachdem wir letzte Nacht wieder Schneenachschub bekommen haben, dürfte es mitm Laufen wieder nix werden.

Skilanglauf bei Pappschnee is bestimmt kagge.
Liebe Grüße
Anett :winken:

Bild

471
SchweizerTrinchen hat geschrieben:Jaja, Angie, wie war das nun gleich mit der juckenden Unnerbux, hä? :teufel:
Tauts schon in Bochum? :hallo:
Bei deiner Steilvorlage ist es doch kein Wunder, wenn frau sich was dabei denkt :teufel:
Es hat getaut und dann wieder geschneit, also alles wieder schön glatt :motz:
What was hard to suffer, is sweet to remember.Seneca

Ich bin so deprimiert!

472
Erstens herrscht hier Dauerregen. Die Folgen: Matsch - Modder - Schlamm - Schmelzwasser - Dauergrau!

Zweiten ist der Husten seit vorgestern immer schlimmer geworden - trotz Schneckensirup, liebe Marga! Mir langt's jetzt und ich habe mir für morgen einen Arzttermin geben lassen. Aber ich mag nicht! :sauer:

Was mach ich denn, wenn der mir das Laufen verbietet? :weinen: :haarrauf: :heul2:

Und überhaupt ...

Liebe Grüße
Anne

473
kobold hat geschrieben:Erstens herrscht hier Dauerregen. Die Folgen: Matsch - Modder - Schlamm - Schmelzwasser - Dauergrau!

Zweiten ist der Husten seit vorgestern immer schlimmer geworden - trotz Schneckensirup, liebe Marga! Mir langt's jetzt und ich habe mir für morgen einen Arzttermin geben lassen. Aber ich mag nicht! :sauer:

Was mach ich denn, wenn der mir das Laufen verbietet? :weinen: :haarrauf: :heul2:

Und überhaupt ...

Liebe Grüße
Anne
Ach, liebe Anne, wie kann ich dich trösten :confused: Klingt wirklich alles nicht so prickelnd, was du da schreibst :nene:
Vielleicht kann ich dir hiermit ein wenig Freude machen :traurig:
:hallo: Gruß aus dem sonnigen Bochum. Man kann sogar schon wieder Rasen sehen :nick:
Angie
What was hard to suffer, is sweet to remember.Seneca

474
kobold hat geschrieben:Erstens herrscht hier Dauerregen. Die Folgen: Matsch - Modder - Schlamm - Schmelzwasser - Dauergrau!

Zweiten ist der Husten seit vorgestern immer schlimmer geworden - trotz Schneckensirup, liebe Marga! Mir langt's jetzt und ich habe mir für morgen einen Arzttermin geben lassen. Aber ich mag nicht! :sauer:

Was mach ich denn, wenn der mir das Laufen verbietet? :weinen: :haarrauf: :heul2:

Und überhaupt ...

Liebe Grüße
Anne
Oh, Anne. Das tut mir leid....

Zu 1.: Ich kann Dir nachfühlen. :nick: Bei uns herrscht auch Tauwetter (zwar immerhin bei Sonnenschein, aber trotzdem... :motz: ). Habe eben mal einen Blick auf meine Laufstrecken geworfen. 20 cm schönster Schneematsch. Und ich habe keine wasserfesten Laufschuhe. :nene:

zu2.: Sch... Du machst aber schon lange 'rum mit Deinem Husten. :frown: Habe leider keinen ultimativen Tipp für Dich. Aber ich wünsche Dir gute Besserung!!! :traurig:

Viele liebe Grüße aus dem Weserbergland
Bianca :hallo:

475
Angie hat geschrieben: Vielleicht kann ich dir hiermit ein wenig Freude machen :traurig:
:geil: Und führe mich nicht in Versuchung ... ich hatte heute mittag schon Mühe, mir in der Cafeteria die Frust-Fritten zu verkneifen! :zwinker5:
WippWupp hat geschrieben:Oh, Anne. Das tut mir leid....

Zu 1.: Ich kann Dir nachfühlen. :nick: Bei uns herrscht auch Tauwetter (zwar immerhin bei Sonnenschein, aber trotzdem... :motz: ). Habe eben mal einen Blick auf meine Laufstrecken geworfen. 20 cm schönster Schneematsch. Und ich habe keine wasserfesten Laufschuhe. :nene:

zu2.: Sch... Du machst aber schon lange 'rum mit Deinem Husten. :frown: Habe leider keinen ultimativen Tipp für Dich. Aber ich wünsche Dir gute Besserung!!! :traurig:

Viele liebe Grüße aus dem Weserbergland
Bianca :hallo:
Dankeschön!!!! Ja, das zieht sich schon seit Wochen mit der Husterei. :frown: Normalerweise würde ich nur wegen sowas nicht zum Arzt gehen, aber das ist mir jetzt doch zu langwierig ... und ich brauch meine Lunge noch für höhere Ziele (ich sag nur: Freiburg!)!

