Banner

Die Suche ergab 331 Treffer

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Ich sehe einen Marathon nicht direkt als Abkehr von den kürzeren Strecken. Will eher mal testen, wie es mir gefällt. Aber ja, mit der MD habe ich insofern abgeschlossen, dass ich meine 800/1500m-Zeiten nicht mehr verbessern werde. Zurück auf die Strecken werde ich wahrscheinlich trotzdem gehen. Rel...

Re: Aus der Presse

So einen ähnlichen Artikel gab es neulich in der SZ. Da gibt es wohl (so hab ich verstanden) einen emeritierten Sportprofessor der seine eigenen carbonfreien und natürlich viel besseren Laufschuhe promoten will und jetzt die Medien traktiert. Ich kenne natürlich auch nicht die Studienlage, aber die...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Erstmal nehme ich jetzt die Cross Läufe mit und schaue dann im nächsten Frühjahr wieder. Das mit dem Marathon ist zwar ärgerlich, aber jetzt auch kein grund jetzt "schnell" noch eine gute Zeit zu laufen. Ich habe auch noch keine vernünftige Halbmarathon Zeit stehen. Vielleicht fange ich ja...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

@Peters Schade, dass es nicht so geklappt hat wie du es geplant hast... Trainiert hast du ja echt fleissig und akurat, von daher wäre dir ein besseres Ergebnis zu wünschen gewesen! Was steht bei dir in den nächsten Monaten an? Hallensaison, Cross, Stra´ße? Danke, als nächstes habe ich die Westfälis...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Zu den Bildern im Fernsehen: Katja hatte mich bei Kilometer 33 eingeholt und sah an der Stelle schon ziemlich fertig aus. Ich hatte gerade ein Gel in der Hand und hatte es ihrem Pacer angeboten. (Ich glaube das dürfte ich eigentlich gar nicht. Er hat es auch nicht genommen) :P Ich dachte vielleicht ...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

@Peters Magst Du kurz schreiben wie es Dir in Köln ergangen ist? Jetzt bin ich auch mal wieder am Rechner. :D Köln lief leider alles andere als gut. Ich bin die erstem 5km in 3:27 gelaufen. Ziel wäre es eher eine 3:30 anzulaufen, aber sollte ja auch nicht so das Problem sein. Allerdings habe ich sc...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Das vom Trainingseffekt her 2x90min gleichwertig, oder gar besser, als 1x180min sind, kann ich mir irgendwie beim besten Willen nicht vorstellen? Ich würde eher vermuten, dass man durch die verbesserte Regeneration bei vergleichbarer Belastung dafür dann 2x100min o.ä. laufen kann. Und dann wird der...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Steffen42 hat geschrieben: 26.09.2023, 12:19
Und was wäre mit 6x30min oder gar 12x15min?
+ die Zeit für: Umziehen, duschen und Wäsche waschen.
Außerdem kommen enorme Kosten fürs Wasser dazu. Und die Haut findet 12* am Tag duschen bestimmt auch nicht so toll. Bzw. Krafttraining und Stabi kommt ja auch noch dazu

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Mit DM ist das sicher anders. Bei meinem letzten Berlin Marathon bin ich im hinteren Bereich von Startblock 1 gestartet. Das war wirklich Sch... In Köln wird es das Problem zum Glück nicht geben. Das Feld ist viel kleiner und ich habe Zugang zum Elite Bereich. Also kurz vorher die Sachen abgeben un...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