Liebe Grüße und viel Spaß im Sonnenschein
Anne

476
Ach du armes Schneckle......
Mach dir nen schöenn Tee und ess das hier http://www.stockfood.at/Pix/TURK/M05/336505_T.JPG dazu .
Du tust gut daran zum Arzt zu gehen. Das dauert nun wirklich schon zu lange. (Ich will ja nicht betonen, dass du dich 2 Wochen gegen den Schneckensirup gesstreubt hast :zwinker4: ). Aber falls Laufpause, geht das bestimmt schnell vorbei. Du hast doch kein Fieber oder so....Keine Sorge.der hört dich nur ab und gibt was Leckeres...... :nick:
Ich wünsch dir gute Besserung!
:streichl:
Liebe Grüße
Marga
P.S. Das Wetter hättest aber gerne behalten können. Komme gerade von meinem TDL zurück. Na ja, ich hatte gestern ja ne große Klappe von wegen Tschakka und deswegen bin ich still. Ich hoffe es ist euch allen aufgefallen, dass ich im Vorfeld nicht gejammert habe.... :zwinker2:

477
Hallo LSG, ich finde den Lauf nicht in der Liga, bitte eintragen!!!!!


Danke! :zwinker2:

Grüße,
3fach


Edit: Jetzt isser da. Gut war er! Puls ist situationsabhängig, wie du weißt. Zu schnell war er nicht, oder stehe ich jetzt auf dem Schlauch?
Bild

Some say there's no magic formula. I say there is. It's just that the magic is different for everyone. Keith Dowling

479
Och liebes Koboldchen, auch von mir kriegst du eine riesengrosse Portion Trost. Sowas Doofes auch mit dem Husten. Aber ich bin froh, gehst du jetzt zum Arzt, denn so kanns nun wirklich nicht weitergehen. Und nur keine Panik wegen dem Laufen. Auch wenn er dir momentan im schlimmsten Fall das Laufen verbietet - du kannst nachher wieder, und zwar viel besser, schneller und weiter als vorher mit dem blöden Husten.
Ganz gute Besserung, und ich schick dir zum Trost eine Packung gedörrte Papaya (macht nicht dick und ist lecker)

Marianne

480
Ich hätte die 6km im 6er Schnitt laufen sollen. Aber das geht echt schwer einzuschätzen, wenn man keine Kilometerangaben hat, sondern nur nach Puls läuft (und der war zu hoch, weil ich zu schnell war...glaub ich...)
Aber hast du gesehen, dass ich wieder ganz brav eingelaufen bin? Nur die Steigerungen habe ich nicht gemacht...der Untergrund war echt megadoof. Wenns weiter taut, gibts am Freitag meine ersten Bergsprints...bin schon sehr gespannt. Sollte ich zwischen den Sprints mit dem Puls wieder ganz runter. Ich denke nicht, oder?
:winken:

481
Laufsogern hat geschrieben:Ich hätte die 6km im 6er Schnitt laufen sollen. Aber das geht echt schwer einzuschätzen, wenn man keine Kilometerangaben hat, sondern nur nach Puls läuft (und der war zu hoch, weil ich zu schnell war...glaub ich...)
Ich denke, das ist schon in Ordnung so mit dem Puls. Mach dir mal keine Sorgen. Das war bestimmt eine prima Einheit. Bei meinen TDLs lande ich immer bei 88%.

Nachdem mich meine blöde Sehne trotz der langen Laufpause immer noch ärgert, habe ich heute ein Mini-Testläufchen von ganzen 3,33 km absolviert. :hihi: Vielleicht kurbelt das die Durchblutung etwas an. Mal sehen, wie sich das auswirkt.

@kobold
Husten ist manchmal schon extrem hartnäckig. Ich bin gespannt was der Arzt dazu sagt.
Jedenfalls drücke ich dir die Daumen, dass er bald verschwindet.

Hier scheint immer noch keine Sonne. Menno! :motz:

LG Doris
Bild
Bild

482
Ein TDL der langsamer als MRT ist? Nein, das halte ich für nicht zielführend, wo soll da der Trainingsreiz herkommen? Es heißt ja TEMPOdauerlauf und nicht TRANTÜTENdauerlauf. Kein Wunder, dass du da zu schnell warst ... Wenn deine Zielsetzung die sub4 in Mannheim ist, dann sollte der TDL (abgesehen von der Temporeduktion, weil es noch früh im Jahr ist) bei etwa 5:15 liegen, OK, Mistwege etc mit eingerechnet 5:25-30. Passt also!

Für die Bergsprints: Der Puls muss nicht ganz runter, sonst dauert das ganze zu lange. Geh oder trabe langsam nach dem Sprint, bis du das Gefühl hast, dass du wieder einen sauber laufen kannst. Das ist das wichtige: sie sollen dich stark machen und die Technik verbessern, also bitte nur so weit, so schnell und so viele, wie du sie kontrolliert sauber laufen kannst. Knüppeln bringt nix außer Schmerzen. Achte auf: Armarbeit, Kniehub, Abdruck, Streckung im Becken.
Vorschlag. 5x100m, Pause je nach Steigung 60-120 sek.. Wenn du merkst, dass sie zu hart sind, machst du eine längere Pause. Edit: Wenn sie dir zu leicht vorkommen, darfst du mehr machen, warum auch nicht? Möglich wären auch 2x3 oder 2x4 mit einer längeren Pause zwischen den Sets (z.B. den ganzen Hügel wieder runter joggen, dann das 2. Set). Sei kreativ.

Ich bin gespannt, wie es dir ergeht, insbes. 2 Tage danach :grins:

Allen verletzten und kranken Pillepallern gute Besserung :winken:

Grüße vom
Drillinstructor :teufel:
Bild

Some say there's no magic formula. I say there is. It's just that the magic is different for everyone. Keith Dowling

483
Ach, ihr seid lieb zu mir, dankeschön! Schokotörtchen, Schnecken, getrocknete Papaya - jetzt sitze ich fett und rund an meinem Rechner und hoffe, dass ihr recht habt und ich vielleicht nach einer kurzen Pause um so schneller und besser unterwegs bin!

@Doris: Das war doch wenigstens ein kleiner Anfang! Ich hoffe mit dir, dass es jetzt aufwärts geht und die Beschwerden nicht wieder schlimmer werden.

@Marga: Ich sehe das wie Christian und Doris (selbst wenn ich keine M-Erfahrung habe). Ein TDL soll ja auch deiner Schnelligkeit auf 10 km/HM dienen und muss dann auch mal schneller als MRT gelaufen werden, mit einer 6:00 unterforderst du dich.

Wenn deine anvisierte 10er-Zeit bei ungefähr 50 Minuten und die im HM so bei 1:50 liegt, solltest du m.E. die Tempoläufe um die 5:30, später im Jahr auch schneller laufen; dabei 85 bis 89 Prozent Hf max scheint mir ok. Dass der Puls heute schon bei geringerem Tempo so hoch war, würde ich auf das Wetter/den schmierigen Untergrund zurückführen. Da geht noch mehr! Keine Panik, du kannst das!!!! Und ja, dass du GAR KEIN BISSCHEN gejammert hast, habe ich respektvoll und erfreut zur Kenntnis genommen.

Liebe Grüße
Anne

484
3fach hat geschrieben:Ein TDL der langsamer als MRT ist? Nein, das halte ich für nicht zielführend, wo soll da der Trainingsreiz herkommen? Es heißt ja TEMPOdauerlauf und nicht TRANTÜTENdauerlauf. Kein Wunder, dass du da zu schnell warst ... Wenn deine Zielsetzung die sub4 in Mannheim ist, dann sollte der TDL (abgesehen von der Temporeduktion, weil es noch früh im Jahr ist) bei etwa 5:15 liegen, OK, Mistwege etc mit eingerechnet 5:25-30. Passt also!