@Peters Ist das dein erster Marathon? Auf jeden Fall defensiv angehen. Wenn Game Over, dann ist Game Over. Was ich vor allem unterschätzt habe ist die muskuläre Belastung. Ich weiß nicht wie du da so aufgestellt bist. Aber hinten raus hätte ich energetisch schon noch schneller gekonnt, nur die Bein...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Von mir auch ein Update: KW 37: Nur am Samstag eine kurze 11km Runde. KW 38: Montag: 18k locker Dienstag: wieder erste Einheit: 5k in 4:00, dann mit den anderen los. 3k einlaufen. 5*2k in 3:30 mit 1min Pause Wobei den letzten in 3:20. Ging zum Glück ganz easy. 3k auslaufen. Mittwoch: 11k locker. Der...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Meine normalen Läufe sind im grunde die 16 - 18k. Doppeln würde ich total gerne. Zeitlich bekomme ich das aber im moment leider nicht hin. Da hinter steckt also kein Konzept sondern einfach Zeitmangel. Aber vielleicht wird es im Winter etwas besser. Alternativtraining mache ich aktuell auch gar nich...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Ich gebe mal wieder ein Update: Das Training hat sich in den letzten Wochen etwas geändert. Mein Trainer wollte mich j etzt noch gerne eine paar Tempodauerläufe und lange Läufe machen lassen. KW 35: Montag: Keine Zeit Dienstag: 12*1000m in 3:20 mit 1min Pause. 7k ein und auslaufen Mittwoch 17,7k in ...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Tempowechsellauf. Insgesamt 33k in 3:48 Danke Dir. Kannst Du diesen Lauf etwas genauer beschreiben? Und kommen dann noch zwei weiter Tresholdeinheiten in der Woche oben drauf? Schwellentempo müsste aktuell ca. bei 3:20 liegen. Genau weiß ich das aber gar nicht. Mir fällt es momentan schwer meine Fo...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Danke für den Einblick. Was mir als ehemaliger Marathoni sofort ins Auge sticht, ist das Fehlen von langen Läufen. Ist das nur in der Woche so oder ist das Teil Eures Systems. Dann ist die Reizdichte hoch. 3 Q Einheiten die Woche sind für den Marathon wirklich ein Wort. Und was planst Du genau? Sin...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

@Peters Auch wenn nicht jedes Mal geantwortet wird. Schreib gerne, was du so trainierst. Finde garantiert nicht nur ich interessant. Mache ich gern. Nur aktuell ist das Training sehr Schwellenorientiert und nicht so spannend. Köln ist ja nicht mehr weit. Letzte Woche sah wie folgt aus: Montag: 17,8...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Gestern mal wieder was schnelleres gemacht. 5*300m in 57s mit 100mTP 5*300m in 54s mit 100mTP 1min Pause 5*300m in 51s mit 100mTP 3min Pause 5*300m in 48s mit 100mTP Einer der mitläufer hat sich unser Programm angehört und meinte nur: Das letzte mal als ich 300m gelaufen bin musste ich die in 40s la...

Re: VO2max Wert verändert sich trotz Leistungssteigerung nicht

Öhhh, stehe ich da auf dem Schlauch? Wenn ich bei zwei Läufen die gleiche Strecke beim zweiten Mal schneller und mit niedrigerer HF laufe, dann habe ich doch bei Lauf Nummer 2 eine höhere VO2max... :gruebel: Nope. Das heißt du hattest beim zweiten Lauf eine niedrigere Herzfrequenz. Das kann aber an...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Was mich aber trotzdem überrascht, dass 3 von meinen Läufern aus reinem Schnelligkeitstraining für 800m ohne Schwelle und ohne Läufer über 8km und mit wenig VO2max letzte 3 Monate, doch die 3000m besser gelaufen sind als ich dachte und die PB' um 20s verbessert haben (9:04, 9:12 und 9:32) Genau das...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Waren es denn wirklich 5x30s? Peters schrieb oben 32-30s. Das ist immer noch schnell, aber schon ein Unterschied zu 30s glatt. Trotzdem würde ich sagen, dass man mit der Einheit Richtung 2' laufen kann (wenn man denn vorher zumindest ein bis zwei Einheiten mit längeren Abschnitten in dem Tempo mach...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Man zählt so was nicht komplett, sondern nur die Serie. Es gibt mehrere ähnliche Trainingsformen, wo man noch viel mehr Abschnitte macht, (Ronnestad zum Beispiel, mit seinen 3x13' als 30/15s TWL) Was genau der Trainer damit erreichen wollte, kann ich Dir nicht sagen. Für mich Laktat (eigentlich H+)...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Leider haben sich die Fäden hier wirklich ziemlich ausgedünnt. Die 10k Trainingsfäden sind ziemlich gestorben und außer dem großen Faden (Sub3:15) läuft zum Thema Training echt wenig. Die Frage ist, ob die Umstellung des Forums dafür eine Hauptursache ist oder ob so ein Forum mittlerweile nicht meh...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

@Peters Ungewöhnliche Einheit mit den vielen 200ern. Die letzte Serie mit den kurzen Pausen klingt aber schon ziemlich ordentlich, gerade mit der Vorbelastung. Mir ist gerade aufgefallen das ich mich mit den SP vertan habe. Die gab es immer nach 10*200m. Also insgesamt 2mal. Sowas haben wir recht h...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Rolli hat geschrieben: 15.06.2023, 08:16 Für 1500m am Sonntag?
Die Jungs sind momentan fast jedes Wochenende auf Wettkämpfen.
Habe gerade mal in die Meldeliste geschaut.
https://www.flvwdialog.de/daten/2023/me ... e19497.pdf
400m: 3 Starter aus unserer Gruppe
1500m: 5 Starter

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Am Dienstag habe ich mal mit unseren Mittelstrecklern zusammen trainiert. 5*200m in 40s mit 30s Pause 2min SP 5*200m in 38s mit 30s Pause 2min SP 10*200m in 36s mit 30s Pause 2min SP 5*200m in 34s mit 30s Pause 2min SP 5*200m in 32s - 30s mit 30s Pause Insgesamt waren wir eine Gruppe von 12 Leuten d...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

In seinen Videos und Erzählungen in Podcast hat er erzählt das er laktat gesteuertes Training macht. Das ganze mit den ganz klassischen Doppel Schwellentagen. Also sowas wie Morgens 6*6min (bei Ihm in 3:05min/km) mit 1min Pause (2,5mmol) und Abends 10*1000m mit 1min Pause (3,5mmol) Er bringt natürli...

Re: Training mit ChatGTP

ChatGP ist aber schon eine Laberbacke! Kann der auch mal einfach auf den Punkt kommen? @Rolli du könntest in der Lesezeit auch die eine oder andere flotte Runde auf der Bahn drehen! :P Wie würdest du das voll drauf training beschreiben? Ich möchte nochmals betonen, dass das Ziel des Trainings nicht...

Re: HM Zeit verbessern in sechs Wochen von Sub1:42h in Sub1:40h

Fett ist zwar per se "inneffektiver" aber nicht mehr wenn sich nur der Anteil ändert, da Fett u. KH immer parallel verwertet werden. Niemand redet davon 100% auf Fett zu laufen, was auch gar nicht geht Ich weiß zwar immer noch nicht wie "auf KH" speziell hin trainiert werden sol...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Ich habe Sie aber auch so verstanden das sie die Notwendigkeit bei den Umfängen nicht sieht. Wenn ich nur 100km Wochen mache, komme ich auch ganz gut ohne zurecht. Wenn ich aber den Umfang z.b. auf 160km ziehe und davon 30% Intensiv laufen möchte, sind das schon fast 50km. Die kann ich mir viel bess...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Ich bin eine 32:17 auf 10k gelaufen. Angegangen bin ich auf eine 32:00. 5k bin ich in ich 15:57 durch, Hatte aber generell keinen guten Tag. Hatte mich schon morgens nicht so gut gefühlt. Der Ansantz war also einfach so lange drauf zu laufen wie es eben geht. Bis km 7 war ich noch auf kurs und dann ...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Test... 10km in 38:48. OK, nicht gut, aber auch nicht schlecht. Habe mich von unsere Frau ziehen lassen und erste 2km in 7:13 deutlich überzogen. Dafür alle Jugendlichen. ALLE !!!! Bestzeiten auf 5km. Glückwunsch an Peters! Danke War noch nicht ganz das wo ich hin wollte aber es geht in die richtig...

Zur erweiterten Suche