Für die Bergsprints: Der Puls muss nicht ganz runter, sonst dauert das ganze zu lange. Geh oder trabe langsam nach dem Sprint, bis du das Gefühl hast, dass du wieder einen sauber laufen kannst. Das ist das wichtige: sie sollen dich stark machen und die Technik verbessern, also bitte nur so weit, so schnell und so viele, wie du sie kontrolliert sauber laufen kannst. Knüppeln bringt nix außer Schmerzen. Achte auf: Armarbeit, Kniehub, Abdruck, Streckung im Becken.
Vorschlag. 5x100m, Pause je nach Steigung 60-120 sek.. Wenn du merkst, dass sie zu hart sind, machst du eine längere Pause. Edit: Wenn sie dir zu leicht vorkommen, darfst du mehr machen, warum auch nicht? Möglich wären auch 2x3 oder 2x4 mit einer längeren Pause zwischen den Sets (z.B. den ganzen Hügel wieder runter joggen, dann das 2. Set). Sei kreativ.

Ich bin gespannt, wie es dir ergeht, insbes. 2 Tage danach :grins:

Allen verletzten und kranken Pillepallern gute Besserung :winken:

Grüße vom
Drillinstructor :teufel:
Oh ja....5:15 / 5:25
Wenn ich nicht wüsste, dass ich das letztes Jahr konnte, würde ich sagen.... :tocktock: ..aber mit der Zeit werde ich wohl meine TDL in diesen Bereichen laufen. Doch es ist noch ein Stück Weg dahin...aber ich bin ja geduldig, will aber auch nicht als Trantüte dastehen.. :D

Ich hab mir die steilen Bergwege abgemessen. Das sind genau 100 m. Die sind aber sehr steil. Die restlichen Wege am Weinberg sind eher na ja nicht so steil eben.
Ich glaube nicht, dass die Steilen mir locker vom Fuss gehen werden. Ich probiers einfach.
Lauf mich brav ein und werde dann eben 5x hochrennen und runter gehen und wieder hoch. Ich hoffe, dass ich die Technik beachte und auch "anständig" laufe, vornehmen werde ichs mir auf jeden Fall.

Herzlichen Dank für dein drillinstruktern

:winken:
Laufsogern
P.S. Darf ich nun den "Tiefstapler" wieder wegmachen?? :P

485
Abend.
@Anett: Mit der Zeit wird es besser :daumen: , außerdem gibt es ja (normalerweise) genügend Einkehrmöglichkeiten :nick: . Was noch ist, beim Langlaufen beansprucht man ein paar Muskeln, die ansonsten nicht so gefordert werden :peinlich: , die könnten unter Umständen noch etwas unangenehm auffallen :teufel: .
@Kobold: Ach Anne, du machst dir wegen des Arztes zu viele Sorgen, das sind auch nur Menschen wie du und ich :nick: . Wenn er oder sie dir eine Laufpause verordnet, macht es sicher Sinn. Letztes Jahr hat mir der Dauerhusten, den ich hatte, fast den Koasalauf zur Sau gemacht. Konnte ihn zwar laufen aber eher im Spaziertempo statt WK-Tempo. Schön war er aber trotzdem, hatte nie zuvor die Zeit mich mit Zuschauern zu unterhalten und daher war es ein unvergesslicher Lauf. Sende dir ein paar Knuddel und Goldbären zur Aufmunterung :streichl: :umarm: :hug: .
@Laufsogern: Was die Bergsprints anbelangt, gebe ich 3fach recht, bevor du die Länge der Sprints veränderst, solltest du sie auf mind. 12 x 100 Meter ausgebaut haben. Bevor du den nächsten Sprint läufst, solltes du wieder einigermaßen normal atmen (nicht hecheln). Natürlich darfst du das Tiefstapler aus dem Logo nehmen :hihi: .
So, werde mich morgen wieder auf die Bretter stellen, steht eine harte Tempoeinheit (bis zur HFmax.) und einiges an KM auf dem Programm.
Unseren Kranken und Versehrten Doris, Kobold inkl. allen Familienmitgliedern wünsche ich gute Besserung :besserng:
LG Raffi :winken:
Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
Ein bisschen TRI schadet nie.
Bild

486
Verdammtes Tauwetter!!! :motz: :sauer:
Ich wünsche jedem, der dieses Wetter toll findet, dass es ihn mindestens so hart hinhaut wie es mich heute Abend erwischt hat. Denn dank dem schmelzenden Schnee hat es nun überall diese tollen kleinen Wasserrinnen, die über die Wege laufen, und dann nach Einbruch der Dunkelheit zu stinkfiesen, spiegelglatten Eisflächen werden.
Bilanz: 1 offenes Knie, kaputte Laufhose und zwei verstauchte Finger. Ich will wieder Schnee!!! Da fällt man wenigstens weich!

Marianne

487
SchweizerTrinchen hat geschrieben:Verdammtes Tauwetter!!! :motz: :sauer:
Ich wünsche jedem, der dieses Wetter toll findet, dass es ihn mindestens so hart hinhaut wie es mich heute Abend erwischt hat. Denn dank dem schmelzenden Schnee hat es nun überall diese tollen kleinen Wasserrinnen, die über die Wege laufen, und dann nach Einbruch der Dunkelheit zu stinkfiesen, spiegelglatten Eisflächen werden.
Bilanz: 1 offenes Knie, kaputte Laufhose und zwei verstauchte Finger. Ich will wieder Schnee!!! Da fällt man wenigstens weich!

Marianne
Wem sagst Du das! Meine Sprunggelenke kneifen da lieber. Besser heute mal nicht gelaufen, als sich nachher was einfangen. Bei uns wechseln sich auch nach dem Tauen über Mittag nun verharschte Riesen- Schneewehen- Berge mit Glatteisflächen ab! Ich liebe Schnee, aber so nicht!

Muss ich mal Knie und Finger etwas heile pusten?
Ffffft...Ffffft.... Ffffft, rüberschick:
Heile heile Gänschen, ist ja wieder gut

Kätzchen hat ein Schwänzchen, ist ja wieder gut

Heile heile Mausespeck, bald ist alles wieder weg.

LG Moni

489
SchweizerTrinchen hat geschrieben:Bilanz: 1 offenes Knie, kaputte Laufhose und zwei verstauchte Finger. Ich will wieder Schnee!!! Da fällt man wenigstens weich!

Marianne
Oh weh, mal eben ein ganz dickes Trostpflaster rüberreich. :traurig:

LG Doris
Bild
Bild

491
Menno, Frau Mammut, was machen Sie aber auch für Sachen?! Von mir einen Verband für's kaputte Knie, ein Flicken für die Hose, einen Eisbeutel für die verstauchte Pfote und einen leckeren Weinbergpfirsichlikör mit Riesling aufgefüllt auf den Schrecken!

Liebe Grüße
Anne

492
@Laufsogern: So wie es aussieht, willst du es dieses Jahr aber wirklich wissen. Mach weiter so, aber übertreib nicht.

Mensch Marianne, was machst du denn für Sachen. Bei uns ist es auch immer noch im +° Bereich und daher wird es in der Nacht jetzt noch ordentlich glatt werden. Wünsche dir GUTE BESSERUNG. Die Hose kannst du ersetzen, bei der Gesundheit sieht das manchmal leider anders aus. Hoffen aber, dass es die bald besser geht. Liebe Grüße und sei ganz TOLLE von uns GEKNUDDELT Dorothea und Raffi.
Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
Ein bisschen TRI schadet nie.
Bild

493
Guten Morgen.
Nachdem ja nun das Wochenende naht und ihr alle schön brav am Laufen seid, würde mich interessieren, was ihr sonst noch so vorhabt :confused: . Geht ihr eigentlich auch noch ins Kino, Eislaufen oder Ähnliches? Ich für meine Person werde am Sa. in St Johann die WK-Loipe besichtigen und einen gemütlichen Lauf machen und die restliche Zeit werde ich mit meiner Frau, Schwiegermutter und Neffen/Nichten verbringen (büsssschen CoD spielen :teufel: ).
LG und schönen Tag noch Raffi. :winken:
Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
Ein bisschen TRI schadet nie.
Bild

494
Ach Marianne, du hast aber auch echt das Pech gepachtet. Ich wünsch dir gute Besserung....sende dir ein paar :streichl: :streichl: :streichl: das wird schon wieder!!

Lieber Hans Peter,
du bist ja echt lustig. :zwinker2:
Natürlich will ichs wissen (nicht nur dieses Jahr, ich vermute auch das Nächste noch!). Wenn dem nicht so wäre, hätte ich mich beim "Fortgeschrittenen-Makramee-Kurs" angemeldet, um darin meine Kenntnisse zu erweitern. Klar trainier ich, weil ich ein Ziel vor Augen habe und da ich wenig Talent habe (und furchtbar kurze Beine...ehrlich!) muss ich eben viel trainieren. Aber du brauchst keine Bedenken zu haben....ich weiß schon was ich vertrage...Aber bytheway...wie wärs, wenn du endlich mal loslegen würdest. Das mit den Brettern an den Schuhen ist doch nur PillePalle :hihi:

Hier ist übrigens schon wieder strahlendblauer Himmel. Der Schnee ist restlos weg und ich habe heut lauffrei. (Nachdem ich gestern 1,5h durch strömenden Regen bin, ist das irgendwie ungerecht....)

viele Grüße :winken:
Laufsogern

495
SchweizerTrinchen hat geschrieben: Bilanz: 1 offenes Knie, kaputte Laufhose und zwei verstauchte Finger.
Marianne
:traurig: :streichl: :umarm: Lass dir von deinem Männe ne schicke neue Laufhose kaufen, dafür, dass du ihn jetzt schon so lange "pflegst" :teufel: Jetzt ist er erstmal dran mit der Pflegerei :daumen:
Wünsche dir schnelle Besserung !!!!
:hallo: Angie
What was hard to suffer, is sweet to remember.Seneca

496
Hallo Marianne,

du machst aber auch immer Sachen - ist ja nicht die erste "Bloody Mary"-Lauferfahrung!

Ich wünsche dir jedenfalls ganz schnelle :besserng: , damit du bald wieder raus kannst.

Viele Grüße,
3fach
Bild

Some say there's no magic formula. I say there is. It's just that the magic is different for everyone. Keith Dowling

497
So, in Kurzform: Frau Doktor sagt, die Lunge ist frei und in Ordnung - das ist doch schon mal was! Aber ein Rest der Erkältung steckt noch im Körper, der Hals ist noch etwas gerötet, leichter Schnupfen. Ein rezeptfreies pflanzliches Mittel aus Eibisch(wurzel?) gegen den Reizhusten. Langsames Laufen erlaubt, Tempotraining vorerst nicht erlaubt. Wenn's in zwei bis drei Wochen noch immer nicht besser ist, wiederkommen. Uffff!

Habe daraufhin beschlossen, meine für kommende Woche geplante Regenerationswoche vorzuziehen und bis Anfang, Mitte nächster Woche deutlich weniger zu machen als zuletzt, sprich: kein Tempolauf und insgesamt kürzere Einheiten. Der Lauf heute zeigte mir, dass das auch bitte nötig ist. Nur gut 7 km bei frühlingshaften Bedingungen. Einfach nur sau-anstrengend, viel zu hochpulsig, aber trotzdem schnecken-lahm.

LG,
Anne

498
kobold hat geschrieben: Habe daraufhin beschlossen, meine für kommende Woche geplante Regenerationswoche vorzuziehen und bis Anfang, Mitte nächster Woche deutlich weniger zu machen als zuletzt, sprich: kein Tempolauf und insgesamt kürzere Einheiten.
Brave Anne :nick: Eine kluge Entscheidung! Du wirst sehen, nach deiner Regenerationswoche wird es flott wieder bergauf gehen :daumen: Weniger ist manchmal mehr, du wirst es erleben :umarm:
Wünsche dir weiterhin gute Besserung ein schönes Wochenende
Angie :hallo: , die sich heute Abend beim Schleichen in tiefer Taumocke und Restschneehaufen vergnügen darf :klatsch:
What was hard to suffer, is sweet to remember.Seneca

499
Ach, siehste Schneckle alles halb so wild. :nick:
Dann kannst du ja jetzt Pause machen (was macht eigentlich dein Garten..schon Frühlingsfertig..?? Bald bekommste wieder einen Brief!!). :zwinker2:
Aber sag, kannte denn deine Ärztin den Schneckensirup nicht?? Oder hast du ihn verheimlicht??
:winken:

500
Willlst du wissen, was sie gesagt hat? Ganz ehrlich???

Erst hat sie fragend geguckt.
Dann zweifelnd.
Dann angewidert.
Und dann hat sie mich AUSGELACHT!!! :weinen:

Nja, ganz so schlimm war es nicht mit dem Auslachen. Aber sie wusste deinen Geheimtipp einfach nicht zu würdigen ... obwohl sie chinesischer Herkunft ist und ihr Mann auch TCM praktiziert und sie daher eigentlich viel ekligere Mittelchen kennen müsste! :hihi:

P.S.: Nee, der Garten lag bisher unter Schnee und Eis. Aber am Wochenende geh ich mal gucken ... ich hab noch Grünkohl da, der müsste sogar noch essbar sein. Mit dem Rasenmähen darf ich mir (glaube ich!!!) noch bis Anfang März Zeit lassen. Da ist übrigens auch wieder Mitgliederversammlung. Ich freu mich schon ... das war so g***l im vergangenen Jahr, so richtig klischeemäßig-spießig und zum Brüllen komisch!
Antworten

Zurück zu „Duelle“